Lade Login-Box.

PLASTISCHE CHIRURGIE

3D-Ganzkörperscanner

21.10.2019

Gesundheit

Neuer 3D-Körperscanner für Brust-OPs und Hautärzte

Bildgebende Verfahren sind in der Medizin nicht neu. Aber ein dreidimensionales Modell des Körpers, aus Bildern von 92 Kameras, schon. Manche Ärzte erhoffen sich viel davon, andere sind skeptisch. » mehr

Thomas Pfeiffer (ganz links), Geschäftsführer von Serag-Wiessner, gemeinsam mit den Referenten des dritten Nailaer Wundsymposiums (von links) Dr. Gunnar Riepe, Dr. Gerald Engels, Professor Dr. Marcus Lehnhardt, Gabi Weigold, Dr. Frank Siemers, Dr. Wolfgang Zechel, Dr. Thomas Eberlein, Anke Bültemann, Bernd von Hallern und Thomas Grafenkamp.

10.02.2016

Region

"Der Austausch ist sehr wichtig"

In Naila fand bereits zum dritten Mal ein Wundsymposium statt. Die Resonanz ist sehr gut. » mehr

Zweibettzimmer als neuer Standard

08.08.2015

Kulmbach

Zweibettzimmer als neuer Standard

Der geplante Ausbau des Klinikums ist Thema bei der Verabschiedung des Wirtschaftsplans. Etwa 60 Millionen Euro soll der neue Bauabschnitt kosten. » mehr

Maria Dietrich

25.07.2015

Marktredwitz

Plastische Chirurgie nicht nur bei Brustkrebs

Chefärztin Maria Dietrich referiert im Klinikum. Sie zeigt betroffenen Frauen mögliche Eingriffe auf. » mehr

Dr. Marian Maier (Zweiter von rechts) wurde von Dr. Gerhard Finkenzeller herzlich begrüßt. Mit den Ärzten freuen sich (von links) Geschäftsführerin Brigitte Angermann, Landrat Klaus Peter Söllner und OB Henry Schramm über die neue Fachrichtung, die jetzt am Klinikum Kulmbach vertreten ist. 	Foto: Burger

05.03.2015

Kulmbach

Klinikum jetzt auch mit Handchirurgie

Der Plastische und Handchirurg Dr. Marian Maier hat am 1. März seine Tätigkeit in Kulmbach aufgenommen. Die erste Handgelenksarthroskopie in Kulmbach hat bereits stattgefunden. » mehr

Die Mammographie - hier ein Foto, das diese medizinische Untersuchungsmethode symbolisch darstellt - ermöglicht Frauen eine gute Vorsorge gegen Brustkrebs. Wird die Krankheit festgestellt, muss die Brust oft entfernt werden. Doch gibt es heute schonende Möglichkeiten des Wiederaufbaus. Im Sana-Klinikum Hof wird jetzt die Mikrochirurgie dazu genutzt.	Foto: lk

15.01.2013

Hof

Glücklich mit der neuen Brust

Erstmals in Oberfranken ist im Hofer Krankenhaus der Brustwiederaufbau mit körpereigenem Gewebe durch Mikrochirurgie gelungen. Die Patientin, Helga Recknagel aus Hof, fühlt sich rundum wohl. » mehr

Anatomie überdimensional: Am Tag der offenen Tür des Sana-Klinikums können die Besucher durch ein Modell des menschlichen Darms laufen und erhalten Informationen über dessen Funktion.	Foto: Sana-Klinikum

12.01.2012

Hof

Sana-Klinik öffnet ihre Türen

Am Samstag können Interessierte hinter die Kulissen des Hofer Krankenhauses schauen. Höhepunkte sind der blaue OP-Saal, die neue zentrale Patientenaufnahme und eine Preisverleihung. » mehr

Dr. Boris Rapp (links) und Professor Dr. Matthias Schürmann (rechts) heißen Dr. Dr. Elias Polykandriotis in ihrer Mitte willkommen. 	Foto: lk

23.09.2011

Hof

Spezialist fürs "Feine"

Das Sana-Klinikum Hof stärkt mit dem neuen Bereich für Handchirurgie und Plastische Chirurgie das medizinische Angebot in der Region. Die Leitung hat seit 1. September Dr. Dr. Elias Polykandriotis. » mehr

fpmhz_igoraumedic_250610

29.06.2010

Münchberg

Mann mit bahnbrechenden Erfolgen

"PVC-Papst" Georg Kühlein hat Medizingeschichte geschrieben. Die Rehau AG ehrt ihn für 40 Jahre Mitarbeit. » mehr

fpnd_rm_kwale_2sp_280708

28.07.2008

Oberfranken

Der Musiker als Hospitalgründer in Ostafrika

Wunsiedel – In einer der ärmsten Regionen Kenias hat Wolfgang Ambros ein Krankenhaus gegründet und den Start seines Hilfsprojekts zu großen Teilen selbst finanziert. » mehr

fpmt_

19.01.2008

Region

Ein „Medcenter“ an der Kösseine

Marktredwitz – Im Frühjahr 2009 soll es stehen: das medizinische Versorgungszentrum Marktredwitz. Die Vorarbeiten für das Großprojekt haben bereits begonnen: Seit einigen Tagen sind Arbeiter damit bes... » mehr

fpkoo_blazek,4c,5sp,31.12.

08.09.2007

Oberfranken

Asch und der Traum vom Milliardending

ASCH – Bürgermeister Dalibor Blazek schaut aus dem Fenster seiner Amtsstube. Tief hängen die dunklen Wolken über Asch, so tief, dass hundert Meter hohe Häuser fast an ihnen kratzen könnten. Gut möglic... » mehr

fpkoo_blazek,4c,5sp,31.12.

08.09.2007

Oberfranken

Asch und der Traum vom Milliardending

ASCH – Bürgermeister Dalibor Blazek schaut aus dem Fenster seiner Amtsstube. Tief hängen die dunklen Wolken über Asch, so tief, dass hundert Meter hohe Häuser fast an ihnen kratzen könnten. Gut möglic... » mehr

01.06.2007

Oberfranken

Gigantische Pläne für Asch: Spatenstich im nächsten Jahr?

AŠ (ASCH) – Spatenstich für die Milliarden-Investition einer israelischen Firma im tschechischen Asch soll schon im nächsten Jahr sein. » mehr

^