Lade Login-Box.

RÄUMFAHRZEUGE

Fahrbahmarkierung ausbessern

15.07.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Straßenwärter/in?

Straßenwärter haben einen Job mit viel Verantwortung. Sie kümmern sich darum, dass Straßen in einem sicheren Zustand sind. Ihr Einsatzort kann gefährlich sein. Deshalb kommt es im Job besonders auf Au... » mehr

Streufahrzeug auf Gehweg. Symbolfoto.

15.03.2019

Naila

Streufahrzeug und Auto stoßen zusammen

Eine Fahrerin ist bei einem Unfall am Donnerstag gegen 17.35 Uhr in der Josef-Witt-Straße verletzt worden. » mehr

Räumfahrzeig im Einsatz

05.02.2019

Mobiles Leben

Darf ich Räum- und Streufahrzeuge überholen?

Im Winter oft rutschiger Matsch-Schnee oder Eis auf den Straßen. Abhilfe schaffen Räum- und Streufahrzeuge. Dürfen die langsam fahrenden Verkehrsteilnehmer überholt werden? » mehr

Alle Hände voll zu tun hat der Räumdienst: Auf der A 73 - hier zwischen den Anschlusstellen Eisfeld-Süd und Coburg Nord- sind bei Verhältnissen wie am Wochenende immer drei Räum- und Streufahrzeuge unterwegs. Foto: Rosenbusch

04.02.2019

Oberfranken

A9: Autofahrer rammt Winterdienst

Der Schneefall am Sonntag sorgte für viel Arbeit bei der Polizei. Auf den Autobahnen A9, A70, A93 und A72 ereigneten sich auf schneeglatter Fahrbahn mehrere Unfälle. Es kam zu massiven Verkehrsbehinde... » mehr

Streufahrzeug auf Gehweg. Symbolfoto.

Aktualisiert am 28.01.2019

Fichtelgebirge

Auf dem Gehweg: Streufahrzeug kippt auf die Seite

Am frühen Montagmorgen ist in Marktleuthen ein Gehwegstreufahrzeug umgekippt. Der Fahrer war vom Weg abgekommen. Der Schaden ist immens. » mehr

Berchtesgaden

10.01.2019

Topthemen

Schneemassen frieren den Alltag in Berchtesgaden ein

Kaum zu bewältigende Schneemassen, Bäume stürzen um, Straßen sind gesperrt, manche Häuser einsturzgefährdet, gepanzerte Bundeswehrfahrzeuge müssen die Versorgung sichern. Ein weißer Katastrophenfall i... » mehr

Michael Dörsch, stellvertretender Leiter des städtischen Bauhofs, und Rene Fichtner, Mitarbeiter der Kfz-Werkstatt des Bauhofs, sind mit dem erst wenige Monate alten Unimog für den Wintereinbruch gut gerüstet. Fotos: Christina Holzinger

04.01.2019

Region

1200 Tonnen Salz allein für Kulmbach

Seit November sind die Mitarbeiter des Kulmbacher Bauhofs auf den Winter vorbereitet. Doch bisher gab es nur wenige kleinere Einsätze. » mehr

Hubwagen

14.09.2018

Deutschland & Welt

Hambacher Forst: Polizei räumt weiter

Im Hambacher Forst macht die Polizei mit der Räumung der Baumhäuser weiter. Der Protest dagegen erreichte am Freitag Berlin. Dort entzweit das umstrittene Vorgehen gegen die Waldbesetzer zudem die Koh... » mehr

Winterdienst

09.01.2018

Mobiles Leben

Autofahrer muss Räumfahrzeug ausweichen

Auch wenn der Autofahrer seine Spur nicht verlassen hat, kann er bei einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Räumfahrzeug zur Verantwortung gezogen werden. Denn hier gilt besondere Vorsicht, wi... » mehr

Räumfahrzeug

20.12.2017

dpa

Experte: Autofahrer lassen zu selten Platz für Räumfahrzeuge

Bei heftigem Schneefall wollen Autofahrer eine geräumte Autobahn. Doch ein Experte kritisiert, sie machen nicht gerne Platz für die Fahrzeuge. » mehr

In Wunsiedel ist Salz auf dem Gehweg verboten. Privatleute müssen zu alternativen Mitteln greifen.

14.11.2017

Region

Weniger Streusalz auf den Straßen

In Wunsiedel dürfen Privatleute Gehwege nicht mit Tausalz streuen: der Umwelt zuliebe. Auch die kommunalen Winterdienste setzen das Mittel bewusster ein. » mehr

Wenn Schnee fällt, sind die Mitarbeiter des Winterdienstes unterwegs und sorgen für sichere Fahrt im Landkreis. Damit der Betrieb funktioniert, müssen die Bauhöfe einiges vorbereiten. Kraftfahrer Toni Steinkohl (oben) und Werkstattmechaniker Christoph Sack vom Bauhof Wunsiedel rüsten die Fahrzeuge für den Winter um. Foto: Uwe von Dorn

05.11.2017

Fichtelgebirge

Jetzt können Schnee und Eis kommen

Erst Mitte November soll es schneien. Doch schon seit Monaten machen die Mitarbeiter die Räumfahrzeuge startklar, stellen Salz bereit und arbeiten die Schichtpläne aus. » mehr

Etwa 20 Kilometer zog sich die weiße Linie zwischen den Wohnhäusern der Liebenden. Ein Spezialunternehmen musste den Strich entfernen.

09.06.2017

Fichtelgebirge

Liebespaar mit guter Verbindung

Ein alter Brauch macht der Polizei Kopfzerbrechen. Ein Spezialunternehmen muss einen fast 20 Kilometer langen Strich auf der Straße entfernen. » mehr

Ein besonderer Dank von Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch geht an die Mitarbeiter des Selber Bauhofs, die unter anderem auch für die Verkehrssicherheit in der Großen Kreisstadt sorgen. Foto: pr.

06.03.2017

Region

Große Kreisstadt macht ihrem Namen alle Ehre

Mit 86 Quadratkilometern ist Selb die flächengrößte Stadt in der Region. Das erfordert ein enormes Potenzial an Mitarbeitern und Fahrzeugen im Bauhof. » mehr

Selbst der Winterdienst ist auf der spiegelglatten Straße manchmal chancenlos: Bei Münchberg, zwischen Meierhof und Jehsen, wollte der Bauhof einem verunglückten Streudienst helfen - und kippte samt dem Salzvorrat an einer Autobahnunterführung um. Foto: Siegfried Gottesmann

02.02.2017

Region

Schlitterpartie auf Straßen im Landkreis

Fußgänger und Autofahrer kämpfen stundenlang mit Glatteis. Sogar zwei Streufahrzeuge kippen um, die Schule fällt aber nicht aus. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel mit stellvertretendem Bauhofleiter Roland Sommer (sitzend) in der Einsatzzentrale.

15.01.2017

Region

Harte Schicht für Bauhof-Trupp

In der Nacht zum Samstag sind 31 Mann im Einsatz, um der Schneemassen Herr zu werden. OB Weigel fährt im Räumfahrzeug mit und hat großen Respekt vor dieser Leistung. » mehr

In Marktredwitz war es zwar weniger chaotisch, dennoch wehte der Wind so heftig, dass es die Planen an der Raiffeisenbank-Baustelle zerriss.

13.01.2017

Fichtelgebirge

Chaos rund um Weißenstadt

Sturmtief Egon wütet vor allem im westlichen Landkreis. Schulbusse bleiben stecken und die Feuerwehr muss einen Rettungswagen befreien. » mehr

Oliver Herrgesell aus der Blaich musste, wie alle Autofahrer, die keine Garage haben, erst sein Fahrzeug vom Schnee befreien, bevor er sich auf den Weg zur Arbeit machen konnte.

04.01.2017

Region

Schneefall bringt Verkehr ins Stocken

Vor allem im Kulmbacher Oberland ging nach den starken Schneefällen an mehreren Stellen nichts mehr. Querstehende Lkw blockieren die Straßen. Die Winterdienste haben alle Hände voll zu tun. » mehr

23.12.2016

Region

Der ganze Landkreis eine Eisbahn

Spiegelglatte Straßen haben am Donnerstagabend und Freitagmorgen Fußgänger zu Fall und Autos ins Rutschen gebracht. Und in der Burgschänke saßen die Gäste fest. » mehr

Nichts ging mehr an diesem 21. Dezember 2001, wie unser Archivbild von der Autobahn A 9 zeigt. Die Insassen der Autos mussten die ganze Nacht an Ort und Stelle bei Schneesturm und eisigen Temperaturen ausharren beziehungsweise in Hallen campieren.	Foto: ddp-images

20.12.2016

Region

Die wilde Winternacht vor 15 Jahren

Schneemassen sorgten in der Nacht vom 21. auf den 22. Dezember 2001 auf der A 9 für einen Rekordstau von 150 Kilometern. Münchberg war die wichtigste Versorgungsstation. » mehr

Gestartet ist Anfang dieser Woche der Breitbandausbau für die Pressecker Ortsteile. In einer ersten Maßnahme wird ein Glasfaserkabel ab Ortsende nach der katholischen Kirche neben der Straße bis Wildenstein verlegt. 90 000 Euro für ganz Presseck hat der Gemeinderat als Eigenanteil der Kommune dafür im aktuellen Haushalt genehmigt, der in der Sitzung am Montag verabschiedet wurde.	Foto: Klaus Klaschka

04.05.2016

Region

Ohne Kredit geht es nicht

Der Gemeinderat von Presseck hat den Haushalt für das Jahr 2016 einstimmig verabschiedet. Heuer sollen einige Straßen saniert werden. » mehr

schneepflug

05.02.2016

Oberfranken

Autofahrer rammt Schneepflug auf der A9

Starker Schneefall hat am Freitagmorgen in Teilen Oberfrankens zu einer Vielzahl von Verkehrsunfällen geführt. » mehr

Lotte Geyer (links) und Elisabeth Rezac ärgern sich über zu viel Salz. Foto: cs

23.01.2016

Region

Gesalzene Kritik am Winterdienst

Hundehalter bemängeln den übermäßigen Einsatz von Streusalz in Münchberg. Doch der Bauhof- Leiter will nichts riskieren. » mehr

Stefan Wolf, Bauhof Arzberg, füllt Salz nach.	Fotos: Miedl

13.01.2016

Fichtelgebirge

Sie machen den Weg frei

Wenn es schneit, sind sie unterwegs: Die Mitarbeiter der Bauhöfe im ganzen Landkreis beginnen mitten in der Nacht ihren Dienst. Sie räumen für die Sicherheit ihrer Mitbürger. » mehr

Ob's in diesem Winter mal wieder richtig schneit? Die Räumdienste der Kommunen bereiten sich jedenfalls auf den Schnee vor. Foto: Archiv

21.10.2015

Region

Der Winter verpflichtet

Das Rehauer Bauamt informiert über die Verkehrssicherung bei Eis und Schnee. Im Bauhof gibt es Streumaterial. » mehr

Schneeschippen war am Dienstagfrüh für die Hausbesitzer im Fichtelgebirge angesagt - wie hier in Wunsiedel.	Fotos: Florian Miedl

28.01.2015

Region

Schnee schreckt Autofahrer nicht

Die Polizei registriert nur wenige Unfälle wegen winterlicher Straßen. Für die Hausbesitzer heißt es: kräftig schippen. Die Straßenmeisterei hat alle Fahrzeuge im Einsatz. Die meisten Lifte im Skigebi... » mehr

Wenn schon nicht auf Skiern, dann wenigstens in Joggingschuhen sind diese drei Männer auf einem Weg am Schneeberg unterwegs. Die meisten Skipisten werden im Laufe der Woche befahrbar sein. Für die Loipen hingegen reicht der Schnee noch nicht aus. 	Foto: Bessermann

29.12.2014

Region

Wintersportler dürfen endlich hoffen

Am Montag startet der Betrieb in Neubau. In den kommenden Tagen wird dank der Schneekanonen auch auf den anderen Pisten im hohen Fichtelgebirge genügend Schnee liegen. » mehr

Da half gestern nur kräftiges Kratzen, um die Eisschicht von der Scheibe zu bekommen.

03.12.2014

Region

Sieben Unfälle auf glatten Straßen

Autofahrer, die keine Garage haben, mussten am Dienstag vorm Losfahren erst mal ziemlich lange kratzen. Die bisher kälteste Nacht dieses Winters hat für regelrechte Eispanzer auf den Autos gesorgt. » mehr

Selbitz: im Hintergrund erkennt man das Rathaus; die Straße ist die HO 33 nach Marlesreuth.	Foto: Giegold

09.04.2014

Region

Milder Winter tut Straßen gut

Im Frühling offenbaren sich deutlich weniger Straßenschäden als in den vergangenen Jahren. Auch der Streusalzverbrauch hat sich erheblich reduziert. » mehr

Michael Narr vor seinen Paletten mit Streusalz im Baumarkt in Münchberg. 	Foto: Rainer Fritsch

14.02.2014

Region

Wenig Salz auf den Straßen

In diesem Winter verbrauchen die Städte und Gemeinden nur sehr wenig Streusalz. Das Budget wird aber nicht geschont, denn das Salz ist längst bezahlt. Trotzdem sparen Münchberg und Helmbrechts durch d... » mehr

Diese vier Räumfahrzeuge sind in Oberkotzau die Garantie für schnee- und eisfreie Straßen und Gehwege.	Foto: Markt Oberkotzau

12.12.2013

Region

Ärger über die Nörgler

Obwohl die Mitarbeiter des Bauhofes bei Schnee und Eis voll im Einsatz sind, beschweren sich die Bürger. Zehn Zentimeter Schneefall bedeuten acht Stunden Dauereinsatz. » mehr

Salzen gegen die Rutschgefahr. Ein Rehauer im Winterdienst. 	Foto: Metzner

29.11.2013

Region

Rehau: Blitzeis schlägt gewaltig zu

Schrecksekunden in den frühen Morgenstunden: Den Fußgängern und Autofahrern macht am Donnerstag das Blitzeis schwer zu schaffen. » mehr

Die Mehrheit der Anlieger in der Dr.-Heim-Straße, die am Donnerstag mit dem Wunsiedler Bauausschuss die Situation diskutierten, sprach sich gegen Pflanzbeete oder Aufpflasterungen, deren Standorte farblich markiert waren, zur Geschwindigkeitsreduzierung in der Anliegerstraße aus. 	Foto: Godawa

31.08.2013

Region

Entscheidung im Frühjahr

Die meisten Anwohner in der Dr.-Heim-Straße in Wunsiedel sprechen sich bei einem Ortstermin gegen Pflanzbeete oder Aufpflasterungen aus. Der Ausschuss will im Februar oder März noch einmal das Gespräc... » mehr

Nur noch Polizei- und Räumfahrzeuge konnten sich mühsam einen Weg über die verschneite A 9 bahnen; die Lastwagen (rechts) blieben liegen.	Foto: Polizei

14.03.2013

Oberfranken

Die Region kämpft mit dem Schnee

Die neuerlichen Schneefälle halten seit Dienstagmorgen die oberfränkische Polizei ordentlich auf Trab. Vor allem bei Münchberg kommt es auf der Autobahn A 9 zu einem kilometerlangen Stau. » mehr

27.02.2013

Region

Die Rechnung wird lang und länger

Die Ausgaben für den Schneeräumdienst sind vor allem für die Kommunen im Frankenwald eine große Belastung. Sie bleiben auf ihren Kosten sitzen. Nur Grafengehaig und Marktleugast erhalten einen kleinen... » mehr

26.02.2013

Region

Appell für mehr Gelassenheit

OB Fichtner hat sich am Wochenende selbst in den Schneepflug gesetzt. Nach arbeitsreichen Tagen für den Bauhof lobt er die Arbeiter in den höchsten Tönen. » mehr

Die Autos und Straßen waren am Samstag von einem Eispanzer überzogen. 	Foto: Godawa

17.12.2012

Region

Zu gefährlich: Grenzweihnacht fällt aus

Die Witterung bereitet den Mitarbeitern des Bauhofs einige Probleme. Die 20. Grenzweihnacht fällt wegen der Gefahrenlage aus. » mehr

Mit einem dicken Eispanzer waren am Samstagmorgen die Autos überzogen. 	Foto: Godawa

17.12.2012

Region

Blitzeis lähmt die Region

Trotz chaotischer Bedingungen meldet die Polizei kaum Unfälle. Lediglich in Arzberg ist eine Frau zu schnell mit dem Auto unterwegs und landet in einem Gartenzaun. » mehr

12.12.2012

Oberfranken

Autofahrer verbrachten Nacht auf A 72

Hunderte Wagen standen bei Chemnitz im Stau. Selbst die Räumfahrzeuge blieben stecken. » mehr

11.12.2012

Region

Sommerreifen im Schnee auf der A 9

Kulmbach/Bayreuth - Zu zwölf Verkehrsunfällen kam es auf den Autobahnen am Sonntag, von Beginn des einsetzenden Schneefalles bis in die Nacht. Hauptunfallursache war die nicht an die Straßenverhältnis... » mehr

23.11.2012

Region

Issigau räumt Steilstrecke

Die Gemeinde ist künftig selbst für den Winterdienst auf der Straße von Griesbach nach Marxgrün zuständig. Der Landkreis, der dies bislang übernommen hatte, hat den Vertrag gekündigt. » mehr

Neue universell einsetzbare Technik: Geschäftsleiter Uwe Domke von DB Regio Nordostbayern präsentiert das Zweiwegefahrzeug zum Schneeräumen.

22.11.2012

Oberfranken

Bahn rüstet sich besser für den Winter

Schnee soll sich künftig nicht mehr so stark auf die Pünktlichkeit der Züge auswirken. Die Bahn investiert am Standort Hof 900 000 Euro in ein neues Räumfahrzeug und bessere Enteisungsanlagen. » mehr

Die erste Bewährungsprobe des Winters hat das Winterdienst-Team der Autobahnmeisterei schon Ende Oktober bestanden. Hier fährt ein großes Dreiachsfahrzeug der Autobahnmeisterei mit einem ausgefahrenen Seitenpflug auf der A  93.	Fotos: R. D.; Autobahnmeisterei Rehau

07.11.2012

Region

Winterdienst: Genügend Salz im Lager

Der Winterdienst der Autobahnmeisterei in Rehau geht gut vorbereitet in die ersten Winterwochen. Insgesamt 30 Mitarbeiter gehören zum Team. » mehr

16.08.2012

Region

Aus dem Bauausschuss

Salzlager aus Holz für den Stadtbauhof Hof - Im Zuge des Umbaus des städtischen Bauhofs hat der Bauausschuss am Dienstag den Bau einer neuen Salzlagerhalle aus Holz genehmigt. » mehr

Die Brücke am Mittleren Anger ist seit Jahren nur einspurig zu befahren - das wird sich vermutlich auch so schnell nicht ändern.	Foto: cp

19.05.2012

Region

Behelfsbau für die Ewigkeit

Zwei Provisorien gehören seit Jahren zum Stadtbild: Die Brücke am Mittleren Anger und die in Moschendorf haben sich ungewollt zu dauerhaften Einrichtungen entwickelt. » mehr

15.02.2012

Region

Räumfahrzeug beschädigt Fensterblech

Selb - Ein Räumfahrzeug hat am Wochenende das Fensterblech am Schaufenster der Firma NKD in der Schillerstraße angefahren. Wie die Polizei mitteilt, war der Verursacher zunächst unbekannt. » mehr

14.02.2012

Region

Schneeglätte verursacht 14 Unfälle

Hof - Der starke Schneefall am vergangenen Donnerstag hat zu zahlreiche Verkehrsunfällen im Bereich der Polizeiinspektion Hof geführt. » mehr

Interview: Detlef Bergmann, Leiter der  Autobahnmeisterei Rehau

09.01.2012

Region

"Ein unangenehmer Winter"

Milde Tage mit abrupten und starken Schneefällen stellen die Autobahnmeisterei Rehau vor besondere Herausforderungen. Detlef Bergmann bittet Autofahrer um Verständnis: Der Winterdienst kann nicht über... » mehr

Mitunter recht langsam ging es gestern Vormittag auf den Straßen in und um Hof voran - wie hier zwischen Konradsreuth und Leupoldsgrün. Weitere Bilder vom ersten Schneefall: www.frankenpost.de.	Foto: Spörl

07.12.2011

Region

Die weiße Pracht bleibt ein Intermezzo

Die Hofer müssen sich noch nicht dauerhaft auf Schnee einstellen, sagt Peter Jandl von der Wetterwarte Hof. Die Polizei registriert schon erste Glatteis-Unfälle. Die Bauhof-Chefin bezeichnet die Lage ... » mehr

Die Mitarbeiter in den Räumfahrzeugen hatten die Lage am Dienstag im Griff. 	Foto: Miedl

07.12.2011

Region

Den Winter im Griff

Der erste Schnee kann die Mitarbeiter der Bauhöfe nicht schrecken. Sie haben die Lage unter Kontrolle. Lediglich ein Autofahrer baut einen Unfall, weil er zu schnell unterwegs war. » mehr

Npcol_www_roedentalstau_1812

03.12.2011

Leseranwalt

Die Sache mit dem Schneehaufen

Eine Leserin berichtet: "Im Winter befreie ich den Gehsteig meines Eckgrundstückes von Schnee. Dann kommt der Schneepflug der Stadt und räumt die Straßen. Danach ist regelmäßig der Zugang vom Gehsteig... » mehr

18.11.2011

Region

Kanaldeckel verursachen viel Lärm

Der Gemeinderat Leupoldsgrün beschließt, die Mängel an Schächten beseitigen zu lassen. Die Gemeinde will Ersatz für den alten Unimog beschaffen. » mehr

^