PRAKTIKA

Tamara Moll

12.11.2018

Karriere

Lernen im Ausland: Was Azubis wissen müssen

In der Ausbildung ins Ausland gehen - das ist doch nur etwas für Studenten, oder? Von wegen! Auch für Lehrlinge gibt es diese Möglichkeit. Weit verbreitet ist das bislang aber noch nicht. » mehr

Auslandsaufenthalt

09.11.2018

dpa

Passenden Auslandsaufenthalt nach dem Abi finden

Das Abi ist geschafft - für viele Absolventen der Startschuss, um zum ersten Mal wegzugehen und Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Welche Möglichkeiten gibt es? » mehr

Ute Gietzen-Wieland

24.09.2018

Karriere

Wie Studierenden der Berufseinstieg über Praktika gelingt

Ihre Karriere können Studenten schon während ihrer Hochschulzeit planen. Praktika sind dabei ein wichtiger Baustein. Auch wenn sie mitunter als Ausbeutung empfunden werden: Sie können den Weg in den B... » mehr

Mit Petra Eschenbacher schaffte eine Mitarbeiterin der Arbeiterwohlfahrt ein Einser-Examen in der Altenpflege. Unser Bild zeigt (von links) Mentorin Nathalie Schneider, stellvertretende Pflegedienstleiterin Sieglinde Hübner, die examinierten Altenpfleger Marcel Thomas und Petra Eschenbacher, Mentorin Ines Küspert, Marliese Küfner von der Pflegedienstleitung des Seniorendorfs Kirschenallee Thurnau, den Leiter des Seniorendorfs Matthias Hoderlein, den Leiter des Heiner-Stenglein-Senioren- und Pflegeheims Kulmbach, Ralf Hammer, und AWO-Hauptgeschäftsführerin Margit Vogel. Fotos: Werner Reißaus

20.09.2018

Region

Freude über neue Azubis in der Altenpflege

Der AWO-Kreisverband Kulmbach begrüßt 16 neue Auszubildende für die verschiedenen Einrichtungen im Landkreis. Lob erntet Petra Eschenbacher für ihr Examen mit der Note Eins. » mehr

Praktikum

13.08.2018

dpa

Praktikum sollte nicht länger als sechs Monate dauern

Praxiserfahrungen helfen bei der Orientierung und vereinfachen den Berufseinstieg. Dennoch hat so eine praktische Tätigkeit während eines Studiums auch Grenzen. » mehr

05.08.2018

FP/NP

Tiefer Eingriff

Eine allgemeine Dienstpflicht – das wäre viel mehr als die Rückkehr der Wehrpflicht. Zumindest nachdenken sollte man darüber, kommentiert Walter Hörmann. » mehr

Mit der Spritzpistole

30.07.2018

dpa

Wie werde ich Fahrzeuglackierer/in?

Ob kleine Kratzer oder große Dellen: Fahrzeuglackierer sorgen dafür, dass Autos nach einem Unfall wieder wie neu aussehen. Bei ihrem Job brauchen sie Geduld, Kreativität, handwerkliches Geschick und T... » mehr

Die besten Absolventen der Mittelschulen im Landkreis hat das Schulamt ausgezeichnet. Bild zeigt vorne (von links) Sabrina Zuber, Robert Popa, Veronika Kotelnikova, Paul Stark. Sowie hinten (von links) Schulrätin Kerstin Zapf, den Marktleugaster Schulleiter Theo Schramm, Dieter Bordihn, Landrat Klaus Peter Söllner, den Schulleiter der Mittelschule Stadtsteinach-Untersteinach, Dr. Michael Pfitzner, Kreishandwerksmeister Günther Stenglein, Rainer Feix von der IHK und Schulrat Michael Hack.	Foto: Gabriele Fölsche

20.07.2018

Region

Nach der Schule beste Chancen im Beruf

Die besten Mittelschulabsolventen sind Sabrina Zuber, Robert Popa, Paul Stark und Veronika Kotelnikova. » mehr

Florian Schmitzer (Mitte) ist seiner Bildungsberaterin Annemarie Wartinger und Berufsberater Norbert Ernstberger dankbar, dass sie ihm das Auslandspraktikum ermöglicht haben. Foto: Matthias Bäumler

13.07.2018

Region

Zum Praktikum mal eben nach Rumänien

Florian Schmitzer ergreift die Chance, als arbeitsloser Jugendlicher Osteuropa zu erkunden. Mittlerweile hat er eine Lehrstelle in Sachsen gefunden. » mehr

Manasi Hulsurkars Praktikum wird sechs Monate dauern. Die Inderin würde auch danach gerne in Deutschland bleiben.	Foto: Schobert

29.06.2018

Region

Der Traum von Hof geht in Erfüllung

Manasi Hulsurkar wird für sechs Monate in Hof leben und arbeiten. Die Inderin macht ein Praktikum an der Hochschule. Darüber wird sie bald in der Frankenpost berichten. » mehr

Nach 44 Dienstjahren geht Klaus Prell (Mitte) in den Ruhestand. Neuer Stellvertreter des Marktredwitzer Inspektionsleiters Robert Roth (rechts) wird Wolfgang Kemnitzer. Foto: Andreas Godawa

13.06.2018

Region

Klaus Prell geht ruhigen Gewissens

Der stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion Marktredwitz verabschiedet sich in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Wolfgang Kemnitzer aus Oberkotzau. » mehr

Michele Collodel, Geschäftsführer des Eiscafés Dolce Vita, bekommt Hilfe von Austauschschülerin Cristina Plaitano. Foto: Stadt Marktredwitz

11.06.2018

Region

La Dolce Vita in Marktredwitz

Vier Schüler aus der italienischen Partnerstadt Castelfranco Emilia machen Praktika bei Betrieben in der Stadt. Davon profitieren beide Seiten. » mehr

Leidenschaft

04.06.2018

dpa

Wie werde ich Kfz-Mechatroniker?

Kfz-Mechatroniker sind Multitalente in Sachen Auto und Motorrad, in Werkstätten, bei Händlern und in Fabriken. Dafür braucht es viel Sorgfalt, Geschick und Fachwissen - und mehr als nur ein bisschen M... » mehr

Stellvertretende Schulleiterin Gabriele Neumüller-Wölfl, Anna Kögler, Personalreferentin der Firma Lamilux mit Praktikantin Ceren Aciligoz (von links) sowie Lehrer Markus Wagner (rechts) gratulierten (ab Vierte von links) Lucca Mia Haas, Nelly Binder und Maxima Möller zu den Praktikumsplätzen. Foto: Christian Schilling

27.04.2018

Region

Vorgeschmack auf die Arbeit

Für drei Schülerinnen des Lugy gibt es ein bezahltes Praktikum. Die Grundlagen erfahren sie in einem Bewerbungstraining. » mehr

Bei Sonnenschein und gutem Wetter beliebt, bei Regen und Sturm jedoch auch anstrengend: der Beruf des Zimmermanns. Foto: LIV / Sascha Schneider

04.04.2018

FP/NP

"Viele bleiben dem Handwerk treu"

Rund ein Drittel der Azubis in Oberfrankens Betrieben bricht die Ausbildung ab. Oft liegt es an falschen Vorstellungen vom Beruf. Die Handwerkskammer hilft mit Beratungen. » mehr

Mehr Geld für Einsteiger

01.02.2018

dpa

Praktikanten bekommen mehr Geld

Unbezahlte Arbeitskräfte, die Kaffee kochen und sonst nichts zu sagen haben? Das sind Praktikanten in vielen Unternehmen längst nicht mehr. Inzwischen werden viele von ihnen besser bezahlt als früher.... » mehr

Wo bitte geht's zum Praktikum? In manchen Betrieben herrsche eine regelrechte Praktikanten-Flut, das wissen auch die Verantwortlichen der FOS/BOS. Dennoch werben sie bei den Unternehmen darum, dass diese sich den Schulen öffnen - weil beide Seiten profitierten. Fotos: Franziska Gabbert, dpa; cp

26.01.2018

Region

Auf die Praxis kommt es an

Der Neujahrsempfang der Beruflichen Oberschule Hof gerät zur Lobeshymne fürs Berufspraktikum. Da dürfen sich die Betriebe der Region über viele begeisterte Schüler freuen. » mehr

Qual der Wahl beim Master

08.01.2018

dpa

Spezialist oder Generalist? Die Qual der Wahl beim Master

Nach dem Bachelor-Abschluss steht für viele Studierende eine schwere Entscheidung an: Welcher Master soll es sein? Die Auswahl an Studiengängen ist groß, das Angebot mitunter sehr ausdifferenziert. Do... » mehr

Im Bäckereimuseum besichtigte Bäckermeister Ralf Groß mit seiner Gesellin Romina Krauss (links) und seiner ehemaligen Praktikantin Silke Herrmann auch einen alten Dampfbackofen aus der Mitte des 20. Jahrhunderts. Foto: Rainer Unger

07.11.2017

Region

Brot und Spiele auf Fränkisch

Am 18. November ist das Bäckereimuseum Schauplatz eines besonderen Wettbewerbs. Das Handwerk sucht Kulmbachs besten Bäckerpraktikanten. » mehr

Er ist Bayerns bester Rohrleitungsbauer und Anfang Dezember wird Markus Lux in Berlin sogar als Bundessieger ausgezeichnet. Unser Bild zeigt ihn auf der Baustelle im Bayreuther Stadtteil Aichig, wo er mit seinen Kollegen von der Frma Markgraf für Wasser-Hausanschlüsse zuständig ist.	Bild: Werner Reißaus

03.11.2017

Region

Ein ausgezeichneter Rohrleitungsbauer

Markus Lux aus Kauerndorf ist Bundessieger im Rohrleitungsbau. Er hat seine Ausbildung bei der Firma Markgraf mit Bestnoten abgeschlossen. Sein Job macht ihm Spaß. » mehr

Der neue Sud für das Lebkuchenbier der Museumsbrauerei muss von Sebastian Hacker genau kontrolliert werden. Foto: Rainer Unger

30.10.2017

Region

Das Lebkuchenbier ist angesetzt

Sebastian Hacker arbeitet seit Mai in der Gläsernen Museumsbrauerei. Dem jungen Diplom-Braumeister macht vor allem die Ausbildung des Brauer-Nachwuchses viel Spaß. » mehr

Lisa Badum ist stark in ihrer Heimat verwurzelt - und vertritt nun die Interessen Oberfrankens im Bundestag.

23.10.2017

Oberfranken

Oberfrankens grüne Stimme in Berlin

Lisa Badum ist erst 34 Jahre alt und sitzt schon im Bundestag. Heute nimmt sie zum ersten Mal im Parlament Platz. Ein bisschen, wie der erste Tag in der Schule. » mehr

Bei den Anbietern standen die "Erfahrenen" für Gespräche, Tipps und Fragen zur Verfügung. Unser Bild zeigt Clara Thümling (vorne links) und Lena Lämmerhirt, die zuvor von ihrem Auslandsaufenthalt berichtet hatten, rechts fragten Manuela Herrmann und Tochter Angelina nach und vertieften ihr Wissen. Foto: S. H.

20.10.2017

Region

In die weite Welt

Was ein Aufenthalt im Ausland bringen kann, ist im Hochfranken- Gymnasium zu erfahren. Ehemalige Schüler haben viel zu berichten. » mehr

Kam zur letzten Sprechstunde ins Fichtelgebirge: der Puppendoktor Günter Geier.	Foto: Andreas Harbach

26.09.2017

Region

Ein Leben für Puppen und Menschen

Günter Geier hat 56 Jahre lang die Lieblinge der Menschen repariert. Nun ist Schluss in Bischofsgrün. Einen Nachfolger hat der Doktor vergeblich gesucht. » mehr

Der Vorstand des Vereins "Zukunft in Selb": (von links) Beisitzer Günter Bruer, Schriftführerin Irene Pohl, stellvertretende Vorsitzende Hella Völker, Vorsitzender Dieter Baumgärtel, Kassenrevisor Gerhard Völker, Kassier Dieter Rogler, Revisor Horst Schlegel, Beisitzer Udo Benker-Wienands und Franz Schneider vom Fahrdienst. Foto: Uwe von Dorn

25.09.2017

Region

Für Asylbewerber ist immer jemand da

Der Verein "Zukunft in Selb" hat wieder vielen Fremden Wege geebnet. Diese gingen zur Schule, lernten Deutsch und absolvierten Praktika. Einer hat einen festen Job. » mehr

Insgesamt 18 Europässe wurden anlässlich der Verabschiedung der abgehenden Sozialpädagogen an der Fachakademie in Ahornberg an die Absolventen ausgehändigt. Sie haben im letzten Schuljahr ein Praktikum im Ausland abgeleistet.	Foto: Helmut Engel

02.08.2017

Region

Schnuppern in ausländischen Kitas

Jedes Jahr machen junge Leute der Fachakademie in Ahornberg ein Praktikum in Österreich, Holland oder Nordirland. Das bringt die Studierenden auch persönlich weiter. » mehr

Regionale Wirtschaft lotst Schüler zum Job

28.06.2017

Region

Regionale Wirtschaft lotst Schüler zum Job

An der Rehauer Realschule weisen 14 Firmenschilder den Weg zu Arbeitsplätzen Die Initiative der Wirtschaftsregion Hochfranken hat Symbolkraft und macht sich bezahlt. » mehr

Getümmel auf Jobmesse

12.06.2017

Karriere

So klappt die Stellensuche auf dem verdeckten Arbeitsmarkt

Ob durch die Empfehlung eines Nachbarn, den Kontakt von der Jobmesse oder den Kollegen von einst - jede dritte vakante Stelle wurde 2015 über persönliche Kontakte besetzt. Was müssen Arbeitsuchende da... » mehr

Im altehrwürdigen Nürnberger Weinstadel - die beiden Fenster links über dem horizontalen Vordach gehören zu seinem Zimmer- hat der Unterzaubacher Vinzenz Pyka derzeit seine Bleibe als Student der Wirtschaftspädagogik. Später in die "alte Heimat" wieder zurückzukehren, kann er sich durchaus vorstellen. Foto: Klaus Klaschka

08.06.2017

Region

Kosten für den VGN würden sich auszahlen

Vinzenz Pyka aus Unterzaubach studiert in Nürnberg Wirtschaftspädagogik. Er macht sich seine Ge- danken, wie man junge Führungskräfte nach Oberfranken locken könnte. » mehr

Lebenslauf

07.06.2017

dpa

Nur aussagekräftige Hobbys in den Lebenslauf schreiben

Ausbildung und Studium, wichtige berufliche Stationen, Praktika und Weiterbildungen - das alles gehört bei einer Bewerbung in den Lebenslauf. Doch wie ist es mit Hobbys? Wann ist es sinnvoll, sie aufz... » mehr

Im Hörsaal

31.05.2017

dpa

Studenten sollten Anforderungen des Pflichtpraktikums kennen

Praktika helfen, Erfahrungen im gewählten Berufsbereich zu sammeln und Kontakte zu knüpfen. In vielen Studiengängen sind sie deshalb Pflicht. Damit die Uni den Ausflug in die Praxis auch anerkennt, mü... » mehr

Ein Praktikant

25.04.2017

dpa

Was einen guten Praktikanten ausmacht

Ein Praktikum ist für viele Menschen der erste Kontakt mit der Arbeitswelt. Daher gibt es einige ideale Verhaltensweisen für Praktikanten, die durchaus förderlich sein können. » mehr

Praktikum zu vergeben

17.04.2017

Karriere

Scheinpraktikum kann als reguläres Arbeitsverhältnis gelten

Arbeitegeber sparen, wo sie nur können. Deswegen stellen manche Unternehmen gerne Praktikanten ein und lassen sie alltägliche Tätigkeiten erledigen. Doch das ist nur unter bestimmten Voraussetzungen e... » mehr

Medizinvorlesung

17.04.2017

dpa

Als Mediziner eine Auslandsfamulatur machen

Viele Medizinstudenten wollen einen Teil ihrer vorgeschriebenen medizinischen Praktika im Ausland absolvieren. Es klingt verlockend: Bei der Arbeit die Welt kennenlernen. Doch wie kommt man an eine Au... » mehr

Konzentriert und mit viel Liebe sind (von links) Carlotta Buzzi, Ausbilder Samuel Lubiato, Backexpertin Jutta Meile und Catia Patuelli bei der Arbeit.

02.04.2017

Region

Schwarzwälder Kirsch mit Amore

Im Kulmbacher Restaurant "Alla Rustica" absolvieren derzeit zwei junge Frauen aus der Partnerstadt Lugo ein Praktikum. Selbst das Backen einer typisch deutschen Torte gelingt. » mehr

Auf Initiative von Peter Froeschmann (Dritter von links) wurde der "Europa-Lehrsaal" in der Hochschule Hof eingeweiht. Auch Jörg Noldin, Erasmus-Koordinator der Hochschule Hof, Hochschul-Vizepräsident Professor Dietmar Wolff und Professor Peter Schäfer (von links) freuen sich darüber. Fotos: Michael Ertel

29.03.2017

Region

Ein Plädoyer für das gemeinsame Europa

Die europäische Idee lebt. Das wird bei einem Forum in Hof deutlich. Doch die Teilnehmer waren sich auch einig, dass die EU mehr Bürgernähe und Rechtstreue braucht. » mehr

Den richtigen Beruf finden

22.02.2017

dpa

Wie Schüler den richtigen Beruf finden

Die gute Nachricht ist: Einen passenden Beruf gibt es für jeden. Doch wer gerade sein Abitur macht, ist manchmal kurz vor dem Verzweifeln. So viele Möglichkeiten! Helfen kann dann, sich an früher zu e... » mehr

Praktika in Betrieben sind für junge Leute ungeheuer wichtig - und zwar schon während der Schulzeit. Darin sind sich die Experten, die in Rehau über die Chancen von Schulabgängern diskutiert haben, einig.

14.02.2017

Region

Der beste Weg sind Praktika

In der Reihe "Zukunfts- Werkstatt Hofer Land" diskutieren Experten in Rehau über die Chancen der Schulabgänger. Sie setzen auf gute Beratung und eigene Erfahrungen. » mehr

Irene Seling

09.02.2017

Karriere

Was beim Praxissemester wichtig ist

In vielen Studiengängen sind sie inzwischen in der Studienordnung verankert: die Praxissemester. Studenten verlassen die Uni und probieren sich im Betrieb aus. Das kann von Vorteil sein - vorausgesetz... » mehr

Werkstattbesitzer Rolf Künzel will Khalid S. (links) als Lehrling einstellen. Foto: Lothar Faltenbacher

01.01.2017

Region

Khalid S. will in Naila arbeiten

Die Besitzer der Kfz-Werkstatt Künzel wollen den Flüchtling aus Afghanistan als Lehrling einstellen. Doch die Ausländerbehörde will ihn abschieben. » mehr

Mädchen mit Teddy

30.12.2016

dpa

Schon mit kleinen Kindern über Berufe sprechen

Der Traumberuf ist nicht jedem in die Wiege gelegt. Doch Eltern sollten früh versuchen, bei ihren Kindern ein Interesse an der Arbeitswelt zu wecken. Allerdings erfordert dies etwas Fingerspitzengefüh... » mehr

Erlaubnis für das Praktikum

19.12.2016

dpa

Wann brauchen Flüchtlinge die Erlaubnis für ein Praktikum?

Wer einen Flüchtling als Praktikant beschäftigen will, sollte prüfen, welche Richtlinien dafür gelten. Es kommt auf den Aufenthaltsstatus eines Flüchtlings an und auf die Art des Praktikums. » mehr

Vanessa Rieß und Johanna Preiß (vorne, von links) waren die ersten beiden Probandinnen, die sich einer Jury zur Beurteilung stellten. Aufmerksame Beobachter waren auch die VR-Bank-Vorstände Johannes Herzog (links) und Christian Mandel (rechts) sowie Schulleiter Joachim Zembsch. Foto: Christian Schilling

07.12.2016

Fichtelgebirge

Vorstellung unter realen Bedingungen

Die Neuntklässler des Lugy erwartet in diesem Jahr ein Bewerbungstraining. Als Belohnung winkt ein bezahltes Praktikum. » mehr

Lernen für das Leben

25.10.2016

Region

Lernen für das Leben

Das Schulsystem erhält in einer neuen Studie miese Noten, weil es angeblich schlecht auf den Arbeitsmarkt vorbereitet. Dr. Michael Pfitzner hat ernsthafte Zweifel. » mehr

Zum ersten Mal hat die Diakoniestation in Arzberg einen Asylbewerber als Praktikanten. Yousif Ali Hamid aus dem Irak hilft den Schwestern bei den Hausbesuchen und gibt den Patienten zum Beispiel zu trinken. Foto: Florian Miedl

19.10.2016

Fichtelgebirge

Aus dem Irak zur Diakoniestation

Yousif Ali Hamid ist der erste Asylbewerber, der in der Arzberger Einrichtung ein Praktikum macht. Der Krankenpfleger würde seinen Beruf gerne in Deutschland ausüben. » mehr

Bei Gesprächen und internationalen Speisen knüpften Syrer und Himmelkroner im Rahmen der interkulturellen Woche Kontakte.

19.10.2016

Region

Vielfalt statt Einfalt - ein Segen

Flüchtlinge und Einheimische kommen sich bei der interkulturellen Woche in Himmelkron näher. Auch Einzelschicksale, Ängste und Hoffnungen kommen zur Sprache. » mehr

Selbst aktiv werden konnten die jungen Messebesucher unter anderem an den Ständen der Firmen Exner und AS-Bau. Fotos: M. K.

10.10.2016

Region

Beste Chancen für den Traumberuf

Die Ausbildungsmesse zeigt: Junge Leute müssen nicht mehr um eine Lehrstelle betteln, denn die Firmen buhlen um sie. Vor allem das Handwerk sucht neue Fachkräfte. » mehr

Die neuen Auszubildenden Vanessa und Franziska von Manufaktur Friseure üben an ihrem ersten Tag am eigenen Haar, bevor es an das der Kunden geht. Foto: M.D.

02.09.2016

Fichtelgebirge

Aufgeregt und motiviert ins Berufsleben

Für viele junge Menschen hat am Donnerstag der erste Arbeitstag begonnen. Im Frisörsalon dürfen die Neulinge schon loslegen. Doch es gibt noch unbesetzte Stellen im Landkreis. » mehr

Mit Kühlsystemen und Stromkreisen kennen sich die 15 Schülerinnen der Rehauer Markgraf-Friedrich-Realschule jetzt aus. Unser Bild zeigt sie mit (von links): André Rister, Projektbetreuer Girls'-Day-Akademie Rehau, und Lehrerin Janina Söllner;(von rechts): Benedikt Göbhardt, Referent der Geschäftsstelle Oberfranken im Bayerischen Unternehmerverband Metall und Elektro, sowie dem Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie, und Thomas Hager, Teamleiter U 25 von der Agentur für Arbeit Bayreuth-Hof. Foto: Silke Meier

30.07.2016

Region

Technik ist auch Mädchensache

Ein Schuljahr lang haben 15 Realschülerinnen die Akademie "Girls' Day" besucht. Auch Praktika in Firmen gehörten zum Programm. » mehr

57 Männer und Frauen aus den 13. Klassen der Adalbert-Raps-Schule und des Bildungsganges DBFH haben die Abiturprüfung bestanden. Das Foto zeigt die Schulbesten (vorne von links) Andrea Baer, Daniel Bergmann, Anna-Lena Werner und Robin Tögel zusammen mit den Offiziellen.	Fotos: Stephan Stöckel

09.07.2016

Region

Am Ende eines steinigen Weges

Die Adalbert-Raps-Schule hat am Donnerstag die Schüler der 13. Klassen und des Ausbildungsgangs DBFH verabschiedet. 95 Prozent der Prüflinge haben bestanden. » mehr

Neustart in den Traumberuf

05.07.2016

Region

Neustart in den Traumberuf

Eine Rückkehr in die Arbeitswelt ist für Frauen oft schwierig. Regina Kusche hat nach ihrer Familienphase den eigenen Stärken vertraut und umgedacht. » mehr

Anton Althammer Paula Meinel

25.06.2016

Region

Die besten Abiturienten

Gleich zwei Rehauer Abiturienten haben im Abitur einen Traumschnitt von 1,0 geschafft. "Ein Spitzenjahrgang!", lobt Rainer Schmidt, Schulleiter des Schiller-Gymnasiums. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".