PHYSIK

Merkel lobt Algerien

17.09.2018

Brennpunkte

Merkel lobt Algerien für Rückführung von Asylbewerbern

Die Kanzlerin lobt den Stabilitätskurs Algeriens in Nordafrika. Die Regierung in Algier sagt zu, noch besser als bisher bei Rückführungen abgelehnter Asylbewerber zusammenzuarbeiten. Ob das die angesp... » mehr

Mhm, lecker: Stockerlbrot direkt vom Lagerfeuer darf bei keinem Zeltlager fehlen. Fotos: pr.

09.08.2018

Selb

Eine Woche im Zelt zu Hause

Junge Entdecker und Forscher aus Schönwald zelten bei Flossenbürg. Für ihre wissenschaftlichen Projekte erhalten sie "Nobelpreis-Medaillen". » mehr

Lesestoff für Serienjunkies

25.07.2018

Kunst und Kultur

Lesestoff für Serienjunkies

Als das Fernsehen flügge wurde: Die beliebte SerienSerie unserer Zeitung gibt es jetzt auch in Buchform. » mehr

25.07.2018

Münchberg

Belohnung für Talent und Engagement

Die Robert-Bosch-Stiftung fördert mit dem Programm "Talent im Land - Bayern" mit der Staatsregierung Jugendliche. Einer davon ist der Münchberger Ali-Cemil Sat. » mehr

Josef Schadl

23.07.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Maurer/in?

Maurer verdienen besonders gut als Auszubildende. Dafür müssen sie aber meist bei Wind und Wetter draußen arbeiten. Zudem ist der Job der Handwerker gleichermaßen anstrengend und anspruchsvoll. » mehr

Kathrin Lakomy

22.07.2018

Kulmbach

Das Ehemaligen-Treffen - sehen und gesehen werden

Tausende Menschen strömen zum Tag der offenen Tür ins CVG. Es gibt ein Wiedersehen mit Lehrern und Schülern und viel Zeit, um in Erinnerungen zu schwelgen. » mehr

Schulbeste war Anne Zapf aus dem Mainleuser Ortsteil Motschenbach mit einem Notendurchschnitt von 1,0. Links Landrat Klaus Peter Söllner und rechts Realschudirektorin Monika Hild. Foto: Werner Reißaus

22.07.2018

Kulmbach

"Hafenausfahrt" an der Realschule

161 Absolventen haben die Mittlere Reife in der Tasche, sechs müssen eine Ehrenrunde drehen. Schulbeste ist Anne Zapf. » mehr

Helga Lukoschat

20.07.2018

Karriere

Mädchen für MINT-Fächer begeistern

Sie werden händeringend gesucht, die Aussichten auf einen gut bezahlten Job sind glänzend: Absolventen in Technik-Fächern sind gefragt wie nie. Vor allem Mädchen tun sich mit der Wahl eines solchen St... » mehr

Das Gesangsduo Lena Meier (links) und Kathrin Röthig begeisterte die zahlreichen Gäste.

06.07.2018

Fichtelgebirge

Ein Geburtstag und viele gute Noten

Die FOS/BOS Marktredwitz verabschiedete 130 Abiturienten. 95 Prozent der Absolventen bestehen die Prüfungen. Nach der Zeugnisübergabe steigt die "Celebration Night". » mehr

Michaela Liebe und Ute Grünler (hinten, von links) liegt die Leseförderung sehr am Herzen. In der Wunsiedler Realschule machen sie in der Klasse 5 a auch Noel Zitzmann, Hanna Mücke und Patricia Dammer (vorne, von links) Lust auf die Beschäftigung mit Buchstaben. Foto: Brigitte Gschwendtner

05.07.2018

Fichtelgebirge

Lehrer aller Fächer müssen mitmachen

Pädagogen im Freistaat sollen das Textverständnis ab September stärker fördern. Mitverantwortlich für das Großprojekt und die Umsetzung ist Realschullehrerin Ute Grünler. » mehr

Chillen, ausschlafen, eine Zeit ohne Wecker - darauf freut sich die Einser-Abiturientin vom Hochfranken-Gymnasium Naila, Vanessa Flügel. Foto: Hüttner

26.06.2018

Naila

Mit einer glatten Eins hinaus ins neue Leben

Vanessa Flügel aus Weidesgrün hat im Abitur die Traumnote geschafft. Sie selbst nimmt diese Leistung gelassen. Ihr Berufswunsch: Programmiererin. » mehr

Die Schulleiter Hans Ottmar Donnert (links) und Peter Braune, sein Stellvertreter, sind stolz auf die Erfolgsgeschichte "Zehn Jahre Fachoberschule in Marktredwitz". Foto: Matthias Bäumler

26.06.2018

Marktredwitz

Die etwas andere Schule wird zehn Jahre

Die FOS ist in der Region längst etabliert und gilt als hervorragende Bildungsschmiede. Dennoch lernen nach wie vor Schüler in Containern. » mehr

Vier Stunden lang schrieben 267 Realschüler gestern Deutsch-Abschlussprüfung. In Marktredwitz musste die Verwaltung den Keller des Nebengebäudes räumen, da es in den Containern zu eng für die 82 Prüflinge ist.	Foto: Michael Meier

20.06.2018

Fichtelgebirge

Der Abschluss ist zum Greifen nah

267 Realschüler aus dem Landkreis Wunsiedel haben gestern Deutschprüfung geschrieben. Drei weitere schriftliche Aufgaben stehen noch an. Am 20. Juli gibt es Zeugnis. » mehr

Auf eine Erfrischung im Wasser, zum Beispiel im Naturfreibad in Marktredwitz, müssen die Schüler im Fichtelgebirge auch im Hochsommer meist bis zum Nachmittag warten. Foto: Florian Miedl

20.06.2018

Fichtelgebirge

Baden klappt erst nach dem letzten Gong

Bei 30 Grad im Schatten fällt das Lernen schwer. Doch "hitzefrei" gibt es im Fichtelgebirge nur noch sehr selten. » mehr

Auf eine Erfrischung im Wasser, zum Beispiel im Naturfreibad in Marktredwitz, müssen die Schüler im Fichtelgebirge auch im Hochsommer meist bis zum Nachmittag warten. Foto: Florian Miedl

19.06.2018

Fichtelgebirge

Baden klappt erst nach dem letzten Gong

Bei 30 Grad im Schatten fällt das Lernen schwer. Doch "hitzefrei" gibt es im Fichtelgebirge nur noch sehr selten. » mehr

Aufgeregt, aber gut vorbereitet: Sascha Dick gehört in der Mittelschule Frankenwald in Naila zu den 27 Prüflingen für die Mittlere Reife. Foto: Hüttner

18.06.2018

Hof

Mittelschüler in den Prüfungen

Am Montag haben an den Mittelschulen die Tests zur Mittleren Reife begonnen. Mit dem schriftlichen "Quali" geht es nächste Woche los. » mehr

Haben sich im Trainings-Camp auf die Wissenschaftsolympiade vorbereitet: Maximilian Schmid, Lea-Sophie Denzler, Eva Berndt und Stefanie Griesbach.

11.06.2018

Hof

Drei Tage pauken und erkunden

Drei Tage lang drehte sich alles um Chemie, Physik und Biologie: Fünf Jungen und Mädchen der 9. Klasse des Reinhart-Gymnasiums hatten sich für die dritte Runde der International Junior Science Olympia... » mehr

07.06.2018

Oberfranken

Amtsgericht bestraft üble Nachrede

Auch in Zeiten von "Fake-News" gilt: Wer ehrabschneidende, unrichtige Behauptungen über andere Menschen als vermeintliche Tatsachen verbreitet, muss damit rechnen, bestraft zu werden. » mehr

Nachhilfe in Mathe

23.05.2018

dpa

Hartz IV: Nachhilfekosten umfassen keine Fahrtkosten

Wer Hartz IV bekommt, muss die Gebühren für den Nachhilfeunterricht der Kinder nicht selbst tragen, die Fahrtkosten aber schon. Über monatliche Mobilitätskosten sind sie nämlich bereits geregelt. » mehr

Der neue Schulleiter des Hochfranken-Gymnasiums Naila feiert seine Amtseinführung. Unser Bild zeigt (von links) Stefan Klinke (stellvertretender Schulleiter), Dr. Harald Vorleuter (Ministerialbeauftragter),Stefan Ernst (Schulleiter) und Ehefrau Claudia, Frank Stumpf (Bürgermeister) und Dr. Oliver Bär (Landrat).

16.05.2018

Region

Schulleiter startet mit Anlauf

Stefan Ernst, neuer Schulleiter des Hochfranken-Gymnasiums in Naila, ist nun offiziell ins Amt eingeführt. Im Chefsessel sitzt er bereits seit drei Monaten. » mehr

Universität

25.04.2018

dpa

Neue Fächer: Agrarmanagement und größere Auswahl für Lehrer

Einige Universitäten haben ihr Fächerangebot erweitert: In Magdeburg etwa können angehende Lehrer nun neue Schwerpunktfächer kombinieren. An der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf gibt es einen neuen ... » mehr

Mathias Seifert Stefan Klein

24.04.2018

Region

Mathias Seifert komplettiert Schulleitung am JPG

Stefan Klein, Leiter des Jean-Paul-Gymnasiums Hof, hat ab Herbst einen Stellvertreter an der Seite. Der "Neue" kommt vom Schiller-Gymnasium. » mehr

Tim Benker, Jordi Schörrig und Vanessa Hüttner (von links) sind jetzt ausgebildete Rettungstaucher.	Foto: DLRG

28.03.2018

Region

DLRG freut sich über neue Rettungstaucher

Drei Kameraden haben die Ausbildung absolviert. Die Aufgaben sind anspruchsvoll. Dazu gehört das Arbeiten unter Wasser. » mehr

09.04.2018

Mobiles Leben

Sprinter im Hütchenwald

Zu Goethes Zeiten war Ostern ein kleiner Ausflug zu Fuß. Natürlich. Heutzutage reist man karossiert in die Feiertage, was im doppelten Sinne kein Spaziergang ist. Schon gar nicht in der Kolonne, erst ... » mehr

Ohne Mathematik geht es nicht. In vielen sogenannten Mint-Berufen ist das Interesse für das Fach Voraussetzung. Foto: Hendrik Schmidt/dpa

25.03.2018

Fichtelgebirge

FOS plant Stromtankstelle für E-Autos

Mit spektakulären Projekten wollen Schulen und Unternehmen die Mint-Region mit Leben erfüllen. Schüler aus ganz Deutschland sollen davon profitieren können. » mehr

Stellvertretende Schulleiterin Gabriele Neumüller-Wölfl (links), Schulleiter Joachim Zembsch (hinten, rechts) und Studiendirektor Uwe Göbel, Mitarbeiter in der Schulleitung (Fünfter von rechts), begrüßten (ab Zweite von links) die neuen Lehrer Tanja Hanak, Wolfgang Schmidt, Stephanie Schicker, Mustafa Üyrüs, Tanja Lautner, Laura Schieweck, Julia Schmidt in der Schulfamilie des Luisenburg-Gymnasiums. Foto: Lugy

08.03.2018

Region

Sieben Neuzugänge am Gymnasium

Die Wunsiedler Schule erhält zum Halbjahr Verstärkung. Die Lehrer und Lehrerinnen unterrichten verschiedene Fächer. » mehr

Für den Dialog zwischen Theologie und Naturwissenschaften machte sich Bestsellerautor und Ordensmann Pater Anselm Grün bei seinem gut besuchten Vortrag in Hof stark. Foto: Thomas Neumann

08.03.2018

Region

Was Theologie mit Physik zu tun hat

Glaube und Wissen gehören für ihn zusammen: Pater Anselm Grün wirbt in seinem Vortrag in Hof für den beständigen Austausch der beiden Sphären. » mehr

Viel zu entdecken und auszuprobieren gibt es am 17. März in der Sigmund-Wann-Realschule in Wunsiedel.	Foto: Realschule Wunsiedel

04.03.2018

Fichtelgebirge

Realschule Wunsiedel präsentiert ihr Angebot

Für 17. März lädt die Sigmund-Wann-Realschule alle Interessierten ein. Vor allem für künftige Schüler gibt es an diesem Tag viel zu entdecken. » mehr

Für die Auszeichnung was gelernt: Stipendiat Valentin Zink erklärt im Labor, wie das Mikroskop in seiner Ausbildung zum Umweltschutztechniker an der Berufsschule Hof eingesetzt wird. Von links: Schulleiterin Edith Franz, Ferchau-Manager Jürgen Lázár, Technikerschulleiter Alexander Ott und Stipendiat Valentin Zink. Foto: Nouledo

01.03.2018

Region

Bestnoten sind erst der Anfang

Die Hofer Technikerschule hat ihr erstes Firmen- stipendium vergeben. Gewinner ist der Niederlamitzer Valentin Zink. Nach der Firma Ferchau sollen weitere Stifter folgen. » mehr

Das SGH-Team des Schiller-Gymnasiums präsentiert seinen Schüler-Formel 1-Rennwagen "Taurus": (von links, vorne) Operation-Manager Julius Meinel, Marketing-Managerin Lena Erhardt, Projektbetreuer Bastian Schatz; hinten: Resourcen-Manager Steven Gebel, Teammanager Julius Fleßa, das SGH-Maskottchen, Konstrukteur Dominik Jilg und Schulleiter Rainer Schmidt. Es fehlt Grafikdesigner Johannes Riedel. Foto: Nouledo

23.02.2018

Region

Mit Kampfgeist und Vollgas nach Singapur

In einer Woche richtet das Schiller-Gymnasium Hof die regionale Schüler- Formel 1-Meisterschaft Süd-Ost aus. Zwei Teams gehen für die Schule an den Start. » mehr

Ann-Kathrin Jurkat ist ausgebildete Gymnasiallehrerin. Durch den Abschluss der Zweitqualifizierung kann sie jetzt endlich unterrichten und muss nicht lange auf eine Stelle warten. An der Mittelschule Frankenwald Naila ist sie Klassenleiterin einer sechsten Klasse. Foto: Schobert

23.02.2018

Region

Bewegung im starren Schulsystem

Mittelschulen suchen Pädagogen, während drei von vier Gymnasiallehrern keine Stelle bekommen. Ein neues Projekt soll den Lehrernotstand beseitigen. » mehr

Mehr als 50 Jahre hat Alfred Renner Mathe und Physik unterrichtet. Jetzt ist es für den 76-Jährigen endgültig Zeit für den Ruhestand. Foto: Schobert

23.02.2018

Region

Interview

Alfred Renner war im Gymnasium Münchberg eine Institution. 2017 musste er den Dienst als 75-Jähriger an den Nagel hängen - aus Gesundheitsgründen. » mehr

Die Jahn-Turnhallen haben Jahrzehnte gute Dienste geleistet. Jetzt käme eine Sanierung teurer als der Bau einer neuen Dreifachturnhalle. Foto: Florian Miedl

20.02.2018

Fichtelgebirge

Landkreis baut neue Dreifachturnhalle

Im Schulzentrum in Marktredwitz sind die Bedingungen für den Sportunterricht nicht mehr zeitgemäß. Das könnte sich bald ändern. » mehr

Beim Rundgang durch das Schulhaus fand der Physik-Raum bei Stefan Ernst große Beachtung, denn der zukünftige Schulleiter unterrichtet die Fächer Mathematik und Physik. "Für Naturwissenschaften schlägt zwar mein Herz, aber ich stehe allen anderen Fachrichtungen genauso offen gegenüber." Foto: Hüttner

13.02.2018

Region

Stefan Ernst wird Schulleiter in Naila

Das Nailaer Gymnasium ist bald unter neuer Regie: Schulleiter Lothar Braun geht in den Ruhestand. Sein Amt übergibt er an einen ehemaligen Schüler. » mehr

Christina Heindl gehört zu den ersten Gymnasiallehrern im Fichtelgebirge, die die Zweitqualifizierung für das Lehramt an der Mittelschule abgeschlossen haben. Die Marktredwitzerin ist Klassenleiterin einer 9. Klasse an der Alexander-von-Humboldt Mittelschule in Marktredwitz. Unser Bild zeigt sie mit zwei ihrer Schüler, Jonathan Klar (links) und Nico Sommern. Fotos: Alexandra Hautmann

09.02.2018

Fichtelgebirge

Neuer Weg öffnet Tür zum Klassenzimmer

Drei von vier Gymnasiallehrern bekommen keinen Job, gleichzeitig suchen die Mittelschulen dringend Pädagogen. Jetzt bringt ein Projekt Bewegung ins starre Schulsystem. » mehr

09.02.2018

FP/NP

218 junge Forscher stehen im Wettstreit

218 Teilnehmer zwischen zehn und 21 Jahren sind aktuell als junge Forscher unterwegs und machen die oberfränkische Ausgabe von "Jugend forscht" in diesem Jahr zum größten Regionalwettbewerb in Bayern. » mehr

Anton Frisch und Valentin Kondakov vom P-Seminar Craziefly. Foto: Grosser

23.01.2018

Region

Wissenschaft - wie geil ist das denn?

Das Schiller-Gymnasium präsentiert seine P-Seminare. Die Schüler entwickleln dabei eigene Strategien und lernen durch Erfahrung. » mehr

Fühlen sich im Aufwind: Die Grünen-Landtagsfraktionsvorsitzenden Ludwig Hartmann und Katharina Schulze in Bayreuth. Foto: Peter Rauscher

12.01.2018

Oberfranken

Bayerns Grüne wollen SPD überflügeln

Die Partei schwebt einer Umfrage zufolge derzeit im Umfragehoch. Diese 14 Prozent wollen sie bei der Landtagswahl realisieren. Während der Klausur legen sie die Strategie fest. » mehr

Quer- und Seiteneinsteiger im Schuldienst

28.12.2017

Karriere

Als Software-Entwickler an die Schultafel

Sie haben kein Referendariat in der Tasche und keine pädagogischeAusbildung: 150 Direkteinsteiger wurden zu Schuljahresbeginn im Südwesten als Lehrer eingestellt. Zwei aus der IT-Branche erzählen, wie... » mehr

Energietechniker Gerhard Burkhardt, Cäcilia Scheffler vom gKU Winterling-Immobilien und der Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking (von links) nahmen das Blockheizkraftwerk offiziell in Betrieb. Im Hintergrund: der Holzvergaser. Foto: Gerd Pöhlmann

05.12.2017

Region

Wärme und Strom aus grüner Energie

Ein Blockheizhraftwerk regelt jetzt die Temperatur in der ehemaligen Winterlingfabrik. » mehr

Die Möbelhäuser in Moschendorf werden am Sonntag Anziehungspunkt für Massen sein - zum ersten auf den Stadtteil beschränkten verkaufsoffenen Sonntag überhaupt.	Foto: Sammer

28.11.2017

Region

Knappe Mehrheit für verkaufsoffenen Sonntag

Die Verwaltung empfiehlt ein Nein zum Wintermarkt in Moschendorf. Am Ende setzen sich die Befürworter im Stadtrat durch - weil für sie ein anderes Event im Vordergrund steht. » mehr

27.11.2017

FP

Flamenco, sonnengereift

Jan Pascal und Alexander Kilian reißen ihr Publikum mit. Die Gäste finden sich in einem Strudel aus Liebe, Sehnsucht, Lebensfreude und Tod wieder. » mehr

23.11.2017

Mobiles Leben

Gegen den Strom

Weisheit ist keine zwangsläufige Erscheinung fortschreitenden Alters. Ganz sicher nicht. Womöglich aber hilft ein gerüttelt Maß an Lebensjahren dennoch, Dinge mit der gebotenen Distanz zu sehen – und ... » mehr

Er ist Bayerns bester Rohrleitungsbauer und Anfang Dezember wird Markus Lux in Berlin sogar als Bundessieger ausgezeichnet. Unser Bild zeigt ihn auf der Baustelle im Bayreuther Stadtteil Aichig, wo er mit seinen Kollegen von der Frma Markgraf für Wasser-Hausanschlüsse zuständig ist.	Bild: Werner Reißaus

03.11.2017

Region

Ein ausgezeichneter Rohrleitungsbauer

Markus Lux aus Kauerndorf ist Bundessieger im Rohrleitungsbau. Er hat seine Ausbildung bei der Firma Markgraf mit Bestnoten abgeschlossen. Sein Job macht ihm Spaß. » mehr

Azubi erlernt Vermessungstechnik

30.10.2017

dpa

Wie werde ich Baugeräteführer/in?

Ohne sie geht auf einer Baustelle nichts: Baugeräteführer steuern Bagger, Kräne, Raupen und anderes schweres Gerät - und verdienen damit schon als Auszubildende gutes Geld. Ohne Feingefühl und Durchse... » mehr

Karl Kern, vor einer Wand voller Nowaks: der Autor mit seiner fiktiven Autobiografie des Malers und Grafikers. Foto (1): Jochen Bake

21.10.2017

FP

Fünfzehnhundert Lebenszeichen

Der Hofer Karl Kern besitzt fast das komplette OEuvre Bernhard Nowaks. Den Künstler soll nun ein mehrteiliges Projekt der Vergessenheit entreißen. » mehr

Simone Rieß (links) und Ronja Rausch vom Kunststoff-Netzwerk Franken erklärten den jungen Besuchern, was in der Kunststoffbranche für Chancen auf sie warten. Foto: Andreas Geißer

15.10.2017

Region

Wegweiser im Wirrwarr der Berufe

Die 16. Ausbildungsmesse in Hof zieht viel junges Publikum an. Die Betriebe zeigen sich von der besten Seite, und so manche Tür öffnet sich. » mehr

An der Uni Erlangen können Besucher automobile Motor- und Getriebelösungen mit verstärkter Energieeffizienz begutachten. Foto: Kulturidee GmbH

13.10.2017

FP

Streifzug durch die Welt der Wissenschaften

Nürnberg/Fürth/Erlangen - Die 8. » mehr

29.09.2017

Region

Kühllaster nimmt die Kurve zu schnell

Diesmal war es nicht Bier, sondern Fleisch und Wurst: Erneut ist ein Lkw an einer der Auffahrten zur A 70 bei Unterbrücklein verunglückt. Der morgentliche Berufsverkehr kommt wieder mal ins Stocken. » mehr

Tom Bergmann (Mitte, graues Sweatshirt) und Jonas Pruschwitz rechts, (grünes T-Shirt) vom Gymnasium Münchberg haben beim Wissenschaftsfestival "Highlights der Physik" den ersten Preis gewonnen. Auf dem Foto präsentieren beide die von ihnen konstruierten stabilen Türme. Mit im Bild alle Schüler des Münchberger Gymnasiums, die in Münster dabei waren, mit Lehrer Oliver Gloeck und Schulleiter Gerd Koppitz. Foto: Helmut Engel

28.09.2017

Region

Münchberger Physik-Asse

Die Gymnasiasten Tom Bergmann und Jonas Pruschwitz gewinnen bei einem Wettbewerb in Münster den ersten Preis. Sie bauen stabile Türme. » mehr

Wunsiedel: Neue Lehrer stellen sich vor Unser Bild zeigt Schulleiter Joachim Zembsch mit den neuen Lehrkräften Christina Gramß, Ann-Kathrin Heierth, Alexandra Köth, Andrea Lechner, Sirin Sait , Peter Lechner und stellvertretende Schulleiterin Gabriele Neumüller-Wölfl. Foto pr.

21.09.2017

Region

Neue Lehrer stellen sich vor

Fünf Frauen und ein Mann treten ihren Dienst am Luisenburg-Gymnasium in Wunsiedel an. Sie freuen sich auf die Arbeit mit den Schülern. » mehr

Unser Bild zeigt die Lehramtsanwärter der Realschule Helmbrechts zusammen mit Konrektor Uwe Friedrich.	Foto: Werner Bußler

15.09.2017

Region

Neue Lehrer an der Realschule Helmbrechts

Die Realschule Helmbrechts begrüßt zahlreiche neue Pädagogen. Dadurch sind vakante Stellen nun endlich wieder besetzt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".