Topthemen: BrandserieAwallaHof-GalerieKaufhof-PläneBayern HofGerch

Arzberg

Mehrere vergiftete Katzen in Arzberg

Seit Mitte April sind in Arzberg drei Katzen vergiftet worden. Zwei der Tiere starben.



Arzberg - Weil seit Mitte April drei ihrer Katzen vergiftet wurden, hat eine Frau aus dem Bereich der Rathausstraße in Arzberg Anzeige erstattet. Das teilt die Polizei am Freitag mit. Zwei Katzen starben trotz Tierarztbehandlungen, ein Tier konnte noch gerettet werden.

Bereits im Juli 2016 war eine Katze der Frau vergiftet worden. Laut Polizei besteht auch der Verdacht, dass Anwohner zur Bekämpfung der Ratten des angrenzenden Baches das Gift ausgelegt haben und die Katzen diese Köder gefressen haben. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, das Auslegen solcher Köder zu unterlassen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 05. 2018
16:15 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Katzen Polizei Tiere und Tierwelt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Katze beim Tierarzt

11.12.2017

Unbekannter schießt auf Katze

Eine blutende Katze musste zum Tierarzt - und der fand ein Projektil. Ein Unbekannter hat auf eine Katze in Arzberg geschossen. » mehr

Am liebsten bleibt Kater Fritz bei Lea Menzel. Wenn sie zur Stuhlkreisgymnastik in das Turnerheim geht, dann wartet er geduldig vor dem Eingang, bis sein "Frauchen" mit ihren Freundinnen wieder herauskommt (unser Bild). Manchmal macht er sich auch nachts auf den Weg. Dann gehen Begegnungen mit anderen Katern nicht immer friedlich über die Bühne, wie die deutlichen Spuren in Fritzens Gesicht zeigen. 	Foto: Hannes Bessermann

31.05.2012

Fritz wartet geduldig

Lea Menzels Kater begleitet sie zur Gymnastikstunde im Turnerheim. Vor der Tür lässt er sich nieder und harrt aus, bis das "Frauchen" wiederkommt. Vor sieben Jahren zog das Tier bei der Arzbergerin ein und weicht ihr nun... » mehr

Ab sofort gibt es Anzeigen für Parksünder

22.06.2018

Ab sofort gibt es Anzeigen für Parksünder

In Thierstein entbrennt ein Streit ums Parkverhalten in der Burgstraße. Der Marktgemeinderat sieht allerdings kaum Handlungsmöglichkeiten der Kommune. » mehr

Polizeifahrzeug mit Blaulicht und LED-Laufschrift "Unfall"

05.06.2018

Autounfall mit drei Verletzten und 20.000 Euro Schaden

Am Montag gerät eine Marktredwitzerin mit ihrem Auto in Arzberg auf die Gegenfahrbahn. Es kommt zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Wagen. » mehr

Ein Blaulicht der Polizei

02.06.2018

Auto überschlägt sich, Unfallverursacher flüchtig

Ein unbekannter Autofahrer hat zwischen Haid und Seußen eine Fahranfängerin von der Straße gedrängt. Die junge Frau überschlug sich in der Folge mit ihrem Wagen. Vom Unfallverursacher fehlt jede Spur. » mehr

Symbolbild Gewalt

17.04.2018

Mann würgt Ex und tritt ihrem neuen Freund in den Hintern

Ein Mann aus Arzberg trifft seine Ex-Freundin mit ihrem neuen Freund beim Spazierengehen. Der Eifersüchtige stichelt zuerst mit Worten, dann greift er das Paar mit Händen und Füßen an. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rosenfest 2018 Hof

Rosenfest in Hof | 24.06.2018 Hof
» 36 Bilder ansehen

In.Die Musik 2018

InDieMusik Festival 2018 | 16.06.2018 Hof
» 267 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SpVgg Bayreuth 2:6 Hof

SpVgg Bayern Hof - SpVgg Bayreuth 2:6 | 24.06.2018 Hof
» 94 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 05. 2018
16:15 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".