Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Bayern

Aiwanger: Bayerische Betriebe bilden trotz Krise aus

Trotz der schlechten Wirtschaftslage infolge der Corona-Pandemie bilden in Bayern viele Betriebe nach Angaben des Wirtschaftsministeriums weiterhin aus. «Der Bayerische Ausbildungsmarkt bleibt auch während der Corona-Krise ein Bewerbermarkt», sagte Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) laut Mitteilung am Samstag. Rechnerisch gebe es 1,8 Stellen je Bewerberin oder Bewerber.



Hubert Aiwanger (Freie Wähler), Wirtschaftsminister von Bayern
Hubert Aiwanger (Freie Wähler), Wirtschaftsminister von Bayern.   Foto: Peter Kneffel/dpa-Pool/dpa/Archivbild

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks blickt dagegen mit Sorge auf den Ausbildungsmarkt. Das Handwerk sei in der Vermittlung sechs bis acht Wochen hinterher, sagte Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer der Deutschen Presse-Agentur. Von Januar bis Juni seien 16,6 Prozent weniger neue Ausbildungsverträge abgeschlossen worden als im Vorjahreszeitraum.

Das bayerische Handwerk sei bisher gut durch die Krise gekommen, sagte Aiwanger. Es gebe deshalb trotz der schwierigen Zeit eine hohe Ausbildungsbereitschaft. Bis Juli waren bei der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit rund 98 000 Ausbildungsstellen gemeldet, auf diese kamen etwa 66 000 Bewerberinnen und Bewerber.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 08. 2020
14:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesagentur für Arbeit Coronavirus Deutsche Presseagentur Freie Wähler Hubert Aiwanger Wirtschaftsminister Zentralverband des Deutschen Handwerks
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Im Kulmbacher E-Center bringt ein Arbeiter an der Kasse eine Plexiglasscheibe an. Sie soll die Kunden auf Abstand halten und die Kassiererin vor dem Corona-Virus schützen.	Foto: Stefan Linß

28.05.2020

Aiwanger: Plexiglasscheibe statt Masken für Kassenpersonal

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) will das Kassenpersonal von der Maskenpflicht entbinden, sofern die Verkäufer hinter einer Plexiglasscheibe sitzen. » mehr

Hubert Aiwanger nimmt an einer Pressekonferenz teil

Aktualisiert am 12.05.2020

Konkrete Restaurant-Regeln und Corona-Konzept für Versammlungen

Zwei Familien an einem Tisch, ansonsten immer 1,50 Meter Abstand: Für Biergarten- und Restaurant-Besuche gibt es künftig klare Regeln. Nach den ausufernden Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen will die Staatsregier... » mehr

Markus Söder (CSU)steht vor Mikrofonen

09.03.2020

Bayern: Veranstaltungen mit mehr als 1000 Gästen untersagen

Im Kampf gegen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus will die bayerische Staatsregierung nun drastische Konsequenzen für Großveranstaltungen ziehen. Auch der hiesigen Wirtschaft soll geholfen werden. » mehr

Medizinischer Mundschutz

19.04.2020

Freie Wähler fordern Maskenpflicht

Die Koalitionspartei prescht mit einem Positionspapier und einigen Details zu einer Exit-Strategie vor. Damit setzt sie den Partner CSU im Anti-Corona-Kampf unter Zugzwang. » mehr

Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern

16.04.2020

Bayern im Krisenmodus: Was gilt nach den Osterferien?

Das Ende der Osterferien naht und damit treten auch neue Regelungen der Beschränkungen aufgrund der Corona-Krise in Kraft. Bayern lockert die Verbote leicht. Was ändert sich jetzt? Ein Überblick. » mehr

Markus Söder

Aktualisiert am 07.04.2020

Söder deutet Verlängerung von Anti-Corona-Maßnahmen an

Schulen zu, Geschäfte dicht: Das öffentliche Leben liegt wegen Corona darnieder. Noch ist offen, wie lange. Markus Söder macht nun klar: Vieles wird noch dauern. Und kommt die Maskenpflicht? » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wieder Ammoniak-Alarm in Kulmbach

Wieder Ammoniak-Alarm in Kulmbach | 06.08.2020 Kulmbach
» 6 Bilder ansehen

Dota Kehr und Lappalie in der Filzfabrik Hof

Dota Kehr und Lappalie in der Filzfabrik | 06.08.2020 Hof
» 44 Bilder ansehen

FC Trogen - SG Regnitzlosau Trogen

FC Trogen - SG Regnitzlosau |
» 62 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 08. 2020
14:32 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.