PROSTITUIERTE

10.09.2018

Kunst und Kultur

Als Rotkäppchen Pornostar wurde

1977 ist der New Yorker Times Square kein Disneyland für Touristen, sondern Tummelplatz von Zuhältern und Prostituierten. Ort und Zeit sind genau richtig für die zweite Staffel der Sky-Serie "The Deuc... » mehr

Heimtest auf Geschlechtskrankheiten

04.09.2018

Gesundheit

Heimtest auf Geschlechtskrankheiten aus dem Netz

Syphilis oder Tripper - solche Krankheiten sind schambesetzt. Wer den Arztbesuch scheut, findet im Internet allerlei Tests für die eigenen vier Wände. Was steckt dahinter? » mehr

Das letzte Mittel: Rache ist Blutwurst. Foto: Andrzej Wilusz/Adobe Stock

30.08.2018

Hof

Silvesternacht der langen Messer

Das Jahr 2018 begann für eine junge Hoferin mit einem Messer in der Brust. Vor dem Schwurgericht startet der Prozess mit verwirrenden Aussagen. » mehr

Die Theatergruppe Brücklein freut sich auf die Premiere. Foto: Horst Wunner

30.08.2018

Kulmbach

Ständige Streitigkeiten und Situationskomik

Die Premiere der Theatergruppe Brücklein gilt als einer der Höhepunkte der Kerwa. In diesem Jahr geht es um "Das Waldcamp von Brüggla". » mehr

Als Putzfrau Luise Meckerle hat es Clarissa Hopfensitz nicht leicht mit ihren Nachbarn. Foto: Rainer Unger

19.08.2018

Kulmbach

Vom Putzteufel besessen

Klatsch und Tratsch auf gut Schwäbisch: Als Putzfrau Luise Meckerle trainiriert Clarissa Hopfensitz ihr Einfühlungsvermögen - und die Lachmuskeln des Publikums in Buchau. » mehr

Sternchen am Start: Für Glamour sorgten am Montagabend Yasemin Swoboda und Emely Hüttner aus Hof. Das Auto und sein Besitzer, verrieten die beiden, spielten in der Serie "Arthurs Gesetz" eine Rolle.

07.08.2018

Marktredwitz

Arthurs Liebe mit viel Leiden

Menschenmasssen sehen sich im Sommerkino zwei Folgen der Serie mit Jan Josef Liefers an. Einheimische erkennen Drehorte in Marktredwitz, Arzberg und Umgebung wieder. » mehr

Mit seinem Programm "Tom Waits - Ein Versuch" kam Peter Hohenecker am Donnerstagabend im Museumshof dem Original sehr nahe, ohne es sklavisch exakt zu kopieren. Foto: Andrea Herdegen

20.07.2018

Kunst und Kultur

Geknurrte Oden an die Underdogs

Peter Hohenecker interpretiert zum Start von "Luisenburg tra" im Hof des Fichtelgebirgsmuseums Songs von Tom Waits. Das Publikum lauscht fasziniert. » mehr

04.07.2018

Oberfranken

Rotlicht-Prozess in Bamberg zieht sich

Der Prozess um einen Machtkampf im Bamberger Rotlichtmilieu dauert weiter an. Anders als ursprünglich geplant, kommt es in dieser Woche weder zu den Plädoyers noch zu einem Urteil. » mehr

Die Polizei sucht in der Ruster Bucht am Neusiedler See nach Leichenteilen. Ein Wiener soll eine Ungarin ermordet haben. Foto: Helmut Fohringer/APA/dpa

22.06.2018

Region

"See-Killer" schockt Partnerstadt

Rust, die österreichische Partnerstadt von Kulmbach, wird zum Schauplatz eines bizarren Verbrechens. Ein mutmaßlicher Frauenmörder hat Leichenteile im Neusiedler See versenkt. » mehr

Ein Künstler, der nicht weg schaut

21.06.2018

FP

Ein Künstler, der nicht weg schaut

Privat, intim, erzählend: Die Kunstsammlungen der Veste Coburg zeigen 100 Rembrandt-Radierungen aus ihrem Kupferstichkabinett. Die Schau war bereits in Freiburg zu bestaunen. » mehr

Fado-Bar «Tasca do Chico»

05.04.2018

Reisetourismus

Unterwegs in der ESC-Stadt Lissabon

In Lissabon findet Mitte Mai der Eurovision Song Contest statt. Portugals Hauptstadt ist dafür der perfekte Ort. Die Stadt des Fado ist nicht nur eine absolute Trendmetropole für Citytrips. Sie ist au... » mehr

Kraftklub

05.02.2018

FP

Kraftklub: "Politisch unkorrekt, aber authentisch"

Die Band Kraftklub aus Chemnitz ist Stimme ihrer Generation geworden. Auf dem dritten Album „Keine Nacht für Niemand“ bezieht sie politisch unkorrekt Stellung. » mehr

06.09.2017

Oberfranken

Polizei fasst den Mörder von Regensburg

Regensburg - Ein 21 Jahre alter Mann soll aus Habgier eine Prostituierte in Regensburg ermordet haben. » mehr

Culcha Candela

18.09.2017

FP

Culcha Candela: "Man muss sich selbst akzeptieren"

Culcha Candela meldet sich mit dem siebten Album „Feel Erfolg“ zurück. Wir sprachen mit Mateo Jasik alias Itchyban über Sex, Drogen, Rock ’n’ Roll und DSDS. » mehr

Die Zeit bis zu den Premieren der Spielclubs auf der Freilichtbühne läuft - und für die Leiter der beiden jungen Ensembles, Marco Stickel und Florian Bänsch (von links), gibt es noch einiges zu tun. Foto: Christine Wild

27.06.2017

FP

Nachwuchs spielt sich an Grenzen heran

Zwei junge Truppen spielen am Theater Hof "Lysistrate" und "Heiße Ecke". Gewagter, aber dankbarer Stoff. » mehr

07.06.2017

Region

Nach Mord an zwei Prostituierten: Suche nach Serientäter

Innerhalb kurzer Zeit fallen in Nürnberg zwei Prostituierte tödlichen Verbrechen zum Opfer. Offenbar steckt derselbe Täter dahinter. Noch sind viele Fragen offen. » mehr

Absperrband

10.06.2017

FP

Nürnberger Prostituierten-Morde: Tatverdächtiger festgenommen

Nach den Nürnberger Prostituierten-Morden wird ein dringend Tatverdächtiger festgenommen. Die Polizei verhört ihn. Sie macht zur Identität des Mannes aber noch keine Angaben. » mehr

13.04.2017

Oberfranken

Brandstiftung in fränkischem Bordell

Ein Mann, der in einem Schweinfurter Bordell eine mit Benzin gefüllte Gießkanne in Brand gesteckt hat, muss auf unbestimmte Zeit in der Psychiatrie untergebracht » mehr

Aime Tsoungui ist in den 1980er-Jahren nach Deutschland gekommen, hat aber erst in den 90er-Jahren in Hof eine neue Heimat gefunden.	Foto: Marcus Schädlich

16.01.2017

Region

Eine Prise Humor hilft

Aime Tsoungui lebt seit 30 Jahren in Deutschland. Eine Rückkehr nach Kamerun kann er sich nicht vorstellen. Auch weil er sich in Hof wohl fühlt - trotz kleiner Probleme. » mehr

Silke Launert will Bayreuther Direktmandat

10.01.2017

Region

Launert gegen Rezepte für Sex-Dienste

Elisabeth Scharfenberg, pflegepolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion der Grünen, hat eine heiße Debatte losgetreten. » mehr

Elisabeth Scharfenberg

08.01.2017

Oberfranken

Scharfenberg fordert für Pflegebedürftige Prostituierte auf Rezept

Pflegebedürftige und schwer kranke Menschen sollen künftig Sex mit Prostituierten bezahlt bekommen können. Das fordert die Rehauer Bundestagsabgeordnete Elisabeth Scharfenberg. » mehr

Animierdame beim Poledance

29.12.2016

Reisetourismus

Führungen im Frankfurter Rotlichtviertel

Im Frankfurter Bahnhofsviertel können Frauen geführte Touren durch das Rotlichtmilieu machen. Stripperinnen, Dominas und ansonsten eher verschwiegene Security-Leute erzählen aus ihrem Alltag. Die Gäst... » mehr

Vergebene Liebesmüh - bald wird Carmen auch dem Soldaten Don José den Laufpass geben: Cordelia Katharina Weil und Joel Montero.	Foto: Harald Dietz

25.09.2016

FP

Alles in Brand. Auf und davon.

Keine Angst vor schönen Stellen: Mit "Carmen" feiern im Theater Hof vor allem die Symphoniker und die Hauptdarsteller einen starken Saison-Auftakt. » mehr

Liest am 21. September in der Buchhandlung Friedrich: Martin Mosebach.

08.09.2016

Region

Martin Mosebach liest in Kulmbach

Kulmbach - Er sei der unbestreitbar intelligenteste, einfallsreichste und sprachmächtigste Dichter der Gegenwart, hat Die Zeit geschrieben: » mehr

Stalker setzen sich in der Psyche ihrer Opfer fest: "Ich habe Albträume von ihm. Und wenn ich die Augen zumache, sehe ich sein Gesicht."

04.09.2016

Region

Ausgeliefert

Petra hat seit sechs Jahren Angst vor einem Mann, der sie aus der Distanz peinigt. Er will nur eines: sie am Boden zerstört sehen. » mehr

Turbojugend

01.08.2016

FP

Weltturbojugendtage auf dem Kiez

Die sogenannte Turbojugend, die Fangemeinde der norwegischen Deathpunk-Band Turbonegro, trifft sich zu ihren Welttagen in Hamburg. Das Erkennungszeichen der Mitglieder, die Kutte, darf laut Clubregeln... » mehr

Regisseur Lothar Krause in den Kulissen der Oper "La Traviata", die er und die Bühnenbildnerin Annette Mahlendorf bewusst abstrakt gehalten haben. Foto: kst

26.05.2016

FP

Eine Oper über Menschlichkeit

Als letzte Oper der Spielzeit hat am Theater Hof "La Traviata" Premiere. Regie führt Musikdramaturg Lothar Krause, und er inszeniert ausdrücklich für das Publikum. » mehr

Start für das Projekt Streetworker

24.05.2016

Region

Start für das Projekt Streetworker

Sozialarbeiter sollen sich in Kulmbach um gefährdete junge Leute kümmern. Die Jugendwerkstatt wird ein fester Anlaufpunkt und gibt neuen Halt. » mehr

Am zweiten Verhandlungstag im Beiersdorf-Prozess standen Zeugenbefragungen im Mittelpunkt. Dabei gab es aufregende und aufwühlende Momente. Foto: Frank Wunderatsch

08.04.2016

Oberfranken

Tränen im Schwurgerichtssaal

Ein Verteidiger bringt im Coburger Mordprozess die Tochter des Opfers aus der Fassung. Der Anwalt will wissen, welchen Nutzen die Frau vom Tod ihres Vaters hatte. » mehr

Helmut Erhard S. (links) bestreitet eine Beteiligung und wird von Felix Leyde verteidigt.

07.04.2016

Region

Zwei schweigen, zwei reden

In Coburg läuft nach dem gewaltsamen Tod eines ehemaligen Musikers ein Prozess neu an. Ein früheres Gastwirts- Ehepaar aus Naila muss sich auch verantworten. » mehr

Zur Feier des Tages einen Mord

31.03.2016

FP

Zur Feier des Tages einen Mord

Wer 25. Dienstjubiläum begeht, den erwarten Blumen, warme Worte, vielleicht ein feuchter Händedruck. Bei den Münchner "Tatort"-Kommissaren ist das anders. » mehr

Die treuen Fans begleiten textsicher Bushidos Gangsta-Rap.	Foto: Georg Jahreis

28.02.2016

FP

Im Grenzland der künstlerischen Freiheit

Der Auftritt des Rappers Bushido in Himmelkron: Die Frage, wie weit künstlerische Freiheit gehen darf, stellt sich mit so mancher Textzeile. Das Publikum aber ist begeistert. » mehr

Kabarett-Flüsterer Dieter Nuhr begeisterte am Samstag rund 2200 Besucher der Hofer Freiheitshalle.	Foto: H. Dietz Fotografie

07.02.2016

FP

Der Mördx war der Gärtnx

Gesäuselte Scherze, gewisperter Witz: In Hof macht Kabarett-Flüsterer Dieter Nuhr 2200 Zuhörern zwei politisch nicht ganz korrekte Stunden lang viel Freude. » mehr

Matthias Münchberger (rechts) ist der neue Stellvertreter von Dienststellenleiter Horst Hör. Vor 20 Jahren arbeitete er schon einmal hier. Foto: Sebert

14.12.2015

Region

Neuer zweiter Mann bei der Polizei

Sein Name passt zum Ort: Matthias Münchberger ist neuer Stellvertreter von Horst Hör bei der Polizei Münchberg. Statt im Streifenwagen sitzt er nun öfter im Büro. » mehr

Bücher Symbolbild Bücher Symbolbild

11.11.2015

FP/NP

Die letzte Frage

Das Urbild des "Denkers" hatte mit Philosophie nichts zu tun. Auf die Spannkraft der Muskulatur setzte Jean Baud und strengte die Kräfte seiner Vernunft nicht sehr an. » mehr

Thorsten Hitschfel ist der Gewinner der zweiten Vorrunde im Rennen um das "Kulmbacher Brettla". Fotos: Rainer Unger

09.11.2015

Region

Kleiner Mann ganz groß

Die Finalteilnehmer um den zweiten Kleinkunstpreis im KKB stehen fest. Thorsten Hitschfel wird gegen Manuel Wolf antreten. » mehr

Als Buchautor ein Wiederholungstäter: Der aus Münchberg stammende Münchner Mordermittler Josef Wilfing hat sein drittes Buch geschrieben.

02.11.2015

Region

Ein Blick in menschliche Abgründe

Der aus Münchberg stammende Ermittler Josef Wilfling hat sein drittes Buch geschrieben. Eine große Rolle spielt darin ein Serienmörder. » mehr

Riesige Datenmengen im Blick haben die Ermittler der KPI/Z: Sie verfolgen Handlungsmuster anhand von Telefonverbindungen, analysieren beschlagnahmte Computer oder erstellen Profile von Triebtätern.

25.08.2015

Oberfranken

Die Jäger mit dem langen Atem

"KPI/Z" ist das Kürzel für eine besondere Polizeitruppe in Oberfranken. Ihre Ermittler investieren oft Jahre in die Suche nach Tätern. » mehr

29.04.2015

Fichtelgebirge

Illegales Schäferstündchen

Einen Fall von verbotener Prostitution haben die Schleierfahnder am Dienstagnachmittag aufgedeckt. » mehr

fpks_Carolin_Wolf_05 Nach der Lesung aus ihrem Thriller "Die Nacht der Verzweiflung" in Marktschorgast spricht die 16-jährige Carolin Wolf mit Besuchern und signiert Bücher. 	Foto: Tomis-Nedvidek

24.03.2015

Region

Ein Albtraum wird zur Erfolgsstory

Carolin Wolf erregt nicht nur mit ihrer Buchveröffentlichung Aufsehen, sondern auch die Geschichte hinter dem Thriller "Die Nacht der Verzweiflung". Sie schrieb ihn mit 14 Jahren. Jetzt las sie in Mar... » mehr

Staatsanwalt Matthias Huber vertritt in einem der kompliziertesten Prozesse in der jüngeren Geschichte des Landgerichts Coburg die Anklage.

13.02.2015

Oberfranken

Täter sollen lebenslang ins Gefängnis

Im Prozess um einen mutmaßlichen Mord in Beiersdorf fordern die Kläger lebenslange Haft für die Täter. Unter ihnen: ein ehemaliger Gastwirt aus Naila. Das Urteil des Schwurgerichts fällt am Freitag. » mehr

mit Dr. Silke Launert,   CSU-Bundestagsabgeordnete: mit Dr. Silke Launert,   CSU-Bundestagsabgeordnete

10.02.2015

Oberfranken

"Freier mehr in die Pflicht nehmen"

Bordellbetreiber sollten kein Weisungsrecht über Prostituierte haben, sagt die oberfränkische Abgeordnete Dr. Silke Launert. Die Eckpunkte zum neuen Prostitutionsgesetz sieht sie kritisch. » mehr

HROS3433.jpg

13.12.2014

Oberfranken

Tatortbesichtigung um Mitternacht

Das Schwurgericht unter dem Vorsitz von Richter Gerhard Amend hat in der Nacht von Freitag auf Samstag den Tatort im mutmaßlichen Auftragsmordprozess in Beiersdorf in Augenschein genommen. » mehr

Wilfried Engelbrecht in seiner Bayreuther Wohnung, auf dem Computerbildschirm ein Hurenbild von Otto Dix aus der umfangreichen Datenbank: "Frauen sind froh, dass ich nicht einfach Schmuddelkram erzähle."	Foto: thu

10.12.2014

FP

Ein Huren-Epos aus Bayreuth

Wilfried Engelbrecht hat die Geschichte der Prostitution in seiner Geburtsstadt recherchiert. Sein "pornografischer Streifzug" ist nicht (ganz) jugendfrei. » mehr

Wilfried Engelbrecht in seiner Bayreuther Wohnung, auf dem Computerbildschirm ein Hurenbild von Otto Dix aus der umfangreichen Datenbank: "Frauen sind froh, dass ich nicht einfach Schmuddelkram erzähle."	Foto: thu

10.12.2014

FP

Ein Huren-Epos aus Bayreuth

Wilfried Engelbrecht hat die Geschichte der Prostitution in seiner Geburtsstadt recherchiert. Sein "pornografischer Streifzug" ist nicht (ganz) jugendfrei. » mehr

Zum erstenmal ist in einem Prozess vor dem Landgericht Coburg bei einer Beweisaufnahme eine digitale Tatortanalyse eingesetzt worden. Diese erlaubt im Fall des mutmaßlichen Auftragsmords in Beiersdorf einen Rundgang durch das Haus des Opfers Wolfgang R. Für den virtuellen Rundgang wurden im Schwurgerichtssaal Computer, Beamer und Leinwand aufgebaut.	Foto: Braunschmidt

29.11.2014

Oberfranken

Tatort mitten im Landgericht

Erstmals wird in einem Prozess in Coburg die 3-D-Tatortanalyse eingesetzt. Sie ermöglicht einen virtuellen Rundgang durch das Haus von Wolfgang R., der im Dezember 2013 getötet wurde. » mehr

Mit 3-D-Animationen können Ermittler Tatorte nachbilden. Das ist auch im Fall Beiersdorf geschehen. Die Ergebnisse werden heute gezeigt.	Foto: LKA

28.11.2014

Oberfranken

Eine Spur führt in die Rockerszene

Haben Mitglieder eines Motorradclubs versucht, sich die Einnahmequelle von Wolfgang R. einzuverleiben, der Zimmer an Prostituierte vermietet hat? Den Verdacht nähren Zeuginnen im Prozess um einen mutm... » mehr

Tatort Beiersdorf: Im Dezember 2013 starb in dem Coburger Stadtteil ein 66 Jahre alter Bordellbetreiber nach einem Überfall.	 Archivbild: Henning Rosenbusch

27.11.2014

Oberfranken

Tödlicher Denkzettel

War es ein Auftragsmord im Rotlicht-Milieu? Zwei Männer schlugen zu, eine Frau soll sie dafür bezahlt haben. Das Opfer, ein Bordellbetreiber, erstickte an seinem Blut. » mehr

25.11.2014

Oberfranken

Rocker und Rotlicht

In Coburg beginnt am Mittwoch der Prozess um einen mutmaßlichen Auftragsmord. » mehr

11.11.2014

Region

Hofer Mädchen-Gang übt bittere Rache

Um einer früheren Busenfreundin eins auszuwischen, schmieden zwei junge Frauen einen perfiden Plan: Mit einem geklauten Foto aus dem Netz basteln sie Plakate, auf denen das Opfer sexuelle Handlungen a... » mehr

"Verzweifelter Traum im Traum": Jens Hollwedel als Debuisson mit Timon Schleheck (Galloudec) und Matthias Wagner (Sasportas; von links). 	Foto: Peter Awtukowitsch

07.10.2014

FP

Die Welt wird, was sie war

In Plauen, wo 1989 mutige Bürger ihre Freiheit erwirkten, scheitert der Umsturz nun auf der Bühne: Mit Heiner Müllers "Der Auftrag" stellt das Vogtlandtheater Sinn und Erfolg von Revolutionen infrage. » mehr

18.07.2014

Region

Missverständnis mit üblen Folgen

Schmerzhafte Erfahrungen mit Facebook hat ein junger Kulmbacher gemacht. Jetzt musste er sich sogar vor Gericht verantworten. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".