Lade Login-Box.

RADIERUNGEN

Ausstellung "Inside Rembrandt 1606-1669"

30.10.2019

Kunst und Kultur

Der Meister, der die Falten feiert - Rembrandt gegen den Jugendwahn

Was war eigentlich so toll an Rembrandt? Eine Ausstellung in Köln zeigt es jetzt. Und führt bei der Gelegenheit vor, dass früher keine jungen schönen Menschen hip waren, sondern alte. Es konnte gar ni... » mehr

Ausstellung "Inside Rembrandt 1606-1669"

30.10.2019

Boulevard

Rembrandt malte gegen den Jugendwahn an

Was war eigentlich so toll an Rembrandt? Eine Ausstellung in Köln zeigt es jetzt. Und führt bei der Gelegenheit vor, dass früher keine jungen schönen Menschen hip waren, sondern alte. Es konnte gar ni... » mehr

Stifte über Stifte, Pinsel und Federn: In seinem Atelier am Zeichentisch arbeitet Stephan Klenner-Otto an seinen Zeichnungen. Auch Aquarelle und Gemälde lassen sich bei ihm zu Hause entdecken. Fotos: Andreas Harbach

25.10.2019

Kulmbach

Menschenfreund mit Witz und Tiefsinn

Phantastischer Realist, Satiriker und Komponist: Das alles ist Stephan Klenner-Otto (60). Der Oberfranke mit Sinn für Humor bringt als Netzwerker Menschen zusammen. » mehr

Rembrandt-Ausstellung

19.10.2019

Boulevard

Rembrandt im Staatlichen Museum Schwerin

Kunstliebhaber können derzeit in Schwerin eine Rembrandt-Ausstellung besuchen. Zu sehen gibt es rund 70 Grafiken mit vielfältigen Motiven. » mehr

Ausstellung über die Modezeitschrift «Vogue»

19.09.2019

Reisetourismus

Tourismus-Tipps von Rembrandt bis Kirchweihe

Vor 350 Jahren starb Rembrandt. In Schwerin werden Werke des Künstlers gezeigt. Wer sich für die «Vogue» interessiert, kann in München eine Ausstellung besuchen. Kirchweihe wird in Fürth gefeiert. » mehr

Installation

13.07.2019

Boulevard

Ed Hardy geht unter die Haut - große Museumsschau

Der Kalifornier Ed Hardy gehört zu den berühmtesten Tattoo-Künstlern der Welt. Nun hält er Einzug in das de Young Museum in San Francisco. Die erste Retrospektive seiner Kunst führt nach Japan und zu ... » mehr

Ihm geht’s wieder gut: Stephan Klenner-Otto liebt und malt Obst und Gemüse. Foto: asz

28.06.2019

Kunst und Kultur

Obst, Gemüse und die eigene Visage

"Wirkliches - Geträumtes" heißt die neue Ausstellung in der Kunstgalerie Altes Rathaus. Sie wird heute um 18 Uhr eröffnet. Als Überraschung ist ein "veganes Zimmer" dabei. » mehr

Ihm geht’s wieder gut: Stephan Klenner-Otto liebt und malt Obst und Gemüse. Foto: asz

27.06.2019

Kunst und Kultur

Obst, Gemüse und die eigene Visage

"Wirkliches - Geträumtes" heißt die neue Ausstellung in der Kunstgalerie Altes Rathaus. Sie wird heute um 18 Uhr eröffnet. Als Überraschung ist ein "veganes Zimmer" dabei. » mehr

25 Kunstwerke hat Wolfgang Müller aus Bad Steben dem Grafikmuseum Stiftung Schreiner überlassen, 21 Grafiken von ungarischen Künstlern sowie vier Werke von Walter Wohlschlegel - zwei davon halten Wolfgang Müller und Museumsleiterin Dr. Linn Kroneck hier in Händen; davor liegen Grafiken aus Ungarn. Foto: Gebhardt

04.06.2019

Kunst und Kultur

Ungarische Kunst in der Sammlung

25 Kunstwerke zum 25. Jubiläum: Das Grafikmuseum Stiftung Schreiner erhält weiteren Kunst-Zuwachs. » mehr

Felix Becker

03.06.2019

Bauen & Wohnen

Bilder stilvoll im Raum arrangieren

Einfach einen Nagel in die Wand schlagen und ran damit. Ein Bild aufzuhängen, ist für die meisten eine leichte Übung. Schwierig ist die Entscheidung davor: Wo kommt es am besten zur Geltung? » mehr

Projektleiterin Claudia Schwarz (Zweite von links) gab Erläuterungen zur Ausstellung. Mit auf dem Bild Vorsitzender Karl-Heinz Greim (links).

26.05.2019

Region

Täuschend echt

Der Kunstverein Kulmbach zegt erneut einen Querschnitt seines Schaffens. Ungewöhnlich sind die Bilder von Jo Niklaus. » mehr

"Wildwuchs" ist diese Arbeit mit Textil und Acryl von Claudia Hölzel betitelt.	Fotos: Werner Reißaus

07.05.2019

Region

Wenn Kunst "ver.lust.ig" geht

Der Kulmbacher Kunstverein stellt im Thurnauer Töpfermuseum aus. Bei den vielgestaltigen Werken treffen alte Techniken auf eine neue Sicht der Dinge. » mehr

Künstler Eckhard Froeschlin aus Baden-Württemberg mit Daniel Pulido, dem Gast aus Nicaragua, vor dem zwei Meter hohen Holzschnitt "Die Straßen von Matagalpa". Fotos: asz

29.04.2019

FP

Wie man die Bilder lesen kann

Spannende Doppelausstellung im Grafikmuseum: Eckhard Froeschlin zeigt eigene Radierungen und Arbeiten einer Künstlergruppe, die er in Nicaragua aufgebaut hat. » mehr

Eine besonders beeindruckende Arbeit stellt die Radierung "Totentanz" dar.

29.04.2019

Region

Vom Reiz des Abgründigen

Der Künstler Stephan Klenner-Otto ist Handwerker und Phantast zugleich. Unter dem Motto "Lebens-Blätter" stellt er jetzt im Himmelkroner Stiftskirchenmuseum aus. » mehr

Stefanie Barbara Schreiner vor zwei Farblithografien aus dem "Astrologie"-Zyklus von Georgi Trifonov. Foto: asz

21.01.2019

FP

Vom Paradies zur Sintflut

Rund 80 Lithografien und Radierungen aus Bulgarien präsentiert seit Sonntag das Grafikmuseum. Die Arbeiten stammen aus einer Schenkung. » mehr

«Der Trinker»

11.12.2018

Deutschland & Welt

Kunsthalle Mannheim findet NS-Raubkunst in Sammlung

Viele Museen in Deutschland durchleuchten auf der Suche nach Raubkunst dieser Tage ihre Bestände. Die Kunsthalle Mannheim gehört auch dazu - und wurde fündig. » mehr

"Unverfroren", so lautet der Titel der Winterausstellung des Kulmbacher Kunstvereins. Foto: Werner Reißaus

04.12.2018

Region

Werke, die aus der Reihe tanzen

Ein provokanter Titel: "Unverfroren" heißt die Winterausstellung des Kulmbacher Kunstvereins. » mehr

„Spätlese“ heißt die Ausstellung, die die Danndorfer Malerin Helga Hopfe derzeit im Kulmbacher Badhaus präsentiert. Bei der Vernissage würdigten zahlreiche Redner Verdienste und Oevre der 80-jährigen Kunstschaffenden. Foto: privat

16.10.2018

Region

Vielseitig und bunt wie das Leben selbst

Helga Hopfe zieht nach acht Jahrzehnten ihres Lebens Bilanz. Die Künstlerin zeigt im Kulmbacher Badhaus eine beeindruckende Werkschau. » mehr

Rémy Bucciali, Drucker und Galerist aus Colmar, mit Ehefrau Silke Herrmann, die zur Eröffnung sprach, vor einer Radierung ohne Titel von Michel Cornu. Foto: asz

23.07.2018

FP

Ans Kunstherz gedrückt

Die Edition Bucciali aus dem elsässischen Colmar stellt sich im Grafik- museum Bad Steben vor. Arbeiten von neun Herren und zwei Damen sind zu sehen. » mehr

Ein Künstler, der nicht weg schaut

21.06.2018

FP

Ein Künstler, der nicht weg schaut

Privat, intim, erzählend: Die Kunstsammlungen der Veste Coburg zeigen 100 Rembrandt-Radierungen aus ihrem Kupferstichkabinett. Die Schau war bereits in Freiburg zu bestaunen. » mehr

Laura, Katharina und Kevin Müller vor einem Gemälde der 19-Jährigen; es heißt "Take it!" und wurde von dem Horrorfilm "Es" inspiriert. Foto: asz

19.01.2018

Region

Drei Geschwister zeigen ihre Kunst

Sie sind elf bis 19 Jahre jung: Laura, Katharina und Kevin Müller aus Schauenstein stellen im Landratsamt aus. » mehr

Im Jahr 1942 entstand das Werk "Pferdesterben".

15.01.2018

Region

Die geheime Liebe der Präsidentengattin

Gustav Heinemann besuchte 1972 als bisher einziger Bundespräsident die Stadt Kulmbach. Das war auch seiner Frau Hilda zu verdanken, die unbedingt den Künstler Caspar Walter Rauh treffen wollte. » mehr

Mit dem VDK nach Staffelstaa": Dieses Stück hat Rüdiger Baumann in diesem Jahr mit den Erwachsenen im Workshop "Schau. Spiel. Oder Show?" einstudiert.

07.12.2017

Region

Kreative Weihnachtsgeschenke

Der erste Workshop der neunten Sommerkunstwochen in Kulmbach ist bereits ausgebucht. Start ist im Februar mit einer Ausstellung der Dozenten. » mehr

Wertvolle Geschenke für das Landschaftsmuseum Obermain: Jakub Witecki (vordere Reihe Mitte) übergab gemeinsam mit seinen Eltern Sabine (vordere Reihe links) und Wojciech (vordere Reihe rechts) die Zeichnungen und Radierungen an Oberbürgermeister Henry Schramm (hintere Reihe Mitte), Tourismus-Chef Helmut Völkl (hinten rechts) sowie Jürgen Treppner (hinten links),.

10.11.2017

Region

Der Pörbitscher Schatz hat Zuwachs bekommen

Das Landschaftsmuseum Obermain verfügt jetzt über Kupferstiche und Radierungen, die den Stammbaum der Familie Gutteter darstellen. Jakub Witecki hat sie gespendet. » mehr

"Pfundsweiber in Beton" kann man im nächsten Jahr mit Kerstin Sallet gestalten.

09.11.2017

Region

"Wabi Sabi" und "Pfundsweiber"

Die neunten Kulmbacher Sommerkunstwochen bieten 2018 ein buntes Programm aus Altbewährtem und Experimentellem. Anmeldungen bei der Kulturverwaltung sind bereits jetzt möglich. » mehr

Claus Tittmann stellt seine Werke in der aktuellen Ausstellung des Kunstvereins vor. Unser Bild von der Vernissage in der Sparkasse zeigt (von links) Bezirksheimatpfleger Professor Dr. Günter Dippold, stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Claus Tittmann, die stellvertretende Vorsitzende des Kunstvereins, Cornelia Morsch, Sparkassen-Vorstandsmitglied Steffen Potstada, Emelie Schramm von der Sparkasse und OB Henry Schramm. Foto: Rainer Unger

04.11.2017

Region

Kunst, die inspiriert

Von Mythen und zutiefst Menschlichem: Claus Tittmann stellt seine Skulpturen und Graphiken noch bis Ende November in der Sparkasse und in der Oberen Stadtgalerie aus. » mehr

Das Arbeiten an der Tiefdruckpresse stellte Stephan Klenner-Otto (rechts) am Sonntag im Anschluss an einen Gottesdienst in der Markgrafenkirche vor. Foto: Rainer Unger

16.10.2017

Region

Der Kreuzweg - erschreckend

Stephan Klenner-Otto stellt Werke in der Neudrossenfelder Markgrafenkirche aus. Am Reformationstag will er Luther-Porträts für einen guten Zweck verkaufen. » mehr

Paul Eliasberg: Soissons

16.06.2017

FP

Ausstellungseröffnung: Paul Eliasberg – Seelenlandschaften

Am Sonntag öffnet in Bayreuth eine Ausstellung mit Aquarellen, Zeichnungen und Radierungen des Münchner Künstlers Paul Eliasberg. » mehr

Mit "Gestalten mit Ton" starten im Juni die 8. Kulmbacher Sommerkunstwochen.

20.12.2016

Region

Vom Aquarell bis Cover-Painting

Die Kulmbacher Sommerkunstwochen bieten ein vielfältiges Workshop- Angebot. Gutscheine für die Kurse gibt es bei der Kulturverwaltung. » mehr

Dozentin Manuela König-Schilbach (links) zeigt Projektleiterin Jutta Lange, wie eine Fantasieskulptur nach dem Bemalen aussehen kann.

11.08.2016

Region

Workshops mit Suchtgefahr

Von renommierten Künstlern lernen, wie man schnitzt, malt und gestaltet: Das ermöglichen die Sommerkunstwochen. » mehr

07.06.2016

FP

Schenkung überrascht Grafikmuseum

Die Rudolstädter der Malerin und Grafikerin Adelheid Eichhorn hat noch nie in Bad Steben ausgestellt. » mehr

Mit "Aquarell trifft Kalligrafie" machte der Plauener Künstler Andreas Claviez (rechts im Bild) den Auftakt der Sommerkunstwochen. Mit im Bild die Teilnehmer des Workshops sowie Bürgermeister Stefan Schaffranek (Zweiter von rechts), Organisatorin Jutta Lange (vorne links) und Brigitte Müller von der städtischen Kulturverwaltung (hinten Zweite von links). Foto: Gerd Emich

19.05.2016

Region

Kunst hinter alten Mauern

Mit der ungewöhnlichen Kombination von Kalligrafie und Aquarellmalerei startet die siebte Auflage der Kulmbacher Sommerkunstwochen. Für Jugendliche werden kostenlose Workshops angeboten. » mehr

Stephan Klenner-Otto in seinem Atelier in Hornungsreuth.	Foto: W.S.

25.03.2016

Region

Das Geheimnis des Grabes

Seit Jahren beschäftigt sich der Hornungsreuther Künstler Stephan Klenner-Otto mit der Passionsgeschichte Jesu. Entstanden ist eine Serie faszinierender Radierungen. » mehr

Radierung ist spannend - und arbeitsaufwändig. Stefan Klenner-Otto demonstriert, wie es geht.

03.08.2015

Region

Kunst von eigener Hand

Bei den Kulmbacher Sommerkunstwochen kann jeder lernen, wie's gemacht wird. Am Wochenende standen Radierungen und "Wasser + Wolken" auf dem Programm. » mehr

Museumsleiter Volker Dittmar (rechts) führte die Gäste durch die Ausstellung.

13.07.2015

Region

Museum bekommt 800 000-Euro-Erbe

Die Egerländer ehren Günther Kraus mit einer Ausstellung. Er hat der Stiftung eine stattliche Summe und zahlreiche Kunstwerke hinterlassen. » mehr

Den Workshop "Gestalten mit Ton" der Sommerkunstwochen leitete am Wochenende Gertrud Murr-Honikel (rechts). Unser Bild zeigt sie mit zweitem Bürgermeister Stefan Schaffranek (Vierter von links) und (weiter nach rechts), dem Leiter des Tourismus- und Veranstaltungsservices, Helmut Völkl, Rainer Strobel, Organisatorin Jutta Lange (davor) und Kursteilnehmern. 	Foto: Unger

01.06.2015

Region

Viele der Kunst-Kurse sind ausgebucht

Die Sommerkunstwochen starten offiziell am erst 24. Juli. Bei einem vorgezogenen Workshop "Gestalten mit Ton" zeigte sich Initiatorin Jutta Lange sehr zufrieden mit dem wachsenden Interesse an den Kur... » mehr

Frauenpower in Sachen Holz: Magdalena Dörflach, Bindlach, und Clara Miranda, Münchberg (links).

12.04.2015

Region

Kreativ - mit Herz und Hand

22 Jahre Osterworkshop der Jungen Kunstschule Münchberg: Immer mehr Teilnehmer kommen aus nah und fern, um in Sachen Kunst zu lernen und sich auszuprobieren. Auch die anderen Ferienkurse kommen gut an... » mehr

Kunst zum Genießen: Edina Thern (links) hat Karin Moebus mit Kabelmänteln angezogen. Charlotte von Elm (rechts) zeigt hingegen. "leckere Ölbilder".

13.02.2015

Region

Voller Lebensfreude und Genuss

"Opulent" lautet der Titel der neuen Ausstellung des Kulmbacher Kunstvereins im Badhaus und in der Oberen Stadtgalerie. Und der Name ist Programm. » mehr

Keramische Wesen zwischen Mensch und Tier: Susanne Becher in ihrer Installation.	Foto: Michael Giegold

03.08.2014

FP

Landschaft mit lieben Monstern

"Freut mich" heißt die Ausstellung von Susanne Becher, die neu im Kabinett der Galerie im Theresienstein des Kunstvereins Hof zu sehen ist. Sie zeigt Kleinskulpturen, Bilder und Radierungen. » mehr

Initiator und Laudator der Ausstellung zugleich: der Kronacher Künstler Ingo Cesaro.	Foto: Fölsche

25.07.2014

Region

Hommage an einen "Gesamtkünstler"

Nur sechs Mal war die Ausstellung mit Radierungen von Günther Grass zu "Hundejahre" bisher in der Bundesrepublik zu sehen. Dass die 130 Exponate nun im Badhaus gastieren, ist der Freundschaft des Kron... » mehr

Die Steinbildhauerin Walburga Herrmann ist zum ersten Mal als Dozentin bei den Sommerkunstwochen.	Foto: Unger

12.05.2014

Region

Das Leben, in Stein gemeißelt

Eine Ausstellung der Dozenten der Sommerkunstwochen im Badhaus zeigt, was kreative Köpfe und geschickte Hände schaffen können. Sie macht Kunst auch Laien verständlich. » mehr

Günter Grass

03.01.2014

FP

Grass und Jean Paul

Kleiner Nachtrag zum Jean-Paul-Jahr: Kurz bevor es zu Ende ging, ließ einer der prominentesten deutschen Gegenwartsautoren wissen, dass er zu den Fans des "großen Klassikers" zählt. » mehr

Mit ungewöhnlichen Kunstobjekten sind Irene Reinhardt und Franz Hächl in der Ausstellung "Kunst zum Fest" vertreten.	Foto: Unger

29.11.2013

Region

Weihnachten als Kunstobjekt

Noch bis zum 12. Januar zeigt der Kulmbacher Kunstverein in der Oberen Stadtgalerie 100 Werke, die sich mit dem "schönsten Fest des Jahres" befassen. Die Künstler schlagen hierbei auch kritische Töne ... » mehr

Ein Genuss war es, der Lesung von Hans-Jürgen Schatz im Rathaus zu lauschen.

21.10.2013

Region

Jean Paul und "Dr. Katzenberger"

Eine Lesung mit Hans- Jürgen Schatz und eine Ausstellungseröffnung stehen ganz im Zeichen des großen fränkischen Dichters. Stephan Klenner-Otto stellt im Badhaus 58 Kunstwerke aus. » mehr

Zahlreiche Gäste aus Florenz, darunter die Töchter des Künstlers Roberto Giovannelli - in mit Motiven seiner Bilder bedruckten Kleidern -, waren zur Vernissage angereist. Unser Bild zeigt sie vor Gemälden von Piero Andrea Ricci.  	Foto: asz

26.07.2013

FP

Wie man den Wolf kocht

"Alchemie" heißt die neue Ausstellung im Bad Stebener Grafik-Museum. Zu sehen ist Kunst aus Italien. » mehr

Julia Tittmann, Robert Reiter und Claus Tittmann (von links) gestalten zusammen mit Brigitte Berndt die Sommerausstellung in der Galerie Tittmann in Berndorf.

15.07.2013

Region

Vielschichtiges Seelenleben

Die Keramikwerkstatt Tittmann in Berndorf eröffnet ihre Sommerausstellung. Jean Paul steht dabei im Mittelpunkt. » mehr

Viele Gäste applaudieren den Künstlern zur Vernissage.	Foto: jw

20.06.2013

Region

Faible für das Abstrakte in Acryl

Eine Ausstellung im Bürgerzentrum offenbart die vielfältigen Talente des Künstlers Jonas Hornung. Udo Rödel bescheinigt ihm "Biss, Gier und Arbeitswut". » mehr

Unzählige Gegenstände lagern in Kisten, Körben und Kartons in den Regalen. Museumsleiterin Sandra Kastner präsentiert hier eine Porzellantasse, einst gefertigt in der Region. 	Fotos: lk

28.03.2013

Region

Den Schatz der Geschichte heben

Große und kleine Dinge aus alter Zeit warten in den Depots des Museums darauf, fotografiert, registriert und katalogisiert zu werden. Der Hofer Kulturkreis hat seine Hilfe angeboten. » mehr

Dr. Gisela Strunz wünscht ihrer Nachfolgerin Esther Zwurtschek und dem neuen Vorstand gutes Gelingen. Auf dem Bild, von links: Esther Zwurtschek, Dr. Gisela Strunz, Angela Bier, Dr. Werner Schmiedel, Kathrin von Zimmermann, Claudia Graichen-Freundel, Renate Schmid, Patrick Häußinger und Johann Pirthauer. 	Foto: lk

25.03.2013

Region

"Wir sind schon ein ganz besonderer Verein"

Wechsel an der Spitze des "Kulturkreises" Hof: Dr. Gisela Strunz, die den Verein 2008 mitgegründet und seitdem geführt hat, gibt das Steuer an Esther Zwurtschek ab. Sie zieht zufrieden Bilanz. » mehr

Hierzulande selten zu bewundern: Reinharts künstlerischer Blick aus der Villa Malta in Rom "Ansicht nach Westen: mit Blick auf den Vatikan und St. Peter", der zu jener Zeit - das Bild wurde 1835 vollendet - noch im Grünen stand.	Foto: Bayerische Staatsgemäldesammlungen/Neue Pinakothek München

27.02.2013

FP

Spektakuläre Werkschau "Nach Rom!"

Johann Christian Reinhart ist in München angekommen. Nach der Hamburger Kunsthalle sind die Werke des Deutsch-Römers nun in der Neuen Pinakothek zu sehen. » mehr

Drei Preisträger (von links): Lea Wolfrum aus Hof, die für zwei Fotos ausgezeichnet wurde, Johanna Kugler aus Rehau, die einen "Krötenburger" malte, und der Plauener Keramiker Robert Tietze mit Teilen seines Sake-Sets. 	Foto: asz

06.02.2013

FP

Die Verwandlung in einen Geist

In der neuen Freiheitshalle findet zum ersten Mal eine Kunstausstellung statt. Zu sehen sind, im Foyer des Festsaals, die preisgekrönten Arbeiten der Jugendkunsttriennale 2012. » mehr

Museumsleiterin Dr. Astrid Fick (Mitte) begleitete Caspar Walter Rauhs Tochter Sabine Lohse mit Ehemann Horst Lohse durch die Ausstellung.	Foto: Fölsche

01.10.2012

Region

Kulmbachs große Künstler

Der fünfte Kulmbacher Künstlerherbst im Landschaftsmuseum Obermain auf der Plassenburg widmet sich in diesem Jahr neun verstorbenen Malern, Grafikern und Bildhauern aus der Region. Die rund 120 Expona... » mehr

^