Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Kunst und Kultur

Deutschlands Sommerhit ist ein italienisches Partisanenlied

Deutschland im Jahr 2018: Mit "Bella Ciao" wird die Dance-Version eines linken Arbeitersongs und antifaschistischen Kampfliedes offiziell zum Sommerhit des Jahres gekürt.



Baden-Baden - Die Tanzversion eines italienischen Arbeiter- und Partisanenliedes, abgemischt von einem französischen DJ und populär geworden durch eine spanische Netflix-Serie: Das ist Deutschlands Sommerhit 2018. Der Song heißt «Bella Ciao» und kommt von El Profesor im Remix des französischen DJs Florent Hugel.

GfK Entertainment als Ermittler der «Offiziellen Deutschen Charts» im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie kürte den wummernden Ohrwurm am Mittwoch zum "offiziellen Sommerhit des Jahres".

Das Lied überzeuge die Musikfans landauf, landab. Der Song bringe alles mit, was einen waschechten Sommerhit auszeichne: Er habe eine eingängige Melodie, verbreite Urlaubsstimmung und werde in Clubs rauf und runter gespielt. Außerdem komme er von einem hierzulande noch relativ unbekannten Künstler.

"Bella ciao, bella ciao, bella ciao ciao ciao .... " - das Lied entstand vor über 100 Jahren und entwickelte sich im Zweiten Weltkrieg zur Hymne der italienischen Partisanen gegen die Faschisten.

In jüngerer Zeit wurde der Song wieder bekannter, weil er in der spanischen Serie "Haus des Geldes" (La casa de papel), die auch bei Netflix läuft, vom Charakter El Profesor gesungen wird. In der Thriller-Serie von Álex Pina wird die Geschichte eines Überfalls und einer Geiselnahme auf Spaniens Banknotendruckerei erzählt.

Nach der Verwendung in der Netflix-Serie "Haus des Geldes" wurde das Lied in den vergangenen Monaten populär, vor allem im Hugel-Remix.

"Es folgten europaweite Einsätze bei Veranstaltungen gegen Rechtsextremismus - und viele weitere Cover, unter anderem von Popmusiker Mike Singer, den Musketier-Rockern dArtagnan, Schlagersänger Ikke Hüftgold, den Rappern Juri, Sun Diego & Scenzah sowie Frankreichs Superstar Maître Gims", heißt es von GfK Entertainment.

Bei YouTube hat der bei Kontor Records erschienene Hugel-Remix zurzeit schon mehr als 22 Millionen Aufrufe. In den Offiziellen Deutschen Charts ist diese "Bella Ciao"-Version seit zehn Wochen platziert - aktuell an zweiter Stelle.

GfK-Entertainment-Geschäftsführer Mathias Giloth sagte laut Mitteilung: "Nach dem spanischsprachigen 'Despacito' im vergangenen Jahr setzt sich nun ein italienischer Song durch. Der eigentlich ernste Text wird durch die Club-Sounds von Hugel aufgelockert und tanzbar gemacht. Auch dank der zahlreichen weiteren Coverversionen ist 'Bella Ciao' ein Phänomen, an dem man nicht vorbeikommt."

2017 war der Latinopop-Song "Despacito" des puerto-ricanischen Sängers Luis Fonsi (feat. Daddy Yankee) zum Sommerhit gekürt worden, 2016 der Dance-Song "Don't Be So Shy" der französischen Sängerin Imany und 2015 der Remix-Song "Ain't Nobody (Loves Me Better)" des deutschen DJs Felix Jaehn (feat. Jasmine Thompson).

Veröffentlicht am:
26. 07. 2018
18:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
DJs Französische Sängerinnen Unterhaltung YouTube
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Chemnitz - Casper & Marteria

07.09.2018

Offizielle Deutsche Charts: Marteria & Casper zeigen es der Konkurrenz

Alleine standen sie schon auf Platz eins der Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Jetzt wiederholen Marteria & Casper das Kunststück im Doppelpack. » mehr

Kinostart - "The Cleaners"

07.09.2018

Das große Löschen im Netz: "Im Schatten der Netzwelt - The Cleaners" am 11. September 2018 im Ersten

"Im Schatten der Netzwelt - The Cleaners" deckt eine gigantische Schattenindustrie digitaler Zensur in Manila auf, dem weltweit größten Standort für Content-Moderation. » mehr

Apps der Streamingdienste

04.09.2018

Streamingdienste auf dem Vormarsch - klassisches TV verliert

Streamingdienste wie Netflix und Amazon gewinnen in Deutschland immer mehr Zuschauer, das klassische Fernsehen hält sich in der Gunst des Publikums - mit leichten Verlusten - stabil. » mehr

Die Boygroup BTS. Foto: Chris Pizzello/Invision /AP/dpa

29.08.2018

Die Rekord-Boyband

Die südkoreanische Boyband BTS, ein Kürzel für die Bangtan Boys, hat einen Rekord auf der Videoplattform Youtube gebrochen. Der Clip zur neuen Sing-le "Idol" wurde binnen der ersten 24 Stunden 45 Millionen Mal abgerufen,... » mehr

New York Fashion Week - Nicki Minaj

13.08.2018

Die Rap-Barbie Nicki Minaj rückt wieder Hintern und Perücken in Szene

Sie ist das sexy Knallbonbon des Pop-Raps. In offenherzigen Outfits verkauft Nicki Minaj eindeutig zweideutige Zeilen und feiert damit Riesenerfolge. Nicht nur das beschert ihr immer wieder Vorwürfe. » mehr

Paul McCartney

04.07.2018

Streit um EU-Urheberrecht: McCartney für "faires Internet"

Pop-Legende Paul McCartney (76) hat sich für die umstrittene Reform des EU-Urheberrechts stark gemacht, das unter anderem Plattformen wie YouTube stärker in die Verantwortung nehmen soll. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bürgerentscheid Lichtenberg

Bürgerentscheid Lichtenberg | 16.09.2018 Lichtenberg
» 53 Bilder ansehen

Regnitzlosauer Open Air

Regnitzlosauer Open Air | 16.09.2018 Regnitzlosau
» 30 Bilder ansehen

HofRegatta 2018 in Tauperlitz

HofRegatta 2018 in Tauperlitz | 17.09.2018 Tauperlitz
» 168 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
26. 07. 2018
18:02 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".