REGIERUNGEN UND REGIERUNGSEINRICHTUNGEN

Ivan Duque

18.06.2018

Brennpunkte

Konservativer Kandidat Duque gewinnt Wahl in Kolumbien

Die Unzufriedenheit mit dem historischen Friedensvertrag mit den Farc-Rebellen hat den bislang recht unbekannten Politiker ins höchste Staatsamt getragen. Er will das Abkommen ändern. Beobachter hoffe... » mehr

Selbstmordanschlag in Afghanistan

17.06.2018

Topthemen

54 Tote bei IS-Anschlägen auf Friedenstreffen in Afghanistan

Nach Monaten blutiger Kämpfe halten Taliban und Regierung sich drei Tage lang an eine Feuerpause. Landesweit gibt es fast surreale Szenen der Verbrüderung. Eine Verlängerung lehnen die Taliban am Sonn... » mehr

Gebühren auf Visa-Zahlungen

15.06.2018

Reisetourismus

Neuseeland erwägt Touristensteuer und höhere Visa-Gebühren

Neuseeland wird als Reiseziel immer beliebter. Der Tourismus tut der Wirtschaft des Landes gut - belastet aber auch Infrastrukturen. Daher zieht die Regierung Konsequenzen. » mehr

Handelsstreit zwischen USA und China

14.06.2018

Wirtschaft

Handelsstreit: China erneuert Warnung an Washington

Die Uhr tickt: US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, am Freitag Strafzölle gegen China vorlegen zu wollen. Aus Peking kommt kurz davor eine letzte energische Drohung. » mehr

SNCF

14.06.2018

Wirtschaft

Macrons umstrittene Bahnreform ist beschlossen

30 Streiktage und zig ausgefallene Züge: Der Widerstand gegen den Umbau der französischen Staatsbahn war heftig. Nun segnet das Parlament das Vorhaben ab - ein Erfolg für Präsident Macron. Gestreikt w... » mehr

11.06.2018

Münchberg

Helmbrechts bekommt Zuschüsse

Die Stadt erhält Mittel aus der Förderoffensive Nordostbayern. Zusagen gibt es für das Schulhaus in Ort, den Volkspark und für die Alte Weberei. » mehr

Johannes Fischer (links) übergab den neuen Briefkasten an Oberbürgermeister Oliver Weigel und Juz-Leiterin Sabine Fröber. Im Außenbereich verlebten die Besucher einen herrlichen Tag samt lauschigem Abend.

10.06.2018

Fichtelgebirge

Juz eröffnet mit Festakt und Fete

Als "Loeschwerk 10" weihen Team und Gäste das Jugendzentrum in Marktredwitz ein. Die oberfränkische Regierung sagt den weiteren Ausbau der Einrichtung zu. » mehr

Mit einem symbolischen Spatenstich eröffneten die Ehrengäste mit Oberbürgermeister Oliver Weigel und Landrat Dr. Karl Döhler an der Spitze die Umbauarbeiten im Kirchpark. Foto: Herbert Scharf

06.06.2018

Marktredwitz

Kirchpark bekommt ein neues Gesicht

Mit einem symbolischen Spatenstich beginnen die Umbauarbeiten. Die Regierung fördert 90 Prozent der Kosten von rund 600 000 Euro. » mehr

Mit einem handgefertigten Holzkreuz schmückt die bayerische Kontrollbehörde für Lebensmittelsicherheit in Kulmbach ihren Eingangsbereich. Foto: Stefan Linß

01.06.2018

Kulmbach

Wo seit neuestem Kreuze hängen

Seit 1. Juni gilt: In jeder bayerischen Behörde muss per Gesetz ein Kruzifix an der Wand zu sehen sein. » mehr

Streik in Griechenland

30.05.2018

Reisetourismus

Diese Ansprüche haben Griechenland-Urlauber bei Streiks

Mit zahlreichen Streiks protestieren die Griechen gegen die Sparpolitik ihrer Regierung. Dadurch kommt es landesweit zu Problemen im Fähr-, Nah- und Luftverkehr. Bei Ausfällen und Verspätungen können ... » mehr

16.05.2018

Fichtelgebirge

Grünes Licht für Höchstädter Haushalt

Die Regierung von Oberfranken segnet den Etat ab. Das vergangene Jahr bringt einen Überschuss wegen Ausgaberesten. » mehr

Issigau - das Tor zum Frankenwald: Am Sonntag, 22. Juli, entscheiden die Wähler hier, ob sich die Gemeinde politisch und juristisch gegen die Höllental-Brücken stemmen soll. Welchen Einfluss das Ergebnis des Bürgerentscheids auf die Pläne des Landkreises haben kann, ist derzeit unklar.	Foto: Jochen Bake

14.05.2018

Region

Hängebrücken im Paragrafen-Dschungel

Können die Issigauer durch den Bürgerentscheid das Höllental-Großprojekt verhindern? Das bleibt ohne Bauantrag weiter unklar. Knackpunkt könnte der Naturschutz sein. » mehr

Kita-Leiterin Elke Wendte und Kita-Beauftragter Harald Böhner haben gemeinsam mit der Architektin an den Plänen für den Anbau gefeilt. Foto: Nadine Schobert

09.05.2018

Region

Sankt Konrad schafft weitere Kita-Plätze

Der Kindergarten erhält eine neue Gruppe - und die ist dringend nötig. Auch an anderer Stelle der Stadt soll sich die Kinderbetreuung verbessern. » mehr

Von Norbert Wallet

06.05.2018

FP/NP

Der falsche Kampf

Bereits nach den ersten Arbeitswochen des vierten Kabinetts Merkel lässt sich klar erkennen, welche Minister zu den entscheidenden Köpfen der neuen Regierung gehören werden. Und einer ragt da besonder... » mehr

27.04.2018

FP/NP

Pippis Prinzip

Mit Sorgenfalten auf der Stirn beobachten die Europäer, wie US-Präsident Donald Trump die vermeintlich in Stein gemeißelten Gesetze des Welthandels infrage stellt. Auch Ökonomen warnen vor einer Absch... » mehr

Dieses Foto dürfte es so gar nicht mehr geben: Das Anwesen Hauptstraße 1 in Leupoldsgrün leuchtet den Autofahrern noch immer türkisgrün entgegen.

26.04.2018

Region

Die abgebremste Abrissbirne

Die Förderoffensive Nordostbayern lässt so viele Leerstände in der Region verschwinden wie nie zuvor – allerdings nicht ganz in der erhofft kurzen Zeit. » mehr

Das Bau-Schild der Hof-Galerie steht, die Bagger könnten im Sommer rollen.	Foto: J.E.

26.04.2018

Region

Der Zentralkauf als Rechenbeispiel

Wie komplex manches Vorhaben im Rahmen der Förderoffensive ist, zeigt das größte Projekt in der Region. Die Regierung trennt genau zwischen öffentlichem Nutzen und Investoren-Interesse. » mehr

Die Ansicht "Südosten" des Ärztehauses in der Herbert-Kneitz-Straße mit der geplanten Aufzugsanlage. Das Gemeindewappen ist nur symbolisch angedacht. Darüber ist im Marktgemeinderat noch keine Entscheidung getroffen worden.

25.04.2018

Region

Arbeit am Ärztehaus geht weiter

Das Gebäude in der Herbert-Kneitz-Straße soll einen barrierefreien Zugang bekommen. Künftig wird es auch eine Bücherei beherbergen. » mehr

Das frühere Weka-Kaufhaus, Neue Straße 3 in Naila: Das Gebäude hat die Stadt Naila erworben, dafür sind 90 Prozent Förderung aus Bayreuth bewilligt. Nun möchte die Stadt hier Bibliothek und Archiv, VHS und interkommunales Standesamt unterbringen. Doch zu welchen Teilen der millionenschwere Umbau am Ende wirklich bezuschusst wird, darum drehen sich nun die Diskussionen. Foto: Lothar Faltenbacher

05.04.2018

Region

Die Euphorie ist weg

Die Förderoffensive Nordostbayern hatte den Kommunen viel Geld und wenig Bürokratie versprochen. Eine Umfrage heute zeigt: Mindestens an einer Stelle hapert es überall. » mehr

Wer es nicht weiß, vermutet kein so komfortables Wohnhaus in der Sackgasse Walchgasse in Naila, wo übrigens das weit bekannte Eierwalchen seinen Ursprung hat. Die künftigen jungen Bewohner haben geholfen, ihr neues Zuhause herzurichten.	Fotos: Hüttner

03.04.2018

Region

Zuwachs fürs Kinderdorf Martinsberg

Das Diakoniewerk hat ein Haus gekauft für die Jugendhilfe. Es steht mitten in Naila und bietet acht Plätze. » mehr

Einheitswippe

03.04.2018

FP

"Einheitswippe" stockt erneut - Kaum Chancen im Jubiläumsjahr

Im Koalitionsvertrag bekennt sich die neue Regierung Merkel ausdrücklich zum Bau eines Einheits- und Freiheitsdenkmals. Doch die Sache hakt schon wieder. » mehr

Anreiz für Investoren, marode Leerstände durch Neubauten zu ersetzen: Staat und Stadt übernehmen die Abbruchkosten, so warb das Förderprogramm im vergangenen Jahr um rege Teilnahme. Erst später stellte sich heraus, dass für Private pauschal nur 30 Prozent der Kosten gefördert werden.	Foto: Jochen Bake

30.03.2018

Region

Mogelpackung Förderoffensive

Von wegen 90 Prozent Förderung für Abriss und Co.: Die Regierung gewährt Investoren zwar den versprochenen Fördersatz - aber nur auf einen kleinen Teil der Gesamtkosten. » mehr

23.03.2018

Region

Selb beantragt Förderung für zwei Schulen

Verschiedene Maßnahmen in der Bogner- und der Luitpoldschule sollen in das Programm KIP-S. Allerdings stehen noch weitere Gespräche an. » mehr

Prächtig steht das Schulhaus mit dem Modell des Halleyschen Kometen im Ortsbild von Reichenbach. Rechts daneben die Kirche Maria Königin des Friedens.	Repros: Siegfried Sesselmann

23.03.2018

Region

Der lange Weg zum eigenen Schulhaus

150 Jahre Schulgeschichte mit Hindernissen: Die kleine Gemeinde Reichenbach musste 50 Jahre auf den Bau der Schule warten. Und die ersten Lehrer waren Schürzenjäger. » mehr

Grenzwertig reden

21.03.2018

Region

Grenzwertig reden

AfD-Mann Gerd Kögler zieht politisch vom Leder. Darf das ein Schulleiter? Das Beamtenrecht sagt dazu: Das ist in Ordnung. Staatsvertretern sind aber klare Grenzen gesetzt. » mehr

15.03.2018

Region

Förderprogamm aus dem Jahr 2015 läuft weiter

Das im Jahr 2015 eingeführte kommunale Förderprogramm in Sachen Haussanierung behält auch in Zukunft seine Gültigkeit. Das hat der Stadtrat Naila in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. » mehr

15.03.2018

Region

Zuschüsse für Haussanierung

Der Stadtrat Naila stimmt einem Antrag der CSU zu. Damit machen die Räte den Weg frei für ein weiteres Programm gegen Leerstände. » mehr

Ausrangierter Mercedes-Benz-Bus

12.03.2018

Reisetourismus

Das Ende von Nepals «Hippie Trail»

Dutzende Mercedes-Busse fuhren einst in den Straßen Kathmandus - doch damit ist jetzt Schluss: Die Regierung in Nepal hat die alten Fahrzeuge verboten. Damit endet auch eine Ära, in der viele Europäer... » mehr

In unmittelbarer Umgebung der Unterkunft in Kelsterbach liegen Zitronenschalen, Wodkaflaschen, Mülltüten, Essensreste, die aus den Fenstern geflogen sind. Die Besitzer des ehemaligen Airport-Hotels sind dieselben wie in Fichtelberg. Foto:privat

09.03.2018

Oberfranken

Sorge um Zukunft des Feriendorfs

Saudi-arabische Investoren kaufen sich in Fichtelberg ein. Ein Objekt in ihrem Besitz in Hessen ist marode. Es dient als Flüchtlingsunterkunft. » mehr

27.02.2018

Region

Hort nun in der Kösseine-Schule

Die Gemeinde entscheidet sich für die Unterbringung in der Schule. Einige Fragen bleiben noch offen. » mehr

Erstmals wurden acht Schüler einer berufsintegrierenden Klasse verabschiedet, die den Mittelschulabschluss erworben haben. Darüber freuten sich (von links) der Leiter des beruflichen Schulzentrums Alexander Battistella und Sozialpädagogin Stephanie Bauer vom Beruflichen Fortbildungszentrum sowie Landrat Klaus Peter Söllner (Zweiter von rechts).

23.02.2018

Region

Wie ein Läufer stets das Ziel vor Augen

Die Hans-Wilsdorf-Schule verabschiedet 179 Absolventen. Den Staatspreis der Regierung von Oberfranken bekommt KFZ- Mechaniker Daniel Gebhard aus Bayreuth. » mehr

Ulrich Pötzsch

22.02.2018

Region

Regierung genehmigt den Selber Haushalt

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch sieht den Sparkurs des Stadtrates bestätigt. Nach seiner Meinung zahlen sich jetzt Bemühungen der vergangenen Jahre aus. » mehr

In desolatem Zustand ist die Brücke zum Untersteinacher Ortsteil Hummendorf.	Foto: Klaus-Peter Wulf

22.02.2018

Region

Baukosten explodieren

Für die Sanierung der Brücke und der Straße nach Hummendorf muss die Gemeinde Untersteinach die Hälfte mehr zahlen als geplant. Doch das Projekt ist unumgänglich. » mehr

Gefährliche Stelle: Autofahrer, die von Wölbattendorf aus auf die B 15 in Richtung Hof fahren wollen, müssen oft anhalten, weil eine richtige Auffahrt fehlt. Und beim Abbiegen braust dann oft schon wieder das nächste Fahrzeug mit Tempo 100 heran.	Fotos: Jochen Bake/Archiv

16.02.2018

Region

Die Fünf-Kilometer-Rennstrecke

Die Strecke zwischen Hof und Leupoldsgrün gilt als gefährlich - allerdings nicht offiziell. Das könnte sich bald ändern. » mehr

17.02.2018

Region

Nagel erhöht Grundsteuern A und B

Die Regierung verpflichtet die Gemeinde zu der Maßnahme. Würde sie sich dem verweigern, so könnte die nach wie vor dringend benötigten Stabilisierungshilfe wegfallen. » mehr

15.02.2018

Fichtelgebirge

SWW und BN übergeben Forderungen an Regierung

Auf den zwischen Union und SPD ausgehandelten Koalitionsvertrag reagieren die Naturschützer und mehrere Stadtwerke. Dabei geht es um die Energiewende. » mehr

Das neue Parkhaus kann die Landkreis-VHS auch dank der Förderoffensive planen. Zuschüsse aus dem Programm machen unter anderem den Abriss des gelben Werkstattgebäudes zwischen Sigmundsgraben und Maxplatz möglich. Das Portal rechts soll erhalten bleiben.	Foto: aho

09.02.2018

Region

Schandflecke verschwinden langsam

Die Jahresbilanz der Förderoffensive Nordbayern kann sich sehen lassen. Doch beim Blick in die Projektliste wird deutlich: Das Abrissprogramm läuft langsamer als geplant. » mehr

Hinter dem Rathaus auf dem Dach der Tiefgarage soll das neue Gebäude für das Stadtbauamt entstehen. Foto: Florian Miedl

09.02.2018

Region

Rathaus erfindet sich neu

Barrierefrei, energetisch verbessert und vor allem größer wird der Sitz der Stadtverwaltung: Auf dem Dach der Tiefgarage entsteht ein neues Gebäude für das Bauamt. » mehr

Der Rosenthal-Park ist einer der zentralen Punkte der Baumaßnahmen für die Bayerisch-Tschechischen Freundschaftswochen. In den Park wird auch der Radweg vom Porzellanikon münden.	Foto: Florian Miedl

01.02.2018

Region

2019 beginnt der Umbau

Bauamtsleiter Helmut Resch gibt einen Überblick über die Planungen zu den Bayerisch-Tschechischen Freundschaftswochen. Elf einzelne Maßnahmen stehen auf der Agenda. » mehr

Hölle wäre einer der kleinen Ortsteile, den die Regierung der Dorferneuerung zuschlagen will, der also benachteiligt wäre. Marxgrün dagegen gehört zu den größeren Ortsteilen. Die CSU will aber, dass alle profitieren. Foto: Köhler

01.02.2018

Region

Anreize für private Investoren schaffen

Die CSU-Fraktion will das Förderprogramm zur Behebung von Leerständen in der "Altstadt" auf die Ortsteile erweitern. Klaus Czekalla erläutert den Stand der Dinge. » mehr

29.01.2018

Region

Kommunen werden weiter entlastet

Die Regierung wünscht sich vom Landkreis größere Sparanstrengungen. Der will keine neuen Schulden machen, aber die Gemeinden an der Entwicklung der Finanzen beteiligen. » mehr

Landrat Klaus Peter Söllner heißt den 46-jährigen Regierungsdirektor Oliver Hempfling (links) als neuen Juristen am Landratsamt Kulmbach herzlich willkommen. Rechts Oberregierungsrätin Kathrin Limmer. Foto: Werner Reißaus

23.01.2018

Region

Landratsamt hat wieder einen zweiten Juristen

Oliver Hempfling tritt die Nachfolge von Lars Peetz an. Zusammen mit Kathrin Limmer bearbeitet er die Rechtsfragen des Landkreises Kulmbach. » mehr

Es ist in die Jahre gekommen und muss dringend saniert werden: das Jochen-Klepper-Haus in Selb-Plößberg, das dem Dekanat Selb gehört. Foto: Florian Miedl

17.01.2018

Region

Gemeinsamer Einsatz für das Klepper-Haus

Das Dekanat Selb, die Stadt Selb und der Landtagsabgeordnete Martin Schöffel fahren zur Regierung. Ihr Ziel: Mehr Geld für die Sanierung des Hauses in Selb-Plößberg. » mehr

Direktor Wilhelm Siemen vom Porzellanikon freut sich über den Besuch von Direktorin Guo Yi aus China, die zwei Monate lang Erfahrungen für einen Museumsaufbau in ihrer Heimat in Selb sammelt. Foto: Peggy Biczysko

12.01.2018

Fichtelgebirge

Zwischen Porzellan und Schweinshaxen

Die Chinesin Guo Yi sammelt zwei Monate lang Erfahrungen im Porzellanikon. Die Künstlerin baut im Auftrag der Regierung ein Museum in ihrer Heimat auf. » mehr

11.01.2018

Oberfranken

Bahn legt bei Untersteinach Gleise tiefer

Die Oberfranken-Achse behält alle Optionen: Weil die Brücken zu niedrig geplant sind, reagiert die Bahn nun. So bleibt die Elektrifizierung möglich. » mehr

Offizielle Amtseinführung der neuen Kulmbacher Schulräte (von links): Regierungsvizepräsident Thomas Engel, Schulamtsleiter Michael Hack, Schulrätin Kerstin Zapf und Landrat Klaus Peter Söllner. Foto: Melitta Burger

12.01.2018

Region

Schule ist Herzenssache

Nun ist es auch offiziell besiegelt: Michael Hack und Kerstin Zapf sind die neuen Schulräte im Kreis Kulmbach. Bei ihrer Amtseinführung erhielten die beiden Pädagogen viel Anerkennung. » mehr

Wieder offen: Die Sanierung der Jahnstraße hatte viele Umwege zur Folge. Foto: hawe

28.12.2017

Region

156.000 Euro für Ausbau der Jahnstraße

Gute Nachricht für die Stadt Hof: Die Regierung von Oberfranken hat für den städtischen Kostenanteil am Ausbau der B15 in der Hofer Jahnstraße eine Förderung in Höhe von 156.000 Euro bewilligt. » mehr

Von Roland Pichler

21.12.2017

FP/NP

Steilvorlage

Das verstehe, wer will. Schon jetzt steht fest, dass uns die längste Regierungsbildung seit Bestehen des Grundgesetzes im Jahr 1949 bevorsteht. Die Angst vor dem Regieren ist angesichts der glänzenden... » mehr

21.12.2017

Region

Schirnding erhält 220 000 Euro Zuschuss

Der östliche Landkreis Wunsiedel kann sich über eine kräftige Finanzspritze freuen. So steht es in einer Mitteilung der Regierung von Oberfranken. » mehr

22.12.2017

FP/NP

"Wir brauchen einen Masterplan"

EU und Währungsunion sollen krisenfester werden. Bayerns Europaministerin Beate Merk (CSU) spricht im Interview über Migration, Regionalförderung und Reformideen. » mehr

Für voraussichtlich 1,6 bis 1,8 Millionen Euro soll der Bahnhof Marktschorgast grundlegend saniert werden.	Foto: Rei.

16.12.2017

Region

Beim Bahnhof geht's ans Eingemachte

Die Marktgemeinde Marktschorgast will das Gebäude grundlegend sanieren. Neben Wohnungen sollen auch eine Bücherei, ein Info-Zentrum und ein Veranstaltungsraum entstehen. » mehr

Markus Tröger rückt für Fritz Schmidt nach. Unser Bild zeigt den neuen Stadtrat (rechts) bei der Vereidungszeremonie mit Bürgermeister Stefan Göcking. Foto: Christl Schemm

15.12.2017

Region

Arzberg kehrt Strukturwandel um

Die letzte Stadtratssitzung des Jahres nutzt Bürgermeister Göcking für einen optimistischen Blick in die Zukunft. Markus Tröger rückt für Fritz Schmidt ins Gremium nach. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".