Lade Login-Box.

PFLANZENÖKOLOGIE

Am Jagdhorn

10.12.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Revierjäger/in?

Sie kennen mehr als 250 Pflanzen, waten bei Minusgraden durch Flüsse und gehen Wildunfällen nach: Revierjäger machen weit mehr als mit der Büchse durch den Wald zu laufen. Und der Beruf wandelt sich: ... » mehr

Avocadoanbau

01.11.2018

Ernährung

Die durstige Avocado braucht immer mehr Anbaufläche

Seit Jahren ist die Avocado auf einem Siegeszug in Küchen und auf Büffets. In den Anbauländern Mexiko, Israel und Südafrika führt dies jedoch zu Umweltproblemen - die Avocadoplantagen brauchen immer m... » mehr

07.10.2014

Kulmbach

"Silphie" - die Wunderpflanze?

Der Wissenschaftler Pedro Gerstberger singt in Kulmbach ein Loblied auf die Becherpflanze. Sie könnte den Mais als Futter- und Energiepflanze ersetzen. Doch sie hat auch ihre Nachteile, wie der Versuc... » mehr

27.08.2013

Wirtschaft

Energie-Gewächs mit einigen Vorteilen

Der Jagdverband hat mit Landwirt Bernd Dietel ein Pilotprojekt zum Anbau der Becherpflanze gestartet - mit Erfolg. Sie ist eine Alternative zum Mais. Und es gibt weniger Schäden durch Wild. » mehr

"Landwirte sind Naturschützer, müssen aber auch betriebswirtschaftliche Ziele vor Augen haben." Das sagt die Bezirksvorsitzende des Verbandes für Gartenbau und Landespflege, Gudrun Brendel-Fischer. Mit im Bild der oberfränkische BBV-Präsident Hermann Greif (Mitte) und der Kulmbacher Kreisobmann Hermann Löwinger.	Foto: Fuchs

09.04.2013

Kulmbach

Statt Mais lieber Becherpflanzen

Ökologie und Ökonomie müssen stimmen. Darüber sind sich die oberfränkischen Hobbygärtner und die Landwirte einig. » mehr

18.11.2010

Münchberg

Die Forschung kommt gut voran

Bayreuth - Dr. Pedro Gerstberger, Inhaber des Lehrstuhls für Pflanzenökologie an der Universität Bayreuth, forscht an Becherpflanzen, die den Mais bei der Erzeugung von Biogas ersetzen können. "Es geh... » mehr

fpnd_bernd_1sp_240610

29.06.2010

Wirtschaft

Wohlstand durch Biomasse

Die Hälfte der Haushalte Oberfrankens lässt sich mit regenerativen Energieträgern versorgen. Dafür suchen Forscher der Uni Bayreuth auch schnell wachsende, ökologisch verträgliche Pflanzenarten. » mehr

fpnd_Biopflanze2_101009

13.10.2009

Oberfranken

Neue Wege in der Landwirtschaft

Bayreuth - Die Chancen stehen nicht schlecht, dass es mit den berühmten "blühenden Landschaften" in Deutschland doch noch etwas wird. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".