Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

PFLEGEDIENSTE

Melanie Huml spricht

17.09.2020

Bayern

Huml: Entlastung Pflegebedürftiger von Ausbildungsbeitrag

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) fordert vom Bund eine weitere Reform der Pflegeversicherung, um Betroffene finanziell zu entlasten. Pflegebedürftige beziehungsweise deren Angehörige m... » mehr

Auch beim Einkaufen gilt in Tschechien nun wieder Maskenpflicht. Foto: David Trott

16.09.2020

Oberfranken

Corona-Rekordzahlen trotz Maskenpflicht

In Tschechien gilt wieder eine Pflicht zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes in geschlossenen Räumen. Besonders Pflegedienste und Unternehmen blicken mit Sorge auf die vielen Neuinfektionen. » mehr

Sie haben während des Corona-Shutdowns ihre Freizeit geopfert und für andere eingekauft: Der AWO-Kreisverband sagte denHelfern jetzt Dank mit einem Sektempfang und einem kleinen Geldgeschenk des Familienministeriums. Mit im Bild sind (vorne von rechts) AWO-Kreisvorsitzender Alexander Wagner und der Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking. Foto: Tazeze Fetene

13.09.2020

Arzberg

Riesige Welle der Hilfsbereitschaft

Die AWO bedankt sich bei Frauen, Männern und Kindern, die sich während des Corona-Shutdowns am Einkaufsdienst beteiligt haben. Vom Bund gibt’s ein kleines "Zuckerl". » mehr

Pflegebedürftiger im Rollstuhl

01.09.2020

Familie

Pflegekräfte auf Grobheiten ansprechen

Zimperlich geht es in der Pflege nicht immer zu. Aber es gibt Grenzen. Und wenn Pflegekräfte sie überschreiten, sollten Angehörige nicht wegschauen. Doch wie reagiert man in so einer Situation? » mehr

Häusliche Pflege

24.08.2020

dpa

Pflegegeld und Sachleistungen kombinieren

Pflege daheim kostet Zeit und Geld. Oft übernehmen Pflegedienste einen Teil der Aufgaben, Angehörige den anderen Teil. Dann kann es sich anbieten, auch die Beträge von der Pflegekasse aufzuteilen. » mehr

Knöpfhilfe

14.08.2020

Familie

Im Alter mit Hilfsmitteln flexibel bleiben

Mit dem Alter lassen die Kräfte nach und man sieht schlechter. Doch es gibt Lösungen: Kleine Helferlein erleichtern den Alltag und schaffen ein Stückchen mehr Unabhängigkeit. » mehr

Bei strahlendem Sonnenschein setzten vor der Silhouette der Festspielstadt (von links) Veronika Sirch, die Geschäftsführerin des Baugeschäfts Roth, Hansjörg Tschan, bei der F&B Wohnbau GmbH zuständig für die Projektleitung, Peter Buchert, der Geschäftsführer der Domizilium Wunsiedel GmbH, Wunsiedels Bürgermeister Nicolas Lahovnik, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Landrat Peter Berek und Markus Fellner, Bauleiter bei der F&B Wohnbau, den symbolischen ersten Spatenstich. Foto: Christian Schilling

06.08.2020

Region

Spatenstich im Stadtzentrum

In Wunsiedel fällt der Startschuss für eine neuartige Wohnanlage. Verantwortliche und Gäste loben die Wahl des Standorts. » mehr

polizei hubschrauber

23.07.2020

Region

Hof: Unerwartete Wendung nach Vermisstensuche mit Hubschrauber

In der Nacht zum Donnerstag rückt die Polizei in Hof mit einem Suchhund aus: Eine 86-Jährige wird vermisst. » mehr

Die Wellen schlagen hoch in der Diskussion um die beiden Standorte des Klinikums Fichtelgebirge. Die Selber wollen vor allem die chirurgischen Kliniken und die Notaufnahme wieder zurückhaben. Fotos: Florian Miedl/pr.

17.07.2020

Fichtelgebirge

Landrat Berek beruhigt die Selber

Die Befürchtungen der Bürger in Sachen Krankenhaus Selb kann Landrat Peter Berek sehr gut verstehen. Bis zum 30. September soll ein Konzept vorliegen. » mehr

Intensivpflege

03.07.2020

dpa

Gesetz zur Reform der Intensivpflege verabschiedet

Es geht um eine bessere Spezialversorgung für Tausende Patienten - und die sensible Frage, wo sie am besten betreut werden können. Nun hat der Bundestag Neuregelungen für die Intensivpflege beschlosse... » mehr

Beschäftigte in der Altenpflege sollen einen Bonus in Höhe von 1500 Euro erhalten. Foto: dpa

03.07.2020

Region

350.000 Anträge auf Corona-Pflegebonus - 80 Millionen ausgezahlt

Rund 350 000 Pflege- und Rettungskräfte im Freistaat haben Anträge auf den wegen der Coronakrise gewährten Pflegebonus gestellt. » mehr

Pflege in der Corona-Pandemie

30.06.2020

dpa

Mehr Konflikte und mehr Belastung in häuslicher Pflege

Einschränkungen bei Pflegediensten, weniger Unterstützung von Nachbarn und Freunden - und mehr Streit: Für Pflegende sind es keine einfachen Zeiten, wie eine Befragung offenbart. » mehr

26.06.2020

Region

Die Nerven liegen blank

Erst nach langem Suchen hat Heike F. aus einem Ortsteil von Naila einen Pflegeplatz für ihren Vater gefunden. Zu spät. » mehr

Frau im Pflegeheim

11.06.2020

Deutschland & Welt

Corona-Sterblichkeit unter Pflegebedürftigen besonders hoch

Covid-19 ist für Menschen in Pflegeheimen besonders gefährlich. Nach einer Studie ist die Sterblichkeit unter Pflegebedürftigen mehr als 50 Mal höher als im Rest der Bevölkerung. Auch Pflegekräfte hab... » mehr

Hand in Hand: Viele pflegen ihren Partner mit Hingabe. Foto: dpa

09.06.2020

Fichtelgebirge

Pflege spielt sich meist zu Hause ab

Laut Statistik werden 70 Prozent aller Pflegebedürftigen im Landkreis zu Hause betreut. Das liegt etwas unter dem deutschen Durchschnitt. » mehr

Corona-Tests

09.06.2020

Deutschland & Welt

Corona-Tests ohne Symptome können auf breiter Front kommen

Um die Corona-Pandemie unter Kontrolle zu halten, kommt es auf die Spurensuche bei Infektionen an - auch mit mehr Tests. Die sollen künftig für einen noch größeren Kreis auf Kassenkosten möglich sein. » mehr

SARS-CoV-2

30.05.2020

Deutschland & Welt

Nach Corona-Ausbruch in Sonneberg keine neuen Lockerungen

Nach dem sprunghaften Anstieg von Neuinfektionen im Thüringer Kreis Sonneberg werden die Corona-Beschränkungen vorerst nicht weiter gelockert. » mehr

"Coole Sache": Josias Neumüller, Schüler am Kulmbacher Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium, holt eine gerade fertig gedruckte Halterung für ein Faceshield aus seinem 3 D-Drucker. Fotos: Nicolas Armer/dpa

12.05.2020

Oberfranken

Schüler drucken Schutzvisiere gegen Corona

Zahlreiche junge Leute aus Oberfranken sind seit Tagen im Einsatz: Mithilfe eines 3D-Druckers stellen sie Schutzausrüstung für medizinisches Personal her. » mehr

Auch in Arzberg geht kein Geld verloren: Die AWO-Mitarbeiter Susan Schumann, Ralf Hahne, Lara Rothenberger zusammen mit Alexander Wagner (von links) beim Mittagessen. Foto: Florian Miedl

10.05.2020

Fichtelgebirge

Im Fichtelgebirge kommt das Essen bei den Helden an

Den Zuschuss des Freistaats zahlt keine Organisation in bar aus. Die einen lassen Essen für die Mitarbeiter kommen, die anderen geben hauseigene Verpflegung kostenlos aus. » mehr

Wertvolle Hilfe, wenn auch mit Abstand

27.04.2020

Region

Wertvolle Hilfe, wenn auch mit Abstand

Nach wochenlangen Beschränkungen: Die Kulmbacher Hospizbegleiter dürfen wieder ins Klinikum, in Seniorenheime und zu Hausbesuchen. » mehr

Mehr Unterstüzung

24.04.2020

Deutschland & Welt

Corona-Ausbrüche: Pflegeheime fordern mehr Unterstützung

Pflegeeinrichtungen werden zusehends zu kritischen Bereichen in der Corona-Epidemie, denn die Bewohner gehören zur Hochrisikogruppe. Doch Heime sehen sich im Kampf für Schutzvorkehrungen alleine gelas... » mehr

08.04.2020

Region

Es mangelt an Pflegekräften

Auch Heimplätze sind Mangelware. Das betrifft auch den Bereich des Diakonievereins Lanzendorf. » mehr

Im Rollstuhl

08.04.2020

Deutschland & Welt

Corona-Krise trifft Pflegebedürftige und Angehörige hart

Der Blick in Corona-Zeiten ist auf Kliniken und Heime gerichtet, die allermeisten Pflegebedürftigen werden aber daheim versorgt. Was wird, wenn die osteuropäischen Kräfte gehen? Wenn ambulante Pfleger... » mehr

FFP3-Atemschutzmaske

07.04.2020

Region

Frachtflugzeug mit acht Millionen Schutzmasken gelandet

Ein Frachtflugzeug hat acht Millionen Schutzmasken aus China nach Bayern gebracht. «Sie sind für alle gedacht, die sich mit Medizin beschäftigen», sagte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder am Diens... » mehr

Interview: mit Melanie Huml, CSU, Gesundheitsministerin Bayern Foto: Sven Hoppe, dpa

06.04.2020

Oberfranken

"Eine Übergangslösung finden"

Bayerns Gesundheitsministerin Huml wirbt um Verständnis, wenn es im Einzelfall wegen des Aufnahmestopps im Pflegeheim hapert. Der ältere Mensch soll im Mittelpunkt stehen und vor Erkrankung geschützt ... » mehr

Aufnahmestopp wegen der Corona-Krise

05.04.2020

Region

Aufnahmestopp in Pflege- und Behinderteneinrichtungen

Nach dem Aufnahmestopp für Bayerns Pflegeheime weitet die Regierung die Maßnahme auf Behinderteneinrichtungen aus. Kritik gibt es vom Sozialverband VdK. » mehr

Verena Bentele

04.04.2020

Region

Sozialverband kritisiert Aufnahmestopp in Pflegeheimen

Die Vorsitzende des Sozialverbandes VdK, Verena Bentele, kritisiert den Aufnahmestopp für bayerische Pflegeheime. Der Erlass des Gesundheitsministeriums sei «überhaupt nicht richtig», sagte sie am Sam... » mehr

Alle Patienten mit Erkältungssymptomen werden in der Corona-Notaufnahme am Klinikum Bad Salzungen von medizinischem Personal in Schutzkleidung behandelt. Am Tag 1 der Corona-Notaufnahme war Dr. Burkhard Strauß der behandelnde Arzt. Fotos: Heiko Matz

02.04.2020

Deutschland & Welt

RKI: 2300 medizinische Mitarbeiter in Kliniken mit Corona infiziert

2300 medizinische Mitarbeiter in deutschen Krankenhäusern sind laut Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) mit dem Coronavirus infiziert. » mehr

Jeden Vormittag kommt der AWO-Pflegedienst zu Inge Schemm im Marktredwitzer Stadtteil Brand. Sowohl Pflegerin Manuela Thanner als auch die Patientin gehen verantwortungsbewusst mit der Infektionsgefahr um. Foto: Florian Miedl

02.04.2020

Fichtelgebirge

Auch in der Pflege lauert Corona

Noch funktioniert der AWO-Pflegedienst, doch im Ernstfall wird es eng. Die Schutzanzüge reichen für einen Tag. Mit Eigeninitiative stemmt sich die AWO gegen den Mangel. » mehr

Die alleinerziehende Mutter Melanie Hedtfeld

01.04.2020

Familie

Besonders Alleinerziehende kämpfen in der Corona-Krise

Einige Bevölkerungsgruppen trifft die Corona-Krise besonders hart: Alleinerziehende zum Beispiel. Melanie Hedtfeld, die einen Pflegedienst leitet, ist zwischen Job und Kind hin- und hergerissen. » mehr

«Rettungsschirm»

29.03.2020

Deutschland & Welt

«Rettungsschirm» für Heime und Pflegedienste gestartet

Das Coronavirus versetzt wie Kliniken und Praxen auch die Pflege in Anspannung - denn die meist älteren Pflegebedürftigen gehören zur Risikogruppe. Am Geld sollen Schutz und Versorgung nicht scheitern... » mehr

Bei der Pflege von Hilfsbedürftigen ist ein Sicherheitsabstand von 1,5 Metern unmöglich. Deshalb müssen die Schwestern hier besonders achtsam vorgehen und in begründeten Fällen Schutzausrüstung tragen.

28.03.2020

Region

Pflegeheime für alle Fälle gewappnet

Corona versetzt besonders Bewohner von Alten- und Pflegeheimen in Angst und Schrecken. Die Branche steht durch die Pandemie vor Herausforderungen neuer Art. » mehr

27.03.2020

Region

"Wir laufen weiterhin rund"

Der Pflegedienst Daheim hat frühzeitig auf die Krise reagiert. Die Tagespflege musste aber geschlossen werden. » mehr

Coronavirus - Mitterteich

25.03.2020

Region

236 Corona-Fälle im Kreis Tirschenreuth: Aufruf zur Spende von Schutzmaterial

Mittlerweile haben sich im Landkreis Tirschenreuth 236 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert - 76 von ihnen in der Stadt Mitterteich (Stand: Mittwoch, 15 Uhr). » mehr

Viele heimische Pflegeheime und das Klinikum Fichtelgebirge sind auf die häufig schon jahrelang beschäftigten tschechischen Fachkräfte angewiesen. Foto: Christoph Schmidt/dpa

24.03.2020

Fichtelgebirge

Seniorenheim vor dem Kollaps

Viele Pfleger und Ärzte aus Tschechien kommen ab Donnerstag nicht mehr an ihren Arbeitsplatz. Das führt mancherorts zu großen Problemen. » mehr

Grenzkontrollen

24.03.2020

Deutschland & Welt

Tschechien schließt Grenzen für Berufspendler

Der nächste Schlag für Unternehmen, Krankenhäuser und Pflegedienste in der Region: Tschechien schließt seine Grenzen nun auch für tägliche Berufspendler, die in die Nachbarstaaten zur Arbeit fahren. » mehr

Marktleuthen im Näh-Einsatz

22.03.2020

Fichtelgebirge

Marktleuthen im Näh-Einsatz

Viele Freiwillige fertigen Mundschutz-Masken für den Edeka-Markt und für einen Pflegedienst. Die Idee stammt von Robert Di Trani, Wirt des "Goldenen Löwen". » mehr

Markus Söder (CSU)

20.03.2020

Region

Massive Ausgangsbeschränkungen für ganz Bayern ab Samstag

Bayern greift im Kampf gegen die Corona-Krise zu einem drastischen Mittel: Weitreichende Ausgangsbeschränkungen sollen die Ausbreitung des Virus eindämmen. Eine ganze Reihe von Dingen bleibt aber erla... » mehr

Die Türen der Pflegeheime sind zu

19.03.2020

Region

Die Türen der Pflegeheime sind zu

Das neue Coronavirus ist für ältere und kranke Menschen besonders gefährlich. » mehr

Angehörige, die pflegen

19.03.2020

dpa

Drohende Pflege-Engpässe durch Corona

Selbst ohne Coronavirus ist es oft schwer für pflegende Angehörige, professionelle Unterstützung zu finden. Experten sagen: Besser wird das jetzt erstmal nicht. Es wird aber niemand zurückgelassen. » mehr

Pflege

06.03.2020

dpa

Pflege-Qualität zeigt sich auch am Umgang mit Inkontinenz

Wenn pflegebedürftige Menschen inkontinent sind, kann dies ihren Alltag stark beinträchtigen. Entscheidend ist dann, wie der ambulante Pflegedienst mit dem Thema umgeht. Woran Sie Profis erkennen. » mehr

Altenpflege

21.02.2020

dpa

Entlastungsbetrag gibt es nur gegen Rechnungen

Wer einen Pflegegrad hat, bekommt Pflegegeld oder Sachleistungen. So weit, so klar - doch dazu gibt es noch mehr Unterstützung, die gerne vergessen wird: die Entlastungsleistungen. » mehr

Pflegefachkräfte in der Kinderklinik

25.02.2020

Karriere

Ist der Beruf der Kinderkrankenschwester ein Auslaufmodell?

Die Kinderärzte in Deutschland diagnostizieren den «schleichenden Tod der Kinderkrankenschwester». Die Schuld sehen sie beim neuen Pflegeberufegesetz, das dem beliebigen Einsatz von Pflegepersonal Tür... » mehr

18.02.2020

Region

BRK meistert große Herausforderungen

Geschäftsführer Ulbrich blickt auf ein enormes Jahr zurück. Viele Ehrenamtliche sorgen für einen lebenswerten Alltag. » mehr

Hilfe eines Pflegedienstes

17.01.2020

dpa

Bei Pflegedienst-Vertrag auf Kündigungsfrist achten

Ohne Hilfe geht es in der Pflege oft nicht, selbst wenn jemand zu Hause wohnt. Dann kommen ambulante Pflegedienste ins Spiel. Doch was lässt sich tun, wenn die Dienste plötzlich nicht mehr kommen? » mehr

Anspruch auf Pflege

17.01.2020

Familie

Was Sie über Pflegegrade wissen müssen

Erst der Antrag, dann kommt der Gutachter - und was gibt es dann überhaupt? Wer einen Pflegegrad beantragt, muss mit einem gewissen Maß an Papierkrieg rechnen. Doch die Mühe lohnt sich. » mehr

Betreutes Wohnen im Schatten des Theresiensteins? Die Hospitalstiftung hat ein Grundstück nahe der Saale geschenkt bekommen - im hinteren Teil des abgebildeten Geländes nahe dem Hofer Eisteich. In diesem Jahr möchte sie einen Architektenwettbewerb ausrufen, was man auf dem Areal bauen könnte. Erschlossen von der Vorstadt aus, ist hier betreutes Wohnen in ruhiger Lage und trotzdem mitten in der Innenstadt angedacht.	Foto: cp

14.01.2020

Region

Bauen für die Altenpflege

Christiansreuth, Sigmundsgraben, bald wohl auch Vorstadt: Die Hospitalstiftung erweitert ständig. Was oft nicht leicht ist - selbst, wenn man große Geschenke bekommt. » mehr

10.12.2019

Region

Grüne für neue Wege in der Pflege

Wenn die "Baby-Boomer" in die Jahre kommen, steuere man auf eine Katastrophe zu. Das prophezeit Landtagsabgeordneter Andreas Krahl. » mehr

Pflege

06.12.2019

dpa

Kostenloser Pflegekurs kann Angehörige unterstützen

Wenn man weiß wie, geht vieles leichter: Das gilt auch bei der Pflege Angehöriger. Mit den richtigen Handgriffen kann man eine Person etwa leichter in einen Rollstuhl heben - dazu gibt es Kurse. » mehr

Diese Woche musste Reinhard K. erneut zur Behandlung in die Klinik.	Symbolfoto: Gorodenkoff/Adobe Stock

29.11.2019

Region

Krankheit des Vaters bringt Familie in Not

Reinhard K. aus dem Landkreis Hof kämpft seit einigen Jahren gegen den Krebs. Dazu kommen große finanzielle Sorgen, die durch den Verdienstausfall entstanden sind. » mehr

Pflege

22.11.2019

dpa

Flexible Rechnung ist bei Kombipflege meist besser

Pflegedienst oder selbst pflegen? Das ist hauptsächlich eine Frage der Möglichkeiten für die Angehörigen, aber auch eine Frage des Abrechnungsaufwandes. » mehr

Dr. Klaus-Henner Laue, Vorsitzender im Diakonieverein Regnitzlosau, Ute Huber, Geschäftsführerin Diakonie und Sozialstation Regnitzlosau und Katja Schulze, Einrichtungsleiterin der Losauer Tagesoase, nehmen von Architekt Erik Engelhardt, Peetz Architektur und Baumanagement, den symbolischen Schlüssel entgegen. Foto: Meier

07.11.2019

Region

Ein Haus des offenen Herzens

Etwa ein Dutzend Senioren nutzt die neue Tagespflege in Regnitzlosau. Bei der Einweihung zeigen sich die Verantwortlichen zufrieden mit dem Start. » mehr

^