Lade Login-Box.

PODIUMSDISKUSSIONEN

Wie können die Menschen in der EU näher zusammenrücken und was muss besser werden im gemeinsamen Europa? Über diese Fragen wird am 20. Mai beim Europa-Forum an der Hochschule Hof diskutiert. Fotos: DenisProduction.com/Adobe Stock, Matthias Will

09.05.2019

Hof

Wege zu einem besseren Europa

Kurz vor der Wahl Ende Mai rückt die EU in den Mittelpunkt. Akteure aus der Region machen sich Gedanken, wie sich das gemeinsame Europa entwickeln soll. » mehr

Dagmar Neubert-Wirtz beleuchtet am Mittwoch, 13. März, die Europa-Wahlen. Foto: pr.

06.03.2019

Selb

Viele Aktionen für mehr Menschenwürde

Am Montag beginnen im Landkreis Wunsiedel die Internationalen Wochen gegen Rassismus. Eine Podiumsdiskussion im Jugend- und Kulturzentrum Selb bildet den Auftakt. » mehr

Thomas Eidloth, der Leiter Marketing & Sales der Börsenmedien AG, geht davon aus, dass der erste Aktionärstag keine Eintagsfliege war, sondern künftig regelmäßig stattfinden wird. Rechts Stefanie Brendel. Foto: Werner Reißaus

12.11.2018

Kulmbach

In der Welt der Aktionäre

Rund 500 Börseneinsteiger und Anleger haben beim Aktionärstag in Kulmbach an Know-how dazugewonnen. Verschiedene Aussteller präsentierten ihre Serviceleistungen. » mehr

05.11.2018

Kulmbach

Premiere für Aktionärstag in Kulmbach

Deutschlands großes Börsenmagazin "Der Aktionär" veranstaltet am kommenden Wochenende zum ersten Mal einen Aktionärstag in Kulmbach. » mehr

AfD-Podiumsdiskussion

26.10.2018

Brennpunkte

Chefredakteure von ARD und ZDF bei der AfD

Die AfD hatte zur Podiumsdiskussion über «Medien und Meinung» nach Dresden eingeladen. Gekommen waren unter anderem die Chefredakteure von ARD und ZDF. Thema war die von der AfD beklagte «einseitige B... » mehr

Landtagspräsidentin Barbara Stamm (vorne, Dritte von links) empfing im Landtag Wirtschaftsjunioren aus ganz Bayern zum Know-how-Transfer. Foto: privat

10.10.2018

Kulmbach

Austausch zwischen Politik und Wirtschaft

Bei einem Besuch im Bayerischen Landtag haben die Wirtschaftsjunioren Bayern ihre politischen Positionen eingebracht. Mit dabei waren auch vier Mitglieder aus dem Kreis Kulmbach. » mehr

Philipp Brammer, Direktkandidat der Grünen für den Stimmkreis Hof, streift gerne durch Hof. Foto: Ertel

27.09.2018

Hof

Von der Bühne aufs politische Parkett

Der Hofer Schauspieler Philipp Brammer will für die Grünen in den Landtag. Zwar hat er nur wenig politische Erfahrung. Darin sieht er aber auch Vorteile. » mehr

15.09.2018

Schlaglichter

Attac-Aktivisten besetzen Paulskirche

Globalisierungskritiker haben die Paulskirche in Frankfurt besetzt. Rund 50 Aktivisten versammelten sich in dem Gebäude und entrollten Plakate. Eine Aufschrift lautete: «Her mit der Demokratie!» Am Na... » mehr

Attac-Aktivisten besetzen Paulskirche

15.09.2018

Wirtschaft

Paulskirchenbesetzung durch Attac bis Sonntagmorgen geduldet

Demonstranten besetzen das Symbol der Demokratie in Deutschland und fordern in der Paulskirche einen Diskurs. Die Polizei ist schnell vor Ort, denn Hausrecht hat die Stadt Frankfurt. Die Kritik der Ak... » mehr

Groß war das Interesse seitens der ehrenamtlichen Helfer und der Geflüchteten an der Diskussion im FAM-EJF-Familienzentrum in Selb.	Fotos: Gerd Pöhlmann

07.05.2018

Fichtelgebirge

Experten fordern Ausbildungs-Duldung

Abgelehnte Asylbewerber dürfen nicht arbeiten. Abgeschoben werden aber nur wenige. Dabei könnte die "3+2-Regelung" nicht nur der Wirtschaft helfen. » mehr

Zwei, die Geschwindigkeit mögen: FDP-Chef Christian Linder (vorne) besuchte Unternehmer Mario Münch (links) in Rugendorf und fuhr einen Tesla Probe. Münch setzt auf Elektromobilität. Fotos: Matthias Will

04.05.2018

Wirtschaft

Warum die Energiewende Kopfsache ist

Einige Firmen setzen voll auf den Wandel. Andere beklagen hohe Strompreise und Konzeptlosigkeit. In Rugendorf haben Vertreter aus Politik und Wirtschaft leidenschaftlich diskutiert. » mehr

Über den Wandel in der Arbeitswelt durch die Digitalisierung sprachen zum 1. Mai (von links) Dorothea Schmid, Christine Feig-Kirschneck, Wolfgang Schilling, Elli Hirschmann, Hartmuth Baumann und Tamara Pohl.	Foto: Rainer Pohl

02.05.2018

Fichtelgebirge

Der Mensch steht immer im Mittelpunkt

Bei der Podiumsdiskussion im Porzellanikon sprechen die Rednerinnen über die Digitalisierung. Sie stellen klar: Die Maschine muss den Männern und Frauen dienen. Nicht umgekehrt. » mehr

Über den Wandel in der Arbeitswelt durch die Digitalisierung sprachen zum 1. Mai (von links) Dorothea Schmid, Christine Feig-Kirschneck, Wolfgang Schilling, Elli Hirschmann, Hartmuth Baumann und Tamara Pohl.	Foto: Rainer Pohl

02.05.2018

Fichtelgebirge

Der Mensch steht immer im Mittelpunkt

Bei der Podiumsdiskussion im Porzellanikon sprechen die Rednerinnen über die Digitalisierung. Sie stellen klar: Die Maschine muss den Männern und Frauen dienen. Nicht umgekehrt. » mehr

Mirjam Drechsel und Reiner Feulner empfehlen sich den Schwarzenbacher Bürgern auf vielen Plakaten im Stadtgebiet sowie in den Ortsteilen, auf dem Foto in Döbra.	Foto: Faltenbacher

20.04.2018

Naila

Großes Interesse an der Briefwahl

3796 Schwarzenbacher dürfen am 6. Mai an die Urnen. Stellvertretende Wahlleiterin Andrea Größner steckt mitten in den Vorbereitungen und erklärt Einzelheiten. » mehr

Dirk van Elst (links), Geschäftsführer des Bundes der Selbstständigen, moderierte die Diskussion mit den Landtagskandidaten (von links) Klaus Adelt, Philipp Brammer, Hans-Martin Grötsch, Alexander König und Peter Senf in der Eventhalle Strobel in Dörnthal. Foto: Uwe von Dorn

13.04.2018

Hof

Geringes Interesse an Podiumsdiskussion

Unternehmer der Region haben am Freitagabend den Landtagskandidaten auf den Zahn gefühlt. Ein Thema war der Fachkräftemangel. » mehr

Eugen Gomringer mit seinem Avenidas-Gedicht im Kunsthaus. Foto: Uwe von Dorn

30.03.2018

Rehau

Frau Roth und ihr "schlimmes Bauchgefühl"

Bei der Podiumsdiskussion über Eugen Gomringers "Avenidas"-Gedicht in Berlin saß dessen Ehefrau in der ersten Reihe. Vom Verlauf des Abends erzählt sie voller Wut. » mehr

Sie diskutierten im Gymnasium über Depression und darüber, wie Menschen am besten damit umgehen können: (von links nach rechts) Dr. Lothar Franz, Anja Franke, Norbert Rohn, Claudia Gliemann und Heidi Popp. Foto: pr.

14.03.2018

Selb

Freunde, Familie und Ärzte müssen helfen

Depressive Menschen brauchen ein intaktes Umfeld. Bei einer Diskussion im Gropius-Gymnasium wird aber auch klar: Sie müssen auch bereit sein, sich selbst zu helfen. » mehr

VBW-Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt (Mitte) hat eine eindeutige Meinung zu Exportüberschüssen: "Die Kritik an Deutschland ist unbegründet." Dementsprechend kontrovers ging es auf dem Brüsseler Podium zur Sache. Mit im Bild: Prognos-Experte Dr. Michael Schlesinger (links) und der Moderator des Abends, Ralph Sina, Leiter des WDR/NDR-Hörfunkstudios Brüssel.	Fotos: FK/PH

06.03.2018

Wirtschaft

Wirtschaftskampf mit harten Bandagen

Deutschlands enorme Handelsbilanzüberschüsse sind nicht überall gern gesehen. In Brüssel treffen Befürworter und Gegner aufeinander - und streiten leidenschaftlich. » mehr

So ist die Integration über den Arbeitsplatz gedacht: Der somalische Flüchtling Ugaas Ziad setzt in einer deutschen Firma Teile eines Wärmetauschers zusammen. Während seiner Lehre und in den zwei darauf folgenden Jahren hat er ein Bleiberecht.	Symbolbild: Christoph Schmidt/dpa

21.01.2018

Fichtelgebirge

Perspektiven nur auf dem Papier

Die Integration von Geflüchteten über den Arbeitsmarkt ist ein toller Plan. Nur: In der Praxis klappt es nicht. Bei einer Podiumsdiskussion hagelt es deshalb Kritik. » mehr

Windräder liefern saubere Energie, sind aber zum Leidwesen vieler auch landschaftsprägend.

10.12.2017

Naila

Energiewende als Chance

Gymnasiasten aus Naila befassen sich mit erneuerbaren Energien in unserer Region. Bei der Podiumsdiskussion geht es auch um Akzeptanz und Perspektiven. » mehr

Kritik an "Beton-Köpfen in München"

22.11.2017

Fichtelgebirge

Kritik an "Beton-Köpfen in München"

Die Flüchtlingshelfer wollen: Auch abgelehnte Asylbewerber sollen arbeiten dürfen, wenn sie einen Job finden. Eine Podiumsdiskussion soll das Thema publik machen. » mehr

Therme Siebenquell Weißenstadt

12.11.2017

Wunsiedel

Vision: Eine Thermencard für die Region

Die Idee kam dem Landtagsabgeordneten Peter Meyer (Freie Wähler) spontan bei einer Podiumsdiskussion: Es sollte eine Thermencard für Oberfranken geben. So wie es gemeinsame Pässe für ganze Skiregionen... » mehr

Podiumsdiskussion mit Dr. Heinz Ziehr (links) und Dr. Karl Birkhölzer.

02.11.2017

Fichtelgebirge

Radioaktivität und Geheimniskrämerei

Die Montanhistorischen Tage in Weißenstadt widmen sich dem Uranbergbau. Zeitzeugen teilen bei einer Podiumsdiskussion ihre Erinnerungen. » mehr

Ähnlich zerschnitten wie eine Landschaft während des Baus einer unter- irdisch verlegten Hochspannungstrasse ist derzeit das Tischtuch zwischen den Sprechern der Bürgerinitiative Fichtelgebirge, Alfred Fürst und Brigitte Artmann.

11.10.2017

Fichtelgebirge

Heftiger Streit spaltet Trassengegner

Der Sprecher der BI Fichtelgebirge, Alfred Fürst, wirft hin. Er ärgert sich über Grünen-Kreisrätin Brigitte Artmann und bezichtigt sie der Selbstdarstellung. » mehr

25.09.2017

Hof

Fußball, Brunch und Dialoge

Die Interkulturellen Wochen stehen unter dem Motto "Vielfalt. Das beste gegen Einfalt". Sie sollen zu besserer Integration von Migranten beitragen. » mehr

FDP-Bundestagskandidat Klaus Horn an seinem Lieblingsort im Wahlkreis 239, dem Waldstein. Er genießt die Ruhe des Ortes.

11.09.2017

Hof

Der Neue von der FDP

Seine Top-Themen sind Netzpolitik, Digitalisierung und Transformation: Klaus Horn tritt bei der Bundes-tagswahl als Kandidat der Freien Demokraten an. » mehr

Ein Mann mit Sinn für Lebensart

11.09.2017

Kulmbach

Ein Mann mit Sinn für Lebensart

Für einen Spaß ist Thomas Bauske ( SPD ) ebenso zu haben wie für tiefgründige Debatten. So lange die Auseinandersetzung auf Augenhöhe stattfindet, stellt er sich ihr gern. » mehr

31.08.2017

Kunst und Kultur

Besucherzahl in Theatern konstant - mehr Rahmenprogramm

Die Theater in Deutschland spielen nicht nur auf den Bühnen. Sie sind auch außerhalb der Spielstätten präsent. Das zeigt die neue Theaterstatistik. » mehr

03.08.2017

Hof

AfD prüft rechtliche Schritte

Zu einem Stammtisch in den Gasthof Sack in Ahornberg hatte die Alternative für Deutschland (AfD) Hochfranken geladen. Dabei ging es rückblickend noch einmal um die Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl... » mehr

NGG-Landesvorsitzender Freddy Adjan (von links), die Bundestagskandidaten Markus Tutsch von den Grünen, Thomas Bauske von der SPD und Susanne Ferschl von den Linken stellten sich auf dem Podium im Mönchshof den Fragen von Jan Körper von der NGG-Oberfranken. Foto: Melitta Burger

29.07.2017

Kulmbach

Rot-Rot-Grün bleibt unter sich

Vor allem um Sozialpolitik ging es in der Podiumsdiskussion, zu der die NGG Bundestagskandidaten eingeladen hatte. Die CSU glänzte im Mönchshof durch Abwesenheit. » mehr

Professor Dr. Michael Wüst von der AfD (rechts) hörten die Schüler offensichtlich nicht gerne zu - eine ganze Reihe der jungen Leute im Publikum zeigte ihm die Rote Karte. Foto: Uwe von Dorn

18.07.2017

Fichtelgebirge

Jugendliche zeigen AfD die Rote Karte

In Rehau diskutieren die Kandidaten für die Bundestagswahl mit Schülern über ihre Wahlziele. Dabei zieht eine Partei deutliche Abneigung auf sich. » mehr

Armut nimmt zu, sagt Professor Dr. Ronald Lutz, der bei der Hofer SPD über dieses Thema referierte. Das Tragische: Man gewöhnt sich an solche Meldungen. Leidtragende sind vor allem die Kinder.

30.06.2017

Hof

Schulterschluss gegen Kinderarmut

Eine Podiumsdiskussion der SPD zeigt: Es gibt in Hof gute Ansätze, um die Armut von Kindern zu verhindern. Doch braucht es noch mehr Engagement und politischen Willen. » mehr

03.05.2017

Hof

Argumente gegen ein Kabel

Die Bürgerinitiativen im Landkreis Hof gegen die Gleichstromtrasse machen thematisch mobil. Sie wollen sie mit Experten und Bürgern diskutieren. » mehr

Auf Initiative von Peter Froeschmann (Dritter von links) wurde der "Europa-Lehrsaal" in der Hochschule Hof eingeweiht. Auch Jörg Noldin, Erasmus-Koordinator der Hochschule Hof, Hochschul-Vizepräsident Professor Dietmar Wolff und Professor Peter Schäfer (von links) freuen sich darüber. Fotos: Michael Ertel

29.03.2017

Hof

Ein Plädoyer für das gemeinsame Europa

Die europäische Idee lebt. Das wird bei einem Forum in Hof deutlich. Doch die Teilnehmer waren sich auch einig, dass die EU mehr Bürgernähe und Rechtstreue braucht. » mehr

Der Startschuss für die Sommerlounge 2017 in Selb ist gefallen. Das Konzept steht und findet großen Anklang. Im Bild von links Doris Brunner, Silke Küstner, Sabine Reichel-Fröhlich, Sybille Kießling, Wilhelm Siemen und Andre Zaus. Foto: Michael Meier

23.03.2017

Fichtelgebirge

Startschuss für die Sommerlounge

Die Veranstaltung findet am 3. August im Porzellanikon in Selb statt. Der Schwerpunkt liegt dieses Mal auf dem Fichtelgebirge als Wirtschaftsregion. » mehr

Diskutierten unter dem Motto "Gemeinsam gegen Rassimus" im Jam (von links): Nanne Wienands, Anneliese Schade, Walter Wejmelka, Firat Köse, zweite Bürgermeisterin Dorothea Schmid und Carsten Hentschel. Foto: Silke Meier

20.03.2017

Selb

Deutliches Bekenntnis gegen Rassismus

Bei einem Workshop und bei einer anschließenden Podiumsdiskussion im Jam geht es um Toleranz und Fremdenfeindlichkeit. Das Publikum fordert von den Politikern klare Aussagen. » mehr

Tamara Paulun vom Jam eröffnete die Ausstellung. Foto: Jana Reinel

15.03.2017

Selb

Ausstellung zeigt den täglichen Rassismus

Viele Menschen teilen ihre Meinung heutzutage in sozialen Netzwerken. Allerdings nehmen dort fremdenfeindliche Äußerungen immer mehr zu. » mehr

Vom 13. bis 26. März finden die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Ein großes Programm bietet das Jam, dessen Mitarbeiterin Tamara Paulun das Plakat präsentiert.

06.03.2017

Selb

Jam setzt Zeichen gegen Hass

Wenn die Internationalen Wochen gegen Rassismus beginnen, ist das Jugend- und Kulturzentrum in Selb dabei. Für das Programm braucht man Offenheit - und eine Trommel. » mehr

In Spielszenen stellten die Schüler ihre Erfahrungen bei der Berufswahl dar: hier zum Beispiel bei einer Ausbildungsmesse. Fotos: Jürgen Henkel

22.02.2017

Selb

Von der Schulbank zur Werkbank

Lehrer, Schüler, Eltern und Arbeitgeber diskutieren in über Berufswahl zwischen Wunsch und Wirklichkeit. Dabei geht es um Erwartungen und Ansprüche. » mehr

In das leer stehende Gebäude Marktplatz 5 soll wieder Leben einziehen. Die gebürtige Lichtenbergerin Marga Seidel will hier einen Therapie-Laden eröffnen und zudem einen Platz für Wohngruppen schaffen.	Foto: Sandra Hüttner

17.01.2017

Naila

Visionärin sucht Unterstützung

In ein leer stehendes Haus am Marktplatz in Lichtenberg soll neues Leben einziehen. Noch sind bei dem Vorhaben von Marga Seidel aber viele Fragen offen. » mehr

Das Plenum bei der Jugendkonferenz "DenkMit - KommMit" im Selber Jam.	Fotos: Silke Meier

25.10.2016

Fichtelgebirge

Junge Menschen wollen mitreden

"DenkMit - KommMit!" - so lautet das Motto der ersten Jugendkonferenz des Landkreises Wunsiedel. In Selb tauschen sich die jungen Leute aus und diskutieren über die Zukunft. » mehr

14.10.2016

Fichtelgebirge

Wunsiedel erhält Siegel verliehen

Wunsiedel - Am 10. November wird das Brunnenfest offiziell in das bayerische Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. » mehr

"Denkmalkultur in Deutschland" - Podiumsdiskussion Berlin

07.09.2016

Kunst und Kultur

SPD-Kulturexperte: Bundestag muss über Einheitsdenkmal entscheiden

Der SPD-Kulturexperte Siegmund Ehrmann will den Bundestag erneut über das Berliner Einheits- und Freiheitsdenkmal entscheiden lassen. » mehr

Lebendiges Programm begeistert Besucher

25.05.2016

Naila

Lebendiges Programm begeistert Besucher

Auf ein tolles Jubiläums- Wochenende blickt die Landjugend Weidesgrün zurück. Das Konzept beeindruckt mit Party, Podiumsdiskussion und Ernährungstag. » mehr

Dirndl und Lederhose sind Pflicht zur Party am Freitagabend im Festzelt. Die passende Musik dazu liefert die Band Obacht. Foto: Archiv

19.05.2016

Naila

Ein ganzes Dorf in Partylaune

Mit einem großen Fest am Selbitzer Anger feiert die Landjugend Weidesgrün ihr 60. Jubiläum. Auftakt ist am Freitagabend mit einem Festumzug. » mehr

Wie schlecht geht es der Patientin EU?

11.05.2016

Hof

Wie schlecht geht es der Patientin EU?

Eine Podiumsdiskussion an der Hochschule Hof soll darauf eine Antwort liefern. Das Ergebnis: Es gibt Hoffnung, doch für die braucht es Geduld. » mehr

Ein Wolf nachts im Schneetreiben. Das Foto entstand am 30. Dezember 2011 um 0.35 Uhr auf dem Schneeberg. Der große Beutegreifer hatte eine Kamera ausgelöst, die der Naturpark Fichtelgebirge installiert hatte, weil er durch sie die Anwesenheit des Luchses nachweisen wollte.

31.03.2016

Fichtelgebirge

Am Wolf scheiden sich die Geister

Eine Podiumsdiskussion im Waldhaus Mehlmeisel stößt auf riesiges Interesse. Die Experten sind sich einig: Der große Graue kommt bestimmt. » mehr

26.03.2016

Naila

SPD Naila diskutiert Flüchtlingssituation

Naila - Am kommenden Mittwoch, 30. März, findet eine Podiumsdiskussion statt, veranstaltet vom SPD-Ortsverein zur aktuellen Flüchtlingssituation in Naila. » mehr

Klaus Adelt

22.09.2015

Oberfranken

Wenn am Bordstein Endstation ist

Auf einer Sternfahrt klopft Abgeordneter Klaus Adelt Bahnsteige, Parkplätze und Busse in der Region auf Hürden und Hindernisse ab. Er setzt dabei auf das Urteil von Betroffenen. » mehr

11.07.2015

Oberfranken

Hubert Weiger unterstützt Trassengegner

Leupoldsgrün - Bei einem Protest-Fest haben Stromtrassen-Gegner am gestrigen Abend prominente Unterstützung erfahren. Dr. » mehr

08.07.2015

Region

Protest-Fest gegen die Stromtrasse

Leupoldsgrün - Am Freitag organisieren die Bürgerinitiativen aus der Region ein großes Protest-Fest gegen die "Monstertrasse" (Gleichstromtrasse Süd-Ost, jetzt Korridor D). » mehr

27.06.2015

FP/NP

Elektromobilität revolutioniert Bayerns Straßen

Das Auto als Stromspeicher: Experten diskutierten in Rugendorf über die Zukunft der Energie. Bald sollen Elektro-Fahrzeuge das Straßenbild bestimmen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".