Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Kunst und Kultur

Berliner Jahre von Iggy Pop und David Bowie kommen auf die Bühne

In der geteilten Stadt Berlin erlebten Iggy Pop und David Bowie Ende der 1970er Jahre ihre kreativste Phase.



Preview des Stücks - Iggy - Lust For Life
Ein Künstler in der Figur des Iggy Pop spielt während des Preview zur Premiere des Stücks - Iggy - Lust For Life auf der Bühne im Schauspielhaus in Hannover. Es geht um die prägenden Jahre von Iggy Pop und David Bowie im Berlin Ende der 1970er Jahre.   Foto: Peter Steffen

Welthits wie "Heroes" und "The Passenger" entstanden im Schatten der Mauer. Das Schauspiel Hannover entführt das Publikum in dem Stück "Iggy - Lust for Life" in die düstere Frontstadt des Kalten Krieges. Regisseur Sascha Hawemann schrieb den Text gemeinsam mit Dramaturg Johannes Kirsten. "Es geht um Freundschaft, Kunst und die Überwindung großer Krisen", sagte Kirsten vor der Uraufführung am Donnerstag (19.30 Uhr). "Beide waren fasziniert von Berlin als Zeitkapsel." Der Abend mit live gespielten Liedern von Iggy Pop und David Bowie will in fiktiven Szenen auch das Zeitgefühl und die politischen Spannungen vor 40 Jahren wieder aufleben lassen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 12. 2018
18:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
David Bowie Iggy Pop
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Prince

13.05.2016

Wie steht es um die Zukunft der Rockmusik?

Im Rock'n'-Roll-Himmel wird es enger. Viele Stars des Pop- und Rockgenres sind in letzter Zeit überraschend gestorben. Kein Grund zur Panik, sagen Musikexperten: Rock stirbt niemals, er lebt in anderen Formen weiter. » mehr

Wandlungsfähig wie ein Chamäleon: David Bowie.

11.01.2016

"Vergleichbar mit Elvis"

David Bowie zählte zu den wichtigsten Musikern der vergangenen Jahrzehnte. Songs wie "Let's Dance" und "Heroes" machten den Briten weltberühmt. Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung seines jüngsten Albums erlag Bowie... » mehr

Gary Oldman

04.01.2019

Gary Oldman leiht "David Bowie"-App seine Stimme

Der britische Schauspieler Gary Oldman leiht seine Stimme einer App, die eine weltweit gezeigte David-Bowie-Ausstellung für Fans erlebbar machen soll. » mehr

Nicolas Roeg

14.08.2018

"Wenn die Gondeln Trauer tragen" - Meisterregisseur Nicolas Roeg 90

Er ließ sich nie auf ein Genre festlegen: Nicolas Roeg ist einer der originellsten Filmemacher Großbritanniens. Aber er blieb ein Außenseiter, verehrt für seine Kultfilme. » mehr

"Singen ist für mich nicht bloße Möglichkeit, sondern absolute Notwendigkeit", sagt Kim Wilde. Foto: dpa

22.06.2018

Interview mit dem britischen Pop-Star Kim Wilde: "Meine Auftritte haben die notwendige Prise Humor"

Die britische Pop-Sängerin Kim Wilde schafft ein erstaunliches Comeback. » mehr

Ein Rätsel der Pop-Musikgeschichte: Peter Hammill. Foto: James Sharrock

23.04.2018

Der große Unbekannte

Einen wie ihn nennt man Kritiker-Liebling. Nur ganz wenige Künstler genießen weltweit Kultstatus, ohne der breiten Masse bekannt zu sein: Der Brite Peter Hammill ist solch ein Fall. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall in Konradsreuth Konradsreuth

Unfall in Konradsreuth | 15.01.2019 Konradsreuth
» 5 Bilder ansehen

90er-Party in Schwingen Schwingen

90er-Party in Schwingen | 12.01.2019 Schwingen
» 66 Bilder ansehen

U17-Kreismeisterschaft |
» 137 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 12. 2018
18:19 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".