RADFAHRER

Sichtbare Fortschritte macht der Bau der Festscheune. Foto: Willi Fischer

19.09.2018

Wunsiedel

Schandfleck weicht neuer Festscheune

Kirchenlamitz gestaltet das Hammer-Areal komplett um. Erste Ergebnisse sind bereits zu sehen. » mehr

17.09.2018

Bayern

78-jähriger Radfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Ein 78 Jahre alter Radfahrer ist beim Zusammenprall mit einem Auto im mittelfränkischen Hersbruck tödlich verletzt worden. Er sei am Montagabend unvermittelt aus einer Nebenstraße gekommen und habe » mehr

Konfliktsituation

11.09.2018

Brennpunkte

Viele Autofahrer fürchten unberechenbare Radfahrer

Angst vor Menschen auf zwei Rädern: Viele Autofahrer fürchten Unfälle mit Radfahrern, die sich nicht an Verkehrsregeln halten. Noch mehr Schrecken verbreiten allerdings andere Verkehrsteilnehmer. » mehr

Kristina Vogel

07.09.2018

Sport

Bahnrad-Olympiasiegerin Vogel querschnittsgelähmt

Mit zwei Olympiasiegen und elf Weltmeistertiteln ist Kristina Vogel die erfolgreichste Sportlerin der Bahnradsport-Geschichte. Am 26. Juni wird ihrer Ausnahme-Karriere bei einem schlimmen Sturz ein jä... » mehr

Zu den Kritikpunkten hatte zweiter Bürgermeister Hermann Popp auch Lösungsvorschläge parat. So stellt die Betongleitschutzwand (unser Bild) seiner Meinung nach eine unglückliche Konstruktion dar, weil sie die Fahrbahn unnötig verengt: "Sie stellt sich von Fölschnitz kommend augenscheinlich plötzlich in die Fahrbahn. Die bessere Lösung wären bei diesen engen Verhältnissen L-Elemente." FW-Vorsitzender Reinhard Kortschack (links) demonstriert, dass genügend Platz vorhanden ist, um die Betonelemente zurückzuversetzen. Foto: Werner Reißaus

29.08.2018

Kulmbach

Freie Wähler wollen Nadelöhr beseitigen

Massiver Umleitungsverkehr und eine Engstelle: Die Freien Wähler sehen akuten Handlungsbedarf auf der Staatsstraße zwischen Fölschnitz und Kauerndorf. » mehr

23.08.2018

Oberfranken

Von Lkw erfasst: Achtjähriger Junge stirbt bei Verkehrsunfall

In Michelau erfasst ein Lkw einen achtjährigen Jungen auf einem Fahrrad. Trotz aller Bemühungen eines Notarzt-Teams stirbt das Kind noch an der Unfallstelle. » mehr

Auch die Mitarbeiter des Klinikums Fichtelgebirge steigen schon mal zu einer gemeinsamen Ausfahrt aufs E-Bike. Fotos: P. K.-P./M. Bäu.

20.08.2018

Fichtelgebirge

E-Bike-Unfälle nehmen sprunghaft zu

Heimische Mediziner sehen aber auch die gesundheitsfördernde Wirkung motorisierter Rädern. Radler müssen allerdings einiges beachten. » mehr

Rettungshubschrauber Christoph 20 im Einsatz. Um die vertragliche Neuregelung der ärztlichen Besatzung gibt es Ärger: Einige Notärzte haben die neuen Verträge aus Protest nicht unterschrieben. Die ADAC-Luftrettung will sich um eine gute Lösung bemühen.	Foto: Andreas Harbach

13.08.2018

Region

Schwarzenbach am Wald: 13-jähriger Radfahrer nach Sturz schwer verletzt

Am Samstagabend ist ein 13-Jähriger mit seinem Fahrrad in Grubenberg bei Schwarzenbach am Wald gestürzt. Der Teenager verletzte sich dabei schwer. » mehr

Sechs geführte Touren bietet der 19. Höchstädter Radsporttag am 18. August. Start und Ziel ist der Sportpark Schlosshügel. Foto: pr.

09.08.2018

Fichtelgebirge

Zwei Räder, sechs Touren, ein Ziel

Mit dem Rennrad, dem Mountainbike und ganz gemütlich: Der Radsporttag des ATV Höchstädt bietet für jeden etwas. Auch Preise gibt es bei der 19. Auflage zu gewinnen. » mehr

09.08.2018

Region

Auto stößt mit Radfahrer zusammen

Bei einer Kollision mit einem Auto ist ein 37-jähriger Radfahrer in Hof leicht verletzt worden. Der Autofahrer hatte den Mann auf dem Rad übersehen und ihm die Vorfahrt genommen. » mehr

fahrrad unfall

08.08.2018

Region

Radfahrer bei Zusammenstoß mit Auto verletzt

Ein 65-jähriger Radfahrer ist in Rehau von einem Auto angefahren worden. Der Mann fiel auf die Fahrbahn und verletze sich. » mehr

Im schattigen Biergarten des Radlerheims können die Radfahrer nach ihrem anstrengenden Ritt entspannen. Fotos: Stephan Stöckel

19.07.2018

Region

Radfahrer zieht es am Sonntag nach Maineck

Das Bergfest des RV Viktoria Maineck findet am kommenden Sonntag statt. Auch zahlreiche Radfahrer aus Kulmbach werden im Altenkunstadter Ortsteil erwartet. » mehr

Der Naturpark Fichtelgebirge setzt in Zukunft noch mehr auf Fahrradtourismus. Foto: TZ Fichtelgebirge

17.07.2018

Fichtelgebirge

Neues Konzept für Radwege im Fichtelgebirge

Der Naturpark Fichtelgebirge setzt künftig nicht nur auf Wanderer, sondern auch auf Radfahrer. Zusammen mit dem FGV sollen die Wege verbessert werden. » mehr

Schatten auf dem Weg

17.07.2018

Region

Radfahrer fährt gegen geparkten BMW und verletzt sich schwer

In Arzberg hat ein Radfahrer einen geparkten BMW übersehen. Der 49-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Hubschrauber ins Klinikum geflogen werden. » mehr

13.07.2018

Region

Fußgänger bespuckt Radfahrer

Warum Lamas spucken, ist bekannt. Sie zeigen mit dieser Drohgebärde ihrem Gegenüber: "Hier ist mein Revier." Was die Spuck-Attacke eines 32-jährigen Hofers am Donnerstag bewirken sollte, könne indes n... » mehr

Radfahrer im Straßenverkehr

12.07.2018

dpa

Was Radler dürfen und was nicht

Muss man als Radfahrer zwingend den vorhandenen Fahrradweg nehmen? Ist es erlaubt, sich als Radler vor roten Ampeln rechts an den Autos vorbeizuschlängeln? Und ist eigentlich freihändig radeln verbote... » mehr

Kein Durchkommen gibt es mehr an der Angerbrücke in Hof, nicht einmal mehr für Fußgänger. Foto: Uwe von Dorn

10.07.2018

Region

Saale-Brücke ist komplett marode

Über die Angerbrücke kommt niemand mehr drüber - auch nicht Radfahrer und Fußgänger. Sie ist seit Montag komplett gesperrt. Der Grund: Einsturzgefahr. » mehr

Radwege entlang der Flüsse sind beliebt. Vor diesem Hintergrund entstehen derzeit Pläne für die ersten Teilabschnitte des Flüsseradwegs in der Region: Am idyllischen Ufer der Saale führt Radler der Weg dann auch von Joditz (unser Bild) bis Untertiefengrün.

09.07.2018

Region

Auf dem Weg zum Fahrradparadies

Die Region soll für Radfahrer attraktiver werden. Erste Konzepte dafür sind bereits in Arbeit. Ein erweitertes Streckennetz ist nur der Anfang. » mehr

Immer mit Helm: Eine Schülerin überwindet geschickt die Hindernisse des Fahrradparcours.	Foto: Peter Pirner

27.06.2018

Region

Mit Eiertest und Fahrradhelm zu mehr Sicherheit

Einiges zu bieten hat der Verkehrssicherheitstag an der Realschule. Polizei- beamte machen auf Gefahren und richtiges Verhalten aufmerksam. » mehr

Autos stop!

24.06.2018

Region

Marktredwitz: Radfahrer attackiert Schulweghelfer

In Marktredwitz ist ein Schulweghelfer von einem Fahrradfahrer attackiert und verletzt worden. » mehr

Josef Neumann, Klimaschutzmanager der Stadt Marktredwitz, testet schon einmal das Dienstrad des Landratsamtes. Er betreut gemeinsam mit Sebastian Köllner, dem Radverkehrsbauftragten des Kreises, den Wettbewerb "Stadtradeln". Foto: Alexandra Hautmann

18.06.2018

Fichtelgebirge

Landkreis sucht die emsigsten Radfahrer

Ende Juni beginnt der überregionale Wettbewerb "Stadtradeln" auch wieder im Fichtelgebirge. Auf die fleißigsten Aktivisten für den Klimaschutz warten viele Preise. » mehr

18.06.2018

Oberfranken

Zug erfasst Radfahrer

Ein Radfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Zug gestorben. » mehr

14.06.2018

FP/NP

Todesfalle für Radfahrer

Erst diese Woche ist es wieder passiert: Ein kleiner Radler ist bei Grün von einem rechtsabbiegenden Lkw erfasst und getötet worden. Der achtjährige Bub war mit seiner Mutter in Berlin unterwegs. Seel... » mehr

Fahrradunfall mit Lkw

14.06.2018

dpa

So beugen Radler Abbiege-Unfälle vor

Beim Rechtsabbiegen von Lastwagen kommt es oft zu schweren Fahrradunfällen. Grund ist in vielen Fällen der tote Winkel. Radfahrer sollten daher in der Nähe eines Lkws besonders vorsichtig sein. » mehr

Seit 20 Jahren organisiert die Concordia Windischeschenbach die Panoramatour. Mit den Schirmherren stellten die Verantwortlichen den Ablauf vor (von links): Erwin und Rosi Weiß, Maximilian Uhl, Landrat Wolfgang Lippert, Werner Kraus, Landrat Andreas Meier, Rainer Hecht, Heinz Uhl und Dorothea Roessle von Ghost Waldsassen.	Foto: mic

08.06.2018

Region

Panoramatour feiert Geburtstag

Die Veranstalter rechnen mit 1500 Radfahrern. Die Strecken sind bis zu 220 Kilometer lang. Teilnehmer kommen aus acht Nationen. » mehr

Parallel zur Marmormühle ist ein Brückenbauwerk aus Betonelementen entstanden. Unser Bild zeigt (von links) Stadtbaumeister Reiner Franz, Bürgermeister Frank Stumpf, Frank Leilach von der Planungsgesellschaft für Ingenieurbau und Verkehrsanlagen USS-Consult Naila und Gerhard Zaha, Bauleiter der Hofer Firma AS Bau.	Foto: Hüttner

06.06.2018

Region

Radweg wird endlich Realität

Bald können Radfahrer von Schwarzenbach am Wald nach Naila radeln. Seit 2008 war der Geh- und Radweg geplant. Nun ist er bald fertig. » mehr

Toter Winkel beim Lkw

01.06.2018

dpa

An roter Ampel halten Radler besser hinter Lkw

Gerade im dichten Berufsverkehr drücken sich viele Radfahrer an Ampeln schnell noch rechts am LKW vorbei. Doch das ist nicht ungefährlich. Warum, erklärt der Tüv Rheinland. » mehr

24.05.2018

Region

Rüffel für Autofahrer und Radler

Mit der bundesweiten Verkehrssicherheitskampagne "Fahr mit Herz!" wirbt der ACE bei Auto- und Radfahrern für mehr Achtsamkeit, Respekt und das Einhalten der Regeln im Straßenverkehr. » mehr

E-Bike

20.05.2018

Region

Mit 2,2 Promille auf dem E-Bike: 60-Jähriger prallt gegen Hauswand

Ein 60 Jahre alter Radfahrer hat in Regnitzlosau am frühen Sonntagmorgen die Kontrolle über sein E-Bike verloren und ist damit gegen eine Hauswand geprallt. » mehr

Das Fichtelgebirge ist eine Fahrradregion par excellence mit vielen schönen Routen und spektakulären Ausblicken.

18.05.2018

Fichtelgebirge

Auf dem Weg zum Fahrrad-Paradies

Das Fichtelgebirge arbeitet an Konzepten, wie die Region für Zweiradfahrer noch attraktiver wird. Auch neue Wege wird es demnächst geben. » mehr

Westlich der Gemeindeverbindungsstraße entsteht die neue Straße von Selb nach Vielitz. Am Montag haben die Arbeiten begonnen. Foto: Florian Miedl

15.05.2018

Region

Gut für Fußgänger und Autofahrer

Seit Montag laufen die Bauarbeiten an der Straße von Selb nach Vielitz. Damit will die Stadt gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen. » mehr

Mit einem stabilen Planierschild wird der Weg wieder in Form gebracht. Foto: Herbert Scharf

11.05.2018

Fichtelgebirge

350 000 Euro für Waldwege

Der Forstbetrieb Fichtelberg unterhält rund 550 Kilometer Waldwege. Die müssen gepflegt werden, sonst wird es teuer. » mehr

Mit einem stabilen Planierschild wird der Weg wieder in Form gebracht. Foto: Herbert Scharf

11.05.2018

Fichtelgebirge

350 000 Euro für Waldwege

Der Forstbetrieb Fichtelberg unterhält rund 550 Kilometer Waldwege. Die müssen gepflegt werden, sonst wird es teuer. » mehr

Auf dem ehemaligen Güterbahnhofgelände soll in zentraler Innenstadtlage der neue Uni-Campus entstehen. Er könnte das Radwegenetz verbinden.

08.05.2018

Region

Neue Ideen für die Campus-Routen

Der Bau der Universität könnte zum Brückenschlag für ein Radverkehrsnetz in Kulmbach werden. Jürgen Tesarczyk erklärt sein Konzept für eine Aufwertung des Weißen Mains. » mehr

An den Ständen informierten sich die Radler über Sicherheit und über die neuesten Trends.

02.05.2018

Fichtelgebirge

Radler starten in die Saison

Am Maifeiertag fällt beim Radltreff und Maibaumfest in Thierstein der offizielle Startschuss für die Rad- saison im Landkreis. Es gibt viele Informationen rund um die Bikes. » mehr

Alfons und Birgitt Kraus führen das Traditionswirtshaus seit 14 Jahren.

25.04.2018

Region

Genießen im Idyll unter mächtiger Linde

In der Gastwirtschaft "Zum Paul" kehren nicht nur Einheimische gerne ein. Auch viele Wanderer und Radfahrer lassen sich dort verwöhnen. » mehr

Radfahrer in München

24.04.2018

Mobiles Leben

Eine Typologie der Radfahrer

Autofahrer, Lieferanten, Fußgänger, Baustellen - die Hindernisse auf dem Weg eines Radfahrers sind vielseitig. Dabei machen die Artgenossen mindestens genauso viele Probleme. » mehr

Alfons und Birgitt Kraus führen das Traditionswirtshaus seit 14 Jahren.

22.04.2018

Region

Genießen im Idyll unter mächtiger Linde

In der Gastwirtschaft "Zum Paul" kehren nicht nur Einheimische gerne ein. Auch viele Wanderer und Radfahrer lassen sich dort verwöhnen. » mehr

Klosterruine Eldena

18.04.2018

dpa

Die neue Radroute der Norddeutschen Romantik

Auf den Spuren der Romantik können Radfahrer und Wanderer in Vorpommern wandeln. Die Themenroute verbindet Mal- und Lebensorte von Malern wie Caspar David Friedrich und Philipp Otto Runge. Sie wird je... » mehr

Hund

16.04.2018

Region

"Lucky" beißt dreimal zu

Ein Landwirt aus dem Raum Naila steht vor Gericht, weil ein Hund vor seinem Anwesen Menschen angegriffen hat. Der Mann muss eine Geldstrafe zahlen. » mehr

Radfahrer

12.04.2018

dpa

Mobile Beleuchtung müssen Radler nur bei Bedarf dabei haben

Im Frühling startet viele Radfahrer in die Saison. Sie sollten auf der Straße immer gut sichtbar achten. Ein Beleuchtungsset ist aber nicht immer von Nöten. » mehr

Fahrer auf Mountainbike

12.04.2018

Reisetourismus

Mit dem E-Mountainbike durch den Nordschwarzwald

Freie Fahrt für freie Radler: In der Gegend um Baiersbronn im Nordschwarzwald dürfen Biker auf alten Pfaden durchs geschützte Dickicht brausen. Wer mit elektrischer Tretunterstützung unterwegs ist, er... » mehr

Beschilderung der Radwege

10.04.2018

Reisetourismus

Mit dem Fahrrad durch Irlands Südosten

Irland ist nicht groß, dafür aber abwechslungsreich. Schnell deutlich wird das für alle, die sich über mit dem Fahrrad über die Insel bewegen. Zwar gibt es kein ausgebautes Radwegenetz. Dafür aber sch... » mehr

Rettungshubschrauber Christoph 20 im Einsatz. Um die vertragliche Neuregelung der ärztlichen Besatzung gibt es Ärger: Einige Notärzte haben die neuen Verträge aus Protest nicht unterschrieben. Die ADAC-Luftrettung will sich um eine gute Lösung bemühen.	Foto: Andreas Harbach

05.04.2018

Region

Tröstau: Zwei Radfahrer nach Sturz schwer verletzt

Ein 68-Jähriger und ein 75-Jähriger Fahrradfahrer sind am Mittwoch in der Gemeinde Tröstau schwer gestürzt. Beide sind bewusstlos gewesen. Der Rettungshubschrauber war im Einsatz. » mehr

Nach dem Queren der Bahnhofstraße in Höchstädt verläuft der Brückenradweg wieder auf der alten Bahntrasse Richtung Selb. Foto: Gerd Pöhlmann

22.03.2018

Region

Höchstädt will Radweg-Lücke schließen

Die viel befahrene Bahnhofstraße muss als Teil des Brückenradwegs herhalten. Das möchte die Gemeinde ändern. Es fehlt aber an Fördermöglichkeiten. » mehr

Anja Smetanin

20.03.2018

Mobiles Leben

Was Clubs für Auto- und Fahrradfahrer bieten

Wer als Radfahrer von einer Gemeinschaft profitieren möchte, hat einige Möglichkeiten. Allerdings kommt es bei der Auswahl darauf an, was man sich davon verspricht: eine inspirierende, aktive Gemeinsc... » mehr

Auf der kurvigen Staatsstraße 2180 ist viel los. Für Radfahrer ist das gefährlich.	Foto: Harald Judas

19.03.2018

Region

Radweg sorgt für Sicherheit

Bald soll es einen Radweg von Gefrees nach Weißenstadt geben. In der Bürgerversammlung in Kornbach nennt Bürgermeister Harald Schlegel Einzelheiten. » mehr

17.03.2018

Region

Konzept für Radweg steht

Bald sollen Radfahrer von Gefrees über Kornbach nach Weißenstadt fahren können. Der Freistaat hat Fördermittel zugesagt. » mehr

Kristina Rödig vom Amt für Wirtschaftsförderung und Tourismus bei ihrem Vortrag im Rathaussaal Foto: Silke Meier

14.03.2018

Region

Knapp 40.000 Übernachtungen in Selb

Wirtschaftsförderin Nadja Hochmuth listet auch 2000 Camper auf, die zum Festival Mediaval kommen. Am 12. Mai gibt es erstmals eine Schlemmernacht in Selb. » mehr

An der Stelle, wo die Ortsumgehung die Straße Melkendorf-Unterzettlitz kreuzt, klafft noch eine Lücke: Von Montag an wird dort der Damm für die neue Fahrbahn geschüttet, um auf das Niveau der Fußgänger- und Radfahrerbrücke zu kommen. Auf dieser Brücke stehen Baudirektor Siegfried Beck. (links) und Projektleiter Jan Oertel vom Staatlichen Bauamt. Die geparkten Autos in der Mitte des Bildes würden dann - würde man sie stehen lassen - um etwa einen Meter mit Erdreich überdeckt sein. Fotos: Manfred Biedefeld

09.03.2018

Region

Endspurt für den Bau der Umgehung

Ab Montag ist die Gemeindestraße von Melkendorf nach Unterzettlitz bis Ende Mai gesperrt. In dieser Zeit wird die letzte Lücke der Neubaustrecke geschlossen. » mehr

Das kleine Haus am Wildenberg 1 ist bald Geschichte. Besucher des Wildenbergs können auf dem Gelände künftig Rast machen.	Foto: ls

06.03.2018

Region

Abrisse sorgen für Licht und Luft

Die Selbitzer Stadträte stimmen einem Rahmenplan zu, wie das Hallenbad-Gelände aussehen soll - ohne Bad. Die Fläche bleibt für Freizeitmöglichkeiten bestehen. » mehr

Das kleine Haus am Wildenberg 1 ist bald Geschichte. Besucher des Wildenbergs können auf dem Gelände künftig Rast machen.	Foto: ls

06.03.2018

Region

Abrisse sorgen für Licht und Luft

Die Selbitzer Stadträte stimmen einem Rahmenplan zu, wie das Hallenbad-Gelände aussehen soll - ohne Bad. Die Fläche bleibt für Freizeitmöglichkeiten bestehen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".