Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER SelbGerch

Arzberg

Messerstich in den Rücken: 31-Jähriger in U-Haft

Am Donnerstagabend eskaliert zwischen zwei Männern in Arzberg ein Streit. Der Ältere der beiden zückt ein Messer. Der Jüngere flieht. Doch sein Kontrahent sticht zu.



Polizei durchsucht Waldgebiet. Symbolfoto.
Ein Polizeihubschrauber kreist über einem Waldstück. Symbolfoto.   Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv

Arzberg - Gegen 23.45 Uhr gerieten am Donnerstagabend ein 31-Jähriger aus Polen und sein 23 Jahre alter Landsmann in einem Mehrfamilienhaus in der Arzberger Ludwigstraße aneinander. Im Verlauf des Streits zog der Ältere ein Messer. Wie die Polizei weiter berichtet, versuchte der 23-Jährige noch zu fliehen. Doch der 31-Jährige stach ihm mit dem Messer in den Rücken. Anschließend flüchtete der Täter aus dem Haus.

Zahlreiche Streifenbesatzungen fahndeten sogleich nach dem 31-Jährigen und erhielten dabei auch Unterstützung von der Besatzung eines Polizeihubschraubers. In den Morgenstunden des Freitags konnten die Beamten den Tatverdächtigen vorläufig festnehmen.

Zwischenzeitlich wurde der schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich, verletzte 23-Jährige im Krankenhaus behandelt. Hofer Kriminalbeamte übernahmen die weiteren Ermittlungen. Am Freitagmittag erging gegen den 31-Jährigen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof Haftbefehl wegen versuchten Totschlags. Inzwischen befindet sich der Beschuldigte in einer Justizvollzugsanstalt.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 10. 2019
15:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Angeklagte Beamte Haftbefehle Kriminalbeamte Polizei Staatsanwaltschaft Staatsanwaltschaft Hof (Saale) Verbrecher und Kriminelle Verdächtige
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sexuelle Belästigung

10.06.2019

29-Jähriger bedrängt Zwölfjährige

In Arzberg hat ein 29-jähriger Mann eine Zwölfjährige unsittlich berührt. Gegen den Mann wird ein Ermittlungsverfahren wegen sexueller Belästigung eingeleitet. » mehr

Fahrraddiebstahl

11.06.2019

Zeugen liefern sich Verfolgungsjagd mit Fahrraddieben

In Arzberg haben bislang Unbekannte versucht, zwei Fahrräder zu stehlen. Ein Zeuge konnte durch vollen Körpereinsatz zumindest ein Rad retten. » mehr

Wie schwer die Helme und Schutzwesten der Beamten sind, konnten die Kinder am eigenen Leib überprüfen.

02.09.2019

Kinder erleben den Polizei-Alltag

Schüler aus Schirnding und Hohenberg lernen Arbeitsweisen und Ausrüstung der Beamten kennen. Besonders Diensthund Pablo hat es den kleinen Gästen angetan. » mehr

Arzberger können sich sicher fühlen

19.07.2019

Arzberger können sich sicher fühlen

Die Kriminalstatistik der Polizei zeigt: Die Fallzahlen sind gering. Dass in der Stadt viele Geflüchtete leben, spielt so gut wie keine Rolle. » mehr

Handschellen

15.09.2019

36-Jähriger beißt Polizisten ins Bein

Betrunken und total aggressiv - das brachte einen 36-jähriger Mann aus Arzberg in Polizeigewahrsam. Und dann tickte er erst richtig aus. » mehr

Alkoholtest

12.05.2019

Mit 2,54 Promille: Betrunkener fährt beinahe Radfahrer um

Mit viel zu viel Alkohol im Blut hatte sich ein Mann in Arzberg ans Steuer eines Autos gesetzt. Er fuhr in Schlangenlinien und hat fast einen Fahrradfahrer angefahren. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Dessous-Modenschau Frey

Dessous-Modenschau Frey | 15.11.2019 Marktredwitz
» 23 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 10. 2019
15:48 Uhr



^