Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

WILLI DÜRRBECK

Ruhe ist nach der Saison wieder im idyllisch gelegenen Stadtbad Weißenstadt eingekehrt. Im August sorgte ein Zeitungsartikel über eine mögliche Schließung des Freibades bei der Bevölkerung für Unverständnis. Foto: Christian Schilling

20.09.2018

Fichtelgebirge

Irritationen um den Erhalt des Stadtbads

Laut einer Meldung aus dem Büro von Inge Aures steht die Anlage in Weißenstadt vor der Schließung. Bürgermeister Frank Dreyer dementiert. » mehr

Dieser schöne mediterrane Sanddorn (Bildmitte) ist der Lieblingsbaum der Weißenstädterin Heike Hahn; er wird nicht umsonst die "Zitrone des Nordens" genannt. Foto: Gerd Zeitler

05.09.2018

Wunsiedel

Der schönste Lieblingsbaum steht in Grub

Die besondere Beziehung des Menschen zum Baum greift ein Wettbewerb des OGV Weißenstadt auf. Die Jury bewertet auch den Blumenschmuck. » mehr

Hauptkommissarin Irene Brandenstein, Leiterin der Inspektion Wunsiedel, ist die erste Polizeichefin in Hochfranken. Foto: Rainer Maier

24.04.2018

Fichtelgebirge

Erste Polizeichefin Wunsiedels geht wieder

Nach sieben Monaten an der Spitze der Inspektion wird Irene Brandenstein ab Mai neue Aufgaben übernehmen. Das Fichtelgebirge, sagt sie, sei ihr ans Herz gewachsen. » mehr

Die Beschilderung in der Kirchenlamitzer Straße in Weißenstadt soll künftig übersichtlicher werden. Foto: Christian Schilling

20.04.2018

Fichtelgebirge

Weißenstadt verbannt Lkw aus Zentrum

Der Schwerlastverkehr wird verschwinden. Möglich macht dies eine Umstufungsvereinbarung bei einigen Straßen. Kritik kommt jedoch an der neuen Beschilderung auf. » mehr

Die Kinderbetreuung ist dem Stadtrat ein großes Anliegen. Daher schafft die Stadt neue Plätze Foto: Georg Wendt/dpa

23.03.2018

Wunsiedel

Weißenstadt schafft Platz für Kinder

Die Stadt will der steigenden Nachfrage gerecht werden. Das Angebot im Hort- und Krippebereich reicht kaum mehr aus. » mehr

Landrat Dr. Karl Döhler (links) und Kreisbrandrat Wieland Schletz (rechts) zeichnete Willi Dürrbeck und Bernd Freisleben aus.	Foto: pr.

02.11.2017

Fichtelgebirge

Ehrenzeichen für Willi Dürrbeck und Bernd Freisleben

Dank für Engagement: Kreisfeuerwehrverband und Landkreis zeichnen zwei Persönlichkeiten aus. » mehr

Polizeipräsident Alfons Schieder (links) überreichte Willi Dürrbeck die Ruhestands-Urkunde. Foto: Bäumler

29.09.2017

Wunsiedel

Polizei-Chef sagt ein letztes Servus

Vertreter aus Politik und Gesellschaft sowie Weg- begleiter verabschieden Willi Dürrbeck in den Ruhestand. Er war fachlich versiert und immer menschlich. » mehr

Nach 44 Jahren verabschiedet sich Willi Dürrbeck aus dem Polizeidienst. Von den vielen Erlebnissen in dieser Zeit zeugen die Bilder an der Wand.

21.09.2017

Fichtelgebirge

Viereinhalb Jahrzehnte im Dienst für das Gute

Der Leiter der Polizeiinspektion Wunsiedel geht Ende September in den Ruhestand. In 44 Jahren hat er viel erlebt - einmal war er unfreiwillig ein Fernsehstar. » mehr

Der Ortsverband Weißenstadt der CSU ehrte diese Mitglieder.	Foto: Herbert Scharf

17.05.2017

Wunsiedel

Auf dem Weg zur Nummer eins

Die CSU ist mit der Entwicklung von Weißenstadt sehr zufrieden. Matthias Beck führt auch weiterhin den Ortsverband. » mehr

Gruppenbild mit Mann: Der neue Vorstand der Frauenunion im Landkreis Wunsiedel mit Dr. Stefan Roßmayer vom CSU-Vorstand Marktredwitz. Foto: Scharf

08.05.2017

Marktredwitz

Diana Troglauer weiter an der Spitze

Die Abgeordnete Emmi Zeulner spricht bei der Frauenunion im Landkreis Wunsiedel. Dabei geht es um das Thema Pflege. Auch Vorstandswahlen stehen auf dem Programm. » mehr

Inspektionsleiter Willi Dürrbeck

20.04.2017

Fichtelgebirge

Menschen in der Region können sicher leben

Die Wunsiedler Polizei klärt mehr als zwei Drittel aller Fälle auf. Um Einbrüche zu verhindern, fahren Beamte Streife in Wohngebieten. » mehr

Anstieg der Wildunfälle macht Kummer

29.03.2017

Marktredwitz

Anstieg der Wildunfälle macht Kummer

Die Polizei stellt ihre Unfallstatistik vor. Erstmals hat es im Landkreis Wunsiedel keinen Verkehrstoten gegeben. Die Zahl der Verletzten erhöht sich jedoch leicht. » mehr

Weißenstadt will Fördertopf anzapfen

18.02.2017

Wunsiedel

Weißenstadt will Fördertopf anzapfen

Die Stadt beteiligt sich am Bauprogramm des bayerischen Ministerrates. Ziel ist es, vor allem Leerstände zu beseitigen. » mehr

In neuer Uniform: der Wunsiedler Polizeichef Willi Dürbeck. Foto: Fischer

17.02.2017

Wunsiedel

Einbruch kann jeden treffen

Der Wunsiedler Polizeichef Willi Dürrbeck informiert über Prävention und Fallzahlen. Bei einer CSU-Veranstaltung beruhigt er aber auch die Teilnehmer. » mehr

Alle neuen Sicherheitswachtler haben ihre Prüfung bestanden. Auf dem Bild (von links): Sabrina Vierthaler, Ausbilderin aus Hof, Ingrid Prechtl (Sicherheitswacht Wunsiedel), Thomas Brendel, Ausbilder aus Hof, Robert Roth, Leiter Polizeiinspektion Marktredwitz, Erika Kestel (Wunsiedel), Kai Fuchs (Selb), Stefan Meyer (Hof), Alexander Rosenthal (Hof), Claudia Reinel (Selb), Jörg-Steffen Höger (Hof) und der Leiter der PI Wunsiedel, Willi Dürrbeck. Foto: Hannes Bessermann

05.02.2017

Fichtelgebirge

Bürger greifen Polizei ein wenig unter die Arme

Sieben Männer und Frauen gehen in Wunsiedel, Selb und Hof künftig auf Streife. Die Sicherheitswacht arbeitet nach genau definierten Vorgaben. » mehr

Ein Rotmilan zieht seine Kreise. Am Flugbild kann man gut erkennen, warum dieser Greifvogel auch Gabelweihe heißt. Foto: dpa

31.08.2016

Fichtelgebirge

Unbekannter zerstört Rotmilan-Horst

Zwei Jungvögel sind vermutlich getötet worden. Das Greifvogelnest liegt auf dem Areal des Vorranggebiets für Windkraftanlagen bei Großschloppen. » mehr

Diebstahl 228 Anzeigen gab es vergangenes Jahr, das sind 60 Fälle weniger als 2014.

13.05.2016

Fichtelgebirge

Weniger Straftaten im Raum Wunsiedel

Lediglich Disco-Schläger bereiten der Polizei Sorge. Während die Zahl der Fälle überall sinkt, steigt sie in Weißenstadt. » mehr

Der Schuppen ist leer - Röslaus Platzwart Helmut Ryschawy steht ohne Gerätschaften da.	Foto: Florian Miedl

11.05.2016

Fichtelgebirge

Sogar die Schubkarre ist weg

Ist schon wieder eine Traktor-Bande unterwegs? In Röslau räumen Unbekannte den Geräteschuppen des FC Vorwärts komplett leer. Der Schaden ist enorm. » mehr

Vernünftiger als ihr Ruf verhalten sich laut Statistik die Verkehrsteilnehmer im Alter zwischen 18 und 24 Jahre.

30.03.2016

Fichtelgebirge

Mehr Unfälle, aber weniger Verletzte

Im vergangenen Jahr kracht es 2230-mal im Landkreis Wunsiedel. Drei Menschen kommen dabei ums Leben. Immer öfter sind Wildtiere Ursache für Kollisionen. » mehr

Eine Serie von Einbrüchen hat sich in den vergangenen Wochen im Raum Wunsiedel ereignet.

07.03.2016

Wunsiedel

Einbrecher suchen Region heim

Die Täter gehen immer mit der gleichen Masche vor. Die Polizei nimmt die Serie sehr ernst und bittet die Bevölkerung um Hinweise. » mehr

16.10.2015

Wunsiedel

Eger-Radweg führt am See entlang

Von Hohenberg kommend führt die Strecke nach Weißenstadt. Den Radfahrern bietet sich ein Blick auf die reizvolle Landschaft. » mehr

Vor Kurzem haben Mitarbeiter des Forstes den Unterschlupf des Waldläufers planiert. Dennoch lockt das Areal noch immer Neugierige an. Ein Besucher hat den laminierten Zettel angebracht.	 Foto: Florian Miedl

10.06.2015

Fichtelgebirge

Waldläufer bewegt Menschen noch immer

Der Unterschlupf lockt die Neugierigen in den Sumpf. Mittlerweile ist von der Behausung nichts mehr zu sehen. Das meiste Diebesgut liegt in den Fundämtern der Region. » mehr

28.05.2015

Fichtelgebirge

625 Delikte in einem Jahr

Die Wunsiedler leben zwar auf keiner Insel der Glückseligen, aber relativ sicher. Daran ändern auch die 625 Delikte nichts, die die Polizei im vergangenen Jahr im Stadtgebiet registriert hat. » mehr

Stellvertretender Inspektionsleiter Klaus Haussel (links) und Inspektionsleiter Willi Dürrbeck arbeiten auch präventiv. So verteilen sie zum Beispiel Informationsmaterial zu verschiedenen Themen, etwa der Sicherung von Wohnungen vor Einbrechern. 	Foto: Bäumler

24.04.2015

Fichtelgebirge

Zahl der Delikte steigt stark

Im Raum Wunsiedel lebt es sich aber nach wie vor sicher. Wenige Täter sind für einen großen Teil aller Delikte verantwortlich. » mehr

Drei Beamte aus dem Landkreis haben die blauen Uniformen mehrere Monate zum Test getragen. Auf dem Bild (von links): Uwe Lorenz von der Marktredwitzer Dienststelle, Brigitte Graupner von der PI Selb und der Leiter der Wunsiedler Inspektion, Willi Dürrbeck. 	Foto: Bäumler

31.03.2015

Wunsiedel

Polizisten freuen sich auf neue Uniform

Die Mehrheit bayerischer Beamter will die neue blaue Dienstkleidung. Das Probetragen im Landkreis Wunsiedel hat auch hier von den neuen Stoffen und Schnitten überzeugt. » mehr

Viele üble "Rempler" im Parkaus

27.03.2015

Marktredwitz

Viele üble "Rempler" im Parkaus

Vertreter der Polizei haben am Freitag in Marktredwitz die Unfallstatistik 2014 für den Landkreis Wunsiedel vorgestellt. Die Zahl der Unfälle ist leicht gesunken. Den Experten bereiten aber die Überal... » mehr

13.03.2015

Selb

Haussel neuer Stellvertreter

Der bisherige Verkehrssachbearbeiter, Klaus Haussel, ist der neue stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion Wunsiedel. Er folgt damit Robert Roth, der im Februar die Leitung der Polizeiinspektion ... » mehr

Robert Roth (Zweiter von links) hat sich für die Zukunft viel vorgenommen. Aus den Händen von Polizeipräsident Reinhard Kunkel (links) erhielt er seine Ernennungsurkunde zum Polizeichef der Marktredwitzer Inspektion. Seine beiden Vorgänger Thomas Meisel (Dritter von links) und Robert Würstel (rechts) haben ihm eine gut funktionierende Mannschaft hinterlassen. 	Foto: Christopher Michael

03.02.2015

Marktredwitz

Robert Roth neuer Inspektionsleiter

Die Polizeidienststelle in Marktredwitz hat einen neuen Chef. Der bisherige, Thomas Meisel, wechselt nach Bayreuth. Für ihn übernimmt nun ein sehr erfahrener und weit gereister Polizeibeamter die Führ... » mehr

Der Geruch war wenig einladend, aber sonst hat es im Unterstand des "Waldläufers" an wenig gefehlt. Sogar eine Gasheizung war installiert. Tagelang schleppten Polizisten seit dem Wochenende aus dem Wald bei Marktleuthen, was der 61-jährige Tscheche in Monaten dorthin geschafft hatte. Nicht ein einziger Zeuge hatte ihn dabei beobachtet; kein Pilzesammler entdeckte den perfekt getarnten Unterstand. Letztlich wurde ihm nach einem Einbruch bei Martinlamitz der Winter zum Verhängnis: Der Suchtrupp der Polizei folgte den Spuren im Schnee. 	Fotos: Polizei Oberfranken

15.01.2015

Oberfranken

Festnahme im Schlafanzug

Polizei und Staatsanwaltschaft beschreiben bei einer Pressekonferenz, wie der "Waldläufer" gelebt hat: behaglich und gesund. Selbst eine Heizung gab es. » mehr

Auf Spendenboxen haben es derzeit Diebe abgesehen.

08.09.2014

Region

Schon wieder Spendenboxen weg

Dreiste Diebe nutzen die Großherzigkeit anderer aus. Die Polizei glaubt derzeit nicht, dass es sich um gewerbsmäßige Täter oder Banden handelt. » mehr

Neue Polizeiuniform in Bayern

26.08.2014

Region

Schick, schick, Herr Gendarm!

Mütze aus Sachsen-Anhalt, Jacke aus Österreich oder Baden-Württemberg. Drei Polizisten aus dem Landkreis testen neue Uniformen. Ihre Meinung dazu ist eindeutig. » mehr

19.08.2014

Region

Heß-Geburtstag bleibt ruhig

In den vergangenen Jahren haben Rechtsradikale häufig den Geburtstag des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß für ihre Propaganda genutzt. » mehr

Sie verabschiedeten Robert Würstl in den Ruhestand (von links): Horst Geißel, Reinhard Kunkel, Robert und Renate Würstl, Kerstin Würstl, Daniela Meisel, Klaus Würstl, Thomas Meisel und der oberfränkische Polizeivizepräsident Werner Mikulasch.	Foto: Pöhlmann

12.07.2014

Region

Kollegen zollen ihren Respekt

Viel Lob gibt es zum Abschied von Robert Würstl von der Polizeiinspektion Marktredwitz. Bei der Feierstunde im Historischen Rathaus stellt sich sein Nachfolger vor. » mehr

26.06.2014

Region

Rotlicht-Zeit ist vorbei

Getuschel, Ermittlungen und ein Bußgeldbescheid - das Thema Prostitution ist in Wunsiedel wieder erledigt. » mehr

Nur vereinzelt nutzen Rumänen und Bulgaren die Freizügigkeit, um sich im Fichtelgebirge niederzulassen.

06.06.2014

Region

Ansturm bleibt weitgehend aus

Seit einiger Zeit ziehen zwar verstärkt Bürger aus Osteuropa in die Region. Der Landkreis ist für Rumänen oder Bulgaren aber offenbar weit weniger interessant als vermutet. » mehr

09.05.2014

Region

Grießhammer bleibt Stellvertreter

Der SPD-Politiker erhält zehn der 17 Stimmen. Sein Gegenkandidat Willi Dürrbeck kann sich nicht durchsetzen. » mehr

Bürgermeister Frank Dreyer (links) vereidigte die neuen Stadträte (von links): Steffen Langer (Freie Wähler), Marina Benker (Freie Wähler), Ulrike Michael (CSU), Matthias Beck (CSU), Hans Jahn (SPD) sowie den neuen Ortssprecher aus Voitsumra, Thorsten Hager. 	Foto: Susanne Tomis-Nedvidek

09.05.2014

Region

Dreyer vereidigt neue Stadträte

In seiner konstituierenden Sitzung verteilt der Stadtrat auch die Posten der Referenten und stellt die Ausschüsse zusammen. » mehr

Der stellvertretende Inspektionsleiter Robert Roth (links) und Inspektionsleiter Willi Dürrbeck (rechts) müssen reichlich Akten wälzen. Die Sicherheitslage im Landkreis bezeichnen sie aber als gut. Mit auf dem Bild Polizeipraktikantin Theresa Reißmann. 	Foto: Bäumler

15.04.2014

Region

Mehr Straftaten im Raum Wunsiedel

Obwohl die Polizei im vergangenen Jahr häufig im Einsatz war, ist die Sicherheitslage gut. Vor allem Diebstähle und Sachbeschädigungen bereiten den Beamten Sorgen. » mehr

Die Sitzverteilung im Stadtrat Weißenstadt

18.03.2014

Region

Weißenstadt: Freie Wähler schwächeln

Keinen negativen Einfluss auf das Abschneiden der CSU bei der Stadtratswahl in Weißenstadt hatte das magere Ergebnis des christsozialen Bürgermeisterkandidaten Matthias Beck (29,12 Prozent). » mehr

Willi Dürrbeck an der Klingelsäule.

08.03.2014

Region

Polizei noch behindertenfreundlicher

Wunsiedel - "Manchmal ist man einfach nur betriebsblind." Der Leiter der Polizeiinspektion Wunsiedel, Willi Dürrbeck, ist ein selbstkritischer Mensch. » mehr

Für reichlich Gesprächsstoff sorgt momentan eine 37-jährige Wunsiedlerin, die unsittliche Dienste offeriert.

28.02.2014

Region

Aufregung um unsittliche Dienste im Dorf

Kaum jemand weiß, wer sie ist, doch jeder spricht über sie. In Wunsiedel ist eine Frau, die seit einiger Zeit in einem Ortsteil der Prostitution nachgeht, das große Thema. » mehr

Sie lüften das Geheimnis eines Radarwagens (von links): Der Wunsiedler Inspektionsleiter Willi Dürrbeck, Verkehrsüberwacher Joachim Meixner, Verkehrsexperte Klaus Haussel, der Selber Inspektionsleiter Rudi Hohenner und der stellvertretende Leiter der Verkehrspolizei Hof, Sigurd Zapf. 	Foto: Bäumler

28.02.2014

Region

Kontrolldruck zeigt erste Erfolge

Die Polizei sagt den Rasern den Kampf an. Aber auch Prävention ist den Beamten wichtig. Dennoch kracht es im vergangenen Jahr mehr als 2000-mal. » mehr

Sie leiten in den nächsten drei Jahren die Geschicke der Kreisverkehrswacht Fichtelgebirge (von links): Robert Roth, stellvertretender Landrat Horst Weidner, Hermann Müller, der langjährige zweite Vorsitzende Hans-Joachim Stumpf, Vorsitzender Günter Fuchs und Berthold Anger.	Foto: Christopher Michael

12.12.2013

Region

Verkehrswacht geht neue Wege

Die Kreisvereinigung Marktredwitz-Wunsiedel erweitert ihr Gebiet bis nach Selb. Der neue Vorstand hat große Aufgaben vor sich. » mehr

Die Kandidaten der CSU Weißenstadt (hinten, von links): Reinhold Rott, Johannes von Ramin, Roland Ackermann, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Reinhard Schwarz, Christian Dittmar, Klaus Hüttelmeyer, Christian Schill, Bruno Benker, Willi Dürrbeck, Stephan Gesell, Michael Bauernfeind, sowie (vorne, von links): Ulrike Michael, Ursula Fuchs, Matthias Beck und Christine Neuper. Nicht im Bild: Susanne Kößler. 	Foto: stn

09.11.2013

Region

Weißenstädter CSU setzt auf Kompetenz

Matthias Beck führt die Liste der Christsozialen an. Insgesamt 16 Bewerber kandidieren um einen Platz im Stadtrat. Ziel ist es, wieder einen Bürgermeister zu stellen. » mehr

Verkehrserzieherin Sonja Bauer zeigt den Kinder, dass sie nur bei Grün über die Straße dürfen. Mit auf dem Bild (von links) Inspektionsleiter Willi Dürrbeck, Schulleiter Reinhard Dengler, Lehrer Roland Günther und stellvertretender Inspektionsleiter Peter Hübner. 	Foto: Bäumler

12.10.2013

Region

Polizei appelliert an Autofahrer

Immer wieder kommt es an der Jean-Paul-Schule zu brenzligen Situationen. Auch künftig wird es in diesem Bereich Verkehrskontrollen geben. » mehr

In Wunsiedel mussten 24 Schülerlotsen bei der Wettbewerbsentscheidung auf der Bezirksebene zeigen, was sie gelernt haben. Alle bestanden. Die Sieger (mit Urkunden, von links): Maria Fischer, Daniel Popp, Laura Bergmann. Rechts im Bild Verkehrswacht-Bezirksvorsitzender Gerhard Schmitt. 	Foto: Michael Meier

03.07.2013

Region

Platz eins und zwei gehen nach Scheßlitz

Laura Bergmann belegt beim Leistungswettbewerb der oberfränkischen Schülerlotsen Rang drei. Zahlreiche Redner würdigen den Einsatz der freiwilligen Helfer. » mehr

Peter Meyer übergab zwei symbolische Porzellantassen und ein gut gefülltes Kuvert an Anja Krauß-Ranzinger.

19.06.2013

Region

Die Vorbehalte sind längst überwunden

Das Pädagogisch-Therapeutische Zentrum in Franken feiert fünfjähriges Bestehen. Festredner loben die Einrichtung. » mehr

Willi Dürrbeck freut sich über eine hervorragende Sicherheitslage im Gebiet der Polizeiinspektion.

28.03.2013

Region

So sicher wie noch nie

Im Bereich der Polizeiinspektion Wunsiedel sinkt die Zahl der Straftaten. Dies liegt unter anderem an der Präventionsarbeit der Beamten. » mehr

Reinhardt Döbereiner und Michael Flügel (von links) sind von Anfang an bei der Sicherheitswacht dabei. Im Hintergrund der Leiter der Polizeiinspektion Wunsiedel, Willi Dürrbeck, und der Leiter der Hauptverwaltung der Stadtverwaltung Wunsiedel, Frank Müller. 	Foto: Miedl

14.02.2013

Region

1000 Stunden für die Sicherheit

Seit zehn Jahren gehen in Wunsiedel Männer und Frauen ehrenamtlich Streife. » mehr

15.12.2012

Region

Weißenstadt auf dem Weg zum Bad

Die Stadt strebt die Klassifizierung an. Mit dem Klimagutachten des Deutschen Wetterdienstes sei man dem Ziel ein Stück näher gekommen, sagt Bürgermeister Frank Dreyer im Jahresrückblick in der Stadtr... » mehr

Mit der silbernen Ehrennadel hat der Vizepräsident der Landesverkehrswacht Bayern, Günter Fuchs (links), den ehemaligen Frankenpost-Redakteur Herbert Scharf (Mitte), ausgezeichnet. Landrat Dr. Karl Döhler zählte zu den Gratulanten. 	Foto: zys

23.08.2012

Region

Ein kompetenter Begleiter

Die Landesverkehrswacht zeichnet Herbert Scharf für sein Engagement aus. Der ehemalige Redakteur der Frankenpost unterstützt über Jahrzehnte die Präventionsarbeit zur Sicherheit auf der Straße. » mehr

Der Tod gehört für Robert Roth zum Beruf. Oft muss er Angehörigen die Nachricht überbringen, dass ein geliebter Mensch nicht mehr lebt. 		Fotos: Florian  Miedl

13.06.2012

Region

Ein Polizist ist nicht nur stark

"Plötzlich und unerwartet": Bei der Inspektion Wunsiedel übernimmt es oft Robert Roth, schlechte Nachrichten mitzuteilen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".