Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

Hof » zur Übersicht

Direkt zwischen B 2 und JVA gelegen, befindet sich das Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei. Auf dem 11 500 Quadratmeter großen Areal soll die neue Haftanstalt entstehen.	Foto: Neumann

vor 21 Stunden

Hof

Bewerber-Boom für Abschiebe-Gefängnis

Die Anstalt soll mit 150 Plätzen größte ihrer Art in Deutschland werden. Besonders Beamte aus dem Süden wollen hier Dienst tun. Der Zeitplan wackelt. » mehr

Seit Jahren versucht die Stadt Hof, das Gebäude, in dem einst das "Petit Paris" untergebracht war, zu erwerben. Foto: Uwe von Dorn

vor 21 Stunden

Hof

Rechtsstreit ums Petit Paris

Die Stadt beauftragt einen Wertgutachter, der Eigentümer legt Rechtsmittel ein: Das Gebäude in der Landwehrstraße sorgt weiterhin für Disput. » mehr

Dach und Fassade der Turnhalle in Berg sollen gedämmt werden. Im Rahmen der Sanierung werden auch Fenster, Türen sowie Dusch- und Waschraum erneuert. Foto: Hüttner

vor 23 Stunden

Hof

Sanierungspläne werden konkret

Für Turnhalle und Aula der Schule in Berg stellt die Regierung eine halbe Million Fördergelder in Aussicht. Jetzt gilt es schnell zu handeln. » mehr

Rehau » zur Übersicht

Das Badewannenrennen des Jugendstadtrats ist immer ein Zuschauermagnet beim Rehauer Stadtfest. Unser Foto zeigte den Zweikampf in diesem Jahr zwischen Nino Wühr (vorne) und Bürgermeister Michael Abraham (Zweite Position)	Fotos: Jugendstadtrat, Privat und R. D.

vor 22 Stunden

Rehau

Der Jugendstadtrat mischt munter mit

Seit elf Jahren gibt es das Gremium, das nun zum hundertsten Mal getagt hat. Hier lernen junge Leute, politisch zu arbeiten; viel wurde schon bewegt. » mehr

Für zehn Regnitzlosauer Schüler der Gutenbergschule in Rehau ist an jedem Mittwoch eine Sonderlinie im Einsatz. Symbolfoto: Bernd Wüstneck/dpa

vor 22 Stunden

Rehau

Sonderbus bringt Schüler heim

Für einige Regnitzlosauer Schüler der Gutenbergschule in Rehau gibt es mittwochs keine Bus- verbindung nach Hause. Der Gemeinderat richtet eine Sonderlinie ein. » mehr

Es ist nur ein kleines Teilchen, das das Rehauer Uhrwerk durcheinanderbringt, erklärt Mesnerin Karolin Schörner. Foto: Laura Schmidt

13.11.2018

Rehau

Aus dem Takt

Seit August läuft die Kirchturmuhr von Sankt Jobst nicht mehr richtig. Bald bekommt sie ein komplett neues Uhrwerk. » mehr

Selb » zur Übersicht

Die Stadt Selb rechnet für das Jahr 2019 mit einem ausgeglichenen Haushalt. Sogar Investitionen aus eigenen Mitteln sind geplant.	Foto: Daniel Reinhardt/dpa

vor 9 Minuten

Selb

Stadt baut kräftig Schulden ab

Die Haushaltsvorberatung für das kommende Jahr erfreut nicht nur die Kämmerei: So sinken etwa die Verbindlichkeiten deutlich, obwohl einige Investitionen anstehen. » mehr

Außerordentlich groß war das Interesse am Auftritt von Outlet-Investor Patrick Müller im Selber Rathaus. Einige Stadträte und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch mussten sich als Möbelpacker betätigen und weitere Stühle holen, damit alle der über 50 Zuhörer Platz fanden. Fotos: Florian Miedl

vor 19 Stunden

Selb

Outlet-Pläne: Investor in Selb glaubt an 2022

Im Selber Haupt- und Bauausschuss muss sich Munitor-Geschäftsführer Patrick Müller auch Kritik anhören. Er hält die Umsetzung aller Pläne bis 2022 für realistisch. » mehr

Der Stammtisch Geiger beim 50. Jubiläum mit den Wirtsleuten und Vertretern der Brauerei Bischofshof vor der mittelalterlichen Burg Hohenberg (von links): Herbert Müller, Dieter Gleißner, Rainer Gleißner, Wolfram Seebauer Regionalrepräsentant der Brauerei Bischofshof, Thomas Geiger, Wirt des Gasthofs zur Burg, Dieter Geiger, Vater von Thomas, Anika, Wirtin, Konrad Geiger, Altwirt und Gründungsmitglied des Stammtisches Geiger, Max Stelzer, Vertreter der Bischofshofbrauerei, Otto Rupprecht und Gerhard Nowack. Foto: pr.

14.11.2018

Selb

50 Jahre Zusammenhalt und Freundschaft

Den Stammtisch Geiger gibt es seit einem halben Jahrhundert. Die Feier zum Jubiläum ist geprägt von Erinnerungen an Reisen und längst verstorbene Mitglieder. » mehr

Wunsiedel » zur Übersicht

Die Demokraten üben den Schulterschluss und laden alle Bürger ein, am Samstag für eine friedliche und offene Gesellschaft zu demonstrieren (von links): Nanne Wienands (Hofer Bündnis/Allianz gegen Rechtsextremismus), Petr Arnican (Deutscher Gewerkschaftsbund), Paul Göths ("Wunsiedel ist bunt"), Wilfried Kukla (Bayerisches Bündnis für Toleranz), Diakon Christian Neunes (Sprecher von "Wunsiedel ist bunt"), Pfarrer Jürgen Schödel (Evangelische Kirche Wunsiedel), Nils Oskamp (Comic-Künstler) und Manfred Söllner (Zweiter Bürgermeister der Stadt Wunsiedel).	Foto: Tamara Pohl

vor 23 Stunden

Wunsiedel

Mit Zeichen und Zeichner gegen den Hass

Am Samstag wird die rechtsextreme Partei "Der dritte Weg" in Wunsiedel marschieren. Ein breites demokratisches Bündnis lädt zur Gegendemo ein. Dabei soll manchem ein Licht aufgehen. » mehr

Der Gemeinderat Röslau will eine Leinenverordnung innerhalb der geschlossenen Bebauung im Ortsgebiet und am Naturlehrpfad einführen. Foto: Schi.

14.11.2018

Wunsiedel

Röslau will Leinenzwang für Hunde

Das Gremium berät lange über eine entsprechende Verordnung. Ein Beschluss wird allerdings erst in der nächsten Sitzung gefasst. » mehr

Beim Vereinsabend des TV Weißenstadt ehrte Vorsitzender Matthias Beck (rechts) die Stadtmeister im Tischtennis und in der Leichtathletik. Fotos: Gerd Zeitler

13.11.2018

Wunsiedel

Sportler holen zahlreiche Meistertitel

Beim Vereinsabend lobt der TV Weißenstadt die Leistungen seiner Aktiven. Zwei von ihnen erhalten eine besondere Ehrung. » mehr

Marktredwitz » zur Übersicht

Berichteten von der Tagung der oberfränkischen Kämmerer (von links): Johann Kronauer vom Bayerischen Städtetag, Oberfranken-Sprecher Ulrich Beckstein und der Marktredwitzer Kämmerer Markus Brand. Foto: Scharf

vor 19 Minuten

Marktredwitz

Kämmerer warnen vor Finanzlücke

Die Finanzchefs von 28 oberfränkischen Kommunen besprechen aktuelle Probleme im Historischen Rathaus. Oben auf der Liste steht die Abschaffung des Straßenausbaubeitrags. » mehr

Gespannt verfolgten die interessierten Besucher die Aussagen bei der Bürgerversammlung in der Aula der Jobst-vom-Brandt-Schule. Fotos: Oswald Zintl

vor 23 Stunden

Marktredwitz

Umweltschutz ist Aufgabe jedes Einzelnen

Die Mitglieder des Jugendparlaments gehen mit gutem Beispiel voran. Der Jugend-Bürgermeister setzt auf ein Netzwerk zwischen allen Generationen. » mehr

So, wie das visuelle Modell zeigt, soll einmal die Kindertagesstätte in Brand aussehen. Visualisierung: Bauamt

14.11.2018

Marktredwitz

Grünes Licht für Kindertagesstätte in Brand

Im Frühjahr sollen die Bauarbeiten beginnen. 89 Mädchen und Jungen finden hier künftig Platz. Der Neubau im Herzen des Ortes kostet rund 3,3 Millionen Euro. » mehr

Arzberg » zur Übersicht

Mit dem traditionellen Sturm des Elferrats aufs Rathaus hat nun auch in Schirnding die fünfte Jahreszeit begonnen. Gleichzeitig gab es hohe Auszeichnungen für verdiente Mitglieder. Der "Till von Franken" wurde Uwe Blechstein (sitzend, Zweiter von rechts) überreicht. Fotos: Michael Meier

11.11.2018

Arzberg

"Till von Franken" für Uwe Blechstein

Die Faschingsgesellschaft Rot-Weiß Schirnding startet in die neue Session. Die fünfte Jahreszeit beginnt mit einem verbalen Rundumschlag und mit vielen Auszeichnungen. » mehr

Altbürgermeister Winfried Geppert (Zweiter von rechts) erhielt die Zustimmung der Versammlung und ist somit weitere drei Jahre im Aufsichtsrat der Wohnungsgenossenschaft. Ihm gratulierten (von links) Bürgermeister Stefan Göcking, Vorstandsmitglied Uwe Kropf, Geschäftsstellenmitarbeiterin Bettina Heil und Geschäftsführer Thorsten Tschöppel. Foto: Meier

11.11.2018

Arzberg

Arzberg schlägt Münchner Mieten um Längen

Wer im Fichtelgebirge ein Heim sucht, wird zum fairen Preis eins finden. Trotzdem verzeichnet die Wohnungsgenossenschaft eine Viertelmillionen Euro Bilanzgewinn. » mehr

Die Gaststätte "Kastaniengarten" und die Turnhalle sind bald Geschichte. Hier entsteht das Senioren-Servicehaus. Foto: Gerd Pöhlmann

09.11.2018

Arzberg

Tradition weicht, Neues entsteht

Thiersheim ist im Wandel. Davon ist in der Bürgerversammlung zu hören. Im Frühjahr beginnt der Bau des Seniorenhauses, dafür macht die Turnhalle Platz. » mehr

Fichtelgebirge » zur Übersicht

Dreimal in der Woche trainiert Kraftdreikämpfer Ralph Striegl in Marktredwitz. "Die Faszination ist, das Gewicht zu stemmen", sagt er. Foto: privat

vor 23 Stunden

Fichtelgebirge

Marktredwitzer ist Weltmeister im Bankdrücken

Ralph Striegl ist ein starker Mann. Bei der WM im Bankdrücken der "World Powerlifting Federation" sichert er sich den ersten Platz. » mehr

Zum Kirchentag im Reformationsjubiläumsjahr 2017 sind viele junge Erwachsene gekommen. Meist fehlt diese Altersgruppe aber in den Gemeinden. Foto: Maurizio Gambarini/dpa

vor 22 Stunden

Fichtelgebirge

Wo sind die jungen Gläubigen hin?

Die Evangelische Kirche in Deutschland will künftig Erwachsene bis 30 Jahre stärker umwerben. Die fehlen in den Gemeinden. » mehr

Die 25- und 40-jährigen Dienstjubilare der Sparkasse Hochfranken im Jahr 2018 mit (vorne von links) Vorstandsvorsitzendem Andreas Pöhlmann und Verwaltungsratsvorsitzendem Dr. Oliver Bär sowie Birgit Höllerl (Vierte von links) vom Fachbereich Personalmanagement, Verwaltungsratsvorsitzendem Dr. Harald Fichtner (Siebter von links), dem Personalratsvorsitzenden Michael Burger (Fünfter von rechts) und Michael Maurer vom Sparkassenvorstand (Zweiter von rechts). Foto: Uwe von Dorn

vor 23 Stunden

Fichtelgebirge

Sparkasse ehrt ihre "wertvollen Stützen"

32 Mitarbeiter des hochfränkischen Geldinstitutes feiern heuer 40. oder 25. Dienstjubiläum. Verwaltungsrat und Vorstand gratulieren und würdigen ihre Verdienste. » mehr

Kulmbach » zur Übersicht

Für Beschäftigte in der Gastronomie gehört Nachtarbeit zum Alltag. Das Arbeitszeitgesetz soll sie vor extremer Belastung schützen. Doch Behörden kontrollieren nur sehr selten, ob das Gesetz eingehalten wird, kritisiert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten. Foto Tobias Seifert/NGG

vor 7 Minuten

Kulmbach

NGG fordert mehr Arbeitszeit-Kontrollen

Betriebe in Bayern werden rechnerisch nur alle 85 Jahre geprüft. Das gefällt der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten überhaupt nicht. » mehr

Dr. Marian Maier

vor 9 Minuten

Kulmbach

Ein richtig dickes Problem

Wer unter Adipositas leidet, kämpft mit viel mehr als nur mit Übergewicht. In Kulmbach treffen sich Betroffene in einer Selbsthilfegruppe. Die nimmt neue Mitglieder gern auf. » mehr

Der neue Vorstand des "Brauchtums- und Dorfkulturverein Hegnabrunner Moggerla": (von links) Kassierer Karl-Heinz Kuhmann, Vorsitzende Hannah Kreuzer, zweiter Vorsitzender Ralf Pistor, Schriftführerin Magdalena Pistor, Öffentlichkeitsbeauftragter Nicolas Peter und Jugendbeauftragter Kilian Pistor.	Foto: Werner Reißaus

vor 23 Minuten

Kulmbach

Im Einsatz für die Dorfkultur

Im Neuenmarkter Ortsteil Hegnabrunn ist ein neuer Verein entstanden. Er will weit mehr bewirken, als nur die Kerwa auf die Beine zu stellen. » mehr

Münchberg » zur Übersicht

14.11.2018

Münchberg

Münchberg: Auto überschlägt sich im Kreisverkehr

Heftiger Crash am Kreisverkehr in Münchberg: Ein Auto hat sich überschlagen. Die Fahrerin wurde in ihrem Wagen eingeklemmt. » mehr

Beim Sturm auf das Helmbrechtser Rathaus kämpfen am Samstag wieder Stadträte und FGHler um Stadtkasse und Rathausschlüssel. Archiv-Foto: Engel

vor 21 Stunden

Münchberg

Narren hoffen auf Gegenwehr

Am Samstag startet die Faschingszeit in Helmbrechts. Die Akteure der FGH wünschen sich Publikum am Straßenrand und wehrhafte Stadträte. » mehr

Holzschnitzereien fanden im Vorjahr das Interesse der Besucher.	Archiv-Foto: R. D.

vor 21 Stunden

Münchberg

Besenmacher kommt zum Sternschnuppenmarkt

30 Händler kommen am Sonntag zum Markt in Münchberg am Pocksplatz. Herzstück ist wieder das Kunstgewerbe. » mehr

Naila » zur Übersicht

Gute Nachricht für Lichtenberg: Der Staat übernimmt 90 Prozent der Kosten für den Abriss des alten Schulhauses, an dessen Stelle ein Kindergarten entstehen soll.	Foto: Hüttner

vor 22 Stunden

Naila

Kindergarten nimmt Hürde

Der Staat bezuschusst den Abriss der alten Schule in Lichtenberg. Damit kann die Stadt die Pläne für die Kita an selber Stelle weiter verfolgen. » mehr

Der Frankenwaldtag 2018 war mit rund 8000 Besuchern ein Höhepunkt des Jahres in Schwarzenbach am Wald. Unser Bild zeigt Albrecht Roth, Revierleiter des Forstreviers Helmbrechts, an der Station "Wer muss gehen, wer darf bleiben", an der es um die Durchforstung zur Wertsteigerung und Stabilisierung ging. Foto Archiv Köhler

vor 22 Stunden

Naila

Schwarzenbach investiert in Wohnungsbau

Mehr Platz für junge Familien und Firmen verspricht Bürgermeister Reiner Feulner während der Bürgerversammlung. Sorgen bereitet der hohe Schuldenstand. » mehr

Rührige Sammler (von links): Alexandra Rührold, Anne Wirth, Jonas Einsiedel, Niklas Albig und Bürgermeister Holger Knüppel. Foto: Hüttner

vor 22 Stunden

Naila

Schüler sammeln für Kriegsgräber

Lichtenberg - Über 500 Euro haben Anne Wirth, Alexandra Rührold, Katja Zanke, Niklas Albig und Jonas Einsiedel bei der Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge gesammelt. » mehr

Oberfranken » zur Übersicht

Unfallstelle

vor 34 Minuten

Aus der Region

Mindestens 40 Verletzte bei Schulbus-Unfall in Franken

Zwei Busse prallen auf einer Straße in Franken frontal aufeinander. Es gibt Dutzende Verletzte - Kinder, Jugendliche und Erwachsene. » mehr

In einigen Städten wie hier in Marburg sind die Predigt-Wettstreite bereits fest etabliert. Foto: Rolf K. Wegst/EPD

vor 22 Stunden

Oberfranken

Wettstreit der Prediger

In Coburg treten am Freitag Hobby-Theologen und berufsmäßige Kirchenleute bei einem Predigt-Slam gegeneinander an. Die beste Interpretation des Bibelwortes gewinnt. » mehr

Soll Integrationsbeauftragte werden: Gudrun Brendel-Fischer.	Foto: Archiv

vor 22 Stunden

Oberfranken

Wirbel um die Besetzung von Ämtern

Eine Oberfränkin ist als Integrationsbeauftragte im Gespräch, Spaenle soll Antisemitismusbeauftragter bleiben. Die Freien Wähler wollen erst einen Gesetz- entwurf dazu abwarten. » mehr

Bayern » zur Übersicht

Ein "Polizei"-Schild

vor 17 Minuten

Bayern

Mutmaßliche Ladendiebe in Schuhgeschäft erwischt

Waren im Wert von mehreren Tausend Euro sollen zwei Männer aus verschiedenen Geschäften im unterfränkischen Hammelburg gestohlen haben. Die beiden Verdächtigen im Alter von 33 und 39 Jahren versuchten » mehr

Zwei Schulbusse

vor 47 Minuten

Bayern

Mindestens 40 Verletzte bei Schulbus-Unfall

Zwei Schulbusse prallen auf einer Straße frontal gegeneinander. Es gibt Dutzende Verletzte - darunter sind auch Kinder. » mehr

Blaulicht eines Polizeifahrzeugs

vor 1 Stunde

Bayern

Überfälle auf Tankstellen: Verdächtige gefasst

Nach einer Verfolgungsjagd hat die Polizei drei Männer festgenommen, die mehrere Tankstellen und einen Getränkemarkt in Bayern und Hessen überfallen haben sollen. Zwischen 6. und 10. November gab es vier Überfälle auf ei... » mehr

Feuilleton » zur Übersicht

Kunstmesse Art Düsseldorf

vor 18 Minuten

Kunst und Kultur

Kunstmesse Art Düsseldorf will sich trotz Gegenwind etablieren

Die Art Düsseldorf verankert sich trotz der Konkurrenz der Art Cologne im Rheinland. Auch der Ausstieg des mächtigen Partners MCH verdirbt die Laune nicht. Die reichen Sammler kommen trotzdem. » mehr

Sandra Leitner ist Amélie. Foto: Stage Entertainment

vor 19 Stunden

Kunst und Kultur

Amélie ist bühnenreif

Jung, sympathisch und etwas verrückt. Das ist Amélie Poulain, die Titelfigur des Überflieger-Films "Die fabelhafte Welt der Amélie". Nun wird jener in München zum Musical. » mehr

Jonathan Meese im Ausstellungsraum in München

vor 23 Stunden

Kunst und Kultur

«Die Irrfahrten des Meese»: Verrückte Reise zum Vulkan der Kunst

Eine Diktatur der Kunst, ohne Ideologie und Religion - das schwebt dem Künstler Jonathan Meese vor. Seine Werke sind voll mit mythischen Wesen, prominenten Gestalten und Rätseln. In der Pinakothek der Moderne kann man si... » mehr

Wirtschaft » zur Übersicht

Hitzesommer treibt den Bierpreis nach oben

vor 19 Stunden

Wirtschaft

Hitzesommer treibt den Bierpreis nach oben

Die Rekordtemperaturen dieses Jahres haben sich auch auf die Ernte von Hopfen und Gerste niedergeschlagen. Das stellt Brauer vor Probleme. » mehr

Wer muss bei Bauprojekten letztlich die Umsatzsteuer abführen? Jahrelang zogen die Finanzämter die Steuer von den Bauträgern ein. Doch nun hat der Bundesfinanzhof festgestellt: Eigentlich hätten sie die Steuer von den Handwerkern einziehen müssen. Symbolfoto: Michael Kappeler/dpa

vor 19 Stunden

Wirtschaft

Steuer-Wirrwarr in der Baubranche

Die Besteuerung von Bauprojekten ist komplex. Selbst ausgewiesene Experten legen manche Gesetze falsch aus. Ein solcher Fehler könnte nun Milliarden kosten. » mehr

Auf den kurvenreichen Bahnstrecken Oberfrankens, wie hier auf der Schiefen Ebene, verkürzen die Neigetechnikzüge VT 612 die Fahrzeiten erheblich. Zwischen Bamberg und Hof beträgt der Zeitgewinn 20 Minuten.	Foto: Werner Rost

13.11.2018

Wirtschaft

Bayern schreibt Expresszüge EU-weit aus

Der Freistaat mischt in Oberfranken die Karten für den Regionalzugverkehr neu. In fünf Jahren laufen alle Verkehrsverträge aus. Für die Neuvergabe steht ein Favorit bereits fest. » mehr

Wimo » zur Übersicht

Autonom fahrendes Shuttle

02.11.2018

Wimo

E-Motoren für die autonome Mobilität

Die ABM Greiffenberger Antriebstechnik GmbH mit Sitz in Marktredwitz hat für eine neue Generation von Shuttles spezielle Elektromotoren entwickelt. » mehr

Christoph Beck, Leiter der Unternehmenskommunikation bei der HelfRecht AG.

29.10.2018

Wimo

Mehr Zeit für gute Kommunikation

Effizient zu kommunizieren zählt zu den wichtigsten Kompetenzen von Führungskräften. Die Digitalisierung stellt sie hier vor neue Herausforderungen: » mehr

Carbonstruktur

25.09.2018

Wimo

Innovationsland Oberfranken

Wie Carbonstrukturen den Beton-Bau revolutionieren. » mehr

Meinung » zur Übersicht

Schädel eines vor gut 1000 Jahren erschlagenen Gewaltopfers in Wien.

vor 17 Stunden

Meinungen

Vorsicht, Dachschaden!

Wenn wir erschrecken, ziehen wir den Kopf ein. Wer Angst hat, verliert leicht den Kopf, wer sich blamiert, das Gesicht. Bildkräftig illustriert unsere Sprache, wie wichtig uns Menschen das Denkgehäuse ist. » mehr

vor 17 Stunden

Meinungen

Im Rückwärtsgang

Die deutsche Wirtschaft im Rückwärtsgang - das hat man schon lange nicht mehr gehört. Um 0,2 Prozent sank das Brutto-Inlandsprodukt im dritten Quartal im Vergleich zu den vorangegangenen drei Monaten. Geht der Aufschwung... » mehr

Wendeltreppe in der Technischen Universität Cottbus-Senftenberg.

14.11.2018

Meinungen

Treppab, treppauf

Dass es in unserem Leben mal aufwärts und mal abwärts geht, ist eine Konstante wie das Atmen und Verdauen auch. Und keineswegs betrifft sie nur die Zustände unseres Gemüts. Erst recht rein räumlich müssen wir Menschen un... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".