RADWEGE

Blaulicht auf Polizeiauto

19.01.2019

FP

Fast nackter Mann springt mit dem Kopf in Auto

Nur mit einer Unterhose bekleidet rannte ein Fußgänger zwischen Radweg und Straße hin und her. Als die Autos abbremsten, sprang der 32-Jährige in eine Windschutzscheibe - mit dem Kopf voraus. » mehr

Radweg im Nationalpark

14.01.2019

Reisetourismus

Neue Reiseziele in Mecklenburg-Vorpommern

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern ist mehr als Strand und Ostsee. Nach und nach wird in die Attraktionen investiert, die den Urlaub fernab der Küste wertvoll machen. » mehr

Blick vom Aussichtspunkt "Wachhügel" auf Pottigaer Seite auf den Saaleverlauf an der Blumenaumühle.	Foto: Köhler

14.12.2018

Hof

Berg will weniger für Radweg zahlen

Ein Teil des geplanten Flüsse-Radweges soll in Thüringen verlaufen. Deshalb will Berg seinen Kostenanteil senken. » mehr

11.12.2018

Wunsiedel

Wasser in Nagel wird teurer

Der Gemeinderat kalkuliert die Beiträge für die nächsten vier Jahre. Die Grundgebühren bleiben konstant. » mehr

E-Scooter in Washington

17.12.2018

Mobiles Leben

Fußgänger-Verband warnt vor E-Skateboards

Im kommenden Jahr sind voraussichtlich elektrisierte Tretroller und Skateboards auf den Straßen erlaubt. Bricht auf den Fuß- und Radwegen dann das Chaos aus? » mehr

Unter großer Teilnahme der Bürger aus Zell und Sparneck und vieler Ehrengäste wurde der erste Abschnitt des Radwegs auf der ehemaligen Bahnstrecke nach Münchberg von Zell bis Sparneck eingeweiht. Das obligatorische Band haben durchschnitten (von links): Baudirektor Anton Hepple vom Amt für ländliche Entwicklung, Landtagsabgeordneter Alexander König, der Sparnecker Bürgermeister Prof. Dr. Reinhardt Schmalz, Landrat Dr. Oliver Bär, Jürgen Wälzel, Leiter des Tiefbauamtes beim Landratsamt Hof, Pfarrerin Marina Rau und der Zeller Bürgermeister Horst Penzel. Foto: Engel

10.12.2018

Münchberg

Nie waren 2161 Meter im Regen schöner

Bereits vor 46 Jahren forderte mancher einen Radweg zwischen Zell und Sparneck. Nun kann auf der ehemaligen Eisenbahnlinie geradelt werden. » mehr

So soll die Waldershofer Umgehung einmal verlaufen. Ob noch im Jahr 2019 der Bau beginnen kann, ist jedoch fraglich.	Skizze: Staatliches Bauamt

04.12.2018

Marktredwitz

Lang gehegter Traum nimmt Gestalt an

Für die Ortsumgehung Waldershof soll der Planfeststellungsbeschluss zum Jahreswechsel vorliegen. Bis zum Baubeginn sind allerdings noch einige Hürden zu überwinden. » mehr

Elektro-Tretroller

02.12.2018

Brennpunkte

Erlaubnis für Elektro-Tretroller wohl erst 2019

Elektrische Skateboards sind auf öffentlichen Wegen verboten. Aber mit kleinen Tretrollern könnten Berliner im nächsten Sommer durch die Stadt sausen. Wenn es denn bis dahin eine Erlaubnis gibt. » mehr

So gut wie fertig ist der neue Geh- und Radweg bei Zell. Foto: Landratsamt Hof

30.11.2018

Münchberg

Zell/Reinersreuth: Neuer Radweg bald befahrbar

Nach vier Monaten Bauzeit sind die Arbeiten am Geh- und Radweg entlang der Kreisstraße zwischen Zell im Fichtelgebirge und Reinersreuth, das zum Markt Sparneck gehört, nahezu abgeschlossen. » mehr

Die Straße "Am Sportgelände" in Himmelkron wird auf einer Breite von 3,50 Metern ausgebaut. An den Kosten von rund 200 000 Euro muss sich die Gemeinde Himmelkron anteilig mit 62 000 Euro beteiligen. Foto: Werner Reißaus

29.11.2018

Kulmbach

Straße "Am Sportplatz" wird ausgebaut

Der Himmelkroner Bauausschuss entscheidet über zahlreiche Arbeiten zur Verbesserung der Infrastruktur. Unter anderem geht es erneut um die Zweitflurbereinigung. » mehr

29.11.2018

Selb

Zwei Busbahnhöfe und zwei Kreisel

Selb - Jetzt ist es offiziell: Die Stadt Selb bekommt zwei große Bushaltestellen und zwei neue Kreisverkehre. » mehr

Die Stadt Selb wird ihren Teil zur Sanierung des Jochen-Klepper-Hauses in Selb-Plößberg beitragen. Foto: Andreas Godawa

29.11.2018

Selb

44 000 Euro für das Jochen-Klepper-Haus

Der Stadtrat stimmt einer Kostenbeteiligung für die Sanierung zu. Das Geld steht 2020 bereit. » mehr

Öffentlicher Nahverkehr, Regionalmarketing, Tourismus und Wirtschaftsförderung beschäftigen die Stadt- und Kreisräte der SPD in Hochfranken. Bei einem Arbeitstreffen entwickelten sie gemeinsame Positionen.	Foto: pr.

25.11.2018

Fichtelgebirge

SPD-Fraktionen bestimmen gemeinsame Linie

Die Politiker aus Hof und Wunsiedel stimmen sich bei einer Sitzung ab. Sie wollen die ganze Region voranbringen. » mehr

25.11.2018

Hof

Für einen gemeinsamen Verkehrsverbund

Mandatsträger der SPD aus der Stadt Hof und den Landkreisen Hof und Wunsiedel tauschen sich aus. Sie wünschen sich mehr Zusammenarbeit. » mehr

23.11.2018

Münchberg

1,11 Millionen Euro für Geh- und Radweg

Kurz vor der vollständigen Fertigstellung des neuen Geh- und Radweges von Zell im Fichtelgebirge nach Reinersreuth hat die Regierung von Oberfranken dem Landkreis Hof eine Zuwendung in Höhe von 1,11 M... » mehr

23.11.2018

Mobiles Leben

Der Fantasie so fern

Was war das für ein Aufruhr. "Kostenloser öffentlicher Nahverkehr!" hieß es Anfang des Jahres aus der damals noch geschäftsführenden alten GroKo. Mancher glaubte schon, Schwarz-Rot habe plötzlich irge... » mehr

22.11.2018

Region

Ehrler will Radweg entlang der Kreisstraße

Stammbach - Bürgermeister Karl Philipp Ehrler hat in der jüngsten Gemeinderatssitzung einen Überblick über die abgeschlossenen, laufenden oder beabsichtigten künftigen Baumaßnahmen im Gemeindegebiet g... » mehr

22.11.2018

Region

Bauarbeiten für Radweg starten

Die Bauarbeiten für den Radweg zwischen Untreusee und Glänzlamühle, genannt Wurzelweg, beginnen am Montag. Während dieser Arbeiten bleibt der Weg für den Durchgangsverkehr gesperrt. » mehr

Fingerabdrücke

19.11.2018

Deutschland & Welt

Lebenslange Haft für Mörder von Johanna nach fast 20 Jahren

Johanna verschwand 1999 von einem Radweg, erst Monate später wurde ihre Leiche entdeckt. Die Suche nach dem Täter dauerte fast zwei Jahrzehnte - nun hat ihn ein Gericht zur Höchststrafe verurteilt. » mehr

Ein Monteur der Firma Delsana bringt auf Höhe des Tennisplatzes gerade eine der neuen Leuchten an. Rechts Gemeinderat Emil Lauterbach, der das Projekt koordinierte.	Foto: Dieter Hübner

16.11.2018

Region

"Erleuchtung" auf dem Weg zum Sportplatz

Auf dem Fuß- und Radweg zwischen dem Trebgaster Sportgelände und dem Bahnhof gibt es jetzt mehr Licht. Die Gemeinde setzt erneut auf LED-Technik. » mehr

"Ringsrum" und "Rund um Hof": Diese beiden Rad- und Wanderwege verlaufen auf dem sogenannten Wurzelweg zwischen Untreusee und Martinsreuth. In der Wiese neben dem für Radler schwer befahrbaren bisherigen Weg soll nun ein geschotterter Radweg entstehen, auf dem auch Nicht-Mountainbiker sich wohlfühlen.	Foto: cp

07.11.2018

Region

Neue Rad-Strecke parallel zum Wurzelweg

Der Bauausschuss vergibt den Neubau des Radwegs zwischen Untreusee und Glänzlamühle. Die Umsetzung könnte jetzt ganz schnell gehen. » mehr

07.11.2018

Region

215.000 Euro für neuen Radweg

Das Radwegenetz im Landkreis Wunsiedel wächst weiter. Die Regierung von Oberfranken hat der Stadt Marktredwitz 215.000 Euro Fördermittel für den ersten Abschnitt des Radwege-Neubaus von Lorenzreuth na... » mehr

Herbstlich ruhig präsentiert sich die Fattigsmühle in Töpen. Foto: Ertel

26.10.2018

Region

Wirt der Fattigsmühle blickt nach vorn

Die Sommersaison in der Gaststätte am Saale-Radweg stimmt Markus Benkert zufrieden. Nach vielen Problemen in der Vergangenheit investiert er seine Kraft in die Zukunft. » mehr

E-Scooter

26.10.2018

Mobiles Leben

Elektro-Tretroller bald in Deutschland erlaubt

Eine Viertelstunde Fußweg zum Bäcker oder zur Bushaltestelle schreckt viele Menschen schon ab. Lieber verzichten sie aufs Brötchen oder nehmen das Auto. Kleine Elektro-Scooter sollen für solche Streck... » mehr

Der Parkplatz hinter dem Brauhaus in der Schillerstraße könnte der Zentrale Omnibusbahnhof in Selb werden. Diesen Vorschlag von Verkehrsplaner Robert Ulzhöfer vom Büro "Stadt, Land, Verkehr" lobten die Stadträte grundsätzlich. Foto: Florian Miedl

25.10.2018

Region

Vom Busbahnhof bis zur Südspange

Viele weitreichende Ideen für die Verkehrswege in Selb stellt der Planer Robert Ulzhöfer im Stadtrat vor. Einen Beschluss fällt das Gremium allerdings noch nicht. » mehr

Eines der großen Themen bei der Bürgerversammlung in Naila war die Einweihung der Bogenbrücke im August, dem Wahrzeichen der Stadt. Bürgermeister Frank Stumpf radelt mit, als gleichzeitig der neue Radweg offiziell in Betrieb genommen wird. Dabei führt der Weg die Radler gemeinsam mit dem katholischen Stadtpfarrer Andreas Seliger auch über die neue Bogenbrücke. Fotos: Köhler

25.10.2018

Region

Radweg, Friedhof, Kita: Nailas Projekte schreiten voran

Bei der jüngsten Bürgerversammlung erinnert Frank Stumpf an die Einweihung der neuen Bogenbrücke. Thema war auch der Waldfriedhof und die Sanierung des Kindergartens "Hand in Hand". » mehr

Feuerwehr Blaulicht

24.10.2018

Region

Wiese am Radweg brennt plötzlich

Ein Wiesenbrand direkt am Wald nahe des Radweges von Naila nach Schwarzenbach am Wald machte am Dienstagvormittag auf einem Flurstück am Steinbühl den Einsatz der Feuerwehr notwendig. » mehr

Gut 90 Selberinnen und Selber begrüßte Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch bei der Bürgerversammlung in der Jahnturnhalle. Fotos: Florian Miedl

18.10.2018

Region

Selb weiter auf Erfolgskurs

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch zieht in der Jahnturnhalle eine durchweg positive Bilanz: Für Firmen und Menschen gewinne die Porzellanstadt weiter an Attraktivität. » mehr

Radwege entlang der Flüsse sind beliebt. Vor diesem Hintergrund entstehen derzeit Pläne für die ersten Teilabschnitte des Flüsseradwegs in der Region: Am idyllischen Ufer der Saale führt Radler der Weg dann auch von Joditz (unser Bild) bis Untertiefengrün.

17.10.2018

Region

Vereinbarung zum Flüsse-Radweg

Der Landkreis Hof arbeitet derzeit an der Schaffung eines Flüsseradweges, der Saale, Pulschnitz und Regnitz verbindet und zudem zum Radwegnetz an der Elster führt. » mehr

Polizei-Westen

17.10.2018

Fichtelgebirge

Betrunkener stürzt vom Rad - und geht auf Helfer und Polizei los

Scheinbar orientierungslos liegt ein betrunkener Mann auf einem Radweg. Als ein Passant die Polizei ruft, reagiert dieser äußerst aggressiv und geht seine Helfer an. » mehr

Aktualisiert am 28.09.2018

Oberfranken

Suchaktion bei Naila: Wo ist Heike H.?

Spurensuche im Frankenwald: Im Jahr 1986 verschwindet in Selbitz eine junge Frau. Die Polizei hat nun neue Ansätze, um den Vermisstenfall zu lösen, aber auch ein internes Kommunikationsproblem. » mehr

Auch der geschotterte Weg, der bei der Miedelmühle in Marktredwitz unter der Bahn hindurch Richtung Thölau führt, ist Bestandteil des zukünftigen Fichtelgebirgsrings. Foto: Peggy Biczysko

27.09.2018

Region

Neuer Fichtelgebirgsring führt durch Marktredwitz

Mit 1,13 Millionen Euro beteiligt sich die Stadt am Bau des Radwegs. Die Eigenmittel belaufen sich auf 205 000 Euro. » mehr

19.09.2018

Region

Freie Wähler machen Druck

Sie wollen, dass die Staatsstraße 2182 sicherer wird. Das will auch der Rest des Gemeinderats. Dennoch vertagt er einen entsprechender Antrag. » mehr

13.09.2018

Region

Kind stürzt auf dem Radweg

Prellungen und Abschürfungen hat am Mittwochnachmittag ein knapp fünfjähriger erlitten, der mit seiner Mutter auf dem Fahrradweg von Wunsiedel in Richtung Holenbrunn unterwegs war. » mehr

Auch wenn manche Plakate subjektiv die Sicht behindern, gibt es im Landkreis Wunsiedel bis jetzt keine Verstöße gegen die Regeln bei der Wahlwerbung. Foto: Florian Miedl

12.09.2018

Fichtelgebirge

Wahlplakate behindern oft die freie Sicht

Tausende von Werbepostern flankieren zur Zeit die Straßen im Fichtelgebirge. Damit die Wahlwerbung nicht zum Verkehrsrisiko wird, müssen die Parteien viel beachten. » mehr

Wandern, von einem Ort zum andern. Dazu lädt der Lions Club "Selb an der Porzellanstraße" für Sonntag, 9. September, ein. Foto: Hanna Cordes

31.08.2018

Region

Lions laden zum Wandertag ein

Drei Strecken hat der Club "Selb an der Porzellanstraße" für den 9. September ausgearbeitet. Start ist ab 9 Uhr. Der Verein verlost unter den Teilnehmern einen Schmankerlkorb. » mehr

Oberlandesgericht Hamm

17.08.2018

Mobiles Leben

Fußgänger kann trotz Grün bei Unfall mit Radler mithaften

Wer als Fußgänger eine Straße überquert, sollte immer auf den Radverkehr achten. Denn das grüne Ampelzeichen räumt einem zwar das Recht ein, die Autofahrbahn zu überqueren. Doch Radwege können davon a... » mehr

Wünschen sich, Meinungsverschiedenheiten in Zukunft gemeinsam zu besprechen: Die beiden Bürgermeister Bernd Hofmann und Ursula Schricker mit Andy Schill vom Mähdienst (rechts stehend) und Martin Rogler von der Verwaltung. Foto: Herbert Scharf

02.08.2018

Fichtelgebirge

Thiersheim ärgert sich über BN-Kritik

Karl Paulus wirft dem Markt nach der Mulchaktion an einem Radweg vorsätzliche Insektenvernichtung vor. Die Bürgermeister wehren sich. » mehr

Alt und Jung eröffneten die Brücke gemeinsam. Im offiziellen Auftrag der Stadt Naila waren Ernst Heckel und Paul Knörnschild (beide mit Fahrrädern) beim Durchschneiden des roten Bandes dabei.	Foto: Köhler

31.07.2018

Region

Mit dem Radl zur Einweihung

Der neue Radweg vom Bahnhof Naila zur B 173 ist offiziell eröffnet. Bei brütender Hitze kommen mehr als 100 Gäste zur Zeremonie auf der Bogenbrücke. » mehr

Michael Volk ist mit dem Fahrrad 1600 Kilometer an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze entlanggefahren, bis nach Hof. Foto: von Dorn

30.07.2018

Region

Fahrt durchs Nichts

1600 Kilometer bis nach Hof: Michael Volk hat den Radweg "Das Grüne Band" komplett befahren. Start war an der Ostsee. » mehr

Auch die kleinsten Triathleten gehen an den Start. Foto: Oswald Zintl

18.07.2018

Region

Triathlon-Nachwuchs trifft sich in Waldershof

Waldershof - Am Samstag trifft sich der Bayerische Triathlonnachwuchs beim vierten Cube Kindertriathlon im Kösseinebad zum Saisonabschluss. » mehr

Himmelsblick mit besonderer Brille

18.07.2018

dpa

Krebsessen in Malmö oder mit dem Rad den Gardasee umrunden

Der Sommer hat viel zu bieten: Den Sternenhimmel in Kanada bestaunen, Krebsessen auf Malmös Straßenfest, Radfahren auf einem neuem Radweg am Gardasee und Wanderungen im Bergsteigerdorf Kreuth am Teger... » mehr

Michael Pleiner am Rügendamm kurz vor dem Ziel. Foto: pr.

11.07.2018

Region

Deutschland-Cross mit wilden Kontakten

Michael Pleiner aus Selb fährt mit dem Rad bis nach Rügen. Er durchquert Berlin ebenso wie längst verlassene Dörfer. » mehr

Abfallberater Detlef Zenk hat den ersten Sack mit dem gefährlichen Inhalt angeliefert. In dem Container in der Lichtenfelser Straße werden die Nester des Eichenprozessionsspinners gesammelt und danach im Müllheizkraftwerk Schwandorf verbrannt.

10.07.2018

Region

Endstation für die Gift-Raupen

Nester des Eichenprozessionsspinners müssen direkt in der Müllverbrennung entsorgt werden. Der Landkreis Kulmbach stellt einen kostenlosen Sammelcontainer bereit. » mehr

Radfahrer im Straßenverkehr

12.07.2018

dpa

Was Radler dürfen und was nicht

Muss man als Radfahrer zwingend den vorhandenen Fahrradweg nehmen? Ist es erlaubt, sich als Radler vor roten Ampeln rechts an den Autos vorbeizuschlängeln? Und ist eigentlich freihändig radeln verbote... » mehr

Start für die Radstrecke ist auf der Wiese unmittelbar am Radweg nach Kauerndorf.

10.07.2018

Region

Großer Tag für Dreikämpfer

Am Sonntag findet in Kulmbach die 22. Auflage des Bad Brambacher Schüler-, Jugend- und Volkstriathlons statt. Start- und Zielbereich ist das Freibad. » mehr

Angekommen am Schwarzen Meer: Ursula und Roman Lebek. Foto: pr.

08.07.2018

Fichtelgebirge

Wunsiedler radeln kompletten Donauradweg

Ursula und Roman Lebek erfüllen sich einen Traum. Der Kardiologe und seine Ehefrau erkunden den großen Strom in mehreren Etappen. » mehr

Bereits gerodet ist die Trasse für den Egerradweg zwischen Schießhaussteg und Egerpark in Marktleuthen. Dass dort noch nicht mehr passiert ist, beklagten die Mitglieder der WG bei der Versammlung. Foto: Hans Gräf

27.06.2018

Region

Wahlgemeinschaft vermisst Aufwärtstrend

Breitbandausbau, Radweg, Gewerbeansiedlung und Städtepartnerschaft. Vieles ist eingeschlafen in Marktleuthen, beklagen die Mitglieder der WG. » mehr

Mit vereinten Kräften (von links): dritter Bürgermeister Karl Lenhard, Andrea Schreyer, Gerhard Fröhlich, die Gemeinderäte Richard Stock, Dieter König, Hans Schreyer, Gemeinderätin Erni Bühl, Bürgermeister Peter König, Horst König, Daniel Böhm, Jens Radtke, Polier Christian Horn sowie die Gemeinderäte Robert König und Hans Englmann.	Foto: H. Kö.

25.06.2018

Region

Weg verbindet Neusorg und Schwarzenreuth

Mit einem Spatenstich hat das lang ersehnte Projekt begonnen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 810 000 Euro. » mehr

Parallel zur Wunsiedler Straße verläuft jetzt ein neues Stück Radweg, das demnächst noch bis zur Einmündung in die Coubertinstraße fortgesetzt werden soll.

12.06.2018

Region

Albert Einsteins Blick auf die Stadt

Oberbürgermeister Weigel gibt eine neue Straße mit dem Namen des Physikers frei. 31 Grundstücke werden dadurch auf 22 000 Quadratmetern Fläche erschlossen. » mehr

An einigen Stellen hat der starke Regen bei dem Gewitter in der Nacht zum Sonntag der Strecke zugesetzt und Material weggeschwemmt.

11.06.2018

Region

Flowtrail trotz Gewitters bald fertig

Das Unwetter in der Nacht zum Sonntag setzt auch dem neuen Radweg auf dem Goldberg zu. Dennoch soll der Tüv heute die Strecke abnehmen. » mehr

Einen Geh- und Radweg von Thiersheim nach Stemmas wünschen sich die Bürger. Die Frage ist nur, wer zuständig ist. Der Gemeinderat Thiersheim will auf jeden Fall am Ball bleiben. Foto: Carsten Rehder/dpa

10.06.2018

Region

Hofmann wendet sich an Bauamt

Der von den Bürgern gewünschte Geh- und Radweg nach Stemmas ist Thema im Gemeinderat. Es stellt sich die Frage, wer einen solchen Weg bezahlt und ob es Zuschüsse gibt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".