Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

VIKTOR ORBÁN

Alice Weidel

16.11.2018

Brennpunkte

Meuthen führt AfD in die Europawahl

Eigentlich geht es beim AfD-Treffen in Magdeburg um die Europawahl. Aber eine Spendenaffäre erschüttert die Partei. Und jetzt gibt es auch schon wieder Probleme mit dem Verfassungsschutz. » mehr

Merkel und Macron

11.11.2018

Brennpunkte

Weltkriegsgedenken: Warnungen vor neuem Nationalismus

Der Papst forderte zum Weltkriegs-Gedenken ein Ende der «Kultur des Todes» und der blutigen Konflikte in der Welt. Und Macron mahnte, «alte Dämonen» stiegen wieder auf. Manche Adressaten der Warnungen... » mehr

09.11.2018

Schlaglichter

Grüne: Europa nicht Orbans, Le Pens und Salvinis überlassen

Die Grünen haben sich auf einen entschlossenen Kampf gegen Rechtpopulismus in Europa eingeschworen. «Wir überlassen dieses Europa nicht den Orbans, den Le Pens und den Salvinis», sagte Bundesgeschäfts... » mehr

Grünen-Spitze

09.11.2018

Brennpunkte

Grüne wollen Ausbreitung der Rechten in Europa stoppen

Rechtspopulisten haben in Europa Rückenwind. Die Grünen wollen sich damit nicht abfinden. Sie setzen einen optimistischen Europakurs dagegen. » mehr

Kongress der EVP in Helsinki

07.11.2018

Brennpunkte

EVP betont EU-Grundwerte und zeigt Orban die Gelbe Karte

Die christdemokratische Parteienfamilie hadert schon lange mit dem Ungarn Viktor Orban. Im aufkommenden Wahlkampf könnte das noch zum Problem werden - auch für den möglichen Spitzenkandidaten Manfred ... » mehr

07.11.2018

Schlaglichter

Ungarn: Gesetzesentwurf für umstrittene Verwaltungsgerichte

Der ungarische Justizminister Laszlo Trocsanyi hat einen umstrittenen Gesetzesentwurf zur Schaffung einer neuen Verwaltungsgerichtsbarkeit vorgelegt. «Zweck dieses Gesetzes ist die Stärkung des Rechts... » mehr

Kurz und Strache

31.10.2018

Brennpunkte

Österreich lehnt UN-Migrationspakt ab

Der globale Migrationspakt ist nicht mehr als ein Zeichen des guten Willens. Österreich will von dem UN-Dokument trotzdem nichts wissen. Die Bundesregierung findet die Vereinbarung gut. Sie hofft, das... » mehr

George Soros

24.10.2018

Brennpunkte

Soros-Stiftung sieht wachsende Gefahr durch Hass und Hetze

Vor allem unter Rechtspopulisten hat sich der in Ungarn geborene Holocaust-Überlebende und Milliardär George Soros viele Feinde gemacht. Nun warnt die Stiftung des Philantropen vor einer bedrohlichen ... » mehr

George Soros

23.10.2018

Brennpunkte

Briefbombe bei George Soros in den USA gefunden

Der Holocaust-Überlebende und Milliardär George Soros hat sich vor allem unter Rechtspopulisten weltweit viele Feinde gemacht. Jetzt ist eine Bombe in seinem Briefkasten entdeckt worden. » mehr

Angela Merkel

18.10.2018

Hintergründe

Harte Nüsse nach dem Brexit-Dinner

Brexit, Brexit, Brexit - und sonst? In der EU gibt es auch andere Großbaustellen. Bringt der zweite Gipfeltag Ergebnisse bei Migration, Eurozonen-Reform und Cyberabwehr? » mehr

Orban

16.10.2018

Brennpunkte

Ungarns Regierung verbannt Gender Studies von Universitäten

Ungarns rechts-nationale Regierung hat das Studienfach Geschlechterforschung - auch Gender Studies genannt - von den Universitäten verbannt. » mehr

14.10.2018

Schlaglichter

Kanzler Kurz gegen Ausschluss der Orban-Partei aus EVP

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz hat davor gewarnt, die Partei Fidesz des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán aus der Europäischen Volkspartei (EVP) auszuschließen. » mehr

Landtagswahl in Bayern

11.10.2018

Brennpunkte

Bayern, die CSU und eine ganz besondere Wahl

Bayern gleich CSU, CSU gleich Bayern. Mit dem christsozialen Credo dürfte es bald vorbei sein: Bei der Landtagswahl steht die CSU vor einer schmerzhaften Zäsur. Und der Freistaat vor einer Zeitenwende... » mehr

Bolsonaro-Anhänger in Rio

08.10.2018

Hintergründe

Jetzt auch Brasilien? Der weltweite Vormarsch der Populisten

Er spricht abfällig über Minderheiten, lobt die frühere Diktatur und will den «Saustall» in der Hauptstadt Brasilia ausmisten: Auch in Brasilien könnte mit Jair Bolsonaro bald ein Populist gewählt wer... » mehr

08.10.2018

Schlaglichter

Herzlicher Empfang für Erdogan im offiziellen Budapest

Unter massiven Sicherheitsvorkehrungen ist der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan zu einem zweitägigen offiziellen Besuch in Budapest eingetroffen. Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban ... » mehr

George Soros

04.10.2018

Brennpunkte

Nach Druck in Ungarn: Soros-Stiftung in Berlin gestartet

32 Milliarden Dollar soll der US-Investor und Spender George Soros inzwischen in seine Bürgerrechtsstiftungen gesteckt haben. In Ungarn galt er als «Staatsfeind Nummer 1». Jetzt gibt es einen Neuanfan... » mehr

01.10.2018

Schlaglichter

Steinmeier: Kritik an Orban und Rechtspopulisten

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Ungarns Regierungschef Viktor Orban antidemokratische Tendenzen vorgeworfen. «Eine "illiberale Demokratie" ist ein Widerspruch in sich», sagte Steinmeier in... » mehr

Erdogan-Sympathisanten in Berlin

27.09.2018

Brennpunkte

Erdogan in Berlin - Steinmeier: Noch keine Normalisierung

Es ist der heikelste Staatsbesuch seit langer Zeit. Der türkische Präsident pocht auf einen «Neustart» der Beziehungen zu Deutschland. Aber Zugeständnisse dafür hat Erdogan wohl nicht mitgebracht. » mehr

Flüchtlinge in Ungarn

12.09.2018

Brennpunkte

EU-Parlament bringt Strafverfahren gegen Ungarn auf den Weg

Ein Zaun gegen Flüchtlinge, umstrittene NGO-Gesetze und eine von der Schließung bedrohte liberale Uni: Ungarns Regierung hat sich mit ihrer rechtsnationalen Politik in Europa Feinde gemacht. Nun wende... » mehr

Viktor Orban

11.09.2018

Brennpunkte

Orban zu EU-Strafverfahren: Ehre Ungarns wird verletzt

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban hat dem EU-Parlament vorgeworfen, mit einem kritischen Bericht die Ehre seines Landes verletzt zu haben. Europa wolle seine eigenen Grenzwächter verurteilen, sag... » mehr

Angela Merkel  und Emmanuel Macron

07.09.2018

Brennpunkte

Merkel und Macron suchen Schulterschluss

Über das Mittelmeer suchen Migranten den Weg nach Europa - obwohl viele keine Chance auf Schutz haben. Wie damit umgehen? Deutschland und Frankreich suchen gemeinsame Antworten. » mehr

13.08.2018

Meinungen

Europa muss liefern

Knapp tausend Kilometer liegen zwischen der irischen Hauptstadt Dublin und dem luxemburgischen Moselstädtchen Schengen. Beide Orte stehen für Abkommen, die heute maßgeblich die Flüchtlingspolitik in E... » mehr

09.04.2018

Meinungen

Die Spalter

Die Allianz der Trotzigen bildet einen Wall der Migranten-Abwehr im Osten, der von Polen über Tschechien bis Ungarn und Kroatien reicht. » mehr

Eine Unmenge von Themen griff Erwin Pelzig in der Dr.-Stammberger-Halle in seinem aktuellen Programm "Weg von hier" auf. Foto: Rainer Unger

07.02.2018

Kulmbach

Mal eben in Rage geredet

Erwin Pelzig präsentiert in Kulmbach sein Programm "Weg von hier". Wie er schimpfen kann, amüsiert das Publikum in der Dr.-Stammberger-Halle auf köstliche Weise. » mehr

21.03.2017

Meinungen

Europa lebt

Populismus hat auch sein Gutes: Er weckt starke Widerstandskräfte bei seinen Gegnern. Zu beobachten ist das derzeit in den USA, wo eine breite demokratische Bürgerbewegung gegen die Dekret-Politik des... » mehr

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

20.03.2017

Neues aus den Hochschulen

Aus dem Campus auf die Straßen - Studenten werben für Europa

Pro-europäische Signale wie jetzt aus den Niederlanden registriert der Deutsche-Akademische Austauschdienst mit spürbarer Erleichterung. Hier gilt: Europäisch mobile Studenten sind ein gutes Mittel ge... » mehr

Ein Österreicher ist PEN-Präsident in Deutschland: Josef Haslinger.

02.12.2016

Kunst und Kultur

Stärker gefordert denn je

Vor 65 Jahren wurde das PEN-Zentrum der Bundesrepublik ins Leben gerufen. So viel Arbeit wie gegenwärtig hat es offenbar in den vergangenen Jahrzehnten nie gegeben. » mehr

Peter Esterhazy gestorben

15.07.2016

Kunst und Kultur

Ungarn trauert um Schriftsteller Peter Esterhazy

Der Krebstod riss den 66-jährigen Peter Esterhazy jäh aus dem Leben. Der Großmeister der ungarischen Post-Moderne hatte auch die tödliche Erkrankung zum literarischen Thema gemacht. Freunde, Kollegen ... » mehr

Ehrungen für treue Mitglieder gab es bei der AWO in Schönwald. Im Bild (von links): Karl-Heinz Meier (25 Jahre), Kassier Helmut Kitter, stellvertretende Vorsitzende Heike Friedrich und ihre Mutter Annelies Schaldach (zehn Jahre), stellvertretender Vorsitzender Horst Rupprecht, Sonja Schuster (15 Jahre), Hannelore Schuster (25 Jahre), Bürgermeister Klaus Jaschke (zehn Jahre) und Rotraut Stein-Sommerfeldt, seit einem Jahr Vorsitzende des Ortsvereins. Foto: H. K.

07.03.2016

Selb

AWO macht beim Wiesenfest mit

Der Ortsverein Schönwald ehrt treue Mitglieder. Kreisvorsitzender Fichter kritisiert die Flüchtlingspolitik von Ministerpräsident Horst Seehofer. » mehr

Wolfgang Molitor zur Demokratie in Polen

01.01.2016

Meinungen

Europa wird sich fremd

Die Wahrheit liegt wohl wie so oft in der Mitte. "Auf keinen Fall" sei die Demokratie durch die von der neuen nationalkonservativen, mit absoluter Parlamentsmehrheit durchgepeitschten ideologischen Gl... » mehr

Herbert Wessels über die Probleme der EU

18.12.2015

Meinungen

Streit muss sein

Ist Europa noch zu retten? Manch eine Politiker-Äußerung, manch eine veröffentlichte Meinung vor und nach einer der vielen EU-Gipfelbesteigungen wie gestern lässt vermuten, dass die Antwort nur lauten... » mehr

Das neue Heimatministerium hat beschlossen, Ortsschilder künftig in Deutsch und Fränkisch zu beschriften. Unser Bild zeigt Florian Hoffmann (links), Michael A. Tomis (sitzend) und Georg Koeniger.	Fotos: Rainer Unger

07.11.2015

Kulmbach

Auf Hirnforschung mit dem TBC

Hanebüchener Blödsinn ist das Markenzeichen des Totalen Bamberger Cabarets. Das bewies das Trio trefflich am Donnerstag im Bayerischen Gewürzmuseum in Kulmbach. » mehr

Mit einer Flasche Schnaps aus Weißenstadt bedankte sich Heinz Brucker (links), der Vorsitzende der Seniorenunion, bei Manfred Weber. Foto: Herbert Scharf

02.11.2015

Fichtelgebirge

Ein Plädoyer für Europa

Der Abgeordnete Manfred Weber bezeichnet bei der Seniorenunion die EU als alternativlos. In der Flüchtlingsfrage hat er Verständnis für Merkel, aber auch für Seehofer. » mehr

Dieter Baumgärtel (stehend links) gab den Teilnehmern beim "Roten Stammtisch" einen Überblick zur ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe.	Foto: pr.

12.10.2015

Selb

Ohne Ehrenamtliche geht es nicht

Die Vorsitzenden von "Zuflucht in Selb" geben beim "Roten Stammtisch" der SPD Einblick in die Arbeit mit Flüchtlingen. Sie beklagen viele Hürden. » mehr

Rinderspacher fordert Solidarität ein

25.09.2015

Oberfranken

Rinderspacher fordert Solidarität ein

Tschechien ziert sich, Flüchtlinge aufzunehmen. Auf der SPD-Klausur wirbt Sozialministerin Marksová um Verständnis. Der SPD ist das zu wenig. » mehr

Von  Bruno Herpich

13.10.2012

FP/NP

Nachlese

Es war wieder einmal eine dieser Umfragen, die die Welt nicht braucht und sie doch erschüttert - zumindest die Männerwelt. » mehr

Prominenz mit den ausgezeichneten Bürgern (von links): Altbürgermeister Georg Dülp, die ungarische Dolmetscherin Gyöngyi Wolfne Eckert, der ehemalige Generaldirektor der Herender Porzellanmanufaktur, Josef Kovacs, der Herender Bürgermeister Laszlo Vajai, Bürgermeister Helmut Ritter, Ernst Zollitsch von den Pechlohmusikanten und Roland Melzner von der Feuerwehr sowie (vorne) Porzellankönigin Carola II.

01.10.2012

Region

Zwei Städte, eine Freundschaft

Marktleuthen und Herend feiern. Seit 20 Jahren besteht die Partnerschaft. In dieser Zeit gibt es 60 offizielle Begegnungen. » mehr

Im Vorjahr hatte das Geschäftsfeld Automotive etwa 25 Prozent Anteil am Gesamtumsatz der Rehau-Gruppe in Höhe von rund 2,5 Milliarden Euro. 	Fotos: Will, pr

04.09.2012

FP/NP

"Der Kostendruck ist enorm"

Der Wettbewerb in der Automobilzuliefer-Branche ist hart. Der Polymer- Spezialist Rehau setzt nach Auskunft von Automotive-Chef Niklas Braun auf qualitativ hochwertige Produkte und treibt konsequent s... » mehr

Norbert Wallet   über Ungarn

14.01.2012

FP/NP

Tapfer vor dem Freunde

Nun plötzlich soll alles ganz schnell gehen. "In großer Sorge" sei man jetzt bei der EU-Kommission in Brüssel, so ist zu hören. Schon morgen könne ein Beschluss über ein Verfahren gegen Ungarn eingele... » mehr

Der luxemburgische Vize-Premierminister und Außenminister Jean Asselborn (stehend) fordert die EU auf, ihre Werte zu verteidigen. Der Politiker hielt am Donnerstagabend die Weihnachtsvorlesung an der Universität Bayreuth. 	Foto: Fuchs

17.12.2011

FP/NP

David aus Luxemburg

Außenminister Jean Asselborn kritisiert in seiner Weihnachtsvorlesung an der Universität Bayreuth Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Sarkozy. Er hält ein eindrucksvolles Plädoyer ... » mehr

Von Wolfgang Molitor

22.07.2011

FP/NP

Armes Europa

Wer zahlt, bestimmt die Musik. Die Bundeskanzlerin hat sich also in Brüssel durchgesetzt. Das neue Griechenland-Hilfspaket ist nach deutschem Muster geschnürt. Endlich tut sich was. Eine Bankensteuer ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".