Lade Login-Box.

PRIVATER HAUSHALT

01.04.2019

Schlaglichter

Strom teuer wie nie: «Anstieg wird sich verfestigen»

Strom war für Privathaushalte in Deutschland noch nie so teuer wie aktuell. Im bundesweiten Durchschnitt koste eine Kilowattstunde Strom derzeit 29,42 Cent, teilte das Vergleichsportal Verivox mit. » mehr

Haushaltshilfe

20.03.2019

dpa

Minijobber im Privathaushalt anmelden

Manche Menschen beschäftigen eine Haushaltshilfe. Nach deutschem Recht müssen sie diese bei der Minijob-Zentrale anmelden. Nachteile ergeben sich dadurch aber nicht - im Gegenteil. » mehr

Geld

20.02.2019

Wirtschaft

Drittel der Privathaushalte in Deutschland ohne Ersparnisse

Fast jeder dritte Privathaushalt in Deutschland verfügt einer Umfrage zufolge über keine Ersparnisse. » mehr

Haushaltshilfe

20.02.2019

Wirtschaft

Umfrage: Haushaltshilfen oft wenig anerkannt

Wenig Geld und kaum eine Chance auf Anerkennung: Haushaltshilfen haben in Deutschland keinen leichten Job. Doch mit der Alterung der Bevölkerung steigt auch der Bedarf nach Unterstützung. Auch beim Im... » mehr

28.01.2019

Schlaglichter

Immer mehr legale Minijobber in deutschen Haushalten

In deutschen Privathaushalten sind immer mehr Menschen auf Minijob-Basis tätig. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Berufung auf aktuelle Zahlen der Minijob-Zentrale. » mehr

Der Bad Stebener Verein FAG bietet seit Langem schnelles Internet. Foto: Klaus Eppele - stock.adobe.com

18.01.2019

Naila

Bad Steben: FAG widerspricht Telekom

Dass "ab sofort" Bürger aus Bad Steben und Obersteben, damit rund 1600 Haushalte, das schnelle Internet nutzen können, ist aus exklusiver Sicht der Telekom zwar richtig, aber nicht aus der des Vereins... » mehr

Geldscheine

16.01.2019

dpa

Deutsche setzen auf Bargeld und flexible Bankeinlagen

Kaum verzinste Gelder bei Banken stehen bei den Bundesbürgern weiterhin hoch im Kurs. Dennoch wächst das Geldvermögen der Privathaushalte. » mehr

Geldscheine

16.01.2019

Deutschland & Welt

Geldvermögen der Haushalte erstmals über sechs Billionen

Kaum verzinste Gelder bei Banken stehen bei den Bundesbürgern weiterhin hoch im Kurs. Dennoch wächst das Geldvermögen der Privathaushalte. » mehr

Fußbodenreinigung

28.11.2018

Deutschland & Welt

Bei Suche nach Haushaltshilfen zählt persönliche Empfehlung

Während die Suche nach Hotels, Handwerkern und Restaurants im Internet boomt, werden Haushaltshilfen nur selten online gesucht. Noch setzen die meist älteren Arbeitgeber auf Kontakte. Doch Experten re... » mehr

Abwasserentsorgung ist ein komplexes Thema. Im Abwasserverband Saale stehen Veränderungen an.	Symbolfoto: refresh(PI )/Adobe Stock

06.11.2018

Region

Verband stellt sich neu auf

Der Abwasserverband Saale macht sich fit für die Zukunft. Erste Ansätze dafür liegen bereits in schriftlicher Form vor. » mehr

Stopp zum Aufladen am Radweg: Seit einigen Wochen bietet dies die Stadt den E-Bike-Fahrern am Selbbachufer an. Foto: Wolfgang Neidhardt

16.10.2018

Region

Die Energiewende läuft schon lange

Selb und die ESM steuern seit Jahren auf einem umweltfreundlichen Kurs. Speichern, Sparen und Eigenversorgung stehen auf der Tagesordnung ganz oben. » mehr

Ökostrom

15.10.2018

Deutschland & Welt

Ökostrom-Umlage sinkt - keine Entwarnung für Stromkunden

Eigentlich ist es eine gute Nachricht für die Verbraucher: Die Ökostrom-Umlage sinkt, und das zum zweiten Mal in Folge. Die Sache hat aber einen Haken. » mehr

Das Team der Stadtwerke Kulmbach mit (von rechts) Werkleiter Stephan Pröschold und seinem Stellvertreter Oliver Voß sorgen dafür, dass aus den Wasserleitungen in der Stadt auch in Trockenzeiten stets

14.07.2018

Region

Aus dem Vollen schöpfen

Auch in Trockenzeiten hat die Wasserversorgung der Stadt Kulmbach keinerlei Probleme: Das Quellgebiet "Perlenbach" bei Marktschorgast und die Tiefbrunnen im Weißmaintal bieten große Reserven. » mehr

Am neuen Tennet-Campus laufen derzeit die letzten Arbeiten. Viele Mitarbeiter haben ihre neuen Büros bereits bezogen. Demnächst soll noch ein weiteres Gebäude entstehen. Dann werden am Standort in Laineck bis zu 1000 Mitarbeiter tätig sein. Foto: Andreas Harbach

21.02.2018

FP/NP

Tennet setzt auf virtuelle Kraftwerke

Der Netzbetreiber sorgt dafür, dass der Strom stabil vom Erzeuger bis zur Steckdose kommt. Künftig sollen Speicheranlagen in Privathaushalten ihn dabei unterstützen. » mehr

20.02.2018

Region

Hundekot-Tüten sind gratis

Mit ihrem Antrag, in der Stadt Hundetoiletten aufzustellen, kommt die SPD nicht durch. Die Stadt will stattdessen Gratis- Beutel für die Entsorgung des Hundekots ausgeben. » mehr

Dario Dorsch als Straßenmusikant in der Bayreuther Altstadt. Foto: Engel

13.02.2018

Region

Arbeiten für einen guten Zweck

Beim Projekt "Dein Tag für Afrika" erarbeiten Ahornberger Studenten fast 1500 Euro. Sie spenden das Geld für Menschen in Afrika. » mehr

Der Weg in die Schuldenfalle ist oft schleichend - doch einmal darin gefangen, finden Betroffene nur noch schwer einen Ausweg. Foto: Gina Sanders/Adobe Stock

28.12.2017

FP/NP

"Das ist oft ein schleichender Prozess"

Die Wirtschaft brummt. Dennoch gibt es viele überschuldete Privathaushalte und die Altersarmut steigt. Sanierungs-Experte Thomas Wuschek weiß die Hintergründe. » mehr

Unmengen von Abwasser werden in der Kulmbacher Kläranlage gereinigt. Ein großer Teil davon ist Oberflächenwasser, das von versiegelten Flächen ins Kanalsystem geleitet wird. Dass Firmen, zum Beispiel Supermärkte, mit großen versiegelten Parkplätzen in den meisten Gemeinden im Landkreis dafür keine Abwassergebühren zahlen müssen, ist Jürgen Öhrlein ein Dorn im Auge.

13.10.2017

Region

Mit Druck für gerechtere Gebühren

Jürgen Öhrlein will bis Ende 2018 gesplittete Abwassergebühren in allen Gemeinden im Landkreis Kulmbach durchsetzen. Nötigenfalls durch Einsprüche gegen Abwasserbescheide. » mehr

Bei der Unterzeichnung der Verträge (von links): Die Vertreter der Telekom, Friedrich Weinlein und Christoph Bernik, Roland Zeltner von der Breitbandberatung Bayern, Oberbürgermeister Oliver Weigel sowie Jutta König und Markus Brand vom Amt für Wirtschaftsförderung. Foto: Gerd Pöhlmann

12.09.2017

Region

Telekom baut Netz in Haingrün aus

18 Monate Zeit hat das Unternehmen, um für schnelles Internet zu sorgen. 98 Prozent der Fläche von Marktredwitz sind dann erschlossen. » mehr

Das Geld ist so knapp, dass es nicht mehr für die fälligen Raten und zum Leben reicht. Viele Haushalte sind überschuldet. Die Zahl der Privatinsolvenzen im Raum Kulmbach steigt. Foto: Stefan Linß

07.09.2017

Region

Der Pleitegeier zieht seine Kreise

Gegen den Trend im Bezirk und im Freistaat steigt im Raum Kulmbach die Zahl der Insolvenzen. Privathaushalte sind von der Überschuldung am häufigsten betroffen. » mehr

Krank im Urlaub

15.06.2017

dpa

Krankentagegeld kann nur in bestimmten Fällen erhöht werden

Abschreibungen können Selbstständigen nutzen. Ihr Nettoeinkommen erhöhen sie damit allerdings nicht. Das hat auch Folgen für die Krankentagegeld-Versicherung. » mehr

Geldvermögen

13.04.2017

dpa

Trotz Minizinsen: Deutsche so reich wie nie

Die mickrigen Zinsen machen Anlegern zu schaffen. Und dennoch häufen Privathaushalte in Deutschland in Summe immer mehr Vermögen an. Der Reichtum ist allerdings ungleich verteilt. » mehr

Handwerker arbeiten in Wohnung

15.03.2017

dpa

Privathaushalte zahlen ein Drittel des Budgets fürs Wohnen

Das Wohnen bleibt mit Abstand die größte Investition für Privathaushalte. Allerdings ist der Anteil am Gesamtbudget trotz gestiegener Immobilienpreise in den vergangenen Jahren nahezu gleich geblieben... » mehr

Mülltonnen

23.01.2017

dpa

Beim Pressen von Müll droht Ordnungsgeld

In Kommunen muss jeder Haushalt für seinen Abfall bezahlen. Die Kosten bemessen sich dabei nach dem Umfang. Viele greifen dann zum Trick des Müllpressens - doch das ist eine viel teurere Alternative. » mehr

Am Netzknoten in Bobengrün werden mit einem die neuen direkten Glasfaseranschlüsse überprüft. Unser Bild zeigt Matthias Grieshammer vom Technischen Service der Thüga Metering-Service aus Naila (Zweiter von links) bei der Erklärung des Messgerätes, zusammen mit Michael Korn aus Ludwigsstadt (links) und Dieter Horn (Mitte) von der AIG aus Geroldsgrün und Geschäftsführer Peter Hornfischer.

12.05.2016

Region

Bobengrüner können schneller surfen

Im Bad Stebener Ortsteil verfügen Privathaushalte jetzt über Glasfasertechnik. Im Internet sollte auch Streaming kein Problem mehr sein. » mehr

Strom wird zusehends grüner

13.11.2015

Region

Strom wird zusehends grüner

Die Energieagentur lobt die Bemühungen in Weißdorf, Strom zu sparen. Ausgeschöpft ist das Potenzial längst nicht. » mehr

Über Zuschüsse und Finanzierungsmöglichkeiten für Kommunen und Privathaushalte im Rahmen der Energiewende und zur Energieeinsparung informierte zu Beginn der Bürgerversammlung Jürgen Ramming (Zweiter von links) von der Energieagentur Nordbayern.	Foto: Klaus Klaschka

13.11.2015

Region

Investiert und dennoch Schulden abgebaut

Die Stadt Stadtsteinach saniert sich. Dass dies gelingt, ist auch dem Freistaat zu verdanken, wie Bürgermeister Roland Wolfrum bei der Bürgerversammlung feststellt. » mehr

Wenn es nach der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung geht, dürfen die Müllwerker künftig nicht mehr rückwärts fahren. Foto: Florian Miedl

11.10.2015

Fichtelgebirge

Nur noch vorwärts durch die Gassen

Müssen manche Bürger künftig ihre Abfalltonnen an einen Abholplatz bringen? Die deutsche Unfallversicherung will den Müllautos verbieten rückwärts zu fahren. » mehr

Fast täglich erläutert Jürgen Ramming von der Energieagentur Oberfranken (links) sinnvolle Sanierungsmaßnahmen und Zuschussmöglichkeiten in oberfränkischen Heizungskellern von privaten Wohnhäusern, Unternehmen oder kommunalen Gebäuden.

29.05.2015

Region

Viele Hausbesitzer verschenken bares Geld

Die Energiewende kommt im Heizungskeller nicht recht voran. Dabei gibt es hohe Zuschüsse für die Nutzung von Pellets, Solarenergie und Erdwärme. Die Energieagentur Oberfranken hat jetzt alle Fördertöp... » mehr

Die Sonne kann Privatleuten nach wie vor günstige Energie liefern.

20.04.2015

Region

Weißdorfs eigene Energiewende

Die Kommune lässt sich auf Staatskosten coachen. Fachmann Markus Ruckdeschel weiß, wo das Potenzial steckt. Sich den Strom vom Dach zu holen, sei nach wie vor die beste Lösung, sagt er. » mehr

In dieser großen Halle sollen demnächst bis zu 450 Tonnen Bioabfall wöchentlich angeliefert werden; die biogenen Stoffe werden anschließend mechanisch von Störstoffen wie Kunststoffen, Kartons, Glas oder Metall getrennt. Eric Priller (links), Geschäftsführer der Rehau Energy Solutions GmbH, hat die Anlage nahe Rehau entwickelt und gebaut. Die eigens im Jahr 2013 gegründete RSB Bioverwertung Hochfranken GmbH wird die Anlage betreiben, deren Geschäftsführer ist Reinhard Dietel (rechts). 	Fotos: Michael Giegold

07.02.2015

FP/NP

Letzter Schritt in neue Energie-Ära

Seit wenigen Wochen wird die deutschlandweit noch einzigartige Bioabfall- Vergärungsanlage bei Rehau hochgefahren. Der Inhalt aus den braunen Tonnen im Raum Hof und Wunsiedel wird in dem 9,9 Millionen... » mehr

Auch Werner Ernst (im Rollstuhl) wohnt in der Vorwerkstraße 44. Sein Gesundheitszustand hat sich verbessert, sodass er - meist mit seinen Trommeln - auf eigene Faust in der Wohngemeinschaft unterwegs ist. Mit im Bild sind (von links) Teamleiterin Heidemarie Stock, Geschäftsführerin Ermin Kaya, Pflegedienstleiterin Ute Brickl, Geschäftsführer Wolfgang Karbstein und Pfleger Stephan Hoffmann. 	Foto: Gisela König

15.10.2014

Region

Rund um die Uhr in guten Händen

In der Vorwerkstraße in Selb gibt es eine Einrichtung für Menschen, die intensive Pflege brauchen. Konzept und Philosophie sind ganz auf deren Bedürfnisse ausgerichtet. » mehr

24.09.2014

Region

820 000 Euro für schnelles Internet

Die Staatsregierung will die Breitbandförderung ausbauen und macht den Kommunen attraktivere Förderangebote. Auch Issigau soll davon profitieren. » mehr

Besonders im Neuenmarkter Ortsteil Hegnabrunn hat der Starkregen am 2. August schwere Schäden angerichtet.

30.08.2014

Region

Landrat bittet um Hilfe für Unwetter-Opfer

Das verheerende Unwetter vom 2. August in Teilen des Landkreises Kulmbach mit den Schwerpunkten in den Gemeinden Neuenmarkt, Harsdorf, Trebgast und Ködnitz hat Landrat Klaus Peter Söllner dieser Tage ... » mehr

Das Modell zeigt, wie die Bioabfallvergärungsanlage einmal aussehen soll.	Foto: Firma Rehau AG+Co.

29.05.2014

Region

Bald Strom aus der Biotonne

Vor den Toren der Stadt Rehau entsteht nun eine Bioabfallvergärungsanlage. Die 9,9 Millionen Euro teure Anlage verarbeitet den Inhalt der braunen Tonnen im Raum Hof und Wunsiedel. Sie gilt als Herzstü... » mehr

24.12.2013

FP/NP

Mit Glas auf neuen Wegen

Die Glashütte Lamberts aus Waldsassen erkundet ungewohntes Terrain. Zu Denkmalschutz und farbigen Fenstern kommen Gegenstände für Privathaushalte. » mehr

Dass Weihnachten ist, merken die Energieversorger am ersten Feiertag besonders: Die sogenannte "Gänsebratenspitze" umschreibt den hohen Stromverbrauch in den Küchen, wenn das Festessen zubereitet wird.	Grafik: Energieversorgung Selb-Marktredwitz

14.12.2013

Region

Gänsebraten braucht viel "Saft"

Der Monat Dezember ist der energieintensivste im ganzen Jahr. Bundesweit steigt der Stromverbrauch um satte 560 Millionen Kilowattstunden alleine wegen Lichterketten & Co. Die örtlichen Versorger beme... » mehr

12.12.2013

FP/NP

"Minister der langen Leitungen"

Die Staatsregierung hat angekündigt, den Breitband-Ausbau zu beschleunigen. Die Opposition reagiert mit Spott. » mehr

14.11.2013

FP/NP

Wirtschaft stöhnt unter dem Strompreis

Die Erhöhung der EEG-Umlage Anfang 2014 bringt weitere Belastungen für Unternehmer und Verbraucher mit sich. Ein Handwerksmeister sagt: "So kann es nicht mehr weitergehen. » mehr

Die Kulmbacher SPD-Kreisvorsitzende und Vizepräsidentin des Bayerischen Landtages,Inge Aures, gratulierte Roland Wolfrum zur einstimmigen Nominierung als Bürgermeisterkandidat für die Wahl im März.	Foto: Wulf

11.11.2013

Region

Wolfrum tritt wieder an

Die Stadtsteinacher SPD schickt den amtierenden Bürgermeister ins Rennen um den Chefsessel im Rathaus. » mehr

12.10.2013

Region

Immer mehr nutzen die Nahwärme

Das Biomasseheizwerk in Naila erwirtschaftet im Jahr 2012 einen Überschuss von fast 30 000 Euro. Auch zahlreiche Privathaushalte sind mittlerweile angebunden. » mehr

25.06.2013

Region

Wie sich am besten Strom sparen lässt

Auf einer Bürgerversammlung haben sich die Bobengrüner über das Thema Energiewende informiert. Markus Ruckdeschel von der Energieagentur Oberfranken gibt zahlreiche Tipps. » mehr

Befürworter der erneuerbaren Energien: Elisabeth Scharfenberg und Hans-Josef Fell. 	Foto: Werner Rost

30.05.2013

FP/NP

Erneuerbare Energien wirken als Job-Motor

Die Grünen fordern den schnelleren Umbau der Strom- und Wärmeversorgung. Experten verweisen auf große Chancen für die regionale Wirtschaft. » mehr

Bisher gibt es nur die Bioenergieanlage der Firma Südleder an der Ortsverbindungsstraße zwischen Rehau und Wurlitz. Sie ist seit Jahresbeginn in Betrieb und läuft derzeit noch auf 60 Prozent Last. Im Juli soll daneben die Bioabfallvergärungsanlage entstehen. 	Foto: Wolf-Dietrich Weissbach

15.03.2013

Region

Der Strom aus dem Abfall

Bayerns Umweltminister Marcel Huber ist voll des Lobes über das geplante Bioenergiezentrum Hochfranken in Rehau. "Das ist ein fantastisches System für optimale Energieausbeute", sagt er. » mehr

Interview: Wolfgang Böhm, Geschäftsführer der Energieagentur Nordbayern mit  Sitz in Kulmbach

20.09.2012

FP/NP

"Unsägliche Debatte über Strompreis"

Deutschland muss nach Ansicht von Wolfgang Böhm den Ausbau der erneuerbaren Energien weiter vorantreiben. Der Geschäftsführer der Energieagentur Nord- bayern wirft Umwelt- minister Peter Altmaier ein ... » mehr

24.07.2012

Region

Heizwerk produziert Überschuss

Naila - Die Mitglieder des Stadtrates haben sich in der Sitzung am gestrigen Montag mit dem Beteiligungsbericht der Stadt an der Biomasse Heizwerk Naila GmbH befasst. » mehr

Der flächendeckende Ausbau mit Breitbandkabeln kann in Bayern beginnen. Der Ministerrat hat dafür die Weichen gestellt.

26.04.2012

Oberfranken

Das schnelle Internet kommt

Der Ministerrat bringt das Programm für die Breitbandförderung auf den Weg. Städte und Gemeinden können bis zu 500 000 Euro an Zuschüssen erhalten. » mehr

Betriebsleiter Thomas Ködel (vorne) und Projektleiter Christian Recker von der AGO AG in der Schaltwarte des Biomasseheizwerks der SWW. 	Foto: Miedl

21.12.2011

Region

Kraftwerk liefert schon Strom

Das Kraftwerk in Holenbrunn befindet sich in der Phase der Inbetriebnahme. Laut Geschäftsführer Marco Krasser können mit der erzeugten Energie knapp 3000 Haushalte versorgt werden. » mehr

Allein der Wärmebedarf aller Privathaushalte im Landkreis Hof beträgt 580 Gigawattstunden pro Jahr. Den größten Anteil unter den fossilen Energieträgern - das unterstreicht der linke Balken - hat immer noch das Heizöl. Auf dem rechten Balken ist dargestellt, welche Wärmeerzeugungspotenziale im Landkreis Hof vorhanden sind.

14.12.2011

Region

Vision erhält eine Datenbasis

Die Potenziale für die Nutzung erneuerbarer Energie liegen im Frankenwald vor der Haustür: Es sind Holz und Wind. Eine Studie hat dazu 41 Gemeinden unter die Lupe genommen. » mehr

Über Stunden kämpften die Feuerwehrleute gegen die Flammen in der Müllsortieranlage.

31.05.2011

Region

Selbstentzündung ruinierte Müllsortieranlage

Nun ist der Fall geklärt: Ursächlich für den verheerenden Brand der Müllsortieranlage in Thiersheim in der Nacht zum 18. Mai war die Selbstentzündung von klinischen Abfallprodukten. » mehr

Josef Daum

28.05.2011

Oberfranken

Eine Gemeinde fasst Mut

In den vergangenen 50 Jahren hat der Markt Nordhalben ein Drittel seiner Einwohner verloren. Gemeinsam stemmen sich die Bürger jetzt gegen den weiteren Niedergang ihrer Heimat. » mehr

fpks_Muellgebuehr_050111

05.01.2011

Region

Gewerbemüll wird billiger

Zum fünften Mal in Folge senkt der Zweckverband Müllverwertung Schwandorf die Preise - Privathaushalte profitieren womöglich ab 2012. » mehr

^