Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Hof » zur Übersicht

Einen perfekten Abend mit dem Liedermacher und Kabarettisten Christoph Weiherer erlebten die Gäste im Kunstkaufhaus in Hof. Foto: von Dorn

vor 17 Stunden

Hof

Großes Mundwerk, leidenschaftliche Songs

Dass er ein Poet des derben Dialekts ist, beweist Christoph Weiherer erneut im Hofer Kunstkaufhaus. Aber: Seine Sprüche kommen von Herzen. » mehr

Die jungen Filmemacher und ihre Unterstützer: (von links) Rebekka Meyer, Projektleiterin Tatjana Drechsler, Linda Luding, Karoline Plenk, Schulleiter Stefan Klein, Anas Alasrawi, stellvertretender Schulleiter Matthias Seifert und Kristan von Waldenfelds. Vorne die Musiker Tobias Heine und Mamoun Rihawi. Foto: C.M.

vor 17 Stunden

Hof

Ein Schmelztiegel der Perspektiven

Schüler des Jean-Paul-Gymnasiums zeigen im Central-Kino ihren Film "Bunt, bunter, Hof" zum Thema Migration. Sie haben mit vielen Menschen gesprochen. » mehr

Schlagerlegende Peggy March drückt ihre Hände in Ton: Fernwehpark-Initiator Klaus Beer traf den Star bei der Verleihung des Smago-Awards in Berlin. In die Signs of Fame aufgenommen hat Beer in Berlin unter anderem auch die Lords und Roberto Blanco.

vor 17 Stunden

Hof

Peggy March drückt Hände für Signs of Fame in Ton

Oberkotzau/Berlin - Blitzlichtgewitter, Stars und roter Teppich - und Klaus Beer und die Fernwehpark-Crew mit Fotografin Sylvia Schildbach und dem Mann an der Videokamera, Werner Mocker, mittendrin. » mehr

Rehau » zur Übersicht

Extra angefertigt: Ein Prinzenpaarorden, passend zum Motto der Session.

vor 17 Stunden

Rehau

Mit dem Okay von James Dean

Das Rehauer Prinzenpaar legt sich heuer besonders ins Zeug. Ihr Auftritt ist von einer besonderen Art des Rock ’n’ Roll geprägt. » mehr

Sie erzeugen mit königlichen Instrumenten gewaltige Klangkraft (von links): Volker Hemendinger, Florian Zeh, Christoph Günther, Dorothea Weser, Dominik Thoma und Benjamin Sebald . Foto: Preißner

vor 17 Stunden

Rehau

Hochklassiges mit Bavarian Brass

Gewaltige Kraft, sphärische Klänge: Das Ensemble gibt in der Rehauer Kirche Sankt Jobst ein begeisterndes Neujahrskonzert. » mehr

Tanja und Matthias Hahn stoßen mit einem Weißwein an: Sie hoffen, dass es ihnen nach der Eröffnung viele Gäste gleichtun werden.

18.01.2019

Rehau

Ein verrücktes "Früchtla"

Vom Obsthändler zum Gastwirt: Am Maxplatz verwirklicht das Ehepaar Hahn Teil zwei seines Traums von der eigenen Gastronomie - und krempelt die Ärmel hoch. » mehr

Selb » zur Übersicht

Mitglieder des Lions Clubs "Selb an der Porzellanstraße" informierten sich über die Aufgaben im Schülercafé "Oase" (von links): Club-Präsident Wilfried Erhard; Hilary Pallangyo, Diakon Helmut Lockenvitz und Heidi Strunz, hauswirtschaftliche Mitarbeiterin. Foto: Hanna Cordes

vor 18 Stunden

Selb

Eine Oase für alle Schüler

Der Lions Club "Selb an der Porzellanstraße" besucht das Schülercafé. Dort treffen sich Kinder aus sechs Schulen. » mehr

Eine Person fährt auf Langlaufskiern

20.01.2019

Selb

Langläufer stürzt und verletzt sich schwer

Schwerer Unfall beim Langlauf in der Loipe bei Brunn, nahe Schönwald: Der Sportler aus Rehau verletzte sich schwer. » mehr

Geschäftsführer Gianluca Colonna würde das Rosenthal-Outlet gerne erweitern.

18.01.2019

Selb

Rosenthal sieht sich blockiert

Der Porzellanhersteller würde sein Outlet in Selb gerne erweitern. Platz, Geld und interessierte Mieter sind vorhanden. Was fehlt, ist die Genehmigung der Stadt. » mehr

Wunsiedel » zur Übersicht

Eine leidenschaftliche Show brachten die "Buena Vista Band" und "El Grupo de Bailar" auf die Bühne.	Foto: Silke Meier

vor 18 Stunden

Wunsiedel

Cuba Libre statt Sekt und Selters

"Pasion de Buena Vista" mischt das Publikum auf. Karibische Rhythmen bringen die Besucher zum Tanzen und Klatschen. » mehr

Filmfans lassen sich verzaubern

16.01.2019

Wunsiedel

Filmfans lassen sich verzaubern

Angelehnt an das Wunsiedler Sommernachtsflimmern sorgt das fünfköpfige Organisationsteam nun auch im Winter für Filmgenuss der besonderen Art. » mehr

Der Habichtskauz soll sich im Steinwald einleben. Foto: VLAB

15.01.2019

Wunsiedel

Der Habichtskauz ist zurück in Bayerns Wäldern

Ein Projekt ermöglicht die Wiederansiedelung der seltenen Eulenart im Steinwald. Sechs Tiere wurden bereits ausgesetzt. » mehr

Marktredwitz » zur Übersicht

Oberbürgermeister Oliver Weigel (links) machte als Assistent von Zauberer Hannes Korhammer eine gute Figur.

vor 3 Stunden

Marktredwitz

Wenn OB Weigel zum Assistenten wird

Die Galababend der Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas ist gespickt mit Höhepunkten. Das tänzerische Niveau der Garden und Tanzmariechen ist enorm hoch. » mehr

Um den 100. Geburtstag des Marktredwitzer Gymnasiums zu feiern, kamen die Ehrengäste zum Teil von weit her, freute sich Schulleiter Stefan Niedermeier bei der Begrüßung. Fotos: Florian Miedl

18.01.2019

Marktredwitz

Großes Kompliment für die "alte Schule"

Professor Michael Piazolo und FAZ-Herausgeber Berthold Kohler würdigen die Bemühungen des OHG um mündige und gut gebildete Bürger. Diese stärken die Demokratie. » mehr

Diese Gymnasiasten können sogar 90 Jahre alte Schlager wie "Schöner Gigolo, armer Gilgolo" stilecht echt wiedergeben.

18.01.2019

Marktredwitz

"Peace-Song" erinnert an 1919

Die Lieder zum Jubiläum bilden den Auftakt einer musikalischen Zeitreise. Im Sommer geht diese weiter. » mehr

Arzberg » zur Übersicht

Binnen weniger Minuten stand am 31. Mai 2018 auch die Rathausstraße in Arzberg unter Wasser. Kreisbrandinspektor Armin Welzel erinnerte beim Neujahrsempfang an das Unwetter und die Leistung der Feuerwehrleute in dieser Nacht. Foto: Christl Schemm

18.01.2019

Arzberg

Mit Teamgeist gegen Geröll und Schlamm

Kreisbrandinspektor Armin Welzel erinnert beim Neujahrsempfang der Stadt Arzberg an das Unwetter zu Fronleichnam. » mehr

Intensiv diskutierten die Bürger und die Tennet-Vertreter über die geplante HGÜ-Trasse. Foto: Matthias Bäumler

16.01.2019

Arzberg

Keine Garantie für Landwirte

Auch der zweite Infomarkt des Netzbetreibers Tennet kann die Befürchtungen vieler Menschen nicht ausräumen. Die Planer versprechen, den Boden schonend zu bearbeiten. » mehr

Gedanken über die globalen Herausforderungen und die Rolle der Kommunen machte sich Bürgermeister Stefan Göcking (rechts) in seiner Rede zum Neujahrsempfang der Stadt Arzberg. Foto: Florian Miedl

13.01.2019

Arzberg

Wir-Gefühl gegen Polemik und Populismus

Beim Neujahrsempfang prangert Bürgermeister Göcking Halbwahrheiten und Lügen in "sozialen Medien" an. Dem Zusammenhalt in der Stadt stellt er ein gutes Zeugnis aus. » mehr

Fichtelgebirge » zur Übersicht

Die "wuuunderschöne" Prinzessin und der fast schon bedauernswerte Froschkönig.

vor 3 Stunden

Fichtelgebirge

Zauberhafter Start in die Session

Die Faschingsgesellschaft Rot-Weiß Schirnding wird ihrem Motto beim ersten Galaabend mehr als gerecht. Fast 150 Aktive wirbeln über die Bühne der Gemeindehalle. » mehr

Der Jahresauftakt der Freien Wähler war sehr gut besucht. Darüber freuten sich zweiter Bürgermeister Karl Busch, Bernhard Schmidt (Mitglied im Landesvorstand Bayern), Hans Martin Grötsch, die Vorsitzende der Freien Wähler Waldershof Michaela Härtl und FW-Kreisvorsitzende Gisela Kastner (von links). Foto pr.

vor 3 Stunden

Fichtelgebirge

Freie Wähler wollen Nachwuchsorganisation

Hans Martin Grötsch gibt Einblicke in die Arbeit außerhalb Bayerns. In zehn Jahren steht der Einzug in den Bundestag auf der Prioritätenliste ganz oben. » mehr

Werfen gemeinsam einen Blick auf das Porzellan der Zukunft (von links): Kuratorin Dr. Jana Göbel, Regierungsvizepräsident Thomas Engel, Rositta und Günther Raithel, Professorin Barabara Schmidt und Wilhelm Siemen, Direktor des Porzellanikons. Foto: Gerd Pöhlmann

vor 18 Stunden

Fichtelgebirge

Porzellanikon serviert Nahrung für Augen

Das Museum ist auf der Suche nach dem Geschmack der Zukunft. Es zeigt die Ergebnisse des Kahla-Kreativ-Workshops "Tasting Tomorrow". » mehr

Kulmbach » zur Übersicht

Die auf dem Sofa hochgelegten Beine sind recht häufig in Jogginghosen gekleidet.

vor 19 Stunden

Kulmbach

Wohlgefühl im Schlabber-Look

Der Kulmbacher trägt Jogginghosen nicht nur zum internationalen Gedenktag mit Stolz. Das aus modischer Sicht fragwürdige Kleidungsstück ist bei fast allen beliebt. » mehr

Während Dr. Hiddenkampp (Siggi Michl, links) und Albert Abel (Robert Eller, Mitte) in der Szene richtig abrocken, bläst Herr Lochner (Rüdiger Baumann) gerade etwas Trübsal. Foto: Rainer Unger

vor 12 Stunden

Kulmbach

Lachsalven für "Loss die Sunna rei"

Kulmbach - Es ist eine köstliche, gelungene Mischung zwischen purem Klamauk auf der einen und philosophischen Gedankengängen auf der anderen Seite. » mehr

Die Klostergasse in der Kulmbacher Innenstadt wird bis Mitte des Jahres saniert. Der Umbau des EKU-Platzes ist danach komplett abgeschlossen, aber es wartet schon eine Reihe weiterer Investitionen in den kommenden Monaten auf ihre Verwirklichung.	Foto: Gabriele Fölsche

18.01.2019

Kulmbach

Das Jahr der neuen Mammutprojekte

Die Stadt Kulmbach will 2019 kräftig investieren und lässt den Hochwasserschutz ausbauen, Gebäude revitalisieren und Straßen erneuern. Auch Mainleus macht sich schick. » mehr

Münchberg » zur Übersicht

Auch die Ehrengäste waren gefordert, mit dem Inhalt von liegen gelassen Koffern mussten sie sich verkleiden.

vor 17 Stunden

Münchberg

Spektakel mit Gaudi, Gesang und Scharfsinn

Bei der ersten Sitzung der Faschingsgesellschaft Helmbrechts wird gefeiert, getanzt und viel gelacht. Alles dreht sich um den "Großen Kahn im Partywahn". » mehr

Sprengmeister Mario Erhardt (links) und Sparnecks Bürgermeister Dr. Reinhardt Schmalz nach der Sprengung.

vor 17 Stunden

Münchberg

Der Flehmig-Schlot ist Geschichte

Am Samstag stürzt der 63 Meter hohe Schornstein in Sparneck in sich zusammen. Hunderte Zuschauer beobachten die Sprengung. » mehr

Schrieb fleißig Autogramme: Luise Kinseher. Foto: Bußler

vor 17 Stunden

Münchberg

Vom Nockherberg nach Münchberg

Acht Jahre lang hat Luise Kinseher beim Politiker-Derblecken die "Mama Bavaria" gegeben. Jetzt stellte sie sich in einer leicht abgewandelten Rolle vor. » mehr

Naila » zur Übersicht

Zehn Prozent Besucheranstieg im vergangenen Jahr, 30 Prozent seit dem Amtsantritt des aktuellen Chefs: Die Spielbank Bad Steben gilt mittlerweile als Musterbeispiel in der staatlichen Glücksspiel-Landschaft. Das Glücksspiel sei mittlerweile lange nicht mehr so verrucht, wie es viele Jahre lang galt, betont Udo Braunersreuther. Dass hier dennoch ein Symbolbild statt eines Fotos aus Bad Steben abgebildet ist, liegt daran, dass die Spielbank es nicht gerne sieht, wenn ihre Gäste fotografiert werden - sie seien im Hause doch eine gewisse Anonymität gewohnt. Foto:: Kay Nietfeld, dpa

vor 17 Stunden

Naila

Bad Steben verzeichnet Rekordjahr

Kleines Haus ganz groß: Die kleinste Spielbank Bayerns vermeldet über 30 Prozent mehr Besucher in sechs Jahren und einen Spielertrag jenseits der drei Millionen Euro. » mehr

Seit 20 Jahren gemeinsam in der Bütt: Marion und Peter Holfeld. Noch ist es ein Geheimnis, was sich die Büttenredner der Karnevalsgemeinschaft 1968 Bad Steben diesmal ausgedacht haben. Foto: Hüttner

vor 17 Stunden

Naila

Keine Prunksitzung ohne "die Holfelds"

Seit 20 Jahren garantieren die Büttenredner Marion und Peter Holfeld bei der Karnevalsgemeinschaft Bad Steben für viel Humor. Am Samstag ist Premiere. » mehr

Mit ihrem Programm "Best of Live" trifft die Rock ’n’ Roll-Band Spider Murphy Gang mit ihrem Frontmann Günther Sigl den richtigen Ton in der Spielbank Bad Steben. Foto: Hüttner

vor 17 Stunden

Naila

Mix aus Rock'n' Roll, Boogie und Twist

Mit Songs wie Schickeria eröffnet die bayerische Kult-Band Spider Murphy Gang die Reihe "Casino live" in der Spielbank Bad Steben. Die Fans sind begeistert. » mehr

Oberfranken » zur Übersicht

vor 6 Stunden

Oberfranken

Auto steht unbeleuchtet auf A93: Mann stirbt bei Unfall

Bei einem Unfall auf der Autobahn 93 ist ein 44-jähriger Autofahrer am Sonntagabend tödlich verletzt worden. Der unbeleuchtete Wagen des Mannes habe auf dem rechten Fahrstreifen gestanden und sei durch keinen Warnhinweis... » mehr

Ein Fahrzeug der Feuerwehr

Aktualisiert vor 11 Minuten

Oberfranken

Lkw-Anhänger brennt aus: A9 drei Stunden gesperrt

Die Autobahn A9 in Richtung München ist am frühen Montagmorgen bei Bayreuth wegen eines Lkw-Brandes fast drei Stunden komplett gesperrt worden. Den Schaden beziffert die Polizei auf mindestens 120.000 Euro. » mehr

1. Galaabend der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß Schirnding

vor 17 Stunden

FP

Bilder, Bilder, Bilder: So war das Wochenende

Fasching, Kabarett und vieles mehr: Unser Rückblick aufs Wochenende in Bildern » mehr

Bayern » zur Übersicht

Bundesgerichtshof

vor 13 Minuten

Bayern

Urteil gegen Waffenhändler von Amokläufer rechtskräftig

Zweieinhalb Jahre nach dem Münchner Amoklauf ist das Urteil gegen den Verkäufer der dabei verwendeten Waffe rechtskräftig. Die Revision des Angeklagten sei unbegründet, seine Verurteilung zu sieben Jahren Haft rechtsfehl... » mehr

Joachim Herrmann

vor 43 Minuten

Bayern

Grenzpolizei hat in einem halben Jahr 37 Schleuser gefasst

Die bayerische Grenzpolizei hat in den ersten sechs Monaten seit ihrer Gründung 37 Schleuser gefasst und 696 unerlaubte Einreisen festgestellt. Der Schutz vor illegaler Migration macht in der Halbjahresstatistik der neue... » mehr

Geld

vor 1 Stunde

Bayern

Unbekannter legt 160 000 Euro auf Altar

Auf dem Altar einer niederbayerischen Kirche hat ein unbekannter Spender 160 000 Euro für Hilfsprojekte in Afrika hinterlassen. Die Mesnerin hatte das Geld in der Kirche in Saal an der Donau (Landkreis » mehr

Feuilleton » zur Übersicht

Nicht nur als Schlager-Kanone Meggy Montana hat das kabarettistische Multitalent Wolfgang Krebs deutlich mehr als eine "Dreizwittelmehrheit" der Lacher auf seiner Seite. Weitere Bilder gibt es im Internet unter www.frankenpost.de . Foto: Frank Mertel

vor 3 Stunden

Kunst und Kultur

Spoß mit Ononos und Opflsofd

Wolfgang Krebs entzückt sein Publikum in Hof mit Wortwitz und bissigem Humor. Und das an einem historischen Tag für die bayerische CSU. » mehr

Aufgemerkt! Frank-Markus Barwasser machte sich als Erwin Pelzig auf die Suche nach dem Übel der Welt - witzig und bissig. Foto: Florian Miedl

vor 19 Stunden

Kunst und Kultur

Erwin Pelzig fremdelt mit seiner Zeit

Das Alter Ego von Frank-Markus Barwasser erklärt in Wunsiedel die Welt. Dem Kabarettisten kommt Kants Kategorischer Imperativ zu Hilfe. » mehr

Endlich ein Live-Album von "Skunk Anansie": Am 25. Januar erscheint "25live@25".

19.01.2019

Kunst und Kultur

Skin von Skunk Anansie: "Live - das hat eine ganz besondere Energie"

"Skunk Anansie" feiern das 25. Bandjubiläum mit einer Live-Doppel-CD. » mehr

Wirtschaft » zur Übersicht

Aus- und Weiterbildung stehen im Fokus: Um die Fachkräftelücke in Deutschland nicht noch größer werden zu lassen, wollen Unternehmen und Kommunen an einem Strang ziehen. Symbolfoto: zinkevych/Adobe Stock

18.01.2019

Wirtschaft

Beruf und Schule Hand in Hand

Der bayerische Kultusminister ist Gast beim IHK-Forum in Bayreuth. Dort spricht er sich für eine Stärkung der beruflichen Bildung aus. » mehr

Siegfried Schneider (Fünfter von links) freut sich über den Wirth-Preis. Die ersten Gratulanten waren: Christian Holhut, stellvertretender Chefredakteur der Mediengruppe Oberfranken und Vize-Vorstandschef der Akademie, Johann Pirthauer, Vorstandsvorsitzender der Akademie für Neue Medien und Chefredakteur von Frankenpost und Neue Presse , Patrick Püttner, VBW-Bezirksgeschäftsführer und Vize-Vorstandschef der Akademie, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Kulmbachs Oberbürgermeister und Bezirkstagspräsident Henry Schramm, Studienleiter Thomas Nagel und der Kulmbacher Landrat Klaus Peter Söllner (von links). Foto: Christopher Michael

17.01.2019

Wirtschaft

Medien-Experte, Fußball-Fan - und nun auch Preisträger

Die Akademie für Neue Medien ehrt Siegfried Schneider für sein herausragendes Engagement. Der BLM-Chef und frühere Minister ist der Einrichtung eng verbunden. » mehr

Die Automobilindustrie trägt derzeit mit etwa 30 Prozent zur bayerischen Wirtschaftsleistung bei. Die gesamte Branche steht derzeit jedoch vor großen Herausforderungen. Fotos: Armin Weigel/dpa, Christopher Michael

17.01.2019

Wirtschaft

Unternehmer starten mit einigen Sorgen

Die Verunsicherung nimmt zu: Wie geht es in den nächsten Monaten weiter? Es lauern etliche Gefahren. Doch es gibt auch Grund zur Hoffnung. » mehr

Wimo » zur Übersicht

Moritz Weissman

20.12.2018

Wimo

„Noch viele ungenutzte Potenziale“

Moritz Weissman, Geschäftsführer des Beratungsunternehmens Weissman & Cie., spricht über die Agilität von Unternehmen. Er hat dazu auch eine eigene Studie veröffentlicht. » mehr

Projektteam Zukunftsdesign Tiny Houses

26.11.2018

Wimo

Wohnen der Zukunft

Der Wohnraum der Zukunft ist flexibel: schnell aufzubauen, jederzeit erweiter- und adaptierbar, im besten Falle sogar mobil zu bewegen. Acht Studenten des Studiengangs "Zukunftsdesign" arbeiten an einem Wohnkonzept, das ... » mehr

Autonom fahrendes Shuttle

02.11.2018

Wimo

E-Motoren für die autonome Mobilität

Die ABM Greiffenberger Antriebstechnik GmbH mit Sitz in Marktredwitz hat für eine neue Generation von Shuttles spezielle Elektromotoren entwickelt. » mehr

Meinung » zur Übersicht

Aktualisiert am 18.01.2019

Meinungen

Allmachtsfantasien

Nur Gott steht noch darüber, aber im Weltall will Donald Trump dabei sein - und dort droben bald Argusaugen besitzen, die jedes "Schurkenregime" auf der Erde scharf im Blick haben. » mehr

Aktualisiert am 18.01.2019

Meinungen

Ohne jeden Eigennutz

Der Zustand unserer Gesellschaft wird oft als geradezu jämmerlich beklagt. Doch er ist wesentlich besser als man angesichts all der Hass-Reden, die vor allem im Internet geschwungen werden, annehmen müsste: » mehr

Von Elmar Schatz

17.01.2019

Meinungen

Leere Worte

Frauen dürfen seit 100 Jahren wählen, werden aber von ihren Partnern selbst heute noch oft mit der Hausarbeit allein gelassen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".