Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

PRESSEFREIHEIT

11.08.2020

Auf ein Wort

Ein Fall für die OSZE

Während in Deutschland heiß diskutiert wird, inwieweit Pandemie-Regeln in die Grundrechte eingreifen, gibt es Länder, da sind Grundrechte völlig schnurz. Wer seine Meinung sagt, kann durchaus dafür in... » mehr

12.08.2020

Meinungen

Ein Fall für die OSZE

Während in Deutschland heiß diskutiert wird, inwieweit Pandemie-Regeln in die Grundrechte eingreifen, gibt es Länder, da sind Grundrechte völlig schnurz. Wer seine Meinung sagt, kann durchaus dafür in... » mehr

Demonstration in Budapest

03.08.2020

Brennpunkte

In Ungarn stirbt die Medienfreiheit auf Raten

Mit index.hu droht ein Nachrichtenportal zu verschwinden, das prägend für seine Epoche war. Im Land Viktor Orbans sind kritische Stimmen unerwünscht. Bei der Unterwerfung der Medien lassen sich aber d... » mehr

US-Präsident Trump

29.07.2020

Auf ein Wort

Vor den US-Wahlen

Pressefreiheit ist in den USA verbrieftes Recht und durch den ersten Verfassungszusatz fest verankert. Dennoch sind auch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten Tendenzen zu erkennen, die Journalisten ... » mehr

Aktualisiert am 23.07.2020

Oberfranken

Hinauf zum Schloss

Eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft liegt die "Deutsche Weinstraße". Die Ferienregion wird wegen ihres warmen Klimas von Radfahrern und Wanderern gleichermaßen geschätzt: » mehr

Aktualisiert am 13.07.2020

Leseranwalt

Eisbrecher für Transparenz

Kürzlich hat unsere Zeitung vor Gericht erstritten, dass der Landkreis Tirschenreuth zum regionalen Infektionsgeschehen Auskunft geben muss. Das Landratsamt hatte zuvor unsere Anfragen mit der Begründ... » mehr

taz

02.07.2020

Leseranwalt

Kolumne mit Nachspiel

In der vorigen Woche sorgte ein Artikel in der Zeitung "Taz" mit dem Titel "All cops are berufsunfähig" für viele Schlagzeilen und umfassende, kontroverse Diskussionen. Der Artikel, nachträglich zur G... » mehr

25.06.2020

Leseranwalt

Noch beißender Witz oder schon Straftat?

Ein schlechter Artikel wird nicht besser, wenn man gegen ihn klagt. Und fast noch bedauerlicher ist es, wenn ein nicht besonders gelungener, wenn nicht gar völlig verunglückter, Artikel Auslöser für e... » mehr

Abstrichstäbchen für Corona-Test

19.06.2020

FP

Frankenpost erzielt Erfolg im Rechtsstreit gegen Landratsamt

Das Verwaltungsgericht Regensburg verpflichtet die Kreisbehörde Tirschenreuth per Beschluss, der Regionalzeitung die aktuellen Zahlen aller positiv auf Corona getesteten Personen in den einzelnen Städ... » mehr

Und so sieht das Virus aus: Auf dieser vom US-Forschungszentrum "National Institute of Allergy and Infectious Diseases" (NIAID) zur Verfügung gestellten Aufnahme ist eine Zelle (rot) mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 (gelb) infiziert. Die Probe wurde von einem Patienten in den USA isoliert.	Foto: Niaid/Europa Press/dpa

22.05.2020

Deutschland & Welt

Wegen Corona-Falschmeldung: Journalist muss ins Gefängnis

In Myanmar muss ein Journalist für zwei Jahre ins Gefängnis, weil er bei der Corona-Berichterstattung einen Fehler gemacht hat. » mehr

21.05.2020

Leseranwalt

Toleranz und Kritikfähigkeit

Was ist Toleranz? fragte einmal Wolfgang Thierse in einem Gastbeitrag in der "Zeit". Dabei betonte er: "Eine Gemeinschaft kann nicht funktionieren ohne den Respekt vor den Unterschieden." » mehr

heute-Show

14.05.2020

Deutschland & Welt

Drei Monate ohne «heute-Show» ab Mitte Juni

Millionen wollen zurzeit nicht auf sie verzichten, müssen es aber ab Mitte Juni wieder wochenlang: auf die «heute-Show». Im Corona-Jahr wurde die Nachrichtensatire selbst Nachricht und fährt Rekorde e... » mehr

Überfall auf ZDF-Team

13.05.2020

Leseranwalt

Frei und ohne Angst

Normalerweise berichtet der Verein Reporter ohne Grenzen über Verstöße gegen die Presse- und Informationsfreiheit in aller Welt. Mehr und mehr muss er allerdings auch Vorfälle in Deutschland dokumenti... » mehr

Übergriff auf Kamerateam

05.05.2020

Deutschland & Welt

Überfall auf ZDF-Team wie «hässliches Kriegsfilm-Bild»

Von seinem Schock hat sich der bekannte Fernseh-Satiriker Abdelkarim wieder erholt. Ganz fassen kann er die Aggression der Täter, die ihn und sein Team am 1. Mai überfielen, immer noch nicht. » mehr

Donald Trump

04.05.2020

Deutschland & Welt

Trump verteidigt aggressives Verhalten gegenüber Medien

Die Schuld liegt bei den anderen: Der US-Präsident sieht sich von den Medien schlecht behandelt. » mehr

03.05.2020

FP/NP

Es gibt Antworten

Nichts fürchten Populisten, Potentaten, Autokraten mehr als eine freie Presse. Nichts ist schlimmer für Trump, Erdogan oder Al-Sisi, als wenn Journalisten die richtigen Fragen zur richtigen Zeit stell... » mehr

Markus Söder (CSU)

10.04.2020

Leseranwalt

Distanz-Probleme

Misstrauen ist eine Berufskrankheit. So pflegen Journalisten gerne zu scherzen. Doch hinter diesem Bonmot verbirgt sich natürlich nicht nur ein wahrer Kern, sondern das Tagesgeschäft. Journalisten sol... » mehr

Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus

31.03.2020

Leseranwalt

Pressefreiheit und Corona

Die Covid-19-Pandemie hat in vielen Ländern weltweit gravierende Auswirkungen auf die Pressefreiheit, meldet die Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG). Der Brisanz wegen hat sie sogar eine ganze Th... » mehr

Tageszeitungen

20.03.2020

Leseranwalt

Pressekonferenzen ohne Presse

In diesen Tagen lernen wir ein neues Wort näher kennen: Systemrelevanz. Welche Jobs sind systemrelevant, werden also dringend gebraucht? Ärzte, Krankenschwestern, die Verkäuferin an der Kasse, der Met... » mehr

26.02.2020

Leseranwalt

Schmaler Grat

Es gibt Zeitungen, die haben den Täter von Hanau in vollem Bild gezeigt, schreibt uns ein Leser. Das würde er sich auch von unserer Zeitung wünschen. "Der gehört auch in meiner Heimatzeitung gezeigt u... » mehr

Protest gegen Auslieferung

24.02.2020

Deutschland & Welt

US-Anwalt: Assange hat Menschen in Gefahr gebracht

Zum Prozessauftakt über den US-Auslieferungsantrag für Wikileaks-Gründer Julian Assange in London versammeln sich Dutzende Unterstützer vor dem Gerichtsgebäude zu lautstarkem Protest. Der Lärm macht s... » mehr

Facebook

14.02.2020

Leseranwalt

Nach Autokraten-Manier

Facebook und Instagram machen es vielen leicht, sich selbst ins beste Licht zu rücken. Doch das hat nicht viel mit neutraler und kritischer Berichterstattung zu tun. In Großbritannien gibt es etwa neu... » mehr

Bundesverwaltungsgericht

31.01.2020

FP

Kein Platz für Extremismus - «Linksunten.Indymedia» bleibt verboten

Beschneidet das Vereinsverbot einer linksradikalen Internet-Plattform die Pressefreiheit? Um diese Frage wurde vor dem Bundesverwaltungsgericht gestritten. Am Ende war das Gericht eindeutig. » mehr

Sie gratulierten dem diesjährigen Johann-Georg-August-Wirth-Preisträger Markus B. Rick (Fünfter von links): Christian Holhut, stellvertretender Chefredakteur der Mediengruppe Oberfranken und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Akademie für Neue Medien, Heidrun Piwernetz, Regierungspräsidentin, Patrick Püttner, VBW-Bezirksgeschäftsführer, Thomas Kaeser, VBW-Bezirksvorsstandschef, Thomas Nagel, Studienleiter der Akademie für Neue Medien, Henry Schramm, Bezirkstagspräsident und Johann Pirthauer, Vorstandsvorsitzender der Akademie für Neue Medien. Foto: Gabriele Fölsche

16.01.2020

FP/NP

Jurist mit Leidenschaft für Journalismus

Er ist Hauptgeschäftsführer des Zeitungsverleger- verbands - und nun auch Träger des Wirth-Preises: Markus Rick. Die Akademie für Neue Medien würdigt seinen Einsatz als "Brückenbauer". » mehr

Norbert Röttgen

13.01.2020

Deutschland & Welt

BND-Befugnisse: Röttgen skeptisch gegenüber Einschränkungen

Karlsruhe verhandelt über Verfassungsbeschwerden gegen die Befugnisse des Bundesnachrichtendienstes. Der Chef des Auswärtigen Ausschusses, Röttgen, weist auf mögliche Folgen für die Sicherheitspolitik... » mehr

Die neue BND-Zentrale

10.01.2020

Leseranwalt

"Schlapphüte" vor Gericht

Ein interessanter Prozess steht am kommenden Dienstag und Mittwoch vor dem Bundesverfassungsgericht (BVG) an: Es geht um die Frage, wie weit die Befugnisse des Bundesnachrichtendienstes (BND) gehen dü... » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel will’s nochmal wissen und schart viele Unterstützer um sich. Er ist bereits als Kandidat der CSU nominiert. Foto: zys

02.01.2020

Region

Bürgerforum geht wieder gegen OB Weigel vor

Zwei Dienstaufsichtsbeschwerden hat das Marktredwitzer Bürgerforum gegen Oberbürgermeister Oliver Weigel gestellt. Dabei geht es um die Bürgerversammlung vom 30. November. » mehr

Kerstin Dolde zu 60 Jahre Deutscher Presserat

17.12.2019

Leseranwalt

49 tote Journalisten

Fast die Hälfte der weltweit knapp 400 Journalisten hinter Gittern ist nach Angaben der Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) allein in China, Ägypten und Saudi-Arabien inhaftiert. » mehr

Erinnerung

17.12.2019

Deutschland & Welt

Seit Jahresbeginn wurden mindestens 49 Journalisten getötet

Journalisten leben weltweit weiterhin gefährlich. Zwar war die Zahl der getöteten Medienleute dieses Jahr rückläufig. Doch manche vermeintlich friedlichen Länder sind so gefährlich wie Kriegsgebiete. » mehr

26.11.2019

Leseranwalt

Freiheit mit Verfassungsrang

Am vergangenen Samstag hatte in Hannover die rechtsextreme NPD zu einer Demonstration aufgerufen, die sich gegen mehrere namentlich genannte Journalisten, die in der rechten Szene recherchieren, geric... » mehr

22.11.2019

Leseranwalt

"Ein aggressives Bild"

Eine Demo, die sich gegen journalistische Arbeit richtet. Nahezu unglaublich in einem Land, das die Pressefreiheit im Grundgesetz verankert hat. Doch die NPD hatte in Hannover für diesen Samstag eine ... » mehr

AfD-Anhänger

20.11.2019

Deutschland & Welt

38 Prozent vermuten politische Einflussnahme auf Medien

Die Pressefreiheit ist ein hohes Gut in Deutschland. Anders als in vielen anderen Ländern auf der Welt können hierzulande Medien frei berichten. Eine Studie zeigt, dass viele Bürger bei der Glaubwürdi... » mehr

27.08.2019

Leseranwalt

Inhalte ohne Zensur

Immer wieder wird der Begriff Pressefreiheit ins Gespräch gebracht, doch häufig wird er nicht ganz richtig verwendet. » mehr

Recep Tayyip Erdogan

20.08.2019

Leseranwalt

Protest der Anwälte

Ein "Nein" mit Öffentlichkeitswirkung: Türkische Anwälte zeigen ihren Protest und nehmen an einem Empfang nicht teil. Das Oberste Berufungsgericht hat zu einem Empfang geladen, der am 2. September im ... » mehr

Aufregung um eine kleine Gasse in Hof: Dieses 30 Meter lange vom Sand abzweigende Straßenstück soll künftig Absolviagasse heißen.

23.07.2019

Region

Die Angst vor der "Absolviagasse"

Die Umbenennung eines schmalen Wegs am Sand schrammt im Stadtrat hart am Eklat vorbei. Stadtrat Dr. Klaus Schrader äußert sich skeptisch über die Ehre für eine Verbindung. » mehr

Erol Önderoglu

17.07.2019

Deutschland & Welt

Türkei-Vertreter von Reporter ohne Grenzen freigesprochen

Erleichterung bei Reporter ohne Grenzen: Ihr Türkei-Vetreter wurde in Istanbul vom Terrorvorwurf freigesprochen. Allerdings gibt es noch einen Prozess gegen ihn und weitere Menschenrechtler. » mehr

01.07.2019

Deutschland & Welt

Steinmeier würdigt unabhängige Medien

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Unabhängigkeit und Objektivität der Medien als wesentliche Grundlage für das Gelingen der Demokratie betont. Bei einer Festveranstaltung zum 70-jährigen... » mehr

Mordfall Peggy

01.07.2019

Oberfranken

Fall Peggy: "Freispruch" für die Ermittler

Die Würzburger Staatsanwaltschaft stellt die Ermittlungen gegen Mitarbeiter der Soko ein. Es sei kein strafbares Verhalten zu erkennen. » mehr

17.06.2019

Leseranwalt

Fehler und Fälschung

Der "Fälschungsfall Relotius" war nicht nur unter Journalisten eingeschlagen wie eine Bombe, er hatte auch für viel Aufsehen in der Bevölkerung gesorgt. Auch jetzt, da die ersten Fälle aufgearbeitet s... » mehr

Von Kerstin Dolde

Aktualisiert am 06.06.2019

Leseranwalt

Enge Kommunikation

Sachsen ist unrühmliche Spitze: In diesem Bundesland sind im vergangenen Jahr laut einer Studie 14 politisch motivierte Anschläge auf Journalisten verübt worden: 14 von 20 in der gesamten Republik. » mehr

Aktivist aus Hongkong

23.05.2019

Deutschland & Welt

Deutschland schützt zwei Aktivisten aus Hongkong

Mit der wachsenden demokratischen Bewegung zieht die kommunistische Führung die Zügel in Hongkong enger an. Zwei geflüchtete Aktivisten finden Zuflucht in Deutschland. Peking kritisiert «Einmischung». » mehr

Ulrich Matthes

18.05.2019

Deutschland & Welt

Schauspieler Ulrich Matthes glaubt an die europäische Idee

In einer Woche wählen die Menschen ein neues EU-Parlament. Schauspieler Ulrich Matthes setzt sich als Präsident der Deutschen Filmakademie für Europa ein - und glaubt an ein Zukunftsprojekt. » mehr

Die heiße Phase vor der Europawahl hat die Kulmbacher FDP eingeläutet. Im Bild (von links): Horst Stübinger, Ulrich Gödde, FDP-Europakandidatin Marina Schuster, Rüdiger Gust, Michael Otte, Lothar Huber und Thomas Nagel.

12.05.2019

Region

Liberale kämpfen für die europäische Idee

Die Kulmbacher FDP macht sich für ein Europa abseits der Brexit-Debatte stark. Auch die Kommunalwahlen nächstes Jahr hat sie bereits im Blick. » mehr

30.04.2019

Leseranwalt

Eklat in Österreich

Ein Live-Interview, das der Moderator des Österreichischen Rundfunks (ORF) Armin Wolf mit FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky führte, sorgt für Aufsehen. » mehr

Reporter ohne Grenzen

25.04.2019

FP

Phoenix-Themenabend: "Wie mächtig sind Medien?"

Anlässlich des Internationalen Tags der Pressefreiheit am 2. Mai zeigt der Fernsehsender Phoenix mehrere Sendungen zum Thema. » mehr

Von Kerstin Dolde

20.04.2019

Leseranwalt

Klima der Angst

Twitternde Präsidenten, Tätlichkeiten und Hassreden gegen Journalisten: Auch in der "zivilisierten Welt" ist nicht überall eitel Sonnenschein. "Die Lage der Pressefreiheit in Europa hat sich verschlec... » mehr

Reporter ohne Grenzen

18.04.2019

Deutschland & Welt

Pressefreiheit in Europa verschlechtert

Eine systematische Hetze gegen Journalistinnen und Journalisten prangert die Organisation Reporter ohne Grenzen an. Medienschaffende müssten auch in Europa zunehmend in einem Klima der Angst arbeiten. » mehr

17.04.2019

Oberfranken

Bayernweiter Schülermedientag

Am 3. Mai, dem Tag der Internationalen Pressefreiheit, findet der erste bayernweite Schülermedientag statt, der von der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit gemeinsam mit zahlreich... » mehr

Von Kerstin Dolde

02.04.2019

Leseranwalt

Löschen von Staats wegen

Falsche Nachrichten, sogenannte Fake News erwecken den Eindruck, dass es sich um echte Nachrichten handelt. Doch dabei handelt es sich um die absichtliche Verbreitung von falschen Nachrichten, Lügen, ... » mehr

Von Kerstin Dolde

12.03.2019

Leseranwalt

Worte und Taten

Die Aussage ist ganz klar: Journalismus ist kein Verbrechen. Doch das wird nicht in jedem Land so gesehen. Wer die Presse kontrolliert, hat wenig bis gar nichts mit Demokratie am Hut. Wie etwa die Tür... » mehr

Von Kerstin Dolde

01.03.2019

Leseranwalt

Im Sinne der Öffentlichkeit

Eine wichtige Entscheidung im Sinne der Pressefreiheit: Das Verteidigungsministerium muss Auszüge aus 70 Personalakten der Bundeswehr, die einen Bezug zum NSU-Terroristen Uwe Mundlos haben, an den Spr... » mehr

Siegfried Schneider (Fünfter von links) freut sich über den Wirth-Preis. Die ersten Gratulanten waren: Christian Holhut, stellvertretender Chefredakteur der Mediengruppe Oberfranken und Vize-Vorstandschef der Akademie, Johann Pirthauer, Vorstandsvorsitzender der Akademie für Neue Medien und Chefredakteur von Frankenpost und Neue Presse , Patrick Püttner, VBW-Bezirksgeschäftsführer und Vize-Vorstandschef der Akademie, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Kulmbachs Oberbürgermeister und Bezirkstagspräsident Henry Schramm, Studienleiter Thomas Nagel und der Kulmbacher Landrat Klaus Peter Söllner (von links). Foto: Christopher Michael

17.01.2019

FP/NP

Medien-Experte, Fußball-Fan - und nun auch Preisträger

Die Akademie für Neue Medien ehrt Siegfried Schneider für sein herausragendes Engagement. Der BLM-Chef und frühere Minister ist der Einrichtung eng verbunden. » mehr

^