Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

WOLFGANG KREBS

Steuer-Mann Roman Liebig ist in arger Bedrängnis. Vier Frauen schalten auf Eroberungs-Modus. Im Bild (von links) Uta Lau, Ina Fehn, Barbara Hahn, Markus Wachter und Marion Herold. Fotos: privat

27.09.2019

Kulmbach

Vergnügliches zum Saisonauftakt

Der Schauhaufen startet mit zwei Einaktern in die Saison 2019/2020. Premiere ist am 2. Oktober. » mehr

Widerstand in der Provinz

24.09.2019

Veranstaltungstipps

Widerstand in der Provinz

Kabarettist Wolfgang Krebs kommt mit seinem Programm "Geh zu, bleib da" am 14. November um 20 Uhr in die Dr.-Stammberger-Halle nach Kulmbach. Bayern ist 70 000 Quadratkilometer groß und besteht zum gr... » mehr

Lucie Kazda schaut genau hin, auf die "Robinie am Zwinger", ein Werk von Günter Karittke. Die Künstlerin Kazda selbst stellt beim Thurnauer Kunstprojekt vier "Landschaften"aus. Foto: Andreas Harbach

11.09.2019

Kulmbach

Grafik und Lyrik vereint

Gefällig und ungewöhnlich zugleich mutet das Kunstprojekt "Gartenlust - Lustgarten" in der Kemenate von Schloss Thurnau an. Noch drei mal ist es im September zu erleben. » mehr

Mit der bayerischen Komödie "Leberkäsjunkie" wurden am Dienstagabend die Thurnauer Filmtage im Unteren Schlosshof eröffnet.

14.08.2019

Kulmbach

Mit Leberkäs' in die Filmtage

Das Thurnauer Schloss ist ein idealer Ort für sommerliches Open-Air Kino. Das bestätigen auch die Besucher der Auftaktveranstaltung am Dienstagabend im Schlosshof. » mehr

"Unbeschreiblich weiblich" heißt die Komödie, die bei den sechsten Schlossfestspielen aufgeführt wird. Unser Bild zeigt (von links) Barbara Trottmann, Petra Wintersteller, Wolfgang Krebs, Claudia Kurrle und Stefanie Mendoni. Foto: Harbach

25.07.2019

Kulmbach

Manchmal hilft nur die Therapie

Zum sechsten Mal finden in Thurnau die Schlossfestspiele statt. Heuer wird das Stück "Unbeschreiblich weiblich" von Petra Wintersteller gespielt. » mehr

Stolze Besitzerin eines wertvollen Goldrings, der erste Preis der Tombola: Kathrin Landgraf aus Kulmbach (Zweite von links). Es gratulierten Round Table-Präsident Thomas Baumgärtner, ihr Ehemann Günter und und Christian Alexy von Round Table (von links).

24.03.2019

Kulmbach

Ein Preis für die Liebe zum Kind

Katharina Müller-Sanke ist die Trägerin des diesjährigen Kulturpreises der Service-Clubs. Mit Kinderkultur in Thurnau hat sie etwas Einmaliges auf dem flachen Land aufgebaut. » mehr

Freuen sich auf ein abwechslungsreiches Kulturprogramm in Arzberg: (von links) dritter Bürgermeister Stefan Klaubert, Susanne Brux von der Stadtverwaltung und Bürgermeister Stefan Göcking. Foto: pr.

15.02.2019

Fichtelgebirge

Der Berg ruft zu Kabarett, Theater und Humboldt

Die Stadt Arzberg präsentiert für 2019 ein buntes Kulturprogramm. Es reicht von der großen Faschingsgaudi bis zu Pippi Langstrumpf. » mehr

Eine übergelaufene Badewanne bringt Lucie (Barbara Trottmann) mit ihrem Nachbarn Thomas (Wolfgang Krebs) zusammen. Foto: Rainer Unger

22.01.2019

Kulmbach

Liaison mit Hindernissen

Mit "Alles was Sie wollen" präsentiert das Schlosstheater Thurnau ein weiteres französisches Stück. Das Premierenpublikum ist begeistert von der pfiffigen Inszenierung. » mehr

Nicht nur als Schlager-Kanone Meggy Montana hat das kabarettistische Multitalent Wolfgang Krebs deutlich mehr als eine "Dreizwittelmehrheit" der Lacher auf seiner Seite. Weitere Bilder gibt es im Internet unter www.frankenpost.de . Foto: Frank Mertel

21.01.2019

Kunst und Kultur

Spoß mit Ononos und Opflsofd

Wolfgang Krebs entzückt sein Publikum in Hof mit Wortwitz und bissigem Humor. Und das an einem historischen Tag für die bayerische CSU. » mehr

Die Schreibblockade von Lucie (Barbara Trottmann) bringt sie in Kontakt zu ihrem Nachbarn Thomas (Wolfgang Krebs). Fotos: Rainer Unger

09.01.2019

Kulmbach

Französische Komödie ist en vogue

Zum fünften Mal präsentiert das Schlosstheater Thurnau ein Stück aus dem Nachbarland. "Alles was Sie wollen" besticht durch Wortwitz und zahlreiche Wendungen. » mehr

In "Geh zu, bleib da!" schlüpft Kabarettist Wolfgang Krebs in verschiedene Rollen. Am 19. Januar kommt er nach Hof. Quelle: Agentur Streckenbach

23.12.2018

Kunst und Kultur

„Franken ist spitze!“

Landflucht ist das Hauptthema im neuen Programm von Wolfgang Krebs. Am 19. Januar kommt der Kabarettist in die Hofer Freiheitshalle. » mehr

Mit der Rammstein-Tribute-Show "Stahlzeit" kommt im Dezember eine beliebte Veranstaltung nach Hof in die Freiheitshalle. Als Abendkassen-Ticketkäufer sollte man Bargeld bereithalten. Foto: Semmel Concerts

11.11.2018

Hof

Nur Bargeld, bitte!

In der Freiheitshalle kann man an der Abendkasse in der Regel nicht mit Karte bezahlen. Eine Ausnahme sind die Hofer Symphoniker - und das hat seinen Grund. » mehr

Unvermutete Nähe: Petra Wintersteller und Stephan Menzel-Gehrke.

14.10.2018

Kulmbach

Gelungene Premiere im alten Rathaus

Furioser Auftakt in neuer Umgebung: Einem geladenen Premierenpublikum präsentiert das Thurnauer Schlosstheater eine skurrile französische Komödie von Eric Assous. » mehr

Die Komödie "Paarungen" ist ein Vier-Personen-Stück, in dem Theaterchef Wolfgang Krebs (unten rechts) auch die Regie führt.	Foto: Schlosstheater Thurnau

11.10.2018

Kulmbach

Das Schlosstheater zieht um

Das Thurnauer Schauspielensemble um Wolfgang Krebs steht ab sofort im alten Rathaus auf der Bühne. Die neuen Nachbarn sind die Sparkasse, das Forstamt und die Volkshochschule. » mehr

Wolfgang Krebs in seiner Paraderolle, Edmund Stoiber, in der er bei der "Watschenbaum Gala" durchs Progamm führte. Foto: Richter

27.04.2018

Kunst und Kultur

Politiker-Stelldichein in der Bürgergesellschaft

Der Kabarettist Wolfgang Krebs watscht in Hof die Promis ab. Seine Opfer: Stoiber, Söder, Seehofer, Merkel und - Trump. » mehr

Exzellent in Sprachkunst und Mimik: Wolfgang Krebs. Foto: Horst Wunner

15.04.2018

Kulmbach

Fußball trifft Politik

In der Satire "Leben bis Männer" des Schlosstheaters wirft ein Mann sich selbst den Ball zu. Immer und immer wieder. Wolfgang Krebs bietet eine einmalige One-Man-Show. » mehr

Den Fußball-Besessenen und Wendeverlierer Kalle spielt Wolfgang Krebs in seinem neuen Stück im Schlosstheater. Fotos: Rainer Unger

04.04.2018

Kulmbach

Aus dem Leben eines Fußball-Fanatikers

"Leben bis Männer" von Thomas Brussig ist eine absurde Komödie voller Satire und Komik. Premiere im Schlosstheater Thurnau ist am 14. April. » mehr

Nach der Vorstandswahl (hinten, von links): Vorsitzender Stephan Fichtner, Hartmut Leutenberger, Thomas Agel, Christian Zuber, Thomas Hertel, Bundestagskandidat Jörg Nürnberger und Landtagsabgeordneter Klaus Adelt sowie (vorne von links) die neuen stellvertretenden Vorsitzenden Marieke Leutenberger, Florian Bär und Nadja-Katharina Schinabeck-Kühne.

13.01.2018

Münchberg

Verjüngungskur für die SPD Münchberg

Drei Jusos sind künftig die stellvertretenden Vorsitzenden. Die Nummer eins bleibt Stephan Fichtner. » mehr

Thomas Schimmel , Tanja Schaller und Wolfgang Krebs (von links) begeisterten bei der Premiere von "Humor liegt in der Luft." Foto: Rainer Unger

10.01.2018

Kulmbach

Sahnestückchen deutschen Humors

Das Schlosstheater in Thurnau präsentiert Wortverdreher des 19. und 20. Jahrhunderts. Das kommt beim Publikum zur Premiere bestens an. » mehr

Fleißig proben (von links) Wolfgang Krebs, Thomas Schimmel und Tanja Schaller für ihr neues Programm "Humor liegt in der Luft".	Foto: Rainer Unger

30.12.2017

Kulmbach

Humor liegt in der Luft

Das Ensemble des Schlosstheaters Thurnau arbeitet an seinem neuen Programm. Wolfgang Krebs verspricht einen unvergesslichen Abend. » mehr

Mit Musik und Texten von Erich Kästner unterhielten (von links) Martin Köhlerschmidt, Tanja Schaller, Birgit Hächl und Wolfgang Krebs die Premierenbesucher von "Interview mit dem Weihnachtsmann" aufs Beste. Foto: Rainer Unger

07.12.2017

Kulmbach

Weihnachten - nicht ganz harmonisch

"Morgen Kinder, wird's nichts geben": Das Schlosstheater Thurnau präsentiert Weihnachtsgeschichten- und -gedichte von Erich Kästner. » mehr

. . . als Markus Söder ...

12.11.2017

Marktredwitz

Gesundheit und Comedy sind Trumpf

Peter Berek bricht beim Unternehmer-Forum eine Lanze für das betriebliche Gesundheitsmanagement. Kabarettist Wolfgang Krebs entführt die Gäste in den bayerischen Polit-Olymp. » mehr

Kommt auf Einladung der SPD nach Münchberg: Django Asül.

30.10.2017

Münchberg

Django Asül kommt nach Münchberg

Die SPD hat den Kabarettisten eingeladen. Er bietet seinem Publikum eine satirische Rückschau auf das vergangene Jahr. » mehr

In höchst amüsanter und kurzweiliger Weise brachten (von links) Thomas Schimmel, Tanja Schaller und Wolfgang Krebs im Saal des Bayerischen Brauereimuseums den Besuchern das Schaffen von Erich Kästner näher. Foto: Rainer Unger

24.10.2017

Kulmbach

Erich Kästner geht auch fränkisch

Wolfgang Krebs, Thomas Schimmel und Tanja Schaller präsentieren Sprüche und Chansons des berühmten Autors. Ein vergnüglicher Abend. » mehr

Pierre und Clotilde (Frank Strobelt und Barbara Trottmann) wollen Antoine (links, Wolfgang Krebs) mit einem "Abschiedsdinner" loswerden. Foto: Rainer Unger

16.10.2017

Kulmbach

Wie serviert man Freunde ab?

Ein gemeinsamer Abend unter Freunden gerät beim "Abschiedsdinner" des Thurnauer Schlosstheaters zu einem vergnüglichen Drama. Am Ende gibt es einen Überraschungseffekt. » mehr

Das Ehepaar Pierre und Clotilde (Frank Strobelt und Barbara Trottmann) möchte seine überflüssigen Freunde bei einem Abschiedsdinner "abservieren."	Fotos: Rainer Unger

07.10.2017

Kulmbach

Witziger Abgesang auf "gute" Freunde

Das Schlosstheater Thurnau studiert eine neue Komödie ein: "Abschiedsdinner". Premiere ist am 14. Oktober. » mehr

Meister der Doppeldeutigkeiten

02.09.2017

Veranstaltungstipps

Meister der Doppeldeutigkeiten

Humor muss Panne sein - das will Markus Krebs auch in seinem dritten Live-Programm "Permanent Panne" unter Beweis stellen - unter anderem am 30. September um 20 Uhr in der Bürgergesellschaft in Hof. » mehr

Mit "Der Mörder - schon wieder der Gärtner," einem schauspielerisch-musikalischen Kaleidoskop von Ingrit Gabriel und Jan Burdinski geht es im diesjährigen Programm des Stadtsteinacher Frankenwaldtheaters am 5. Mai weiter.

20.04.2017

Kulmbach

Theaterspaß in der alten Schule

Das Frankenwaldtheater Stadtsteinach ist in die neue Saison gestartet. Am 5. Mai geht's weiter. » mehr

Am 28. Juni gehen die Scheinwerfer im Kronacher Freilichttheater wieder an. "Das Wirtshaus im Spessart" hat um 20 Uhr Premiere. Bis dahin hat das Ensemble jede Menge zu tun.	Foto: Archiv/Frank Wunderatsch

20.04.2017

Kunst und Kultur

Mit dem Floß ins Theater

Spielplan und Ensemble für die Kronacher Rosenberg-Festspiele stehen. Zusätzliche Festspielpakete und Open-Air-Aufführungen runden das Angebot ab. » mehr

Pokerabende gehören zu den nicht alltäglichen Angeboten der Spielbank - die ihre regulären Angebote gern mit anderen Attraktionen garniert. "Wir müssen den Menschen Unterhaltung bieten, nicht nur Glücksspiel", sagt Direktor Udo Braunersreuther.

09.02.2017

Naila

Nach allen Regeln des Glücks

Die Spielbank Bad Steben fährt zwar keine Rekorde mehr wie 2015 ein - punktet dafür mit soliden Bilanzen und mit jeder Menge frischer Ideen. Ein Blick hinter die Kulissen des staatlich beaufsichtigten... » mehr

Wolfgang Krebs: "Unterleib und Oberstübchen".	Foto: Harald Dietz

30.01.2017

Kunst und Kultur

Wofür Einstein den Oscar bekam

In Münchberg lachen 350 Zuschauer Tränen: Mit multipler Persönlichkeit erweist sich Wolfgang Krebs als Chamäleon der politischen Satire. » mehr

"Mehr Figuren, mehr Tempo, mehr Abwechslung" verspricht Wolfgang Krebs in seinem neuen Programm.

25.01.2017

Kunst und Kultur

„Wer bin ich und wenn ja, wie viele?“

Kabarettist Wolfgang Krebs ist mit neuem Bühnen- programm auf Tour: "Die Watschenbaum-Gala" lockt am Samstag nach Münchberg. » mehr

Nach dem Tod von Don Quijote erinnert sich Sancho Panza an die gemeinsamen Abenteuer. Foto: Rainer Unger

16.01.2017

Kulmbach

Blick auf Abenteuer mit einem Augenzwinkern

Heike Schwandt schreibt ein Stück für Wolfgang Krebs. Der weiß als ganz anderer Don Quichote Begeisterung zu wecken. » mehr

Die Abenteuer des Don Quijote schildert Wolfgang Krebs aus der Sicht des Sancho Panza. Foto: Rainer Unger

09.01.2017

Kulmbach

Wie der Knappe den Herrn sah

Im Thurnauer Schlosstheater wird schon bald der Ritter von der traurigen Gestalt auftauchen. Am 14. Januar hat das Stück "Was Don Quijote gerne verschwieg" Premiere. » mehr

Die Münchberger SPD setzt auf diese Verantwortlichen. Unser Bild zeigt (von links) Inge Haarbauer-Groß, Thomas Hoier, Vorsitzenden Stephan Fichtner, Bürgermeister Christian Zuber, Eva Gräbner, den designierten SPD-Bundestagskandidaten Jörg Nürnberger, Inge Koßmann, den Unterbezirksvorsitzenden Ulrich Scharfenberg, Walter Rausch, Volker Seidel, stellvertretenden Vorsitzenden Frank Roßner, Hartmut Leutenberger und Kassierer Thomas Hertel.

22.07.2016

Münchberg

Münchberger SPD wählt Delegierte

Die SPD wählt ein Trio als Vertreter bei der Wahl des Bundestagskandidaten. Bürgermeister, Fraktions-Vorsitzender und Juso-Chefin reden bei der Nominierung mit. » mehr

Zweimal innerhalb von 14 Tagen gastiert Christine Eixenberger im Fichtelgebirge. Am 27. Februar im Selber Porzellanikon und am 11. März in der Arzberger Bergbräu.

23.02.2016

Fichtelgebirge

Kannibalismus im Kulturbetrieb

Christine Eixenberger ist keine Unbekannte mehr in der bayerischen Kabarettszene. Doch zwei Auftritte innerhalb von zwei Wochen im Landkreis Wunsiedel sind zu viel. » mehr

23.02.2016

Kunst und Kultur

Szilard Huszank erhält Phönix-Kunstpreis

Mit dem Preis würden die „altmeisterlichen Landschaftscollagen“ des Künstlers ausgezeichnet, teilte die Akademie am Dienstag mit. » mehr

Aus dem Leben einer Lehrerin

14.01.2016

Arzberg

Aus dem Leben einer Lehrerin

Mit ihrem aktuellen Programm "Lernbelästigung" gastiert die Kabarettistin Christine Eixenberger am 11. März um 20 Uhr im Festsaal der Bergbräu in Arzberg. » mehr

Interview: mit Markus Schmidt, Vorsitzender des Vereins "ZEDTWITZ"

01.10.2015

Hof

"In zwei Stunden 55 Schnitzel"

Markus Schmidt und sein Verein "ZEDTWITZ" betreiben mit viel Freude das Bürgerhaus. Das Programm ist vielfältig: Es reicht von Schlachtschüssel bis Kabarett. » mehr

Kulturboden öffnet

07.07.2015

Kunst und Kultur

Kunze steht in den Startlöchern

Ein neuer oberfränkischer Club öffnet bald seine Türen - und hat ab September einige große Namen aus der Liedermacher- und Kabarettszene parat: Die Marktscheune und der Kulturboden in Hallstadt bei Ba... » mehr

"Shakespeares sämtliche Werke ... leicht gekürzt" werden in der Zeit vom 2. August bis 14. August bei den zweiten Schlossfestspielen Thurnau im unteren Schlosshof zu sehen sein. Die künstlerische Leitung liegt erneut in den Händen von Wolfgang Krebs (unser Bild). 	Foto: Reißaus

02.06.2015

Kulmbach

Shakespeare, geballt, urkomisch

Drei Schauspieler bestreiten die zweiten Thurnauer Schlossfestspiele. Der künstlerische Leiter Wolfgang Krebs freut sich auf eine "irrwitzige Achterbahnfahrt". » mehr

Mit Dudelsack, Banjo oder Violine: Die vier Musiker der Seldom Sober Company haben sich dem Irish Folk und artverwandter Genres verschrieben - immer mit viel Fingerfertigkeit und einer Prise Humor versehen.

28.11.2014

Hof

Der Event-Metzger lädt wieder ein

Nächste Woche feiert Rüdiger Strobel "Irische Weihnacht", danach geht es für ihn mit großen Schritten in die Planungen fürs nächste Jahr: In der Eventhalle in Dörnthal ist wieder einiges geboten. » mehr

"Klatschen wie die Blöden": der Kabarettist Wolfgang Krebs als Meggie Montana im Porzellanikon, 	Foto: asz

11.11.2014

Kunst und Kultur

Die Selber können Bayern

Mit neuem Programm hat Kabarettist Wolfgang Krebs im Porzellanikon Selb ein volles Haus. Gekommen ist er diesmal zu siebt. » mehr

Acht Buntstiftzeichnungen von Stephan Klenner-Otto enthält das Buch. Unser Bild zeigt (von links) Dr. Wolfram Benda, Wolfgang Krebs und Stephan Klenner-Otto.	Foto. Unger

18.10.2014

Kulmbach

Jean Pauls verkapptes Selbstporträt

Stephan Klenner-Otto hat sich erneut Jean Paul gewidmet und eines seiner Werke illustriert. Von dem Buch gibt es gerade mal 200 Exemplare. » mehr

Der Lokalmatador:  Gery Gerspitzer.

16.08.2014

Selb

Sechs Knaller im Porzellanikon

Hochkarätiges Kabarett ist ab Herbst zu erleben. Auch Musikfreunde kommen im Museum auf ihre Kosten. » mehr

Regisseur Wolfgang Krebs (links) und Bürgermeister Dietmar Hofmann besichtigen die neue Spielstätte im Innnenhof des Thurnauer Schlosses.	Foto: Wunner

08.03.2014

Kulmbach

Der Bürgermeister gibt den Prinz

Das Schlosstheater Thurnau spielt im Sommer im kleinen Schlosshof "Romeo & Julia". Theaterleiter Wolfgang Krebs und Bürgermeister Hofmann freuen sich auf die Vorstellungen im historischen Ambiente mit... » mehr

Es "stoiberte" mit Wolfgang Krebs.	Foto: Rittweg

04.02.2014

Naila

Politische Wortakrobatik

Kabarettist Wolfgang Krebs parodiert nicht nur die "bayerische Dreifaltigkeit", sondern auch die Bundeskanzlerin. Das Publikum belohnt es mit Applaus. » mehr

Brachte den Brander Mehrzwecksaal zum Kochen: Kabarettist Wolfgang Krebs.	Foto: cd

12.12.2013

Marktredwitz

Der Transrapid von Brand

Als früherer Landesvater Edmund Stoiber zündet Kabarettist Wolfgang Krebs ein Feuerwerk an Versprechern und verdrehten Wahrheiten. Auch als Horst Seehofer hat er die Lacher auf seiner Seite. » mehr

Ralf Wirth wurde vom Stiftungsrat der Gräflich Giech'schen Spitalstiftung - der heutigen Besitzerin des Schlosses - zum Kastellan ernannt.

02.10.2013

Kulmbach

Große Liebe zu einer "alten Dame"

Am Freitag um 19.30 Uhr findet auf Schloss Thurnau das Schloss- und Stiftungsfest statt. Dazu laden die Gräflich Giech'sche Spitalstiftung, der Markt Thurnau und der Landkreis Kulmbach ein. Organisato... » mehr

Franke mit Piratenflagge und Schäufele: Wolfgang Krebs als Beckstein.	Foto: asz

22.04.2013

Kunst und Kultur

Der "Misterpräsent", diesmal zu sechst

Neue Aufgabe für Edmund Stoiber: Im aktuellen Programm des Kabarettisten Wolfgang Krebs dient er sich als Franken-Präsident an. Das Publikum in Dörnthal jubelt ihm zu. » mehr

Wolfgang Krebs als Ministerpräsident Edmund Stoiber	Foto: Florian Miedl

08.04.2013

Marktredwitz

Käpt'n Krebs, der Rundumschläger

Der Kabarettist begeistert nicht nur die SPD, die ihr 111. Jubiläum feiert. Vor allem die Stoiberiade sorgt für Lachsalven. » mehr

Interview: Axel Klawuhn , Geschäftsführer   der Kama-Media GmbH

12.03.2013

Kulmbach

"Ich habe jahrelang recherchiert"

Die Kama-Media GmbH dreht am Bahnhof in Neuenmarkt für den Dokumentarfilm über den Salonwagen 10 242. Geschäftführer Axel Klawuhn berichtet im Gespräch über die Entstehung des Films. » mehr

^