Lade Login-Box.

PERSONENZÜGE

Ein Andreaskreuz

04.12.2019

Bayern

Zug stößt an Bahnübergang mit Auto zusammen

Beim Zusammenstoß eines Zuges mit einem Auto an einem Bahnübergang in Nördlingen (Landkreis Donau-Ries) ist eine Frau leicht verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, war die 70-Jährige am Mittwoch... » mehr

Mit dem Fahrrad unterwegs

01.11.2019

Mobiles Leben

Bahn will nur noch Züge mit Fahrradplätzen bestellen

Mit dem Rad in den Fernzug - das ist oft noch schwierig. Doch die Bahn denkt um: Auf allen Strecken soll es Stellplätze geben. Die Zahl aber ist begrenzt. Denn die Fläche lässt sich auch lukrativer nu... » mehr

Fahrradmitnahme

01.11.2019

Topthemen

Fahrrad im ICE - Bahn will Angebot deutlich ausbauen

Mit dem Rad in den Fernzug - das ist oft noch schwierig. Doch die Bahn denkt um: Auf allen Strecken soll es Stellplätze geben. Die Zahl aber ist begrenzt. Denn die Fläche lässt sich auch lukrativer nu... » mehr

20.10.2019

Kulmbach

Die ganze Welt im Mini-Format

Die Modellbahn-Fahrtage der Eisenbahnfreunde Kulmbach haben nichts an ihrer Faszination verloren. Am Wochenende strömten die Besucher nach Gößmannsreuth. » mehr

09.08.2019

Schlaglichter

Grüne dringen auf deutlich mehr Wettbewerb bei Fernzügen

Die Grünen dringen auf deutlich mehr Wettbewerb bei Fernzügen. Dazu sollten Fahrgäste Tickets von Konkurrenten der Deutschen Bahn wie Flixtrain künftig auch über den Vertrieb und die Automaten des bun... » mehr

Deutsche Bahn

09.08.2019

Hof

Hof: Lok mit zwölf Waggons kracht gegen leeren Personenzug

Am Abstellgleis des Hauptbahnhofs in Hof ist es an diesem Freitag gegen 11.20 Uhr zu einem Rangierunfall gekommen. » mehr

Defekte Klimaanlage im ICE

02.07.2019

Wirtschaft

Viele Verspätungen - Hitze-Juni bremst Bahn aus

Bäume stürzen um, Regenmassen unterspülen Gleise, es brennt an der Strecke: Züge ans Ziel zu bringen, war in den vergangenen Wochen nicht immer einfach. Die Bahn hat aber auch eine gute Nachricht. » mehr

Siegfried Philipp kann sich kaum mehr vorstellen, wie es war, als kleines Kind aus Schlesien zu flüchten. Er kam damals am Bahnhof Neuenmarkt an. Von dort aus ging es weiter nach Lanzendorf.

19.06.2019

Kulmbach

Auf dem Weg ins Ungewisse

Heute ist der Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung. Siegfried Philipp flüchtete vor 74 Jahren aus Schlesien - und kam über Neuenmarkt nach Lanzendorf. » mehr

Bahnunfall

08.05.2019

Brennpunkte

Zugunglück auf Bahnübergang: Viele Verletzte

Schwere Kollision im Morgengrauen: In Schleswig-Holstein stößt ein Personenzug mit einem Schwerlaster zusammen. Zahlreiche Menschen werden verletzt. Der Bahnverkehr im Norden wird erheblich gestört. » mehr

Gloria Fuentes

11.04.2019

Reisetourismus

Mexiko plant Maya-Zug in Yucatán

Eine Bahn soll Urlauber aus der Touristenhochburg Cancún zu den Maya-Stätten im Dschungel bringen. Präsident López Obrador verspricht sich davon einen Aufschwung für die Region. Umweltschützer und Ind... » mehr

Pünktlichkeit der Deutschen Bahn

12.03.2019

dpa

Verspätungen der gesamten Bahn-Reise sollen erfasst werden

Die Laune vieler Bahnreisenden hängt vor allem davon ab, ob ihr Zug pünktlich ist. Im Februar sind die Zahlen so gut wie lange nicht. Nun soll die Statistik erweitert werden. » mehr

Ausfälle in Köln

11.03.2019

Deutschland & Welt

Die ganze Reise zählt - Bahn ergänzt Verspätungsstatistik

Die Laune vieler Bahnreisenden hängt vor allem davon ab, ob ihr Zug pünktlich ist. Im Februar sind die Zahlen so gut wie lange nicht. Nun soll die Statistik erweitert werden. » mehr

Eisenbahn-Infrastruktur im Dornröschenschlaf: Von August 1901 bis Ende des Zweiten Weltkrieges rollten über diese Brücke im Höllental Personen- und Güterzüge nach Thüringen. Bis 1971 nutzte die Bahn diese Strecke für den Güterverkehr zum Bahnhof Lichtenberg in Blechschmidtenhammer.	Foto: Werner Rost

04.01.2019

Region

Weitere Mitstreiter für die Höllentalbahn

Ein neuer Verein will nostalgische Sonderzüge etablieren. Gäste aus dem In- und Ausland sollen von Wien durch Böhmen und durchs Höllental bis Weimar gelangen. » mehr

Hinter im Sommer dicht belaubten Bäumen verbirgt sich diese Brücke über die Selbitz zwischen Marxgrün und Hölle; nur im Winter ist der Blick frei, wie auf diesem Foto. Sie ist eine von drei steinernen Eisenbahnbrücken, die Anfang des 20. Jahrhunderts nötig waren, um Bayern und Thüringen über die Höllentalbahn zu verbinden.

25.07.2018

Region

Höllentalbahn ist noch nicht vom Tisch

Die Gespräche zu einer Reaktivierung der Strecke laufen weiter. Dies zeigen aktuelle Schreiben auf höchster Ebene. Für Personenzüge sind die Voraussetzungen hoch. » mehr

Menschenmassen drängen sich nicht auf dem Bahnhof in Selb-Plößberg an und in den Zügen nach Asch. Die Verantwortlichen sehen allerdings noch großes Potenzial in den kommenden Jahren. Foto: Florian Miedl

06.04.2018

Region

150 Fahrgäste am Tag

Seit Dezember 2015 fahren wieder Personenzüge zwischen Selb-Plößberg und Asch. Die Passagierzahlen bleiben aber bislang weit hinter der Prognose zurück. » mehr

Am 22. und 23. September plant das Deutsche Dampflok Museum ein Event-Wochenende. Gäste sollen mit zwei alten Loks durch ganz Oberfranken reisen können. Noch stellt sich die Frage, ob das finanzielle Risiko tragbar ist. Foto: Reißaus

21.03.2018

Region

Dampflok-Museum plant Event-Wochenende

Am 22. und 23. September sollen von Neuenmarkt aus alte Loks durch Oberfranken rollen. Die Verantwortlichen hoffen auf internationales Publikum. » mehr

Gerd Schörner (links) und Martin Gundel von DB Regio Bayern setzen für die schnellen Expresszüge auf der Neubaustrecke nach Coburg diese Loks vom Typ "Vectron" ein.	Foto: Werner Rost

05.03.2018

FP/NP

Keine Güterzüge auf der ICE-Neubaustrecke

Die Strecke zwischen Erfurt und Ebensfeld ist zwar seit fast drei Monaten in Betrieb. Doch aktuell sind darauf nur Personenzüge unterwegs. Das liegt auch an der Technik. » mehr

Fahrender Zug

02.10.2017

dpa

Läuft: Die Züge auf der Rheintalbahnstrecke verkehren wieder

Sieben Wochen wurde Tag und Nacht repariert, jetzt ist es endlich soweit: Seit Montag fahren wieder Züge auf der Rheintalbahnstrecke. Bislang läuft alles reibungslos. » mehr

Die Mitglieder der Foren Bahnlärm befürchten, dass in Zukunft weit mehr Güterzüge als heute auf der Strecke Hof-Regensburg rollen.

25.06.2017

Fichtelgebirge

Lärm noch 400 Meter neben dem Gleis

Das Forum Bahnlärm begrüßt die geplante Elektrifizierung der Strecke Hof-Regensburg. Sie mahnen aber Maßnahmen zum Lärmschutz an. » mehr

Renate und Stefan Büchel haben ihren Garten mit viel Fleiß und Liebe hergerichtet. Nun befürchten sie, dass sie ihn bald nicht mehr nutzen können, wenn die Bahnstrecke, die unterhalb ihres Hauses in Oberkotzau verläuft, elektrifiziert wird. Fotos: Ertel

02.05.2017

Region

Viel Lärm um Lärm

Bis zu 80 Güterzüge pro Tag sollen nach der Elektrifizierung durch Oberkotzau brettern. Auch am Haus der Familie Büchel vorbei. Sie kämpft deshalb für Lärmschutz. » mehr

Ein Güterzug bei Breitengüßbach: Schallschutzwände mindern hier den Lärm auf der ICE-Ausbaustrecke Nürnberg-Ebensfeld.	Foto: Werner Rost

15.03.2017

Region

Kampf für Schallschutz

Mit der Elektrifizierung der Bahnstrecke von Hof nach Regensburg wird die Zahl der Güterzüge massiv ansteigen. Das Forum Bahnlärm Hof-Oberkotzau pocht auf Lärmschutz. » mehr

Das größte Fahrgastaufkommen im reaktivierten Abschnitt zwischen Selb-Plößberg und Asch registrierten die Zugbegleiter im Jahr 2016 an den Wochenenden in der warmen Jahreszeit, als dieses Foto entstand.	Fotos: Werner Rost

10.02.2017

Region

Bahnlinie Hof-Eger kommt in Fahrt

Nach 70 Jahren rollen wieder internationale Personenzüge über Asch. Die Fahrgastzahlen steigen allmählich. Einige Pendler fahren von Böhmen nach Bayern zur Arbeit. » mehr

Menschen auf der Eisfläche

02.02.2017

dpa

Neue Reiseattraktionen: Kultur im Osten, Aktivität im Westen

Der Zweck eines Urlaubs kann unterschiedlich sein. Manche wollen sich an interessanten Orten bewegen, andere die Kultur genießen. Für beide Reisetypen gibt es jetzt neue Ziele. » mehr

Die beiden Autoren Hermann Meier und Bernd Leuthäusser (rechts) bei Arbeiten am Computer. Foto: Herbert Scharf

24.10.2016

Region

Mit der Bahn ging es aufwärts

Der dritte Band der Marktredwitzer Industriegeschichte beleuchtet nicht nur die Wirtschaft. Er erinnert auch an die rasante Entwicklung nach dem Bahnanschluss. » mehr

Lärmschutz wäre Luxus

08.07.2016

Fichtelgebirge

Lärmschutz wäre Luxus

Mit der Elektrifizierung der Bahnstrecke Hof-Regensburg eröffnet sich ein Hochleistungs-Güterzugkorridor Ost. Das schreckt Anlieger auf. Sie pochen auf Lärmschutz. » mehr

Lärmschutz wäre Luxus

06.07.2016

Region

Lärmschutz wäre Luxus

Mit der Elektrifizierung der Bahnstrecke Hof-Regensburg eröffnet sich ein Hochleistungs-Güterzugkorridor Ost. Das schreckt Anlieger auf. Sie pochen auf Lärmschutz. » mehr

21.06.2016

Fichtelgebirge

„Kein Anspruch auf Lärmschutz“

Bahnsprecher Michael-Ernst Schmidt macht Bürgern wenig Hoffnung auf Wände entlang der Strecke Hof-Marktredwitz. Einige Standorte werden aber aufgewertet. » mehr

Höllentalbahn erhitzt weiter die Gemüter

14.04.2016

Region

Höllentalbahn erhitzt weiter die Gemüter

Der Gleis-Lückenschluss zwischen Marxgrün und Blankenstein ist kein Ziel der Bundesregierung. Die Befürworter des Projektes sind enttäuscht und die Gegner freuen sich. » mehr

Rolf Swart vor seiner ehemaligen Dienststelle. Bis 1979 leitete der die Geschicke des Bahnhofs Selb-Plößberg. Dass ab Sonntag wieder fahrplanmäßig Züge auf der Strecke verkehren, ist ihm eine große Freude. Foto: Gerd Pöhlmann

10.12.2015

Region

Rolf Swart fiebert Sonntag entgegen

Er war der letzte Leiter des Bahnhofs in Selb-Plößberg. Jetzt freut er sich auf den Fahrplanwechsel am Wochenende. Dann fahren wieder Personenzüge zwischen Eger und Hof. » mehr

Ankunft der Familien Truksa und Konvalinka in New York. Foto: Archiv Libri prohibiti

08.12.2015

Fichtelgebirge

Zwischenhalt auf dem Weg in die Freiheit

Mit der Eröffnung der Bahnlinie Selb-Asch rückt ein historisches Ereignis wieder in den Fokus. Es sorgte 1951 weltweit für Schlagzeilen. » mehr

Unmittelbar an der Grenze haben Gleisbauer am Mittwoch die deutschen Schienen (im Vordergrund) mit den tschechischen Schienen verschweißt. Das sogenannte Thermitschweißverfahren wirkt auf Zuschauer wie ein kleiner Vulkanausbruch.	Fotos: Werner Rost

12.11.2015

Oberfranken

Feuerbogen schließt Lücke nach Böhmen

Deutsche und tschechische Gleisbauer arbeiten Hand in Hand. Seit Mittwoch verbinden zwei Schweißnähte die Schienen an der Grenze. Die ersten Züge nach Asch können rollen. » mehr

Seit Juni fahren klimatisierte Agilis-Triebwagen auf dem Dieselnetz Oberfranken.	Foto: Werner Rost

24.04.2015

Region

18-Jähriger stoppt Zug nach Bad Steben

Ein regionaler Personenzug der Agilis ist am Donnerstagabend auf seiner Fahrt von Naila nach Bad Steben von einem leichtsinnigen Fußgänger gestoppt worden. » mehr

Dicht umringt sind Dampfloks, wenn sie am Hofer Hauptbahnhof Station machen, wie hier bei den Sonderfahrten vor einem Jahr.	Fotos: Werner Rost

16.04.2015

Region

Legenden feiern 90. Jubiläum

Mehrere nostalgische Sonderzüge schnaufen via Hof nach Dresden. Dort steht das jährliche Eisenbahnfest ganz im Zeichen der legendären Loks 01. Für viele dieser Schienen-Veteranen ist Hof bis 1973 das ... » mehr

31.03.2015

Oberfranken

Gleisbau-Arbeiten zwischen Selb und Asch beginnen

Mitten im Verkehrsverbund Egronet entsteht bei der Bahn der fünfte Grenzübergang nach Tschechien. Von Dezember an rollen im Zweistundentakt Züge zwischen Hof und Eger. » mehr

Von Neuenmarkt-Wirsberg aus sind die Schienenbusse unter anderem auf der Nebenbahn über Bad Berneck bis nach Bischofsgrün gebrummt. Wenige Tage vor Einstellung des Personenverkehrs nach Bischofsgrün entstand am 26. Mai 1974 in Bad Berneck diese Aufnahme des "solo" ohne Beiwagen fahrenden Schienenbusses 795 257-5, der nach den Recherchen von Jürgen Goller seit seiner Auslieferung ununterbrochen in Neuenmarkt beheimatet war. Rechts im Bild ein Triebwagen der Baureihe VT  614. Diese damals modernen Züge sind mittlerweile ebenfalls ein abgeschlossenes Kapitel Bahngeschichte.	Foto: Gerd Jahreis

29.01.2015

Region

Neuenmarkter reparieren die "Nebenbahnretter"

Jürgen Goller erforscht ein bislang wenig bekanntes Kapitel der regionalen Eisenbahn-Geschichte. Das Betriebswerk Neuenmarkt ist nach der Dampflok-Ära noch längere Zeit für die Instandhaltung der rote... » mehr

12.01.2015

Region

Sturm wirft Bäume auf Personenzüge

Während das Fichtelgebirge vom Sturm am Wochenende weitgehend verschont geblieben ist, hat das Unwetter im Raum Karlsbad und im Böhmerwald in den zurückliegenden Tagen große Schäden angerichtet. » mehr

Derselbe Zug VT 628 246 im April 2011 im ursprünglichen Zustand auf einem Abstellgleis in Hof.

28.12.2013

Region

Wundersame Verwandlung eines Zuges

Die Bahn nutzt ihre älteren Triebwagen in Tschechien. Aus Schmuddel-Wagen entstehen komfortable Vorzeige-Fahrzeuge. Hofer Eisenbahner von DB Regio Nordostbayern helfen mit ihrem Know-how. » mehr

23.12.2013

Region

34-Jähriger schmuggelt Crystal und verbotene Böller

Bereits am Freitagnachmittag haben bei einem 34-jährigen Mittelfranken die Handschellen geklickt. » mehr

Diese klimatisierten Doppelstockzüge fahren mit einer E-Lok vom 15. Dezember an jede zweite Stunde zwischen Hof und Dresden.	Fotos: Werner Rost

19.11.2013

FP/NP

Schatten fällt auf elektrische Bahn-Ära

Das Städtenetz warnt vor einer Schwächung der Franken-Sachsen-Magistrale durch den zweistündlichen Umsteigezwang in Hof. Drastische Verlängerungen der Fahrzeiten drohen im übernächsten Fahrplan von 20... » mehr

Der erste Postomnibus macht am 1. August 1926 in Grötschenreuth Station. 		Foto: Archiv Günther Lang

31.10.2013

Region

Das Bahnzeitalter beginnt spät

Ortschronist Günther Lang zeichnet die Geschichte des Schienenverkehrs in Tröstau nach. Außerdem widmet er sich in einem zweiten Werk der Post in seinem Heimatort. » mehr

Volksfeststimmung herrscht bei der Einweihung in Schlaggenwald. Mit diesem historischen Triebwagen finden die ersten Pendelfahrten statt.	Foto: Werner Rost

02.07.2013

FP/NP

Egronet-Bahnnetz wächst auf tschechischer Seite

Die Stadt Schlaggenwald hat nach 16 Jahren wieder Schienenverkehr. Der Bezirk Karlsbad bestellt auf der reaktivierten Strecke versuchsweise Personenzüge am Wochenende. » mehr

Statt eines Zuges steht ein Lkw am Bahnsteig: Dieses Zweiwegefahrzeug zur Oberleitungs-Montage kann sich auf Schienen und Straßen fortbewegen. Auf einem Waggon befindet sich die Kabeltrommel mit dem Fahrdraht.

21.11.2012

Region

Die Strippenzieher von Hof

In gut einem Jahr beginnt auf der Franken-Sachsen- Magistrale der elektrische Zugverkehr zwischen Hof und Reichenbach. Eine Spezialfirma verbaut für die Oberleitungstechnik viel Beton, Stahl, Kupfer u... » mehr

Der Unglücksort in der Nähe des Burgkunstadter Bahnhofs. Die Strecke musste längere Zeit gesperrt werden. 	Fotos: Völk

20.09.2012

Oberfranken

Bub stirbt auf den Bahngleisen

Ein Personenzug erfasst den Zwölfjährigen kurz vor dem Bahnhof in Burgkunstadt. Ein zweiter Junge kommt mit einem Schock davon. » mehr

08.09.2012

Region

Draisine bleibt im Schnee stecken

Vom ehemaligen Bahnhof Wüstenselbitz ist heute nichts mehr zu sehen. Der Bad Stebener Eisenbahner Ottomar Jahn erinnert sich an den mitunter schweren Dienst auf dieser Station. » mehr

14.07.2012

FP/NP

Bahn lässt sich Lärmschutz viel Geld kosten

München - Die Bahn will für die Anwohner ihrer Schienentrassen leiser werden. Neben dem Bau von Lärmschutzwänden setzt sie dabei vor allem auf die Umrüstung von Güterwaggons. » mehr

15.06.2012

Region

Schirmer verwahrt sich gegen Vorwurf der Stimmungsmache

Die Bürgerinitiative gegen die Reaktivierung der Bahnlinie nach Asch kritisiert Dr. Klaus von Stetten. Ihr Sprecher verlangt Lärmschutz für die Anwohner. » mehr

Die Dampflokomotive der Baureihe 528079 macht "Dampf", um zur Bergstation Marktschorgast zu kommen.

29.05.2012

Region

Ansturm aufs Eisenbahnerparadies

Zu den Pfingstdampftagen bevölkern Tausende Schaulustige das Gelände des Dampflokmuseums in Neuenmarkt. Besonders begehrt sind die Fahrten über die Schiefe Ebene nach Marktschorgast. » mehr

Triste Architektur aus der kommunistischen Ära: Der vor 40 Jahren erneuerte Bahnhof Asch soll einer modernen Verkehrsstation weichen.	Foto: Werner Rost

26.04.2012

Oberfranken

Pläne für einen neuen Bahnhof in Asch

Selb/Asch - Der Bezirk Karlsbad und die Stadt Asch planen umfangreiche Verbesserungen am Bahnhof Asch, der künftig nicht nur von Eger, sondern auch von Hof aus auf direktem Weg mit dem Zug zu erreiche... » mehr

Ernst Meyer mit seiner Super-8-Kamera. Durch deren Objektiv hat er seinen Blick auf das Leben in seiner Stadt gerichtet. 	Foto: Florian Miedl

21.11.2011

Region

Hinein ins pralle Leben

Es ist eine Reise in die 70er- und 80er-Jahre. Zwei Weltrekorde, aber auch einen "weißen Zwischenfall" hat Ernst Meyer mit der Kamera verfolgt. Seinen Super-8-Film gibt es ab 1. Dezember in digitalisi... » mehr

Diese Bahnstrecke soll künftig wieder umsteigefrei über Asch nach Eger führen, fordern (von links) Klaus von Stetten von der Interessengemeinschaft aus Selb, der nordostbayerische Sprecher Professor Dr. Thomas Schempf und der oberfränkische Sprecher Ernst Egelkraut vom Fahrgastverband Pro Bahn. Schempf weist am Bahnhof Oberkotzau in einer Eisenbahnkarte auf die wichtige Netzfunktion eines Lückenschlusses hin.	Fotos: Werner Rost

26.05.2011

Region

Bahn eröffnet neue Chancen

Die Befürworter eines Lückenschlusses zwischen Selb und Asch erhalten viel Zuspruch vom Fahrgastverband Pro Bahn. Auf der 950-Jahr-Feier in Eger sprechen sich deutsche und tschechische Politiker für d... » mehr

So voll sind die Züge auf der Bad Stebener Strecke nur zur Kirchweih am 1. Mai oder wenn - wie auf diesem Foto - ein Sonderzug die Fahrgäste zum Hochfrankenexpress nach Hof befördert.	Foto: Werner Rost

03.05.2011

Region

Fahrgäste danken für "Sonderzug-Taxi"

Bad Steben - Es ist die absolute Ausnahme, dass ein Personenzug bereits vor 5 Uhr das Bayerische Staatsbad verlässt oder erst nach Mitternacht dort ankommt. Ein fahrplanmäßiger Triebwagen zu diesen Ze... » mehr

Schwaibold_310111

31.01.2011

FP/NP

Güterverkehr am Limit

Einen 40-Tonner zu fahren ist kein Zuckerschlecken. Stundenlang im Fahrerhaus über die Straße zu rollen und doch jede Sekunde hoch konzentriert zu sein, das ist eine Herausforderung. Kein Wunder, dass... » mehr

^