Lade Login-Box.

PFLEGENOTSTAND

Jens Spahn in Pristina

15.07.2019

Brennpunkte

Gesundheitsminister Spahn wirbt im Kosovo um Pflegekräfte

Deutschland braucht dringend mehr Alten- und Krankenpfleger. Dafür begibt sich der Gesundheitsminister jetzt sogar auf Werbetour ins Ausland. » mehr

Immer mehr Patienten - immer weniger Personal

26.06.2019

Kulmbach

Immer mehr Patienten - immer weniger Personal

Die IG Metall fordert bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege. Die Gewerkschaft setzt dabei große Hoffnungen auf das Volksbegehren "Stoppt den Pflegenotstand". » mehr

04.06.2019

Meinungen

Höchste Zeit

Franziska Giffey, Hubertus Heil und Jens Spahn haben erste Ergebnisse ihrer "Konzertierten Aktion Pflege" (KAP) vorgelegt. Und das kann sich sehen lassen. » mehr

Auf 100 Jahre AWO blickten bei der Jahreshauptversammlung in Selb zurück: (von links) AWO-Bezirks-Präsidiumsmitglied Inge Aures, Kreisvorsitzender Alexander Wagner, die Geehrten Ursula Richter, Hans-Peter Schindler, Heidi Sailer, Walter Öggl und Vorsitzender Rainer Pohl sowie Bezirksrat Holger Grießhammer und dritter Bürgermeister Dr. Klaus von Stetten.

21.05.2019

Selb

AWO feiert 100 Jahre Dienst am Menschen

Der Selber Ortsverband der Arbeiterwohlfahrt blickt auf das Jubiläumsjahr. Die Aufgaben haben sich seit 1919 kaum verändert. » mehr

Linda Teuteberg

27.04.2019

Brennpunkte

Linda Teuteberg sieht ähnliche Probleme in Ost und West

Die neue FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg wirbt für einen anderen Umgang zwischen Ost- und Westdeutschland. In der Klimapolitik wollen die Liberalen den Grünen eigene Vorschläge entgegensetzen. U... » mehr

11.02.2019

Hof

SPD-Kreistagsfraktion setzt auf Naturschutz

Die Sozialdemokraten sehen sich durch das Begehren "Rettet die Bienen" bestätigt. Sie fordern die zügige Umsetzung ihres eigenen Antrags. » mehr

Rollentausch: Holger Grießhammer ist diesmal Landrats-Kandidat, Jörg Nürnberger SPD-Kreisvorsitzender.

22.01.2019

Fichtelgebirge

Holger Grießhammer will Landrat werden

Alle Verantwortlichen der SPD im Kreis Wunsiedel stehen hinter dem Kandidaten. Bei der Wahl 2020 will er gegen Peter Berek antreten, der für die CSU ins Rennen geht. » mehr

"Das Beste für Himmelkron", unter diesem Leitsatz startet die Junge Union Himmelkon in diesen Tagen eine Umfrage in der Gemeinde Himmelkron zur Frage "Tagespflege für Himmelkron?" Von links JU-Vorsitzender und Gemeinderat Sebastian Herrmann, Daniela Lieberwirth und stellvertretende JU-Ortsvorsitzende Yvonne Pittel. Foto: Werner Reißaus

21.01.2019

Kulmbach

Junge Union fragt Bedarf nach Tagespflege ab

Mit ihrer Initiative wollen die JU-Mitglieder prüfen, ob in Himmelkron eine Pflegeeinrichtung gebraucht wird. Die Umfrage hat jetzt begonnen. » mehr

Tatort: Schlangengrube

26.12.2018

Boulevard

«Tatort»-Jahr 2018: Reichsbürger, Roboter und ein Todesfall

Mehr als drei Dutzend neue «Tatorte» gab es 2018 Jahr im Programm des ARD-Fernsehens. Mal ging es um den Pflegenotstand, mal um künstliche Intelligenz, mal um sogenannte Reichsbürger, die die Bundesre... » mehr

Gekürt

14.12.2018

Brennpunkte

Expertenjury wählt «Heißzeit» zum Wort des Jahres

Wörter des Jahres spiegeln wider, was die Menschen 2018 bewegt hat. Sei es der heiße Sommer, die Ausschreitungen in Chemnitz oder der Pflegenotstand. Innenminister Horst Seehofer schafft es (indirekt)... » mehr

20.11.2018

Kulmbach

"Wir haben keinen Mangel an Personal"

Untersteinach - Vom "Pflegenotstand" verschont bleibt offensichtlich Edelgard Fringes, Chefin des ambulanten Pflegedienstes "Daheimsein" in Untersteinach. Sie beschäftigt insgesamt 212 Mitarbeiterinne... » mehr

Peter Johann

20.11.2018

Kulmbach

Berufsfachschule ist für die Zukunft gerüstet

Kulmbach - Bundesweit ist bereits von "Pflegenotstand" die Rede: In den Krankenhäusern und Seniorenheimen der Republik fehlen Pflegekräften. » mehr

Altenpflege

28.09.2018

Wirtschaft

Verdi will Tarifvertrag für Altenpflege erreichen

Wenig Geld für Dauerstress: In der Altenpflege herrschen Fachkräftemangel und anstrengende Bedingungen. Die Gewerkschaft Verdi will das entgegen mancher Widerstände ändern. » mehr

Die Zahl der Senioren, die Pflege benötigen, wächst ständig und damit auch der Bedarf an qualifiziertem Personal. Den zu decken wird für die Betreiber von Pflegeeinrichtungen zunehmend schwierig. Die Diakonie in Kulmbach hat sich einiges einfallen lassen, um zum einen ihren bestehenden Mitarbeiterstab zu halten und zum anderen neue qualifizierte Kräfte für die Pflege zu gewinnen. Foto: Tobias Kleinschmidt/dpa

18.09.2018

Kulmbach

Beim Blind Date Personal gewinnen

Der Pflegenotstand fordert von den Einrichtungen immer mehr Kreativität. Die Kulmbacher Diakonie setzt auf bewährte und ungewöhnliche Wege, um Mitarbeiter zu gewinnen. » mehr

Ehsan strahlt. Die Regierung von Oberfranken hat ihren Bescheid geändert und dem 20-Jährigen eine Arbeitserlaubnis erteilt. Jetzt kann der junge Afghane seine Ausbildung zum Altenpfleger beginnen. Foto: Chiara Riedel

30.08.2018

Kulmbach

Ehsan darf doch noch Altenpfleger werden

Überraschend hat der junge Afghane nun doch eine Erlaubnis für eine Ausbildung erhalten. Die Freude des 20-Jährigen ist groß. » mehr

Christian Zuber (links) und Thomas Agel machen sich für das Volksbegehren stark. Auch wenn der Pflegenotstand vor allem die Ballungsräume betrifft, sehen sie eine Gefahr für die Region und fordern: "Der Beruf muss wieder attraktiv werden." Foto: cs

22.08.2018

Münchberg

Damit Pflegen wieder Freude macht

Ein neues Volksbegehren soll den Pflegenotstand in Krankenhäusern stoppen. Warum ein Erfolg auch für unsere Region wichtig wäre, erklären zwei SPD-Politiker aus Münchberg. » mehr

Interview: mit Oberin Heidi Scheiber-Deuter, BRK-Schwesternschaft

29.05.2018

Kulmbach

"Pflegenotstand spitzt sich immer weiter zu"

Oberin Heidi Scheiber-Deuter spricht über den Pflegenotstand und legt offen, wo die Schwächen liegen. Sie sagt aber auch, dass sie ihren Beruf noch einmal wählen würde. » mehr

Die BRK-Fachschule Stadtsteinach soll weiterhin blühen und gedeihen. An einen Abbau der Lehrtätigkeit oder gar Schließung ist keinesfalls gedacht, wie gestern BRK-Kreisvorsitzender Landrat Klaus Peter Söllner unmissverständlich unterstrich. Foto: Klaus Rössner

30.04.2018

Kulmbach

Schule bleibt in Stadtsteinach

Der Bestand der BRK-Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe ist gesichert. Das betont BRK-Kreisvorsitzender Klaus Peter Söllner im Gespräch mit der Frankenpost . » mehr

Sie hoffen auf ein Wunder (von links): Ismail Diallo, Bürgermeister Stefan Göcking und Christl Schemm vom Helferkreis in Arzberg. Foto: Matthias Bäumler

17.04.2018

Fichtelgebirge

Der unerfüllbare Traum von der Lehre

Ismail Diallo hat einen Ausbildungsvertrag in der Tasche. Die Stelle kann er nicht antreten, weil er aus dem falschen Land kommt. » mehr

Studierende eines Senioren-Kollegs in einem Hörsaal der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg. Auch in Hof sollen von Herbst an interessierte Senioren Vorträge zu Digitalisierung oder Geschichte, Literatur oder Weltanschauung, Englisch oder Musik besuchen können. Foto: Jens Wolf/dpa

14.03.2018

Hof

Hof soll ein Senioren-Kolleg bekommen

Der Hofer Seniorenrat hat eine neue Spitze - und jede Menge Arbeit. Neben Ausflügen, ÖPNV-Diskussionen und gemeinsamen Aktionen lautet das größte Projekt: mehr Bildung. » mehr

Pflegekräfte in der Altenpflege

05.10.2017

Familie

«Auf der letzten Rille» - Therapien gegen den Pflegenotstand

Vom langen Warten auf Hilfe beim Waschen bis zu riskanten Missverständnissen bei Operationen: Der Pflegenotstand in Deutschlands Kliniken hat viele Gesichter. Welche Therapie soll helfen? » mehr

Altenpflege

12.09.2017

Gesundheit

Die Würde des Menschen wird in der Pflege täglich angetastet

Im Artikel 1 des Grundgesetzes heißt es: «Die Würde des Menschen ist unantastbar.» Doch das Leben spricht oft eine andere Sprache. Es gibt wohl in keinem Bereich so viele Verstöße gegen Artikel 1 wie ... » mehr

Altenpflegeheim

06.09.2017

Familie

Die unterschätzte alltägliche Gewalt in der Pflege

Weder Pflegekräfte noch Pflegebedürftige sind jeden Tag gleich gut drauf. Auch hier gehören Stress und Konflikte zum Alltag. Und immer wieder auch Gewalt. Experten fordern «eine neue Kultur des Hinsch... » mehr

Die Weichsenrieder-Oma (Andreas Bittl) braucht Betreuung. Tochter Gerlinde (Kathrin Anna Stahl, links) und Pflegekraft Svetlana (Silvia-Maria Jung) kümmern sich um sie. Foto: Andrea Herdegen

20.07.2017

FP

Schrille Moritat vom Leben auf dem Land

Georg Ringsgwandls "Der varreckte Hof" als "Luisenburg tra": ein schräges Stück modernes Bauerntheater, bei dem hinter jedem Gag eine Absicht lauert. » mehr

Pflege ist oft genug ein Knochenjob, dem die gesellschaftliche Anerkennung fehlt. Zumindest steigen wegen des akuten Fachkräftemangels bei vielen Trägern die Gehälter.

04.02.2017

Fichtelgebirge

Pflegenotstand trifft Landkreis voll

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit droht das Gesundheitswesen zu kollabieren. Manch ein Patient bleibt vielleicht schon demnächst ohne Versorgung. » mehr

Der Christbaum bleibt allein zu Hause: Der Wahl-Hofer Tomas Puspacher hat über die Feiertage rund um die Uhr Dienst als Assistent für einen Schwerstbehinderten. Foto: Klaus Klaschka

23.12.2016

Region

Eine moderne Weihnachtsgeschichte

Vom Koch zum Betreuer für Schwerstbehinderte: Tomas Puspacher zog aus der Slowakei nach Hof. Jetzt kümmert er sich in extremem Schichtdienst um Hilfsbedürftige. » mehr

Früher wurden im Hubertushof Hochzeiten gefeiert und die Gäste bewirtet. Seit zwei Jahren wird Sprachunterricht für Deutsch angeboten. Inhaber des Hubertushofes ist der Albaner Dashnor Luka (unten rechts mit seiner Familie).	Fotos: Werner Reißaus

07.06.2016

Region

Fit werden für die Arbeit in der Klinik

Junge Ärzte und Pflegekräfte aus dem Ausland lernen im Hubertushof Wirsberg Deutsch: Medizinerdeutsch. So wollen sie sich auf den Beruf vorbereiten. » mehr

Wenn die Schwester außer Atem ist

21.04.2016

Fichtelgebirge

Wenn die Schwester außer Atem ist

Es ist "fünf nach zwölf" sagt der Pflegebeauftragte der Staatsregierung. Nach einem Fachkräftemangel droht demnach der akute Notstand. » mehr

Die Umstände in der Pflege sind für Agnes Reißenberger nicht mehr tragbar.

11.02.2014

FP/NP

Ein Berufszweig liegt am Boden

Rund 70 Menschen haben in Coburgs Innenstadt gegen die Missstände in der Pflege demonstriert. Denn ihrer Meinung nach ist es bereits "fünf nach zwölf". » mehr

14.11.2013

FP/NP

SPD kritisiert Pläne von Melanie Huml

München - Die Vorsitzende des neuen Gesundheitsausschusses im Landtag, Kathrin Sonnenholzner, SPD, hat von der Staatsregierung "visionäre Konzepte" zur Sicherstellung der ärztlichen » mehr

Erfrischende Getränke, Palmen, ein bequemer Liegestuhl: So sollte Urlaub aussehen. Mit einer Aktionswoche will die Gewerkschaft Verdi darauf aufmerksam machen, wie wichtig eine Auszeit ist, um gute Leistungen erbringen zu können.

05.06.2013

FP/NP

Urlaub machen - bevor der Körper leidet

Die Gewerkschaft Verdi schafft neues Bewusstsein: Mit einer Aktionswoche wollen die Funktionäre den Beschäftigten Mut machen, sich für die eigenen Rechte einzusetzen. » mehr

17.01.2013

Region

Ein Netzwerk für Alt und Jung

Beim Thema "Wie mache ich Selb fit für Senioren?" liegen die Bewerber für das OB-Amt nicht weit auseinander. Sie sprechen sich für ehrenamtliches Engagement anstelle eines speziellen Beauftragten aus. » mehr

07.12.2012

Region

Landkreis mit günstigsten Prognosen

Der Anteil pflegebedürftiger Menschen steigt in Wunsiedel bis 2030 um 18 Prozent. In Südbayern droht ein Pflegenotstand. » mehr

Bfz-Leiter Ronald Schröppel, Christine Schmelzer von der Bayreuther Altenpflege- und Krankenpflegehilfeschule und Bfz-Koordinatorin Ruth Reichinger (von links) stellten der Abgeordneten Gudrun Brendel-Fischer (rechts) das Projekt "Coach for Care" vor . 	Foto: Fuchs

06.10.2012

Region

Einblicke in einen interessanten Job

"Coach für Care" ist ein neues Projekt gegen den Pflegenotstand: Das Bfz will verstärkt für Pflege- berufe sensibilisieren. » mehr

Herzlich begrüßt wurde Gastrednerin Monika Hohlmeier (links) beim 40. Geburtstag des Kreisverbandes der FU Coburg-Land von Barbara Hölzl, Elke Protzmann und Birgit Weber (Vorsitzende Kreisverband Coburg-Stadt).	Foto: Gabi Arnold

25.09.2012

Region

Hohlmeier sieht Diskussion um Frauenquote kritisch

Die Europaabgeordnete würdigt als Gastrednerin das 40-jährige Bestehen der Frauenunion Coburg-Land. Sie plädiert für bedarfsgerechte und flexible Angebote für die jungen Mütter. » mehr

Seit der Schließung des Schlecker-Marktes in Weißenstadt macht sich Marianne Tröger aus Holenbrunn beim bfz Marktredwitz am Computer fit. Ab Herbst will sich die 49-jährige Mutter zweier Töchter zur Altenpflegehelferin umschulen lassen, um den Lebensunterhalt der Familie zu bestreiten: Genau an dem Tag, als ihre Kündigung im Briefkasten lag, starb ihr Ehemann. 	Foto: Florian Miedl

15.06.2012

Region

Verkäuferinnen als Pflegekräfte

Schlecker-Mitarbeiterinnen könnten Senioren und Kinder betreuen, meint die Arbeitsministerin. Ihr Vorschlag stößt bei Ausbildern und Betroffenen nicht nur auf Zustimmung. » mehr

06.02.2012

Region

Bedarf an Pflegekräften steigt

Hof/München - Grünen-Landeschefin Theresa Schopper hat die Staatsregierung aufgefordert, dem drohenden Pflegenotstand endlich entschiedener und mit regional zugeschneiderten Konzepten entgegenzutreten... » mehr

Interview: Margarete Gude,   Leiterin der Krankenpflegeschule am Klinikum Fichtelgebirge

11.01.2012

Region

"Abitur-Forderung verstärkt Pflegenotstand"

Die Ausbildungsleiterin des Klinikums hält zwölf Jahre Schulausbildung für jede Krankenschwester für unnötig. Dieser EU-Plan verschärft den Fachkräftemangel enorm, fürchtet Margarete Gude. » mehr

fpha_rai_kindundberuf_250211

25.02.2011

Region

Frauen brauchen weibliche Vorbilder

Reines Hausfrauendasein ist längst nicht mehr zeitgemäß. Zu den Hofer Frauentagen im März erfährt das weibliche Geschlecht alles zum Thema Familie und Beruf. » mehr

fpks_Gaiserdietmar_210111

21.01.2011

Region

Klartext zur Seniorenpolitik

Mit Claus Fussek ist ein Fachmann für Fragen des Alters Gast beim zweiten Akademiegespräch in Kulmbach. Dietmar Gaiser freut sich auf den Talk. » mehr

fpks_altenpflege_030810

04.08.2010

Region

Wider den Pflegenotstand

Bei der Abschlussfeier an der Berufsfachschule für Altenpflege fordern Kommunalpolitiker, die Finanzierung der Einrichtung nicht zu gefährden. » mehr

fpks_ampflege_050809

05.08.2009

Region

"Wir sind wieder auf einem guten Weg"

Stadtsteinach - Vor drei Jahren startete die Caritas im Erzbistum Bamberg die Initiative "Zukunft schaffen durch Ausbildungsplätze in der ambulanten Altenpflege". Mit Hilfe von Spenden sollten zusätzl... » mehr

fpks_konrad_150409

11.06.2009

Region

Pflegekräften fehlt der Nachwuchs

Kulmbach/Stadtsteinach - Menschen wie Silvia Hempfling wünscht sich die Bundesregierung: 28 Jahre ist sie alt und hat einen sechsjährigen Buben. Doch jetzt sitzt sie selbst wieder in einem Klassenzimm... » mehr

fpmhz_foerster_070309

07.03.2009

Region

„Politik setzt derzeit auf die ambulanten Dienste“

Herr Förster, Sie sind seit Jahresbeginn Pflegedienstleiter der Seniorenwohnanlage in Münchberg. Was sind Ihre Aufgaben? Förster: Mit dem Pflegedienstleiter steht oder fällt die gesamte Pflegeabteilu... » mehr

fpha_am-rollstuhl1_070808

07.08.2008

Region

Mit Tempo zehn bis nach Rom

Hof/Joditz – Für Sonnenanbeter und Wassersportler sind die Anlagen rings um den Auensee bei Joditz ein kleines Paradies. » mehr

fpku_pfeffermühle

17.12.2007

FP

Baby-Boom dank Kopulationsberater

Helmbrechts – Wo ist der Nachwuchs? Wo sind die kleinen Leons und Leonies, die dafür sorgen könnten, dass das Renteneintrittsalter wieder unter 85 sinkt? Nirgendwo. Sie weigern sich, auf die Welt zu k... » mehr

^