Lade Login-Box.

POLIZEICHEFS

New Jersey

11.12.2019

Brennpunkte

Wohl gezielter Angriff auf jüdischen Laden bei New York

Über Stunden lieferten sich Polizei und Angreifer in einem Geschäft bei New York eine schwere Schießerei. Videoaufnahmen zeigen nun anscheinend, dass der jüdische Gemischtwarenladen nicht zufällig aus... » mehr

Führungswechsel an der Spitze der Polizeiinspektion Marktredwitz. Unser Bild zeigt (von links): Oberbürgermeister Oliver Weigel, den neuen Leiter der Inspektion, Roland Ast, den scheidenden Polizeichef Robert Roth, den oberfränkischen Polizeipräsidenten Alfons Schieder und den stellvertretenden Landrat Roland Schöffel. Foto: Peggy Biczysko

04.12.2019

Fichtelgebirge

Wechsel an der Spitze der Polizei

Großer Bahnhof im Rathaus: Hauptkommissar Roland Ast löst Robert Roth in Marktredwitz ab und ist damit auch für Selb zuständig. Der Chef geht in den Ruhestand. » mehr

Lage in Bolivien

16.11.2019

Brennpunkte

Fünf Tote bei neuer Gewalt in Bolivien

Ein Marsch von Morales-Anhängern wird von Polizei und Militär gestoppt. Es kommt zu Schüssen. Die Übergangsregierung hat die Schuldigen schon ausgemacht. » mehr

Morales im mexikanischen Exil

12.11.2019

Brennpunkte

Boliviens Ex-Präsident Morales geht ins Exil nach Mexiko

Der erste indigene Präsident des Andenstaats Bolivien muss gehen. Zwar brachte er dem Land Stabilität und Aufschwung, am Ende hat er sich allerdings allzu verbissen an die Macht geklammert. Seinen Anh... » mehr

Morales

11.11.2019

Brennpunkte

Boliviens Ex-Präsident Morales soll in Mexiko Asyl erhalten

Boliviens Ex-Staatschef spricht bei seinem Rücktritt von «Putsch», seine Gegner feiern das «Ende der Tyrannei». Zunächst sagt Morales, er brauche nicht fliehen. Dann bittet er Mexiko um Asyl - sein Le... » mehr

Demonstranten

10.11.2019

Brennpunkte

Boliviens Präsident Evo Morales erklärt seinen Rücktritt

Der Druck auf Evo Morales wuchs immer mehr. Zuletzt forderten auch die Chefs von Armee und Polizei seinen Rücktritt. Die Ankündigung einer Neuwahl war nicht genug, um die Opposition zu beschwichtigen. » mehr

Spurensuche

02.11.2019

Brennpunkte

Britische Polizei: Alle 39 Opfer aus Lkw sind Vietnamesen

39 Leichen wurden in einem Lastwagen in Großbritannien gefunden - doch woher stammen sie? Zunächst gingen die Behörden davon aus, dass es sich um Chinesen handelt. Nun haben sie eine andere Spur. » mehr

Eine "Torte" aus lauter Schokoriegeln hat Horst Nölkel von seinen Kolleginnen und Kollegen der PI Stadtsteinach zum Abschied bekommen. Sie soll dem Chef, der gern mal in den Korb mit den Süßigkeiten gegriffen hat, zumindest in dieser Hinsicht den Abschied leichter machen. Foto: Melitta Burger

27.09.2019

Kulmbach

Einer mit dem Herz am rechten Fleck

Am Montag ist für Horst Nölkel der letzte Arbeitstag. Fünf Jahre lang war der 60-Jährige Chef der Stadtsteinacher Polizei. » mehr

Zertrümmert

29.09.2019

Brennpunkte

War Motiv des Göttinger Frauenmörders unerwiderte Liebe?

Was bewegte den Frauenmörder von Göttingen - war es unerwiderte Liebe? Brutal tötete er seine Bekannte und eine Frau, die dem Opfer helfen wollte. Und dann fragte der Mann mit den zwei Gesichtern beso... » mehr

Das Team für die Verkehrssicherheit der Schüler: (von links) Walter Rausch, Vorsitzender der Gebietsverkehrswacht Münchberg, Jörg Urban, Leiter der Münchberger Polizei, Verkehrserzieher Günter Schübel, Yvonne Kurz, Verkehrsberaterin der Schulen, Carola Grellner, Grundschule Zell, Maja Schmitt-Haller, Grundschule Marktleugast), Sabine Wohlrab, Grundschule Stammbach, Eva Schuberth, Grundschule Helmbrechts, Udo Schönberger, Grundschule Münchberg, Claudia Goller, Grundschule Stammbach, und Ulrich Schneider, Sparkasse Hochfranken. Foto: Engel

25.09.2019

Münchberg

Verkehrserziehung zeigt große Erfolge

Schulen, Verkehrswacht, Polizei und Sparkasse arbeiten im Raum Münchberg seit 33 Jahren zusammen. Die Beteiligten freuen sich über niedrige Unfallzahlen. » mehr

Premierminister Johnson

07.09.2019

Brennpunkte

Britisches Oberhaus billigt Gesetz gegen No-Deal-Brexit

Premierminister Johnson musste in den vergangenen Tagen diverse Rückschläge einstecken. Auch in der kommenden Woche muss er sich auf viel Widerstand gegen seine Pläne gefasst machen. » mehr

Sucht immer wieder das Gespräch mit den Bürgern: Jörg Urban.

02.09.2019

Münchberg

Drogen-Täter sind oft noch minderjährig

Seit Anfang des Jahres ist Jörg Urban Chef der Münchberger Polizei. Seine erste Zwischenbilanz fällt positiv aus. Aber es gibt auch Problembereiche. » mehr

Texas

01.09.2019

Brennpunkte

Schütze in Texas eröffnet Feuer: Tote und viele Verletzte

Wieder erschießt ein Mann in den USA mehrere Menschen - wieder macht sich Empörung über das laxe Waffenrecht breit. Präsident Trump lässt sich über den Fall informieren - und sieht sich aufs Neue mit ... » mehr

Suchaktion für Nora

15.08.2019

Brennpunkte

15-jährige Nora in Malaysias Dschungel verhungert

Tagelang gibt das Verschwinden eines jungen Mädchens aus London im Dschungel von Malaysia Rätsel auf. Hunderte suchen nach dem Teenager. Dann wird die Leiche gefunden. Die Eltern befürchten ein Verbre... » mehr

Nach Massaker in Texas

06.08.2019

Brennpunkte

Ein Deutscher unter den Opfern von El Paso

Das Entsetzen ist groß über die verheerenden Attacken in El Paso und Dayton. In Texas kommt auch ein Deutscher ums Leben. Amerika diskutiert nach dem Blutvergießen erneut über die Waffengesetze im Lan... » mehr

06.08.2019

Schlaglichter

Bluttat in Texas: Ein Deutscher unter Toten in El Paso

Bei dem offenbar rassistisch motivierten Angriff im texanischen El Paso mit 22 Toten ist auch ein deutscher Staatsbürger ums Leben gekommen. Das erklärte der Polizeichef der Stadt, Greg Allen, vor Jou... » mehr

Nach Massaker in Texas

05.08.2019

Brennpunkte

Demokraten: Trumps Rhetorik ebnet Weg für Hassverbrechen

Donald Trump sagt, Hass habe keinen Platz in den USA. Mehrere Demokraten geben ihm dagegen eine Mitschuld an dem Massaker in El Paso. Und sie fordern einmal mehr eine Verschärfung der Waffengesetze. » mehr

Tote bei Schüssen in Supermarkt in Texas

04.08.2019

Hintergründe

Die Schüsse von El Paso und Trumps Amerika

Die Bluttat von El Paso fällt mittenhinein in eine Zeit, in der das politische Klima in den USA besonders vergiftet ist. Es gibt Hinweise auf ein Hassverbrechen. Und erste Stimmen werden laut, die Don... » mehr

04.08.2019

Schlaglichter

Mann erschießt in US-Einkaufszentrum 20 Menschen

In einem US-Einkaufszentrum in El Paso, Texas hat ein Mann mindestens 20 Menschen erschossen. 26 weitere Menschen wurden verletzt. Der mutmaßliche Todesschütze hat sich laut Polizei ergeben. Es handel... » mehr

Polizeifahrzeuge vor Einkaufszentrum

04.08.2019

Brennpunkte

Ermittler stufen Blutbad von El Paso als Inlands-Terror ein

In weniger als 24 Stunden kommt es in den USA zu zwei Massakern. Im Fall der Schüsse in einem Einkaufszentrum in El Paso gehen die Ermittler von inländischem Terrorismus aus. Die Staatsanwaltschaft wi... » mehr

04.08.2019

Schlaglichter

20 Tote bei Massaker in Einkaufszentrum in Texas

Ein Schütze hat in einem Einkaufszentrum in El Paso im US-Bundesstaat Texas das Feuer eröffnet und mindestens 20 Menschen getötet. 26 weitere Menschen seien verletzt worden, sagte El Pasos Polizeichef... » mehr

Nach den Schüssen auf Volksfest in Kalifornien

30.07.2019

Brennpunkte

Motiv für Todesschüsse auf US-Volksfest weiter unklar

Ein Kind, ein Teenager und ein junger Mann kommen durch Schüsse bei einem Volksfest in Kalifornien ums Leben. Das Motiv für die Bluttat des mutmaßlichen Schützen gibt weiter Rätsel auf. Den 19-Jährige... » mehr

29.07.2019

Schlaglichter

Vier Tote und 15 Verletzte bei Schüssen in Kalifornien

Bei Schüssen auf einem Volksfest in Kalifornien sind mindestens vier Menschen getötet worden, unter ihnen ein mutmaßlicher Täter. Wie die Polizei in der Stadt Gilroy südlich von San Francisco mitteilt... » mehr

29.07.2019

Schlaglichter

Polizei: Schütze auf kalifornischem Volksfest getötet

Ein Bewaffneter, der auf einem Volksfest in Kalifornien mindestens drei Menschen getötet hat, ist von der Polizei erschossen worden. Das sagte der Polizeichef von Gilroy, Scot Smithee. Die Zahl der Ve... » mehr

Polizisten sichern den Tatort

29.07.2019

Brennpunkte

Schüsse auf US-Volksfest: Zwei Kinder unter den drei Toten

Es sollte ein schöner Abend bei gutem Essen werden. Doch dann fallen Schüsse: Auf einem Volksfest in Kalifornien bricht Panik aus, Menschen rennen um ihr Leben. Die Polizei sucht nach Antworten darauf... » mehr

Jens Reinl aus Sichersreuth will keine Toten oder Schwerverletzten mehr auf der Straße oder in Einfahrt vor dem Gasthof seiner Familie liegen sehen. Der 47 Jahre alte Koch, der sein Leben lang wenige Meter neben der B 303 wohnt, kritisiert die Lockerung der Tempo-Limits. Foto: Florian Miedl

02.07.2019

Fichtelgebirge

B 303: Anwohner warnt vor mehr Rasern

Der Unfallschwerpunkt auf der B 303 ist entschärft. Die Polizei sieht für Tempo 80 keinen Grund mehr, da sich die Lage entspannt. Jens Reinl aus Sichersreuth kritisiert die neue Lösung. » mehr

Kieler Woche

30.06.2019

Brennpunkte

Mehr als 3,5 Millionen besuchen 125. Kieler Woche

Wetterjacke und Regenschirm? Zur 125. Kieler Woche brauchte bis zum Abschlusstag niemand diese sonst unverzichtbaren Utensilien. Die zehntägige Veranstaltung im hohen Norden verlief ungewöhnlich sonne... » mehr

Einsatz vor Ort

13.06.2019

Brennpunkte

Mordserie auf Zypern: Siebte Leiche gefunden

Taucher haben in einem See auf Zypern das siebte Opfer eines Serienmörders geborgen. Das Mädchen war erst sechs. Hilfskräfte, Polizei und Bevölkerung sind schockiert von den Taten. » mehr

07.06.2019

Schlaglichter

50 Jahre nach Gewalt an Christopher Street: Polizeichef bedauert

Rund ein halbes Jahrhundert nach den Unruhen an der legendären Schwulenbar «Stonewall Inn» hat sich einer der Chefs der New Yorker Polizei für die Gewalt durch Einsatzkräfte entschuldigt. «Die durchge... » mehr

01.06.2019

Schlaglichter

Schütze tötet zwölf Menschen

Ein städtischer Angestellter im US-Ostküstenort Virginia Beach hat bei einem Massaker zwölf Menschen erschossen. Nach einem Schusswechsel hätten Polizisten schließlich den bewaffneten Einzeltäter ersc... » mehr

01.06.2019

Schlaglichter

Massaker in US-Stadtverwaltung: Schütze tötet zwölf Menschen

Bei einem erneuten Massaker in den USA hat ein Schütze in Virginia Beach im Ostküstenstaat Virginia mindestens zwölf Menschen getötet. Nach einem Schusswechsel hätten Polizisten schließlich den Einzel... » mehr

Angehörige und Polizisten

01.06.2019

Brennpunkte

Zwölf Tote bei Massaker in US-Stadtverwaltung

Erneut schießt ein Mann in den USA wild um sich. In der Küstenstadt Virginia Beach sterben zwölf Unschuldige. Die Debatte um Waffenmissbrauch flammt erneut auf - an eine Reform glauben nur wenige. » mehr

01.06.2019

Schlaglichter

Massaker in US-Stadtverwaltung: Schütze tötet zwölf Menschen

Bei einem erneuten Massaker in den USA hat ein Schütze in Virginia Beach im Bundesstaat Virginia mindestens zwölf Menschen getötet. Nach einem langen Schusswechsel hätten Polizisten schließlich den be... » mehr

Skurrile Gestalten der "Dreigroschenoper": Bettlerkönig Jonathan Jeremiah Peachum (Volker Ringe, Mitte) und dessen herunterkommene Frau Celia (Anja Stange, Zweite von rechts). Sie sind nicht einverstanden mit der Hochzeit ihrer Tochter Polly (Marina Schmitz, links) mit Bandenchef Mackie Messer. Foto: J. H.

17.05.2019

Selb

Erst das Fressen, dann die Moral

Mit der "Dreigroschenoper" gastiert das Theater Hof in Selb. Die großartige Inszenierung bietet eine spannende Handlung mit Gesellschaftskritik. » mehr

Bei der Polizei kann man jetzt auch bargeldlos bezahlen. Die Inspektion Kulmbach ist eine von vier oberfränkischen Polizeidienststellen, in denen derzeit das System "Card-Cash" bereits im Einsatz ist. Antje Düthorn und ihre Kollegen akzeptieren für Strafzettel EC- und Kreditkarten.	Foto: Melitta Burger

14.05.2019

Kulmbach

"Knöllchen" mit der Karte zahlen

Kulmbacher Polizisten haben ab sofort ein "Card-Cash-System" dabei, wenn sie auf Streife gehen. Wer direkt mit "Plastik" zahlen will, kann das jetzt tun. » mehr

Leiche geborgen

06.05.2019

Brennpunkte

Zyprische Polizei findet weitere Leiche in Baggersee

Drei Jahre lang konnte ein Serienmörder auf Zypern unbemerkt töten. Die Kaltblütigkeit des Täters und die Untätigkeit der Behörden schockieren. Fünf Opfer wurden bisher entdeckt - und die Suche geht w... » mehr

Schüsse an Universität in North Carolina

01.05.2019

Brennpunkte

Zwei Tote bei Schüssen an US-Universität

Es ist eine Horrorvorstellung: Auf dem Campus in den USA einer Uni fallen Schüsse, Menschen sterben. Durch das schnelle Eingreifen der Polizei konnte wohl noch Schlimmeres verhindert werden. » mehr

Schüsse in Synagoge in Kalifornien

28.04.2019

Brennpunkte

Angriff auf Synagoge - Trump spricht von «Hassverbrechen»

Vor genau einem halben Jahr wurden elf Menschen beim Angriff eines Rechtsradikalen auf eine Synagoge in den USA getötet. Nun wird dort wieder eine Synagoge zum Ziel eines mutmaßlichen Antisemiten. War... » mehr

Patrouille

26.04.2019

Brennpunkte

Explosionen bei Razzia in Sri Lanka - Tui holt Urlauber heim

Bald sind die Terrorangriffe in Sri Lanka schon eine Woche her - die Gefahr weiterer Anschläge bleibt aber. Deutsche Reiseveranstalter reagieren. » mehr

24.04.2019

Schlaglichter

Chef der sri-lankischen Polizei muss nach Anschlägen gehen

Wegen folgenschwerer Fehler bei der Informationsweitergabe vor den Anschlägen in Sri Lanka müssen dort der Polizeichef und ein hochrangiger Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums ihre Posten räumen... » mehr

18.04.2019

Schlaglichter

Bewaffnete erschießen 14 Buspassagiere in Südwestpakistan

Unbekannte haben im Südwesten Pakistans mindestens 14 Menschen getötet. Sie seien in einem Bus von mehr als zwölf bewaffneten Männern in Militäruniform in der Region Makran überfallen worden, sagte de... » mehr

08.04.2019

Naila

Aufklärungsquote über dem bayerischen Durchschnitt

Sicherheitsgespräch mit Bürgermeistern berichtet der Nailaer Polizeichef über die Arbeit der Inspektion. Die Beamten erhalten im Herbst Body-Cams. » mehr

89 Anrufe mit Enkeltrick, falschen Polizeibeamten oder Gewinnversprechen sind 2018 in Hof der Polizei bekannt geworden, nur einer davon war erfolgreich: Die Betrüger ergaunerten 16 000 Euro. Oberfrankenweit sieht es weit schlimmer aus: Hier haben organisierte Betrügerbanden in 54 erfolgreichen Fällen (bei 1206 bekannten Versuchen) mehr als eine Million Euro erbeutet.

26.03.2019

Hof

Hofer Polizei hat oberfrankenweit größte Belastung

Zwar ist die Kriminalität in Hof heute niedriger als vor zehn Jahren, doch fühlen sich die Menschen unsicher. Mehr Streifen sind aber nicht drin, betont der Hofer Polizeichef. » mehr

18.03.2019

Schlaglichter

Polizei: Mutmaßlicher Täter von Christchurch ohne Komplizen

Der mutmaßliche Attentäter von Neuseeland hatte nach Einschätzung der Polizei keine Komplizen. Polizeichef Mike Bush sagte in Wellington: «Wir glauben, dass diese furchtbare Tat von einer einzelnen Pe... » mehr

Interview: mit dem Kulmbacher Polizeichef Peter Hübner

15.03.2019

Kulmbach

Kulmbacher Sicherheitswacht rüstet auf

Das Pilotprojekt startete 1994 unter anderem in Kulmbach. Die Bilanz aller Beteiligten ist positiv - deshalb stellt die Polizei in diesem Jahr rund zehn neue Ehrenamtliche ein. » mehr

23.02.2019

Schlaglichter

Missbrauchs-Ermittlung: Polizeichef greift durch

Der Skandal um verschwundene Beweismittel für einen massenhaften Kindesmissbrauch auf einem Campingplatz in Lügde könnte weitere Konsequenzen haben. «Sollten weitere organisatorische oder personelle M... » mehr

Pressekonferenz

23.02.2019

Brennpunkte

Fehler bei Missbrauchs-Ermittlung: Polizeichef greift durch

Von gravierenden Fehlern spricht der Polizeichef. Er entschuldigt sich bei allen Opfern des «Verbrechens von Lügde». Auch der Innenminister äußert sich zu den verschwundenen Beweismitteln - er hält ei... » mehr

Schwere Betonklötze sollen das Wenden von Lastwagen verhindern. Es ist aber schon vorgekommen, dass ein 470 Kilogramm schweres Betonteil einfach in den Graben geschoben wurde. Fotos: Hüttner

22.02.2019

Hof

Unsägliche Zustände im Gewerbegebiet

Müll, Lärm, kaputte Zäune: Die Gewerbetreibenden am Lerchenbühl leiden unter den Folgen des Lkw- Andrangs von der A 9. Nun gibt es Lösungsansätze. » mehr

Reinhard Kestel und Ingrid Lederer schauen bei Kontrollgängen in Wunsiedel nach dem Rechten. Als Mitarbeiter der Sicherheitswacht sollen sie keine Polizei-Arbeit ersetzen, sondern sie ergänzen, also zusätzlich für Sicherheit und Ordnung sorgen. Foto: Florian Miedl

11.02.2019

Fichtelgebirge

Vermitteln zwischen Polizei und Bürger

Die Sicherheitswacht läuft in Marktredwitz, Selb und Wunsiedel seit Jahren Streife. Die Polizeichefs sind froh über diese ehrenamtliche Unterstützung. » mehr

24.01.2019

Schlaglichter

USA: 21-Jähriger erschießt mindestens fünf Menschen in Bank

Ein Mann hat bei einem mutmaßlichen Raubüberfall auf eine Bank in der US-Stadt Sebring in Florida mindestens fünf Menschen erschossen. «Wir haben mindestens fünf Opfer, Menschen die sinnlos in dieser ... » mehr

Wenn’s blitzt, kann es teuer werden. Symbol-Foto: Alexander Körner/dpa

22.01.2019

Marktredwitz

Wacker-Hügel lockt die Raser

Nach drei Monaten Verkehrsüberwachung durch den Zweckverband steht fest: Viele sind zu flott unterwegs. Die Kontrollen sollen jetzt noch verstärkt werden. » mehr

Trauer

16.01.2019

Brennpunkte

Terror in Nairobi: Zahl der Opfer steigt auf 21

Viele Jahre war Kenias Hauptstadt vor Terroranschlägen sicher - bis jetzt. Ein Angriff auf ein Luxushotel hält Nairobi stundenlang in Atem. Der Anschlag lässt noch viele Fragen offen. » mehr

^