Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Arzberg

Vorfreude auf eine laue Sommernacht

Die Schwimmbadfreunde laden für Samstag zum Nachtschwimmen ein. Bei der Party gibt’s Musik, gutes Essen und Trinken sowie lustige Wettbewerbe.



Nicht nur die jungen Leute der Schwimmbadfreunde Arzberg, die auf dem Bild das Plakat hochhalten, freuen sich auf das Nachtschwimmen am kommenden Samstag. Foto: Christl Schemm
Nicht nur die jungen Leute der Schwimmbadfreunde Arzberg, die auf dem Bild das Plakat hochhalten, freuen sich auf das Nachtschwimmen am kommenden Samstag. Foto: Christl Schemm  

Arzberg - Auf dem Plakat künden Palmen von Strandfeeling. Zwar wachsen die exotischen Pflanzen im Arzberger Schwimmbad nicht wirklich, sondern nur in großen Töpfen, die im Winter ins Warme gebracht werden. Das Gefühl einer lauen Sommernacht unter Palmen soll am kommenden Samstag, 27. Juli, dennoch aufkommen. Dafür werden sich die Mitglieder des Fördervereins Schwimmbadfreunde Arzberg so richtig ins Zeug legen. Sie laden zum siebten Mal zum Nachtschwimmen ein. Von 17 Uhr an steigt die große Party im Freibad - und dauert so lange, wie die Gäste Lust am Feiern haben.

Kino im Bad

Bereits zwei Wochen nach dem Nachtschwimmen steigt eine weitere Party im Schwimmbad. Am 10. August um 21 Uhr zeigt die Wasserwacht den neuen Eberhofer-Kriminalfilm "Leberkäs-Junkie" mit Sebastian Bezzel in der Hauptrolle.


Die Party-Musik, die die Gäste auf die Tanzfläche locken soll, kommt dieses Mal nicht von einer Live-Band. Stattdessen wird "DJ Janis" - dahinter steckt Janis Schemm - für den Sound sorgen, der zum Feiern und Tanzen einlädt. "Es ist für jeden Geschmack etwas dabei", verspricht Fördervereinsvorsitzender Guido Schemm. "Von Oldies bis zu den aktuellen Charts. Auch Musikwünsche wird der DJ gerne erfüllen."

Zum Feiern gehört natürlich auch gutes Essen. Dafür warten die Schwimmbadfreunde unter anderem mit Pizzas, "grupftem Schweinernem" (Pulled Pork) sowie "Schwimmbadbroten" mit verschiedenen leckeren Aufstrichen wie Thunfisch, Lachs oder Kräutern auf. Auch für die Bar kündigen die Schwimmbadfreunde eine große Auswahl an Drinks an, die "Strandschönheiten" mixen werden.

Zur Gaudi sollen zwei Wettbewerbe beitragen: auf der großen Rutsche und mit Schlauchbooten im Schwimmbecken. Dabei können die Teilnehmer in verschiedenen Altersklassen an den Start gehen. Den Besten winken schöne Sachpreise.

Nahtlos wird der Badebetrieb am Samstag in den Festbetrieb übergehen. Wer Lust hat, kann während der Party immer wieder mal in die Fluten steigen, sich abkühlen, schwimmen oder Wasserball spielen. Damit eine romantische Stimmung aufkommen kann, illuminieren die Schwimmbadfreunde das Areal mit verschiedenen Lichtern und Kerzen. "Wenn das Wetter so sommerlich bleibt, wird das ein richtig schöner Schwimmbadabend", freut sich Guido Schemm. "Man kann baden bis spät in die Nacht. Und wir freuen uns auf einen guten Besuch."

An Eintrittsgeld fällt übrigens nur der normale Schwimmbadeintritt an. Der Erlös, den der Verein erzielen wird, kommt nach den Worten des Vorsitzenden zu 100 Prozent dem Schwimmbad zugute. So wie für die große Rutsche, die die Schwimmbadfreunde mitfinanziert haben. Auch Haartrockner seien zum Beispiel von Erlösen aus den Nachtschwimm-Parties gekauft worden. "Wir wollen mit dem Geld die Attraktivität des Bades steigern und Neues anschaffen", sagt Schemm. Für Anregungen, was das Freibad noch schöner machen und von den Erlösen finanziert werden könnte, sei der Verein dankbar.

Autor

Christl Schemm
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 07. 2019
20:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Drinks Essen und Trinken Freibäder Lachs Pflanzen und Pflanzenwelt Pizza Schwimmbäder Sommer (Jahreszeit) Sommernächte Thunfisch Wasserwacht
Arzberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
30 Kinder nahmen an einem Schwimmkurs der Wasserwacht im Arzberger Freibad teil . Das Foto zeigt die Kleinen mit den Vertretern der Wasserwacht und Bürgermeister Stefan Göcking (links hinten). Foto: Herbert Scharf

23.07.2019

Seepferdchen mit der Wasserwacht

An einem Schwimmkurs nehmen 30 Kinder im Alter von drei bis neun Jahren teil. Sie bekommen die begehrten Abzeichen. » mehr

Der neue Vorstand freut sich genau wie Bürgermeister Stefan Göcking (links) und zweite Bürgermeisterin Marion Stowasser-Fürbringer (Dritte von links) auf eine tolle Saison im Arzberger Freibad. Foto: David Trott

02.05.2019

Schwimmbadfreunde arbeiten am Badevergnügen

Schon lange vor Eröffnung gibt es am Arzberger Freibad einiges zu tun. Trotz reichlich Arbeit freuen sich die Mitglieder des Fördervereins auf den Saisonbeginn am 18. Mai. » mehr

Sie lassen sich von den frischen Temperaturen und dem grauen Himmel über Arzbergs Freibad nicht vom Schwimmen abhalten: (von links) Inge Stowasser, Brigitte Fürbringer und Inge Ide. Fotos: Katharina Melzner

11.08.2017

Arzberger trotzen Wind und Wetter

Bei sommerlichen Temperaturen ist das kühle Nass im Freibad ein Muss. Einige Schwimmer wollen darauf auch bei schlechtem Wetter nicht verzichten. » mehr

Bei der Jahreshauptversammlung wurden zahlreiche Mitglieder der Wasserwacht Ortsgruppe Arzberg-Marktredwitz für langjährige Zugehörigkeit geehrt. Der Vorsitzende der Kreis-Wasserwacht, Karl-Heinz Scholz, und Technischer Leiter Horst Engelhardt (von links) sowie Vize-Vorsitzender Hans Wintersteiner und Vorsitzender Rainer Huscher (von rechts) gratulierten. Foto: Michael Meier

17.04.2018

Retter halten seit Jahren Augen offen

Der Wasserwacht bereiten die vielen Kinder, die nicht schwimmen können, große Sorge. Die Ortsgruppe Arzberg-Marktredwitz zeichnet treue Mitglieder aus. » mehr

Dieser Vorstand will die Geschicke der Wasserwacht Arzberg/Marktredwitz die nächsten vier Jahre leiten. Es gratulierten Arzbergs Bürgermeister Stefan Göcking (Dritter von links, oben) und Heinz Dreher, dritter Bürgermeister in Marktredwitz (rechts oben).

20.02.2017

Wasserwacht arbeitet gut zusammen

Die Zusammenlegung der beiden Vereine aus Arzberg und Marktredwitz funktioniert reibungslos. Vorsitzender Rainer Huscher freut sich über 290 Mitglieder. » mehr

Spritziges Nachtschwimmen im Freibad

28.07.2019

Spritziges Nachtschwimmen im Freibad

Eine laue Sommernacht mit tropischen Beats haben sich die Schwimmbadfreunde Arzberg und Umgebung für ihr siebtes Nachtschwimmen gewünscht. Zwar war der Himmel am Samstag nahezu durchgängig wolkenbehangen, aber die hohen ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Traktor-Demo Bindlach

Traktor-Demo rollt nach Bayreuth | 22.10.2019 Bindlach
» 30 Bilder ansehen

2000er-Party Weißenstadt

2000er-Party Susi Weißenstadt | 19.10.2019 Weißenstadt
» 46 Bilder ansehen

Fightnight Plauen mit Etem Bayramoglu Plauen

Fightnight Plauen mit Etem Bayramoglu | 19.10.2019 Plauen
» 69 Bilder ansehen

Autor

Christl Schemm

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 07. 2019
20:30 Uhr



^