REGIERUNGEN UND REGIERUNGSEINRICHTUNGEN

Krise in Venezuela

15.01.2018

Brennpunkte

Hungerkrise in Venezuela: Regierung will mehr Erdöl fördern

Das Venezuela-Drama steuert mit Plünderungen und leeren Regalen einer Eskalation entgegen. Nicolás Maduro könnte dennoch in wenigen Monaten legal wiedergewählt werden. Sein wichtigster Wahlhelfer: Der... » mehr

Direktor Wilhelm Siemen vom Porzellanikon freut sich über den Besuch von Direktorin Guo Yi aus China, die zwei Monate lang Erfahrungen für einen Museumsaufbau in ihrer Heimat in Selb sammelt. Foto: Peggy Biczysko

12.01.2018

Fichtelgebirge

Zwischen Porzellan und Schweinshaxen

Die Chinesin Guo Yi sammelt zwei Monate lang Erfahrungen im Porzellanikon. Die Künstlerin baut im Auftrag der Regierung ein Museum in ihrer Heimat auf. » mehr

11.01.2018

Oberfranken

Bahn legt bei Untersteinach Gleise tiefer

Die Oberfranken-Achse behält alle Optionen: Weil die Brücken zu niedrig geplant sind, reagiert die Bahn nun. So bleibt die Elektrifizierung möglich. » mehr

Offizielle Amtseinführung der neuen Kulmbacher Schulräte (von links): Regierungsvizepräsident Thomas Engel, Schulamtsleiter Michael Hack, Schulrätin Kerstin Zapf und Landrat Klaus Peter Söllner. Foto: Melitta Burger

12.01.2018

Region

Schule ist Herzenssache

Nun ist es auch offiziell besiegelt: Michael Hack und Kerstin Zapf sind die neuen Schulräte im Kreis Kulmbach. Bei ihrer Amtseinführung erhielten die beiden Pädagogen viel Anerkennung. » mehr

Demostration

10.01.2018

Deutschland & Welt

USA: Schutzprogramm für junge Einwanderer bleibt in Kraft

Trumps Republikaner und die Demokraten müssen eine Einigung bei der Einwanderungspolitik finden, sonst droht Hunderttausenden jungen Migranten langfristig die Abschiebung. Mitten in die Verhandlungen ... » mehr

Wieder offen: Die Sanierung der Jahnstraße hatte viele Umwege zur Folge. Foto: hawe

28.12.2017

Region

156.000 Euro für Ausbau der Jahnstraße

Gute Nachricht für die Stadt Hof: Die Regierung von Oberfranken hat für den städtischen Kostenanteil am Ausbau der B15 in der Hofer Jahnstraße eine Förderung in Höhe von 156.000 Euro bewilligt. » mehr

Von Roland Pichler

21.12.2017

FP/NP

Steilvorlage

Das verstehe, wer will. Schon jetzt steht fest, dass uns die längste Regierungsbildung seit Bestehen des Grundgesetzes im Jahr 1949 bevorsteht. Die Angst vor dem Regieren ist angesichts der glänzenden... » mehr

21.12.2017

Region

Schirnding erhält 220 000 Euro Zuschuss

Der östliche Landkreis Wunsiedel kann sich über eine kräftige Finanzspritze freuen. So steht es in einer Mitteilung der Regierung von Oberfranken. » mehr

22.12.2017

FP

"Wir brauchen einen Masterplan"

EU und Währungsunion sollen krisenfester werden. Bayerns Europaministerin Beate Merk (CSU) spricht im Interview über Migration, Regionalförderung und Reformideen. » mehr

Für voraussichtlich 1,6 bis 1,8 Millionen Euro soll der Bahnhof Marktschorgast grundlegend saniert werden.	Foto: Rei.

16.12.2017

Region

Beim Bahnhof geht's ans Eingemachte

Die Marktgemeinde Marktschorgast will das Gebäude grundlegend sanieren. Neben Wohnungen sollen auch eine Bücherei, ein Info-Zentrum und ein Veranstaltungsraum entstehen. » mehr

Markus Tröger rückt für Fritz Schmidt nach. Unser Bild zeigt den neuen Stadtrat (rechts) bei der Vereidungszeremonie mit Bürgermeister Stefan Göcking. Foto: Christl Schemm

15.12.2017

Region

Arzberg kehrt Strukturwandel um

Die letzte Stadtratssitzung des Jahres nutzt Bürgermeister Göcking für einen optimistischen Blick in die Zukunft. Markus Tröger rückt für Fritz Schmidt ins Gremium nach. » mehr

Vor dem Biller-Eingang herrschte großer Trubel.

12.12.2017

Region

Geschäfte versus Sonntagsruhe

Das Nein der Regierung zum verkaufsoffenen Sonntag in Hof-Moschendorf löst viele Reaktionen aus. Der Stadtrat will an seiner Linie festhalten. » mehr

Vor dem Biller-Eingang herrschte großer Trubel.

11.12.2017

Region

Hof: Regierung von Oberfranken kippt verkaufsoffenen Sonntag

Es wird am 14. Januar keinen verkaufsoffenen Sonntag in den Möbelhäusern in Hof-Moschendorf geben. Die Regierung von Oberfranken hat erhebliche Bedenken. » mehr

Die Brücke von der Altstadt zum Kösseine-Einkaufs-Center ist sanierungsbedürftig und soll in den kommenden Jahren saniert werden. Foto: zys

04.12.2017

Region

KEC-Brücke sanierungsbedürftig

Demnächst will die Stadt hier eine Lösung finden. Fördermittel sind beantragt. Maßnahmen für knapp 30 Millionen Euro meldet Marktredwitz bei der Regierung an. » mehr

Hat er versucht, eine Bombe zu basteln? Der in Pegnitz lebende 18 Jahre alte Syrer galt als gut integriert.

30.11.2017

Oberfranken

Geplanter Terroranschlag: Im Verborgenen radikalisiert

Der 18-jährige Mamdoh A. hat offenbar unerkannt Anschlagspläne geschmiedet. In Pegnitz können sich das viele immer noch kaum vorstellen. » mehr

Am 15. Mai beginnen hier die Arbeiten: Die Untere Steinerne Brücke steht ganz oben auf der Sanierungsliste der Stadt.	Fotos: Jochen Bake

28.11.2017

Region

Fördermittel für zwei Brücken in Hof

Für die Modernisierung der denkmalgeschützten Sandsteinbrücke in der Schleizer Straße in Hof hat die Regierung von Oberfranken der Stadt Hof eine Förderung in Höhe von 1.125.000 Euro bewilligt. » mehr

Kreisbrandrat Stefan Härtlein

27.11.2017

Region

Wehren bekommen viel Geld

Um den Brand- und Katastrophenschutz zu verbessern, will der Landkreis in den nächsten Jahren gut 1,2 Millionen Euro investieren. Dafür stellt der Kreistag feste Regeln auf. » mehr

23.11.2017

Region

Freistaat fördert neuen Radweg

Naila/Bayreuth - Das Radwegenetz im Landkreis Hof wächst weiter. 1,05 Millionen Euro staatliche Zuwendungen erhält die Stadt Naila für den Bau des Radweges auf der alten Bahnlinie von der Frankenwalds... » mehr

24.11.2017

Region

Abschiebung früh um drei Uhr

Eine Mutter und ihre 13-jährige Tochter müssen Kulmbach verlassen und zurück nach Aserbaidschan. Auch dem siebenjährigen herzkranken Sohn droht die Abschiebung. » mehr

22.11.2017

Region

Ein Kinderhaus, in dem die Eltern wohnen können

Die Hofer Lebenshilfe plant einen Neubau. Der Bauausschuss gibt bereits grünes Licht, die Einigung mit der Regierung steht noch aus. » mehr

Im Bereich von Haupt- und Hofer Straße in Leupoldsgrün soll ein Kreisverkehr entstehen. Das Projekt ist jedoch höchst fraglich.	Foto: Michael Spindler

20.11.2017

Region

Der Kreisverkehr steht auf der Kippe

Ein Grundstücksbesitzer, der nicht verkaufen will, und eine skeptische Regierung: Die Leupoldsgrüner Bürgermeisterin sucht demnächst noch mal das Gespräch. » mehr

Im Bereich von Haupt- und Hofer Straße in Leupoldsgrün soll ein Kreisverkehr entstehen. Das Projekt ist jedoch höchst fraglich.	Foto: Michael Spindler

17.11.2017

Region

Der Kreisverkehr steht auf der Kippe

Ein Grundstücksbesitzer, der nicht verkaufen will, und eine skeptische Regierung: Die Leupoldsgrüner Bürgermeisterin sucht demnächst noch mal das Gespräch. » mehr

16.11.2017

Oberfranken

Regierung bekennt sich zu 10 H-Regelung

Seit zwei Jahren müssen Windräder einen hohen Mindestabstand zu Häusern einhalten. Nur noch wenige Anlagen erhalten eine Genehmigung. » mehr

09.11.2017

FP/NP

Auch Länder in der Pflicht

Selten zuvor sind die Startbedingungen für eine neue Regierung so gut gewesen. Doch darin liegt auch eine Gefahr: Mit der erfreulichen Steuerschätzung steigen auch die Erwartungen an die Jamaika-Koali... » mehr

Menschen vor Wasserfall

08.11.2017

dpa

Wie viele Touristen erträgt Island? Stimmung droht zu kippen

Der Tourismus bringt Island ordentlich Geld ein. Doch so langsam sind einige Bewohner die Massen satt. Steuert der Inselstaat auf eine Überdosis zu? » mehr

So viele freie Parkplätze wird es in der Schulstraße in Hohenberg wegen der geplanten Zufahrten zum Ärztehaus und dem Yamakawa-Seniorenhaus sowie dem barrierefreien Zugang zur Turnhalle bald nicht mehr geben. Deswegen plädiert die CSU für einen Parkplatz auf dem ehemaligen Schulhof.	Foto: Uwe von Dorn

07.11.2017

Region

Hohenberger CSU will mehr Stellplätze

In der Schulstraße geht es eng zu. Die Christsozialen wünschen sich mehr Raum zum Parken. Die SPD regt außerdem einen Spielplatz an. » mehr

Mehr als 100 Bürgerinnen und Bürger folgten den Ausführungen von Bürgermeister Peter Berek (rechts) bei der Bürgerversammlung in Bad Alexandersbad. Foto: Katharina Melzner

20.10.2017

Fichtelgebirge

Bürger wollen mehr Geld für den Kurort

Bad Alexandersbad hat große Finanzprobleme. Deshalb beantragt die Versammlung eine besondere Förderung von der Regierung. » mehr

Hans-Peter Friedrich

17.10.2017

Oberfranken

Repräsentant der Legislative

Das Parlament kontrolliert die Regierung. Hans-Peter Friedrich erklärt den Verfassungsauftrag seines zukünftigen Amtes. » mehr

120 000 Menschen sind bisher in diesem Jahr nach Deutschland gekommen, um hier Asyl zu beantragen - 18 650 davon sind in Bayern gelandet, 2608 davon in Oberfranken. 31 Prozent der Antragsteller haben 2017 die Erlaubnis bekommen, (vorerst) in Deutschland zu bleiben.

17.10.2017

Region

Hofer Behörden schlagen Alarm

Die Zahl der Einwohner mit Flüchtlingshintergrund steigt weiter, doch die der Kümmerer bleibt gleich. So verschieben sich viele bekannte Probleme - und wachsen weiter. » mehr

13.10.2017

Region

Regierung genehmigt drei Abrisse in Hof

Die Regierung von Oberfranken hat grünes Licht für drei Projekte gegeben, die im Rahmen der bekannten Förderoffensive Nordostbayern abgerissen werden sollen. » mehr

Ihr Einsatz für eine größere Sporthalle hat sich gelohnt. Der Vorsitzende des SV Poppenreuth, Heribert Pickert (links), und der Vorstandssprecher des TSV Waldershof, Bernd Aßmann, sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

11.10.2017

Region

Waldershof feiert sein Schmuckstück

Die Stadt weiht ihre neue Sporthalle ein. Die Kosten liegen mit 2,6 Millionen Euro deutlich unter dem Richtwert der Regierung. » mehr

Sie haben einen nicht unerheblichen Anteil an der Neugestaltung der Villa Weiss (von links): Inhaberin Daniela Haslberger mit Ehemann Kai Haslberger und Innenarchitektin Heike Witzgall-Spörl.

09.10.2017

Region

Helmbrechts feiert die Villa Weiss

Gäste hat das neue Hotel in der Innenstadt bereits seit Jahresbeginn. Nun sind alle Arbeiten abgeschlossen. Die Helmbrechtser sind beeindruckt. » mehr

Geldscheine

02.10.2017

Region

Regierung stockt Mittel für Münchberg auf

Gute Nachricht für die Stadt Münchberg. » mehr

Blick in die Zukunft: Damit "Wohnen am Volkspark" so dicht bebaut sein wird wie in diesem Entwurf, muss umgeplant werden. Foto: Stadt Helmbrechts

28.09.2017

Region

Nachbessern im Baugebiet

Mit "Wohnen am Volkspark" möchte Helmbrechts Häuslebauer anlocken. Doch die große Nachfrage bleibt aus. Nun versucht die Stadt, den Plan an die Wünsche anzupassen. » mehr

Jack Dorsey

15.09.2017

dpa

Twitter-Chef Dorsey: Technologie sollte die Welt vereinen

Twitter ist eine einflussreiche politische Plattform, verdient aber kein Geld. Firmenchef Jack Dorsey ist aber überzeugt, dass der Dienst mit seinem Werbemodell auf dem richtigen Weg ist. Die Beschrän... » mehr

Jack Dorsey

14.09.2017

dpa

Twitter-Chef Dorsey: Technologie sollte die Welt vereinen

Twitter ist eine einflussreiche politische Plattform, verdient aber kein Geld. Firmenchef Jack Dorsey ist aber überzeugt, dass der Dienst mit seinem Werbemodell auf dem richtigen Weg ist. Die Beschrän... » mehr

Sind vom Konzept des Yamakawa-Seniorenhauses überzeugt (von links): Manfred Söllner, Fachbereichsleiter am Landratsamt Wunsiedel, Florian Wunderlich von Aqulia, Britta Hegner vom Landratsamt, Christopher Otte von Aquila, Sandra Schmidt von der Regierung von Oberfranken, Dominique Göhl, Geschäftsführer des Pflegedienstes Dominikus und Bürgermeister Jürgen Hoffmann. Foto: Gerd Pöhlmann

13.09.2017

Fichtelgebirge

Selbstbestimmtheit steht an erster Stelle

Es ist kein Altenheim, das in Hohenberg entsteht. Im Yamakawa-Seniorenhaus haben die Mieter in allen Lebensbereichen freie Hand. » mehr

Zahlreiche Ehrengäste überzeugten sich bei der Einweihung der neuen Mitte persönlich davon, dass der Umbau des Schönwalder Zentrums gelungen ist.

10.09.2017

Region

Stadt macht Namen alle Ehre

Schönwald übergibt die neu gestaltete Mitte an ihre Bürger. Der lange Umbau-Prozess kommt zum Abschluss. » mehr

08.09.2017

FP

Oberpfalz sorgt bei Schweinepest vor

Nachdem im Juni erste Fälle von Afrikanischer Schweinepest bei Wildschweinen in Tschechien festgestellt worden sind, setzt die Regierung der Oberpfalz auf Prävention. » mehr

Mehr als zehn Hektar ist das Winterlingareal in Röslau groß. Den Teil im Bildvordergrund hat die Firma Scherdel erworben.	Foto: Florian Miedl

06.09.2017

Fichtelgebirge

Masterplan für Winterling in Röslau

Um die Gebäude besser vermarkten zu können, nimmt das Kommunalunternehmen auch private Grundstücke unter die Lupe. Die Regierung fördert die Arbeiten. » mehr

Abriss Zentralkauf Hof

04.09.2017

Region

Förderung für den Zentralkauf-Abbruch

Die Stadt Hof erhält 720000 Euro für den Abbruch des Zentralkaufs. Die Regierung von Oberfranken hat im Rahmen der Förderoffensive Nordostbayern Fördermittel bewilligt. » mehr

Höchstädt bekommt ein neues Rathaus

01.09.2017

Region

Höchstädt bekommt ein neues Rathaus

Im April 2018 sollen die Arbeiten beginnen. Den Neubau betreut die Selbwerk. Er soll gut eine Million Euro kosten. Die Sanierung des alten Hauses hätte 800 000 gekostet. » mehr

Breite Wege in die Innenstadt: Die Enoch-Widman-Straße ist 2016 ausgebaut worden, seither habe auch der Verkehr durch Haidt wieder zugenommen, klagen Anwohner. Eine Simulation aus dem Generalverkehrsplan prophezeit der Enoch-Widman-Straße eine Menge Mehr-Verkehr durch die Ortsumgehung.	Fotos: cp

31.08.2017

Region

Alle Schleichwege führen nach Hof

Die Ortsumgehung Leimitz/Haidt ist nicht vom Tisch - aber keiner weiß, ob und wie es hier je weitergeht. Jetzt kommt Druck von einer unerwarteten Seite. » mehr

Die Höhenklinik in Bischofsgrün soll geschlossen werden. Foto: Florian Miedl

30.08.2017

Fichtelgebirge

Grünes Licht für Höhenklinik-Ersatzbau

Für die einen ist es legal, die anderen nennen es ein "unmoralischen Angebot": Die Rentenversicherung pachtet Flächen für neues Rehazentrum für einen Euro pro Quadratmeter. » mehr

Der Grunderwerb und mögliche Abbruch für eine Aufwertung und Wiederbebauung des Areals der früheren Gaststätte "Goldener Löwe" in Marktschorgast über die Förderoffensive Nordostbayern ist jetzt beschlossene Sache. Foto: Rei.

29.08.2017

Region

Der "Goldene Löwe" ist angezählt

Der Gemeinderat Marktschorgast erwägt, das Gebäude abreißen zu lassen, um Platz für betreutes Wohnen zu schaffen. Er hat die Weichen für einen Zuschussantrag gestellt. » mehr

24.08.2017

Fichtelgebirge

Landratsamt widerspricht Beck

Wunsiedel - Die Abstimmung im Wunsiedler Stadtrat über die Marktplatzkastanien hätte stattfinden müssen. Dies ist die Ansicht der Rechtsabteilung des Landratsamtes und der Regierung von Oberfranken. » mehr

Heute Abbruch-Hof, nächstes Jahr hoffentlich Standort des Schlossplatz-Palais: Uwe Schramm, Birgit Dietel und Architekt Udo E. Fischer (von links) im Innenhof der Bürgerstraße 17 bis 19. Foto: cp

20.08.2017

Region

Der Abbruch hat begonnen

In der Hofer Bürgerstraße entsteht Platz für ein neues Appartement-Gebäude. Die Akteure sind froh, dass es mit knapp einem Jahr Verzögerung endlich losgeht. » mehr

15.08.2017

Region

Gegner nennen Planfeststellung "fehlerhaft"

Bund Naturschutz und ProStadtsteinach wollen sich nicht mit dem Beschluss der Regierung von Oberfranken zur B 303 neu abfinden. Bürgermeister Wolfrum widerspricht: Es ist alles in Ordnung. » mehr

Die einstige Weberei ist nicht nur von außen imposant. Das Innere lässt sich als Ausstellungshalle nutzen.

12.08.2017

Region

Mainleus vor Jahrhundert-Projekt

In Mainleus wird darüber diskutiert, was aus dem Spinnereigelände wird. » mehr

Regierung ehrt beste Mittelschüler des Landkreises

10.08.2017

Fichtelgebirge

Regierung ehrt beste Mittelschüler des Landkreises

Die Regierung von Oberfranken hat 49 Schüler oberfränkischer Mittelschulen für ihre herausragenden Leistungen mit einer Urkunde ausgezeichnet. » mehr

Biotop-Pflege: Dazu gehören nicht zuletzt auch Mäharbeiten.	Fotos: pr.

10.08.2017

Fichtelgebirge

207 000 Euro für die Pflege der Landschaft

Der Naturpark schützt mit dem Fördergeld von der Regierung seltene und kostbare Pflanzen und Tiere. Bei 71 Projekten helfen auch die Bauern mit. » mehr

Kinder brauchen Platz. In Schauenstein werden Räume für eine zweite Krippengruppe gebaut. Symbolfoto: Archiv

04.08.2017

Region

Kita-Ausbau kostet 100 000 Euro mehr

Teurer als geplant kommt der Umbau für eine zweite Krippengruppe in Schauenstein. Auch eine neue Heizung ist nötig. Die Investition ist günstiger als ein Provisorium. » mehr

^