PLAKATE UND PLAKATKUNST

Auf dem Helmbrechtser Wertstoffhof dürfen Manfred Mutterer und seine Enkel Elina und Milian den Hänger voller Plakate nicht abladen. Foto: privat

12.11.2018

Münchberg

Wer entsorgt Adelt, Zuber und Co?

Die Landtagswahl ist Geschichte – und schreibt trotzdem noch eine. Nämlich die von einem Helfer, der seine Plakate loswerden will – aber wo? » mehr

Beim Rathaussturm im vergangenen Jahr hatten die Rehauer Narren Bürgermeister Michael Abraham mit einem Netz gefangen.	Archivfoto:s Ronald Dietel

06.11.2018

Rehau

Stürmische Zeiten im Rathaus

Für die Fastnachtsfreunde Rehau beginnt am Samstag mit dem Rathaussturm die närrische Zeit. Sitzungs- präsidentin Julia von der Grün hält sich mit Details aber noch bedeckt. » mehr

Patrick Lange

18.10.2018

Sport

Hawaii-Sieger Lange will «Großer im Ironmansport» werden

Nach dem zweiten Ironman-Triumph auf Hawaii will sich Patrick Lange eine Pause gönnen, bevor er weiter an seinem Vorhaben arbeitet, als einer der größten Triathleten der Welt in die Geschichte einzuge... » mehr

Hinter einem Zaun in der Melkendorfer Straße in Kulmbach liegt das Plakat des AfD-Kandidaten Dominik Pflaum im Gebüsch. Pflaums Parteifreundin Daniela Förster hat es abgeschnitten und liegengelassen. Foto: Melitta Burger

08.10.2018

Oberfranken

Feind, Intimfeind, Parteifreund

In der Kulmbacher AfD scheint es mit Teamwork nicht so recht zu klappen. Bezirkstagskandidatin Daniela Förster hängt Plakate von Bewerbern der AfD ab und sieht sich als Opfer von gezielter Verfolgung. » mehr

Damals

03.10.2018

Deutschland & Welt

Tag der Deutschen Einheit: Ruf nach mehr Dialog

Mahnungen und Nachdenklichkeit dominieren die Reden zum Tag der Deutschen Einheit. Bundestagspräsident Schäuble wirbt für einen Patriotismus, der anders ist als die rechtspopulistischen Lockrufe. » mehr

André Poggenburg

16.09.2018

Deutschland & Welt

Viele Demonstranten ziehen durch Köthen

Erneut ziehen viele Menschen durch Köthen. Zum Gegenprotest kommen etwa halb so viele. Damit kommt die Kleinstadt nicht zur Ruhe. Auch in Chemnitz wird ein neuer Vorfall gemeldet. » mehr

Auch wenn manche Plakate subjektiv die Sicht behindern, gibt es im Landkreis Wunsiedel bis jetzt keine Verstöße gegen die Regeln bei der Wahlwerbung. Foto: Florian Miedl

12.09.2018

Fichtelgebirge

Wahlplakate behindern oft die freie Sicht

Tausende von Werbepostern flankieren zur Zeit die Straßen im Fichtelgebirge. Damit die Wahlwerbung nicht zum Verkehrsrisiko wird, müssen die Parteien viel beachten. » mehr

30.08.2018

Region

Startschuss für die heiße Wahlkampfzeit

Von Samstag an werden Wahlplakate an fast allen Straßen wieder zum täglichen Bild. Für ihre Werbung müssen die Parteien Regeln beachten. » mehr

Am Samstag beginnt offiziell die heiße Phase des Landtagswahlkampfs. Seit Wochen bereits haben sich die Parteien darauf vorbereitet und ihre Wahlplakate stehen schon bereit. Hauptsächlich ehrenamtliche Helfer werden in den kommenden Tagen plakatieren. Foto: dpa

29.08.2018

Region

Startschuss für die heiße Wahlkampfzeit

Von Samstag an werden Wahlplakate an fast allen Straßen wieder zum täglichen Bild. Für ihre Werbung müssen die Parteien Regeln beachten. » mehr

Auf dem Steg, der über den Rothenbach führt, einem offiziellen Zugang zum Festgelände des Selbitzer Heimat- und Wiesenfestes, präsentieren die neuen Wiesenfestplakate (von links) Gerhard Färber, Bürgermeister Stefan Busch, Jörg Vogel und Ralf Meister. Foto: Hüttner

04.07.2018

Region

Neue Plakate in Selbitzer Stadtfarben

Erstmals auf rot-weißen Bannern lädt die Bockpfeiferstadt im Juli zu ihrem 172. Heimat- und Wiesenfest ein. Entworfen hat die Plakate Designer Chris Seidler. » mehr

Das Plakat für die 69. Kulmbacher Bierwoche ist gefunden. Dieter Mönch (rechts interpretiert in seinem Entwurf auf eine ganz neue Art die zentralen Elemente der Kulmbacher Bierwoche. Auf dem Bild ist er mit Birgit Reichardt, Senior Produkt-Managerin und Jurymitglied zu sehen.

28.06.2018

Region

Plakatmotiv für die Bierwoche steht fest

Die Jury hat entschieden - Dieter Mönch aus Weidhausen ist der Gewinner des Plakatwettbewerbs. Er stellt damit bereits zum zweiten Mal das Siegerplakat. » mehr

Die Siegerin des Plakatwettbewerbs Mia Colditz aus der Klasse 1A mit ihrem Entwurf, dem gedruckten Plakat und einem Geschenk. Foto: pr.

15.06.2018

Region

Mia lädt zum Wiesenfest ein

Fröhliche Kinder und ein Riesenrad: Das Plakat für die Schönwalder Festtage gestaltet eine Grundschülerin. » mehr

Zum Glück ist die Wunde nur aufgemalt; Angelina mimt eine Verletzte.

12.06.2018

Region

Künstliche Wunden und spaßige Spiele

Junge Rotkreuzler treten in Geroldsgrün zum Bezirkswettbewerb an. 30 Teams in vier Alters- gruppen zeigen ihr Können und Wissen. » mehr

Sänger Emree Kavás (links), Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler (Zweite von rechts) und DAK-Vorstandsmitglied Thomas Bodmer zeichneten Katharina Wesemann und ihr Werk aus. Foto: Paul Hahn

12.06.2018

Region

Katharina Wesemann gewinnt Bundeswettbewerb

Kunst gegen Komasaufen: Die 13 Jahre alte Schülerin aus Marktredwitz setzt sich bei "bunt statt blau" in der Kategorie "jüngere Künstler" durch. » mehr

Die Geschäftsleute in der Hofer Bismarckstraße fühlen sich von der Stadt allein gelassen. Mit großen "Wann?"-Schildern wollen die Ladeninhaber jetzt auf ihre Lage aufmerksam machen. Auch Helga Kofer von Becher Stoffe fragt sich, wann die Stadt endlich Antworten liefert.	Foto: Schobert

04.06.2018

Region

Hofer Händler fordern Antworten

Den Ladeninhabern in der Bismarckstraße reicht es: Die Hof-Galerie-Baustelle schädige das Geschäft. Mit Plakaten in den Schaufenstern wollen sie die Stadt zu Antworten bewegen. » mehr

Reporter wollen Pressefreiheit

30.05.2018

Leseranwalt

Feinde der Freiheit

In Frankreich schlägt gerade ein Fall von Eingriff in die Pressefreiheit hohe Wellen. Anhänger des türkischen Präsidenten Erdogan zogen gegen den Aushang eines Polit-Magazins zu Felde. » mehr

Cool wie James Bond: Michael Mittermeier ist stolz auf seine neuen Pressefotos.

05.05.2018

FP

Interview mit Comedian Michael Mittermeier: "Ich bringe den Alltag in Schräglage"

"Lucky Punch - Die Todeswuchtl schlägt zurück" heißt das neue Programm von Comedian Michael Mittermeier. Ein Sonntagsgespräch über Box-Begriffe und James Bond, Österreicher und Chinesen. » mehr

Die Sache mit dem Plakatieren ist gar nicht so einfach. Wenn Werbung auf städtischem Grund aufgestellt werden soll, bedarf es einer Genehmigung. An privaten Wänden oder Zäunen ist es allein Sache des Eigentümers, ob er Plakate zulässt oder nicht. Foto: Melitta Burger

28.03.2018

Region

Einfach eins kleben geht gar nicht

Klare Regeln für Plakate: Wer in Kulmbach plakatieren will, muss einen Antrag stellen und sich an Vorgaben halten. Bei Verstößen droht Strafe. » mehr

Links vor der Brücke will der Bauausschuss keine Werbetafel stehen haben. Einstimmig lehnte er den Bauantrag ab. Foto: Florian Miedl

15.03.2018

Region

Klares Nein zu Werbetafel

Selb - Einstimmig abgelehnt hat der Bauausschuss Selb eine beleuchtete Werbetafel für geklebte Plakate und Folien an der Hofer Straße. » mehr

23.02.2018

FP

Ausstellung: "Warenzauber" in Produktplakaten und Werbefilmen

Thema der Studioausstellung mit historischen Plakaten und Werbefilmen im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg sind Strategien der Produktwerbung. » mehr

Plakate zerstört, beschmiert oder ganz gestohlen: Serienweise betrafen die Beschädigungen vor allem die AfD und die CSU. Beide Parteien hatten während des Bundestagswahlkampfs im August Strafanzeigen erstattet. Jetzt wurden zumindest in Bezug auf die AfD Tatverdächtige ermittelt. Die Taten sind, wie es aussieht, von einer ganzen Gruppe gezielt über "Whatsapp" geplant worden. Ob die Gruppe auch für die Sachbeschädigungen an den CSU-Plakaten in Frage kommt, ist noch offen. In dem Fall läuft das Ermittlungsverfahren noch gegen "Unbekannt".

20.12.2017

Region

"Whatsapp" überführt die Täter

Wahlplakate systematisch zerstört oder gestohlen: Eine Gruppe meist junger Leute hatte sich in einer Whatsapp-Gruppe organisiert und die Taten ganz bewusst begangen. Dabei ging nicht alles "glatt". » mehr

Das Asylverfahren zu durchlaufen, ist für Flüchtlinge oft ein einsames Unterfangen. Die Deutschen wissen darüber oft wenig.	Foto: Symbolbild

21.12.2017

Region

Stammtischwissen über Asyl

Ein Plakat erklärt, wie ein Asylverfahren abläuft - einfach und verständlich. Das soll zu einem sachlichen Dialog zum Thema beitragen. » mehr

Maximilian Mehler stellt die Metropolregion dar als "Platz für Tuchfühler". Er ist die jüngste Generation in der Tuchfabrik-Geschichte. Foto: Metropolregion Nürnberg

21.11.2017

FP/NP

Auf Tuchfühlung mit der Region

Maximilian Mehler ist das neueste Gesicht der Metropolregion Nürnberg. Er steht stellvertretend für eine Vielzahl an Familienunternehmern. » mehr

Die Schalmeien-Kapelle Reichenbach hat einen echt starken Sound und unterhielt die Besucher am Sonntag in der Hofer Altstadt. Mehr zum Filmtage-Wochenende auf www.frankenpost.

29.10.2017

51. Hofer Filmtage

Furioses Finale der Filmtage

Rummel um ein eindeutig-zweideutiges Filmplakat, Partys bis tief in die Nacht, ein sehr stürmischer verkaufsoffener Sonntag und die letzten Preisverleihungen: Am Filmtage-Wochenende war noch einmal je... » mehr

"Das gefällt mir", sagt Erich Riedl, langjähriger Bundestagsabgeordneter, über den Werbeflyer von Alexander Zink, der über die Landesliste der CSU in den Bundestag einziehen möchte. Ihm imponiert, wie Zink Politik und Beruf verbindet.	Foto: Jürgen Umlauft

15.09.2017

Region

Der eine war, wo der andere hin will

Ein Gespräch zweier CSU-Generationen: Erich Riedl (84) und Alexander Zink (25). Zwei Münchberger - der eine mit Vergangenheit, der andere vielleicht mit Zukunft im Bundestag. » mehr

Diesmal ist es Martin Schulz. Hans Werther hat in den mehr als 30 Jahren, in denen er für die SPD Wahlplakate geklebt hat, die Köpfe aller möglichen Politikgrößen buchstäblich in seinen Händen gehabt. Foto: Melitta Burger

14.09.2017

Region

Berühmte Köpfe in der Hand

Hans Werther ist seit drei Jahrzehnten immer dabei, wenn es darum geht, zu Wahlzeiten Plakate in der Stadt zu kleben. Das macht er noch ganz im alten Stil mit Leim und Bürste. » mehr

Familienvater, Häuslesbesitzer und Rap gehen durchaus zusammen: Joe-Al Hillebrand veranstaltet zusammen mit seiner Frau Jessica am kommenden Samstag zum dritten Mal ein Rap'n'Tags-Festival.	Foto: Klaus Klaschka

14.09.2017

Region

Am Samstag rappt man in Presseck

Joe-Al und Jessica Hillebrand organisieren ihr drittes Rap'n'Tags-Festival im TSV-Sportheim. Mit dabei sein werden bekannte Künstler wie Rocket MC oder Giuseppe Riggio. » mehr

Wenn die Bewohner von Senioren- oder Behinderten-Einrichtungen wählen, dann in aller Regel per Briefwahl.

08.09.2017

Region

"Viele Bürger wählen eher irrational"

Der Psychologie-Lehrer Dr. Fred Gollwitzer analysiert die Wirkung von Wahlwerbung. Oft entscheide erst die Stimmung am Wahltag. » mehr

Vor allem auf CSU-Plakate haben es unbekannte Schmierer abgesehen.

28.08.2017

Region

"Plakatkrieg" wird schärfer

Die Jusos beklagen sich, Henry Schramm würde sie der Sachbeschädigungen an vielen Wahlplakaten bezichtigen. Der CSU-Kreisvorsitzende weist das mit Nachdruck zurück. » mehr

Karl-Theodor zu Guttenberg

24.08.2017

Region

Guttenberg und Stoiber in der Stadthalle

Die Kulmbacher CSU geht im Wahlkampf in die Vollen. Sie bietet gleich zwei "Superstars" binnen weniger Tage auf. » mehr

Stimmzettel

21.08.2017

Region

Wahlkampf-Manager: Die Jagd nach dem Direktmandat

Bettina Bayerl und Reinhold Rott managen in Hochfranken den Bundestagswahlkampf für die beiden großen Parteien. Jetzt sind sie mitten in der "heißen Phase". » mehr

Kaum stehen die ersten Wahlplakate, wie hier bei der Handwerkskammer in der Bayreuther Straße in Kulmbach, werden sie schon beschädigt. Ziel der Plakatschänder sind hier Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und Bundeskanzlerin Angela Merkel. Foto: Andreas Harbach

16.08.2017

Region

Wahlplakate als Zielscheibe

Die Plakatschänder sind wieder unterwegs. Ein Ärgernis für alle Parteien. Die AfD hat inzwischen Strafanzeige gestellt. » mehr

Den Wiesenfestplatz mit CSU-Wahlkampfplakaten "zugepflastert" haben die Christsozialen/Parteifreien zum SPD-Sommerfest. Fotos: pr.

11.08.2017

Fichtelgebirge

SPD entführt Angela Merkel

CSU/Parteifreie und SPD in Hohenberg nutzen den Wahlkampf für humorvolle Plakataktionen. Viele Interessierte folgen dem Geplänkel auf Facebook. » mehr

02.08.2017

Region

Die Krenfleischschlange und die Flaschenpost

Gössenreuth - In Kulmbach redet momentan jeder vom Bierfest. Man mag es kaum glauben. Andernorts werden auch Feste gefeiert, und was für welche, so zum Beispiel in Gössenreuth. » mehr

Theo und Monika Reth finden das Plakat am Kulmbacher Marktplatz prima. Nur der Sinn erschließt sich den beiden Touristen aus dem Spessart nicht so ganz. Zu dem Plakat gibt es geteilte Meinungen. Foto: Stefan Linß

20.07.2017

Region

Ein Banner der Emotionen

Kulmbach diskutiert über das Horst-Seehofer-Plakat am Marktplatz. » mehr

Neues Museum zeigt die 100 Besten

18.07.2017

FP

Neues Museum zeigt die 100 Besten

Nürnberg bietet ab Mitte kommender Woche eine Schau, die Kunst und Handwerk, Werbung und Anspruch verbindet. Plakate besitzen auch im Digital-Zeitalter ihren Reiz. » mehr

Vorsichtig drückten die Kinder die Samen in die vorbereiteten Pflanztöpfe. Foto: Oswald Zintl

29.06.2017

Region

Kinder werden kleine Weltretter

Im Kinderhaus Sankt Sebastian bekommen die Jungen und Mädchen eine Kugel aus Erde mit Blumensamen. Dr. Silvius Wodarz hat dazu auch die Spender eingeladen. » mehr

Bei der Vorstellung der Image-Kampagne in Raumetengrün (von links): Reinhard Schlötzer, Raumetengrün, stellvertretende Kreisbäuerin Christine Medick, Kreisbäuerin Karin Reichel, Karl Schelter, Vertreter des Kartoffeldorfs Großschloppen, Nicole Glaß mit Tochter Nele, Gerd Glaß mit Sohn Moritz, Ortsbäuerin Karin Schlötzer und BBV-Kreisobmann Harald Fischer.	Foto: Willi Fischer

23.06.2017

Region

Landwirte polieren ihr Image auf

Mit einer Plakataktion will der Bauernverband den Berufsstand und dessen Produkte ins Bewusstsein der Bevölkerung rücken. Im Landkreis geschieht das im Zeichen der Kartoffel. » mehr

Das Team vom Selber Jugend- und Kulturzentrum Jam hat mit Fahrer Robin Küspert 2016 den zweiten Platz belegt. Heuer wollen es die jungen Leute noch einmal wissen.	Foto: Uwe von Dorn

16.06.2017

Region

Selber Bahnhofstraße wird Rennstrecke

Am 25. Juni fällt der Startschuss zum fünften Söllwa Soifnkistnrenna. 31 Teams fahren in teils recht abenteuerlichen Vehikeln um den Sieg. » mehr

Keith Haring Ausstellung

30.05.2017

FP

"Keith Haring. Posters" im Museum für Kunst und Gewerbe

Dem New Yorker Grafitti-Künstler Keith Haring widmet das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe seine nächste Ausstellung. » mehr

Studentenwohnheim, Seniorenwohnen oder Büroflächen? Die Brache in der Fabrikzeile wechselt den Eigentümer - der hat viele Ideen.	Foto: Jochen Bake

30.03.2017

Region

Fabrikzeile: Brache wechselt den Besitzer

Ein Projektentwickler aus Bayreuth sieht hier Wohnungen für Studenten oder Senioren, auch für Büroraum habe er schon Anfragen. Die Stadt gibt ihm eine Hausaufgabe auf. » mehr

Filmfestival Cannes 2017 - Plakat

30.03.2017

FP

Filmdiva Cardinale versteht Empörung um Cannes-Plakat nicht

Die Diva sieht in dem Plakat keinen Angriff auf den weiblichen Körper. Französische Medien hatten der Festivalleitung Sexismus und Schlankheitswahn vorgeworfen. » mehr

21.03.2017

Gesundheit

Trisomie 21 führt meist zur Abtreibung

Es ist ein merkwürdiger Gegensatz: Menschen mit Down-Syndrom sind auf Plakaten und bei Kampagnen für mehr Inklusion sehr präsent - dabei gibt es immer weniger von ihnen. Nicht nur in Deutschland. » mehr

Das Rote Kreuz half bei verzweifelten Versuchen, zerrissene Familien wieder zusammenzuführen.	Foto: Hannes Bessermann

17.03.2017

FP

Ankommen, ohne aufzuatmen

Ein "langer Prozess": In Wunsiedel informiert eine Ausstellung über die hindernisreiche Integration der Vertriebenen in Deutschland nach 1945. » mehr

Stolz präsentieren Irmtraud Schröttel und Nadja Krank die von der Firma Müssel nachgebaute Ablasskiste. Sie danken allen Sponsoren für ihre tatkräftige Unterstützung, den Firmen Müssel und Scherdel sowie der Kirchengemeinde Marktredwitz. Foto: M. M.

05.03.2017

Region

Einblicke in die Geschichte der Reformation

Das Otto-Hahn-Gymnasium zeigt interessante Exponate. Unter anderem sind eine Ablasskiste und Schätze aus dem Marktredwitzer Kirchenarchiv zu sehen. » mehr

App erkennt Veranstaltungen

02.03.2017

Netzwelt & Multimedia

«Plakaat» erkennt Veranstaltungsplakate auch ohne QR-Code

Das Event nur ein Foto entfernt: So erklärt sich Plakaat selbst. Die App erkennt Konzert- und Ausstellungsposter. Und erledigt den restlichen Aufwand - vom Ticketkauf bis zu Einladungen von Freunden. » mehr

Dr. Karla Fohrbeck mit den Entwürfen der Plakataktion zur Wiedereröffnung des Opernhauses, die von der Bayreuther Werbeagentur Feuerpfeil gestaltet wurden. Fotos: Werner Reißaus

02.03.2017

Region

Von Taubenhaus bis Prunkschloss

Ab April wird eine Plakataktion auf das Erbe der Markgrafen in der Region Bayreuth/Kulmbach hinweisen. Und das aus gutem Grund. Auch zahlreiche Kulmbacher Motive sind dabei vertreten. » mehr

Wolfgang Tillmanns im Guggenheim Museum

15.02.2017

FP

Wolfgang Tillmans in Tate Modern: Ausstellung als Installation

Die Tate Modern in London ehrt den deutschen Fotokünstler Wolfgang Tillmans mit einer großen Ausstellung. Sie präsentiert ihn als einen der wichtigsten und aufregendsten Künstler der heutigen Zeit » mehr

Mit solchen Bauernregeln wirbt das Umweltministerium für eine naturverträgliche Landwirtschaft. Die Bauern fühlen sich an den Pranger gestellt.

10.02.2017

Fichtelgebirge

Bauer singt Protestlied gegen freche Slogans

Gewaltig Ärger weckt die Bauernregeln-Kampagne des Umweltministeriums. BBV-Kreisobmann Harald Fischer reagiert darauf mit spöttischem Humor. » mehr

Der Rehauer Landwirt Günther Martin, hier im Bild mit Ehefrau Gertraud (links) und Tochter Christina Martin-Kleiner, ist sauer auf Bundesumweltministerin Barbara Hendricks. Mit ihrer Bauernregel-Kampagne setze sie Landwirte einer noch größeren Hetze, als sie ohnehin schon ertragen müssten. Foto: Florian Miedl

08.02.2017

Region

Bauern sind sauer auf Ministerin Hendricks

"Steht das Schwein auf einem Bein, ist der Schweinestall zu klein." Diesen und andere Sprüche hat Bundesumweltministerin Hendricks auf Postkarten und Plakate drucken lassen. In Hochfranken und Bayern... » mehr

Mit solchen Bauernregeln wirbt das Umweltministerium für eine naturverträgliche Landwirtschaft. Die Bauern fühlen sich an den Pranger gestellt.

07.02.2017

Region

Bauern fühlen sich verhöhnt

Ist das noch Humor? Eine Bauernregeln-Kampagne des Umweltministeriums will Missstände in der Landwirtschaft anprangern. Die Bauern finden das nicht witzig. » mehr

Helmbrechtser Jugendstadträte besuchten die Ausstellung zum Thema Rechtsextremismus im "Pur".	Foto: Werner Bußler

28.01.2017

Region

Gefahr von rechts

Im Helmbrechtser Jugendtreff "Pur" ist eine Ausstellung zum Thema Rechtsextremismus zu sehen. Sie dient der Aufklärung junger Leute. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".