Lade Login-Box.

RECHTSWISSENSCHAFTLER

Lächelnd und locker: Junge-Union-Kreisvorsitzender Alexander Zink posiert auf der Pulschnitzbrücke. Vor einer Woche schaffte er den Sprung in den bayerischen Landesvorstand der JU.	Foto: privat

06.09.2019

Münchberg

Jung, locker, konservativ

Alexander Zink aus Münchberg gilt in der CSU als junger Aufsteiger. Er findet: Die Unionsparteien müssen ihre Argumente besser kommunizieren - und ehrlicher sein. » mehr

Wolfgang Fränkel

02.07.2019

Brennpunkte

Bundesanwaltschaft in Anfangsjahren mit Altnazis belastet

Gewalt und Terror von rechts fordern den Staat neu heraus. Zeitgleich forscht die Bundesanwaltschaft im eigenen Haus: Wie stark war die Behörde in der jungen Bundesrepublik durch Mitarbeiter mit NS-Ve... » mehr

Künstliche Intelligenz und das Recht

18.04.2019

Computer

Müssen Maschinen ins Gefängnis? KI und das Recht

In Zukunft wird künstliche Intelligenz so alltäglich sein wie Strom und Telefon - ob autonomes Auto, Roboterchirurg oder denkende Industriemaschine. Doch was, wenn selbstständige Maschinen tödliche Fe... » mehr

Interview: mit Manfred Geyer, stellvertretender Bezirksvorsitzender Verband Wohneigentum

26.08.2018

Selb

"Es kommt auf die Menge an"

Der Kampf gegen die Straßenausbaubeitragssatzung hat Manfred Geyer aus Schönwald jahrelang beschäftigt. Für ihn war der Einsatz der Bürger letztlich entscheidend. » mehr

Autonom fahrendes Fahrzeug

12.07.2018

Netzwelt & Multimedia

Schuldfrage bei künstlicher Intelligenz noch ungeklärt

Im Science-Fiction-Klassiker «Dark Star» denkt eine intelligente Bombe, sie sei Gott - und sprengt das Raumschiff. So weit ist die Technik noch nicht. Doch Juristen zerbrechen sich die Köpfe: Wer haft... » mehr

25.08.2014

Oberfranken

Auch der greise Herr Professor muss passen

Das Geschäftsmodell der in Hof angeklagten "Dubai-Gabi" hat ein Hamburger Rechtswissenschaftler beschrieben. Bekannt ist es aber nur im Umfeld von Anlagebetrug. » mehr

Die Tafel am Hallplatz soll künftig nicht mehr der einzige öffentliche Ort der Erinnerung an die Leiden und die Verfolgung der Hofer Juden sein. 	Foto: Giegold

03.12.2013

Region

Denkmal für Hofer Holocaust-Opfer

Das Hin und Her um einen Straßennamen hat die Diskussion um die Aufarbeitung der dunklen Vergangenheit der Stadt in Gang gebracht. Jetzt geht es daran, die Geschichte der Juden in Hof zu erforschen - ... » mehr

Die EU-Gipfelbeschlüsse müssen noch einige rechtliche Hürden nehmen. Die Richter am Bundesverfassungsgericht räumen der Politik einen großen Entscheidungsspielraum ein, setzen aber auch Grenzen.

20.12.2011

FP/NP

"Rückschläge einkalkulieren"

Der Bayreuther Professor Jörg Gundel ist skeptisch, ob die Beschlüsse des jüngsten EU-Gipfels zügig umgesetzt werden können. Die Anleihen- käufe der Zentralbank hält der Rechtswissenschaftler im Gegen... » mehr

^