Lade Login-Box.

REGIMEKRITIKER

1. Jahrestag der Ermordung von Jamal Khashoggi

02.10.2019

Brennpunkte

Angehörige und Aktivisten erinnern in Istanbul an Khashoggi

Sie ist hochkarätig besetzt, die Trauerfeier zum Jahrestag des Mordes am saudischen Regierungskritiker und Journalisten Jamal Khashoggi in Istanbul. Der Tatort, das saudische Konsulat, liegt in Sichtw... » mehr

US-Außenminister Pompeo

25.05.2019

Brennpunkte

US-Regierung umgeht Kongress bei Waffenverkäufen

Die Haltung von Donald Trump zu Saudi-Arabien stößt auf viel Kritik im Kongress. Die Regierung zieht nun die Krise mit dem Iran als Rechtfertigung heran, um Waffenverkäufe an Riad und andere durchzuse... » mehr

Colonia Dignidad

07.05.2019

Brennpunkte

Ermittlungen gegen «Colonia Dignidad»-Arzt eingestellt

Hartmut Hopp war Arzt in der berüchtigten Siedlung, Chile hatte ihm den Prozess gemacht. In Deutschland wird er wohl straffrei bleiben. » mehr

Wolf Biermann

19.03.2019

Boulevard

Biermann über Trabi, Benz und rausgehaune Zähne

Mit und ohne Mauer - in der Ost-West-Welt kennt sich Wolf Biermann aus. Aus bewegtem deutsch-deutschen Leben hat er neue Geschichten zusammengetragen. Dabei bleibt mancher Schneidezahn auf der Strecke... » mehr

31.01.2019

Schlaglichter

Bundestag gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus

Mit einer Gedenkstunde erinnert der Bundestag an diesem Donnerstag an die Opfer des Nationalsozialismus. Anlass ist der 74. Jahrestag der Befreiung des deutschen Vernichtungslagers Auschwitz. » mehr

Donald Trump

29.11.2018

Brennpunkte

Saudi-Arabien-Politik: Erfolg für Trump-Kritiker im Senat

Seit der Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi wächst im US-Senat die Kritik an der amerikanischen Unterstützung für Saudi-Arabien. Zwei von Trumps Ministern versuchen zu beschwichtigen - die Kri... » mehr

Von Elmar Schatz

21.11.2018

Meinungen

Dollar first

Donald Trump bemüht sich gar nicht erst, seine Dreistigkeit zu kaschieren. » mehr

19.11.2018

Schlaglichter

Siemens-Chef Kaeser will nach Saudi-Arabien reisen

Ungeachtet politischer Spannungen nach der Tötung des saudischen Regimekritikers Jamal Khashoggi will Siemens-Chef Joe Kaeser nach Saudi-Arabien reisen. Dort will der Spitzenmanager an einer Konferenz... » mehr

Jamal Khashoggi

31.10.2018

Brennpunkte

Türkische Ermittler: Khashoggi wurde erwürgt und zerstückelt

Einen Monat nach dem Tod Khashoggis gibt die türkische Staatsanwaltschaft endlich eine Erklärung ab. Demnach wurde der saudische Regimekritiker erwürgt. Die Leiche: zerstückelt und beiseite geschafft.... » mehr

Heiko Maas

21.10.2018

Brennpunkte

Kritik an Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien

In Saudi-Arabien herrscht allein der Monarch, auf Basis des islamischen Rechts. Wahlen und Parteien gibt es nicht. Nun wurde ein bekannter Regimekritiker getötet. Wie reagiert Deutschland, das über di... » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Saudi-Arabien räumt Tod von Journalist Khashoggi ein

Mehr als zwei Wochen nach dem mysteriösen Verschwinden des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi hat Saudi-Arabien den Tod des Regimekritikers eingeräumt. Vorläufige Ergebnisse hätten gezeigt, dass ... » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Saudi-Arabien bestätigt Tod Khashoggis

Saudi-Arabien hat den Tod des Regimekritikers Jamal Khashoggi bestätigt. Der Journalist war am 2. Oktober bei einem Besuch des saudischen Konsulats in Istanbul verschwunden. Seitdem kursierten Gerücht... » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Saudi-Arabien räumt ein: Khashoggi ist tot

Saudi-Arabien hat eingeräumt, dass der saudische Journalist und Regimekritiker Jamal Khashoggi tot ist. Zwischen Khashoggi und mehreren Personen im Istanbuler Konsulat sei es zum tödlichen Streit geko... » mehr

19.10.2018

Schlaglichter

Fall Khashoggi: Türkische Konsulats-Angestellte sagen aus

Zweieinhalb Wochen nach dem Verschwinden des saudi-arabischen Regimekritikers Jamal Khashoggi in Istanbul hat die türkische Staatsanwaltschaft Angestellte des saudischen Konsulats als Zeugen vorgelade... » mehr

Jamal Khashoggi

19.10.2018

Brennpunkte

Fall Khashoggi: Türkische Konsulats-Angestellte sagen aus

Mehr als zwei Wochen nach dem Verschwinden des saudischen Regimekritikers Khashoggi lädt Istanbuls Staatsanwaltschaft Mitarbeiter des saudischen Konsulats vor. Mittlerweile geht auch US-Präsident Trum... » mehr

Protest

18.10.2018

Brennpunkte

Fall Khashoggi: Zeitung nennt angeblichen Hauptverdächtigen

Nach dem Verschwinden des saudischen Regimekritikers Khashoggi haben Ermittler die Spurensuche in Konsulat und Residenz des Konsuls abgeschlossen. Aber das heißt offenbar nicht, dass die Geheimniskräm... » mehr

Chalid bin Farhan al-Saud

16.10.2018

Hintergründe

Riads langer Arm

Schon vor dem Journalisten Chaschukdschi verschwanden im Exil lebende saudische Dissidenten. Ein in Deutschland lebender Prinz sagt, er sei erst vor wenigen Tagen einer Entführung entgangen. Wie weit ... » mehr

Mohammed bin Salman

08.10.2018

Brennpunkte

Fall Chaschukdschi: Türkei erhöht Druck gegen Saudi-Arabien

Verschleppt, ermordet oder noch im Istanbuler Konsulat? Der saudi-arabische Journalist Chaschukdschi bleibt verschwunden. Gibt es erste Spuren? » mehr

Absperrgitter

07.10.2018

Brennpunkte

Saudi-Arabien weist Berichte über Mord an Journalist zurück

Er betritt das Istanbuler Konsulat und kommt nicht heraus: Der Krimi um einen verschwundenen saudischen Regimekritiker geht weiter und könnte eine diplomatische Krise auslösen. » mehr

Mesale Tolu

27.09.2018

Brennpunkte

Erdogan in Berlin - Steinmeier: Noch keine Normalisierung

Es ist der heikelste Staatsbesuch seit langer Zeit. Der türkische Präsident pocht auf einen «Neustart» der Beziehungen zu Deutschland. Aber Zugeständnisse dafür hat Erdogan wohl nicht mitgebracht. » mehr

Neue Ausstellung zur NS-Zeit: 30 Biografien gegen das Schweigen

17.09.2018

Kunst und Kultur

Gedenkstätte Bautzen eröffnet Ausstellung „Haft unterm Hakenkreuz“

Eine neue Dokumentation zeigt ein weiteres dunkles Kapitel Bautzener Gefängnisgeschichte. Anhand von 30 Opfer- und Täterbiografien erzählt sie von Grausamkeit im Nationalsozialismus. » mehr

Die starken Frauen von Hoheneck

11.04.2016

Hof

Die starken Frauen von Hoheneck

Eine neue Sonderausstellung in Mödlareuth zeigt 25 Porträts ehemaliger politischer Häftlinge im berüchtigtsten Frauenzuchthaus der DDR. » mehr

Roswitha Budow und Dr. Horst Dähnke lasen in Marktredwitz aus den Briefen von Václav Havel. Foto: Matthias Kuhn

23.01.2016

Marktredwitz

Briefe berichten aus Seelenleben

Die Schreiben, die Václav Havel während der Haft an seine Frau verfasste, stehen im Mittelpunkt des Literarischen Cafés. Darin teilt der Dramatiker und Politiker seine Träume mit. » mehr

Kurt Masurs Witwe Tomoko Sakurai-Masur nach der Gedenkfeier. Foto: dpa

15.01.2016

Kunst und Kultur

Abschied von Dirigent Kurt Masur in Leipzig

Leipzig hat ihrem einstigen Gewandhauskapellmeister Kurt Masur musikalisch und durch seine Rolle in der friedlichen Revolution viel zu verdanken. Hier fand er gestern seine letzte Ruhestätte. » mehr

Der Autor Karl-Heinz Jakobs ist mit 86 Jahren gestorben.

05.11.2015

Kunst und Kultur

Vom Parteisoldaten zum Regimekritiker

Der frühere DDR-Schriftsteller Karl-Heinz Jakobs ist mit 86 Jahren gestorben. Dem sozialistischen System stand er seit den 70er-Jahren zunehmend kritisch gegenüber. » mehr

Bis zuletzt hat Hans Merker in seinem Haus in der Döbereinerstraße in Hof gewohnt. Dort wird künftig ein Stolperstein an ihn erinnern. 	Foto: Schott

02.07.2015

Hof

Hofer Schüler setzen Stolperstein

Bald wird es in Hof einen ersten "Stolperstein" geben. Er erinnert an Hans Merker, einen Gegner des Nazi-Regimes. Der Künstler wird das Mahnmal selbst vorstellen. » mehr

Versammlung vor dem Kulmbacher Rathaus: Nach dem "Rathaussturm" haben sich Schaulustige und NS-Anhänger versammelt, die den neuen Herren zujubeln.

01.04.2015

Kulmbach

Der Schmissige aus Hamburg-Wandsbek

In Kulmbach tummeln sich ab 1929 hochrangige SS-Leute. Der wichtigste ist Hauptmann a.D. Curt Wittje. Als Inhaber der Polizeigewalt nach dem "Rathaussturm" geht er rigoros gegen Hitler-Gegner vor und ... » mehr

23.02.2015

Kunst und Kultur

Die Trugbilder des großen Schweigens

Die Unamerikanischen": Wer dabei an den Ausschuss für unamerikanische Umtriebe des US-Senators McCarthy denkt, liegt vollkommen richtig. » mehr

Die Gedenktafel in der Hofer Marienstraße 75 für die verhafteten Gewerkschafter.	Foto: Giegold

05.01.2015

Hof

Widerständler aus der Region

Nur weniger Hofer Regimekritiker sind heute namentlich bekannt. Dazu zählen Kommunisten, Hofer Gewerkschafter und eine Sozialdemokratin. » mehr

Das Grab des Widerstandskämpfers Hans Merker im unteren westlichen Teil des Hofer Friedhofs, flankiert von Urnen seiner Mitstreiter Philipp Heller und Ewald Klein. Merker wurde heute vor 70 Jahren von den Nationalsozialisten erschossen.	Foto: Giegold

04.01.2015

Hof

Würdigung: Stolpern über mutige Hofer

Bürger fordern, heimische Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus zu würdigen. Einer dieser Regimegegner, Hans Merker, wurde heute vor fast 70 Jahren erschossen. Eine Spurensuche in einem wei... » mehr

Christian Bürger

03.10.2014

Oberfranken

"Zurückgehen wollte keiner von uns"

Im Sommer 1989 beginnt Christian Bürgers Flucht in einer Nebelnacht an der Grenze der DDR zu CSSR. » mehr

Ein verirrter Stadtrat? Oder womöglich ein Opfer der städtischen Sparmaßnahmen? Niemand weiß heute mehr, wie das vermutlich ausgemusterte Biologiesaal-Skelett den Weg in den Rathauskeller gefunden hat. Fotos: -rai

25.04.2014

Region

In den Katakomben

Das Hofer Rathaus hat mehr zu bieten als nur Amtsstuben und Sitzungssäle. Hinter den Mauern dieses uralten Gebäudes verbergen sich Arkaden, Zellen und sogar ein Geheimgang. » mehr

fpwun_Einheit_041008

04.10.2008

Region

Friedenstauben bei der Friedenseiche

Tröstau – Zum 18. Mal haben gestern die Tröstauer Bürger zusammen mit ihren Gästen aus den Nachbargemeinden den Tag der Wiedervereinigung Deutschlands an der Friedenseiche im Tröstauer Kunstgarten gef... » mehr

fpks_Schmidt,_Wolfram_080808

09.08.2008

Region

Der Erfolg der Propheten

„Besser es gibt einen Skandal, als dass die Wahrheit zu kurz kommt“ (Papst Gregor I, 7. Jahrhundert) Nun haben sie also begonnen, die olympischen Spiele. » mehr

Leute-News: Claus Peymann

15.05.2007

FP/NP

Grün auf Rosa

Französische Zeitung verzichtet auf Bericht über Wahl-Schwänzen der First Lady. » mehr

^