Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"BlitzerwarnerCoronavirus

Bayern

Nach Überfall an A 93: Bewaffneter Tankstellenräuber auf der Flucht

Die Kripo Weiden fahndet derzeit nach einem bewaffeten Mann, der eine Tankstelle bei Windischeschenbach (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) überfallen hat. Nach dem Überfall an der A 93 hat der Verdächtige einen Unfall gebaut - und dann das Auto eines Helfers gestohlen. Bedroht habe er diesen mit einer Pistole, teilte die Polizei am Mittwoch mit.



  Foto: News 5/Wellenhöfer

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, gegen 3 Uhr, betrat ein Mann die Tankstelle der Autobahnraststätte Waldnaabtal Ost bei Windischeschenbach. Mit einem Tuch im Gesicht erbeutete er unter Vorhalt einer Pistole Zigaretten und eine Geldkassette.

Im Anschluss flüchtete der Verdächtige mit einem roten Kleinwagen. Die Polizei leitete sofort eine großangelegte Fahndung ein, die sich auch nach Oberfranken und auf tschechisches Hoheitsgebiet erstreckte.

Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand ist der Flüchtige etwa eine halbe Stunde später an der B299 bei Mitterteich in einem Kreisverkehr verunglückt und hat sich dabei mutmaßlich verletzt. Ein zufällig vorbeikommender Passant, der helfen wollte, wurde von dem Flüchtigen mit einer Waffe bedroht und seines Autos beraubt.

Sein erstes Fluchtfahrzeug ließ der mutmaßliche Räuber stehen. Es ist, ebenso wie die angebrachten Kennzeichen, als gestohlen gemeldet. Mit dem neuen Fahrzeug, einem weißen Opel Combo mit Kemnather Kennzeichen, befindet sich der Verdächtige derzeit auf der Flucht. Er dürfte Verletzungen im Kopfbereich haben und könnten die Kennzeichen zwischenzeitlich gewechselt haben.

Gefahndet wird nach dem 32-jährigen Christian Cinquemani. Er wird wie folgt beschrieben:

  • · ca. 175 cm groß
  • · schlanke, sportliche Figur
  • · sehr kurz rasierte, dunkle Haare
  • · hellbraune Augen
  • · markante, dunkle Augenbrauen
  • · dunkelgrün, gemustertes (Camouflage- Optik) Halstuch, das er als Gesichtsmaske über die Nase zog
  • · Kleidung: hellgrauer Pullover, vermutlich Jeans, gräuliche Sportschuhe mit weißer Sohle
  • · Schultertasche mit schwarzen Riemen

Christian Cinquemani stammt aus dem Bereich Saarbrücken und wird dort bereits wegen anderer Straftaten (schwere Brandstiftung und Tankstellenraub) gesucht. Das Landespolizeipräsidium Saarland fahndet ebenfalls mit einer Öffentlichkeitsfahndung nach dem Verdächtigen.

Die Kriminalpolizeiinspektion Weiden ist mit den intensiven Ermittlungen betraut und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Sie warnt davor, Anhalter mitzunehmen. Zeugen, die den Mann oder das Fahrzeug gesehen, zum Unfallgeschehen Beobachtungen gemacht sowie Angaben zum Aufenthaltsort des Mannes machen können, werden gebeten, sich umgehend unter der Telefonnummer 0961/401-291 zu melden.

Die Fahndung dauert zur Stunde an. Etliche Polizeikräfte, ein Polizeihubschrauber, Diensthunde und die tschechische Polizei sind in die Maßnahmen eingebunden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 08. 2020
15:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brandstiftung Diebstahl Fahndungen Jeans Opel Polizei Pullover Räuber Straftaten und Strafsachen Verdächtige Zeugen Überfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizei-Illustration

vor 22 Stunden

Geldautomaten-Sprenger rasen der Polizei davon

Im Morgengrauen gibt es im Markt Sulzbach am Main eine Explosion, dann rast ein schwarzes Auto davon. Die Polizei versucht hinterherzukommen, setzt alle Hebel in Bewegung, das Auto zu stoppen. Wieder ist ein Geldautomat ... » mehr

Handschellen

21.09.2020

Seniorin getötet: Haftbefehl gegen 17-Jährigen

Ein 17-Jähriger steht im Verdacht, in Oberfranken eine 92 Jahre alte Frau getötet zu haben. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten, hatte eine Mitarbeiterin eines Pflegedienstes die Seniorin am Sonntagmo... » mehr

Ein Mann wird in Handschellen abgeführt

01.07.2020

Gewaltsamer Tod von Paar: Verdächtiger in Tschechien gefasst

Nach dem Gewaltverbrechen mit zwei Toten im oberpfälzischen Schwandorf haben Ermittler den seit Tagen gesuchten Tatverdächtigen in Tschechien gefasst. Der 57-Jährige sei am Mittwochnachmittag nach einem Zeugenhinweis von... » mehr

Die Statue der Justitia steht im Gegenlicht der Sonne

23.09.2020

Erste Zeugenaussagen in Prozess gegen mutmaßliche Mörderin

Im Prozess gegen eine Frau aus Tegernsee wegen des Mords an ihrem Ehemann haben erste Zeugen ausgesagt. Zwei Polizisten und ein Arzt schilderten dem Landgericht München II am Mittwoch Details über den Auffindeort des Opf... » mehr

Brandruine

10.05.2020

Tatverdächtiger von Waldkraiburg sympathisierte mit IS

Die Festnahme hat wahrscheinlich Schlimmeres verhindert: Der 25-Jährige mutmaßliche Attentäter von Waldkraiburg hatte Rohrbomben im Gepäck und soll mit der Terrormiliz Islamischer Staat sympathisiert haben. » mehr

Spurensicherung

10.06.2020

Auto fährt in München in Menschengruppe: Rockerfehde?

Es ist ein Szenario, das sofort schlimmste Assoziationen weckt: Ein Auto fährt offensichtlich mit voller Absicht in eine Gruppe von Menschen. War es eine Fehde zwischen Rockern? » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall mit Kleintransporter auf der A70 Neudrossenfeld

Unfall mit Kleintransporter auf der A70 |
» 13 Bilder ansehen

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik Hof

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik | 29.08.2020 Hof
» 35 Bilder ansehen

Trainingslager der Faustball-Nationalmannschaft

Trainingslager der Faustball-Nationalmannschaft | 24.09.2020
» 19 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 08. 2020
15:12 Uhr



^