Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

RADVERKEHR

Radfahrer

vor 20 Stunden

Hof

SPD fordert Rad-Beauftragten

Die SPD-Stadtratsfraktion Hof beantragt, zur Koordination der Radverkehrsplanung die notwendige Personalkapazität durch Umorganisation in der Stadtverwaltung spätestens im neuen Gesamtstellenplan 2021... » mehr

Das "Stadtradeln" soll zum Radfahren animieren.	Foto: Sebastian Willnow/dpa

14.09.2020

Hof

Radeln fürs Klima

Beim Wettbewerb "Stadtradeln" geht es darum, drei Wochen lang möglichst viel Fahrrad zu fahren. Das Projekt soll auch helfen, die Radinfrastruktur zu verbessern. » mehr

10.09.2020

Hof

Oberkotzau baut sein Stück Flüsseradweg aus

Der Markt will den 1,6 Kilometer langen Abschnitt asphaltieren und zum Teil verbreitern. Nun wird geprüft, wie viel das kosten wird. » mehr

Das Radfahren in Kulmbach ist nicht immer ein Genuss. Der neue Fahrradklima-Test des ADFC soll zeigen, ob sich die Stimmung bei den Radfahrern schon verbessert hat. Wie zuletzt in der Hofer Straße werden in Zukunft im Landkreis wohl viele weitere Radwege entstehen. Foto: Stefan Linß

30.08.2020

Kulmbach

Radler sagen ihre Meinung

Der ADFC ruft erneut alle Radfahrer auf, sich am Klima-Test zu beteiligen. Bei der Bewertung der Fahrradfreundlichkeit erhielt Kulmbach bislang nur miserable Noten. » mehr

So präsentiert sich der Marienplatz: Fünf Straßen münden in die Kreuzung. Foto: David Trott

14.08.2020

Selb

Selber Marienplatz wird Aushängeschild: Bauarbeiten beginnen

Von Montag an geht auf der zentralen Kreuzung in Selb nichts mehr. Aber zum Wiesenfest 2021 will Oberbürgermeister Pötzsch mit den Kindern über den neuen Kreisverkehr ziehen. » mehr

13.08.2020

Kulmbach

Landkreis hält Plattform für Radler weiter offen

Im Rahmen des Stadtradelns hatte der Landkreis Kulmbach die Meldeplattform RADar des Klimabündnisses für die teilnehmenden Radler während des Aktionszeitraumes vom 5. bis 25. freigeschaltet, um gemein... » mehr

Da war die Welt noch in Ordnung - der ADFC stellte Anfang des Jahres sein aktuelles Radtourenprogramm vor. Und dann kam Corona.

07.08.2020

Oberfranken

Corona bremst Radler aus

Der Kreisverband Wunsiedel des ADFC sagt alle geführten Touren für dieses Jahr ab. Doch die Verantwortlichen arbeiten bereits an einem neuen Programm. » mehr

Mit Lasten-Pedelecs lässt sich nicht nur der Hund, sondern auch der Wocheneinkauf transportieren. Wer sich ein solches Gefährt kaufen will, kann bei der Stadt Hof dafür einen Zuschuss beantragen. Symbolfoto: Frank Leonhardt dpa

05.08.2020

Region

Für mehr Elektroräder im Hofer Stadtbild

Der Ferienausschuss hat sich gleich in mehreren Tagesordnungspunkten mit dem Radverkehr beschäftigt. Ein Zuschuss für Pedelecs und ein überdachter Stellplatz stehen dabei im Mittelpunkt. » mehr

05.08.2020

Region

Für mehr Elektroräder im Hofer Stadtbild

Der Ferienausschuss hat sich gleich in mehreren Tagesordnungspunkten mit dem Radverkehr beschäftigt. Ein Zuschuss für Pedelecs und ein überdachter Stellplatz stehen dabei im Mittelpunkt. » mehr

Diesel-Fahrverbot

28.07.2020

Deutschland & Welt

Umwelthilfe führt saubere Luft auf Klage-Erfolge zurück

Die Belastung mit gesundheitsschädlichen Diesel-Abgasen nimmt in vielen Städten ab. Einen Erfolg, den die Deutsche Umwelthilfe mit ihren Klagen zur Einhaltung von Grenzwerten für sich verbucht - noch ... » mehr

Verkehrsunfall

24.07.2020

Deutschland & Welt

Verkehrsunfälle auch im Mai auf Tiefstand wegen Corona

Dank Homeoffice und Fernunterricht sind weniger Menschen auf den Straßen unterwegs. So wenige, dass die Unfallzahlen auf den niedrigsten Stand seit 30 Jahren gesunken sind. » mehr

Immerhin dürfen sich Radler an der Ernst-Reuter-Straße den Weg mit Fußgängern teilen. Foto: Uwe von Dorn

22.07.2020

Region

Hof will Schlusslicht abgeben

Die Stadt soll attraktiver für Radfahrer werden - das ist das erklärte Ziel der Oberbürgermeisterin. Doch offenbar droht ein neuer Negativ-Titel. » mehr

Trotz Hitze, Wind und Wetter beteiligen sich Radfahrer in ganz Deutschland sowie in Frankreich und Luxemburg am diesjährigen Stadtradeln. Erstmals ist auch der Landkreis Kulmbach mit dabei. Foto: Oliver Berg/dpa

15.07.2020

Region

Schon 100.000 Kilometer fürs Klima

Bei der Aktion Stadtradeln strampeln bereits rund 900 Teilnehmer für ihren Landkreis Kulmbach in die Pedale. Dabei geben sie viele Hinweise zur Verbesserung des Radwegenetzes. » mehr

Stadtradler knacken alle Rekorde

09.07.2020

Region

Stadtradler knacken alle Rekorde

Das Otto-Hahn-Gymnasium sammelt bei der Aktion 13.401 Kilometer. Insgesamt strampeln die eifrigen Teilnehmer kreisweit 130.000 Kilometer. Das spart 19 Tonnen CO2. » mehr

29.06.2020

Region

Für den Landkreis in die Pedale treten

Am 5. Juli beginnt das "Stadtradeln". Über die Modalitäten hat Ingrid Flieger nun den Umweltausschuss informiert. Für den Wettbewerb kann man sich noch bewerben. » mehr

In der Christian-Schlicht-Straße in Naila können Radfahrer nun in beide Richtungen fahren. Unser Bild zeigt (von links) Tina Rother vom Ordnungsamt der Stadt Naila, Stadtbauhofleiter Dieter Lorenz, Bürgermeister Frank Stumpf, Bauhofmitarbeiter Rainer Lang sowie Radfahrer Manfred Zausig. Foto: Hüttner

25.06.2020

Region

Naila fördert Radverkehr

Radfahrer dürfen die Christian-Schlicht-Straße nun in beide Richtungen befahren. Einfach war die Umsetzung aber nicht. » mehr

1,5 Meter sollten Fahrzeuge Abstand halten zu Radfahrern, um sie nicht zu gefährden. Aus Sicht der Grünen im Hofer Stadtrat besteht in der Luitpoldstraße diesbezüglich Verbesserungsbedarf.	Foto: Kara/AdobeStock

22.06.2020

Region

Grüne wollen große Lastwagen aussperren

Durch Ansiedlungen wie Amazon könnte der Schwerlastverkehr in Hof zunehmen. Die Fraktion will zudem die Situation der Radfahrer verbessern. » mehr

E-Scooter auf dem Fahrradweg

22.06.2020

dpa

Wo E-Scooter fahren dürfen - und wo nicht

Elektrische Tretroller bevölkern seit rund einem Jahr größere und immer öfter auch kleinere Städte. Auf der Straße fahren dürfen sie aber nur selten - und anderswo gar nicht. » mehr

18.06.2020

Region

Grünen-Rat kritisiert Zerstörung des Biotops

Günter Letfuß, Grünen-Stadtrat in Schwarzenbach an der Saale, schließt sich den Kritikern des Verlaufs des Perlenradwegs in Oberkotzau an. » mehr

Bei der Baustellenbesichtigung an der Jakobsbrücke in Marktleuthen (von rechts): Bürgermeisterin Sabrina Kaestner mit Planer Rudolf Macht, Simone Kusche (Vierte von rechts) und Sebastian Köllner (links) vom Landratsamt sowie Vertretern der Baufirma WTU und der Stadt Marktleuthen. Foto: Hans Gräf

09.06.2020

Fichtelgebirge

Brückenbau kommt Radlern zugute

Damit Radfahrer sicher über die Eger kommen, baut die Stadt Marktleuthen. Auch Fußgänger haben dann genügend Platz neben der Fahrbahn. » mehr

Deutlich mehr Radfahrer sollen im Juli auf Kulmbachs Straßen unterwegs sein. Das ist das Ziel der Aktion "Stadtradeln".	Foto: Gabriele Fölsche

29.05.2020

Region

Jeder Tritt spart Sprit

Premiere für den Landkreis Kulmbach: Vom 5. bis 25. Juli beteiligt er sich am Wettbewerb "Stadtradeln". Hierfür werden zahlreiche Mitstreiter gesucht. » mehr

Jeder Hobbyradler kann sich am Stadtradeln beteiligen. Foto: J. Stratenschulte/dpa

27.05.2020

Region

Mitmachen beim Stadtradeln!

Der Landkreis ruft alle Radfahrer auf, bei der Aktion für Klimaschutz und Gesundheit mitzu- machen. Anmeldung und Ergebnis-Verwaltung laufen online ab. » mehr

Dank neuer Schilder sind Fahrradfahrer im Landkreis Wunsiedel künftig immer sicher unterwegs. Foto: Matthias Bäumler

22.05.2020

Region

Radfahrer finden sich jetzt besser zurecht

Die neue Beschilderung der Wege im Landkreis Wunsiedel ist fast fertig. Bisher haben die Helfer bereits hunderte von Hinweisen erneuert. » mehr

02.07.2020

Mobiles Leben

Dürfen Autos auf dem Schutzstreifen für Radler fahren?

Wo Schutzstreifen für Radfahrer auf die Straße gezeichnet sind, kennen manche Autofahrer ihre Pflichten nicht. Sie schneiden diese Zonen, halten oder parken auf ihnen. Das kann teuer werden. » mehr

Für den Verkehr freigegeben wurde das neue Radwegestück von der Edeka bis zur Thomasbrücke bei der Firma Ceramtec. Oberbürgermeister Oliver Weigel (rechts vorne ) war mit dem Radl da. Foto: Herbert Scharf

08.05.2020

Region

Marktredwitzer Radwegenetz wächst

Lorenzreuth ist jetzt mit der Stadt verbunden. Der Oberbürgermeister gibt ein 635 Meter langes Teilstück für den Verkehr frei. Eine weitere Trasse ist im Bau. » mehr

Frontalansicht eines Einsatzfahrzeugs der Polizei

24.04.2020

Oberfranken

Bayreuth: Tödlicher Fahrradunfall wirft noch Fragen auf

Noch sind die genauen Umstände des Verkehrsunfalls an der Kreuzung Bismarckstraße/Wittelsbacherring, bei dem am Mittwoch ein 74-jähriger Fahrradfahrer ums Leben kam, nicht endgültig geklärt. » mehr

Das von den Bayerischen Staatsforsten bereits ausgebaute Stück entlang des Stausees bei Leupoldshammer zählt zu den reizvollsten Passagen des Eger-Radweges. Foto: Wolfgang Neidhardt; Montage: Thomas Hittmann

27.03.2020

Fichtelgebirge

Lückenschluss bis zum Jahr 2023

Die Planungen für den Egerradweg laufen auf Hochtouren. In den kommenden beiden Jahren soll die Route dann möglichst durchgehend ausgebaut werden. » mehr

3,9 Millionen gibt es für Radwege im Landkreis. Im Bild (von links): Rudolf Macht von Sigma Ingenieure, Albert Vollath vom Planungsbüro Wolf und Zwick, Sebastian Köllner vom Landratsamt, Landrat Dr. Karl Döhler, die Bürgermeister Karin Fleischer, Thomas Schobert, Florian Leupold, Parlamentarischer Staatssekretär Florian Pronold, die Bürgermeister Frank Dreyer und Torsten Gebhardt sowie Nadja Hochmuth, Wirtschaftsförderung Stadt Selb. Foto: Herbert Scharf

10.02.2020

Fichtelgebirge

Bund fördert Eger-Radweg mit 3,9 Millionen Euro

Das Umweltministerium unterstützt sechs Kommunen beim Trassenbau. Das Geld kommt aus einem Klimaschutzprogramm. Damit sind wichtige Abschnitte realisierbar. » mehr

"Hier ein bisschen Hof-Galerie, da ein paar Verweilinseln": Für Elisabeth Scharfenberg ist dieser punktuelle Ansatz für die Innenstadt lange nicht ausreichend.

10.02.2020

Region

Zehn Themen für Hof

So steht Elisabeth Scharfenberg dazu » mehr

autobahnausfahrt

07.01.2020

Region

Dritte Autobahn-Ausfahrt für Bayreuth?

CSU-Stadtrat Christian Wedlich hat er einen Antrag gestellt: Er will, dass die Stadt Bayreuth ein Verkehrskonzept in Auftrag gibt. » mehr

Luxemburg

30.12.2019

Reisetourismus

Luxemburg macht Bahn und Bus kostenlos

Mehr Wachstum, mehr Menschen, mehr Verkehr: Das kleine Luxemburg arbeitet an einer großen Verkehrswende. In Kürze können Menschen dort schon mal kostenlos Bus und Bahn fahren. » mehr

Radverkehr

29.12.2019

Deutschland & Welt

Scheuer: Klimaziele nur mit starkem Radverkehr zu erreichen

Deutschland ist «Autoland» - wird es nun auch zur «Radnation»? Der Weg dahin ist lang. Aber es gibt nun mehr Geld für den Radverkehr. » mehr

02.12.2019

Region

Stadtrat vergibt Konzept für Radverkehr

Es geht weiter mit dem Radverkehrskonzept für die Stadt Kulmbach. Der Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung die Vergabe von Planungsleistungen an ein Verkehrsplanungsbüro in Darmstadt vergeben. » mehr

"Wir sind Teil der größten Klima-Bewegung der Welt", machten Miriam Andritzky (mit Kapuze) und ihre Mitstreiter bei der letzten Klima-Demo in Marktredwitz deutlich.

25.11.2019

Region

Klimastreik auch in Marktredwitz

Die Grüne Jugend Oberfranken ruft am Freitag in Marktredwitz zu einer Demonstration auf. An die Bundesregierung stellt sie sechs Forderungen. » mehr

Regeln im Kreisverkehr

01.11.2019

Mobiles Leben

Die Krux mit dem Kreisverkehr

Immer öfter ersetzen Städte und Gemeinden normale Kreuzungen durch Kreisverkehre - und das aus gutem Grund: Kreisel gelten als wesentlich sicherer. Doch auch ein Kreisel hat seine Tücken. » mehr

OB Henry Schramm hatte die Idee, Stadtförsterin Carmen Hombach hat sich um die Umsetzung gekümmert. Die Stadt Kulmbach wird bald 1000 Setzlinge heimischer Laubbäume an Grundstücksbesitzer verschenken. Die Stadt, hofft Schramm, könne damit noch grüner werden und erhielt dafür Lob von Volker Wack.

25.10.2019

Region

Stadt verschenkt 1000 Bäume

OB Henry Schramm kündigt bei der Bürgerversammlung in Kulmbach an: Die Stadt wird 1000 heimische Laubbäume an Gartenbesitzer verschenken. Volker Wack gefällt diese Idee. » mehr

Fußgänger fordern Rechte ein

15.10.2019

Mobiles Leben

Fußgänger fordern selbstbewusst ihre Rechte ein

Wer zu Fuß durch die Stadt läuft, trifft auf etliche Steine des Anstoßes. Ein erster «Fußverkehrs-Check» in Mainz macht Problemstellen deutlich. Ziel ist die Entwicklung kommunaler Strategien für den ... » mehr

Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner (rechts) und Andreas Rudolf von der Bahntochter Station & Service probieren das Abstellen von Fahrrädern auf der oberen Ebene der Abstellanlage aus. Fotos: Rost

27.09.2019

Region

48 neue Stellplätze für Fahrräder

Am Hauptbahnhof haben die Stadt Hof und die Bahn eine zweistöckige Abstellanlage eröffnet. Der ADFC Hof begrüßt die Verbesserung, übt aber auch Kritik. » mehr

Radweg

20.09.2019

dpa

Fahrradfahrer haftet bei Unfall allein

Für entsprechend ausgeschilderte Radwege besteht eine Nutzungspflicht. Sind Radfahrer trotzdem auf der Straße unterwegs, riskieren sie mehr als nur ein Bußgeld. » mehr

12.09.2019

Deutschland & Welt

Bundestag: Opposition kritisiert Scheuer wegen Pkw-Maut

Die Opposition hat Verkehrsminister Andreas Scheuer im Bundestag bei der gescheiterten Pkw-Maut schwere Fehler vorgeworfen. Der Grüne Sven-Christian Kindler sprach von «Tricksen, Täuschen und Tarnen».... » mehr

Mahnwache

22.08.2019

Deutschland & Welt

Immer mehr Radfahrer sterben bei Verkehrsunfällen

Die Zahl der bei Verkehrsunfällen getöteten Fahrradfahrer ist in den vergangenen Jahren häufig gestiegen. Nun ist in den ersten fünf Monaten ein neuer Höchststand erreicht. Experten schlagen Alarm. » mehr

Lastenfahrrad

21.08.2019

Leseranwalt

Die Sache mit den Cargobikes

Ein Leser hat im Urlaub Lastenfahrräder gesehen. Nun möchte er wissen, ob die auch bei uns überall fahren dürfen. » mehr

Die Beschilderung des Main-Radwegs könnte an vielen Stellen besser sein, sagen die Teilnehmer der Kulmbacher Bürgerwerkstatt.

17.07.2019

Region

Neue Strecken für Genussradler

Der Main-Radweg ist ein wichtiges Aushängeschild für den Tourismus im Kulmbacher Land. Bessere Anbindungen sollen die Routen künftig noch attraktiver machen. » mehr

Radfahren kann Spaß machen, doch in Kulmbach überwiegt bislang der Frust. Die Teilnehmer an der Bürgerwerkstatt wünschen sich ein schlüssiges Radwegenetz für Kulmbach und den ganzen Landkreis. Fotos: Stefan Linß

11.07.2019

Region

Bürger haben Hunderte Ideen zum Radverkehr

Die Bürgerwerkstatt für Radfahrer erarbeitet weit über 200 Verbesserungsvorschläge. Sie können die Basis sein für ein neues Verkehrskonzept der Stadt Kulmbach. » mehr

Verkehrstote

09.07.2019

Deutschland & Welt

Bundesamt korrigiert Zahl: Mehr Verkehrstote im Jahr 2018

Im vergangenen Jahr kamen 3275 Menschen auf Deutschlands Straßen ums Leben. Damit sind die Zahlen erstmals nach zwei Jahren wieder gestiegen. Besonders bei den Radfahrern sieht es nicht gut aus. » mehr

Zugeparkt

05.07.2019

Deutschland & Welt

Scheuer will Bußgeld für Parken auf Radwegen erhöhen

Der Verkehrsminister ist gerade massiv in der Kritik nach dem Aus für die Pkw-Maut. Er will aber auch «Fahrradminister» sein und plant umfangreiche Verbesserungen für Radfahrer. Für Autofahrer sollen ... » mehr

05.07.2019

Deutschland & Welt

Scheuer will Bußgeld für Parken auf Radwegen erhöhen

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will das Bußgeld für das Parken auf Radwegen deutlich erhöhen. Der «Spiegel» berichtet, Autofahrer, die ihr Fahrzeug auf Fahrradwegen abstellen, die mit einer ge... » mehr

Rund 20 Teilnehmer aus Politik und Verwaltung des Bezirks Karlsbad trafen sich mit einer Delegation des Landkreises Wunsiedel, um den Brückenradweg Bayern-Böhmen gemeinsam bis Schönbrunn per Rad zu bereisen. Foto: Michael Meier

24.06.2019

Fichtelgebirge

Erfahrungsaustausch auf zwei Rädern

Während eines Workshops lernen Vertreter des Bezirks Karlsbad die Radwege im Landkreis Wunsiedel kennen. Ziel des Treffens ist es, die Radregion über die Grenzen auszubauen. » mehr

Der Steinhauerplatz in der Trebgaster Ortsmitte soll als Multifunktionsplatz gestaltet werden. Foto :Dieter Hübner

18.06.2019

Region

Wie geht es weiter am Steinhauerplatz?

Das Städtebauliche Entwicklungskonzept sieht den Platz künftig als zentralen Punkt des Ortes. Wie genau es dort allerdings aussehen soll, ist bislang noch offen. » mehr

Auf dem Rad

07.06.2019

Deutschland & Welt

Fahrradfahren soll sicherer werden

Der Radweg ist zugeparkt, Autos ziehen beim Überholen dicht vorbei, Laster biegen riskant rechts ab - Fahrradfahren kann gefährlich sein, vor allem in der Stadt. Neue Vorschriften sollen das ändern. » mehr

Gaben den Startschuss für den Bau eines Teilstücks des Perlenradwegs (von links): Sebastian Köllner, Radverkehrsbeauftragter im Landkreis Wunsiedel, Klaus Jaschke, Bürgermeister der Stadt Schönwald, Albert Vollath, Geschäftsführer im Ingenieurbüro Wolf und Zwick, Landrat Dr. Karl Döhler, Christoph Reger, Diplom-Ingenieur, Stefan Kreuzer, Oberbauleiter der Strabag, Frank Melzer von der Strabag und Ulrich Pötzsch, Oberbürgermeister der Stadt Selb. Bis Ende August soll das Teilstück fertig sein. Foto: sim

07.06.2019

Region

Perlenradweg wächst Richtung Selb

Die Arbeiten haben begonnen. Von Schönwald aus geht es auf 1,5 Kilometer in die Nachbarstadt. Radler und Landwirte teilen sich die Trasse. » mehr

Gaben den Radweg frei (von links): Christoph Reger vom Ingenieurbüro Wolf & Zwick, Stadtrat Roland Biersack, Stefan Kirsch von der Verwaltung, Oskar Steinbrecher vom Stadtbauamt, Oberbürgermeister Oliver Weigel und Bauunternehmer Thomas Zeitler. Foto: pr.

27.05.2019

Region

Auf zwei Rädern bequem in die Stadt

Marktredwitz gibt einen neuen Radweg frei. Er ist Teil des Fichtelgebirgsrings und verbindet den Stadtteil Lorenzreuth mit dem Zentrum. » mehr

^