Lade Login-Box.

POSTKARTEN

Sachsens Grüner Diamant in New York

26.11.2019

Hintergründe

Nach Diebstahl: Leihgabe «Dresden Green» funkelt in New York

Wenige Stunden nach dem spektakulären Kunstdiebstahl in Dresden eröffnet in New York eine Ausstellung mit zahlreichen Leihgaben aus der berühmten Schatzkammer Grünes Gewölbe. Der «Grüne Diamant» verza... » mehr

Mit markanten Markenzeichen wie dem Granit-Hufeisen oder dem Ochsenkopf spielen diese Postkarten-Motive.

18.11.2019

Fichtelgebirge

Frischzellenkur für das Fichtelgebirge

Das Image der Region peppt Lena Walz visuell auf. Ihre für das Fichtelgebirgsmuseum designten Karten und Plakate taugen für eine Charme-Offensive. » mehr

Zwei Tage nach der Grenzöffnung brachte der Frankenpost -Verlag die "Vogtlandpost" heraus. Sie diente als "Wegweiser für die DDR-Bürger im nordöstlichen Bayern", erschien in einer Auflage von mehr als 100 000 Exemplaren und wurde an der Grenze und an den Auszahlungsstellen für das Begrüßungsgeld verteilt. Foto: FP-Archiv

Aktualisiert am 06.11.2019

Oberfranken

Neue Zeitungen ebnen Weg in Demokratie

Die Frankenpost begrüßte die Besucher aus der DDR mit einem Wegweiser namens "Vogtlandpost". Daraus entstanden drei neue Zeitungen in Thüringen und Sachsen. » mehr

31.10.2019

FP

Kirche zieht alle Register für Nachwuchs an der Orgel

In Bayern gibt es zu wenig Nachwuchs im Bereich Kirchenmusik. Eine Kampagne der evangelischen Kirche soll es nun richten. » mehr

Frank Müllers Tochter Greta (8) probierte den zu Weihnachten geschenkten Fotoapparat aus und verewigte in der Donopsstraße eine Wunderkerze. Gratulation!

29.09.2019

Oberfranken

„Sternlaschmeißer“ ist oberfränkisches Wort des Jahres

Beim Tenna-Fest in Kleinlosnitz kürt eine Jury den Begriff zum oberfränkischen Wort des Jahres. Sicher ist man sich darin, dass die oberfränkische Bezeichnung dem Hochdeutschen überlegen ist. Mehr als... » mehr

Er hat seine Figuren im Griff: Heute Abend wird Volker Unglaub sein Buch beim Schachklub Kulmbach vorstellen.	Fotos: Gabriele Fölsche

12.09.2019

Region

Und Goethe spielt ein bisschen mit...

Schach ist ein Strategiespiel mit unendlich vielen Möglichkeiten. Der Kulmbacher Volker Unglaub hat in seinem Buch "Betracht ich meine Siebensachen" 105 Partien aufgezeigt. » mehr

12.09.2019

Fichtelgebirge

KüKo öffnet "wilden" Laden auf Zeit

Designer und Macher bieten in Bad Berneck kreative Souvenirs. Der Pop-Up-Store öffnet am Samstag mit einer großen Party. » mehr

Wie genau das Album seinen Weg in die Familie gefunden hat, weiß Erich Heuschmann nicht genau. Das tut seiner Freude beim Durchblättern jedoch keinen Abbruch. Fotos: Gerd Pöhlmann/pr.

06.09.2019

Region

Herzliche Grüße vom Liebespostschalter

Erich Heuschmann besitzt ein Album mit uralten Postkarten. Die sind an einen Herren adressiert, der als Vertreter unterwegs war. Die meisten haben Frauen verfasst. » mehr

Immer wieder treffen sich Oldtimer-Freunde bei Helmut Burner (links mit seinem roten NSU Prinz). Derzeit auch, um die Autos für die Ausfahrt fit zu machen. Manfred Köstler mit seinem blitzblank geputzten gelben Opel Ascona A zählt dazu, ebenso Roland Herold mit seinem weißen Triumph 4.

28.08.2019

Region

Ausfahrt zu Ehren des "Rallye-Papstes"

Am 7. September starten Oldtimer für den Marktredwitzer Hans Schwägerl. Er habe den Rennsport in der Region geprägt. » mehr

Keine Trauer, kein Zorn, nur Nachdenklichkeit: 1972 besuchen die Kulmbacher Zahnärzte Elisabeth und Oswin Hey nochmals ihre frühere Heimat Schlesien.

16.08.2019

Region

Den Kollegen auf den Nerv gebohrt

Der in Kulmbach aufgewachsene Zahnarzt Dr. Hanns-Werner Hey hat in den 70er-Jahren als Kritiker zahnärztlicher Behandlung für Schlagzeilen gesorgt. Nun ist der letzte Teil seiner Erinnerungen erschien... » mehr

Tiegeldruckpresse

14.08.2019

Karriere

Darf ich Ihnen meine Karte geben?

Bei Geschäftstreffen, auf Tagungen und Messen werden sie seit vielen Jahrzehnten bis heute ausgetauscht: gedruckte Visitenkarten. Warum trotzen die Kärtchen der Digitalisierung im Job? » mehr

Postkarten

11.08.2019

Deutschland & Welt

Weniger Karten unterwegs - aber treue Fan-Gemeinde

Klassischer Fall: Der Urlaub ist längst vorbei, doch die Postkarten sind immer noch nicht eingetrudelt. Da sind WhatsApp, Instagram & Co. deutlich schneller. Doch abgeschrieben ist die analoge Urlaubs... » mehr

11.08.2019

Deutschland & Welt

Weniger Postkarten unterwegs

Die Zahl der versendeten Postkarten ist in Deutschland im vergangenen Jahr weiter gesunken. 2018 wurden nach Angaben der Deutschen Post insgesamt 155 Millionen Postkarten nach, aus und innerhalb von D... » mehr

Urlaubskarten

16.07.2019

dpa

Jeder Zweite schickt aus dem Urlaub noch Postkarten

Grüße aus dem Urlaub verschicken viele immer noch ganz klassisch per Post. Aber je jünger die Touristen, desto seltener greifen sie zur Postkarte. » mehr

Eine fotodokumentarische Hommage an das Selber Wiesenfest ist der Bildband "Goldbergkult", den Fotograf Florian Miedl mit Heinz Späthling und Ulrich Pötzsch (von rechts) vorgestellt hat. Foto: Gerd Pöhlmann

10.07.2019

Region

Sechs Pfund pralles Leben in "Goldbergkult"

Florian Miedl bringt einen Bildband heraus. Zu sehen sind 400 Fotos vom Selber Wiesenfest. Vom Verkauf der Bücher profitiert die Bürgerstiftung. » mehr

01.07.2019

Deutschland & Welt

Portoerhöhung in Kraft - Standardbrief 80 Cent

» mehr

01.07.2019

Deutschland & Welt

Portoerhöhung in Kraft - Standardbrief kostet 80 Cent

» mehr

30.06.2019

Deutschland & Welt

Porto steigt kräftig - Standardbrief kostet künftig 80 Cent

» mehr

19.06.2019

Deutschland & Welt

Briefporto steigt am 1. Juli - Genehmigung vorläufig erteilt

Das Porto für Briefe und Postkarten in Deutschland wird am 1. Juli teurer. Die Bundesnetzagentur hat der Deutschen Post grünes Licht für die Erhöhung gegeben. Das Versenden eines Standardbriefs im Inl... » mehr

Portoerhöhungen

03.06.2019

Geld & Recht

Warum auch kleine Portoerhöhungen die Gemüter erregen

In Zeiten von E-Mail und WhatsApp werden deutlich weniger Briefe verschickt. Es sind aber immer noch Milliarden Sendungen. Wenn die Post das Porto erhöht, trifft es deshalb fast jeden. Entsprechend he... » mehr

Mehr als 150 Bilder von der Festspielstadt Wunsiedel zieren das Fotoalbum, das Pasquale Marrama gestaltet hat.	Foto: Florian Miedl

09.05.2019

Fichtelgebirge

Fotoalbum schafft klaren Blick

Pasquale Marrama gestaltet als Training für die Augen einen Band mit Bildern von Wunsiedel. Bei der Kultnacht wird das Werk vorgestellt. » mehr

Michael Rudolph und Eva Spörl betrachten gemeinsam die Postkartensammlung. Foto: Hüttner

17.04.2019

Region

Mehr als 1000 historische Postkarten von Bad Steben

Der Berliner Michael Rudolph, treuer Gast im Staatsbad, übergibt dem Geschichtsverein seine Kartensammlung. Sie kommt ins Museum. » mehr

Eine besondere Rarität erhielt der Vorsitzende Manfred Bauer von einem nicht genannten Spender zum 60. Vereinsjubiläum.	Fotos: pö.

16.04.2019

Region

Kleine Raritäten, Schätze und viele Erinnerungen

Die Briefmarkensammler in Brand feiern heuer ihr 60-jähriges Bestehen. Mit Wunsiedel und Marktredwitz richten sie den 59. Verbandstag aus. » mehr

Bei der Eröffnung des Kulturraums in Marktredwitz (hinten, von links): Horst Decker, Sina Hamzaoui, Stefan Frank, Dr. Sabine Zehentmeier-Lang, Christine Lauterbach, Petra Burger und Susanne Menzel; und vorne (von links) Landrat Dr. Karl Döhler, Diana Nitzschke und Oberbürgermeister Oliver Weigel. Foto: Peter Pirner

16.04.2019

Region

Ein neues Heim für "Fichteltypen"

Der Kulturraum im Markt ist offiziell eröffnet. Die Bevölkerung ist zum Entdecken der eigenen gegenwärtigen Kultur eingeladen. Mitmachen ist das Wichtigste. » mehr

MyPostcard

24.04.2019

Reisetourismus

Reise-Apps von clever bis kurios

Postkarten verschicken, Aussichtspunkte finden, Einheimische kennenlernen: All dies geht auf Reisen mittlerweile über Apps. Eine kleine Auswahl an digitalen Helfern für unterwegs. » mehr

Anna Loos

08.03.2019

Deutschland & Welt

Über Leben und Liebe: Anna Loos und ihr «Werkzeugkasten»

Aufregung im November 2018: Anna Loos kündigt ihr erstes Solo-Album an. Kurz darauf wird klar, dass sie bei Silly nicht mehr singt. Nun kommt das Album heraus. » mehr

Bahnfan Günther Klebes auf einer seiner zahlreichen Exkursionen. Foto: privat

13.02.2019

Region

In 40 Jahren um die Welt

Günther Klebes, ein Bahnfan aus Erlangen, ersteigert im Internet eine Ansichtskarte der Schiefen Ebene. Obwohl die Karte nach Berlin geschickt wurde, stammt der Anbieter aus Australien. » mehr

Trotz aller Propaganda ereignete sich während des Ersten Weltkriegs am 24.

23.12.2018

Oberfranken

Das missbrauchte Fest

Weihnachten wird heute oft mit besinnlichen Stunden und der Familie verbunden. Doch in der Vergangenheit nutzten Mächtige es gezielt für ihre Polit-Propaganda. » mehr

So sehen die Aufkleber aus, die gesammelt werden müssen.	Foto: pr.

28.11.2018

Region

Gewinnspiel sorgt für Sammelfieber

"Das Marktredwitzer Advents-Gewinnspiel MAKnopoly geht in die zweite Runde. » mehr

Raymond Unger aus Berlin im Gespräch mit der in Hof geborenen Malerin Gudrun Schüler vor seinem "Mädchen mit Kaninchen" und bemalten Schallplatten von Felix Martin Furtwängler. Foto: asz

16.11.2018

FP

Künstlerisches Büfett aus Postkarten

Für die am Mittwoch eröffnete Mitglieder-Ausstellung "Kunstsaat" des Kunstvereins Hof wurde auch in diesem Jahr ein Thema vorgegeben. Es geht um "Dur & Moll". » mehr

Thomas Mann und die bildende Kunst

27.09.2018

FP

Geniale Selbstvermarkter: Die Widerparts zu Vincent van Gogh

Vincent van Gogh starb arm, jung und verkannt. Heute liebt ihn die ganze Welt. Aber natürlich gab es zu seiner Zeit auch spektakulär erfolgreiche Maler, richtige Künstlermillionäre. Schon mal was von ... » mehr

Vielschreiber

26.07.2018

Reisetourismus

Postkarten schreiben aus Sehnsucht nach fremden Grüßen

Aus der Mode gekommen oder doch Kult? Eine Postkarte zu schreiben, ist heutzutage eigentlich nicht mehr nötig. Doch manche machen daraus sogar ein Hobby: Postcrossing. Ein Vielschreiber erzählt. » mehr

Maximilian Ritz (links), der Vorsitzende des Briefmarkenvereins, im Gespräch mit Christa und Anton Stürmer, zwei Besucher der Ausstellung. Foto: Grosser

26.04.2018

Region

Zeitreise in die Hofer Postgeschichte

Postalische Raritäten gibt es im Museum Bayerisches Vogtland zu bewundern. Die erste Poststelle der Stadt entstand 1683. » mehr

Bei der Eröffnung der Röslauer Kulturwoche schwelgen (von links) Bürgermeister Torsten Gebhardt, Kreisheimatpfleger Dieter Hempel, Matthias Zaus und Gabriele Neubert als Vorsitzende des Kulturausschusses in Erinnerungen. Foto: jk

13.03.2018

FP

Postkarten verbreiten Nostalgie

Die Röslauer Kulturwoche eröffnet mit einer Schau aus alten Tagen. Noch bis Donnerstag wecken kleine Ansichten der Heimat große Gefühle. » mehr

Aus dem Stand kann Maximilian Ritz seine Vorträge halten - alles Bildliche ist auf DVD gespeichert. Eines seiner Lieblingsthemen, mit der er die Reihe begonnen und beendet hat: die Hofer Straßenbahn. Fotos: L. K.

02.01.2018

Region

Ist das Café auch zu, erzählt wird weiter

Maximilian Ritz unterhält seine Zuhörer mit spannenden Geschichten aus der Heimatkunde. Er richtet seinen Blick aber auch in die Zukunft. » mehr

Ein Drehort für das Team um Jürgen Neumann (stehend, Mitte) war auch das Marktredwitzer Stadtarchiv. Dort blättern Willi Roth (rechts, sitzend), der Dörflaser war zehn Jahre alt, als das Zugunglück passierte, und Heimatforscher Friedrich Haubner (links) in alten Fotobänden. Foto: Hautmann

28.12.2017

Region

Erinnerungen an Katastrophe

Den 9. Juli 1939 wird der Dörflaser Willi Roth nie vergessen: Zwei Züge verunglücken auf der Drei-Bögen-Brücke. Jetzt dreht der Bayerische Rundfunk darüber einen Beitrag. » mehr

Originelle Idee: Postkarten mit Bezug zur Stadt Hof.	Foto: Jessica Kuhnert

15.09.2017

Region

Kreativität ist Trumpf

Aus Alt mach Neu: Die Hofer Unternehmerin Anny Gampert fertigt handgemachte Postkarten aus alten Ausgaben der Frankenpost an. » mehr

Stimmzettel

21.08.2017

Region

Wahlkampf-Manager: Die Jagd nach dem Direktmandat

Bettina Bayerl und Reinhold Rott managen in Hochfranken den Bundestagswahlkampf für die beiden großen Parteien. Jetzt sind sie mitten in der "heißen Phase". » mehr

Wer kennt dieses Pärchen?

28.07.2017

Fichtelgebirge

Wer kennt dieses Pärchen?

Ganz kurzfristig sucht Jürgen Neumann, ein Waldsassener Filmemacher, der schon viel in der Region unterwegs war, für die Ansichtskartenreihe bei "Wir in Bayern" im Bayerischen Fernsehen das auf der Po... » mehr

08.06.2017

Region

Ein Garten für Sinne und Genüsse

Was sich die Bürger im Stadtpark wünschen. Viele geben Anregungen, unter anderem für einen Barfuß-Bereich und Kräuterbeete. » mehr

Die ersteigerte Karte aus der Sammlung Günther Klebes.

30.05.2017

Region

Höllentalbahn auf langer Fahrt

Für die einen ist es ein Stück Papier, für Günther Klebes ist es Geschichte: Der Sammler ersteigert eine Ansichtskarte, die die Höllentalbahn zeigt. Die Rarität kommt aus Israel. » mehr

... und die Teufelshörnchen auf dem Ortsschild geben Touristen Gelegenheit zu makabren Selfies. Fotos: Manfred Köhler

12.04.2017

Region

Im Tourismus geht's mit dem Teufel zu

Der Ortsname Hölle ist prädestiniert für Mythen und Legenden rund um den Gehörnten. Äußerst verblüffend aber ist eine Geschichte, die sich wirklich zugetragen hat. » mehr

^