Lade Login-Box.
Topthemen: VER SelbFotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

Kunst und Kultur

Die ersten drei „Rambo“-Filme kommen ins Kino zurück

Sylvester Stallone ist selbst in Hollywood ein ungewöhnliches Phänomen: Der 73-Jährige mit dem markanten Gesicht und dem schiefen Mund ist nicht nur ein Actionstar, sondern wurde bereits für mehrere Oscars nominiert und mit einem Golden Globe ausgezeichnet.



Blickt zurück auf ein bewegtes Leben: Sylvester "Sly" Stallone Unterföhring
Fotos: "obs/kabel eins" |   Foto: kabel eins

Berlin (dpa) – Außerdem wird er gleich mit mehreren ikonischen Rollen in Verbindung gebracht. Immerhin feierte Stallone ab Mitte der 1970er Jahre große Erfolge mit und als Boxer „Rocky“. 1982 kam ein weiterer Film in die Kinos, der seinen Ruf als knallharte Kampfmaschine weiter festigen sollte: „Rambo“.

Stallone spielt darin einen traumatisierten, wortkargen Kriegsveteranen, der zurück in seiner Heimat von der Gesellschaft ausgeschlossen und schließlich sogar von der Polizei gejagt wird. Diese Figur des John Rambo gilt noch immer als eine der großen filmischen Kultfiguren.

Mitte September (19.9.) erscheint bereits der fünfte Teil der Reihe - dies ist auch der Anlass für ein besonderes Kinoevent: In einer „Special Night“ kommen die ersten drei „Rambo“-Filme am 13. September noch einmal ins Kino. Sie werden dabei in restaurierten und ungeschnittenen Fassungen gezeigt. Während „Rambo – First Blood“ ab 16 Jahren freigegeben ist, dürfen „Rambo II – Der Auftrag“ und „Rambo III“ nur Zuschauer ab 18 Jahren angucken.

Teil fünf soll dann das Finale der Actionreihe sein. In „Rambo: Last Blood“ schlüpft Stallone noch einmal in die Rolle des John Rambo. Dieses Mal wird die Tochter seiner Haushälterin entführt und Rambo zieht in den Kampf gegen das organisierte Verbrechen.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 09. 2019
14:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Entführungsopfer Filme Golden Globe Award Hollywood Kinos Organisierte Kriminalität Polizei Sylvester Stallone Verbrechen und Kriminalität
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Roland Emmerich

08.05.2019

Roland Emmerich geht Sci-Fi-Katastrophenfilm „Moonfall“ an

Hollywood-Regisseur Roland Emmerich (63, „Independence Day: Wiederkehr“) will als nächstes Projekt den Sci-Fi-Katastrophenfilm „Moonfall“ angehen. » mehr

Daniel Craig

22.08.2019

«No Time To Die» - Neuer James-Bond-Film hat nun einen Namen

Ein Wechsel auf dem Regiestuhl, ein Unfall am Set und ein verletzter Hauptdarsteller - die Dreharbeiten des 25. James-Bond-Films hatten wahrlich keinen guten Start. Mittlerweile scheint die Produktion aber rund zu laufen... » mehr

Ulrich Matthes

29.04.2019

Ulrich Matthes: Das Kino ist nicht totzukriegen

Filme kann man heute überall schauen - daheim auf dem Fernseher oder unterwegs auf dem Handy. Als neuer Präsident der Filmakademie verrät Ulrich Matthes, warum er trotzdem an die große Leinwand glaubt. Und warum sein Her... » mehr

Protest in Aachen

01.07.2019

«Fridays for Future»-Bewegung soll in die Kinos kommen

Der Dokumentarfilmer Carl-A. Fechner will die «Fridays for Future»-Bewegung ins Kino bringen. Fechner und seine Kollegin Johanna Jaurich wollen dafür sechs Jugendliche auf sechs Kontinenten begleiten, wie die Produktions... » mehr

Videotheken in Thüringen: «Jetzt habe ich keine Konkurrenz mehr» Erfurt

26.08.2019

Videotheken in Deutschland: „Jetzt habe ich keine Konkurrenz mehr“

Deutschlands Videotheken sind seit Jahren von mindestens zwei Seiten unter Druck: auf der einen die Streaming-Dienste, auf der anderen Online-Piraterie. Dennoch halten sich manche Betriebe. Aber hat das Konzept in Zukunf... » mehr

200947_224562_4

08.05.2019

"Avatar"-Fortsetzung erst 2021 - Drei neue "Star Wars"-Filme geplant

Die Fans müssen sich weiter gedulden: Erst im Dezember 2021 soll die Fortsetzung des 3D-Fantasy-Spektakels "Avatar" in die Kinos kommen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Modenschau bei Frey in Marktredwitz

Modenschau bei Frey in Marktredwitz | 22.09.2019 Marktredwitz
» 28 Bilder ansehen

Casanova Casanova in Schwingen

Casanova Casanova in Schwingen | 22.09.2019 Schwingen
» 43 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - TSV Abtswind 3:2 Hof

SpVgg Bayern Hof - TSV Abtswind 3:2 | 21.09.2019 Hof
» 115 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 09. 2019
14:48 Uhr



^