Lade Login-Box.

PORZELLANMALERINNEN UND PORZELLANMALER

Lampen, Deko oder Ketten aus Altem sind zu Designerstücken geworden. Foto: pr.

12.06.2019

Marktredwitz

Design aus altem Material

Marktredwitz - Bei der vierten Ausstellung im Kulturraum des Projekts "Wer sind wir? Kulturelle Diversitiät in der Region(algeschichte)" dreht sich alles ums Upcyling. » mehr

Dorothea Schmid, Helga Wickermann und Gastgeberin Anneliese Schade von Selbkultur (von links) betrachteten die ausgestellten Werke. Foto: Florian Miedl

19.02.2019

Selb

Im Bann der Leuchtkraft

Helga Wickermann zeigt beim Verein Selbkukltur ihre farbenfrohen Werke. Bürgermeisterin "Dorle" Schmid entdeckt in den Bildern Assoziationen zur Porzellanstadt. » mehr

Die Einwohner wollen es genau wissen

14.02.2019

Hof

Die Einwohner wollen es genau wissen

Wer hat den Horror überlebt, was wurde aus den Nachkommen, wo waren die Häuser der Betroffenen: Ein Vortrag über jüdische Schicksale zeigt, wie Regionalgeschichte richtig geht. » mehr

Dieses muntere Trio scheint ganz in sein Spiel vertieft zu sein.

25.11.2018

Kulmbach

Bunte Träume aus der Kinderzeit

Die weltbekannten Hummelfiguren sind in einer Verkaufs-ausstellung noch bis Ostern auf der Plassenburg zu sehen. Wer sie besichtigt, taucht ein in ein Stück heile Welt. » mehr

Malen nach der Natur

12.11.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Manufakturporzellanmaler?

In mühevoller Handarbeit verzieren sie Tafelservices, Vasen und Teller - nach Vorlagen oder mit selbst entworfenen Dekors. Manufakturporzellanmaler benötigen neben künstlerischem Talent und einer ruhi... » mehr

Der gelernte Porzellanmaler Horst Weidner (am Pult) führte bei der Ausstellungseröffnung im Rathaus in das Werk und Schaffen von Hans Achtziger ein. Foto: Andreas Godawa

01.07.2018

Selb

Die Werke eines Meisters

Im Rathaus in Selb sind Bilder, Figuren und Service von Hans Achtziger zu sehen. Der herausragende Porzelliner hat die Branche geprägt. » mehr

Die Künstler aus Frankfurt und ihre Tröstauer Gastgeber: Susanna Sitterding, Jane Winter, Marion Hermann, Wolfgang Purucker, Arturo Laime, Hans Bauer, Holger Winter, Petra Purucker, Helmut Werres (stehend, von links) sowie (sitzend, von links) Sibylle Rettinger, Harald Etzemüller, der Vorsitzende des Frankfurter Kunstvereins "Eulengasse", Vladmir Combre de Sena und Wolfgang Hermann, der Vorsitzende des Vereins "Kultur und Kunst" Tröstau).	Foto Stefan Rettinger

08.06.2018

Kunst und Kultur

Frankfurt kommt nach Tröstau

Die dritte Kunstkirchweih ist jetzt beschlossene Sache. Zweimal wurde sie bisher durchgeführt. 2017 hatte sie Pause, da gab's die Wortkirchweih. » mehr

Bei der Übergabe des Porzellanbildes in der Dr.-Franz-Bogner-Schule (von links): Christine Schlockermann, Geschäftsführerin der Selb 2023 gGmbh; Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Harriet und Willi Wilhelm mit dem von Ernst Wilhelm gemalten Porträt, Konrektor Carsten Kunstmann und Schulleiter German Gleißner.	Foto: Silke Meier

15.04.2018

Selb

Bogner-Porträt kehrt zurück nach Selb

Willi Wilhelm überreicht ein Porträt des einstigen Selber Oberbürgermeisters an Schulleiter German Gleißner. Gemalt hat das Bild Wilhelms Vater Ernst. » mehr

Bei der Ausstellungseröffnung im Rosenthal-Theater (von links) Kulturamtsleiter Hans-Peter Goritzka, Moritz und Reinhilde Hegy sowie Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. Foto: Silke Meier

11.12.2017

Selb

Porzellanmaler gibt Einblick in sein Werk

Moritz Hegy stellt seine Bilder im Rosenthal-Theater in Selb aus. 76 seiner Werke auf Porzellan sind bis zum 28. Januar zu bewundern. » mehr

Auch die kleine Frieda zählt zu den Ausstellern. Zur gelungenen Vorveranstaltung der "Heile kleine Welt"-Präsentation trugen außerdem bei (von links) Heide Griesbach, Birgit Kaiser, Erika Mix, Heidi Schaller, Museumsleiter Wolfgang Brügel und Bürgermeister Frank Stumpf. Fotos: Köhler

28.11.2017

Naila

Heile kleine Welten

Puppenhäuser sind von Sonntag an im Museum Naila zu sehen. Zahlreiche Sammlerinnen und Bastlerinnen haben zur Vielfalt der Ausstellung beigetragen. » mehr

Ein Blickfang: Mokkatassen im Art-Deco-Stil.

17.11.2017

Marktredwitz

Feines Porzellan kehrt zurück

Eine neue Ausstellung des Egerland-Museums zeigt Stücke des früheren Traditionsunternehmens Jaeger & Co. Mokkatassen im Art-Deco-Stil stehen im Mittelpunkt. » mehr

Freuen sich über die "Uhr des Lebens" (von links): Lehrer Gerhard Herold, Schulleiter German Gleißner, Porzellanmaler Moritz Hegy und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. Foto: Silke Meier

16.11.2017

Selb

Ein neuer Platz für ein Stück Geschichte

In der Mensa der Bogner-Mittelschule hängt eine große Wanduhr aus Porzellan. Sie stammt aus dem Jahr 1936. Moritz Hegy malt eine Plakette dazu. » mehr

Brüssel schreckt Porzellan-Branche auf

17.08.2017

Wirtschaft

Brüssel schreckt Porzellan-Branche auf

Die EU-Kommission will die Grenzwerte für Schwermetalle verschärfen. Welche Folgen haben die Pläne? Manche Firma ist in großer Sorge. » mehr

Weil der Beagle ja irgendwie ein Franke ist: Fred Kreusch (links) überreichte einen Porzellanteller an Künstler Ray Hautmann. Foto: Matthias Kuhn

11.07.2017

Kunst und Kultur

Ein Franke kommt auf den Hund

"Fränkeleien" und "Happy Drops" sind zur Zeit bei Rosenthal zu sehen. Ray Hautmann zeigt seine humorvollen Arbeiten. » mehr

Auch Schönwalder kamen während der Nazizeit in Haft, manche starben in Konzentrationslagern.

14.06.2017

Selb

Der Widerstand hat einen Namen

Hermann Werner hat sich in Schönwald gegen das Nazi-Regime gestellt. Als Bürgermeister brachte er die Stadt voran. Doch die Haft wegen Hochverrates sollte er nicht überleben. » mehr

Neben einigen Lithografien wird im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel dieses 1825 entstandene Ölgemälde von Johann Christian Ziegler aufbewahrt. Es ist 55,5 mal 69 Zentimeter groß und zeigt den Wallersee im Salzburger Land.

12.04.2017

Kunst und Kultur

Fleißig bis zum letzten Tag

Nur 30 Jahre alt wurde der Maler Johann Christian Ziegler, der am 7. Februar 1803 in Wunsiedel zur Welt kam. Jetzt präsentiert die Neue Pinakothek in München sein Werk in einer Kabinettausstellung. » mehr

Der Frosch zählt zu Christine Elsbergers Lieblingsobjekten. Fotos: pr.

13.02.2017

Marktredwitz

Feuer und Flamme für gläserne Unikate

Christine Elsberger kreiert Miniaturen für Hals, Ohr und Handgelenk. Die Marktredwitzerin hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Frösche sind ihr Markenzeichen. » mehr

Auch den amtierenden Selber Oberbürgermeister gibt es jetzt auf Porzellan: Ulrich Pötzsch und Künstler Moritz Hegy bei der Übergabe des Porträts. Foto: Uwe von Dorn

21.01.2017

Selb

Ulrich Pötzsch jetzt auch auf Porzellan

Der Porzellanmaler Moritz Hegy hat den amtierenden Selber Oberbürgermeister porträtiert. Das fertige Werk hängt jetzt in dessen Amtszimmer im Rathaus. » mehr

Inge Horn mit Bildern von ihrem Vater Hans Wagner. Foto: Gisela König

23.12.2016

Fichtelgebirge

Große Freude nach mehr als 70 Jahren

Der Zeitungsverleger Dirk Ippen sucht und findet in Selb die Tochter von Hans Wagner. Mit ihm verbindet er unvergessliche Erlebnisse zum Kriegsende. » mehr

Das Bild vom Wiesenfestumzug gefiel bei der Ausstellungseröffnung im Rosenthal-Theater (von links) Karl-Heinz Seifert, Helmut Reul, zweiter Bürgermeisterin Dorothea Schmid, Rudolf Köhler, Ferdinand Pleyer und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. Foto: Silke Meier

19.12.2016

Selb

Singende Maler zeigen ihre Werke

Im Rosenthal-Theater in Selb stellen vier Künstler ihre Bilder aus. Viele Motive erkennen Einheimische sicher sofort. » mehr

25.11.2016

Selb

Sänger präsentieren Gemälde

Am 16. Dezember lädt die Stadt zu einer Ausstellung mit Werken der Maler des Malergesangvereins Selb ins Rosenthal-Theater ein. Das Ensemble steuert natürlich auch Musik bei. » mehr

22.10.2016

Selb

Selb bietet Wintermarkt statt Michaelimarkt

Selb - Den bisherigen Michaelimarkt ersetzt die Stadt Selb durch einen neuen Wintermarkt. Er findet am verkaufsoffenen Sonntag am 6. » mehr

Während der Abrissarbeiten am Winterling-Gelände hat der Bagger auch den Grundstein freigelegt und die dazugehörige "Schatzkiste". Bürgermeister Hans-Peter Baumann (rechts) und Cäcilia Scheffler vom Vorstand des gemeinsamen Kommunalunternehmens Winterling-Immobilien präsentieren ihren Inhalt. Das interessiert auch Porzellanmaler Lucas Werner, der 47 Jahre für die Firma Schaller/Winterling gearbeitet hat. Foto: Lisbeth Kaupenjohann

03.07.2016

Hof

Im Mauerwerk finden sich alte Schätze

Bagger legen den Grundstein des "Gefolgschaftshauses" frei. Auch Schriftstücke und Porzellanamulette tauchen auf. Sie finden einen Platz im Museum. » mehr

Eine Serie der

28.03.2016

Fichtelgebirge

Zurück zum Glück in der Idylle

Als Porzellanmaler ist Hans Bauer herumgekommen: Er blickt auf Einsätze in Japan, Griechenland und anderen Orten zurück. Das Fichtelgebirge aber ist ihm sein liebster Ort. » mehr

Der Porzellanmaler Moritz Hegy (rechts) überreichte Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch das Porträt von Oberbürgermeister Christian Höfer. Das Bild ziert nun die Galerie der Stadtoberhäupter im Rathaus. Foto: Silke Meier

05.02.2016

Selb

Moritz Hegy füllt die Galerie

Der Maler hat den früheren Oberbürgermeister Christian Höfer auf Porzellan verewigt. Das Porträt ziert nun einen Gang im Rathaus. » mehr

Bürgermeister Heinz Martini (links) bedankte sich bei Veronika und Joachim Kraus für eine "Vernissage der ganz besonderen Art" und eine "zielführende Einführung". Foto: Schi.

30.10.2015

Wunsiedel

Zwei Künste vereint im Torhaus

In Leupoldsdorf zeigen Veronika und Joachim Kraus Aquarelle und Gedichte. Die Resonanz bei der Eröffnung ist groß. » mehr

Ein Paradies für alle Sammler und Porzellanliebhaber waren die unendlich langen Verkaufstische voller Raritäten, die in der Innenstadt von Selb aufgebaut waren. Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.de im Internet. Foto: Gerd Pöhlmann

03.08.2015

Fichtelgebirge

Schätze aus purem Weißen Gold

Der 25. Porzellinerfest in Selb lockt Besucher aus ganz Europa an. Der Porzellanflohmarkt erstreckt sich über eine Länge von gut zwei Kilometern. » mehr

Eines der Models für die Fotos der neuen Kampagne des Museums ist Rosemarie Döhler, die Vorsitzende des Fördervereins des Porzellanikons. Foto: Florian Miedl

09.07.2015

Fichtelgebirge

Neues Image für Porzellanikon

Das Selber Museum geht in die Offensive. Jetzt entstehen die Fotos für die neuen Flyer, Prospekte und das Internet. Models sind Menschen aus der Region. » mehr

Mit Karl-Heinz Seifert (rechts) begrüßte Bürgermeister Klaus Jaschke einen Schönwalder Künstler im Rathaus. Foto: Kitter

08.07.2015

Selb

Schönwald in bunten Farben

Karl-Heinz Seifert zeigt seine Bilder im Rathaus der Stadt. Dabei lässt er die Besucher auch an seinem Leben als Porzellanmaler teilhaben. Auf großes Interesse stößt eine besondere Stadtansicht. » mehr

In der Ladenpassage im Factory In hat der Porzellanmaler Moritz Hegy seinen Platz gefunden: An drei Tagen in der Woche zeigt er hier den Kunden und Passanten sein Handwerk. 	Foto: Godawa

04.02.2015

Selb

Moritz Hegy hat seine Nische gefunden

Im Factory In ist der Selber Porzellanmaler glücklich. Hier darf er sich seiner Leidenschaft hingeben und gleichzeitig eine Tradition bewahren. » mehr

Hans Bauer präsentiert stolz das restaurierte Kirchenfenster aus der Wunsiedler Stadtkirche St. Veit. 	Foto: Michael

23.01.2015

Wunsiedel

Apostel Petrus erstrahlt in neuem Glanz

Der Kunstmaler Hans Bauer restauriert ein historisches Kirchenfenster aus der Wunsiedler Stadtkirche St. Veit. In vielen Arbeitsstunden gibt er dem Kirchenvater sein altes, würdevolles Aussehen zurück... » mehr

Irmgard und Herbert Bergmann (links) feierten das Fest der Eisernen Hochzeit. Zu den Gratulanten zählten auch Bürgermeister Thomas Schwarz, Pfarrer Markus Rausch von der evangelischen Kirchengemeinde, Sohn Werner Bergmann und Landratsstellvertreter Gerald Schade. 	Foto: Willi Fischer

12.11.2014

Wunsiedel

Auch der Bundespräsident gratuliert dem Jubelpaar

Kirchenlamitz - "Das besondere Glück, die Eiserne Hochzeit feiern zu können, wird nur wenigen zuteil. » mehr

Stolz zeigt Manfred Geyer einen Teil seiner Mineralien-Sammlung der zweiten Thiersheimer Bürgermeisterin Ursula Schricker. 	Foto: Verena Krippner

26.09.2014

Arzberg

Ein wahrhaft steinreicher Mann

Von Frankreich bis Peru: Manfred Geyer besitzt Mineralien aus der ganzen Welt. Vor fast 30 Jahren hat ihn die Sammelleidenschaft gepackt. Und sie hält bis heute an. » mehr

Auf diesen sechs bis neun Zentimeter langen Kunstnägeln, die in "Tip-Boxen" zur Schau gestellt werden, hat Isabel Gesell Harry Potter und seine Weggefährten verewigt. 	Foto: zys

12.12.2013

Wunsiedel

Mit scharfen Krallen aufs Siegerpodest

Die Nagel-Designerin Isabel Gesell aus Kirchenlamitz belegt unter mehr als 150 Teilnehmerinnen den zweiten Platz. Die Preisverleihung des internationalen Wettbewerbs findet in Neapel statt. » mehr

Kinder üben sich in der Kunst des Porzellanmalens.

05.08.2013

Selb

Rekord: Weißes Gold lockt Tausende nach Selb

361 Anbieter tummeln sich zum Flohmarkt in den Selber Straßen. Die Besucher kommen aus dem gesamten Bundesgebiet und aus dem benachbarten Ausland. » mehr

"Porzellanherstellung früher und heute" heißt eine der Führungen, die das Porzellanikon in Selb am Sonntag anbietet. 	Foto: Porzellanikon

09.05.2013

Wunsiedel

In den Museen ist viel los

Am Sonntag bieten die Einrichtungen im Landkreis ein buntes Programm an. Porzellanmaler sind ebenso dabei wie Geigenbauer. » mehr

Historikerin Anne Mölling und der ehemalige Porzellanmaler Karl Klier weihten die Besucher im Porzellanikon in die Tradition des "Blaumachens" ein. 	Foto: Pöhlmann

08.05.2013

Selb

Unmoralisch und liederlich

Die Reihe "Tür auf" im Porzellanikon widmet sich dem blauen Montag. Die Historikerin Anne Mölling erklärt die uralte Tradition des freien Tages. Ein ehemaliger Porzellanmaler erinnert sich an seine Ar... » mehr

Der Maler Reinhold Künzel (rechts) bei der Vernissage im Gespräch mit Wolfgang Schilling vom Porzellanikon. 	Foto: sim

04.02.2013

Selb

Reinhold Künzel hat einen Blick für Farben

Der 92-jährige ehemalige Porzellanmaler stellt im Gemeinschaftshaus aus. Viele Interessierte wollen seine Bilder sehen. » mehr

Unser Bild zeigt (von rechts) die Jubilare Rudolf Grießhammer, dessen zwei Jahre älteren Bruder Kurt Grießhammer und Pfarrerin Herma Teschke. 	Foto: wb

26.06.2012

Münchberg

Rückkehr in die Jugendzeit

Eine Eichen-Konfirmation kommt selten vor. In Weißdorf treten zwei Brüder 80 Jahre nach ihrer grünen Konfirmation gemeinsam an den Tisch des Herrn. » mehr

Kann nach drei Jahren Ausbildung mehr als Herz und Nieren unterscheiden: Jürgen Stocker. 	Foto: B. Gschwendtner

26.06.2012

Selb

Mit 54 alles auf Anfang

Jürgen Stocker ist einer der ältesten Absolventen der Altenpflegeschule. Der frühere Porzellanmaler beendet seine Ausbildung und kann im Haus Perlenbach sein neues Wissen anwenden. » mehr

Echte Handarbeit: Stolz präsentieren Pfarrer Edmund Prechtl, Gisela Sticht und Hans König die drei kunstvoll gestalteten Büchern.	Foto: Miedl

06.06.2012

Wunsiedel

Evangelien mit ganz persönlicher Handschrift

Gläubige schreiben nach Originalvorlagen die Sonntags- und Feiertags-Evangelien ab. So entstehen in liebevoller Handarbeit drei kunstvolle Bücher. » mehr

Interview: Birgit Walbert

30.04.2012

Selb

"Kreative Arbeit gibt mir Halt"

Selb - Die Künstlerin Birgit Walbert zeigt ihre Acrylbilder erstmals bei der Selber Kunstnacht. Malen ist für die Schönwalderin Entspannung pur. Sie sind gelernte Porzellanmalerin. » mehr

Ulf Klausenitzer

28.03.2012

Kunst und Kultur

Aus Heimat wird Kunst - Arbeiten von Hans Zeitner

Marktredwitz - Die Egerländer Kunstgalerie eröffnet am Freitag, 17 Uhr, eine Ausstellung mit Arbeiten eines Marktredwitzer Urgesteins: "Aus Heimat wird Kunst - der Maler Hans Zeitner". 1903 geboren, l... » mehr

05.12.2011

Selb

Hegy zeigt Bilder auf Porzellan

Selb - "Bilder auf Porzellan" des Selber Porzellanmalers und Künstlers Moritz Hegy stehen bei einer Ausstellung im Rosenthal-Theater im Mittelpunkt, die am Sonntag, 11. Dezember, um 19 Uhr eröffnet wi... » mehr

Der Selber Maler Dr. Yassin Nasser vor seinem Werk "Winter-Nacht", das zusammen mit seinen anderen Werken im Selber Rathaus zu sehen ist. 	Foto: Wyrostek

05.12.2011

Selb

25 Symphonien aus der Natur

Dr. Yassin Nasser stellt seine farbenfrohen Werke im Rathaus aus. Noch bis Ende Januar können die Besucher die Bilder sehen. » mehr

Manfred Häcker (rechts) würdigte als Laudator das Werk und das Leben der beiden Künstler. Mit im Bild sind Alfred Wagner, Bürgermeister Reiner Wohlrab und Klaus Wagner (von links). 	Foto: Petra Geigner

07.11.2011

Arzberg

Porzellanmaler als Künstler

Das Künstlerhaus Schirnding zeigt Werke von Richard Wagner und Alfred Bauriedel. Den Rahmen für die Vernissage bildet dieses Mal ein Kaffeekränzchen. Manfred Häcker stellt als Laudator die Maler vor. » mehr

Im Studio in Kirchenlamitz: Stolz präsentiert Weltmeisterin Isabell Gesell (rechts) mit ihrem Model Daniela Strunz Ehrenurkunde, Trophäe und Medaille. 	Foto: Willi Fischer

21.10.2011

Wunsiedel

Weltmeisterlich am Nagel

Isabel Gesell holt bei der Worldcup NailArt Trophy den ersten Platz in der Kategorie "Flat". Die Kirchenlamitzerin kam über die Malerei zum zum Fingernageldesign. » mehr

Begeistert erklärt Katja Staats ihre Werke und Malweise. Im Bild (von links) Initiator Robert Göhl, Ehemann Matthias Staats, Katja Staats mit ihren Kindern Jerome, Cecilia und Maurice sowie Michael Bauschke von "Kunst & Kult". 	Fotos: Oswald Zintl

04.10.2011

Marktredwitz

Blinde malt in Farbe

Katja Staats kann zwar nicht sehen, aber malen. Ihre bunten Bilder stellt sie nun in Marktredwitz aus. Ihr Werk spiegelt ausdrucksstark Träume, Erinnerungen, Gedanken und Gefühle. » mehr

Bei der Ausstellungseröffnung im Künstlerhaus: Der Maler Curd Heyden im Plausch mit Bürgermeister Reiner Wohlrab. 	Foto: Luzia Fischer

07.06.2011

Arzberg

Meister des Realismus

Im Künstlerhaus in Schirnding ist eine Ausstellung von Curd Heyden zu sehen. Seine Motive findet der Maler meist im Voralpenland rund um den Chiemsee. » mehr

Dieses Bild Curd Heydens zeigt den Münchner Vikualienmarkt.

02.06.2011

Arzberg

Kontrastreicher Naturalismus

Schirnding - Curd Heyden, ein Maler von internationalem Ruf, bereichert das Künstlerhaus mit seiner Ausstellung "Ein Leben für die Malerei". Sie wird am morgigen Freitag (3. Juni) um 19 Uhr eröffnet u... » mehr

Der organisatorische Kopf der Maibaumfreunde Plößerg, Guido Kiesl, zeigt zwei der 26 Porzellanscheiben, die den neuen Maibaum des Ortes zieren. Das ambitionierte Projekt, an dem sich zahlreiche Dorfbewohner eigenhändig beteiligt haben, zieht sich schon seit vier Jahren hin und wird nun am heutigen Samstag bei der feierlichen Maibaumaufstellung seinen krönenden Abschluss finden. 	Foto: Geigner

30.04.2011

Selb

Weißes Gold am Maibaum

Die Maibaumfreunde Plößberg krönen am heutigen Samstag ein vierjähriges Projekt. Die Motiv-Tafeln bemalen die Laienkünstler selbst. » mehr

fpst_kanne_030810

03.08.2010

Selb

Selbs neues Wahrzeichen

Die Kanne an der Autobahnabfahrt Selb-Nord ist offiziell eingeweiht worden. Sie soll in die Porzellanwelt Selb einladen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".