PORZELLANIKON - STAATLICHES MUSEUM FÜR PORZELLAN

Fachjournalistin Gabi Dewald, Rosemarie Döhler, die Vorsitzende des Fördervereins Porzellanikon Selb und Hohenberg a. d. Eger, Wilhelm Siemen, Direktor Porzellanikon - Staatliches Museum für Porzellan Hohenberg an der Eger/Selb; Porzellankönigin Anne-Sophie I., Heidrun Piwernetz, die Regierungspräsidentin von Oberfranken, und Dr. Rolf-Dieter Jungk, Bevollmächtigter des Freistaates Bayern (von links), beim Bund in der bayerischen Landesvertretung in Berlin. Foto: Bayerische Staatskanzlei/Henning Schacht

12.11.2018

Selb

Von Selb in die Welt mit dem Porzellanikon

Die bayerische Landesvertretung in Berlin würdigt das Museum für seine Verdienste um die Keramik in Europa. Porzellan erlebt derzeit sogar eine überraschende Renaissance. » mehr

Zogen die Gewinner des Preisausschreibens (von links): Renate Wölfel vom Forum "Selb erleben", Dominik Voigt von der Designmanufaktur Voigt, Alfred Pöhlau von Rona Glas, Yvonne Stäudel von Bohemia Cristal und Erwin Badmüller vom Schulzentrum für Produktdesign und Prüftechnik. Foto: Hans Peter Goritzka

02.11.2018

Selb

47 dürfen sich auf Preise freuen

Gut 8000 Besucher sehen die Ausstellung zu den "Wochen des Weißen Goldes". Vertreter der Firmen ziehen die Gewinner des Preisausschreibens. Das Programm für 2019 steht. » mehr

Museumsdirektor Wilhelm Siemen bei der Eröffnung des neuen Ausstellungsbereiches "Feuerfest" im Porzellanikon Selb. Foto: Uwe von Dorn

28.10.2018

Selb

Heimische Firmen als Vorreiter

"Feuerfest" heißt der neue Ausstellungsbereich in Selb-Plößberg. In ihm zeigen Unternehmen, wie Technische Keramik den Alltag bestimmt. » mehr

Am Samstag um 16 Uhr öffnet im Selber Porzellanikon der neue Ausstellungsbereich "Feuerfest". Hier erleben Besucher, welche Rolle die technische Keramik etwa in der Industrie spielt - wie zum Beispiel diese Schieberplatte für die Stahlherstellung aus dem Hause RHI Magnesita, die der stellvertretende Museumsdirektor Wolfgang Schilling zeigt.	Foto: Florian Miedl

23.10.2018

Fichtelgebirge

Raketen und Zähne teilen ein Geheimnis

Das Selber Porzellanikon lädt zu zwei Techniktagen ein. Es geht um Keramik, die im Alltag und im Weltall nützt. Dabei spielen auch ein Gasbrenner und Dominosteine eine Rolle. » mehr

Nach den Motto "Altwerden ist nichts für Feiglinge" nahmen Michael A. Tomis, Georg Koeniger und Florian Hoffmann vom Totalen Bamberger Cabaret in Selb auch die Probleme der Rollator fahrenden Senioren aufs Korn. Foto: Florian Miedl

14.10.2018

Kunst und Kultur

Schwerer Unfug - locker und leicht serviert

Das Totale Bamberger Cabaret begeistert das Publikum in Selb. Die drei fränkischen Kabarettisten enttarnen Populisten, Dopingsünder und die Generation Youtube. » mehr

Die Stadt Arzberg und das Porzellanikon Selb kooperieren für die Ausstellungen zum Thema "Porzellan" im Rathaus-Foyer. Bis Ende November ist die Schau über die Porzellanfabrik Arzberg zu sehen. Unser Bild zeigt einen Blick auf die Vitrinen und die Litfaßsäule zur aktuellen Ausstellung mit Dr. Rüdiger Barth vom Porzellanikon (links) und Bürgermeister Stefan Göcking. Foto: Christl Schemm

04.10.2018

Fichtelgebirge

Von Kinderarbeit und der "Form 1382"

Das Porzellanikon und die Stadt zeigen im Rathaus-Foyer die Geschichte der Porzellanfabrik Arzberg. Es gibt nicht nur Geschirr zu sehen, sondern auch Fotos und Schriftstücke. » mehr

Der alltägliche Irrsinn

12.10.2018

Veranstaltungstipps

Der alltägliche Irrsinn

Kabarettist Heinrich Del Core beschreibt in seinem neuen Programm "Ganz arg wichtig!" alltägliche Kuriositäten detailgetreu und so plastisch, dass man glaubt, selbst dabei gewesen zu sein. Am 16. Nove... » mehr

Die Spaßmacher aus Bamberg, "TBC - Totales Bamberger Cabaret" kommen mit ihrer Show "Aller Unfug ist schwer" ins Porzellanikon. Foto: pr.

05.09.2018

Selb

Porzellanikon präsentiert gepflegten Unfug

"Live im Porzellanikon" startet in die Kabarettsaison. Den Auftakt machen TBC, drei Spaßprediger aus Bamberg. » mehr

Der einzig wahre Wahnsinn

11.09.2018

Veranstaltungstipps

Der einzig wahre Wahnsinn

Das Totale Bamberger Cabaret zeigt sein Programm "Aller Unfug ist schwer" am 12. Oktober um 20 Uhr im Porzellanikon in Selb. In der Show nimmt das Kabarett-Trio jeden auf die Schippe, ob Erdogan, Seeh... » mehr

30.08.2018

Selb

Porzellanikon zeigt Unikate in der Albrechtsburg

Historisches Ambiente trifft bei einer Ausstellung in Meißen moderne Porzellankunst. Mit dabei ist das Porzellanikon Selb. » mehr

Wer will noch mal, wer hat noch nicht? Diese Zwei boten vor allem Kunst-Teller von Björn Wiinblad an.

05.08.2018

Fichtelgebirge

Selbs Spiegel für Geschichte und Zukunft

Menschenmassen strömen selbst bei Wetterkapriolen zum Porzellinermarkt. In diesem Jahr bieten mehr als 400 Händler in der Stadt ihre Waren feil. » mehr

Ein Fest für Freunde des Weißen Goldes: Porzellan, soweit das Auge reicht, bietet am Samstag der Flohmarkt zum Fest der Porzelliner in Selb. Foto: Gerd Pöhlmann

31.07.2018

Selb

Wochenende im Zeichen des Weißen Goldes

In Selb steigt am Samstag das Fest der Porzelliner. Bei Europas größtem Flohmarkt warten so manche Schätze auf die Besucher. Sonntag ist verkaufsoffen. » mehr

31.07.2018

Selb

Umfangreiches Programm für Porzellanfans

Neben Flohmarkt und Fest gibt es in Selb viele weitere Attraktionen. Vom Gottesdienst über Expertisentag bis hin zum Frühstück auf der Fabrikantenvilla. » mehr

Ihre Leidenschaft für Architektur bewiesen Landrat Dr. Karl Döhler, zweite Bürgermeisterin Dorothea Schmid, Peter Kuchenreuther vom neuen Architekturtreff Hochfranken, Marion Resch-Heckel, Vizepräsidentin der bayerischen Architektenkammer, Oberfrankens Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz und Museumsdirektor Wilhelm Siemen. Foto: Silke Meier

15.07.2018

Fichtelgebirge

Historisch geprägte Heimat bekommt neue Akzente

Das Porzellanikon und Planer aus Hochfranken zeigen die "Architektouren 2018". Die Fotodokumentation umfasst 74 Objekte aus der Oberpfalz sowie Mittel- und Oberfranken. » mehr

Nur nicht fallen lassen: Erwin Scherer (Mitte) hat zur Ausstellung über die Porzellanfabrik C. M. Hutschenreuther Teile eines Services aus den 1930er-Jahren beigesteuert. Links im Bild Bürgermeister Stefan Göcking, rechts Stadtkämmerin Simone Reichel. Foto: Christl Schemm

02.07.2018

Fichtelgebirge

Einblicke in die älteste Porzellanfabrik

Eine Ausstellung im Arzberger Rathaus zeigt Exponate zur Geschichte von C. M. Hutschen- reuther. Zu sehen sind auch viele Fotos und historische Dokumente. » mehr

Die moderne japanische Schälchenkultur gefällt Christian Paulus, dem zweiten Bürgermeister Hohenbergs, und seiner Freundin Bianca Lübcke bei der Vernissage im Selber Porzellanikon. Damit liegen die beiden im Trend: Denn die Begeisterung für ostasiatische Tischkultur wächst stetig. Foto: Brigitte Gschwendtner

29.06.2018

Kunst und Kultur

Wie sich die Tischlein decken

Das Porzellanikon spiegelt den Wandel der Esskultur mit Geschirrteilen aus drei Jahrhunderten. "Dick.Dünn.Fett.Mager." packt Produktgeschichte geschickt in Geschichten. » mehr

Ein opulentes Jagd-Geschirr für den Wildbraten bewundert Besucher Horst Weidner mit Wolfgang Schilling vom Museum (links).

10.06.2018

Kunst und Kultur

Wie sich die Tischlein decken

Das Porzellanikon spiegelt den Wandel der Esskultur mit Geschirrteilen aus drei Jahrhunderten. "Dick.Dünn.Fett. Mager." packt Produktgeschichte geschickt in Geschichten. » mehr

Sie erwarten zahlreiche Besucher zur neuen Sonderausstellung "Dick.Dünn.Fett.Mager" im Porzellanikon in Selb und Hohenberg (von links): Museumsdirektor Wilhelm Siemen, die Kuratoren Petra Werner und Thomas Miltschus und Assistentin Luisa Michael.	Foto: Florian Miedl

06.06.2018

Fichtelgebirge

Porzellanikon serviert neue Sonderschau

"Dick.Dünn.Fett.Mager" heißt die Ausstellung, die von diesem Wochenende an zu sehen ist. Es ist eine geschmackvolle Reise durch drei Jahrhunderte Tischkultur. » mehr

"Einigermaßen gut sichtbar" ließ Finanzamts-Chef Ulrich Lauterbach "aufgrund der Rechtslage pünktlich zum 1.

05.06.2018

Fichtelgebirge

Behörden im Landkreis vor der Kruzifix-Frage

Seit dem 1. Juni muss in den Eingangsbereichen bayerischer Dienstgebäude ein Kreuz hängen. Und dieser Erlass von Ministerpräsident Markus Söder beschäftigt natürlich auch Behördenvertreter im Landkrei... » mehr

Food-Truck-Festival in Selb Selb

21.05.2018

Selb

Selb: Food-Truck-Festival feiert Besucherrekord

Erstmals vergnügen sich Gäste zwei Tage lang an den Food-Trucks am Porzellanikon. Die Erweiterung kommt bei Jung und Alt sehr gut an. » mehr

André Zaus und Alexandra Oppitz vom Eventmanagement des Porzellanikons und Museumsdirektor Wilhelm Siemen (rechts) freuen sich schon auf das bevorstehende Marktwochenende.	Foto: Tamara Pohl

14.05.2018

Selb

Pfingsten steht im Zeichen der Genüsse

Das Porzellanikon lädt am Wochenende zum Markt "Handgemacht" ein. Die dritte Auflage erstreckt sich über zwei Tage. Besucher sollen schlemmen und staunen. » mehr

Über den Wandel in der Arbeitswelt durch die Digitalisierung sprachen zum 1. Mai (von links) Dorothea Schmid, Christine Feig-Kirschneck, Wolfgang Schilling, Elli Hirschmann, Hartmuth Baumann und Tamara Pohl.	Foto: Rainer Pohl

02.05.2018

Fichtelgebirge

Der Mensch steht immer im Mittelpunkt

Bei der Podiumsdiskussion im Porzellanikon sprechen die Rednerinnen über die Digitalisierung. Sie stellen klar: Die Maschine muss den Männern und Frauen dienen. Nicht umgekehrt. » mehr

Über den Wandel in der Arbeitswelt durch die Digitalisierung sprachen zum 1. Mai (von links) Dorothea Schmid, Christine Feig-Kirschneck, Wolfgang Schilling, Elli Hirschmann, Hartmuth Baumann und Tamara Pohl.	Foto: Rainer Pohl

02.05.2018

Fichtelgebirge

Der Mensch steht immer im Mittelpunkt

Bei der Podiumsdiskussion im Porzellanikon sprechen die Rednerinnen über die Digitalisierung. Sie stellen klar: Die Maschine muss den Männern und Frauen dienen. Nicht umgekehrt. » mehr

Witziges und Aberwitziges

12.04.2018

Veranstaltungstipps

Witziges und Aberwitziges

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Live im Porzellanikon" kommt am 21. April Klaus Karl-Kraus, kurz: KKK, nach Selb. Im Gepäck hat er sein aktuelles Programm "KKK fasst zam". » mehr

Im Foyer des Rosenthal-Theaters wird die Selber Kunstnacht 2018 eröffnet werden, wie schon in den Jahren zuvor. Archivfoto

23.03.2018

Kunst und Kultur

Kreativität trifft Kulinarik

Jünger und internationaler - so soll die inzwischen 18. Selber Kunstnacht sein. Die Organisatoren freuen sich auf ein rauschendes Fest am 21. April. » mehr

Wertvolles Wissen wird der nächsten Generation spielerisch vermittelt und die jüngsten Besucher begeistern sich für die Porzellanherstellung.

20.03.2018

Fichtelgebirge

Neues Konzept spricht alle Sinne an

Fühlen, Riechen, Ausprobieren und Erforschen: Erlebnisstationen machen den Besuch im Porzellanikon für Kinder und Erwachsene attraktiv. » mehr

Die ganze Wahrheit in Halbsätzen: Rolf Miller bei seinem Auftritt im Porzellanikon. Foto: Andreas Godawa

19.03.2018

Kunst und Kultur

Die Invasion der Zipfelgesichter

Im Porzellanikon beschreibt Rolf Miller die große Politik. Und den Jürgen, den Achim, den Apparat und die Sirene. » mehr

Die ganze Wahrheit in Halbsätzen: Rolf Miller bei seinem Auftritt im Porzellanikon. Foto: Andreas Godawa

19.03.2018

Kunst und Kultur

Die Invasion der Zipfelgesichter

Im Porzellanikon beschreibt Rolf Miller die große Politik. Und den Jürgen, den Achim, den Apparat und die Sirene. » mehr

Mitarbeiter des Porzellanikons auf der ITB in Berlin (von links ): Desireé Neeb, Direktor Wilhelm Siemen, Alexandra Oppitz, Sabine Reichel-Fröhlich, Porzellankönigin Anne-Sophie I. und Petra Werner. Foto: pr.

14.03.2018

Selb

Porzellanikon wirbt bei Messen um Besucher

Das Museum präsentiert sich und seine Angebote einem breiten Publikum. Das Interesse ist groß. » mehr

Zu den ersten Besuchern der Ausstellung im Arzberger Rathaus gehörten Ilse Weijers und Klemens König. Sie bestaunten die schönen Stücke aus der Porzellanfabrik Schumann. Fotos: Rainer Maier

27.02.2018

Fichtelgebirge

Eine Schau lebendiger Vergangenheit

Ein knappes Viertel der 750-jährigen Geschichte Arzbergs ist geprägt von der Porzellanherstellung. Im Jubiläumsjahr gedenkt die Stadt dieser Tradition mit sechs Ausstellungen. » mehr

Gäste, Verantwortliche und Geehrte bei der Hauptversammlung der Erkersreuther Feuerwehr (von links): Stadtrat Erwin Benker, Jürgen Prell, geehrt für 40 Jahre im vergangenen Jahr, SPD-Fraktionsvorsitzender Walter Wejmelka, Kreisbrandinspektor Marc Schmidt, Stefan Eckl, der stellvertretende Kommandant Andreas Ludwig, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Michèle Wagner vom Ordnungsamt Selb, Kommandant Jochen Hupfauf sowie Dr. Klaus von Stetten, der Fraktionsvorsitzende der Aktiven Bürger. Foto: Uwe von Dorn

23.02.2018

Selb

Die Mannschaft hält zusammen

Vor einem Jahr haben sich die Kommandanten der Erkersreuther Wehr zum Weitermachen entschlossen. Danach haben sie alle Kameraden noch besser als bisher unterstützt. » mehr

Einer von vielen Fingerzeigen von Dr. Jochen Rausch geht nach Asch jenseits der tschechischen Grenze. Er will das touristische Potenzial der Region bündeln und zu einer Marke machen. Foto: Patrick Gödde

09.02.2018

Rehau

Der Mann für die Trendwende

Als Regionalmanager muss Dr. Jochen Rausch viele Projekte vereinen. Sein Ziel ist eine touristische Marke, über die sich die Region definieren kann. Der Weg birgt Herausforderungen. » mehr

Heiratswillige waren bei der Hochzeitsmesse im Porzellanikon genau richtig. Foto: Silke Meier

29.01.2018

Selb

Verliebte holen sich Tipps und Anregungen

Im Porzellanikon in Selb erfahren Brautpaare, wie sie den schönsten Tag des Lebens gestalten können. Bei der Hochzeitsmesse präsentieren Dienstleister ist Angebot. » mehr

Von allem ein bisschen mehr

31.01.2018

Veranstaltungstipps

Von allem ein bisschen mehr

Daphne de Luxe zeigt ihr Programm "Extraportion" am 24. Februar um 20 Uhr im Porzellanikon in Selb. » mehr

Jetzt ein großes Ganzes: Links das bestehende Porzellanikon, rechts der Gebäudetrakt, den der Freistaat jetzt gekauft hat. Foto: Florian Miedl

19.01.2018

Selb

Freistaat kauft Gebäude für das Porzellanikon

Der Freistaat erwirbt die frühere Kartonagenfabrik Scherer in Selb-Plößberg. Nun bildet der gesamte Komplex eine Einheit und bietet Möglichkeiten zur Erweiterung. » mehr

Direktor Wilhelm Siemen vom Porzellanikon freut sich über den Besuch von Direktorin Guo Yi aus China, die zwei Monate lang Erfahrungen für einen Museumsaufbau in ihrer Heimat in Selb sammelt. Foto: Peggy Biczysko

17.01.2018

Kunst und Kultur

Zwischen Porzellan und Schweinshaxen

Die Chinesin Guo Yi sammelt zwei Monate lang Erfahrungen im Porzellanikon in Selb. Die Künstlerin baut in ihrer Heimat ein Museum auf. » mehr

Direktor Wilhelm Siemen vom Porzellanikon freut sich über den Besuch von Direktorin Guo Yi aus China, die zwei Monate lang Erfahrungen für einen Museumsaufbau in ihrer Heimat in Selb sammelt. Foto: Peggy Biczysko

12.01.2018

Fichtelgebirge

Zwischen Porzellan und Schweinshaxen

Die Chinesin Guo Yi sammelt zwei Monate lang Erfahrungen im Porzellanikon. Die Künstlerin baut im Auftrag der Regierung ein Museum in ihrer Heimat auf. » mehr

Zwei schräge Vögel

10.01.2018

Veranstaltungstipps

Zwei schräge Vögel

Das Musik-Kabarett-Duo "Zärtlichkeiten mit Freunden" kommt mit dem Programm "Mitten ins Herts - Musik-Kasperett" am 19. Januar um 20 Uhr ins Porzellanikon nach Selb. "Zärtlichkeiten mit Freunden" - so... » mehr

Er "fasst zam": Klaus-Karl Kraus.

04.01.2018

Kunst und Kultur

Witziges und Aberwitziges

Der Förderverein Porzellanikon bietet vier Kabarettabende im ersten Halbjahr. Unter anderem sind Rolf Miller und Klaus-Karl Kraus zu Gast. » mehr

Arbeiten gemeinsam die Arzberger Porzellangeschichte auf (von links): Museumsdirektor Wilhelm Siemen, Erwin Scherer, zweite Bürgermeisterin Marion Stowasser Fürbringer, Hauptamtsleiter Harald Helm, Dr. Rüdiger Barth vom Porzellanikon, Stadtarchivar Peter Weger und Bürgermeister Stefan Göcking. Foto: Gerd Pöhlmann

20.12.2017

Arzberg

Arzberg sucht Geschichten zum Porzellan

750. Jubiläum feiert die Stadt im nächsten Jahr. Sie nimmt sich der Historie des Weißen Goldes an und braucht dabei die Hilfe der Bevölkerung. » mehr

Unter Anleitung von Udo Benker-Wienands (im Hintergrund) verpackt Forstwirtin Maria Lichtblau (rechts) gemeinsam mit ihren beiden Kollegen Jonas Plessgott (links) und Michael Meyer vom Forstbetrieb Fichtelberg den Christbaum aus dem Fichtelgebirge für die Schlosskirche Wittenberg. Foto: pr.

11.12.2017

Fichtelgebirge

Christbaum für die Lutherstadt

Der Forstbetrieb Fichtelberg stiftet einen Weihnachtsbaum für die Schlosskirche in Wittenberg. Die Tanne wird mit Porzellan-Anhängern dekoriert. » mehr

Zu einem Erinnerungsfoto stellten sich nach der Hauptversammlung (von links):Vorsitzender Jörg Steinel, Kreisbrandrat Thomas Greibel, Komandant Jürgen Orschulok,der geehrte Martin Dittrich, Kassier Günther Küspert, der neu gewählte zweite Kassier Frank Hoffmann, der geehrte Markus Schultes, erster Kommandant der Arzberger Wehr, Markus Felgenhauer, und Arzbergs Bürgermeister Stefan Göcking. Foto: pö

28.11.2017

Arzberg

Gerätehaus bleibt Sorgenkind

Die Freiwillige Feuerwehr Seußen muss wohl noch eine Weile auf einen Neubau warten. Bei der Hauptversammlung gibt es Ehrungen. » mehr

Spielt Gelb noch mit? Auch die heißen Debatten nach dem Scheitern der Verhandlungen für die Jamaika-Regierung sind Steilvorlagen für das Programm. Foto: Silke Meier

26.11.2017

Kunst und Kultur

Vier Ulknudeln machen Politik in Pudelmützen

Das Quartett Intakt gastiert im Porzellanikon. Mit scharfem Blick analysiert es höchst unterhaltsam Alltag und Weltgeschehen. » mehr

Ein Blickfang: Mokkatassen im Art-Deco-Stil.

17.11.2017

Marktredwitz

Feines Porzellan kehrt zurück

Eine neue Ausstellung des Egerland-Museums zeigt Stücke des früheren Traditionsunternehmens Jaeger & Co. Mokkatassen im Art-Deco-Stil stehen im Mittelpunkt. » mehr

Freude und Stolz stand den Mitgliedern der Feuerwehren im Landkreis Wunsiedel ins Gesicht geschrieben, nachdem sie das Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25 oder 40 Jahre aktiven Einsatz aus der Hand von Landrat Döhler erhalten hatten.	Foto:pr.

25.10.2017

Fichtelgebirge

Großes Lob für treue Feuerwehrmitglieder

Für 25 oder 40 Jahren im aktiven Dienst erhalten 80 Helfer und Retter das Feuerwehr-Ehrenzeichen. Landrat Döhler dankt auch ihren Familien. » mehr

Gruppenbild mit Saxonia im Schneeballblütendekor (von links): Wilhelm Siemen, Direktor des Porzellanikons, Finanzstaatssekretär Hansjörg König, die Kuratorinnen Dr. Jana Goebel und Julia Roolf, Georg Nussdorfer, Geschäftsführer der Porzellanmanufaktur Meissen, und die Pressesprecherin der Manufaktur, Sandra Jäschke, bei der Ausstellungeröffnung in Hohenberg. Foto: Gerd Pöhlmann

22.10.2017

Fichtelgebirge

Flaggschiff zeigt Liebe zum weißen Gold

Zu Gast im Porzellanikon Hohenberg ist die Manufaktur Meissen. Die Gäste loben sie als Bewahrer der Tradition und Quelle der Inspiration. » mehr

Einen Tisch mit Rosenthal-Porzellan aus verschiedenen Jahrzehnten gestaltet haben Petra Werner (links), Kuratorin des Porzellanikons, und Marina Yolbulur-Nissim, Leiterin und Kuratorin des Museums im Schloss Augarten in Wien. Die Stücke stehen damit in vertrauter Umgebung: Wie in Selb-Plößberg gibt es auch in diesem Museum einen alten Rundofen zu bestaunen.	Foto: pr.

22.10.2017

Fichtelgebirge

Selber Porzellan besucht Österreich

Das Weiße Gold aus dem Porzellanikon kommt ganz schön rum: Das Wiener Museum im Augarten zeigt ab jetzt die Sonderschau "Rosenthal - ein Mythos". » mehr

Joachim Reuer von der Firma Rosenthal zeigt Vorlagen mit der Schlosskirche von Wittenberg und Martin Luther.

20.10.2017

Selb

Aus der Porzellanstadt in die Lutherstadt

Das Schulprojekt mit Weihnachtsschmuck aus Selb geht weiter. Auch Kinder aus Wittenberg machen dieses Mal mit. » mehr

Aus langen Haaren zauberte Janina Ehrenberg eine Flechtfrisur.

29.09.2017

Fichtelgebirge

Das Haar der Frau wird kürzer

Der Bob kehrt zurück. Doch die Friseurinnung in Selb zeigt, dass auch die lange Mähne noch nicht ganz aus der Mode ist. » mehr

Mathias Kellner

08.09.2017

Veranstaltungstipps

Der Herbst wird lustig

In Selb heißt es im Herbst wieder "Live im Porzellanikon". Und es gibt bald einen Genusstag. » mehr

Kurator Thomas Miltschus führte die Besucher durch die Sonderschau mit Exponaten der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten.	Fotos: Matthias Kuhn

17.08.2017

Wunsiedel

Gefühlt liegt Hohenberg an der Donau

Ein Gartenfest unter dem Motto "Wiener Charme" verzaubert die Gäste im Museum. Porzellan aus Österreich findet Anklang, ebenso die Vesperplatten. » mehr

Cassandra Steen

09.08.2017

Veranstaltungstipps

Ganz im Zeichen des Jazz und Soul

Die 14. Internationalen Jazztage Bad Elster starten. Und der "Wiener Charme" ist im Porzellanikon in Hohenberg zu erleben. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".