Lade Login-Box.

PFLEGEBEDÜRFTIGKEIT

Elke Spindler sucht nach Lösungen im augenblicklichen und künftigen Pflegenotstand.	Foto: Klaus Klaschka

30.08.2019

Kulmbach

Bringen Pflegehotels die Lösung?

Die professionelle ambulante Pflege ist am Limit, sagt Elke Spindler vom Diakonieverein Münchberg. Für leichtere Fälle müsse man neue Wege gehen - in Form von Nachbarschaftshilfe etwa. » mehr

14.08.2019

Schlaglichter

Kinder pflegebedürftiger Eltern werden finanziell geschont

Kinder von Pflegebedürftigen werden künftig weit seltener als bisher für deren Unterhalt zur Kasse gebeten. Nur wer mehr als 100 000 Euro brutto im Jahr verdient, soll noch finanziell herangezogen wer... » mehr

Pflege

14.08.2019

Familie

Kinder pflegebedürftiger Eltern werden finanziell geschont

Viele Pflegebedürftige fürchten den Gang ins Heim - auch wegen der hohen Kosten, für die oft die eigenen Kinder zumindest teilweise aufkommen müssen. Diese Sorgen soll ihnen nun genommen werden. » mehr

14.08.2019

Schlaglichter

Kinder pflegebedürftiger Eltern werden finanziell entlastet

Kinder von Pflegebedürftigen werden künftig weit seltener als bisher für deren Unterhalt zur Kasse gebeten. Nur wer mehr als 100 000 Euro brutto im Jahr verdient, soll noch finanziell herangezogen wer... » mehr

Pflegeheim

14.08.2019

Brennpunkte

Kinder pflegebedürftiger Eltern werden finanziell entlastet

Viele Pflegebedürftige fürchten den Gang ins Heim - auch wegen der hohen Kosten, für die oft die eigenen Kinder zumindest teilweise aufkommen müssen. Diese Sorgen soll ihnen nun genommen werden. » mehr

14.08.2019

Schlaglichter

Bundesregierung will pflegende Angehörige entlasten

Kinder von pflegebedürftigen Eltern sollen künftig finanziell entlastet werden. Das sieht das Angehörigen-Entlastungsgesetz vor, das heute im Bundeskabinett beschlossen werden soll. Wenn das Geld des ... » mehr

Pflege

02.08.2019

Familie

Kasse muss Fristen einhalten oder zahlen

Wer einen Pflegeantrag bei der Pflegekasse einreicht, hat das Recht auf zeitnahe Bearbeitung. Aber was geschieht, wenn die zuständige Krankenkasse den Termin verstreichen lässt? » mehr

Zusammen mit am Bau beteiligten Gästen gaben sie am gestrigen Dienstag den Startschuss für das Seniorenheim an der Egerstraße: Investor Bernd Fürbringer (Vierter von links), Bürgermeister Stefan Göcking und seine Stellvertreter Marion Stowasser-Fürbringer sowie Stefan Klaubert (Fünfter, Sechste und Siebter von links) sowie die Betreiber Dr. Heinz und Heike Eschlwöch (Erster und Zweite von rechts). Foto: Christl Schemm

31.07.2019

Fichtelgebirge

Alte Leute können in Arzberg bleiben

Mit dem Spatenstich beginnt an der Egerstraße der Bau des Seniorenheims für 48 Bewohner. Außerdem entsteht eine Arztpraxis. » mehr

Ausreichend trinken!

26.07.2019

Familie

Richtig trinken im Sommer

Bei sommerlichen Temperaturen ist es gerade für Senioren und Pflegebedürftige wichtig, ausreichend zu trinken. Aber was gilt es dabei zu beachten? » mehr

Pflegebedürftigkeit im Alter

19.07.2019

Familie

Wann darf der Pflegegrad zurückgestuft werden?

Wird der Pflegegrad zurückgestuft, erhalten Betroffene weniger Leistungen. Die Pflegekasse muss sich dabei an genaue Vorgaben halten. Ist ein Widerspruch trotzdem möglich? » mehr

Richterhammer

18.07.2019

Familie

Wann könnte ein Heimplatz gekündigt werden?

Kann ein pflegebedürftiger Mensch seinen Heimplatz verlieren, wenn es beispielsweise immer wieder zu Konflikten zwischen dem Pflegepersonal und den gesetzlichen Betreuern kommt? » mehr

Pflege

28.06.2019

Familie

So vermeiden Sie Aggressionen in der Pflege

Anschreien oder beschimpfen, schlagen und einschließen - oder vernachlässigen. Immer wieder kommt es in der Pflege zu Gewalt. Was können Betroffene und ihre Angehörigen tun? Und wie lässt sich das in ... » mehr

In der Nostalgie-Küche im Wohnstift werden Erinnerungen geweckt.

31.05.2019

Region

Das Altern angenehmer machen

Das Evangelische Wohnstift in Kulmbach feiert 50-jähriges Bestehen. Im vergangenen halben Jahrhundert hat sich in der Altenpflege viel verändert. » mehr

Besondere Attraktion der Ausstellung im Landratsamt ist ein gläsernes Hausmodell, in dem gezeigt wird, wie senioren- und behindertengerechtes Wohnen gestaltet werden kann. Foto: Rainer Maier

21.05.2019

Fichtelgebirge

Senioren wollen daheim wohnen

Der Landkreis Wunsiedel beteiligt sich derzeit an den bayernweiten Aktionswochen. Heute gibt es im Landratsamt weitere Vorträge zum Thema. » mehr

Älterer Mensch im Krankenhaus

17.05.2019

dpa

Die Pflege nach dem Klinik-Aufenthalt sicherstellen

Für Senioren und ihre Angehörigen ist es eine schwere Zeit: Während eines Krankenhausaufenthalts wird klar, dass ohne Hilfe der Alltag nicht mehr zu bewältigen ist. Für die Organisation der Pflege gib... » mehr

Intensivpflege

15.05.2019

dpa

Bei häuslicher Intensivpflege fehlen Standards

Menschen werden älter, Menschen werden kränker - und auch die Zahl derer, die auf Intensivpflege angewiesen sind, wächst. Doch auf dem Markt für darauf spezialisierte Pflegedienste gibt es viel Wildwu... » mehr

Pflege

01.05.2019

dpa

Beatmung zu Hause: Auf die Hygiene kommt es an

Die Pflege beatmeter Menschen ist anspruchsvoll und auch außerhalb von Heimen und Krankenhäusern Aufgabe des Pflegedienstes. Doch auch die Mitwirkung von Angehörigen ist gefragt. » mehr

Peter König

12.04.2019

Familie

Gut vorbereitet auf die Pflege von Angehörigen

Ein Pflegefall kann Familien von heute auf morgen treffen. Deshalb lohnt es sich, darauf vorbereitet zu sein - auch wenn die Gespräche darüber vielleicht unangenehm sind. » mehr

Älteres Paar in Fußgängerzone

04.03.2019

dpa

Ältere Angehörige nach einem Sturz genau beobachten

Ein leichter Sturz kann bei älteren und pflegebedürftigen Menschen gravierende Folgen haben. Angehörige müssen daher genau hinsehen und gegebenenfalls entsprechend handeln - vor allem wenn die Betroff... » mehr

Deutsche Rentenversicherung

25.02.2019

dpa

Rentenversicherung muss für selbst gezahlte Reha aufkommen

Eine Reha müssen Patienten in der Regel nicht selbst bezahlen. Das gilt auch, wenn die Maßnahme nicht dazu führt, dass ein Patient wieder arbeiten kann. Denn andere Gründe können eine Reha und damit e... » mehr

Der Präsident des Lions Clubs Selb an der Porzellanstraße, Wilfried Erhard (Mitte) dankte Diakonin Elisabeth Richter und Theo Marberg für ihren aufschlussreichen Vortrag zum Thema "Caring Community". Foto: Hanna Cordes

08.02.2019

Region

Gemeinsam älteren Menschen helfen

Wer kann zu einem guten Leben im Alter beitragen? Und was kann man selbst dafür tun? Diese Fragen klärten Elisabeth Richter und Theo Marberg. » mehr

Bürgermeister Christian Zuber und Seniorenbeauftragte Sabine Hahn planen schon die neuen Projekte. Foto: Brendel

06.02.2019

Region

Jedes Alter hat sein Potenzial

Sabine Hahn will, dass die Münchberger voneinander lernen. Ein Mittel dazu wäre für die neue Seniorenbeauftragte ein Generationenbeirat. » mehr

Altenpflege

04.01.2019

dpa

Gutachten-Termin zur Pflegebedürftigkeit gut vorbereiten

Wenn Menschen plötzlich Pflege benötigen, wird über den Umfang der Leistungen durch die Pflegekasse entschieden. Vor dem ersten Besuch des Gutachters gibt es einiges zu beachten. » mehr

Sie hilft weiter, wenn Menschen aus dem Kulmbacher Land Probleme mit Inkontinenz haben: Margot Schütz vom Mediteam Kulmbach ist examinierte Krankenschwester, Fachkraft für Kontinenzförderung und Pflegeberaterin.	Foto: Sabine Emich

19.10.2018

Region

"Wir wollen pflegende Angehörige entlasten"

Bei Inkontinenz gibt es vielfältige Hilfen. In Kulmbach ist Margot Schütz vom Mediteam der richtige Ansprechpartner. Hunderte Menschen haben bei ihr bereits Rat gefunden. » mehr

Günter Konopka Heidi Michl

05.10.2018

Region

Experten geben Rat zum Thema Pflege

Wie lange können Angehörige einen pflegebedürftigen Menschen zu Hause versorgen, wann ist die Zeit für eine Unterbringung im Heim gekommen? » mehr

Häusliche Pflege

22.09.2018

Deutschland & Welt

Start in die häusliche Pflege soll erleichtert werden

Vorschlag des Pflegebeauftragten der Bundesregierung: Eine «Pflege-Hebamme» könnte in den ersten Tagen intensiv die Angehörigen von Pflegebedürftigen zu Hause begleiten. » mehr

24.08.2018

FP/NP

Zum Teufel jagen

Die Deutschen werden immer älter. Demnächst kommen die geburtenstarken Jahrgänge in ein Alter, das eine Pflegebedürftigkeit wahrscheinlicher macht. » mehr

Pflege

12.07.2018

Familie

Wann muss ich mir über Pflege Gedanken machen?

Die meisten Menschen wollen gern in den eigenen vier Wänden alt werden - selbstständig und auf niemanden angewiesen. Aber nicht jedem ist das vergönnt. Deswegen ist es gut, eine mögliche Pflegebedürft... » mehr

Die Moeraki Boulders - kugelförmige Felsen an der Küste von Otago auf der Südinsel Neuseelands - begeistern Udo und Nicole Zinßer sowie ihre Kinder Mia und Theo ebenso wie viele andere Landschaften und Tiere. Foto: pr.

04.05.2018

Fichtelgebirge

Mit Kind und Kegel ans Ende der Welt

Die Familie Zinßer aus Grafenreuth reist ein halbes Jahr durch Neuseeland. Damit erfüllt sich das Lehrer-Ehepaar einen Traum, der viele bleibende Eindrücke hinterlässt. » mehr

Hilfe im Alltag

07.03.2018

Geld & Recht

Pflegekosten bei der Steuererklärung geltend machen

Ob Pflege oder nur Hilfe - wer Unterstützung im Alltag braucht, kann das Finanzamt an den Kosten beteiligen. Wie viel der Fiskus anerkennt, ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Was Steuerzahler wisse... » mehr

Pflegekräfte in der Altenpflege

07.03.2018

dpa

Ältere Pflegekräfte profitieren von Präventionsangeboten

Die Arbeit mit pflegebedürftigen Menschen stellt vor allem ältere Fachkräfte körperlich wie mental auf eine harte Probe. Sie sollten daher Präventionsangebote wahrnehmen. Vier deutsche Kliniken gaben ... » mehr

Gesundheitsministerin Melanie Huml hat gestern die AOK-Pflegekasse in Kulmbach besucht. Unser Bild zeigt (von links) stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Mitarbeiterin der AOK-Pflegekasse, Oberbürgermeister Henry Schramm, den bayerischen AOK-Vorstandsvorsitzenden Dr. Helmut Platzer, Staatsministerin Melanie Huml, Landrat Klaus Peter Söllner, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures und Landtagsabgeordneten Ludwig Freiherr von Lerchenfeld.

16.02.2018

Region

Pflegeberufe sollen attraktiver werden

Gesundheitsministerin Melanie Huml besucht die AOK-Pflegekasse in Kulmbach. Nach den Koalitionsverhandlungen berichtet sie von Fortschritten in Sachen Pflege. » mehr

Mit ganzer Aufmerksamkeit dabei: Brezeln backen ist eines der Angebote, das bei der "Mosaik-Gruppe" gut ankommt.

12.02.2018

Region

Basteln, backen und mehr bei "Mosaik"

Die Sozialstation der AWO in der Blaich bietet von mobiler Pflege bis zur Begegnungsstätte viel für Senioren. Das größte Problem: Der wachsende Personalmangel. » mehr

30.01.2018

FP/NP

Anlass zur Hoffnung

Der Landtag hat schon einige Enquete-Kommissionen gesehen, aber noch keine war schon vor ihrem Abschluss so erfolgreich wie die zur Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse. » mehr

Pflege zu Hause organisieren

27.10.2017

Familie

Pflege zu Hause organisieren: Die ersten Schritte

Wenn ein naher Angehöriger pflegebedürftig wird und auf keinen Fall in ein Heim möchte, dann muss auf die Schnelle viel organisiert werden. Tipps für die Organisation der Pflege zu Hause. » mehr

Altenpflegeheim

06.09.2017

Familie

Die unterschätzte alltägliche Gewalt in der Pflege

Weder Pflegekräfte noch Pflegebedürftige sind jeden Tag gleich gut drauf. Auch hier gehören Stress und Konflikte zum Alltag. Und immer wieder auch Gewalt. Experten fordern «eine neue Kultur des Hinsch... » mehr

Demenzkranke Menschen und vor allem die Angehörigen haben viele Fragen zu dieser Krankheit - eine Vortragsreihe der Frankenpost beantwortet sie und beleuchtet die vielfältigsten Aspekte.

12.08.2017

Region

Demenz unter allen Aspekten

Medizinische, psychologische, finanzielle und rechtliche Fragen zu der Krankheit beleuchtet eine neue Vortragsreihe. Sie beginnt am 13. September. » mehr

08.08.2017

Region

Mangel an Nachtpflege-Spezialisten

Die gesetzlichen Vorgaben in Sachen Pflege haben sich verändert. Vor allem die Begutachtung der Patienten richtet sich nach neuen Kriterien. » mehr

Taschengeld für die Enkelin

06.07.2017

dpa

Sozialhilfeträger bekommt Taschengeld für Enkel nicht

Taschengeld zahlen nicht immer nur die Eltern. Auch Großeltern öffnen für ihre Enkel mitunter ihre Geldbörse. Dabei gilt: Geschenkt ist geschenkt, wiederholen ist gestohlen. Und zwar auch für Sozialhi... » mehr

Senioren im betreuten Wohnen

26.05.2017

Familie

Tipps für Betreutes Wohnen für Senioren

Die Einkäufe nach Hause tragen und das Bad blitzeblank putzen lassen oder einfach nur wissen, dass jemand kommt, wenn man ihn braucht: Manche Senioren sind nicht pflegebedürftig, brauchen aber Hilfe. ... » mehr

Wie ein Seniorenheim ausgestattet und eingerichtet sein muss, bestimmt eine ebenso umfangreiche wie detaillierte Verordnung. Sie regelt sogar, wie hoch die Handläufe angebracht sein müssen, wo die Türgriffe zu sitzen haben und auch, wie groß Fenster oder Bäder sein müssen. Die Fläche der Zimmer der Bewohner ist ebenso durch Mindestgrößen festgelegt wie die Breite der Flure. Vor allem ältere Heime haben es mit der Umsetzung nicht leicht.

08.05.2017

Region

Vorschriften regeln das kleinste Detail

Wer ein Altenheim betreibt, muss zahlreiche Regeln beachten. Fast alle Heime sind gefordert, Millionen zu investieren. » mehr

Angehörige privat pflegen

05.05.2017

Familie

Pflegezeit: So funktioniert die Freistellung vom Beruf

Beruf und Pflege miteinander vereinbaren - das geht. Für die Pflege eines nahen Angehörigen können sich Beschäftigte ganz oder teilweise von der Arbeit freistellen lassen. Was es zu beachten gibt. » mehr

"Bis Weihnachten hatten wir ein gesundes Kind. Jetzt ist unser Sohn schwerstbehindert." Horst und Petra Herold müssen mit der neuen Situation erst zurechtkommen. Um ihren Sohn zu befördern, benötigen sie ein behindertengerechtes Auto. Foto: Andrea Herdegen

14.04.2017

Region

Das normale Leben steht plötzlich still

Nach einer Hirnblutung ist Danny Herold aus Fattigau pflegebedürftig. Die Eltern wollen sich jetzt um ihren behinderten Sohn zu Hause kümmern. » mehr

Bei der Jahreshauptversammlung wurden Eugen Groschwitz, Franziska Dumler und Kurt Gintenreiter für zehnjährige Treue (sitzend, von links) geehrt. Mit den Geehrten freuten sich Kassier Günter Kuhn, die beiden Betreuer Gertraud George und Manfred Seidel und VdK-Kreisvorsitzender Konrad Scharnagl.	Foto: Gerd Zeitler

20.03.2017

Region

VdK Wunsiedel freut sich über 55 neue Mitglieder

Der Aufwärtstrend hält auch 2016 an. Der Ortsverband zieht bei seiner Jahreshaupt- versammlung Bilanz. » mehr

Silke Launert will Bayreuther Direktmandat

10.01.2017

Region

Launert gegen Rezepte für Sex-Dienste

Elisabeth Scharfenberg, pflegepolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion der Grünen, hat eine heiße Debatte losgetreten. » mehr

22.12.2016

Region

Wunsch nach besserer Anbindung

Die Seniorenbefragung in Geroldsgrün fördert die Meinung der Älteren zutage. Vieles ist für sie okay, anderes nicht. » mehr

Das Team des VdK ist zufrieden mit den neuen Räumen (von links): VdK-Lotsin Gabriele Loch, Kreisgeschäftsführer Matthias Bruckner und VdK-Kreisvorsitzender und Lotse Konrad Scharnagl. Foto: Bäumler

26.05.2016

Fichtelgebirge

VdK bietet Lotsendienste an

Die Kreisgeschäftsstelle des Verbandes ist umgezogen. Mit einem neuen Service soll die Beratung noch effizienter werden. » mehr

03.03.2016

Leseranwalt

Die Sache mit der Pflegezeit

Eine berufstätige Mutter dürfe doch zu Hause bleiben, wenn ein Kind krank ist, schreibt eine Leserin. » mehr

Richtfest am Neubau des Heiner-Stenglein-Senioren- und Pflegeheims. Den Richtspruch hielt der Geschäftsführer der Firma Göhl-Bau, Josef Fugmann.

17.11.2015

Region

Richtfest für ein 14-Millionen-Euro-Projekt

Die Arbeiterwohlfahrt erweitert und modernisiert die Heiner-Stenglein- Seniorenwohnanlage. Insgesamt entstehen 98 Plätze für pflegebedürftige Menschen. » mehr

13.11.2015

Region

Hebesatz für Bezirksumlage sinkt leicht

Der Bezirk will Landkreise und Kommunen entlasten. Zudem stockt er die Jugendhilfe von elf auf 24 Millionen Euro auf, um sich um junge Flüchtlinge kümmern zu können. » mehr

Praktische Hilfe als Geschäftsidee

30.09.2015

Region

Praktische Hilfe als Geschäftsidee

Susanne Hempfling will Senioren und Kranken beistehen. Mit ihrem "Alltagsservice" hat sie sich jetzt selbstständig gemacht und offeriert ein breit gefächertes Angebot. » mehr

Großes Dankeschön für die Ehrenamtlichen

29.08.2015

Region

Großes Dankeschön für die Ehrenamtlichen

Heute steigt in Rehau bei den Rummelsbergern eine große Feier. Grund sind zwei runde Geburtstage: Die Diakoniestation wird 20 Jahre alt, "Romeo" und "Julia" zehn Jahre. » mehr

^