Lade Login-Box.

PRIVATVERSICHERTE

Aktualisiert am 23.01.2020

Meinungen

Ärzte im Dauerstress

Klinikärzte, die bis zur totalen Erschöpfung arbeiten, schreien geradezu nach Entlastung. Junge Mediziner in Krankenhäusern werden gnadenlos ausgebeutet, wenn zu lesen ist, dass sie die gesetzliche Hö... » mehr

Tatiana Zabel übernimmt die urologische Praxis von Bernhard Wagner. Foto: Hüttner

01.01.2020

Naila

Urologin löst ihren einstigen Chef ab

Tatiana Zabel stellt sich großer Verantwortung: Sie übernimmt die Nailaer Praxis von Bernhard Wagner. Die Patienten kennen sie bereits. » mehr

Private Krankenversicherung

18.12.2019

dpa

Privatversichert bleiben trotz höherer Beiträge

Die Krankenversicherung wird teurer? Privatversicherte, die sich das nicht leisten wollen oder können, streichen Leistungen - oder wechseln den Tarif. Das können auch noch Ältere tun. » mehr

Untersuchung beim Arzt

18.10.2019

dpa

Privatversicherte müssen Beiträge im Alter planen

Die Beiträge zur privaten Krankenversicherung steigen regelmäßig. Versicherte sollten dies bei der Finanzplanung beachten. » mehr

Arztkoffer

28.01.2019

Gesundheit

Zahlen, wenn der Arzt kommt

Hausärzte machen nur noch selten Hausbesuche. Private Unternehmen haben diese Lücke erkannt. Eine Firma aus Frankfurt will bundesweit Ärzte zu den Patienten nach Hause schicken. Das stößt auf Widersta... » mehr

Jens Spahn

17.01.2019

Deutschland & Welt

Spahn fordert Finanzreform für Altenpflege

Die Gesellschaft wird älter, die Kosten für Pflege steigen. Der Gesundheitsminister will die Finanzierung reformieren - über den richtigen Weg gehen die Meinungen aber auseinander. » mehr

Einbettzimmerzuschlag Privatversicherte

19.12.2018

dpa

So können Privatversicherte bei den Beiträgen sparen

Privat Krankenversicherten stehen bei Beitragserhöhungen keine Rückerstattungen zu. Zumindest nicht wegen Zweifeln an der Unabhängigkeit des beteiligten Treuhänders. Das ergibt nun ein BGH-Urteil. Ist... » mehr

Versicherungskarte

19.12.2018

Deutschland & Welt

Geld zurück für Privatversicherte?

Hunderte Kläger bringen derzeit die privaten Krankenversicherer in Bedrängnis. Sie akzeptieren Beitragserhöhungen nicht - weil sie die beteiligten Treuhänder für parteiisch halten. Ein höchstrichterli... » mehr

Warten in der Arztpraxis

28.08.2018

dpa

Patienten ärgern sich über langes Warten auf Facharzt-Termin

Bei Gesundheitsbeschwerden ist es das Wichtigste, in einer Praxis in guten Händen zu sein. Doch für viele zählt auch dazu, wie lange sie sich gedulden müssen. Dabei gibt es ziemliche Unterschiede - au... » mehr

Untersuchung beim Arzt

20.07.2018

dpa

Tarifwechsel für viele Privatversicherte kein Problem

Privatversicherte können kostenlos ihren Tarif wechseln - etwa um ihre Beiträge zu senken. Doch werden sie dabei gut beraten oder legen die Versicherer ihren Kunden dabei Steine in den Weg? » mehr

Private Krankenversicherung

17.07.2018

dpa

Privatversicherte sollten Kostenübernahme vorab klären

Private Krankenversicherungen sind aufgrund ihrer oft günstigen Beiträge reizvoll. Doch es gibt nicht nur Vorteile, wie die Zeitschrift «Finanztest» berichtet. Verbraucher können aber bestimmten Probl... » mehr

Prof. Gerd Hasenfuß

27.04.2018

Familie

Der Telearzt kommt zum Hausbesuch

Mit dem Alter wird der Weg zum Arzt zur Herausforderung. Dank neuen technischen Möglichkeiten können Patienten den Mediziner aber auch nach Hause holen - ohne dass er dafür ins Auto steigen muss. Wie ... » mehr

Private Krankenversicherung

09.03.2018

dpa

Wann die Private Krankenversicherung im Ausland greift

Im Urlaub krank zu werden, ist kein schöner Gedanke. Dieses Risiko sollten Verbraucher aber trotzdem im Blick behalten. Auch für Privatversicherte kann sich der Abschluss einer Reisekrankenversicherun... » mehr

Grippeimpfung

28.02.2018

dpa

Bessere Grippe-Impfung per Eilverfahren gefordert

Die Grippe überzieht Deutschland. Nun gibt es Streit um den im Januar empfohlenen Vierfach-Impfstoff. Kritiker fordern eine Einführung im Eilverfahren. » mehr

Kommt die Bürgerversicherung, müssten Ärzte pro Praxis mit bis zu 50 000 Euro weniger Einnahmen pro Jahr rechnen. Diese Rechnung macht der Gesundheitsökonom Volker Ulrich auf.	Fotos: Armin Weigel/dpa, Universität Bayreuth

02.01.2018

Oberfranken

"Die Bürgerversicherung löst kein Problem"

Der Bayreuther Gesundheitsökonom Volker Ulrich hält wenig von einer möglichen Reform der Krankenversicherung. Das aktuelle System sei nicht so schlecht, meint er. » mehr

Krankenkassenkarten

12.07.2017

Umfrage

Mehrheit für Bürgerversicherung - Streit über starkes Kostenplus

Die Gesundheitskosten dürften weiter stark steigen - doch wer soll das bezahlen? Zwei Monate vor der Wahl streiten CDU und SPD über die Milliarden für die Krankenkassen. Die Kassen warnen vor Willkür. » mehr

Koffer separat versichern

01.06.2017

Reisetourismus

Richtig versichert auf Kreuzfahrt

Kreuzfahrten sind beliebt wie nie. Viele Urlauber zahlen eine Menge Geld für den Urlaub auf See und wollen sich entsprechend gegen Risiken absichern. Aber: Nicht jede Versicherung macht Sinn. Andere d... » mehr

Lasik-OP

20.02.2017

Gesundheit

Klare Sicht ohne Brille - Was eine Laser-OP bringt

Nie wieder eine Brille oder Kontaktlinsen tragen: Davon träumen viele, die nicht gut sehen. Eine Augenlaser-OP kann diesen Traum erfüllen. Allerdings ist der Eingriff teuer - und eine Garantie, dass e... » mehr

Bis ins hohe Alter selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden bleiben - das wünschen sich die meisten. Doch wenn todbringende Krankheiten das Leben langsam erlöschen lassen, sind in Hof viele Helfer zur Stelle.

27.01.2017

Region

Bis das Licht erlischt

In Hof stellen sich alle Organisationen und Teams vor, die Sterbende begleiten. Das Interesse ist riesig. Denn ein schmerzloser Tod ist der Wunsch aller Menschen. » mehr

Seit Jahren ein Thema: Schon 2009 protestierten Fachärzte - hier mit dem damaligen Gesundheitsminister Markus Söder, CSU, gegen ihrer Ansicht nach planwirtschaftliche Strukturen in der Gesundheitspolitik.

20.11.2013

Region

Mediziner schlagen Alarm

Union und SPD planen, für alle Patienten eine verbindliche Vier-Wochen-Frist bei Facharztterminen einzuführen. Ärzte aus der Region halten dies für abwegig und fordern stattdessen, mehr Wert auf Verne... » mehr

22.08.2013

Region

Gleiche Verteilung des Mangels

Seit 1. Juli ist der neue Bedarfsplan für die kassenärztliche Versorgung in Kraft. Im Bereich der Hausärzte befürchtet Dr. Ulrich Voit mittel- bis langfristig eine Verschlechterung - denn Stadt und La... » mehr

17.08.2013

Region

Gleiche Verteilung des Mangels

Seit 1. Juli ist der neue Bedarfsplan für die kassenärztliche Versorgung in Kraft. Im Bereich der Hausärzte befürchtet Dr. Ulrich Voit mittel- bis langfristig eine Verschlechterung - denn Stadt und La... » mehr

Interview: mit Stefan E. Breit

24.01.2013

Region

"Unser Gesundheitssystem geht baden"

Zum 1. Januar 2013 ist die Praxisgebühr von zehn Euro weggefallen. Das ist nicht nur erfreulich für die Patienten, auch die Ärzte weinen der alten Regelung nicht nach. » mehr

Warten, warten, warten - erst auf den Termin und dann im Wartezimmer. Viele Kassenpatienten fühlen sich gegenüber Privatpatienten benachteiligt. Doch die Lösungsansätze der Politiker bringen die Ärzte der Region auf die Palme. 	Foto: dpa

15.09.2011

Region

Kopfschütteln über politische Debatte

Die Mediziner der Region wehren sich gegen die Vorwürfe, Privatpatienten zu bevorzugen. Akute Fälle hätten immer Vorrang. Indes diskutieren Politiker in Berlin, Fachärzten im Falle zu langer Wartezeit... » mehr

fparz_schoesser_270407

27.04.2007

Region

Schösser spricht Arzbergern aus der Seele

Bayerns DGB-Vorsitzender Fritz Schösser hat bei einer Seniorenveranstaltung der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie am Mittwoch in der Arzberger Bergbräu die Politik der Großen Koalition... » mehr

^