REDAKTEURE

David Foster Wallace

12.09.2018

Boulevard

Die andere Seite des David Foster Wallace

David Foster Wallace ist seit zehn Jahren tot. Nun erscheint ein Band mit seinen Essays, ein geradezu monumentales Werk von fast 1100 Seiten. Es zeigt ihn von einer ganz anderen Seite. » mehr

Sie hatten die Qual der Wahl, aus 44 Bewerbungen aus ganz Hochfranken die Chöre auszuwählen, die es auf die Frankenpost -CD und ins große Konzert im Herbst geschafft haben (von links): Georg Stanek, Kerstin Starke, Harry Tröger, Dr. Holger Otto, Dr. Dorothee Strunz, Katharina Schmidt, Birgit Döhne und Ulf Kiegeland.	Foto: Schwappacher

13.07.2018

Hof

Chöre machen es der Jury schwer

Stolze 44 Ensembles haben sich für den Frankenpost-Wettbewerb "Hochfranken singt - eine Region erklingt" beworben. Nun hat die Jury eine Auswahl getroffen. » mehr

Zusätzlicher Sonnenschutz

12.07.2018

Mobiles Leben

Was bei Motorradhelmen zu beachten ist

Auf dem Motorrad gilt Helmpflicht - doch nicht alle Modelle bieten bauartbedingt den gleichen Schutz. Und was ist mit günstigen Helmen - sind die immer unsicherer als sündhaft teure? » mehr

Im Studio der ARD in Jerusalem beantwortete Redakteur Mike Lingenfelser die Fragen der Reisenden aus dem Landkreis Kulmbach.

11.06.2018

Region

Zu Besuch im Heiligen Land

Israel ist immer eine Reise wert. Das hat eine Gruppe um den Untersteinacher Pfarrer Wolfgang Oertel am eigenen Leib erfahren. » mehr

Fußball im Fernsehen

31.05.2018

Netzwelt & Multimedia

Wenn der Ball zu spät ins Tor rollt

Wer schießt das schnellste Tor? Diese Frage wird sich zur Fußball-WM nicht nur auf dem Rasen klären, sondern auch am Fernseher. Hier müssen manche Fans auf das Tor noch warten, während die Nachbarn sc... » mehr

Über den Wandel in der Arbeitswelt durch die Digitalisierung sprachen zum 1. Mai (von links) Dorothea Schmid, Christine Feig-Kirschneck, Wolfgang Schilling, Elli Hirschmann, Hartmuth Baumann und Tamara Pohl.	Foto: Rainer Pohl

02.05.2018

Fichtelgebirge

Der Mensch steht immer im Mittelpunkt

Bei der Podiumsdiskussion im Porzellanikon sprechen die Rednerinnen über die Digitalisierung. Sie stellen klar: Die Maschine muss den Männern und Frauen dienen. Nicht umgekehrt. » mehr

Über den Wandel in der Arbeitswelt durch die Digitalisierung sprachen zum 1. Mai (von links) Dorothea Schmid, Christine Feig-Kirschneck, Wolfgang Schilling, Elli Hirschmann, Hartmuth Baumann und Tamara Pohl.	Foto: Rainer Pohl

02.05.2018

Fichtelgebirge

Der Mensch steht immer im Mittelpunkt

Bei der Podiumsdiskussion im Porzellanikon sprechen die Rednerinnen über die Digitalisierung. Sie stellen klar: Die Maschine muss den Männern und Frauen dienen. Nicht umgekehrt. » mehr

Redaktion bekommt kalte Füße

28.03.2018

Region

Redaktion bekommt kalte Füße

Auch die Fichtelgebirgsredaktion der Frankenpost hat sich der Coldwater-Challenge stellen müssen. Nominiert worden sind sie von den Tourismus-Experten der Tourismuszentrale Fichtelgebirge. Im Nieselre... » mehr

Kameramann Peter Allgaier interviewt und filmt Luis Pfeifer. Fotos: Matthias Bäumler

09.03.2018

Region

Wunsiedler Mittelschüler als Online-Stars

Eine Woche lang zeigen die Jugendlichen, was in ihnen steckt. Redakteure und Kameraleute des BR drehen mit den Mädchen und Jungen Kurzfilme. » mehr

Einspännige Postkutschen versorgten vor über einhundert Jahren die entlegenen Dörfer des Landkreises mit Post und Frachtgut. Dazu kam die Beförderung von zahlenden Fahrgästen. Oft eine Knochenarbeit für den armen Postgaul. Bild: Stadtarchiv

27.12.2017

Region

Der geschundene Postgaul

Die Distriktstraße von Kulmbach nach Kirchleus hatte es in sich. Erst im Jahr 1903 wurden nach einigen Protesten Zweispänner eingesetzt. » mehr

23.11.2017

KLASSE!-Kids

Zeitung fährt täglich Achterbahn

Die AG Schülerzeitung der Schiller-Grundschule Rodewisch blickt hinter die Kulissen der Frankenpost. Die Kinder besuchen sowohl das Druckzentrum als auch die Redaktion. » mehr

Redakteurin Gertrud Pechmann übte mit den Teilnehmern ihres Workshops, wie man echte von gefälschten Nachrichten unterscheidet. Foto: Florian Miedl

27.11.2017

Region

Schulen und Zeitungen in neuen Rollen

Pädagogen aller Schularten tauschen sich beim Lehrermedientag mit Frankenpost -Redakteuren aus. Es geht um brisante Themen wie Fake News und die Digitalisierung. » mehr

Jamila Görüryilmaz interviewt die oberfränkische Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz. Das sendete später das Hofer Radio Galaxy.

15.11.2017

Region

Schüler üben sich in Demokratie

Schüler der Mittelschule Münchberg-Poppenreuth diskutieren in Bamberg mit Staatskanzleichef Marcel Huber. Sie sprechen Probleme an und lassen dabei nicht locker. » mehr

Reinigung des PC-Innenlebens

21.07.2017

Netzwelt & Multimedia

Von Monitor bis Innenraum: So wird der PC wieder sauber

Viele Deutsche nutzen täglich einen PC. Mit der Zeit kann das eine ziemlich schmutzige Angelegenheit werden - denn Staub, Dreck und womöglich auch Reste von Essen und Getränken landen zweifelsfrei irg... » mehr

Schlappentag Hof

12.06.2017

Region

Schlappentag: Die Schützen feiern 585. Geburtstag

Thomas Brecht, Lehrer, Oberstleutnant und Schütze, ist der neue Schlappenkönig. Der Titel bleibt damit für ein Jahr bei den Privilegierten Scheibenschützen. » mehr

07.06.2017

Region

Die Suche nach dem schönsten Weg

Soll der Frankenwald-Steig Deutschlands schönster Wanderweg werden? Darüber kann man derzeit abstimmen. » mehr

25.04.2017

Fichtelgebirge

Tourismus im Fichtelgebirge soll digitaler werden

Der Landkreis unterstützt Vermieter, die auf einer Online-Plattform vertreten sein möchten. Künftig soll sich auch ein Redakteur darum kümmern. » mehr

Im Kunstverein seiner Heimatstadt Hof, wo zurzeit Skulpturen des in Wunsiedel lebenden Bildhauers Clemens Hutter zu sehen sind, stellte Gerhard Spörl seine "Liebesgeschichte" vor politischem Hintergrund vor. Foto: asz

06.04.2017

FP

Ein Happy End in dunkler Zeit

Der langjährige "Spiegel"- Redakteur Dr. Gerhard Spörl stellt in seiner Heimatstadt Hof ein Buch vor: "Es muss noch anderes geben als Angst und Sorge und Herrn Hitler". » mehr

Anpassung gefragt

13.02.2017

dpa

Wie werde ich Pressesprecher/in?

Oft sieht man sie im Fernsehen: Sie sprechen für Firmen, aber auch für Behörden wie die Polizei. Pressesprecher vermitteln zwischen ihrem Arbeitgeber und den Medien. Viele sind gelernte Journalisten. ... » mehr

Schraubendreher im Einsatz

20.01.2017

dpa

Den richten Schraubendreher finden

Sie gehören zum Heimwerker wie die Kälte zum Winter: Schraubendreher liegen in jeder Werkzeugkiste. Wer sich neue kauft, sollte auf jeden Fall testen, wie gut sie in der Hand liegen. Denn nur dann kan... » mehr

Kerstin Dolde zu 60 Jahre Deutscher Presserat

17.01.2017

Leseranwalt

Weniger ist mehr

Der Ton wird rauer. Auch in den Leserbriefen. Persönliche Angriffe gibt es nicht nur im Netz, sondern auch in Leserzuschriften. In früheren Jahren war das nahezu undenkbar. » mehr

15.01.2017

Fichtelgebirge

Peggy Biczysko liest im Literarischen Café

Marktredwitz - Frankenpost -Redakteurin Peggy Biczysko ist am Donnerstag um 14. » mehr

Eine Hand legt Bausteine aufeinander

12.01.2017

Netzwelt & Multimedia

Mit dem Web-Baukasten zur eigenen Internetseite

Keine Programme, kein seitenlanger HTML-Code: Wer heute eine Webseite bauen will, findet im Netz zahlreiche Anbieter mit Baukastensystemen. Damit ist der eigene Webauftritt auch ohne Programmierkenntn... » mehr

Die Polizei, dein Freund und Halter: Polizeihauptkommissar Mirko Mutterer bittet Christoph Plass zum Alkotest. Schnell ist klar: Das Auto bleibt heute stehen.

02.12.2016

Region

Süß und heiß und brandgefährlich

Glühwein-Test auf dem Hofer Weihnachtsmarkt: Wie schnell steigen einem die heißen Leckereien zu Kopf? Zwei Redakteure probieren es aus - und die Polizei kontrolliert. » mehr

09.11.2016

Region

Wunsch erfüllt!

Winfried "Winni" Rank, früherer Redakteur der Frankenpost und heute in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia zu Hause, hat gebangt. » mehr

Rund vier Stunden lang standen die Wirtsleute Axel und Katrin Grünert dem Redakteur von Mein schönes Land Rede und Antwort. Dabei entstanden auch zahlreiche Fotos - für das Magazin und das private Erinnerungsalbum. Foto: pr.

16.09.2016

Fichtelgebirge

Das Fichtelgebirge kommt ganz groß raus

Im nächsten Heft von "Mein schönes Land" geht es um die Region. Dafür kocht Wirtin Katrin Grünert in größter Hitze ein Weihnachtsmenü. » mehr

Harald Werder

22.07.2016

Oberfranken

Amoklauf in München: Unser Redakteur hautnah dabei

Harald Werder, Redakteur unserer Zeitung, war am Freitagabend privat mit seiner Frau in München, als der bislang unbekannte Täter am Olympia-Einkaufszentrum zu schießen begann. » mehr

Peggy Biczysko berichtete von ihrer Weltreise.

13.03.2016

Fichtelgebirge

Ansätze für eine bessere Welt

Frauen zeigen, dass sich der Einsatz für andere lohnt. Sie schildern ihre Erfahrungen in einer Welt, in der der kleine Unterschied große Folgen haben kann. » mehr

Peggy Biczysko berichtete von ihrer Weltreise.

14.03.2016

Fichtelgebirge

Ansätze für eine bessere Welt

Frauen zeigen, dass sich der Einsatz für andere lohnt. Sie schildern ihre Erfahrungen in einer Welt, in der der kleine Unterschied große Folgen haben kann. » mehr

25.02.2016

Region

Aufgespießt: Starjäger sieht Sterne

Geübte Boulevard-Beobachter kennen die Masche schon lange: Redakteure der Regenbogen-Presse platzieren auf Promi-Paparazzi-Bildern an intimen Körperstellen kleine Sterne. » mehr

Moderatorin Annett Segerer (links) im Gespräch mit der einstigen Teichnixe Franziska Zeitler. Foto: BR

14.01.2016

Region

Tirschenreuth und BR - im zweiten Anlauf klappt's

Karpfen, Cube und Zoigl: Redakteur Michael Zehetmair zeichnet die nördliche Oberpfalz im besten Licht. » mehr

02.12.2015

Leseranwalt

Meinungen aushalten

Nein. Die Kanzlerin ruft nicht jeden Morgen in der Redaktion an und gibt die Linie der Berichterstattung vor. Auch keine Vertreter anderer in Berlin vertretener Parteien melden sich. » mehr

Von Kerstin Dolde, Leseranwältin

27.10.2015

Leseranwalt

Blanker Hass

Es ist gut, das sagen zu dürfen, was man sagen will. Und es ist auch gut, dass man Meinungen anhören muss, die man nicht teilt. Ja, sie auch nicht teilen muss. Es ist richtig und wichtig, dass über De... » mehr

Die Kameras laufen: Die Hauptdarsteller Eli Wasserscheid, Fabian Hinrich und Dagmar Manzel ermitteln als Kommissare in einem Gasthaus, in dem die Besitzerin erwürgt wurde. Fotos: Sabrina Schmallfuß; weitere Bilder unter www.frankenpost.de

28.07.2015

Oberfranken

Film ab in der fränkischen Pampa

Die Dreharbeiten für den zweiten Franken-Tatort sind in vollem Gange. Derzeit stehen die Schauspieler in der Nähe von Nürnberg vor der Kamera. Unsere Zeitung war dabei. » mehr

Amalie am 8. Mai 1945 in einem US-Lazarett: Bei der Befreiung wog sie 38 Kilogramm.

08.04.2015

Oberfranken

"Niemand wird diese Hölle je vergessen"

Amalie Robinson hat überlebt. Vor 20 Jahren erzählte sie unserer Redakteurin Elfriede Schneider ihre Geschichte über die Tage des Grauens. » mehr

«Fifty Shades of Grey»

12.02.2015

Oberfranken

Peitsch mich bis(s) zum Abspann!

Schon lange vor Kinostart hat der Film "Fifty Shades of Grey" für reichlich Aufregung gesorgt. Unser Redakteur hat sich den Film angesehen und konnte dabei die Parallelen zu einem anderen Film nicht ü... » mehr

So kennen Timothy Stahl noch viele Helmbrechtser: Das Foto zeigt ihn bei einer schöpferischen Pause auf Hawaii.

24.01.2015

Region

Als Geisterjäger in den USA

Der frühere Helmbrechtser Timothy Stahl ist einer der gefragtesten Autoren von Heftromanen. Nun darf er in seiner Lieblingsserie um John Sinclair mitschreiben. » mehr

Von Kerstin Dolde,   Leseranwältin

17.09.2014

Leseranwalt

Auf ein Wort

Wie lassen sich Katastrophen richtig bebildern? Diese Frage diskutieren Redakteure häufig. Die Nachricht ist wichtig, dazu gilt der Opferschutz, und außerdem sollten Leser den Anblick der Fotos ertrag... » mehr

Der letzte Schliff: Eine Maskenbildnerin schminkt Schauspieler Fabian Hinrichs. Dieser spielt im neuen Franken-Tatort Hauptkommissar Felix Voss.

12.09.2014

Oberfranken

"Wir wollen die fränkische Offenheit zeigen"

Der Bayerische Rundfunk dreht gerade seinen ersten Franken-Tatort. Unaufgeregt und mit hintergründigem Humor gehen Regie und Darsteller dabei ans Werk. » mehr

"Surreale Situation": Redakteurin Alina Juravel in San Francisco.

26.08.2014

Oberfranken

Erster Schock weicht der Erleichterung

Das Erdbeben in Nordkalifornien hat Schaden in Milliardenhöhe angerichtet. Doch Experten sind sich sicher: Es hätte noch weitaus schlimmer ausgehen können. » mehr

Von Kerstin Dolde,  Leseranwältin

25.06.2014

Leseranwalt

Auf ein Wort

Gab es vor etlichen Jahren nur einen Leseranwalt in der deutschen Zeitungslandschaft, entschließen sich immer mehr Medienhäuser, eine solche Ombudsstelle einzurichten. » mehr

Mit Siebener-Eisen, Stirnband und frisch geputzten Wanderschuhen: Cross-Golfen soll hauptsächlich die Bewegung in der Natur fördern.

17.04.2014

Region

Abenteuer Abschlag

Zwei Frankenpost- Redakteure testen den Cross-Golf-Kurs bei Helmbrechts. Der Ball fliegt durch Wald und Flur - nur leider nicht immer so, wie er soll. Trotzdem ist der Sport eine Gaudi auch für blutig... » mehr

Dicht am Publikum bleibt Georg Clementi mit seiner Poesie. Die Akkordeonistin Sigrid Gerlach-Waltenberger hat seine Texte vertont.	Foto: L. K.

30.03.2014

FP

Die Welt hinter den Wörtern

Wer liest, weiß mehr. Zeitungsartikel sind der Stoff, aus denen Georg Clementi seine Lieder macht. Er reichert sie an mit Poesie und Klang - ob es um Lust oder Krieg geht. Wer hört, fühlt mehr. » mehr

Hans-Dieter Nauck.

14.02.2014

Region

Hans-Dieter Nauck ist 80

Die Frankenpost gratuliert ihrem Mitarbeiter zum Geburtstag. Der Selbitzer hat viele Veränderungen mitgemacht: von der Schreibmaschine zur Digitaltechnik. » mehr

Heute ist in Europa Tschechien das Hauptherstellungsland von Crystal Meth. Auf rund 370 illegale Labore schätzt das Zollfahndungsamt München die Zahl der dortigen Produktionsstätten für die kristalline Substanz. Über die Grenze bringen Schmuggler die Drogen in rauen Mengen nach Bayern, Sachsen, Thüringen und von dort in den Rest der Republik. Dieses "Einfallstor" ist der Grund, warum Franken als Crystal-Hochburg gilt. 	Foto: Archiv/Arno Burgi

10.02.2014

Region

"Nest der Schlaflosen" wehrt sich

Ein Radiobeitrag zeichnet von Selb ein Bild als Stadt voller Drogensüchtiger. Das stimmt so aber nicht, sind sich vom Polizeichef bis zum Oberbürgermeister viele einig. » mehr

Ist in seinem neuen Buch der Entwicklung der Bayreuther Festspiele auf den Grund gegangen: der gebürtige Kulmbacher Bernd Buchner vor dem Wagnerdenkmal in Mainz, seinem derzeitigen Wohnort.	Foto: privat

03.07.2013

Region

"Nach dem Buch ist vor dem Buch"

Das Buch "Wagners Welttheater - die Geschichte der Bayreuther Festspiele zwischen Kunst und Politik" stellt der gebürtige Kulmbacher Dr. Bernd Buchner am 8. Juli um 19 Uhr in der Buchhandlung Friedric... » mehr

Preisträger: Sören Göpel.

02.07.2013

Oberfranken

Sören Göpel erhält Medienpreis

Nürnberg - Sören Göpel hat den Medienpreis 2013 der deutschen Ophtalmo-Chirurgen erhalten. Der 26-jährige Redakteur der Frankenpost erhielt die Auszeichnung der Augenspezialisten im Rahmen des 26. int... » mehr

In der Unterführung bei Münchberg stand das Wasser wadenhoch.

22.06.2013

Region

Dreck-Lawine rollt durch die Region

Unwetter wüten in der Nacht zum Freitag im Landkreis. Am schlimmsten trifft es Münchberg und Oberkotzau: Überflutete Keller, umgefallene Bäume und trübes Trinkwasser sind die Folgen. » mehr

H. Grießhammer

17.05.2013

Leben in meiner Heimat

Engagement trägt Gemeindeleben

Die Feilitzscher fühlen sich wohl in ihrer Gemeinde. In den Gesprächen der Veranstaltung "Leben in meiner Heimat" sparen sie nicht mit Lob. » mehr

25.04.2013

FP/NP

Amerikas Patrioten rücken zusammen

Winfried Rank lebt seit seinem Ruhestand in den USA. Der ehemalige Redakteur dieser Zeitung staunt auch nach den Anschlägen in Boston über die Stehauf-Qualitäten der US-Bürger - und erzählt eine Gesch... » mehr

Waldemar Bärwald (im Hintergrund) und Alexander Heinz (rechts) erklären den Schülern, wie die Druckmaschine funktioniert.	Foto: Schädlich

10.04.2013

KLASSE!-Kids

Viertklässler werfen Blick auf Druckmaschinen

Wie die Buchstaben und die Bilder aufs Zeitungspapier kommen, lernen die Viertklässler der Grundschule Marktleuthen im Rahmen des "Klasse!Kids"Projekts im Druckzentrum der Frankenpost. » mehr

Von Kerstin Dolde,  Leseranwältin

03.04.2013

Leseranwalt

Auf ein Wort

Eine Regionalzeitung, wie die Frankenpost, hat ein Netz von Redakteuren und freien Mitarbeitern, die aus dem lokalen Geschehen berichten. Die Journalisten leben, genauso wie die Leser, in der Region. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".