Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

Arzberg

Sperrmüll brennt gleich zweimal

Zuerst versucht der Grundstückseigentümer das Feuer zu löschen. Als die Flammen erneut auflodern, alarmiert eine 55-Jähriger die Feuerwehr.



Arzberg - Ein Haufen Sperrmüll auf einem Grundstück im Gemeindegebiet Arzberg stand am Mittwochnachmittag gleich zweimal in Flammen, berichtet die Polizei am Donnerstagvormittag. 

Zuerst fing der Müllberg aus unbekannten Gründen Feuer. Der 68-jährige Grundstückseigentümer versuchte daraufhin den Brand selbst zu löschen und verließ anschließend den Schauplatz. Dann entfachten sich die Flammen erneut. Ein 55-Jähriger bemerkte den Brand und verständigte die Feuerwehr. Diese schaffte es schließlich, die Flammen komplett zu löschen. Laut Polizei hinterließ der Brand keinen Schaden. Der 68-Jährige muss sich nun wegen einer Ordnungswidrigkeit, dem Verhüten von Bränden, verantworten.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 08. 2018
10:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brände Feuer Feuerwehren Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Feld steht lichterloh in Flammen

16.08.2018

Feld brennt ab

Die Feuerwehr musste am Mittwoch zu einem brennenden Feld bei Arzberg ausrücken. Die Einsatzkräfte bekamen die Flammen schnell unter Kontrolle. » mehr

Schnell muss der Zusammenbau der Steckleiter erfolgen, um Verletzte aus oberen Stockwerken zu bergen. Foto: Anja Lohneisen

08.10.2018

Eine überzeugende Übung

Die Kothigenbibersbacher Feuerwehr ist für den Ernstfall gerüstet. Sie versteht ihr Handwerk und erfüllt alle Voraussetzungen. » mehr

img010.JPG Arzberg

22.10.2015

Haus nach Verpuffung unbewohnbar

In Arzberg kommt es aus unbekannten Gründen zu einer Explosion. Obwohl der Schaden enorm ist, gibt es keine Verletzten. » mehr

Über eine Leiter stiegen die Retter in die alte Post ein.

15.09.2014

Retter arbeiten Hand in Hand

120 Feuerwehrleute beteiligen sich an einer großen Übung an der alten Post in Arzberg. Auch das Rote Kreuz und die Polizei sind bei dem "Einsatz" dabei. Armin Welzel betätigt sich auch als Moderator. » mehr

Jede Menge Erdreich hat der Starkregen von einem nahen Feld gespült.

16.08.2017

Gewitter spült Schlamm durch Oschwitz

Die heftigen Regenfälle am Dienstagabend rufen bei Arzberg die Feuerwehr auf den Plan: Das Wasser reißt Erdreich auf die Straßen. » mehr

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr

23.04.2017

Heizdecke fängt Feuer: Nachbar verhindert Schlimmeres

In Arzberg ist am späten Samstagabend eine Heizdecke in Brand geraten. Dem beherzten Eingreifen eines Nachbarn ist es zu verdanken, dass das Feuer zügig unter Kontrolle war. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

WG: Schwerer Unfall B2 zw Töpen und Juchöh 12.11.2018

Tödlicher Unfall auf der B2 bei Töpen | 12.11.2018 Töpen
» 4 Bilder ansehen

Wunsiedel

19. Wunsiedler Kneipennacht | 10.11.2018 Wunsiedel
» 104 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SV Seligenporten 1:1

SpVgg Bayern Hof - SV Seligenporten 1:1 | 11.11.2018 Hof
» 59 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 08. 2018
10:42 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".