Lade Login-Box.

PLANUNGSRECHT

04.07.2019

Naila

Wohnungen statt Möbelhäuser

Nun hat sich auch der Schauensteiner Stadtrat mit der geplanten Ansiedlung von Möbelhäusern in Bayreuth befasst. Normalerweise nehmen Stadt- oder Gemeinderäte nur zu Bauprojekten in direkten Nachbarko... » mehr

Stadtplaner Alexander Rieß präsentiert auf dem Plan das zehn Hektar große Areal, auf dem die JVA gegenüber dem Ost-West-Kompetenzzentrum entstehen soll. Der große Verteiler-Mast (links im Hintergrund) muss weichen, weil er dem Bau im Weg ist. Foto: Peggy Biczysko

29.05.2019

Fichtelgebirge

2021 rollen Bagger für JVA-Bau an

Der Bauausschuss bringt das Planungsrecht auf den Weg. 6,5 Meter hohe Mauern umgeben später das Gefängnis. Das Dorf wird durch einen Grünstreifen abgegrenzt. » mehr

Ob auch im Kulmbacher Stadtgebiet großflächige Solaranlagen wie hier nahe Untersteinach zugelassen werden, war in der Sitzung am Donnerstag Thema im Kulmbacher Stadtrat. Generell ausgeschlossen sollen Freiflächenanlagen künftig nicht mehr sein, aber es soll Bedingungen geben. Foto: Nils Katzenstein

09.05.2019

Kulmbach

Ja zur Solarenergie, aber mit Grenzen

Der Stadtrat hält an seinem Beschluss, große Photovoltaikanlagen in der freien Natur nicht zuzulassen, nicht mehr fest. Aber es sollen Regeln festgelegt werden, was möglich ist. » mehr

Flughafen BER

23.03.2019

Wirtschaft

Ministerium: Neubau für Regierungsterminal am BER muss sein

Für 70 Millionen Euro wurde in Berlin Schönfeld ein Flughafen für Staatsgäste und Minister hochgezogen. Doch schon in ein paar Jahren soll ein Neubau kommen. Der Bund sieht dafür gute Gründe. » mehr

Drei weitere Jahre kann der VER Selb seine besonderen Gäste in der VIP-Hütte neben der Netzsch-Arena empfangen. Foto: Florian Miedl

15.02.2019

Selb

Eishockey-VIP-Hütte bleibt stehen

Der Bauausschuss spricht sich für eine Verlängerung der Genehmigung aus. Der Verein darf seine besonderen Gäste drei weitere Jahre dort bewirten. » mehr

Auf dem Areal der ehemaligen Porzellanfabrik C. Schumann sollen ein Wohnheim und eine Werkstatt für Menschen mit geistiger Behinderung entstehen. Die Lebenshilfe will hier etwa 15 Millionen Euro investieren. Foto: Florian Miedl

03.02.2019

Fichtelgebirge

Grünes Licht für Lebenshilfe-Wohnheim

Der Stadtrat Arzberg befürwortet das Vorhaben auf dem ehemaligen Schumann-Areal. Bald soll die Erschließung beginnen. » mehr

3,5 Millionen Euro Steuern soll ein Spielhallen-Betreiber aus Oberfranken mit Hilfe von manipulierten Spielautomaten hinterzogen haben.	Foto: Ole Spata/dpa

14.06.2018

Selb

Selber Bauausschuss lehnt Spielhalle ab

Die Stadträte bleiben ihrem Kurs treu. Auch bei diesem dritten Antrag versagen sie die Zustimmung. » mehr

Genauere Angaben zu den Verkaufsflächen und die Sortimente braucht das Bauamt, um einen Vorbescheid zur Erweiterung des Rosenthal-Werksverkaufs erlassen zu können. Foto: Uwe von Dorn

14.06.2018

Selb

Genaue Zahlen für Rosenthal-Werksverkauf

Der Bauausschuss hebt seinen Beschluss vom 9. Mai auf. Für einen Vorbescheid müssen genaue Daten für Sortimente und Verkaufsflächen vorliegen. » mehr

Komplett neu gebaut wird das Betonmischwerk an der Autobahn. Der Bauausschuss war mit den Planungen der Firma Heidelberger Beton Grenzland einverstanden. Foto: Andreas Godawa

19.04.2018

Selb

Selb bekommt neues Betonwerk

Die Firma Heidelberger Beton Grenzland reißt die bestehende Anlage an der Autobahn ab und baut sie neu. Auch H.C. Starck und Netzsch planen Erweiterungen. » mehr

Links vor der Brücke will der Bauausschuss keine Werbetafel stehen haben. Einstimmig lehnte er den Bauantrag ab. Foto: Florian Miedl

15.03.2018

Selb

Klares Nein zu Werbetafel

Selb - Einstimmig abgelehnt hat der Bauausschuss Selb eine beleuchtete Werbetafel für geklebte Plakate und Folien an der Hofer Straße. » mehr

Die Ausschreibung für den Abbruch des "Köhlers-Hauses", das derzeit noch den Blick auf die Markgrafenkirche St. Johannes einschränkt, läuft bereits, wie Bürgermeister Hermann Anselstetter in der Schlusssitzung des Marktgemeinderates bekannt gab. Foto: Werner Reißaus

21.12.2017

Kulmbach

Freude über neuen Supermarkt

Im Frühjahr sollen die Bauarbeiten auf dem alten Rewe-Gelände in Wirsberg beginnen. Bürgermeister Anselstetter sieht die Gemeinde gut aufgestellt. » mehr

Rehau wird im Oktober eine weitere Etage in der Schlossgalerie beziehen.	Foto: Eric Waha

22.08.2017

Wirtschaft

Rehau schafft weitere 50 Arbeitsplätze

Der Polymer-Spezialist erweitert seinen Standort in Bayreuth. Dadurch wird die Bürofläche verdoppelt. » mehr

Die Standortsuche für den Uni-Campus in Kulmbach hat schon begonnen. Mehrere Grundstücke im Stadtgebiet kommen dafür in Frage, darunter auch das Kaufplatz-Areal direkt am Weißen Main. Auch dort haben sich Vertreter der Stadt, der Uni Bayreuth und des Kultusministeriums bereits umgeschaut. Von links: Julian Mangels vom Kultusministerium, Uni-Kanzler Dr. Markus Zanner, Uni-Präsident Prof. Dr. Stefan Leible, Prof. Dr. Stephan Clemens, dessen Aufgabe es jetzt ist, die Planung für den Campus zu verfeinern, OB Henry Schramm und sein Büroleiter Simon Ries.

05.07.2017

Kulmbach

Der Uni-Standort nimmt Fahrt auf

Der Name steht schon fest: "Main-Campus" wird der Uni-Standort Kulmbach heißen. Die Bayreuther Uni-Spitze und ein Vertreter des Kultusministeriums besichtigten mögliche Standorte im Stadtgebiet. » mehr

Sie wollen sich den Blick auf die freie Landschaft erhalten: Die Familien Rößler, Schwießelmann, Rausch und Schwarz sind gegen einen Solarpark im Hohenberger Ortsteil Neuhaus. Foto: Gerd Pöhlmann

12.04.2017

Fichtelgebirge

Anwohner wehren sich gegen Solarpark

"Benachteiligte Region": In Oberfranken sind Photovoltaikanlagen in freier Natur möglich. Gerne gesehen sind sie nicht immer, wie ein Beispiel aus Hohenberg zeigt. » mehr

In der ehemaligen Schreinerei im Haus Vielitz 11a will die Familie Schade zusätzliche Fremdenzimmer einbauen. Foto: Florian Miedl

07.04.2017

Selb

Neue Fremdenzimmer in Vielitz

Die Familie Schade baut die benachbarte Schreinerei um: Dort sollen drei Doppel- und ein Einzelzimmer entstehen. Der Bauausschuss stimmt zu. » mehr

30.07.2016

Arzberg

Stadtrat debattiert über Straußenzucht

In eine Maschinenhalle in Röthenbach sollen die großen Laufvögel einziehen. Das Gremium erteilt die Erlaubnis, allerdings nicht einstimmig. » mehr

Waldsassen - im Bild die bekannte Basilika -setz auf grenzüberschreitende Zusammenarbeit.	Foto: Ernst Sammer

12.05.2016

Fichtelgebirge

Landrat Lippert sieht Chance auf neue Fördertöpfe

Groß ist die Freude in Waldsassen: Die Klosterstadt bildet mit Eger ebenfalls ein grenzüberschreitendes Oberzentrum. » mehr

Platz für bis zu 20 Flüchtlinge

15.04.2016

Selb

Platz für bis zu 20 Flüchtlinge

Der Bauausschuss stimmt der neuen Nutzung der ehemaligen Gaststätte "Ostmark" zu. Auch einem türkischen Lokal stehen die Räte positiv gegenüber. » mehr

02.04.2016

Kulmbach

Tunnel aus dem Rennen?

Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner wünscht sich auch für die Umgehung Kauerndorf eine Lösung. Nach ihrer Meinung muss allerdings wohl umgeplant werden. » mehr

Frust macht sich bei den Kauerndorfern breit, denn jetzt soll eine weitere Alternativlösung für die geplante Ortsumgehung geprüft werden. Gerhard Wehner, Erwin Wehner und Manfred Hahn (von links) sind entsetzt - und sparen auch nicht mit Kritik an der Stadt Kulmbach.	Foto: Werner Reißaus

28.03.2016

Kulmbach

In Kauerndorf kocht die Volksseele

Drei Männer wollen sich nicht damit abfinden, dass ihr Ort wieder keine Umgehung bekommen soll. » mehr

Einen "Markt der Generationen" verspricht die Edeka mit dem Neubau. Das Einkaufen soll keine Last sein, sondern "ein Erlebnis" werden.

28.01.2016

Fichtelgebirge

Edeka baut noch in diesem Sommer

Die Handelskette investiert mehr als fünf Millionen Euro in einen neuen Markt in Arzberg. Nach fünf Jahren sind die Gespräche mit dem TSV Arzberg-Röthenbach erfolgreich: Der alte FTA-Platz wird verkau... » mehr

Die VIP-Hütte des VER Selb darf stehen bleiben.	Foto: Florian Miedl

15.10.2015

VER Selb

Schwarzbau schafft es mit Müh' und Not durch Bauausschuss

Das Selber Gremium ist sich einig: Der VER braucht die VIP-Hütte. Nur das Vorgehen des Vereins gefällt nicht jedem. » mehr

10.07.2015

Marktredwitz

Künftig mehr Platz für die Firma Pema

Der Stadtrat Weißenstadt stellt einen Bebauungsplan auf. Der ermöglicht es dem Unternehmen, das Werksgelände zu vergrößern. » mehr

10.07.2015

Wunsiedel

Mehr Platz für die Firma Pema

Der Stadtrat Weißenstadt stellt einen Bebauungsplan auf. Der ermöglicht es dem Unternehmen, das Werksgelände zu vergrößern. » mehr

Direkt an der A 93 soll das "interkommunale Gewerbegebiet" der Städte Mitterteich und Waldsassen und des Marktes Wiesau entstehen.	Foto: Ryba

06.05.2015

Fichtelgebirge

Pläne für großes Gewerbegebiet an der A 93

Mitterteich, Wiesau und Waldsassen ziehen an einem Strang: Rund 60 Hektar soll das Areal umfassen. Ziel ist es, verstärkt Arbeitsplätze in die Region zu holen. » mehr

Hof 61

27.02.2015

Hof

Nein zu Norma und Bäcker

Im Streit um Gewerbe-Ansiedlungen in Moschendorf gibt das Verwaltungsgericht der Stadt recht. Das Vorhaben hatte im vergangenen Jahr schon Schlagzeilen gemacht. » mehr

Die Dimensionen sind beachtlich: Rund 200 Meter hoch sind die meisten der Windkraftanlagen, die im Landkreis Kulmbach entstehen sollen oder bereits in Betrieb sind. Windräder vor der eigenen Haustür will niemand.

14.10.2014

Kulmbach

Ein politisches Zeichen setzen

Dem Kulmbacher Stadtrat ist klar: Sein Nein zu den Windkraftanlagen in Schimmendorf und Rugendorf hat rechtlich keinen Bestand. Trotzdem wird wohl die Mehrheit am Donnerstag ein weiteres Mal ablehnen. » mehr

Uli Pötzsch

12.04.2014

Selb

Windräder rücken näher an Vielitz

Die Entfernung beträgt zur Wohnbebauung nur noch 735 Meter. Der Selber Bauausschuss erteilt sein Einvernehmen. » mehr

Ob sich jemals ein Möbelriese im Landkreis Wunsiedel ansiedelt, ist ungewiss. Zumindest in Himmelkron könnte es allerdings demnächst zwei riesige Märkte geben. 	Foto: König

09.04.2014

Wunsiedel

Möbel-Riese entzweit die Gemeinden

Die Diskussion um die Pläne in Himmelkron entfachen im Landkreis mächtig Zündstoff. Oberbürgermeisterin Dr. Birgit Seelbinder befürchtet, dass sich im Landkreis nie ein Markt ansiedeln wird, wenn das ... » mehr

Für die neuen Windräder bei Arzberg haben die Rodungsarbeiten begonnen. 	Foto: Miedl

21.10.2013

Wunsiedel

Naturschützer schwer verärgert

Die BN-Spitze spricht sich zwar für einen Windpark bei Neuenreuth aus, will aber keine Anlagen im Biotopgelände haben. Marco Krasser von der ZEF beschwichtigt: "Es ist noch nichts entschieden. » mehr

Helmut Oelschlegel

19.10.2013

Naila

SPD benennt Kandidaten für März 2014

Die Geroldsgrüner und Langenbacher Genossen nominieren ihren Bürgermeisterkandidaten. Auch die Gemeinderatskandidaten werden benannt. » mehr

Mehrere Windräder werden sich demnächst in der Gegend um Heidelheim drehen. 	Foto: Archiv

19.10.2013

Selb

Stadt stimmt für fünf Windräder

Für die bei Heidelheim geplanten Anlagen muss nun das Landratsamt den Immissionsschutz prüfen. Ein Investor plant an der A 93 eine große Photovoltaikanlage. » mehr

09.10.2013

Marktredwitz

Bauausschuss gibt Disko grünes Licht

Die Party-Gemeinde in Marktredwitz darf sich freuen: Der Bauausschuss des Marktredwitzer Stadtrates hat der Disko "Mad House" - zumindest planungsrechtlich - grünes Licht gegeben. » mehr

02.09.2013

Selb

Neue Nutzung für ehemalige "Norma"

Der ehemalige Norma-Einkaufsmarkt auf der Kappel wird einer neuen Nutzung zugeführt. » mehr

14.03.2013

Hof

Strom aus Sonnenlicht an der Autobahn

Gattendorf - Die geplante Photovoltaik-Freiflächenanlage an der Autobahn A 93 nahe den Ortschaften Gumpertsreuth und Oberhartmannsreuth kann gebaut werden. Der Gattendorfer Gemeinderat hat in seiner j... » mehr

Zufrieden mit der Bau-Branche: Karl-Günther Krauß, Kulmbachs OB Henry Schramm, Staatssekretär Koschyk, Florian Schneider vom Bauunternehmen ASK August Schneider und Gerhard Michael Hess		Foto: Fuchs

19.02.2013

Wirtschaft

Baubranche überwindet die Talsohle

Das Bauhauptgewerbe verzeichnet seit gut zwei Jahren einen regelrechten Boom. In Kulmbach zieht die Branche jetzt Bilanz. » mehr

Das frühere Werk B der Hutschenreuther AG: Im Jahr 2011 hat die Stadt das gesamte Gelände gekauft, jetzt sollen die Gebäude abgerissen werden.

23.11.2012

Selb

Neuer Sportpark nimmt erste Hürde

Der Sportpark auf dem Gelände des früheren Hutschenreuther-Werkes B nimmt die erste planungsrechtliche Hürde: Der Bauausschuss hat in seiner Sitzung am gestrigen Donnerstag dem Stadtrat einstimmig emp... » mehr

Es geht voran mit dem FOC, zumindest planerisch: Der Bauausschuss hat die Änderung des Bebauungsplans auf den Weg gebracht. 	Foto: Miedl

13.07.2012

Selb

Selber Stadtrat beschließt einstimmig Bebauungsplan

Der Stadtrat Selb fasst einstimmig den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan. Damit hat die Firma Villeroy & Boch grünes Licht für den weiteren Ausbau. » mehr

23.04.2012

Selb

Räte wollen Forst eingliedern

Der Hohenberger Stadtrat beschließt einstimmig, Teile des Steinbergs in das Stadtgebiet zu holen. Nur dann ist eine Bauleitplanung möglich. » mehr

20.04.2012

Hof

Auslagerung des Bauhofes in der Diskussion

Die Umwidmung der Sonnefelder Domäne in eine Veranstaltungshalle macht den Neubau einer Kalthalle und auch eines Sazlagers erforderlich. Der Gemeinderat sucht für das Projekt eine Lösung. » mehr

24.03.2012

Selb

Rapa darf zwei Hallen bauen

Der Selber Bauausschuss stimmt dem Antrag des Unternehmens zu. Die Arbeiten für erste Gebäude sollen noch heuer beginnen. » mehr

Firmenchef Mario Münch kann bald loslegen mit der Umsiedlung seines Unternehmens von Gössersdorf in den "Energiepark" Rugendorf.

22.03.2012

Kulmbach

Münch investiert 4,5 Millionen in Energiepark

Der Gemeinderat Rugendorf schafft die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Umsiedlung des Gössersdorfer Solar- unternehmens. Der Bebauungsplan ist verabschiedet. » mehr

Den Lastwagen-Transitverkehr wollen die Mitglieder der Bürgerinitiative von der B 303 verbannen. Unser Bild entstand gestern bei Tröstau. 	Foto: Bessermann

05.01.2012

Wunsiedel

BI fordert Lkw-Transitsperre

Die Bürgerinitiative will den Transitverkehr von der B 303 verbannen. Sie macht sich außerdem für ein Ende aller Planungen für eine Autobahn durch das Fichtelgebirge stark. » mehr

Hermann Dippold

05.07.2011

Kulmbach

Statt Rugendorf am Ochsenkopf

Windkraftgegner wollen den Bau einer Anlage in ihrer Gemeinde auf jeden Fall verhindern. Andernorts hat Hermann Dippold aber nichts dagegen. » mehr

17.03.2011

Kulmbach

Handelsflächen in der Kritik

Die Regierung von Oberfranken meldet gegen das "Leuchtturmprojekt" nahe Himmelkron Bedenken an. Sie will ein Raumordnungsverfahren. » mehr

12.02.2011

Hof

Klage in Brunsbüttel

Brunsbüttel - Am Elbhafen von Brunsbüttel soll das umstrittene Steinkohlekraftwerk der Südweststrom Kraftwerks GmbH entstehen. An dieser Gesellschaft ist über die Hexa.Kon GmbH auch die HofEnergie + W... » mehr

26.01.2011

Kulmbach

Ein Windrad in Walberngrün

Der Gemeinderat Grafengehaig stellt nach aus- giebiger Diskussion die Entscheidung über eine Bauvoranfrage zurück. Bürgermeister Burger sieht durchaus auch Nutzen für die Gemeinde. Das Windkraf... » mehr

fpmhz_tsr_autobahn_260610

26.06.2010

Münchberg

Protest gegen Straßenpläne

Die Bürgerinitiative Gefrees und Umgebung schlägt Alarm: Die Neutrassierung der B 303 von Bischofsgrün zur A 9 sei ein "ökologisches und wirtschaftliches Desaster". » mehr

fpst_kappel_180510

19.05.2010

Selb

Fußballplatz soll Stromlieferant werden

Selb - Dort, wo zurzeit noch Fußball gespielt wird, könnte in Zukunft aus Sonnenenergie Strom erzeugt werden. Der FK 06 Südring Selb hat für seinen Sportplatz auf der Kappel bei der Stadt Selb eine Ba... » mehr

fpha_cp_markt_210110

21.01.2010

Münchberg

Zwei neue Märkte in Münchberg-Nord

Münchberg - Im Gewerbegebiet Münchberg-Nord entstehen zwei neue Verbrauchermärkte. In der Sitzung des Bauausschusses ist dem Neubau zugestimmt worden. Die neuen Märkte hatten das Gremium bereits im ve... » mehr

29.07.2009

Selb

Keine zusätzliche Absicherung

Selb - Die Brücke über die Staatsstraße 2179 im Zuge der Christoph-Krautheim-Straße und Bahnhofstraße in Richtung Selb-Plößberg bekommt keine zusätzliche Schutzplankenabsicherung. » mehr

fparz_Lagerhalle_Seuszen_270

27.06.2009

Arzberg

Bedenken gegen Halle neben der Kirche

Arzberg - Für den Bau einer landwirtschaftlichen Lagerhalle im Arzberger Stadtteil Seußen gab der Stadtrat Arzberg am Donnerstagabend grünes Licht. Roland Werner, Dr. Heinz Eschlwöch und Wilfried Löse... » mehr

^