RAKETEN

09.09.2018

Meinungen

Stunde der Wahrheit

Bomben, Raketen und Granaten gingen am Wochenende auf Idlib in Syrien nieder. Und ein Ende der Offensive von Regierungstruppen mit russischer Unterstützung ist nicht in Sicht - der Bürgerkrieg treibt ... » mehr

08.09.2018

Schlaglichter

Syrisches Militär fliegt Angriffe auf Idlib

Gemeinsam mit russischen Verbündeten hat das syrische Militär neue Angriffe auf die syrische Provinz Idlib geflogen. Es seien die schwersten Luftangriffe auf die Rebellenprovinz seit einem Monat gewes... » mehr

Satelliten-Skulptur

05.09.2018

Boulevard

Satelliten-Skulptur soll im All fliegen

Er sammelt keine Wetterdaten und hilft nicht beim Navigieren: Der Satellit von US-Künstler Trevor Paglen soll lediglich Sonnenlicht spiegeln und zum Nachdenken anregen. Seine Weltraum-Kunst verärgert ... » mehr

Satelliten-Skulptur

05.09.2018

Wissenschaft

Satelliten-Skulptur soll im All fliegen

Er sammelt keine Wetterdaten und hilft nicht beim Navigieren: Der Satellit von US-Künstler Trevor Paglen soll lediglich Sonnenlicht spiegeln und zum Nachdenken anregen. Seine Weltraum-Kunst verärgert ... » mehr

22.04.2018

Meinungen

Cleveres Signal

Kim Jong Un stiehlt mit seinem Versprechen, einseitig alle Atom- und Langstreckenraketen-Tests einzustellen, Donald Trump einmal mehr die Show. Nordkoreas Diktator lässt den US-Präsidenten damit glaub... » mehr

Nicki Lang.

01.01.2018

Kulmbach

Das Wichtigste - ein Stück vom Glück

Silvester feiert jeder in Kulmbach auf seine Weise: Die einen lassen es kräftig krachen, die anderen lassen es ruhiger angehen. Wünsche für das neue Jahr aber haben alle. » mehr

Sabine Achhammer ist in der Silvesternacht immer am Start. Fotos: Julia Ertel (2), Sandra Hüttner (1)

29.12.2017

Hof

Im Dienst, wenn alle anderen feiern

Während die einen sich für die Party stylen oder für den Silvesterball herausputzen, beginnt für andere die Arbeit. Eine Taxifahrerin, ein Polizist und die Chefin einer Notaufnahme im Krankenhaus erzä... » mehr

Gefahr durch Silvester-Feuerwerk

29.12.2017

Gesundheit

Die schädlichen Seiten des Feuerwerks

Nach dem bunten Silvesterfeuerwerk ist die Luft vielerorts zum Schneiden. Schädlicher Feinstaub ist zum Jahreswechsel besonders hoch konzentriert - nicht die einzige Gefahr für die Gesundheit. » mehr

Feuerwerk

29.12.2017

Geld & Recht

So wird Silvester ein Kracher - Wissenswertes zum Feuerwerk

Wenn «Goliath» und «Commander» in Massen über die Verkaufstheken gehen, dann ist wieder Silvester. Wer knallt was wie wo warum? » mehr

Angela Runneck von der Marktleitung des Edeka-Einkaufsmarktes in der Hofer Schaumbergstraße berät beim Kauf von Silvester-Knallern. Der Renner sind in den letzten Jahren große Batterie-Feuerwerke.	Foto: Faltenbacher

28.12.2017

Region

Bunte Dauerfeuerwerke liegen im Trend

Feuerwerks-Batterien sind der Renner; sie sind gefragter als Böller. Doch bei aller Silvester-Freude sollten sich die Freunde des lauten Knalls an einige Regeln halten. » mehr

Mit Begeisterung kauften gestern zahlreiche Kunden ihr Feuerwerk für Silvester. Foto: Florian Miedl

28.12.2017

Region

Trend geht zur gebündelten Pyrotechnik

Knaller, Heuler und Raketen - Seit gestern liegen Silvesterböller in den Regalen regionaler Geschäfte. Batterien und hochwertige Knaller sind heuer stark nachgefragt. » mehr

Symposium des Chaos Computer Clubs

27.12.2017

Netzwelt & Multimedia

Utopie statt düstere Zukunft: Hacker entwerfen Gegenmodelle

Leipzig hat von Hamburg die Rolle als Hacker-Hauptstadt übernommen: Vier Tage lang werfen 15 000 Teilnehmer beim Chaos Communication Congress kritische Blicke auf Technik, Politik und Gesellschaft. Zu... » mehr

«Space Frontier»

21.12.2017

Netzwelt & Multimedia

«Space Frontier»: Mit explosiven Raketen zu Planeten

Wenn es mal wieder länger dauert, könnte dieses Handy-Spiel helfen. «Space Frontier» ist ein spaßiger Zeitvertreib. Dazu ist die App gratis. » mehr

Feuerwerk

19.12.2017

dpa

An diesen Ziffern erkennen Käufer geprüftes Feuerwerk

Raketen und Böller gehören für viele zu Silvester dazu. Allerdings kann die Knallerei auch gefährlich werden. Daher sollten Verbraucher beim Kauf auf geprüfte Ware achten. Sie ist an gewissen Kennzeic... » mehr

Silvester-Böller

15.12.2017

dpa

Experten warnen vor illegalen Knallern

Ungeprüfte Böller, Raketen und Batterien verursachen an Silvester oft schwere Verletzungen. Deshalb warnen Experten ausdrücklich davor. Doch auch zertifizierte Ware wird bei falscher Benutzung zur Gef... » mehr

Feinstaub durch Feuerwerk

14.12.2017

dpa

Lärm und Feinstaub sind schädlichen Seiten des Feuerwerks

Nach dem bunten Silvesterfeuerwerk ist die Luft vielerorts zum Schneiden. Schädlicher Feinstaub ist zum Jahreswechsel besonders hoch konzentriert - nicht die einzige Gefahr für die Gesundheit. » mehr

Fast 1000 Grundschulkinder aus der Region folgten in der Fichtelgebirgshalle gebannt dem AOK-Theaterstück "Henriettas Reise ins Weltall". Foto: Christian Schilling

23.11.2017

Fichtelgebirge

Lehrreiche Abenteuer im Weltraum

In Wunsiedel macht das AOK-Kindertheaterstück Station. Über 900 Kinder sind begeistert. Dabei ist auch die neue Intendantin der Luisenburg. » mehr

Das Prinzenpaar Alexander II. und Simone I. regieren die Session 2017/18. Rechts im Bild Präsident Manfred Sieder. Fotos: Silke Meier

12.11.2017

Region

Heidi Völkl bekommt "Till von Franken"

Die Session beginnt bei der Faschingsgesellschaft Rot Weiß Schirnding mit hohen Ehren. Stimmungsvoll schunkeln Elferrat, Garden und Prinzenpaar. » mehr

Beim DFB-Pokalspiel Hansa Rostock gegen Hertha BSC im Rostocker Ostseestadion zündeten heimische Hooligans Stadionsitze und einen Banner der Berliner an. Foto: Axel Heimken

16.08.2017

Region

Eishockeyfans dürfen sich sicher fühlen

Raketen im Stadion und brennende Flaggen wie beim Fußballspiel in Rostock gibt es in der Selber Netzsch-Arena eher nicht. Dafür sorgen Kontrollen; fast immer. » mehr

Am Tag nach dem Brand in der Bayreuther Diskothek Rosenau zeigt sich das wahre Ausmaß der Katastrophe.

12.05.2017

Oberfranken

Knallkörper verursachte Großbrand

Ein Funke genügte - und die Diskothek Rosenau in Bayreuth war Geschichte. » mehr

Bei Temperaturen knapp unter null Grad kamen die heißen Südsee-Getränke gerade recht. Blauer Himmel und Sonnenschein ließen die Gäste verweilen. Marco Hader (rechts) ließ pünktlich um elf Uhr eine Rakete in den blauen Himmel steigen - zeitgleich mit dem Neujahrsbeginn auf den Südseeinseln Kiribati und Samoa. Foto: Sandra Hüttner

01.01.2017

Region

Jahreswechsel wie in der Südsee

Doppeltes "Prosit Neujahr!": Die Nailaer konnten gleich zwei Mal Silvester feiern. Zeitgleich mit Kiribati und Samoa hießen sie 2017 schon um 11 Uhr willkommen. » mehr

Wenn in der Neujahrsnacht sich der Himmel über Kulmbach in ein funkelndes Sternenmeer verwandelt, gehen auch viele Wünsche auf die Reise.	Foto: Gabriele Fölsche

02.01.2017

Region

Von Weltfrieden und Weltreisen

Zum Jahresschluss feiern in der Innenstadt Einheimische mit Urlaubsgästen und vielen ehemaligen Kulmbachern. Was sie eint: Der Wunsch nach einem guten neuen Jahr 2017. » mehr

Bei Temperaturen knapp unter null Grad kamen die heißen Südsee-Getränke gerade recht. Blauer Himmel und Sonnenschein ließen die Gäste verweilen. Marco Hader (rechts) ließ pünktlich um elf Uhr eine Rakete in den blauen Himmel steigen - zeitgleich mit dem Neujahrsbeginn auf den Südseeinseln Kiribati und Samoa. Foto: Sandra Hüttner

01.01.2017

Region

Jahreswechsel wie in der Südsee

Doppeltes "Prosit Neujahr!": Die Nailaer konnten gleich zwei Mal Silvester feiern. Zeitgleich mit Kiribati und Samoa hießen sie 2017 schon um 11 Uhr willkommen. » mehr

Nur noch Schrottwert hat dieses Auto, nachdem sich in der Silvesternacht eine Rakete unter die Motorhaube verirrt hat.	Foto: Gabriele Fölsche

01.01.2017

Region

Explosionsgefahr im Motorraum

In der Silvesternacht hat die Kulmbacher Polizei zwei Waffen sichergestellt. Und im Stadtteil Weiher hat eine verirrte Rakete den Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. » mehr

So kracht's sich sicher

30.12.2016

Region

So kracht's sich sicher

Viele Menschen lassen nach der besinnlichen Weihnachtszeit wenig später in der Silvesternacht nicht nur die Korken knallen. » mehr

Auto steht hinter brennenden Böllern

30.12.2016

dpa

Was Autobesitzer zu Silvester beachten sollten

Bei so vielen Raketen, Böllern und Krachern zu Silvester stellen sich viele Autofahrer die Frage: Wo ist mein Auto sicher? Und wer zahlt für entstandene Schäden? » mehr

Illegales Feuerwerk

30.12.2016

dpa

Gefährlich und verboten: Feuerwerk nicht selber basteln

Besonders jüngere Menschen wollen es in der Silvesternacht knallen lassen. Um den Effekt zu steigern, basteln manche sogar ihre eigenen Feuerwerkskörper. Dass sie dabei hohe Strafen riskieren, wissen ... » mehr

Die Geschäfte sind gut bestückt. Über 100 Millionen Euro geben die Deutschen jährlich für das Silvesterfeuerwerk aus.	Foto: Florian Miedl

29.12.2016

Region

Senkrechtstart beim Raketenkauf

Die Vorbereitungen für die Silvesterparty laufen auf Hochtouren. Am Donnerstag hat der Feuerwerksverkauf begonnen. Besonders beliebt sind auch heuer Verbundbatterien. » mehr

René Jung ist für die große Show bereit. Der Kulmbacher Pyrotechniker darf mit den großen Kalibern ein Feuerwerk zaubern.

29.12.2016

Region

Prall, bunt und richtig laut

Silvester wird auch das Hobby-Feuerwerk zur großen Show, verspricht Pyrotechniker René Jung aus Kulmbach. Die Effektbatterien haben jetzt noch mehr Blitzknallsatz. » mehr

Böller

29.12.2016

dpa

Böllern und feiern: So läuft an Silvester alles glatt

Bis zum Jahresende sind es nur noch wenige Tage. Wie das Böllern unfallfrei bleibt, das Buffet gut gefüllt ist, und Hund sowie Halter die Nerven behalten, zeigen folgende Tipps für Verbraucher. » mehr

Feuerwerkraketen

28.12.2016

dpa

Bei Raketen an vorgegebene Zeiten und Altersgrenzen halten

2017 rückt immer näher. Deshalb decken sich viele Menschen frühzeitig mit Feuerwerk ein, um den Jahreswechsel lautstark zu feiern. Allerdings sollten sie nicht vergessen, dass es dabei einige gesetzli... » mehr

Silvester-Müll

19.12.2016

Bauen & Wohnen

Was Miet-Nachbarn an Silvester dürfen

Gäste stapfen durch das Treppenhaus, die Musik dröhnt durch die Wände und dann auch noch laute Raketen um Mitternacht: Was müssen Mieter an Silvester tolerieren? Und wer haftet, wenn durch einen Bölle... » mehr

29.09.2016

FP

Fotofestival mit 130 Ausstellungen in Berlin

Deutschlands größtes Fotofestival, der Europäische Monat der Fotografie in Berlin, gibt von Samstag an einen Einblick in die Entwicklung der Fotokunst. » mehr

European Space Elevator Challenge

14.09.2016

Region

Hofer baut am Aufzug ins All

Zusteigen, Türen schließen, nächster Halt: Weltraum. Noch ist der Aufzug ins All Science Fiction. Aber theoretisch gilt er als machbar. Visionäre Forscher haben die Praxis schon im Visier. » mehr

28.06.2016

Fichtelgebirge

Wunsiedel fünf Tage in Feierlaune

Am Freitag beginnt in Wunsiedel das Volks- und Wiesenfest. Bands und Fahrgeschäfte sorgen für Stimmung. » mehr

29.12.2015

FP/NP

Handel erwartet Umsatz-Feuerwerk

München - Die Einzelhändler in Bayern hoffen in diesem Jahr auf einen Verkaufsrekord für Silvester-Feuerwerk. » mehr

Beschlagnahmte Kracher.

28.12.2015

Region

Augen auf beim Böller-Gebrauch

Ein Drittel der Deutschen begrüßt das neue Jahr mit Raketen. Doch Vorsicht: Verbotene Böller aus dem Ausland sind gefährlich. » mehr

Interview: mit Johann Stark, Pyrotechniker

29.12.2015

Fichtelgebirge

"Knister-Effekte kommen immer gut an"

Johann Stark ist Pyrotechniker. Für ihn herrscht nicht nur an Silvester Hochkonjunktur. Für die Fans von Raketen und Böllern hat er Tips. » mehr

Jens Gernert vom Hagebaumarkt in Marktredwitz bestückt die Verkaufsstände mit den Feuerwerkskörpern. Foto: Christopher Michael

29.12.2015

Fichtelgebirge

Das Warten auf den großen Knall

Die Verkäufer im Einzelhandel legen letzte Hand an die Silvesterraketen. Ab heute stehen sie im Laden. Feuerwerks-Batterien stehen bei den Käufern weiterhin hoch im Kurs. » mehr

04.05.2015

Region

Silvesterschmerz in der Altstadt

Der Jahreswechsel bringt für eine Familie aus dem Irak eine böse Überraschung. In der Altstadt beklaut sie ein Landsmann. Und für den Vater kommt es am Ende noch viel schlimmer. » mehr

04.05.2015

Region

Silvesterschmerz in der Altstadt

Der Jahreswechsel bringt für eine Familie aus dem Irak eine böse Überraschung. In der Altstadt beklaut sie ein Landsmann. Und für den Vater kommt es am Ende noch viel schlimmer. » mehr

Fast 3300 Stück Raketen, Böller und Kracher haben Zollbeamte rund um den Jahreswechsel beschlagnahmt. 	Foto: Zoll

07.01.2015

Region

Zoll beschlagnahmt fast 3300 Kracher und Raketen

Selb - Viel zu tun haben die Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege Selb des Hauptzollamts Regensburg in den Tagen um den Jahreswechsel gehabt. » mehr

Lukas Ziegler

02.01.2015

Region

Von Amore bis zur Ortsumgehung

Am Silvesterabend gibt es viele Dinge, die sich die Menschen aus Kulmbach und Umgebung wünschen. Jeder startet auf seine Weise ins neue Jahr, einer von ihnen gleich mit einer guten Tat. » mehr

Herr der Raketen: Bis zu 70 Kilo Sprengstoff stehen in diesen Tagen in den Verkaufsregalen von Kaufhof-Chef Sebastian Haber. 	 Foto: Schott

30.12.2014

Region

Lieber schön als laut

Feuerwerks-Batterien laufen Krachern den Rang ab, bunte Raketen sind gefragter als brachiale Böller. Doch bei aller Neujahrs-Freude sollten sich die Freunde des lauten Knalls an einige Regeln halten. » mehr

Beate Mühlberg weiß, mit was die Kunden an Silvester am liebsten feiern. Neben den großen Feuerwerksbatterien stehen auch die Themen-Feuerwerksraketen hoch im Kurs.

30.12.2014

Region

124 Millionen Euro gehen in Rauch auf

Kaum sind am Silvesterabend die Sekunden bis Mitternacht heruntergezählt, beginnt mit dem Feuerwerk hoch über den Köpfen der beeindruckende Höhepunkt der Feierlichkeiten. » mehr

Trotz Warnungen der Behörden boomt in den Wochen vor Silvester der Schmuggel von Feuerwerkskörpern aus Tschechien und Polen.

15.12.2014

Oberfranken

Polizei warnt vor Böllern aus dem Ausland

In Tschechien locken günstige Feuerwerkskörper. Doch die verbotene Pyrotechnik ist gefährlich, die Einfuhr wird bestraft. » mehr

09.12.2014

Region

Männer schmuggeln 314 Böller

Weil sie in Tschechien verbotene Pyrotechnik gekauft haben, wird es für zwei Männer aus Sachsen-Anhalt ein teueres Nachspiel geben. » mehr

Das Programm "Guitarissimo" aus den Achtzigern in der aktualisierten "XL"-Version (von links): Peter Horton und Sigi Schwab, Andreas Keller und Tommi Müller.	Foto: Andrea Herdegen

16.10.2014

FP

Die neue Macht des alten Zaubers

Peter Horton und Sigi Schwab lassen bei den "Kulturwelten" Bach in einer Rakete abheben: Vor 350 Gästen triumphieren die weißhaarigen Gitarreros mit neuen und alten Stücken - und phänomenalen jüngeren... » mehr

Walter Hörmann  zum Abschuss von MH17

10.09.2014

FP/NP

Wichtig ist der Dialog

Die ersten Mutmaßungen sind bestätigt: Flug MH17 mit 298 Menschen an Bord ist offenkundig abgeschossen worden. Nach einem ruhigen Flug ohne technische Probleme. In zehn Kilometern Höhe. Über der Ukrai... » mehr

Die Welt durch Hörbücher neu erkunden: Der dreimal für den Oscar nominierte deutsche Kameramann Michael Ballhaus (rechts) beim Poetenfest im Gespräch mit dem Moderator, Literaturkritiker Dirk Kruse.

01.09.2014

FP

Die Flucht zwischen Buchdeckeln

Die Helden der beim Poetenfest vorgestellten Werke müssen ihren Alltag hinter sich lassen. In Erlangen geht es dieses Jahr oft um Psychogramme beschädigter Seelen. » mehr

Jan Sellner  zu Krisenherd Nahost

09.08.2014

FP/NP

Viel zu leise

Zeitunglesen, Nachrichtenschauen, Nachrichtenhören - das ist in diesen Tagen so aufwühlend wie selten, wo sich Meldungen von Tod, Zerstörung und Hass überschlagen. » mehr

Maximilian Busl  zum Flugzeug-Abschuss über der Ukraine

19.07.2014

FP/NP

Unfassbar böse

In der Ukraine herrscht Krieg. Und wenn sich die Diplomaten noch so sehr winden und das Unaussprechliche tatsächlich nicht aussprechen: Es gibt nichts zu beschönigen. Dieser Krieg hat jetzt vollkommen... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".