REDEN

Minister Maas

16.09.2018

Brennpunkte

Maas verteidigt Erdogan-Staatsbesuch in Deutschland

Die Gegner mobilisieren bereits gegen den Staatsbesuch Erdogans in Deutschland. Eine Rede des türkischen Präsidenten vor tausenden Landsleuten könnte die Situation zusätzlich anheizen. Außenminister M... » mehr

Horst Seehofer

14.09.2018

Hintergründe

Wer jagt hier wen? Seehofer und AfD verteidigen Maaßen

Linke und Grüne arbeiten sich an Seehofer ab. Der Bundesinnenminister soll seinen Posten räumen. Doch der denkt gar nicht daran. Und dass die Kanzlerin ihm vor der Bayern-Wahl am 14. Oktober das Vertr... » mehr

Bundestag

12.09.2018

Brennpunkte

Eklat im Bundestag: AfD-Fraktion verlässt Plenarsaal

«Eine einzige Pöbelei gegen die AfD», so empfanden die Bundestagsabgeordneten der rechtspopulistischen Partei die Rede des SPD-Parlamentariers Kahrs - und verließen daraufhin den Plenarsaal des Bundes... » mehr

12.09.2018

Schlaglichter

Juncker drängt auf Lösungen in EU-Migrationspolitik

Angesichts andauernden Streits in der EU-Migrationspolitik pocht EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker auf rasche Lösungen. Die Staaten könnten nicht bei der Ankunft jedes neuen Schiffes über Adhoc-L... » mehr

Jean-Claude Juncker

12.09.2018

Brennpunkte

Juncker fordert mehr EU-Souveränität

Migrationsstreit, Rechtspopulismus und Terrorpropaganda - die EU muss drängende Probleme lösen. Kommissionschef Juncker will die Union daher «weltpolitikfähig» machen. Doch knapp neun Monate vor der E... » mehr

Demonstrationen in Griechenland

08.09.2018

Brennpunkte

Tsipras verspricht Griechen wieder steigenden Lebensstandard

Griechenland lässt die Zeit harter Sparmaßnahmen langsam hinter sich. Regierungschef Tsipras sieht einen Silberstreif am Horizont: Löhne und Renten sollen steigen, Steuern sinken. Viele Griechen sehen... » mehr

Container

07.09.2018

Wirtschaft

China droht neue Welle von US-Zöllen

Im Handelskonflikt zwischen den USA und China könnte von heute an eine neue Welle von Sonderzöllen heranrollen. » mehr

Holz kommt mit der Zeit in die Jahre - die Stadt will deshalb schon seit Jahren zwei der vier Stege erneuern lassen. Daraus wird - wenn alles gut geht - erst nächstes Jahr etwas. Die Sicherheit ist allerdings nicht beeinträchtigt: Die Brücken werden regelmäßig überprüft, statisch sind sie noch in Ordnung. Foto: Uwe von Dorn

06.09.2018

Hof

Neue Brücken scheitern am Preis

Schon längst sollten zwei der vier Holzstege über den Untreusee erneuert sein. Nun ist von nächstem Jahr die Rede: Man hofft, dass bis dahin die Preise in der Baubranche fallen. » mehr

Viele Mitstreiter hat Vorsitzender Erwin Hasenkopf (kniend mit Plakat) gefunden: Fast ein Dutzend Vereine und Organisationen feiern mit dem Obst- und Gartenbauverein Hohenberg am 1. September das 140. Jubiläum. Auf dem Wiesenfestplatz haben die Beteiligten schon die Plätze für die Stände festgelegt. Foto: pr.

22.08.2018

Selb

Jubiläum wird zur Leistungsschau

Mit einem großen Familienfest feiert der Obst- und Gartenbau- verein Hohenberg am 1. September seinen 140. Geburtstag. Und die Nachbarn machen mit. » mehr

Provitamin B5

20.08.2018

Lifestyle & Mode

Panthenol verbessert die Elastizität der Haut

Balsam für Haut und Haar - die Rede ist vom Provitamin B5. Seine regenerative und pflegende Wirkung macht es zum Bestandteil zahlreicher Kosmetika. Auch für medizinische Cremes wird der Inhaltsstoff o... » mehr

Innenminister Joachim Herrmann.

17.08.2018

Hof

Herrmann diskutiert am Untreusee

Die CSU-Kreisverbände Hof-Stadt und Hof-Land laden am Montag um 19 Uhr zum Dämmerschoppen an den Hofer Untreusee. » mehr

Auf Thüringens Autobahnen häufen sich die Geisterfahrten. Spektakulärster Falll der vergangenen Tage: Ein silberner Pkw (links) durchfuhr den acht Kilometer langen Rennsteigtunnel der A 71 in falscher Richtung.

08.08.2018

Frage des Tages

Die Sache mit der Blockabfertigung

In Verkehrsnachrichten im Radio ist immer wieder von "Blockabfertigung" die Rede. "Was bedeutet das?", fragt eine Leserin. » mehr

05.08.2018

Fichtelgebirge

"AfD hetzt mit einem Cocktail Menschen auf"

Die Wunsiedler CSU reagiert auf die Kritik von Gerd Kögler. In einer Pressemitteilung ist von einer "ungeheuerlichen Unterstellung" die Rede. » mehr

27.07.2018

Fichtelgebirge

"Besuchen Sie trotzdem die Sommerlounge"

Parteipolitik hat hier nichts verloren, sagt Jörg Nürnberger in einer Reaktion auf CSU-Interna. Und: Vorbestellten Reden müsse man nicht lauschen. » mehr

Alkohol auf einem Fest

27.07.2018

Familie

So erklären Eltern ihrem Kind einen Alkoholausrutscher

Hat ein Elternteil bei einer Party mal zuviel getrunken, lässt sich das vor den Kindern kaum verheimlichen. Wie gehen Eltern damit am besten um? Sollten sie das Thema ansprechen? » mehr

Die evangelische Kirchengemeinde gestaltete zum Abschied von Pfarrer Matthias Leibach einen feierlichen Empfang im Gemeindehaus, und zahlreiche Bürger sowie Ehrengäste kamen (von links): Dekan Peter Bauer, Bürgermeister Stefan Göcking, Volker Strößenreuther vom Kirchenvorstand, Pfarrer Matthias Leibach und Pfarrer Christoph Henzler. Foto: Michael Meier

16.07.2018

Arzberg

Gemeinde verabschiedet Matthias Leibach

Der Pfarrer verlässt nach sieben Jahren Arzberg. Lobende Worte gibt es beim Empfang von allen, die mit ihm gearbeitet haben. » mehr

Für 30-jährige Mitgliedschaft in der SPD wurde bei der Hauptversammlung der Pressecker Genossen Lothar Klier geehrt. Unser Bild zeigt (von links) Ortsvereinsvorsitzenden Oliver Schott, Norbert Gareis, Lothar Klier sowie Robert Thern und Anni Reuther vom Vorstand des SPD-Ortsvereins.

09.07.2018

Kulmbach

Aures im Wahlkampfmodus

Bei den Pressecker Genossen geht sie mit der Staatsregierung ins Gericht. Unter anderem beklagt sie die Unterbesetzung der Polizeidienststellen. » mehr

Mit der stolzen Gewinnerin des Bezirksentscheids Julia Brendel (gelbe Weste, Mitte) freuten sich der Zweitplatzierte Erik Schindler aus Helmbrechts (rechts daneben), der Drittplatzierte Marcel Scherbel aus Steinbach am Wald sowie Vertreter von Verkehrswacht, Schulen, Behörden und Politik. Foto: Katharina Melzner

08.07.2018

Fichtelgebirge

Julia Brendel ist die beste Schülerlotsin

Beim Bezirksentscheid in Wunsiedel sichert sich die Lichtenfelserin den ersten Platz. Vertreter der Verkehrswacht und aus der Politik betonen die Wichtigkeit des Amtes. » mehr

Kind mit Rasensprenger

12.07.2018

Familie

Beim Reden mit Kindern wenig «nicht» und «nein» verwenden

Ein kleines Kind sieht in einer fremden Wohnung einen interessanten aber zerbrechlichen Gegenstand. Die elterliche Ermahnung «Spiel nicht mit der Vase» führt letztlich doch zu einem Bruchschaden. Waru... » mehr

17.06.2018 Bilder Demo gegen AfD-Tag in Mödlareuth Mödlareuth

18.06.2018

Oberfranken

Höcke-Ultimatum löst Tumult auf AfD-Demonstration aus

Die Lautstärke der Gegendemonstration führt zu einer Unterbrechung des "Tags der Patrioten" in Mödlareuth. Die Polizei hält beide Seiten voneinander fern - und spricht von einer "kleinen Störung". » mehr

Kulmbachs Oberbürgermeister Henry Schramm und Saalfelds Bürgermeister Matthias Graul (rechts). Fotos: Werner Reißaus

08.06.2018

Region

Enge Verbindung seit 30 Jahren

Eine Städtepartnerschaft, die ihresgleichen sucht, ist in den vergangenen 30 Jahren zwischen Kulmbach und Saalfeld entstanden. Das wurde gefeiert. » mehr

07.06.2018

Region

Diskussion räumt letzte Zweifel aus

Bürgermeister und Planer stehen Rede und Antwort. Sie klären die Fragen der Höchstädter Bürger. » mehr

Als Wirt hinterm Tresen wird man Karl-Heinz Schröder zukünftig nicht mehr sehen. Unser Bild entstand noch im "Weberhof."

03.06.2018

Region

Ein Traum ist begraben

Karl-Heinz Schröder hat den "Lindengarten" in Untersteinach nach nur einem Jahr wieder geschlossen. Dabei hatte alles so gut angefangen. » mehr

Markus Büttner, Besitzer des Israel-Ladens im Hofer Biengässchen, in dem man interessante Literatur über Land Leute kaufen kann. Foto: Richter

21.05.2018

Region

Israelisches Lebensgefühl gibt es gratis

Bücher und Waren aus Israel finden Kunden im En-Gedi im Biengässchen. Den Laden gibt es schon seit 20 Jahren. » mehr

Hier an der Berliner Allee/Pilgramsreuther Straße könnte ein Café mit Backwarenverkauf entstehen. Damit befasste sich der Bausenat. Foto: Dietel

16.05.2018

Region

Bäcker will an den Stadtrand

Die Firma Kutzer plant ein Café mit Verkauf und vier Wohnungen. Die Stadt dürfte das genehmigen, auch wenn bislang nur von einer Idee die Rede ist. » mehr

Herzlich und professionell: So lernte Dekan Günter Saalfrank Diakonie-Chefin Maria Mangei kennen. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Jochen Bake

08.05.2018

Region

M. M. schleicht nicht davon

Maria Mangei, Chefin der Diakonie Hochfranken, geht in Rente und feiert 65. Geburtstag. Die Reden zeichnen ein Bild einer charmanten Frau, die vieles will - und erreicht. » mehr

02.04.2018

Region

Die Region ist weiterhin strukturschwach

Von gleichwertigen Lebensverhältnissen in ganz Bayern kann keine Rede sein - das zeigen zwei aktuelle Studien. Drei Wissenschaftler erklären die Situation. » mehr

14.03.2018

FP/NP

Fünf nach zwölf

Nicht einmal 24 Stunden nach seiner Vereidigung als Gesundheitsminister wird der CDU-Politiker Jens Spahn heute auf dem Deutschen Pflegetag in Berlin seine erste große Rede halten. » mehr

11.03.2018

FP

Die Kultur der rechten Meinung - Kontroverse um Tellkamp

Uwe Tellkamp, der mit seinem Erfolgsroman «Der Turm» einst ein Bild des bürgerlichen Milieus in der DDR zeichnete, löst mit seinen Äußerungen über Flüchtlinge Diskussionen aus. Deutlich wird ein Dilem... » mehr

Das alte Kommunbrauhaus im Winkel, in dessen Nachbarschaft Friedrich Haubner vom Historischen Club in Marktredwitz aufgewachsen ist. Repro: FriedrichHaubner/Stadtarchiv

08.03.2018

Region

Zoigl in Marktredwitz - süffig wie eh und je

Viele Besucher schwelgen in Erinnerungen bei Friedl Haubners Vortrag. Das Malzhaus und die Braustraße erinnern an früher. » mehr

Giovanni Trapattonis legendärer Auftritt: Vor zwanzig Jahren explodierte der damalige Trainer des FC Bayern München während einer Pressekonferenz. Foto: Imago

08.03.2018

FP-Sport

"Trapattoni ist ein Feuerwerk"

20 Jahre nach der legendären Wutrede des Bayern-Trainers erklärt Giorgio Arancino, was der Maestro damals meinte. Arancino muss es wissen: Er ist Italiener und Trainer. » mehr

Gesunde Ernährung geht oft mit der wirkungsvollen Behandlung von Krankheiten einher. Beim Gesundheitstag am 15. April gibt es unter anderem auch ausführliche Ernährungsberatungen.	Fotos: Angelika Wahrmut, dpa; archiv

07.03.2018

Region

Gesundheits-Experten geben Tipps

Am 15. April steht im Schulzentrum Rehau der Re_aktiv-Gesundheitstag auf dem Programm. Mehr als 40 Ärzte, Therapeuten und Dienstleister stehen Gästen Rede und Antwort. » mehr

Eine große Schar hat Lothar Braun verabschiedet: Das Foto zeigt auf der Bühne alle Mitwirkenden und Ehrengäste mit dem scheidender Schulleiter in der Mitte. Fotos: Hüttner

22.02.2018

Region

Ein Chef, der große Spuren hinterlässt

Mit Musik, vielen Reden und Ehrengästen verabschiedet das Nailaer Gymnasium den beliebten Schulleiter. Über das Abschiedsgeschenk freut sich besonders der Enkel. » mehr

Rocker-Prozess Hof

21.02.2018

Oberfranken

Alles eine Frage der Rocker-Ehre

Der Präsident der Hofer Hells Angels legt vor Gericht ein Geständnis ab. Er habe sich allerdings nur Sorgen um seinen Neffen gemacht. » mehr

Von Matthias Schiermeyer

18.02.2018

FP/NP

Reden hilft

Wer der Welt in sicherheitspolitischer Hinsicht das Fieber messen will, muss im Februar nach München gehen. Bei keiner anderen Gelegenheit lassen sich Fortschritte und Abgründe intensiver ergründen wi... » mehr

Bayerns SPD-Generalsekretär Uli Grötsch trug sich vor seiner Rede beim "Politischen Ascherdonnerstag" im Tröstauer Rathaus ins Goldene Buch der Gemeinde ein. Mit im Bild (von links): Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Kreisvorsitzender Jörg Nürnberger, Bezirkstagskandidat Holger Grießhammer und Bürgermeister Heinz Martini. Foto: Rainer Maier

16.02.2018

Fichtelgebirge

Vor der Neuerfindung der Sozialdemokratie

Ein Jahr nach der Schulz-Euphorie ist beim 29. "Politischen Ascher- donnerstag" der SPD in Tröstau die Stimmung verhalten. Die Groko bestimmt die Reden. » mehr

In der Region gibt es heute traditionell eingelegte Heringe mit Gurken und Zwiebeln, gelegentlich sogar mit Apfel verfeinert, und dazu gekochte Kartoffeln - ein Gericht, das sich auch die Besucher beim politischen Aschermittwoch schmecken lassen werden. Foto: Marén Wischnewski/Adobe Stock

13.02.2018

Region

Heringe gegen die Katerstimmung

Am Aschermittwoch geht es in den Hochburgen der Parteien hoch her. Politische Reden werden auch in der Region gehalten. An den Kragen geht es hier aber nur den Fischen. » mehr

Fernseh-Premiere für Sven Küspert: Er ist am Sonntag mit seiner ersten Büttenrede zu sehen. Foto: Stefan Reithmeier

07.02.2018

Fichtelgebirge

Ein alter Hase und ein Newcomer

Aus Schirnding kommen zwei närrische Entertainer: Cedric Nappert beendet jetzt seine Karriere im Jugendbereich, Sven Küspert startet durch. » mehr

Katharina Schulze - hier im Gespräch mit dem Ehepaar Scharfenberg - ist seit 2016 Fraktionsvorsitzende der Bündnisgrünen im Landtag und geht als Spitzenkandidatin in die Wahl am 14. Oktober. Ihre Ziele stellte sie jetzt in Hof vor. Weitere Bilder unter www.frankenpost.de .	Fotos: Uwe von Dorn (2)/sg (1)

04.02.2018

Region

Klimaschutz steht ganz oben an

Katharina Schulze erklärt in Hof in einer leidenschaftlichen Rede, wo es hakt in Bayern. Die Spitzenkandidatin stellt konkrete Ideen für Veränderungen vor. » mehr

Nah am Menschen, mit einem Lächeln im Gesicht und immer einem Grund zum Schmunzeln: So sehen die Plakate aus, mit denen die Landwirte ihren Berufsstand darstellen. Fotos: Unsere Bayerischen Bauern (2), Archiv

02.02.2018

Region

Mehr Marketing für die bäuerliche Sache

Die Landwirte gehen in die Werbe-Offensive: Beherrschendes Thema des Lichtmessempfangs ist die Außenwirkung. Und die Pfunde, mit denen man da wuchern kann. » mehr

Skikleidung

29.01.2018

dpa

Die Mode-Trends auf der Sportartikelmesse Ispo

Die Wintersport-Mode soll 2018/19 wieder etwas farbiger werden. Auf der Sportartikelmesse Ispo in München ist die Rede von Nordlichtern, an die die Modefarben erinnern sollen. » mehr

Applaus für alte Werte, die auch eine moderne SPD zieren könnten: Wo die Partei steht, blieb beim Neujahrsempfang umstritten.

29.01.2018

Region

Zwischen Verantwortung und Selbstbild

Die Sozialdemokraten sehen sich lokal in einer ausbaufähigen, aber guten Position. Was im Bund läuft, ist indes umstritten. » mehr

Nach der Wahl des neuen SPD-Kreisvorstands (von links): Holger Grießhammer, Bastian Menzel, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Heike Bock, Peter Schricker, Kreisvorsitzender Jörg Nürnberger, Klaus Haussel, Ursula Schricker, Jens Purucker und Unterbezirksvorsitzender Ulrich Scharfenberg. Foto: R. M.

28.01.2018

Fichtelgebirge

Jörg Nürnberger bleibt SPD-Kreisvorsitzender

Der Tröstauer bleibt Kreisvorsitzender der SPD Fichtelgebirge. Mit einer kämpferischen Rede schaut er in die Zukunft. » mehr

Die Klassen 4 b und 4 c mit Bürgermeister Christian Zuber im großen Rathaus-Sitzungssaal.

23.01.2018

Region

Schüler besuchen den Rathauschef

Bürgermeister Christian Zuber steht den Viertklässlern der Grundschule Rede und Antwort. Als Dank gibt es ein Porträt mit allen Unterschriften. » mehr

Zollbeamter Klaus Grimm verteilte an die Schüler der Klasse 9a einen fluoreszierenden Stein, der sie an das Projekt erinnern soll. Foto: pr.

18.01.2018

Region

Zollbeamte stehen Rede und Antwort

Nach dem Besuch des "Revolution Trains" festigen Folgeprogramme die Wirkung des Drogenpräventionsprojekts. Die Schüler der Realschule Selb zeigen großes Interesse. » mehr

Der SPD-Generalsekretär Uli Grötsch aus Waidhaus in der Oberpfalz begeisterte die Besucher beim Neujahrsempfang der SPD in Bad Steben. Weitere Bilder im Internet unter www.frankenpost.de .	Fotos: Thomas Neumann

07.01.2018

Region

Aufbruchstimmung trotz Wahlschlappe im Bund

Der Generalsekretär der Bayern-SPD schwört die Genossen auf das Wahljahr 2018 ein. Uli Grötsch sieht Handlungsbedarf in der Landes- und Bundespolitik. » mehr

Anfang Juli auf der A 9: Bei einem Unfall kamen 18 Menschen ums Leben. Die Einsatzkräfte hatten in der Zeit danach viel zu verarbeiten.

28.12.2017

Region

Ein Schlag in die Seele

Die Feuerwehrmänner aus Münchberg erleben das Busunglück auf der A 9 hautnah mit. » mehr

15.12.2017

FP/NP

Reden wir über Geld

Bitcoins sind die Tulpenzwiebeln des 21. Jahrhunderts. Oder ist es doch der Euro? Walter Hörmann geht der Frage nach, ob die Nullzinspolitik der EZB eine gefährliche Blase erzeugt. » mehr

Hier soll das neue gemeindeübergreifende Gewerbegebiet entstehen. Für den BN geht es um den Erhalt oder die Zerstörung der Landschaft.

15.12.2017

Region

Bernd Hoffmanns flammender Appell

Der Bürgermeister fürchtet, dass das geplante Industriegebiet am Plärrer zerredet wird. Brigitte Artmann und Jörg Nürnberger sprechen von "Geheimniskrämerei". » mehr

Von links nach rechts: Nach der Sanierung der großen Ofenhalle hinter dem Eingangsgebäude (rechts) sollen die Einzelhändler aus den Gebäuden links dorthin umziehen. Foto: Florian Miedl

14.12.2017

Region

Outlet-Bau beginnt 2018

Investor Patrick Müller will kommendes Jahr mit der Umgestaltung des Factory In beginnen. Bis zum Herbst sollen die Einzelhändler in die Ofenhalle umziehen. » mehr

Michael Kraus unter heißer Sonne in Aktion.

14.12.2017

Region

Mingalaba - im Land der Pagoden

Mit dem Boot gestrandet, barfuß über Heiligtümer und als Zweiter im Ziel: Der Ludwigschorgaster Michael Kraus berichtet von seinem Abenteuerlauf durch die Hitze Myanmars. » mehr

12.12.2017

Region

Protest gegen Waldrodung

Die Pläne für die "Photovoltaik-Anlage Berg-Süd" stoßen in Issigau auf massive Kritik. Die Rede ist von "Naturschändung". » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".