Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

Bayern

Aiwanger: 3600 Firmen warten auf Überbrückungshilfe

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (FW) hat die EU-Freigabe der deutschen Überbrückungshilfe II begrüßt. Viele Firmen warteten auf die versprochene Unterstützung, sagte er am Sonntag: 3600 Betriebe hätten schon 100 Millionen Euro bei der im Freistaat für die Genehmigung zuständigen IHK München und Oberbayern beantragt. Die Überbrückungshilfe II umfasst die Fördermonate September bis Dezember und soll besonders von Corona-Maßnahmen betroffenen einen Teil ihrer Fixkosten ersetzen.



Hubert Aiwanger
Hubert Aiwanger (Freie Wähler), Wirtschaftsminister von Bayern, vor der Presse.   Foto: Sven Hoppe/dpa
Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 11. 2020
17:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Hubert Aiwanger
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Liftbetreiber

vor 14 Stunden

Bayern schiebt dem Skifahren erst einmal einen Riegel vor

Millionen Ski-Enthusiasten warten auf den ersten Schnee - vermutlich erst einmal vergebens. Bayern schließt nicht nur seine Skigebiete, sondern macht auch Ausflüge ins benachbarte Ausland praktisch unmöglich - wer zurück... » mehr

Kabinett Bayern

vor 15 Stunden

Aiwanger: Verhältnismäßigkeit im Kampf gegen Corona wahren

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) hat sich für eine ausgewogene Strategie im Kampf gegen die Folgen der Corona-Pandemie ausgesprochen. Er hoffe, dass der Wintertourismus im neuen Jahr anlaufen kö... » mehr

Coronavirus - Hannover

22.11.2020

Lockdown bis zum 20. Dezember?

Der bayerische Regierungschef Markus Söder schlägt vor der Ministerpräsidentenkonferenz am Mittwoch die Verlängerung und Vertiefung der geltenden Regeln vor. Dem schließt sich Vizekanzler Olaf Scholz an. » mehr

Kabinett Bayern

21.11.2020

Aiwanger: Weihnachten sollen Familien zum Essen gehen können

Die Freien Wähler haben vor einem «Endlos-Lockdown» gewarnt und eine wissenschaftliche Überprüfung der Infektionsschutzmaßnahmen zur Corona-Bekämpfung gefordert. » mehr

Außenbecken der Europatherme in Bad Füssing

18.11.2020

Verband fürchtet Heilbäder-Pleite

Kurgäste fehlen, Touristen bleiben aus, Gewerbesteuereinnahmen brechen weg - auch die Heilbäder in Bayern leiden unter der Corona-Krise. Sie fordern staatliche Hilfen. » mehr

Coronavirus-Test

13.11.2020

Freie Wähler fordern Abkehr von Söders Corona-Teststrategie

Die mit der CSU regierenden Freien Wähler fordern für Bayern eine neue Corona-Teststrategie und stellen sich damit direkt gegen Aussagen von Ministerpräsident Markus Söder. «Die Teststrategie in Bayern muss unverzüglich ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Weihnachtsbeleuchtung in der Marienstraße wird angebracht Hof

Weihnachtsbeleuchtung in der Hofer Marienstraße | 26.11.2020 Hof
» 12 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 11. 2020
17:22 Uhr



^