PRIVATWIRTSCHAFT

Sexuelle Belästigung

30.08.2018

Karriere

Mehr als jede vierte Frau im Job Opfer sexueller Belästigung

Millionen Frauen haben sich schon mit Sexismus oder Belästigung im Job konfrontiert gesehen. Viele meinen, das Problem habe zugenommen. » mehr

22.04.2018

Hof

Kommunen stehen hinter Lohnerhöhungen

Der neue Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst steht seit voriger Woche. Für Landkreis und Städte bedeutet das Mehrkosten, doch sie sind optimistisch. » mehr

Wahl-Lichtenberger Lothar Schmöckel, der mit "Settergeschichten von englischen Lords, Rabauken und besten Freunden" punktete und auf sein nächstes, dann druckfrisches Werk wartet. Dieses erzählt dann von acht Vierbeinern plus dem English Setter Zas. Foto: Hüttner

26.02.2018

Naila

Aus dem Leben eines Setters

Lothar Schmöckel schreibt über sein Leben mit Hund. Die Geschichten freuen nicht nur Hundebesitzer. Schon bald gibt es Nachschub von der Frankenwaldbande. » mehr

Einer von vielen Fingerzeigen von Dr. Jochen Rausch geht nach Asch jenseits der tschechischen Grenze. Er will das touristische Potenzial der Region bündeln und zu einer Marke machen. Foto: Patrick Gödde

09.02.2018

Rehau

Der Mann für die Trendwende

Als Regionalmanager muss Dr. Jochen Rausch viele Projekte vereinen. Sein Ziel ist eine touristische Marke, über die sich die Region definieren kann. Der Weg birgt Herausforderungen. » mehr

Die Zahnärzte des Medizinischen Versorgungszentrums "Zahnarztpraxis Dr. Poersch & Team" in Selb (von links): Dr. Dieter Braun, Zahnärztin Christina Langel, Dr. Christian Poersch, der gleichzeitig Geschäftsführer der MVZ-Trägergesellschaft ist, und Dr. Gerhard Wilhelm. Foto: Florian Miedl

02.02.2018

Selb

Vier Zahnärzte unter einem Dach

Dr. Christian Poersch gründet in Selb ein Medizinisches Versorgungszentrum. Davon profitieren sowohl die Patienten als auch die angestellten Ärzte. » mehr

Mehrere Hundert Marktredwitzer und auswärtige Gäste sind gestern Abend zum Neujahrsempfang in die Stadthalle gekommen.	Fotos: Florian Miedl

10.01.2018

Marktredwitz

Der Aufschwung geht weiter

Beim Neujahrsempfang verkündet Oberbürgermeister Weigel: "Es läuft wirklich super." Es gibt einen Baby-und Bau-Boom. Große Vorhaben werfen ihre Schatten voraus. » mehr

Von Roland Töpfer

10.10.2017

Meinungen

Zeit für Impulse

Das wird Donald Trump nicht gefallen: Die deutschen Exporte steigen und steigen, und nicht nur der US-Präsident blickt argwöhnisch auf die europäische Wirtschaftsmacht mit ihren hohen Überschüssen in ... » mehr

Viel Geld fließt in den Haushalten den Abfluss hinab. Ab Januar 2016 gelten für Oberkotzau neue Wasser- und Abwasserpreise. Gemäß dem Kalkulationszeitraumsvon drei Jahren ist die Gebühr bis 2019 festgeschrieben. Vorausgesetzt, es treten keine gravierenden Änderungen ein.	Montage: FP Grafikdesk

21.12.2015

Hof

57 Euro mehr für sauberes Trinkwasser

Oberkotzau hat seine Gebühren für Trink- und Abwasser deutlich erhöht. Die Erhöhung basiert unter anderem auf dem neuen Sicherheitskonzept für Nitratwerte. » mehr

Auf der Suche nach Lösungen: (von links) Ulrich Silberbach, Komba-Bundesvorsitzender, Rolf Habermann, Vorsitzender des Bayerischen Beamtenbundes, sowie die Landtagsabgeordneten Klaus Adelt, SPD, Ingrid Heckner, CSU, Markus Ganserer, Grüne, und Peter Meyer, Freie Wähler.

10.05.2014

Wirtschaft

Im Wettbewerb um die besten Köpfe

Der öffentliche Dienst macht sich Sorgen um geeigneten Nachwuchs. Das Thema steht im Mittelpunkt des Komba-Gewerkschaftstages am Wochenende in Hof. » mehr

So soll das neue Freizeitgelände in Geroldsgrün einmal aussehen: Einen ersten Entwurf für das neu erworbene Grundstück stellte Bürgermeister Helmut Oelschlegel bei der letzten Sitzung des Jahres vor. Auch das Areal des Schwimmbades wird dann Teil des Freizeitgeländes sein. 	Foto: Singer

16.12.2013

Naila

Fiskus bittet Geroldsgrün zur Kasse

Die Gemeinde steht vor einem finanziell schwierigem Jahr: Die Behörde fordert eine Steuernach- zahlung in Höhe von rund 300 000 Euro. » mehr

Klaus Zahner                        Detlef Zenk

03.11.2011

Kulmbach

Freie Wähler fürchten Müllchaos

Eine neues Gesetz aus Berlin will private Abfallentsorgung zulassen. Klaus Zahner fürchtet um den Bestand der niedrigen Müllgebühren im Kreis. » mehr

fpmt_papiermuell_200710

23.07.2010

Wunsiedel

Neue Wege in Sachen Müll

Die Abfallwirtschaft soll aus dem Haushalt des Landkreises Wunsiedel ausgegliedert werden. Sie wird unter dem Dach eines Kommunalunternehmens neu organisiert. » mehr

01.02.2010

Wunsiedel

Wortreicher Abschied vom Wortprotokoll

Wunsiedel - Verschlanken, so heißt ein Zauberwort in der Privatwirtschaft, aber auch in den öffentlichen Verwaltungen. Im Wunsiedler Rathaus sollen jetzt auch die Protokolle der Stadtratssitzungen ver... » mehr

fpmhz_igodoppik_311208

03.01.2009

Münchberg

Helmbrechts Vorreiter im Landkreis

Helmbrechts – Mit Beginn des neuen Jahres ist es losgegangen: Die Stadt Helmbrechts stellt um auf die kaufmännische Buchführung, die „Doppik“, und wird somit künftig wie ein Unternehmen geführt. » mehr

fpha_tsr_jaenisch1

07.02.2008

Hof

„Geht es der Wirtschaft gut, entstehen Arbeitsplätze“

Welchen Reiz hat für Sie das Amt des Bürgermeisters? Mit Kompetenz und Erfahrung, die ich in der Privatwirtschaft gesammelt habe, will ich an verantwortungsvoller Stelle als Bürgermeister Konradsreut... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".