PRESSESPRECHER

Das Hofer Rathaus hat bereits eine große Online-Präsenz. Auch weiterhin will man an der digitalen Entwicklung arbeiten.	Foto: Uwe von Dorn

14.11.2018

Hof

Per Mausklick ins Rathaus

Die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch - auch in den Rathäusern der Region. In Hof geht man in vielen Bereichen bereits den smarten Weg. » mehr

Feine Sahne Fischfilet

28.10.2018

Boulevard

Bauhaus-Debatte hat kein Ende - Grüne sieht «Bauernopfer»

Diskussion statt Design. Das Dessauer Bauhaus kommt nicht zur Ruhe. Erst die Konzertabsage mit heftig umstrittener Begründung, nun eine erste personelle Konsequenz. Wie glücklich ist die Entscheidung,... » mehr

Am Tag nach dem Brand offenbart sich das gesamte Ausmaß.	Foto: Schobert

26.10.2018

Hof

Schnelle Hilfe nach dem Großbrand

Nach dem Großbrand auf einem Bauernhof in Brunn schließt die Polizei ein Fremdverschulden aus. Die Gemeinde will die Familie jetzt unterstützen. » mehr

Noch immer nicht ganz fertig: Das Hotel "Bricks" in Lorenzreuth, das noch vor Jahresende eröffnet werden soll. Foto: Florian Miedl

23.10.2018

Marktredwitz

Das "Bricks" auf der Zielgeraden

Pressesprecherin Bürklein rechnet mit der Eröffnung noch 2018. Damit haben sich die Arbeiten um mehr als ein Jahr verzögert. Der Umbau der Jugendherberge "liegt nicht auf Eis". » mehr

Stefan Löw in einem Video zur Wahlwerbung: Der 28-Jährige posiert vor der neuen Polizeiinspektion Tirschenreuth. Mit dieser hat er beruflich aber gar nichts zu tun: Er gehört nicht der Landespolizei an. Zudem befindet sich der ehemalige Bundespolizist Löw im vorzeitigen Ruhestand. Foto: pr.

10.10.2018

Fichtelgebirge

AfD-Kandidat kein Polizist mehr

Auf den Stimmzetteln bezeichnet sich Stefan Löw als "Polizeibeamter". Doch das ist falsch. Die Bundespolizei hat ihren Ex-Mitarbeiter in Pension geschickt - mit 28 Jahren. » mehr

02.10.2018

Fichtelgebirge

"Finanzierungsbeteiligung soll gewährt werden"

Was passiert nun mit maroden Ortsstraßen im Fichtelgebirge? Sandra Schließlberger, Pressesprecherin im Bayerischen Innenministerium, gibt der Frankenpost Antworten. » mehr

250 Einsatzkräfte bekämpften das Feuer. Weitere Bilder vom Einsatz in der Nacht zum Samstag gibt es unter www.frankenpost.de . Foto: News 5/Fricke

23.09.2018

Rehau

Feuer vernichtet ein Stück Stadthistorie

Das älteste Rehauer Anwesen geht in Flammen auf. Für die Helfer ist es der größte Einsatz in diesem Jahr. Die Ursache des Großbrands ist nach wie vor unklar. » mehr

Krank am Wochenende, aber kein Fall für eine Rettung mit Tatütata und Blaulicht? In diesem Fall ist das Team der Bereitschaftspraxis am Klinikum Fichtelgebirge in Marktredwitz der richtige Ansprechpartner. Bevor sich der diensthabende Arzt um die neue Patientin kümmert, misst Assistentin Jennifer Mulik schon einmal den Blutdruck. Foto: Florian Miedl

21.09.2018

Fichtelgebirge

Gelungener Start für Bereitschaftspraxis

Seit Juni gibt es für alle, die plötzlich krank werden, eine zentrale Anlaufstelle am Klinikum Marktredwitz. » mehr

Krank am Wochenende, aber kein Fall für eine Rettung mit Tatütata und Blaulicht? In diesem Fall ist das Team der Bereitschaftspraxis am Klinikum Fichtelgebirge in Marktredwitz der richtige Ansprechpartner. Bevor sich der diensthabende Arzt um die neue Patientin kümmert, misst Assistentin Jennifer Mulik schon einmal den Blutdruck. Foto: Florian Miedl

21.09.2018

Marktredwitz

Gelungener Start für Bereitschaftspraxis

Seit Juni gibt es für alle, die plötzlich krank werden, eine zentrale Anlaufstelle am Klinikum Marktredwitz. » mehr

Bei der Verlegung von Kabeln in der Erde sind die Erdbewegungen enorm.	Symbolfoto: Roland Weihrauch/dpa

12.09.2018

Hof

Südost-Link soll bis 2025 fertig sein

Die Planung der Gleichstromtrasse hat großen Protest ausgelöst - und es gibt viele offene Fragen. Mathias Fischer von der Firma Tennet gibt Antworten. » mehr

Gemeinsam eine andere Zeit erleben - das Festival Mediaval verbindet. Foto: Florian Miedl

11.09.2018

Selb

Mittelalter-Flair verzaubert ganz Selb

Die Veranstalter sind mehr als zufrieden mit dem Festival Mediaval. Doch Leiter Karl-Heinz "Bläcky" Schwarz hat schon Pläne für 2019. » mehr

Holz kommt mit der Zeit in die Jahre - die Stadt will deshalb schon seit Jahren zwei der vier Stege erneuern lassen. Daraus wird - wenn alles gut geht - erst nächstes Jahr etwas. Die Sicherheit ist allerdings nicht beeinträchtigt: Die Brücken werden regelmäßig überprüft, statisch sind sie noch in Ordnung. Foto: Uwe von Dorn

06.09.2018

Hof

Neue Brücken scheitern am Preis

Schon längst sollten zwei der vier Holzstege über den Untreusee erneuert sein. Nun ist von nächstem Jahr die Rede: Man hofft, dass bis dahin die Preise in der Baubranche fallen. » mehr

Training ja, Punktspiele nein: Die Hallen des Walter-Gropius-Gymnasiums (im Bild) und der Realschule Selb sind nur eingeschränkt nutzbar. Foto: Florian Miedl

05.09.2018

Selb

Turnhallen bleiben Risiko für Sportler

Bis auf Weiteres dürfen in den Sporthallen in Selb keine Turniere stattfinden. Die Gefahr, dass etwas passiert, ist zu groß. Die Realschul-Halle muss sogar grundsaniert werden. » mehr

Wenn die Ehe zur Strapaze wird: Arthur Ahnepol (Jan Josef Liefers) und seine unausstehliche Gattin (Martina Gedeck) in der Serie "Arthurs Gesetz". Die Dreharbeiten für die schwarzhumorige Serie finden aktuell in Oberfranken statt. Foto: © 2018 Turner Broadcasting System Europe Limited & Goodfriends / Hendrik Heiden

02.08.2018

Marktredwitz

"Arthurs Gesetz": Serienpremiere in Marktredwitz

Noch bevor die sechsteilige Mini-Serie „Arthurs Gesetz" im Fernsehen läuft, wird sie in Marktredwitz gezeigt. Beim Sommerkino im Auenpark wird deshalb bald der rote Teppich ausgerollt. » mehr

Auch bei der Ernte ist Vorsicht geboten. Durch Hitze und Trockenheit kann beim kleinsten Funken ein großer Brand entstehen. Foto: Uwe von Dorn

27.07.2018

Hof

Trockenheit lässt Brandgefahr steigen

Im Umgang mit offenem Feuer ist höchste Vorsicht geboten. Im Raum Hof ist man auf den Ernstfall vorbereitet. Bauern haben ihre Schwemmfässer mit Wasser gefüllt. » mehr

Die Polizei in Bayern wartet auf Verstärkung: Ein grundsätzlicher Abbau der Überstunden wird erst mit zusätzlichen Beamten machbar sein. Foto: Polizei

16.07.2018

Hof

Polizei wartet auf die neuen Kollegen

Die Arbeitsbelastung der Beamten ist hoch, die Überstundenzahl auch. Das Polizeipräsidium Bayreuth setzt aber auf frisch ausgebildete Polizisten. » mehr

Der Ausbau der Fabrikzeile habe dazu beigetragen, potenzielle Investoren für die Brachfläche anzulocken, heißt es aus der Firma Hoftex. Allein: Zum Abschluss mit einem Investor ist es bislang nicht gekommen. Foto: Uwe von Dorn

16.07.2018

Hof

Hoftex hofft weiter auf Belebung von Brachen

Die Hofer Firma sucht nach Interessenten für leere Hallen und eine freie Fläche. Ob und wann sich etwas tut, steht aber in den Sternen. » mehr

Anwohner klagt gegen Mastanlage in Solg

11.07.2018

Münchberg

Anwohner klagt gegen Mastanlage in Solg

Nach Ansicht von Francis Oppenauer und seiner Mitstreiter ist die Baugenehmigung rechtswidrig. Ein Verhandlungstermin steht noch nicht fest. » mehr

Rocken am 10. August den Auenpark: "Sweet", die heuer ihr 50. Bühnenjubiläum feiern. Foto: pr.

11.07.2018

Marktredwitz

"Ballroom Blitz" auf Benker-Areal

Am 10. August rockt "Sweet" in Marktredwitz. Die Stadt erwartet 1500 bis 2000 Besucher in der Party-Zone. Die Band verspricht den guten alten Sound der 70er-Jahre. » mehr

Radwege entlang der Flüsse sind beliebt. Vor diesem Hintergrund entstehen derzeit Pläne für die ersten Teilabschnitte des Flüsseradwegs in der Region: Am idyllischen Ufer der Saale führt Radler der Weg dann auch von Joditz (unser Bild) bis Untertiefengrün.

09.07.2018

Hof

Auf dem Weg zum Fahrradparadies

Die Region soll für Radfahrer attraktiver werden. Erste Konzepte dafür sind bereits in Arbeit. Ein erweitertes Streckennetz ist nur der Anfang. » mehr

Parkautomat

03.07.2018

Marktredwitz

Wildes Parken verärgert Anwohner

Rund um das Klinikum stehen die Autos oft kreuz und quer. Die Anlieger wenden sich jetzt mit einer Unterschriftenliste an die Stadt und schlagen einige Lösungen vor. » mehr

Gerade saniert, nun wieder kaputt: In der Turnhalle des Walter-Gropius-Gymnasiums hat eindringendes Wasser den Fußboden ruiniert. Fotos: Florian Miedl

Aktualisiert am 26.06.2018

Selb

Schulsporthallen für Vereine gesperrt

In den Hallen des Walter-Gropius-Gymnasiums und der Realschule hat Regenwasser die Böden ruiniert. Die Reparatur wird sich voraussichtlich bis ins kommende Jahr ziehen. » mehr

Der tödliche Badeunfall der kleinen Vanessa wird derzeit vor dem Kulmbacher Amtsgericht noch einmal aufgerollt.

25.06.2018

Oberfranken

Vanessas Eltern ziehen Rechtsmittel zurück

Der Fall Vanessa ist endgültig abgeschlossen: Stefan Grawe, Pressesprecher des Amtsgerichts Kulmbach, teilt mit, dass die beiden Nebenkläger ihre Rechtsmittel zurückgenommen haben. Somit ist das Urtei... » mehr

Mit schwerem Gerät rücken die Arbeiter der Brücke zuleibe. Foto: von Dorn

19.06.2018

Region

Abriss der Lego-Brücke hat begonnen

Die Saalebrücke in Moschendorf ist bald Geschichte. Der Abbruch dürfte etwa zwei Wochen dauern. » mehr

Mit einem handgefertigten Holzkreuz schmückt die bayerische Kontrollbehörde für Lebensmittelsicherheit in Kulmbach ihren Eingangsbereich. Foto: Stefan Linß

01.06.2018

Region

Wo seit neuestem Kreuze hängen

Seit 1. Juni gilt: In jeder bayerischen Behörde muss per Gesetz ein Kruzifix an der Wand zu sehen sein. » mehr

Hof benötigt Finanzhilfe für VGN-Beitritt

27.05.2018

Region

Hof benötigt Finanzhilfe für VGN-Beitritt

Die Stadt steckt in der Klemme. Sie will Mitglied des Verkehrsverbunds Nürnberg werden, doch die Belastung wäre groß. Ein weiteres Problem ist eine wichtige Bahnstrecke. » mehr

Das Überweisen am Automaten gehört in der Sparkasse Münchberg der Vergangenheit an. Die SB-Terminals werden aufgrund der geringen Nutzung abgebaut.	Foto: Laura Schmidt

08.05.2018

Region

Überweisen in Sparkassen-Filiale ist passé

Das Online-Banking ist auf dem Vormarsch. Auch deswegen nutzen Kunden der Sparkasse in Münchberg die SB-Terminals kaum noch. Nun kommen diese Automaten weg. » mehr

Marktredwitz

23.04.2018

Region

Riesige Welle der Hilfsbereitschaft

Viele Bürger fühlen mit den vom Brandanschlag Betroffenen mit. Sie bieten sogar Wohnungen an. » mehr

Im Jahr 2017 betrug die durchschnittliche Dauer der Abschiebungshaft laut Ministeriumsangaben 30 Tage.	Foto: BortN66/Adobe Stock

20.04.2018

Oberfranken

In Fertigbauweise zum neuen Knast

Neben der bisherigen JVA in Hof soll in eineinhalb Jahren Bauzeit eine weitere Haftanstalt entstehen. Anschließend werden dort Abschiebe-Häftlinge untergebracht. » mehr

Zukunftsmusik für den innerstädtischen Linienverkehr in Deutschland: Bei der Egronet-Konferenz im November in Marienbad konnten die Teilnehmer eine Testfahrt in einem reinen Elektro-Bus des tschechischen Herstellers "SOR" unternehmen. Dieser Bus gehört den Prager Verkehrsbetrieben.

04.04.2018

Region

Elektro-Mobilität sprengt den Etat

Die Abgas-Belastung in der Hofer Innenstadt ist vergleichsweise gering. Die Stadtwerke wollen dennoch auf umweltfreundlichere Busse setzen - doch die sind teuer. » mehr

Christine Mühl mit einer Ausgabe der Frankenpost im Infozentrum der Stadt im Alten Rathaus - bei ihr können Leser auch Kleinanzeigen aufgeben und alles rund um ihr Abonnement regeln. Foto: Patrick Gödde

02.04.2018

Region

Immer ein offenes Ohr

Christine Mühl empfängt Einheimische und Gäste im Infozentrum der Stadt im Alten Rathaus. Auch um Frankenpost-Leser und ihre Anliegen kümmert sich die 61-Jährige. » mehr

Hier soll das neue gemeindeübergreifende Gewerbegebiet entstehen. Für den BN geht es um den Erhalt oder die Zerstörung der Landschaft.

23.03.2018

Region

Stadt Wunsiedel verwahrt sich gegen Vorwurf des BN

Der Austritt stehe nicht in Zusammenhang mit dem geplanten Gewerbegebiet. Auch der Verband ist nach wie vor zu einer Zusammenarbeit bereit. » mehr

Anke Rieß-Fähnrich ist seit 1. März die neue mediale Repräsentatin des Landkreises Wunsiedel. Die ehemalige Redaktionsleiterin von "Radio Euroherz" stellt sich der Aufgabe "mit Respekt, aber ohne Angst". Foto: Rainer Maier

26.03.2018

Fichtelgebirge

Medienarbeit ist jetzt Vollzeit-Job

Anke Rieß-Fähnrich will den Landkreis frisch und positiv präsentieren. Die neue Pressesprecherin setzt vor allem auf die sozialen Medien. » mehr

19.03.2018

Region

Ein Denkanstoß für die neue Digitalministerin

Wer mit dem Handy surfen will, hat in Hof besonders gute Bedingungen, sagt ein Verbraucherportal. Eine Nachfrage beim Pressesprecher ergibt: "Nicht repräsentativ. » mehr

Das Verteilerzentrum der Kulmbacher Post soll künftig nicht mehr neben der Post-Filiale in der Innenstadt sein, sondern soll in die Blaich umziehen.	Foto: Christina Holzinger

02.03.2018

Region

Post plant Neubau in der Blaich

Kulmbachs Zusteller werden künftig nicht mehr ihre Anlaufstelle in der Innenstadt haben. Die Post will umziehen. » mehr

23.02.2018

FP/NP

Neues Paketzentrum soll 600 Jobs bringen

Bayreuth - Die Post-Tochter DHL hat bei allen Städten und Gemeinden im Landkreis Bayreuth schriftlich nachgefragt, ob entsprechende Gewerbeflächen für das geplante Millionenprojekt zur Verfügung stehe... » mehr

Die Besucher zwängten sich am 2. September durch die unterirdischen Gänge.

20.02.2018

Region

Volltreffer "Offene Plassenburg"

Doch die Schlösserverwaltung beschwichtigt: Solch ein Event wie im September wird es wohl nicht häufiger geben. » mehr

Kehraus der Narhalla live im Fernsehen

08.01.2018

Region

Kehraus der Narhalla live im Fernsehen

Die Hofer Karnevalsgesellschaft hat am Faschingsdienstag den Bayerischen Rundfunk zu Gast. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. » mehr

Die Politik will der Gewalt gegen die Polizei Einhalt gebieten. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann sieht den Schutz der Einsatzkräfte als "gesamtgesellschaftliche Aufgabe". Fotos: Carsten Rehder/dpa; Archiv

03.01.2018

Oberfranken

Unterwegs in gefährlicher Mission

In Leipzig flogen am Silvesterabend Flaschen gegen Polizeiautos. In Oberfranken verlief er friedlicher. Doch auch in der Region nimmt die Gewalt gegen Polizisten zu. » mehr

Die Biber haben in der Lübnitz einen stattlichen Damm gebaut. Foto: Judas

02.01.2018

Region

Biberfamilie mitten in der Stadt

Die fleißigen Nager haben sich am Lübnitzbach in Gefrees niedergelassen. Experten suchen nach Lösungen. Eine Umsiedlung ist aber wohl nicht möglich. » mehr

19.12.2017

Oberfranken

Die Gerichte in Bayern sind im Ländervergleich am schnellsten

Die Justiz im Freistaat hat viel zu tun: Doch die Verfahren an Amts- und Landgerichten werden im Durchschnitt zügig abgewickelt. Der Hauptteil ist nach einem Jahr vom Tisch. » mehr

Big Brother - Aufpasser oder Spion?

06.12.2017

Region

Big Brother - Aufpasser oder Spion?

Nicht erst seit dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt wird die Videoüberwachung diskutiert. Auch in Hof filmen viele Kameras öffentlichen und privaten Raum. » mehr

24.11.2017

Region

Abschiebung früh um drei Uhr

Eine Mutter und ihre 13-jährige Tochter müssen Kulmbach verlassen und zurück nach Aserbaidschan. Auch dem siebenjährigen herzkranken Sohn droht die Abschiebung. » mehr

Die Chance, in Hochzeiten in Hof ein Hotelzimmer zu bekommen, wird sich merklich erhöhen, wenn das geplante Vier-Sterne-Haus in der Altstadt eröffnet ist. Symbolfoto

18.10.2017

Region

Neues Hotel schließt Betten-Lücke

Das Vier-Sterne-Haus in der Innenstadt wird heiß ersehnt. Die Freiheitshalle zieht mit Tagungen und Events mehr Gäste an, als Hof Unterbringungsmöglichkeiten hat. » mehr

Anna Krawczyk managt die Tierarztpraxis ihres Mannes Krzysztof (rechts). Seit Kurzem auch mit der entsprechenden Fachausbildung. Michael Schaffer von der Arbeitsagentur hat sie dabei beraten. Hund Jaffrey wird's egal sein. Foto: AH

09.10.2017

FP/NP

Vom Helfer zur Fachkraft

Die Arbeitsagentur fördert Fortbildungsmaßnahmen für Geringqualifizierte mit teils hohen Zuschüssen. Alle Beteiligten sollen vom Programm profitieren. » mehr

Taifun, hier mit Ramona Baumgartner vom Tierheim Pfaffengrün, heißt der kleine Kangalrüde, der am vergangenen Montag einem unbelehrbaren Hundebesitzer aus dem Landkreis Hof abgenommen wurde. Wenige Tage zuvor war Kangalhündin Ayla gerettet worden, die er halb verhungert an der Kette in ihrem eigenen Kot liegen gelassen hatte. Nun prüft das Veterinäramt ein mögliches Tierhalteverbot.	Foto: privat

06.10.2017

Region

Taifun an der Kette

Tierschützer sind entsetzt: Schon wieder hat ein Halter aus dem Landkreis Hof einen Hund schlecht behandelt. Das Schicksal des jungen Rüden ist ungewiss. » mehr

Karlheinz und Barbara Altenkirch im Biergarten ihrer Gaststätte "Mondschein" in Schwarzenbach an der Saale. Die Wirtsleute sind froh, dass es Karlheinz Altenkirch wieder besser geht, nachdem er einen leichten Schlaganfall erlitten hatte. Foto: Ertel

27.09.2017

Region

Schlaganfall: Kein Notarzt unter dieser Nummer

Nach einem Schlaganfall wartet ein Rentner eine Stunde in Schwarzenbach an der Saale auf den Arzt. Statt der 112 wählte seine Frau die Nummer des Bereitschaftsdienstes. » mehr

Eine Gruppe von Schülern hat beim Präventionsunterricht gut aufgepasst. Sie beantworteten den Bundespolizisten Manfred Ludwig (links) und Dieter Pfitzner alle Fragen rund um die Sicherheit am Bahnhof.	Fotos: Magdalena Dziajlo

13.09.2017

Region

Vorsicht auf dem Bahnsteig

An den Bahnhöfen verhalten sich die Schüler meist vorbildlich. Doch die Polizei hat mit Selfies im Gleisbereich und wilden Bahnübergängen zu kämpfen. » mehr

Bayerns Integrationsministerin Emilia Müller hatte die Umverteilung von Asylbewerbern angekündigt.

06.09.2017

Region

Freistaat siedelt Flüchtlinge aus Hof um

Der Freistaat beginnt, sein Maßnahmen-Paket umzusetzen. Indes steigt die Zahl arbeitsloser Ausländer auf neue Rekordhöhen. Im Rathaus herrscht weiter Skepsis vor. » mehr

Die Hofer Stadträtinnen Esther Zwurtschek (links), Andrea Hering (dritte von links) und Heike Fuchs (vierte von links), der Stadtführer Dieter Busch (vierter von rechts) und Pressesprecher Rainer Krauß (zweiter von links) folgten der Einladung des Bürgermeisters Antonín Jalovec (hinter Hering). Miroslav Knebort (Bildmitte) brillierte als Wallenstein-Darsteller.

28.08.2017

Region

Spektakulärer Kampf auf dem Marktplatz

Was für die Stadt Hof der Schlappentag ist, sind die Wallenstein-Festspiele für die Partnerstadt Eger. Eine Delegation besucht das Fest. Alle sind beeindruckt vom historischen Treiben. » mehr

Die Telekom begründet die Verzögerungen beim Breitbandausbau mit Problemen im Untergrund. Leerrohre, die ihr die Stadt vertraglich zugesichert habe, seien zum Teil marode (Foto links). Durch manche habe man wegen des Winkels keine Glasfasern blasen können (Foto rechts). Fotos: Telekom

23.08.2017

Region

Telekom widerspricht Zubers Vorwürfen

Weil der Breitbandausbau stockt, hat Münchbergs Bürgermeister das Unternehmen attackiert. Es kontert nun und verweist auf marode Rohre und den Protest in Ahornis. » mehr

08.08.2017

Oberfranken

Tragisches Ende einer Übungsfahrt

In Coburg verunglückt ein Feuerwehrfahrzeug. Am Steuer sitzt der Vater, sein Sohn neben ihm wird dabei tödlich verletzt. Gaffer fotografieren und filmen die Retter. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".