Lade Login-Box.
Topthemen: Live-Ticker "Rock im Park"Mit Video: HöllentalbrückenSchlappentag

Arzberg

Seit vielen Jahren Benzin im Blut

Der MSC Höchstädt ehrt treue Mitglieder. Aus den Sparten kommen gute Nachrichten und ein "Rookie of the Year".



Langjähriger Mitglieder ehrte der MSC Höchstädt (von links): Udo Dilsch, Wolfgang Wanninger, Fritz Rauscher, Dieter Wunschel, Florian Eitner und Vorsitzender Achim Krautzberger. Foto Michael Meier
Langjähriger Mitglieder ehrte der MSC Höchstädt (von links): Udo Dilsch, Wolfgang Wanninger, Fritz Rauscher, Dieter Wunschel, Florian Eitner und Vorsitzender Achim Krautzberger. Foto Michael Meier  

Höchstädt - Die Wurzeln des Motorsportclubs (MSC) Höchstädt reichen bis ins Jahr 1954 zurück. Heute gehören ihm 380 Mitglieder an. Kürzlich fand die turnusmäßige Jahreshauptversammlung im Gasthof "Reichsadler" statt.

Termine

20. Juli: Zwölf-Stunden-Rennen, Österreichischer Veranstalter, Teams mit vier Fahrern.

2. August: Fahrradcross

1. September: Oldtimer Traktortreffen

5./6. Oktober: MX-Cup mit Seitenwagen-Veteranen


In seinem Jahresbericht zählte Vorsitzender Achim Krautzberger die Teilnahme an zahlreichen Veranstaltungen wie eine Präsentation an der Messe des Forums "Selb erleben", ein Autocrossrennen, das ADAC-Juniorcamp, das Oldtimer-Schnauferltreffen sowie den MX-Cup auf. "Es gab hier viele Helfer- und Streckeneinsätze, und wir haben die komplette Verkabelung im Fahrerlager neu gemacht", betonte Krautzberger. Zum Thema Umbau der Motocross-Strecke informierte der Vorsitzende, dass diese zwar im vergangenen Jahr genehmigt worden sei. Jedoch sei das bereits zugesicherte Erdreich kontaminiert gewesen. "Jetzt können wir Erdreich von einer Baustelle bekommen", sagte Achim Krautzberger. Angeschafft wurden Motorräder, ein Rasenmäher und ein Hochgrasmäher, außerdem wurde das Rennbürohaus mit neuen Fenstern ausgestattet.

Sportleiter Fabian Jahn informierte über die Sparte Autocross und gab einen kurzen Rückblick auf die letztjährige Autocross-Veranstaltung. Er sprach in diesem Zusammenhang von 166 Startern an den beiden Tagen sowie von einer noch nie dagewesenen Anzahl an Zuschauern. "Die Trainings waren leider nicht ganz so gut besucht wie in den Vorjahren", schloss Fabian Jahn.

Achim Elsners gab einen positiven Bericht für die Oldtimerabteilung. "104 Starter traten bei der Oldtimerausfahrt auf einer wunderschönen Strecke an. Wir sind hier 100 Kilometer durchs Fichtelgebirge gefahren. Mittagessen gab es am Fichtelsee, nachmittags stand eine Besichtigung des Stahl- und Drahtwerks Röslau auf dem Programm". Nach seinen Worten geht es als nächstes in die Oberpfalz. Schade sei der rückläufige Zuspruch beim Traktortreffen.

Stefan Tröger vermeldete für die Motocrossabteilung einige Erfolge. Besonders hervorgehoben wurde dabei der Fahrer Simon Lengenfelder: Er hatte zwei Laufsiege in Ottobiano, Italien, und wurde "Rookie of the Year". "Wir haben auch ein Augenmerk auf unsere Jugend gelegt, diese hat wirklich tolle Platzierungen eingefahren", informierte der Spartenleiter. Das bestätigte auch Jugendleiter Jens Gulden. "Unsere Jugendgruppe besteht aus verschiedenen Altersklassen, die alle unter einen Hut gebracht werden müssen. Die Schnupperkurse werden immer gut angenommen, egal bei welchem Wetter".

Kassier Matthias Schmidkunz bescheinigte dem MSC gesunde Finanzen.

Auch Ehrungen langjähriger Mitglieder standen an. Für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden Fritz Rauscher, Wolfgang Wanninger und Dieter Wunschel geehrt. Udo Dilsch, Sebastian Eitner, Florian Eitner, Christina Kaiser, Stefanie Strößenreuther sowie Thomas Rothermund sind seit einem Vierteljahrhundert im Verein. Für 15 Jahre Mitgliedschaft erhielten Christopher Kropf, Michael Panzer und Chris Panzer eine Ehrung.

Autor
Michael Meier

Michael Meier

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 05. 2019
18:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Benzin Berichte Fichtelsee Gaststätten und Restaurants Jahresberichte Mitglieder Mittagessen Motorrad Oldtimer Stahl
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Vorsitzender Bernd Fürbringer, zweite Bürgermeisterin Marion Stowasser-Fürbringer, Peter Rahn, Roland Kastner und zweiter Vorsitzender Uwe Kropf bei der Ehrung der langgedienten Mitglieder (von links). Foto: David Trott

12.06.2019

Tennisspieler arbeiten auf Jubiläum hin

Das Wetter und ein Biber machte dem Arzberger Tennis-Club das Leben schwer. Gemeinsam wurde alles wieder hergerichtet. Nun schaut der Verein in ein sportliche Zukunft. » mehr

Seit 50 Jahren Mitglied der KAB: Rudolf Schultes (Zweiter von rechts) mit Präses Stefan Prunhuber (rechts) und Vorsitzendem Bernhard Zeidler, Diözesansekretär Markus Nickl und Vorsitzender Mona Junghans (von links). Foto: U. F.

23.05.2019

Seit 50 Jahren bei der KAB

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung zeichnet Rudolf Schultes aus. Bei der Versammlung gibt es Informationen zum Thema Rente. » mehr

Auch Arzbergs Bürgermeister Stefan Göcking (links) informierte sich über die Arbeit der Seniorengemeinschaft.	Foto: pr.

09.05.2019

Zahl der Anfragen steigt

Die Seniorengemeinschaft Fichtelgebirge wirbt in eigener Sache auf dem Frühlingsmarkt in Arzberg. Sie sucht weitere Helfer. » mehr

Der neue Vorstand freut sich genau wie Bürgermeister Stefan Göcking (links) und zweite Bürgermeisterin Marion Stowasser-Fürbringer (Dritte von links) auf eine tolle Saison im Arzberger Freibad. Foto: David Trott

02.05.2019

Schwimmbadfreunde arbeiten am Badevergnügen

Schon lange vor Eröffnung gibt es am Arzberger Freibad einiges zu tun. Trotz reichlich Arbeit freuen sich die Mitglieder des Fördervereins auf den Saisonbeginn am 18. Mai. » mehr

Mindestens zweimal im Jahr sollen die Musikschülerinnen und -schüler auf der Bühne stehen, so wie vor Kurzem beim Frühlingskonzert in der Aula der Arzberger Grundschule. Foto: Stefan Klaubert

26.04.2019

Musikschulgebühren steigen leicht

Der Arzberger Stadtrat will den Standard und den Erhalt der Einrichtung sichern. Die Erhöhung soll sozial verträglich sein. » mehr

Erfolgreiches Schwesternteam: Fiona und Elina Schönberg

21.05.2019

Schwestern lassen Konkurrenz hinter sich

Fiona und Elina Schönberg vom Fotoclub Arzberg gewinnen die bayerische Jugendmeisterschaft. Sie heimsen Urkunden und Medaillen ein. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

IMG_8722.jpg Hof

Umzug beim Schlappentag 2019 | 17.06.2019 Hof
» 302 Bilder ansehen

IndieMusik Festival 2019 Hof

In.Die.Musik-Festival | 15.06.2019 Hof
» 233 Bilder ansehen

14. Thonberglauf in Schauenstein

14. Thonberglauf in Schauenstein | 01.06.2019 Schauenstein
» 67 Bilder ansehen

Autor
Michael Meier

Michael Meier

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 05. 2019
18:26 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".