Topthemen: Arthurs Gesetz"Tannbach"-FortsetzungZentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauGerch

Bayern

Fliegerbombe in Nürnberg entschärft

Am Nürnberger Hauptbahnhof ist am Montagabend eine Fliegerbombe ohne Zwischenfälle entschärft worden. "Das Wichtigste ist geschafft", twitterte die Polizei.



Nach Angaben der Stadt lief alles reibungslos. "Die Anwohner können in ihre Wohnungen zurückkehren." Der Zugverkehr sei wieder freigegeben worden. Zuvor hatte sich die Entschärfung verzögert, weil die Evakuierung der betroffenen Gebiete länger als geplant gedauert hatte.

Die amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg war am Vormittag bei Gleisarbeiten entdeckt worden. Es handelte sich um eine 45-Kilo-Bombe, die etwa 20 bis 25 Kilogramm Sprengstoff enthielt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 02. 2018
21:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Deutsche Bahn AG Evakuierungen Hauptbahnhöfe Polizei Technisches Hilfswerk Twitter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Person werden Handschellen angelegt

vor 9 Stunden

Mann nach Hitlergruß festgenommen

Gleich mehrmals hat ein 46-jähriger Mann vor dem Nürnberger Hauptbahnhof den Hitlergruß gerufen und gezeigt. Eine Streife schritt ein und nahm den mit 1,8 Promille Betrunkenen fest, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. » mehr

Einzelnes Polizei-Blaulicht

22.02.2018

Jugendlicher mit Waffe im Hosenbund löst Polizeieinsatz aus

Mit einer täuschend echt aussehenden Waffe hat ein Jugendlicher im Würzburger Hauptbahnhof einen Polizeieinsatz ausgelöst. Einer Passantin war die schwarze Pistole im Hosenbund des 17-Jährigen aufgefallen, » mehr

Polizisten vor S-Bahnhof in Unterföhring

15.06.2017

Schütze von Unterföhring in geschlossener Psychiatrie

Was treibt einen Mann dazu, erst Faustschläge gegen einen Unbekannten auszuteilen und dann auf eine Polizistin und Passanten zu schießen? Die Motive des Schützen von Unterföhring liegen im Dunkeln. Er schweigt - während ... » mehr

Einzelnes Polizei-Blaulicht

23.02.2018

Untersuchungen nach Beinahe-Kollision von zwei Zügen

Die Fahrgäste sind mit dem Schrecken davongekommen, aber der Zwischenfall weckt schlimme Erinnerungen an die Katastrophe von Bad Aibling: In Utting am Ammersee ist ein Zug direkt auf einen anderen zugefahren. » mehr

Ein Whopper-Menü von Burger King

20.02.2018

Burger King holt Lizenz-Partner für Expansion ins Boot

Die Expansionspläne von Burger King in Deutschland werden konkreter. Dafür hat sich die Kette mit einer neuen Partnerschaft gestärkt. Im Visier: Attraktive Lagen an den Bahnhöfen. » mehr

Rettungshubschrauber

vor 4 Stunden

Skifahrer fährt gegen Absperrzaun und verletzt sich schwer

Am Rande eines Skirennens im Skigebiet Sudelfeld in Oberbayern hat es am Sonntag einen Unfall gegeben. Ein 25 Jahre alter Mann sei auf einer Piste abseits der Rennstrecke vermutlich bewusstlos geworden » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wohnhausbrand

Wohnhausbrand in Geroldsgrün | 25.02.2018 Geroldsgrün
» 8 Bilder ansehen

Starkbierfest Marktredwitz

Starkbierfest Marktredwitz | 25.02.2018 Marktredwitz
» 24 Bilder ansehen

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 4:6

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 4:6 | 25.02.2018 Weiden
» 32 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 02. 2018
21:02 Uhr



^