Lade Login-Box.

RASSISMUS

Ein Jahr Sperre: Fußballtrainer Manfred Angles.	Foto: Monika Limmer

17.03.2020

Regionalsport

Harte Strafe nach Entgleisung gegen Schiedsrichter

Fußballtrainer Manfred Angles darf ein Jahr weder als Spieler noch als Coach für einen Verein tätig werden. Der Vorwurf: Eine rassistische Beleidigung gegen einen Referee. Er bestreitet dies vehement. » mehr

Xavier Naidoo

11.03.2020

Schlaglichter

RTL: Xavier Naidoo muss DSDS-Jury nach Rassismus-Vorwürfen verlassen

Xavier Naidoo ist nicht nur Sänger, er tritt auch immer wieder in TV-Sendungen auf - wie in der aktuellen Staffel von DSDS. Aber das hat der Sender nun beendet. Der Entscheidung waren schwere Vorwürfe... » mehr

Marcus Schädlich

01.03.2020

Meinungen

Wo bleibt das Augenmaß?

Wenn selbst in der Bundesliga - und dann auch noch beim FC Bayern - der Fußball in den Hintergrund gerät, dann ist etwas Außergewöhnliches geschehen. » mehr

Während am 14. Februar in der Dr.-Stammberger-Halle AfD-Frontmann Björn Höcke vor seinen Anhängern sprach, feierten aus Protest dagegen tausend Menschen vor der Halle ein Demokratiefest.

25.02.2020

Kulmbach

Mit voller Kraft gegen Hass, Hetze und Gewalt

Die Initiatoren des Demokratiefestes in Kulmbach ziehen zufrieden Bilanz. Im Kampf gegen Rechts müssen aber weiterhin alle Demokraten an einem Strang ziehen, sagen sie. » mehr

Sellou Bah, der ursprünglich aus Gambia stammt, jubelt im Trikot der SpVgg Selbitz - und nimmt das Rassismus-Thema eher pragmatisch. Foto: Maik Schneider

26.02.2020

Regionalsport

Rassismus im Fußball – auch in der Region?

Sellou Bah lebt seit vier Jahren in Deutschland - und spielt bei der SpVgg Selbitz. Rassismus hat er auch erlebt. Er plädiert aber für einen pragmatischen Umgang. » mehr

26.02.2020

Regionalsport

Wenn das Spiel mit 0:1 beginnt

Der FC Türk Hof ist der einzige migrantische Verein im Spielkreis. Der Vorsitzende nennt die Probleme der Hofer Türken - und wie der Klub im Falle von rassistischen Beleidigungen vorgehen würde. » mehr

Jordan Torunarigha

25.02.2020

Sport

Hertha-Profi Torunarigha: «Selten sowas Dummes gelesen!»

In einem Online-Artikel eines Berliner Wissenschaftlers wird Rassismus verharmlost. Das sorgt nicht nur im Umfeld von Fußballer Jordan Torunarigha und seinem Club Hertha BSC für viel Unmut. Für den Au... » mehr

25.02.2020

Meinungen

Hüter der reinen Lehre

Man muss der CDU, deren Turbulenzen von den politischen Mitbewerbern mit Schadenfreude registriert werden, Gerechtigkeit widerfahren lassen. Vieles, aber nicht alles am gegenwärtigen Chaos geht auf ha... » mehr

Hopp-Transparent

23.02.2020

Sport

Pfiffe gegen «50 Hornochsen»: Fans setzen Zeichen gegen Hass

Wieder einmal wird Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp in einem Fußball-Stadion durch ein Plakat mit seinem Kopf im Fadenkreuz verunglimpft. Doch diesmal stellen sich zahlreiche Anhänger dagegen. Jetzt erm... » mehr

Fritz Keller

22.02.2020

Sport

DFB-Boss: Hass und Rassismus haben im Sport keine Chance

Drei Tage nach der Gewalttat von Hanau hat DFB-Präsident Fritz Keller Rassisten den Kampf angesagt und vor den Gefahren in der heutigen Gesellschaft gewarnt. » mehr

Michael O'Leary

22.02.2020

Wirtschaft

Ryanair-Chef fordert strenge Sicherheitschecks für Muslime

Der Chef der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair hat sich dafür ausgesprochen, muslimische Männer vor dem Abflug strengeren Sicherheitskontrollen zu unterziehen als andere Passagiere. » mehr

Kein Platz für Rassisten und auch kein Platz für Rassismus; stattdessen ein Plädoyer für gegenseitigen Respekt: Ihre Meinung haben diese beiden Frauen erst am Freitag bei dem bunten Fest auf dem EKU-platz deutlich gemacht, als rund 1000 Menschen gegen eine Veranstaltung der AfD in der Stadthalle demonstriert hatten. Angst vor gewalttätigen Übergriffen aus rassistischen Motiven wurde bei diesem bunten Fest oft geäußert. Dass es bereits wenige Tage später zu einem Übergriff mit elf toten kommen würde, das hatte aber am Freitag wohl keiner der Menschen auf dem EKU-Platz für möglich gehalten. Foto: Melitta Burger

20.02.2020

Kulmbach

Entsetzen über Bluttat

Mitglieder der türkischen Gemeinde in Kulmbach sind erschüttert über die Morde von Hanau. Verantwortlich für den wachsenden Rassismus in Deutschland sei die Hetzpolitik. » mehr

20.02.2020

Brennpunkte

"Warum hat er nicht mich getötet?"

Die Nachbarn von Tobias R. reagieren mit einer Mischung aus Entsetzen und Fassungslosigkeit auf die Tat. Ein Besuch im Hanauer Vorort Kesselstadt. » mehr

Rassismus-Eklat

20.02.2020

Sport

Fall Marega bewegt Bayer - Bosz würde Team vom Platz holen

Nach dem Eklat um Portos Moussa Marega haben sich viele Sportler und Funktionäre gegen Rassismus positioniert. Trainer Peter Bosz, der am Donnerstag mit Leverkusen gegen Porto spielt, würde sein Team ... » mehr

Andrea Petkovic

14.02.2020

Sport

Tennisspielerin Petkovic: «Gegen Rassismus positionieren»

Tennisspielerin Andrea Petkovic hat von Profisportlern ein entschiedenes Vorgehen gegen Fremdenfeindlichkeit gefordert. » mehr

Chinesische Botschaft in Berlin

05.02.2020

Hintergründe

Anfeindungen gegen Chinesen wegen Coronavirus

Die Angst vor dem neuen Coronavirus führt auch zu Ausgrenzung und Stigmatisierung. Die chinesische Botschaft in Berlin ist besorgt. » mehr

Wohnungsbesichtigung

29.01.2020

Bauen & Wohnen

Migrationshintergrund erschwert Wohnungssuche

Die Wohnungssuche ist mancherorts zum Abenteuer geworden. Bewerber mit ausländischen Wurzeln haben es extra schwer: Sie berichten nicht selten über Diskriminierung bei der Wohnungssuche. Das genaue Au... » mehr

Viele Eishockey-Fans kommen jedes Jahr wieder zum Benefizturnier auf dem Hofer Eisteich.	Fotos Mario Wiedel

26.01.2020

Hof

Eishockey für den guten Zweck

Zwei Teams traten am Samstag auf dem Hofer Eisteich für den guten Zweck an. Das Geld, das dabei zusammenkam, kommt nun dem Verein "Schutzhöhle" zugute, der sich für misshandelte Kinder einsetzt. » mehr

Kundgebung

28.12.2019

Brennpunkte

Friedensgebet und rassistische Töne nach Angriff von Aue

Nach dem Messerstich bei einer Weihnachtsfeier in einem Pfarrhaus kommt die Stadt Aue-Bad Schlema nicht zur Ruhe. Die Kirche mahnt zur Besonnenheit. Dem Demo-Aufruf eines NPD-Politikers folgen zahlrei... » mehr

Miss Universe 2019

09.12.2019

Boulevard

Südafrikanerin ist die neue «Miss Universe»

Der «Miss Universe»-Wettbewerb erntet oft Kritik. Doch die neue Gewinnerin nutzt ihn als Plattform, um für mehr Frauenrechte zu kämpfen. Sie kommt aus einem Land, das wegen vieler Vergewaltigungen und... » mehr

Acht Hobby-Fußballmannschaften haben beim Turnier in der Göbel Halle für einen guten Zweck gespielt. Den ersten Platz holte das Team Boss Lounge aus Helmbrechts, den zweiten Platz die THW-Hackfleischfreunde aus Weißdorf und den dritten Platz das Team DITIB aus Münchberg. Foto: Schmidt

02.12.2019

Münchberg

Fußballer setzen Zeichen für Toleranz

Die Jusos freuen sich über die starke Teilnahme am Helmbrechtser Hallenturnier gegen Rassismus: 40 Kicker sind diesmal dabei. » mehr

Die Leitung der Herbstvollversammlung des Bezirksjugendrings Oberfranken mit den ausgeschiedenen Mitgliedern (von links): Geschäftsführerin Sabine Gerstner, Beisitzer Michael Kießling, stellvertretender Vorsitzender Christian Porsch, Beisitzer Claas Meyer, die Ausgeschiedenen Monika Martin (KreisJR Forchheim), Susanne Kraus (stellvertretende Vorsitzende des BezJR Ofr) und Eva Wilfert-Zimmermann (StadtJR Hof) sowie Beisitzer Michael Ziegler und Vorsitzende Katharina Stubenrauch. Foto: Peter Pirner

14.11.2019

Fichtelgebirge

Jugendring plant Jugendarbeit 4.0

Vorsitzende Katharina Stubenrauch formuliert bei der Herbstversammlung die Schwerpunkte für 2020. Der Bezirksverband vertritt in Oberfranken rund 250 000 Jugendliche. » mehr

Das Nürnberger Christkind Benigna Munsi sieht sich mit rassistischen Ausfällen im Netz und vonseiten der AfD konfrontiert. Foto: Nicolas Armer/dpa

03.11.2019

Aus der Region

Hetze gegen das Nürnberger Christkind

Ein rassistischer Kommentar der AfD löste im Netz eine Welle der Solidarität mit dem neu gewählten Nürnberger Christkind aus. Die Debatte zeigt, wie sich das Klima verändert hat. » mehr

Das Nürnberger Christkind Benigna Munsi sieht sich mit rassistischen Ausfällen im Netz und vonseiten der AfD konfrontiert. Foto: Nicolas Armer/dpa

04.11.2019

Oberfranken

Hetze gegen das Christkind

Ein rassistischer Kommentar der AfD löste im Netz eine Welle der Solidarität mit dem neu gewählten Nürnberger Christkind aus. Die Debatte zeigt, wie sich das Klima verändert hat. » mehr

Michael Kiwanuka

03.11.2019

Deutschland & Welt

Michael Kiwanuka perfektioniert seinen Soul

Schwarzes Selbstbewusstsein übersetzt der Brite Michael Kiwanuka auf seinem dritten Album in perfekten Soul. Man hört den Nachklang der Genre-Legenden - doch letztlich sind seine Lieder sehr gegenwärt... » mehr

Amoklauf am Olympia-Einkaufszentrum in München

25.10.2019

Deutschland & Welt

Ermittler: Münchner Amoklauf war rechtsradikal motiviert

Lange sorgte die Bewertung der Motive für den Münchner Anschlag von 2016 für heftige Debatten: Eine rassistische Tat oder persönliche Rache eines 18-Jährigen für Kränkungen? Nach jahrelangen Ermittlun... » mehr

17.10.2019

Oberfranken

Schule braucht mehr Demokratie

Nur Bildung hilft gegen rechtes Gedankengut. Teilhabe beginnt bereits bei der Klassensprecherwahl. » mehr

Der Anlass für Diskussionen und Ermittlungen: Die türkischen Spieler salutieren, als sie ein Tor gegen Frankreich feiern. Foto: Thibault Camus/AP/dpa

16.10.2019

FP-Sport

"Ich verstehe nicht die Reaktion des BFV"

Serkan Sinanoglu ist der Vorsitzende des FC Türk Hof. Im Verein - mit vielen Türken - ist das Salutieren ein heiß diskutiertes Thema. » mehr

Extinction-Rebellion

04.10.2019

Topthemen

Blockaden und Show fürs Klima

Ihr Logo ist eine Sanduhr, ihre Botschaft: Uns rennt die Zeit davon. Extinction Rebellion kämpft für ähnliche Ziele wie Fridays for Future - mit härteren Mitteln. Am Montag soll eine «Rebellionswelle»... » mehr

Wunsiedler Praxisklasse trifft Peter Maffay

20.09.2019

Fichtelgebirge

Wunsiedler Praxisklasse trifft Peter Maffay

Als "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" war die Praxisklasse der Mittelschule Wunsiedel eingeladen, dem Sänger Peter Maffay (Vierte von rechts) bei dessen Ehrung und Verleihung eines Star-Ste... » mehr

Justin Trudeau

20.09.2019

Deutschland & Welt

Kanadas Premier Trudeau machen alte Bilder zu schaffen

Justin Trudeau war mit dem Versprechen besonderer Offenheit und Toleranz als Premierminister Kanadas angetreten. Ausgerechnet kurz vor der Wahl holt ihn nun ein fast 20 Jahre altes Foto ein. Das Bild ... » mehr

Stammtisch

19.09.2019

dpa

Mit einer App gegen Stammtischparolen

Demokratie leben und für sie einstehen - das ist das Motto einer neuen App, die sich als Argumentationstrainer versteht. Sie gibt Tipps und Antwortstrategien für verschiedene Situationen. » mehr

Verbot von Combat 18 gefordert

16.09.2019

Deutschland & Welt

Pistorius fordert «Combat 18»-Verbot

Forderungen nach einem Verbot von «Combat 18» werden laut. Die Organisation gilt als bewaffneter Arm des verbotenen Neonazi-Netzwerks «Blood & Honour». » mehr

11.09.2019

Deutschland & Welt

Härtere Strafen für antisemitische Taten gefordert

Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, hat härtere Strafen für antisemitische Straftaten gefordert. Der Paragraf im Strafgesetzbuch, nach dem Taten aus rassistischen und fremd... » mehr

Twitter-Gründer Dorsey

31.08.2019

Deutschland & Welt

Unbekannte twittern vom Account des Twitter-Chefs

Twitter hat es erneut nicht geschafft, den Account seines eigenen Chefs Jack Dorsey zu schützen. Von seinem Konto «@jack» wurden unter anderem rassistische und antisemitische Tweets gepostet. Twitter ... » mehr

Clemens Tönnies

29.08.2019

Überregional

Fall Tönnies: DFB-Ethikkommission verzichtet auf Verfahren

Die umstrittenen Äußerungen von Schalkes Aufsichtsratschef Tönnies seien «rassistisch» gewesen, urteilt die DFB-Ethikkommission. Eine Anklage und damit mögliche Bestrafung vom Verband gibt es aber nic... » mehr

Thomas Röttgermann

22.08.2019

Überregional

Röttgermann: «Es fehlt Aufarbeitungs-Konsequenz»

Gegen verbale Entgleisungen und Diskriminierungen müsse der deutsche Fußball konsequenter vorgehen, meint Fortuna Düsseldorfs Clubchef Röttgermann. Die Dinge müssten klar angesprochen und Kritik geäuß... » mehr

12.08.2019

Deutschland & Welt

Innenministerium zurückhaltend zu Verbot von «Combat 18»

Das Bundesinnenministerium hat sich zurückhaltend zur Frage eines schnellen Verbots des Neonazi-Netzwerks «Combat 18» geäußert. Bei «Combat 18» handele es sich um eine neonazistische, rassistische, fr... » mehr

07.08.2019

Deutschland & Welt

Trump: Meine Rhetorik bringt Menschen zusammen

Nach dem rassistisch motivierten Massaker in El Paso hat US-Präsident Donald Trump Vorwürfe zurückgewiesen, seine Rhetorik trage zu Gewalt bei. Er glaube nicht, dass seine Worte dies täten, sagte Trum... » mehr

07.08.2019

Deutschland & Welt

Umstrittene Visite: Trump besucht Tatorte

US-Präsident Donald Trump will heute die Tatorte der jüngsten Massaker besuchen. Doch dort ist er nicht unbedingt willkommen. Viele Politiker in den Städten El Paso und Dayton würden lieber auf seinen... » mehr

Protest gegen Rassismus

07.08.2019

Topthemen

Rassismus und Diskriminierung - was ist das eigentlich?

Schalke-Boss Clemens Tönnies wird mal Rassismus, mal Diskriminierung vorgeworfen. Aber was ist mit welchem Begriff genau gemeint? » mehr

07.08.2019

Deutschland & Welt

Nach El Paso: Latino-Vertreter warnen vor zunehmendem Hass

Nach dem als rassistisch eingestuften Massaker in El Paso im Bundesstaat Texas haben führende Vertreter der Latino- Gemeinde in den USA ein entschiedeneres Handeln der Politik gefordert. «Hispanics in... » mehr

07.08.2019

Deutschland & Welt

Umstrittene Visite nach Blutvergießen: Trump besucht Tatorte

Eigentlich sollte ein Ortsbesuch des US-Präsidenten nach tragischen Blutbädern wie am Wochenende unstrittig und willkommen sein. Doch auch das ist beim polarisierenden Staatschef Donald Trump anders. ... » mehr

Clemens Tönnies

07.08.2019

Überregional

Kompromiss mit Nachwirkung: Causa Tönnies sorgt für Unruhe

Die Causa Clemens Tönnies beschert dem Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 weiter unliebsame Schlagzeilen. Auch der Versuch des Ehrenrates, die Wogen zu glätten, konnte daran nichts ändern. Selbst tr... » mehr

06.08.2019

Deutschland & Welt

Literaturnobelpreisträgerin Toni Morrison gestorben

Die Literaturnobelpreisträgerin Toni Morrison ist tot. Morrison, die als eine der wichtigsten afroamerikanischen Schriftstellerinnen gilt, starb gestern im Alter von 88 Jahren, wie ihr Sprecher Paul B... » mehr

In der Bredouille

06.08.2019

Überregional

Kritik von Anti-Rassismus-Organisationen an Tönnies Worten

Nach seinen als rassistisch kritisierten Aussagen über Afrikaner muss Schalkes Aufsichtsratschef Clemens Tönnies sich vor dem Ehrenrat des Fußball-Bundesligisten verantworten. Der Druck auf den Untern... » mehr

05.08.2019

Deutschland & Welt

UN-Chef Guterres verurteilt Massaker in den USA

UN-Generalsekretär António Guterres hat das Massaker in El Paso mit mindestens 21 Toten «auf das Schärfste» verurteilt. Auch der Angriff mit einer Schusswaffe in Dayton am Wochenende nur wenige Stunde... » mehr

05.08.2019

Deutschland & Welt

Todesschüsse von El Paso fachen Kritik an Trump an

20 Tote in El Paso, neun Tote in Dayton: Nach einem erschütternden Wochenende mit zwei Massakern wächst in den USA die Wut über den Rassismus im Land und das Versagen bei der Waffenkontrolle. Im Zentr... » mehr

05.08.2019

Deutschland & Welt

Todesschüsse von El Paso fachen Kritik an Trump an

20 Tote in El Paso, neun Tote in Dayton: Nach einem erschütternden Wochenende mit zwei Massakern wächst in den USA die Wut über den Rassismus im Land und das Versagen bei der Waffenkontrolle. Im Zentr... » mehr

Clemens Tönnies

05.08.2019

Überregional

Schalke-Chef Tönnies: Selfmade-Milliardär massiv unter Druck

Auf Schalke ist Clemens Tönnies der starke Mann und seit Jahren die einzige Konstante. Unumstritten war der Aufsichtsratschef nie. Die Kritik an seinen Aussagen über Afrikaner ist heftig. Rassismus od... » mehr

05.08.2019

Deutschland & Welt

Nach Bluttat in El Paso: Debatte um Trumps Rhetorik

Nach der Bluttat im texanischen El Paso mit 20 Toten sieht sich US-Präsident Donald Trump verstärkt Vorwürfen ausgesetzt, er befeuere Rassismus im Land. Mehrere prominente Demokraten beschuldigten den... » mehr

Clemens Tönnies

03.08.2019

Überregional

Schalke-Boss Tönnies nach Fehltritt: «War schlicht töricht»

Der Schalker Aufsichtsratschef Clemens Tönnies gibt sich nach seinem verbalen Fehltritt gegenüber Afrikanern tief zerknirscht. » mehr

^