RADWEGENETZE

Josef Neumann, Klimaschutzmanager der Stadt Marktredwitz, testet schon einmal das Dienstrad des Landratsamtes. Er betreut gemeinsam mit Sebastian Köllner, dem Radverkehrsbauftragten des Kreises, den Wettbewerb "Stadtradeln". Foto: Alexandra Hautmann

18.06.2018

Fichtelgebirge

Landkreis sucht die emsigsten Radfahrer

Ende Juni beginnt der überregionale Wettbewerb "Stadtradeln" auch wieder im Fichtelgebirge. Auf die fleißigsten Aktivisten für den Klimaschutz warten viele Preise. » mehr

Das Fichtelgebirge ist eine Fahrradregion par excellence mit vielen schönen Routen und spektakulären Ausblicken.

18.05.2018

Fichtelgebirge

Auf dem Weg zum Fahrrad-Paradies

Das Fichtelgebirge arbeitet an Konzepten, wie die Region für Zweiradfahrer noch attraktiver wird. Auch neue Wege wird es demnächst geben. » mehr

Mit Helm gut ausgerüstet kamen die Radler aus nah und fern.

02.05.2018

Fichtelgebirge

Radler starten in die Saison

Am Maifeiertag fällt beim Radltreff und Maibaumfest in Thierstein der offizielle Startschuss für die Rad- saison im Landkreis. Es gibt viele Informationen rund um die Bikes. » mehr

Radfahrer in München

24.04.2018

Mobiles Leben

Eine Typologie der Radfahrer

Autofahrer, Lieferanten, Fußgänger, Baustellen - die Hindernisse auf dem Weg eines Radfahrers sind vielseitig. Dabei machen die Artgenossen mindestens genauso viele Probleme. » mehr

Irland

10.04.2018

Reisetourismus

Mit dem Fahrrad durch Irlands Südosten

Irland ist nicht groß, dafür aber abwechslungsreich. Schnell deutlich wird das für alle, die sich über mit dem Fahrrad über die Insel bewegen. Zwar gibt es kein ausgebautes Radwegenetz. Dafür aber sch... » mehr

Nach dem Queren der Bahnhofstraße in Höchstädt verläuft der Brückenradweg wieder auf der alten Bahntrasse Richtung Selb. Foto: Gerd Pöhlmann

22.03.2018

Region

Höchstädt will Radweg-Lücke schließen

Die viel befahrene Bahnhofstraße muss als Teil des Brückenradwegs herhalten. Das möchte die Gemeinde ändern. Es fehlt aber an Fördermöglichkeiten. » mehr

Die Stadt Weißenstadt will den Egerradweg im Stadtgebiet schließen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

25.01.2018

Region

Weißenstadt schließt Lücken im Radwegenetz

Der Egerradweg erhält langsam Konturen. Teilabschnitte nach Voitsumra und Franken sollen in Kürze gebaut werden. » mehr

Radfahren liegt im Trend. Für Ulrich Pötzsch kommt die Ankündigung des Staatlichen Bauamts, eine Trasse nach Silberbach zu bauen, wie gerufen.

05.12.2017

Region

Radweg nach Silberbach kommt bis 2019

Das Staatliche Bauamt plant eine Trasse von Selb. Die soll getrennt von der Staatsstraße verlaufen. » mehr

23.11.2017

Region

Freistaat fördert neuen Radweg

Naila/Bayreuth - Das Radwegenetz im Landkreis Hof wächst weiter. 1,05 Millionen Euro staatliche Zuwendungen erhält die Stadt Naila für den Bau des Radweges auf der alten Bahnlinie von der Frankenwalds... » mehr

Bis zum 6. Oktober ist die Ausstellung "Schatten - Ich wollte doch leben!" in der Staatlichen Berufsschule zu sehen. Unser Bild von der Vernissage zeigt (von links) Polizeioberrat Alexander Lang, Fachlehrer Ralf Merkel, ADAC-Vorstandsmitglied Thomas Dill, Jürgen Schmidt von der Kreisverkehrswacht, Landrat Klaus Peter Söllner, Kulmbachs zweiten Bürgermeister Stefan Schaffranek und Studiendirektor Werner Feulner.	Foto: Rainer Unger

27.09.2017

Region

Tragödien - ergreifend dargestellt

Fahranfänger sind besonders gefährdet. Immer wieder ereignen sich mit ihnen tödliche Unfälle. Das dokumentiert eine ergreifende Ausstellung in der Berufsschule. » mehr

21.09.2017

Region

Ins Radwege-Programm kommt Bewegung

Hermann Seiferth stellt dem Gemeinderat Konradsreuth die Pläne des Landratsamts vor. Sie sehen Verbindungen in alle Richtungen vor. » mehr

Zurzeit endet der Asphalt neben der Brücke am Schotterbett der alten Bahnstrecke.

26.05.2017

Region

Naila schließt Lücken im Radwege-Netz

Noch fehlen 1700 Meter Asphaltweg vom Bahnhof zur B 173. Künftig müssen Radfahrer nicht auf der Frankenwaldstraße fahren. Eine neue Brücke soll den Weg nach Selbitz abkürzen. » mehr

Pavel Klepácek, zweiter Bürgermeister der Stadt Asch (links), und der Selber Oberbürgermeister Pötzsch traten gemeinsam beim Tourismustreff in Selb auf.

25.05.2017

Region

Die Übernachtungszahlen steigen

Auch beim Fremdenverkehr gehen Selb und Asch gemeinsame Wege. Pavel Klepácek, stellvertretender Bürgermeister der Nachbarstadt, kommt zum "Tourismustreff". » mehr

21.04.2017

Fichtelgebirge

Landkreis hat Radler im Blick

Bis in wenigen Jahren soll im Fichtelgebirge ein dichtes Netz an Wegen geknüpft sein. Davon profitiert nicht nur das Klima, sondern auch die Wirtschaft. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".